Abgeschlagenheit bei Cotrim forte ratiopharm 960mg

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Cotrim forte ratiopharm 960mg

Insgesamt haben wir 123 Einträge zu Cotrim forte ratiopharm 960mg. Bei 7% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Cotrim forte ratiopharm 960mg.

Prozentualer Anteil 86%14%
Durchschnittliche Größe in cm172169
Durchschnittliches Gewicht in kg7267
Durchschnittliches Alter in Jahren3340
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2723,46

Wo kann man Cotrim forte ratiopharm 960mg kaufen?

Cotrim forte ratiopharm 960mg ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cotrim forte ratiopharm 960mg wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim forte ratiopharm 960mg wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Cotrim forte ratiopharm 960mg:

 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Schüttelfrost, Rückenschmerzen, Druckgefühl im Kopf, schwere Beine, Hautausschlag, Abgeschlagenheit, Atembeschwerden, Angstzustände, Antriebslosigkeit

Habe das Medikament 5 Tage lang wegen einer Blasenentzündung genommen. 2 Tage nach dem Absetzen bekam ich Schüttelfrost, starken Kopfdruck, starke Rückenschmerzen, Schmerzen im Mund beim Essen und Ausschlag am ganzen Körper. Zudem fühle ich mich stark geschwächt und als hätte ich Blei in den Beinen. Ich habe Atembeschwerden und leider unter Angstzuständen und Lustlosigkeit. Nachts wache ich immer wieder auf. Hoffentlich lassen die Nebenwirkungen in den nächsten Tagen nach. Im Moment bin ich zu nichts fähig.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament 5 Tage lang wegen einer Blasenentzündung genommen. 2 Tage nach dem Absetzen bekam ich Schüttelfrost, starken Kopfdruck, starke Rückenschmerzen, Schmerzen im Mund beim Essen und Ausschlag am ganzen Körper. Zudem fühle ich mich stark geschwächt und als hätte ich Blei in den Beinen. Ich habe Atembeschwerden und leider unter Angstzuständen und Lustlosigkeit. Nachts wache ich immer wieder auf. Hoffentlich lassen die Nebenwirkungen in den nächsten Tagen nach. Im Moment bin ich zu nichts fähig.

Eingetragen am  als Datensatz 44125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Schwindel, Kraftlosigkeit, Schwitzen, Schluckbeschwerden, Panikanfälle, Ausschlag, Jucken, Erkältung, Angstanfälle, Bauchweh

Am ersten Tag nachts genommen, durch akute blasen Entzündung, Medikament brachte der bereitschaftsarzt mit. Nach 5 h kam die Wirkung und ich konnte endlich Schlafen, am nächsten Morgen, müde, schlapp, Kreislauf Probleme, es zieht sich nun seit 5 Tagen, Schwindel, Übelkeit, fremdkörpergefuhl, panikatacken, Schwindel, schlapp, leeregfühl, schluckbeschwerden, ausschlag überall, jucken.. Extremes schwitzen, keine Kraft, atemprobleme, sehstörung, Wahrnehmungsstörung, erkältungssymptome, fühle mich noch nicht besser, nächste Woche wider zum Sport wird wohl auch nix, hoffe das ich dieses Medikament nie wider nehmen muss Man fühlt sich kränker als vorher

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag nachts genommen, durch akute blasen Entzündung, Medikament brachte der bereitschaftsarzt mit.
Nach 5 h kam die Wirkung und ich konnte endlich Schlafen, am nächsten Morgen, müde, schlapp, Kreislauf Probleme, es zieht sich nun seit 5 Tagen, Schwindel, Übelkeit, fremdkörpergefuhl, panikatacken, Schwindel, schlapp, leeregfühl, schluckbeschwerden, ausschlag überall, jucken..
Extremes schwitzen, keine Kraft, atemprobleme, sehstörung, Wahrnehmungsstörung, erkältungssymptome, fühle mich noch nicht besser, nächste Woche wider zum Sport wird wohl auch nix, hoffe das ich dieses Medikament nie wider nehmen muss
Man fühlt sich kränker als vorher

Eingetragen am  als Datensatz 85199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung und Blasensteine mit Übelkeit, Erbrechen, Abgeschlagenheit, Schlaflosigkeit

Habe das Medikament aufgrund von Blut im Urin und Verdacht auf Blasensteine bekommen. Vertrage generell nicht viel Chemie und hab sie aus Zwang genommen, da meine Schmerzen unerträglich waren. Nach der ersten Einnahme ca. 2 Stunden danach, ging es mir etwas besser. Aber die Nebenwirkungen sind einfach schlimm. Übelkeit, Brechreiz, völlige Abgeschlagenheit und Schlaflosigkeit. Würde es nie wieder nehmen und setze es jetzt auch ab. Habe schon mehrfach gelesen, dass es für junge Frauen absolut ungeeignet ist! Ich sehe das nun auch so!

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung und Blasensteine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung und Blasensteine1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament aufgrund von Blut im Urin und Verdacht auf Blasensteine bekommen. Vertrage generell nicht viel Chemie und hab sie aus Zwang genommen, da meine Schmerzen unerträglich waren.
Nach der ersten Einnahme ca. 2 Stunden danach, ging es mir etwas besser. Aber die Nebenwirkungen sind einfach schlimm. Übelkeit, Brechreiz, völlige Abgeschlagenheit und Schlaflosigkeit.
Würde es nie wieder nehmen und setze es jetzt auch ab.
Habe schon mehrfach gelesen, dass es für junge Frauen absolut ungeeignet ist! Ich sehe das nun auch so!

Eingetragen am  als Datensatz 38511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasen-Nieren-Erkrankungen mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Migräne, Abgeschlagenheit, Schwindel, innere Unruhe, Herzbeschwerden, Schlaflosigkeit, Juckreiz

Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Migräne, Abgeschlagenheit, Schwindel, innere Unruhe, Herzbeschwerden, Schlaflosigkeit, Juckreiz

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasen-Nieren-Erkrankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasen-Nieren-Erkrankungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Migräne, Abgeschlagenheit, Schwindel, innere Unruhe, Herzbeschwerden, Schlaflosigkeit, Juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 80207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Flanken- und Rückenschmerzen, Blasenentzündung mit Nierenbeteiligung mit Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Übelkeit mit Appetitverlust

Ich habe das Antibiotikum aufgrund einer hochziehenden Blasenentzündung bekommen. Habe es nach Anleitung meines Arztes alle 12 Stunden eingenommen. Nach einem Tag, also 2 Tabletten, verschlimmerte sich die Entzündung und breitete sich weiter aus. Ich konnte mich nicht mehr bewegen oder irgendetwas machen, habe alle 3 Stunden Ibuprofen nehmen müssen. Dann war ich beim Urologen und habe jetzt Cefurox Basics bekommen, welches ich auch seit einem Tag einnehme. Ich hoffe das schlägt bald an, Urin ist eingeschickt um die Antibiotikawirksamkeit zu überprüfen.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung mit Nierenbeteiligung; Ibuprofen 400 bei Flanken- und Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung mit Nierenbeteiligung-
Ibuprofen 400Flanken- und Rückenschmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum aufgrund einer hochziehenden Blasenentzündung bekommen. Habe es nach Anleitung meines Arztes alle 12 Stunden eingenommen. Nach einem Tag, also 2 Tabletten, verschlimmerte sich die Entzündung und breitete sich weiter aus. Ich konnte mich nicht mehr bewegen oder irgendetwas machen, habe alle 3 Stunden Ibuprofen nehmen müssen. Dann war ich beim Urologen und habe jetzt Cefurox Basics bekommen, welches ich auch seit einem Tag einnehme. Ich hoffe das schlägt bald an, Urin ist eingeschickt um die Antibiotikawirksamkeit zu überprüfen.

Eingetragen am  als Datensatz 79719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibuprofen 400
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Durchfall, Schwäche, Bauchkrämpfe, Hautjucken, depressive Stimmung, Zahnfleischentzündungen, Übelkeitsgefühl, Unruhegefühl

Aufgrund einer Harnwegsinfektion (Blut, Leukozyten und einer geringe Menge an Bakterien im Urin) wurde mir Cotrim forte verschrieben. Leider stellte sich keine Wirkung ein, außer unschöner Nebenwirkungen. Diese reichten von einer depressiver Verstimmung über körperliche Schwäche, Hautjucken und Durchfall mit Bauchkrämpfen. Ich kann dieses Antibiotikum nicht empfehlen.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Harnwegsinfektion (Blut, Leukozyten und einer geringe Menge an Bakterien im Urin) wurde mir Cotrim forte verschrieben. Leider stellte sich keine Wirkung ein, außer unschöner Nebenwirkungen. Diese reichten von einer depressiver Verstimmung über körperliche Schwäche, Hautjucken und Durchfall mit Bauchkrämpfen. Ich kann dieses Antibiotikum nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 89732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Übelkeit, Schwäche, Herzrasen, Kreislaufprobleme

Ich konnte das Medikament nur 1 mal nehmen, da es mir nach der Einnahme richtig schlecht ging: Übelkeit, Schwäche (ich war kreidebleich und hatte blaue Lippen), Herzrasen usw. Ich habe schon verschiedene Antibiotika bekommen und immer gut vertragen. Dieses hier leider gar nicht.

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte das Medikament nur 1 mal nehmen, da es mir nach der Einnahme richtig schlecht ging: Übelkeit, Schwäche (ich war kreidebleich und hatte blaue Lippen), Herzrasen usw. Ich habe schon verschiedene Antibiotika bekommen und immer gut vertragen. Dieses hier leider gar nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 78992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Übelkeit

Habe nach der ersten Tablette bereits stechende Kopfschmerzen mit anhaltender Übelkeit erlitten. Nicht vom Vorteil, wenn man schon Antibiotika gegen Blasenentzündung nimmt, weil man vir allem arbeiten will! Hatte mich extrem eingeschränkt bei der Arbeit! Hinzu kam totale Abgeschlagenheit. Nie wieder!

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach der ersten Tablette bereits stechende Kopfschmerzen mit anhaltender Übelkeit erlitten. Nicht vom Vorteil, wenn man schon Antibiotika gegen Blasenentzündung nimmt, weil man vir allem arbeiten will! Hatte mich extrem eingeschränkt bei der Arbeit! Hinzu kam totale Abgeschlagenheit. Nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 72756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]