Abhängigkeit bei Dormicum

Nebenwirkung Abhängigkeit bei Medikament Dormicum

Insgesamt haben wir 81 Einträge zu Dormicum. Bei 1% ist Abhängigkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Abhängigkeit bei Dormicum.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren031
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,69

Wo kann man Dormicum kaufen?

Dormicum ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Dormicum wurde von Patienten, die Abhängigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dormicum wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Abhängigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abhängigkeit bei Dormicum:

 

Dormicum für Schlafstörungen mit Abhängigkeit, Benommenheit, Wahrnehmungsstörungen, Gedächtnisschwierigkeiten

Habe mir mal von einem windigen Arzt Dormicum wegen Schlafstörungen verschreiben lassen. Es waren die Tabletten mit 7,5mg Midazolam als Inhaltsstoff. Vorweg, Dormicum wirkt hervorragend, um einzuschlafen. Das ist mit dem Medikament überhaupt kein Problem. Aber noch besser funktioniert Dormicum als Droge. Es wirkt mit einem recht ausgeprägten Turn, vor allem wenn man drei, vier Pillen auf einmal nimmt. Man wird lockerer, unbesorgt, man fühlt sich gut. Die Kombination mit Alkohol kommt ebenfalls gut an und die Wirkung steigerte sich dann bei mir zum Rausch. Ich fühlte mich auch ohne dazu zu trinken wie beschwipst, locker und befriedet. Ich konnte mich an zahlreiche Einzelheiten während der Wirkung im Nachhinein nicht mehr erinnern. Kein Filmriss, aber ein sehr lückenhaftes Gedächtnis. Als Mittel vor Operationen ist Dormicum angebracht. Als Verordnung zum Schlafenl ist es für mich absolut ungeeignet. Das Suchtpotential ist viel zu hoch. Aufgefallen ist mir auch, dass man bei Dormicum immer weiter nachlegt, man findet keine Grenze. Wirksam ist Dormicum allemal, aber praktisch im...

Dormicum bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumSchlafstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir mal von einem windigen Arzt Dormicum wegen Schlafstörungen verschreiben lassen. Es waren die Tabletten mit 7,5mg Midazolam als Inhaltsstoff. Vorweg, Dormicum wirkt hervorragend, um einzuschlafen. Das ist mit dem Medikament überhaupt kein Problem. Aber noch besser funktioniert Dormicum als Droge. Es wirkt mit einem recht ausgeprägten Turn, vor allem wenn man drei, vier Pillen auf einmal nimmt. Man wird lockerer, unbesorgt, man fühlt sich gut. Die Kombination mit Alkohol kommt ebenfalls gut an und die Wirkung steigerte sich dann bei mir zum Rausch. Ich fühlte mich auch ohne dazu zu trinken wie beschwipst, locker und befriedet. Ich konnte mich an zahlreiche Einzelheiten während der Wirkung im Nachhinein nicht mehr erinnern. Kein Filmriss, aber ein sehr lückenhaftes Gedächtnis. Als Mittel vor Operationen ist Dormicum angebracht. Als Verordnung zum Schlafenl ist es für mich absolut ungeeignet. Das Suchtpotential ist viel zu hoch. Aufgefallen ist mir auch, dass man bei Dormicum immer weiter nachlegt, man findet keine Grenze. Wirksam ist Dormicum allemal, aber praktisch im Alltag nicht verantwortungsbewusst anwendbar, es sei denn als Drogenersatz. Die 15mg Tabletten soll man angeblich sogar durch die Nase ziehen können. Vorsicht! Gibt Benzos mit guter Wirkung, die weniger gefährlich und süchtigmachend sind.

Eingetragen am  als Datensatz 69761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]