Nebido bei Testosteronmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebidoTestosteronmangel10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Moin Moin!
Ich bin 34, sportlich, schlank und habe vor 10 Tagen meine erste Injektion Nebido bekommen, da ich seit 10 Jahren unter einem fallenden Testosteronspiegel leide. (2,5-3,5) Nachdem ein 24 h -Screening auch einen im Tagesverlauf sehr stark schwankenden Spiegel ergab, habe ich mit meinem Urologen die Behandlung begonnen. Die Spritze zwickt 2-3 Tage lang ganz schön in der Pobacke, ähnlich einem Muskelkater der bis ins Bein zieht.
Nach 3-4 Tagen fühlte ich mich etwas energiegeladener als sonst. Nach nunmehr 10 Tagen stelle ich fest, dass mein Sexualtrieb deutlich nach oben schießt. Man kommt in Flirt-laune. Das Selbstbewusstsein ist seit 2-3 Tagen auch recht ausgeprägt. Ich würde mich nicht unbedingt als reizbarer bezeichnen, jedoch lässt man sich gefühlt nicht mehr auf der Nase herumtanzen und findet einfacher deutliche Worte als zuvor. 1-1,5 Kg zugenommen habe ich auch. Obs der tägliche Sport oder die Ernährung ist, ist schwer zu sagen... Ich habe beim Sport etwas mehr Kraft. Fazit: Nach 5-6 Tagen merke ich erste Ergebnisse und Veränderungen.

Eingetragen am  als Datensatz 91923
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nebido
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]