Angstzustände bei VALDOXAN

Nebenwirkung Angstzustände bei Medikament VALDOXAN

Insgesamt haben wir 464 Einträge zu VALDOXAN. Bei 3% ist Angstzustände aufgetreten.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu Angstzustände bei VALDOXAN.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm169185
Durchschnittliches Gewicht in kg7695
Durchschnittliches Alter in Jahren4547
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,2127,79

VALDOXAN wurde von Patienten, die Angstzustände als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

VALDOXAN wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Angstzustände auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angstzustände bei VALDOXAN:

 

VALDOXAN für Angststörung Schilddrüsenunterfunktion, Kreislaufstörungen wg. Entzugsproblematik, Depression, Schlafstörung, Angststörungen, Krampfanfall, entzugsschmerzen mit Gewichtszunahme, Verwirrtheit, Schwindel, Panikattacken, Gangstörung, Sprachstörungen, Muskelschmerzen, Muskelschwäche, Heißhungerattacken, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Libidoverlust, Durchfall, Wassereinlagerungen

Wegen Benzodiazepim einen Horrorentzug in einer Suchtklinik hinter mir. Das Medikament TAVOR expidet ist mir von meinem Hausarzt verschrieben worden, wegen schwerer multiblen Panikattacken, die gleich nach der Bestrahlungsphase meines Brustkrebses plötzlich über mich gekommen sind. Ich habe 2 Jahre händeringend nach einer Lösung der Abhängigkeit von Tavor gesucht, und schlussendlich in der Entzugsklinik das Medikament Lyrica mit einigen anderen Tabletten als (-erleichterung) bekommen. Ich nehme 300 mg am Tag, 150 mg morgens und 150 mg abends, dazu2x25 mg Valdoxan, 50 mg Eutyrox und 20 mg Propra. Zuerst war ich ganz begeistert von Lyrica, da es mir so einigermaßen über den Entzug half (untertrieben), das heißt Schmerzen und Angstzustände etc.- jetzt nehme ich diese Tablette seit 6 Monaten und ich bin ziemlich unglücklich damit. Im ersten Monat veränderte sich schon mein Essverhalten, ich nahm an Gewicht zu( insgesamt von 80 kg auf 97 kg in 5 Monaten), dann kamen Verwirrtheitsanflüge, Schwindel, Panikattaken, Gehstörungen und Sprachstörungen dazu. Ich dachte es wären die Nachwehen...

Lyrica bei Angststörungen, Krampfanfall, entzugsschmerzen; valdoxan bei Depression, Schlafstörung; Propra bei Kreislaufstörungen wg. Entzugsproblematik; Euthyrox bei Angststörung Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen, Krampfanfall, entzugsschmerzen6 Monate
valdoxanDepression, Schlafstörung5 Monate
PropraKreislaufstörungen wg. Entzugsproblematik6 Monate
EuthyroxAngststörung Schilddrüsenunterfunktion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Benzodiazepim einen Horrorentzug in einer Suchtklinik hinter mir.
Das Medikament TAVOR expidet ist mir von meinem Hausarzt verschrieben worden, wegen schwerer multiblen Panikattacken, die gleich nach der Bestrahlungsphase meines Brustkrebses plötzlich über mich gekommen sind. Ich habe 2 Jahre händeringend nach einer Lösung der Abhängigkeit von Tavor gesucht, und schlussendlich in der Entzugsklinik das Medikament Lyrica mit einigen anderen Tabletten als (-erleichterung) bekommen. Ich nehme 300 mg am Tag, 150 mg morgens und 150 mg abends, dazu2x25 mg Valdoxan, 50 mg Eutyrox und 20 mg Propra.
Zuerst war ich ganz begeistert von Lyrica, da es mir so einigermaßen über den Entzug half (untertrieben), das heißt Schmerzen und Angstzustände etc.- jetzt nehme ich diese Tablette seit 6 Monaten und ich bin ziemlich unglücklich damit. Im ersten Monat veränderte sich schon mein Essverhalten, ich nahm an Gewicht zu( insgesamt von 80 kg auf 97 kg in 5 Monaten), dann kamen Verwirrtheitsanflüge, Schwindel, Panikattaken, Gehstörungen und Sprachstörungen dazu. Ich dachte es wären die Nachwehen des Tablettenentzugs von Tavor.
Dem ist aber nicht so, denn im zweiten Monat wurden diese Nebenwirkungen schlimmer, ich musste mich jetzt auch noch komplett neu einkleiden, da ich wieder eine Kleidergrösse zunahm. Im dritten Monat kamen vermehrt Verwirrtheitszustände und Sprachstörungen ,Muskelschmerzen und Muskelschwäche,dazu. auch brauchte ich schon wieder eine Kleidergrösse mehr, Fressattaken, am meisten die Gier auf Süsses, arteten ins uferlose aus, und keiner kann mir sagen, wie ich das in den Griff bekommen soll, ausser ich" brauche Bewegung und Gemüse und Obst essen". Ein Ding der Unmöglichkeit, mit diesem Gemisch meiner verordneten Tabletten. Durch dieses drastische Übergewicht das an mir klebt wie ein Fremdkörper, habe ich auch noch zusätzlich Gelenkschmerzen im Knie bekommen ( ich bin schon immer ein sehr Sportlicher Mensch gewesen aber jetzt..) und ich kann kaum noch die Treppe hoch und runter. Einen unsicheren Gang habe ich doch schon wegen Lyrica. Jetzt ist mein Zucker noch durcheinander gekommen und Wasser lassen ziemlich oft obwohl meine Trinkmenge ausserordentlich wenig ist. Da dies kein Schreiben der Unendlichkeit werden soll , muss ich abkürzen. meine Nebenwirkungen von der Zusammenstellung Lyrica-Valdoxan-Eutyrox-Propra sind:
Blasen im Gesicht-Knochenschmerzen-Muskelschwäche- und Muskelschmerzen- Knochenschmerzen- Gelenkschmerzen- Verwirrtsheitsphasen- Abwesenheitsgefühl- Fresssucht- Übelkeit- Libidoverlust- Leberwerte erhöht- unsicherer Gang- Fersenbrennen- Wassereinlagerungen-( auch in den Beinen) Durchfall- Sprachstörungen-Wortfindungsstörungen- Steifigkeit im Körper- Blähungen - Schlappsein- Zuckerspiegel auffällig- innere Unruhe-
Ich würde wirklich gerne diese Tablette absetzen, weiss aber, das dies wieder Entzugserscheinungen mit sich bringt, deshalb warte ich jetzt noch bis zu meinem Termin bei meinem Neurologen, um vielleicht eine Lösung zu finden. Allen hier im Sanego-Forum wünsche ich viel Glück und Durchhaltevermögen. WIR SCHAFFEN DAS AUCH NOCH !!!!!
Meine Frage: Hat schon jemand hier Lyrica ausgeschlichen? was passiert ? brauche info über Absetzen von Lyrica und Valdoxan- weil ich wahnsinnige Angst vor dieser Zeit habe.

Eingetragen am  als Datensatz 33768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Propra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Euthyrox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Agomelatin, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depressionen, Persönlichkeitsstörung, Angststörung mit Schlafstörungen, Angstzustände, Gewichtszunahme, Schwindel, Müdigkeit

Nehme nun schon ca. 2 - 3 Monate das rel. neue Medikament VALDOXAN wegen langjähriger Depressionen, Angststörungen und Persönlichkeitsstörung ein. Viele Jahre (insgesamt 12 Jahre )meiner Leidensgeschichte zuvor hatte ich viele Medikamente wie Cipramil, Aurorix, Equillibrin ,Taxilan etc. verschreiben bekommen, jedoch nur mit vorübergehender Besserung. Hatte nun erneut ca. 3 Jahre lang morgens 40 mg Fluctine zur Antriebssteigerung und abends 50 Tropfen Stangyl (Trimipramin) zur Sedierung eingenommen. Hatte dadurch viele Nebenwirkungen. Jetzt durch die Medikation von VALDOXAN 25 mg habe ich nicht mehr diese starken Nebenwirkungen. Doch leider kann ich so gut wie gar nicht mehr schlafen. Mein Nachtschlaf ist total brüchig und wenn ich denn mal überhaupt einschlafen kann, meist stehe ich dann schon um 3 Uhr am morgen auf und auch während des Tages bin ich total aufgedreht und habe die ganze Zeit grosse Angstzustände sowohl tagsüber als auch in der Nacht. Manchmal habe ich Angst, dass ich durch diese Aufputschwirkung fast in eine Manie verfalle. Wie gesagt, die Nebenwirkungen von...

valdoxan bei Depressionen, Persönlichkeitsstörung, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen, Persönlichkeitsstörung, Angststörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nun schon ca. 2 - 3 Monate das rel. neue Medikament VALDOXAN wegen langjähriger Depressionen, Angststörungen und Persönlichkeitsstörung ein. Viele Jahre (insgesamt 12 Jahre )meiner Leidensgeschichte zuvor hatte ich viele Medikamente wie Cipramil, Aurorix, Equillibrin ,Taxilan etc. verschreiben bekommen, jedoch nur mit vorübergehender Besserung. Hatte nun erneut ca. 3 Jahre lang morgens 40 mg Fluctine zur Antriebssteigerung und abends 50 Tropfen Stangyl (Trimipramin) zur Sedierung eingenommen. Hatte dadurch viele Nebenwirkungen.

Jetzt durch die Medikation von VALDOXAN 25 mg habe ich nicht mehr diese starken Nebenwirkungen. Doch leider kann ich so gut wie gar nicht mehr schlafen. Mein Nachtschlaf ist total brüchig und wenn ich denn mal überhaupt einschlafen kann, meist stehe ich dann schon um 3 Uhr am morgen auf und auch während des Tages bin ich total aufgedreht und habe die ganze Zeit grosse Angstzustände sowohl tagsüber als auch in der Nacht. Manchmal habe ich Angst, dass ich durch diese Aufputschwirkung fast in eine Manie verfalle. Wie gesagt, die Nebenwirkungen von Valdoxan wie, Gewichtszunahme, Schwindel, Müdigkeit, Hang-Over am Morgen , Gedächtnisstörungen etc. sind bedeutend geringer geworden, doch dieses Aufgedrehtsein und nicht zur Ruhe kommen sowie keinen Schlaf zu finden ist total schlimm für mich. Ich hoffe jedoch, dass sich das endlich mal etwas bessert. Somit kann ich jetzt auch gar nicht sagen, dass dieses VALDOXAN das wirklich richtige für mich ist. Habe in diesen vielen Jahren meiner Leidensgeschichte schon sehr viel an Medikamenten ausprobiert, diese immer zuverlässig laut Arztmedikation eingenommen, trotz allem schwindet bei mir die Hoffnung jemals wieder ein "normales Leben führen zu können". Vielen Dank, das diese Plattform uns Gelegenheit gibt, unser Feedback zu berichten. Mir persönlich tut es echt gut nicht ganz allein mit dieser schweren Krankheit zu sein und ich grüsse von Herzen alle Mitbetroffenen und Leidenden, seien es nun wir als Patienen selbst oder auch unsere Angehörigen, die sicherlich mit dieser schweren Krankheit auch sehr leiden und oft mit der Problematik überfordert sind !!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 26001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Schlafstörungen, Borderline mit Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Suizidgedanken, Angstzustände

Ich habe Valdoxan auch ne kurze Zeit genommen, habe es in der Psychiatrie verschrieben bekommen. In der Klinik ging das alles noch (kaum Stress und keine Konfrontation mit der Welt da "draußen") habe gedacht es bessert sich. Bin allerdings unter anderem wegen starker Drogensucht da gewesen und da ich nach dem Entzug garnicht schlafen konnte gaben die mir Valdoxan und dazu noch Truxal zu Beruhigung zum schlafen... Ich konnte sehr gut einschlafen mit dieser Kombination, und ich hatte schon Hoffnung dass direkt das erste Medikament was ich nehme, das richtige ist (bin erst 19 Jahr alt) aber falsch gedacht. Als ich dann wieder entlassen wurde und mein normaler Alltag wieder los ging (ich geh noch zur Schule und mache jetzt Abi), dann ging garnichts mehr, schlafen konnte ich zwar, fühlte mich aber am morgen, wie vollkommen zugedröhnt und konnte mich kaum Konzentrieren in der Schule. Desweiteren kam hinzu, dass ich von Kleinigkeiten schon total überfordert war (ich bin eig ein Mensch, der sein Leben außerhalb ganz gut auf die Reihe bekommt, mein Problem sind meine Gefühle die ich nicht...

valdoxan bei Schlafstörungen, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanSchlafstörungen, Borderline2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Valdoxan auch ne kurze Zeit genommen, habe es in der Psychiatrie verschrieben bekommen. In der Klinik ging das alles noch (kaum Stress und keine Konfrontation mit der Welt da "draußen") habe gedacht es bessert sich. Bin allerdings unter anderem wegen starker Drogensucht da gewesen und da ich nach dem Entzug garnicht schlafen konnte gaben die mir Valdoxan und dazu noch Truxal zu Beruhigung zum schlafen... Ich konnte sehr gut einschlafen mit dieser Kombination, und ich hatte schon Hoffnung dass direkt das erste Medikament was ich nehme, das richtige ist (bin erst 19 Jahr alt) aber falsch gedacht. Als ich dann wieder entlassen wurde und mein normaler Alltag wieder los ging (ich geh noch zur Schule und mache jetzt Abi), dann ging garnichts mehr, schlafen konnte ich zwar, fühlte mich aber am morgen, wie vollkommen zugedröhnt und konnte mich kaum Konzentrieren in der Schule. Desweiteren kam hinzu, dass ich von Kleinigkeiten schon total überfordert war (ich bin eig ein Mensch, der sein Leben außerhalb ganz gut auf die Reihe bekommt, mein Problem sind meine Gefühle die ich nicht im Griff habe) jedenfalls hatte ich ständig Zusammenbrüche wenn ich etwas nicht geschafft hatte (habe ein sehr gutes Zeugnis, und hatte bisher nie Probleme etwas zu verstehen, bin wenn man das so nennen kann ein kleiner Nerd) Vorallem konnte ich damit nicht umgehen, weil das nicht ich war und ich ganz genau wusste woher das kam, von Valdoxan... Hatte teilweise sehr starke Suizidgedanken und das auch schon bei Kleinigkeiten z.B. Ich habe was nicht in Mathe verstanden -> Leben macht keinen Sinn mehr, teilweise hatte ich dann richtig Angst- und Panikattacken, weil ich nicht wusste wie mein Leben weiter gehen soll, ziemlich traurige Gedanken, die da entstanden sind... Danach habe ich das abgesetzt und wieder mein altes Leben weiter geführt (kiffe sehr viel um abzuschalten und gaaaanz wichtig zum Einschlafen, kann seit meinem 13 Lebensjahr nicht ohne einschlafen) dabei ist erstaunlicherweise meine Konzentrationfähigkeit nicht so stark eingeschränkt wie bei Antidepressiva... Naja jetzt vor kurzem musste ich wieder z, Arzt, weil ich Suizidversuche hatte, wegen dem Berg an Schulden, den ich durchs kiffen bekommen hatte... Würde gern wissen ob jemand positives über Doxepin berichten kann, Vorallem in Bezug auf Drogenentwöhnung? Und Taxilan, habe mir die Nebenwirkungen durchgelesen und hab schon etwas Angst, hätte gerne echtes Feedback ;)
Übrigens: Valdoxan hat bei mir immer nach einmaliger Einnahme einen richtigen Euphoriekick am Tag darauf ausgelöst, vielleicht zur Kurzzeitbehandlung ganz okay, aber das Risiko mich selbst umzubringen, obwohl ich das garnicht will ist mir zu groß (Valdoxan macht dich zu einem anderen Menschen)

Eingetragen am  als Datensatz 50835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Schlafstörungen / Burn our / Deperssionen mit Schwindel, Nackenschmerzen, Depression, Unruhe, Angstzustände, Schlaflosigkeit

Ich nehme Valdoxan seit 5 Monaten ein. Es fing alles mit 3 schlaflosen Nächten in Folge an. Depressionen hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht, aber als ich immer wieder nicht schlafen konnte, bekam ich Angst und war nicht mehr fröhlich. Nach einem Monat fing ich mit 25mg Valdoxan an. Einen Monat später, nach Rücksprache mit dem Psychater, erhöhte ich auf 50mg. Anfangs war mir viel schwindelig, ich hatte Nackenschmerzen, Depressionen (plötzliches grundloses Weinen. ein Gefühl von Leere und Sinnlosigkeit), Angstgefühle, innere Unruhe und immer wiederkehrende schlaflose Nächte (einmal wöchentlich). Der Schwindel und die Nackenschmerzen waren nach kurzer Zeit (ca. 2 Wochen) weg. Auch nach Dosiserhöhung hatte ich immer wieder Schlafprobleme, aber ganz schlaflose Nächte gibt es nicht mehr. Jetzt nach 5 Monaten habe ich ca. alle 1,5-2,5 Wochen eine Nacht, in der ich nicht gut schlafe und sehr unruhig bin. Ich arbeite an mir, versuche mehr Liebe in meinen Alltag zu bringen, lese viel, trinke Beruhigungstees, meditiere, gehe spazieren, joggen, rede mit Freunden, trinke nur noch selten und...

valdoxan bei Schlafstörungen / Burn our / Deperssionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanSchlafstörungen / Burn our / Deperssionen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Valdoxan seit 5 Monaten ein. Es fing alles mit 3 schlaflosen Nächten in Folge an. Depressionen hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht, aber als ich immer wieder nicht schlafen konnte, bekam ich Angst und war nicht mehr fröhlich. Nach einem Monat fing ich mit 25mg Valdoxan an. Einen Monat später, nach Rücksprache mit dem Psychater, erhöhte ich auf 50mg. Anfangs war mir viel schwindelig, ich hatte Nackenschmerzen, Depressionen (plötzliches grundloses Weinen. ein Gefühl von Leere und Sinnlosigkeit), Angstgefühle, innere Unruhe und immer wiederkehrende schlaflose Nächte (einmal wöchentlich). Der Schwindel und die Nackenschmerzen waren nach kurzer Zeit (ca. 2 Wochen) weg. Auch nach Dosiserhöhung hatte ich immer wieder Schlafprobleme, aber ganz schlaflose Nächte gibt es nicht mehr. Jetzt nach 5 Monaten habe ich ca. alle 1,5-2,5 Wochen eine Nacht, in der ich nicht gut schlafe und sehr unruhig bin. Ich arbeite an mir, versuche mehr Liebe in meinen Alltag zu bringen, lese viel, trinke Beruhigungstees, meditiere, gehe spazieren, joggen, rede mit Freunden, trinke nur noch selten und wenig Alkohol und versuche im Hier und Jetzt und dankbar zu sein. Dennoch gibt es immer wieder Tage, an denen es mir schlecht geht. Meine Therapeutin sagt, dass ich auf einem guten Weg bin, aber dass sich mein Stoffwechsel noch nicht normalisiert hat. Das kann bis zu einem Jahr dauern. Diese Krankheit haut mich wirklich um. Vorher war ich ein sehr lebenslustiger und fröhlicher Mensch und ich wünsche mir gerade nichts mehr als wieder richtig gesund zu werden. Allerdings erkenne ich auch, dass ich vorher zu wenig auf mich geachtet habe. Valdoxan alleine kann die Krankheit nicht wegzaubern. Es hilft mir bloß dabei, wieder schneller gesund zu werden.

Eingetragen am  als Datensatz 73944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depression mit Nackenschmerzen, Unruhe, Magenschmerzen, Angstzustände, Suizidgedanken

habe schom mehrere jahre depressionen ,venlafaxin war sehr gut.Aber valdoxan hat nebenwirkungen die ich nicht kannte,nackenschmerzen,innere unruhe,oberbauchschmerzen,bis hinzu angstzustände,und selbstmordgedanken.

valdoxan bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe schom mehrere jahre depressionen ,venlafaxin war sehr gut.Aber valdoxan hat nebenwirkungen die ich nicht kannte,nackenschmerzen,innere unruhe,oberbauchschmerzen,bis hinzu angstzustände,und selbstmordgedanken.

Eingetragen am  als Datensatz 41861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depressionen mit Angstzustände

Nehme das Medikament Valdoxan seit über zisch Jahren gegen meine Depressionen. Es ist gut verträglich ich hatte keine Nebenwirkungen außer Angstzustände zu Anfangsbeginn was aber mit der Zeit schnell wieder verschwand.

valdoxan bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament Valdoxan seit über zisch Jahren gegen meine Depressionen. Es ist gut verträglich ich hatte keine Nebenwirkungen außer Angstzustände zu Anfangsbeginn was aber mit der Zeit schnell wieder verschwand.

Eingetragen am  als Datensatz 83780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depression mit Libidoverlust, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen, Unruhe, Schweißausbrüche, Albträume, Aggressivität, Panikattacken, Haarausfall

Ich war vor 1-1,5 Jahren wegen Depression und Suizidgedanken in einer Klinik unds wurde dort auf Valdoxan eingestellt (erst 25, dann 50 mg). Nach der Entlassung bekomme ich Valdoxan von der niedergelassenen Neurologin verordnet. Zwar läßt mich das Medikament relativ schnell einschlafen, doch es vergeht trotzdem keine Nacht ohne Schlafstörungen. Ferner leide ich seither unter schwerer RLS (Rest-Leggs-Syndrom). Weiter habe ich folgende unerwünschte Nebenwirkungen bei mir festgestellt: - Deutlicher Libidoverlust - Schweißausbrüche (auch wenn das Wetter nicht danach ist) - Tagesmüdikeit - Alpträume - Konzentrationsschwierigkeiten - Agressionen (mache tw. sogar meinen geliebten Mann nieder) - Kopfschmerzen - Panikattacken - Unruhe - Vermehrter Haarausfall Anfänglich hielt ich die Nebenwirkungen für eine nicht auszuschließende Sache, bis das Medikament richtig im Körper wirkt. Nach ca. acht Wochen haben sich die Nebenwirkungen auch etwas...

valdoxan bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war vor 1-1,5 Jahren wegen Depression und Suizidgedanken in einer Klinik unds wurde dort auf Valdoxan eingestellt (erst 25, dann 50 mg). Nach der Entlassung bekomme ich Valdoxan von der niedergelassenen Neurologin verordnet. Zwar läßt mich das Medikament relativ schnell einschlafen, doch es vergeht trotzdem keine Nacht ohne Schlafstörungen. Ferner leide ich seither unter schwerer RLS (Rest-Leggs-Syndrom). Weiter habe ich folgende unerwünschte Nebenwirkungen bei mir festgestellt:
- Deutlicher Libidoverlust - Schweißausbrüche (auch wenn das Wetter nicht danach ist)
- Tagesmüdikeit - Alpträume
- Konzentrationsschwierigkeiten - Agressionen (mache tw. sogar meinen geliebten Mann nieder)
- Kopfschmerzen - Panikattacken
- Unruhe - Vermehrter Haarausfall
Anfänglich hielt ich die Nebenwirkungen für eine nicht auszuschließende Sache, bis das Medikament richtig im Körper wirkt. Nach ca. acht Wochen haben sich die Nebenwirkungen auch etwas gebessert, kamen jedoch nach 5-6 Monaten wieder deutlich erhöht vor und werden nun immer heftiger. Ich kann von Glück sagen, dass ich einen sehr verständnisvollen Mann habe, der mich unterstützt und "meine starke Schulter" ist. Sonst...was weiß ich.
In jedem Fall werde ich meiner Neurologin mitteilen, dass ich Valdoxan als Anti-Dep. nicht mehr haben und nun versuchen will ohne derartige Medikamente auszukommen. Seit einem Wechsel der Arbeitsstelle bin ich ohnehin körperlich stark gefordert, glaube eben auch ohne Schlafmedikament einschlafen zu können.
NACH VERÖFFENTLICHUNG DIESES ERFAHRUNGSBERICHTS AUF DIESER SEITE WURDE AUTOMATISCH VOM PROVIDER EIN "NEBENWIRKUNGEN ERLEDIGT HINZUGESETZT. DAS IST EBEN NICHT SO, DIE NW WERDEN WIEDER SCHLIMMER!!!

Eingetragen am  als Datensatz 57405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Schlafstörungen mit Herzrasen, Schweißausbrüche, Panikattacken

Schlaflose Nacht mit immer wieder kommenden Herzrasen, Schweißausbrüchen und Panikattacken. Nach ca 4-5 Stunden kehrte Ruhe ein. Eine Umstellung auf dieses Medikament hat sich somit für mich erledigt!

valdoxan bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanSchlafstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflose Nacht mit immer wieder kommenden Herzrasen, Schweißausbrüchen und Panikattacken. Nach ca 4-5 Stunden kehrte Ruhe ein. Eine Umstellung auf dieses Medikament hat sich somit für mich erledigt!

Eingetragen am  als Datensatz 31117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depression und Angst mit innere Unruhe, Angstzustände

Habe die ersten Wochen 25mg genommen - Keine Wirking, dann auf 50mg erhöht. Hatte keine Nebenwirkungen das Gewicht blieb stabil,konnte nachts wieder schlafen ohne zu grübeln auch das ständige Weinen hörte auf, Valdoxan hat bei mir leider nicht gegen meine angstzustände und der inneren Unruhe gewirkt - eher verschlimmert.

valdoxan bei Depression und Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression und Angst3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die ersten Wochen 25mg genommen - Keine Wirking, dann auf 50mg erhöht.
Hatte keine Nebenwirkungen das Gewicht blieb stabil,konnte nachts wieder schlafen
ohne zu grübeln auch das ständige Weinen hörte auf, Valdoxan hat bei mir leider nicht
gegen meine angstzustände und der inneren Unruhe gewirkt - eher verschlimmert.

Eingetragen am  als Datensatz 29732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depressionen mit Angstzustände

Angstzustände in der Nacht vorher hab ich besser geschlafen

valdoxan bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angstzustände in der Nacht vorher hab ich besser geschlafen

Eingetragen am  als Datensatz 19928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für innere Unruhe mit Unruhe, Angstzustände, Juckreiz, Schlafstörungen, Oberbauchschmerzen

nach 3-4 wochen eingewöhnung mit vielen nebenwirkungen endlich gut geschlafen - dann nur noch schmerzen im rechten oberbauch und rücken, schlafstörungen, haut jucken, innerer unruhe und angstzuständen - ich muss das absetzen

valdoxan bei innere Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxaninnere Unruhe7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 3-4 wochen eingewöhnung mit vielen nebenwirkungen endlich gut geschlafen - dann nur noch schmerzen im rechten oberbauch und rücken, schlafstörungen, haut jucken, innerer unruhe und angstzuständen - ich muss das absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 67518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depression mit Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Aufstoßen, Durchfall, Durchblutungsstörungen, Panikattacken

Leider habe ich das Medikament schlecht vertragen. Die starke Übelkeit mit Erbrechen, Sodbrennen, Aufstoßen und Durchfall ging nach zwei Wochen langsam zurück, die Schlafstörungen und die Angst blieben jedoch. Zudem führte die Einnahme des Medikaments zu Durchblutungsstörungen, so dass meine Fingernägel regelmäßig blau anliefen und die Hände und Füße leichenkalt waren. Nach einer ausgewachsenen Panikattacke und einer insgesamt dreiwöchigen Behandlung musste diese abgebrochen werden.

valdoxan bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich das Medikament schlecht vertragen. Die starke Übelkeit mit Erbrechen, Sodbrennen, Aufstoßen und Durchfall ging nach zwei Wochen langsam zurück, die Schlafstörungen und die Angst blieben jedoch. Zudem führte die Einnahme des Medikaments zu Durchblutungsstörungen, so dass meine Fingernägel regelmäßig blau anliefen und die Hände und Füße leichenkalt waren. Nach einer ausgewachsenen Panikattacke und einer insgesamt dreiwöchigen Behandlung musste diese abgebrochen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 52051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depression mit Müdigkeit, Unruhe, Angstzustände

ich bin 23 jahre alt.und nehme valdoxan jetzt als zweites medikament.das erste hatte ich nicht mehr vertragen.ich nehme es jetzt seit 7 tagen.die ersten symtome traten in den ersten 2 tagen auf.mein schlaf ist besser geworden, aber morgen fühle ich mich als ob ich die ganze nacht nicht geschalfen hätte.und tagsüber bin ich total unruhig und irgendwie gestresst.und hatte immer probleme mit anderen menschen,aber jetzt habe ich richtg panik zum beispiel in einen bus zu steigen, weil zu viele menschen auf ängsten raum sind.es fühlt sich an als ob 1000 von vogelspinnen auf mich zu kommen.und ich habe die ganze zeit dass gefühl dass man mich beobachtet.ich kann nur hoffen dass die nebenwirkungen bald aufhören.aber es geht mir auf jeden fall besser als mit meinen ersten tabletten.

VALDOXAN 25 mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VALDOXAN 25 mgDepression7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin 23 jahre alt.und nehme valdoxan jetzt als zweites medikament.das erste hatte ich nicht mehr vertragen.ich nehme es jetzt seit 7 tagen.die ersten symtome traten in den ersten 2 tagen auf.mein schlaf ist besser geworden, aber morgen fühle ich mich als ob ich die ganze nacht nicht geschalfen hätte.und tagsüber bin ich total unruhig und irgendwie gestresst.und hatte immer probleme mit anderen menschen,aber jetzt habe ich richtg panik zum beispiel in einen bus zu steigen, weil zu viele menschen auf ängsten raum sind.es fühlt sich an als ob 1000 von vogelspinnen auf mich zu kommen.und ich habe die ganze zeit dass gefühl dass man mich beobachtet.ich kann nur hoffen dass die nebenwirkungen bald aufhören.aber es geht mir auf jeden fall besser als mit meinen ersten tabletten.

Eingetragen am  als Datensatz 50981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

VALDOXAN 25 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depression mit Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Angstzustände, Symptomverstärkung

Schlafstörung,kein Appetit-Geschmack (7kg abgenommen),Depression Verschlechterung,angstzustände,nach absetzen cr.nach 3 Tage Verbesserung alle diese Symptome. Für mich ganz schlechtes medikament!!!

valdoxan bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörung,kein Appetit-Geschmack (7kg abgenommen),Depression Verschlechterung,angstzustände,nach absetzen cr.nach 3 Tage Verbesserung alle diese Symptome. Für mich ganz schlechtes medikament!!!

Eingetragen am  als Datensatz 44425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Unruhe, Depression mit Albträume, Angstzustände

Ich nehme Vadoxan jetzt seit 7 Tagen. Die Nebenwirkungen haben angefangen mit Realen Alpträumen bis hin zu Angstzustände. Aber das wird seltener, die Angstzustände haben sich verschlimmert. Doch bemerke ich selber, das ich langsam ruhiger werde den Tag über. Nachts nehme ich noch zusätzlich eine Diazepam ein, damit ich einigermaßen schlafen kann. Also wenn die Wirkung noch besser wird am Tage, dann kann ich das nur Empfehlen.

valdoxan bei Depression; Diazepam bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression7 Tage
DiazepamUnruhe12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Vadoxan jetzt seit 7 Tagen. Die Nebenwirkungen haben angefangen mit Realen Alpträumen bis hin zu Angstzustände. Aber das wird seltener, die Angstzustände haben sich verschlimmert. Doch bemerke ich selber, das ich langsam ruhiger werde den Tag über. Nachts nehme ich noch zusätzlich eine Diazepam ein, damit ich einigermaßen schlafen kann. Also wenn die Wirkung noch besser wird am Tage, dann kann ich das nur Empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 39949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Angststörungen, Unruhe, Depression mit Kopfschmerzen, Angstgefühle, Unruhe

Nehme dieses Medikament nun schon fast 3 Monate und habe das Gefühl dass es bei mir überhaupt nicht wirkt. Seit 1 Woche nehme ich erhöht die Dosis Valdoxan 50mg ein und ich habe seit kurzen auch die grauen Gedanken. Habe auch Kopfschmerzen und mein Schlaf ist nur kurz und unterbrochen. Schlafe schlecht ein und bin früh wie gerädert. Nach den Schlaf kommt schleichend die Unruhe die bis zur Angst sich steigert. Bin jetzt ab den 23.11 in Behandlung zwecks Erhöhung und einer erneuten Umstellung des Medikamentes im Krankenhaus. Weis leider nicht wie ich diese Sache posetiv verändern kann. Vieleicht weis jemand was doch gegen diese Depression und Angststörrung helfen kann.

valdoxan bei Depression; Lyrica bei Angststörungen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression3 Monate
LyricaAngststörungen, Unruhe3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme dieses Medikament nun schon fast 3 Monate und habe das Gefühl dass es bei mir überhaupt nicht wirkt. Seit 1 Woche nehme ich erhöht die Dosis Valdoxan 50mg ein und ich habe seit kurzen auch die grauen Gedanken. Habe auch Kopfschmerzen und mein Schlaf ist nur kurz und unterbrochen. Schlafe schlecht ein und bin früh wie gerädert. Nach den Schlaf kommt schleichend die Unruhe die bis zur Angst sich steigert. Bin jetzt ab den 23.11 in Behandlung zwecks Erhöhung und einer erneuten Umstellung des Medikamentes im Krankenhaus. Weis leider nicht wie ich diese Sache posetiv verändern kann. Vieleicht weis jemand was doch gegen diese Depression und Angststörrung helfen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 20450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]