Roxi bei Schwindel, DURCHFALL, herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RoxiSchwindel, DURCHFALL, herzrasen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament, wie viele hier, wegen entzündeteten Mandeln, Rachen sowie Nebenhöhlenentzündung bekommen.
Bereits nach der ersten Einnahme am Morgen bekam ich nach ca. 1 h Herzrasen und Schüttelfrost. In meinem Darm war mächtig was los. Das Herzrasen ließ erst gegen Mittag etwas nach, aber benommen war ich trotzdem noch.
Dennoch nahm ich am zweiten Tag die nächste Tablette. Das Herzrasen wurde immer schlimmer, bis ich einen Ruhepuls von 120 hatte, obwohl 65 bei mir normal sind.
Ich nehme das Medikament nicht weiter und gehe nach dem Wochenende erneut zum Arzt.

Eingetragen am  als Datensatz 93172
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Roxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Roxithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]