Amoxicillin bei Zahn-Erkrankung bzw. Zahninfektionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahn-Erkrankung bzw. Zahninfektionen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte nach einer Zahnentfernung Amoxicillin einnehmen, da der Nachbarzahn bereits abgestorben ist und sich sichtbar im Zahnfleischbereich, eine Ausbeulung mit Eiterausfluss bemerkbar gemacht hat. Vermutung auf eine Zahnwurzelentzündung.

Nebenwirkungen seit der Einnahme:

1. Gefühl von Herzklopfen in gewissen Abständen (Plötzlicher Schlag in der Herzgegend)
2. Kurz nach der Einnahme, durchgehender Schüttelfrost, nach abklingen dann Hitzegefühl und
Schweißausbruch am ganzen Körper, über mehrere Stunden in der Nacht.
3. Appetitlosigkeit bzw. zwischenzeitlich das Gefühl von Übelkeit und Bauchkrämpfe.

1 Tag: Zusätzliche Einnahme von Ibuprofen 600 (ca. 1200mg gesamt)
2. Tag: Keine Einnahme, trotzdem die beschriebenen Symptome

Bin ansonsten Kerngesund und leide an keinen wissenden Erkrankungen oder unverträglichkeiten bei Medikamenten bzw. an Allergien

Eingetragen am  als Datensatz 96716
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewertungsdurchschnitt

 

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Sie müssen angemeldet sein um selbst einen Kommentar zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

 

[]