Eprosartan comp. bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eprosartan comp.Bluthochdruck1500 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten gegen Bluthochdruck verschrieben bekommen und jahrelang eingenommen.
Das Medikament ist relativ teuer, so dass ich zusätzlich zu den 5 E Kassengebühr noch Geld bezahlen musste. Während dieser Zeit habe ich chronische Rückenschmerzen im Lendenbereich bekommen. Gegen diese haben weder Massage, Akkupunktur, Rückengymnastik oder Krafttraining etwas geholfen. Dann habe ich im Beipackzettel des Medikaments gelesen, dass Rückenschmerzen zu den Nebenwirkungen gehören können. Ich habe die Tabletten sofort abgesetzt und die Schmerzen ließen noch am selben Tag nach. Nach ca. einem halben Jahr war ich komplett Rückenschmerzfrei. Und das nach ca. 4-5 Jahren Dauerschmerz !

Eingetragen am  als Datensatz 95218
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]