Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler, Nürnberg, Augenarzt, Arzt

Bild jetzt einstellen
Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler wurde 1 mal bewertet mit 3,3 von 10 Punkten
1 Bewertung
1235 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler, Nürnberg

überörtl. Praxis Dr. Sabina Barthelmeß-Mösler Fachärztin für Augenheilkunde

Bucher Str. 84
90408 Nürnberg
Bayern
Deutschland

Telefon: 0911/3849433
Fax: 0911/3849439
Homepage noch nicht hinterlegt

Fachgebiete von Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler:
Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt mit Belegbetten.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

3,3 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

8,0 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 20 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 15 Minuten.
1Bewertung
1235Profilaufrufe
14.09.2010Letzte Bewertung
20 TageDie letzte Wartezeit für einen Termin
15 MinDie letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

0% gesetzlich versichert,0% privat versichert,100% Selbstzahler Bild

Informationen von Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler, Nürnberg

Über uns

An dieser Stelle hat Frau Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Frau Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Artikel von Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler

Frau Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Frau Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler

  • Bewertung Nr. 46.500 für Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:20 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2008 bis August 2009
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin ziemlich kurzssichtig und habe bis letztes Jahr meine Sehschwäche selbstständig mit Kontaktlinsen aus der Drogerie korrigiert. Da der Tragekompfort zu wünschen übrig lässt und ich auch zur Sicherheit eine Brille wollte, ging ich zum Augenarzt, gerade zu diesem, weil meine ganze Familie dort hingeht. Eigentlich waren wir bisher zufrieden, aber mittlerweile leider gar nicht mehr. Warum?

    1. Man wird meist gar nicht von Dr. Barthelmeß-Mösler behandelt, sie selbst fand ich immer gut, aber seit einiger Zeit, bei meinem Dad war es genauso, wird man von irgendwem behandelt, wechselnde Leute, man kommt sich ein wenig veräppelt vor.

    2. Bei mir speziell wurde ein gravierender Fehler gemacht. Ich rief extra noch einmal an und fragte, ob ich zur Messung die Linsen zuvor rausnehmen soll, da meine Freundin mir das gesagt hat. Die Sprechstundenhilfe meinte, nee, 15 Minuten vorher würde das genügen.
    Ich wunderte mich dann über das Messergebnis von -2,25 und -2,75 da ich zu diesem Zeitpunkt bereits 3,0 Linsen hatte. Ich fragte extra noch einmal nach, da ich mir das Ergebnis nicht erklären konnte, diskutierte dann ein wenig, bis ich bei dem Fachchinesisch nicht mehr durchgeblickt habe und mir dachte, naja, wird schon stimmen. Meine Augen wurden auch noch für die Kontaktlinsen gemessen und dann wollte ich das Messergebnis wissen, auch mit der Krümmung usw.

    3. Das wurde mir dann verweigert mit den Worten, wenn sie mir das geben würden, sei das nicht in ihrem Interesse, weil ich könnte meine Kontaktlinsen ja dann woanders kaufen.

    Zu 2 zurück: Die Brille wurde angefertigt und ich trug sie nur zu Hause. Die Kontaktlinsen habe ich nach der Probezeit nicht weiter benutzt, da ich einfach mit den Drogerie-Linsen besser sehen konnte. Traurig aber wahr.
    Als ich ein halbes Jahr später meine Brille das erste mal beim Auto fahren anhatte und feststellen musste, dass ich damit ein Sicherheitsrisiko darstelle, weil ich wirklich viel zu wenig damit sehen konnte, war ich stinksauer.

    Letzte Woche war ich beim Optiker. Anstatt der beim Augenarzt gemessenen -2,25 und -2,75 wurden -3,25 und -3,50 gemessen- genau die stärke, die ich mittlerweile bei meinen Drogerielinsen nutze. 0,25 sidn meine Augen innerhalb des letzten Jahres schlechter geworden, aber mit Sicherheit nicht fast ein Dioptrin. Der Optiker war ziemlich schockiert darüber, dass mein Augenarzt mich die Linsen nur 10 Min vor der Messung rausnehmen ließ, und ich bin im Nachhinein einfach sauer, dass es mittlerweile beim Arzt auch nur noch um Geld geht.

    Wenn man keine Probleme hat mit den Augen, sondern nur eine Brille braucht, empfehle ich den Optiker. Der ist auch daran interessiert, dass man am Ende mit der Brille sieht, dem Arzt ist das mittlerweile wohl egal.

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Augenärztin, Ophthalmologin

Die Informationen wurden zuletzt am 20.03.2020 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrte Frau Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten.Siegel von Dr. med. Sabina Barthelmeß-Mösler
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]