Moxifloxacin bei Angina akut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoxifloxacinAngina akut7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,
Das ist dass dritte Antibiotika innerhalb von 9 Tagen.
Aufgrund der sehr langen und mit sehr hohem Fieber verbundenen Mandelentzündung erhielt ich das Antibiotikum moxifloxacin 400 schon nach der ersten Tablette und ca 40 min später traten Wahrnehmungs Störungen auf die zur Halluzination führten
Stunden später Krämpfe im Bauch Bereich und starker Durchfall
Plötiches Nasenbluten und Schwindelgefühl
Nach ca 2 Stunden ließ alles etwas nach und ich konnte einschlafen
Beim aufwachen fühlte ich mich wie benebelt und alles schien unwirklich zu sein einzige der Schmerz von der Angina wirkte wie gewohnt
Ich versuchte weiter zu schlafen bekam Albträume
Dass Fieber dass ich seit 9 Tagen fast durchgehend hatte war jedoch endlich verschwunden welches teils auf 40,7 Grad ging.
Ich würde das Antibiotikum nicht empfehlen wenn es nicht wirklich sein muss es waren meine ersten Erfahrungen mit Nebenwirkungen eines Medikaments und dann so stark
Ich bin immer noch etwas verwirrt und verängstigt da alles so ander scheint ( 10Stunden nach der Einnahme)

Eingetragen am  als Datensatz 93478
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Moxifloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]