Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Tagen der Einnahme habe ich mich erheblich besser gefühlt als zuvor ohne Tabletten. Vielleicht war es auch einfach nur eine psychologische Wirkung, dass nun endlich etwas passiert wegen meines Bluthochdrucks. Nach einiger Zeit der Einnahme bin ich fast jede Nacht einmal aufgewacht wegen Reizhustens. Weil ich nicht wusste, dass das eine Nebenwirkung des Medikaments sein kann (obwohl ich immer den Beipackzettel lese), und obwohl laut Hygrometer die Luftfeuchtigkeit bei mir zu Hause im Rahmen liegt, habe ich erst einmal einen Topf mit Wasser auf meinen Pelletofen gestellt. Der Reizhusten trat dennoch weiterhin auf, und irgendwann bin ich dann durch Zufall darauf gekommen, dass es an Ramilich liegen kann.
Nun habe ich seit einigen Wochen mehrmals am Tag Herzrasen, das Herz klopft mir bis zum Hals. Außerdem wird mir oft heiß und kalt, was ich aber bisher auf die angehenden Wechseljahre geschoben habe. Mittlerweile jedoch denke ich, dass auch Herzklopfen und Schweißausbrüche auf Ramilich zurückzuführen sind.
Ende November 2019 habe ich - nach 35 Jahren - mit dem Rauchen aufgehört, weil mein Blutdruck am Morgen in schwindelerregende Höhen gestiegen war und ich noch ein bisschen leben möchte. Ich war kein Kettenraucher, aber so im Durchschnitt 15 Zigaretten pro Tag waren es schon. Mit dem BMI bin ich im untersten Bereich des Normalgewichts (wenn überhaupt: 54 kg bei 1,71 m), und ich gehe dreimal täglich mit meinem Hund für ca. 2,5 bis 3 Stunden Gassi.
Ich werde Ramilich jetzt mal absetzen und schauen, was sich bezüglich Blutdruck, Herzklopfen und Schweißausbrüchen tut.

Eingetragen am  als Datensatz 94649
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]