registriert

Dr. med. Thomas Ross, Berlin, Praktischer Arzt, Arzt

Dr. med. Thomas Ross
Dr. med. Thomas Ross wurde 5 mal bewertet mit 10 von 10 Punkten
5 Bewertungen
4186 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Thomas Ross, Berlin

Praxis Dr. med. Thomas Ross

Zionskirchstr. 21
10119 Berlin
Berlin
Deutschland

Telefon: 030-473 73 789
Fax: 030-473 78 160
Homepage noch nicht hinterlegt

Dr. med. Thomas Ross spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt.

Versicherung:
privat.
Daten ändern

10,0 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

10,0 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 1 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 3 Minuten.
5Bewertungen
4186Profilaufrufe
04.07.2019Letzte Bewertung
1 TagDie letzte Wartezeit für einen Termin
-Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

40% gesetzlich versichert,60% privat versichert,0% Selbstzahler Bild

Informationen von Dr. med. Thomas Ross, Berlin

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. med. Thomas Ross die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. med. Thomas Ross?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Artikel von Dr. med. Thomas Ross

Herr Dr. med. Thomas Ross hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. med. Thomas Ross und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Dr. med. Thomas Ross

  • Bewertung Nr. 536.680 für Dr. med. Thomas Ross vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: Juli 2019 bis Juli 2019
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Dr. Ross kann ich uneingeschränkt empfehlen. Er hat mein schlimmes Tennis-Ellbogen-Problem mit wenigen Behandlungen behoben, nachdem ich eine über drei Jahre dauernde - erfolglose - Odyssee durch die Ärzteschaft hinter mir hatte.

    Die manuelle Therapie in Verbindung mit einer Ohr-Akupunktur lösten den akuten Schmerz in kurzer Zeit. Statt Symptome zu behandeln, identifizierte Dr. Ross die Ursachen des Schmerzes - Blockaden in der Wirbelsäule - und behob diese. Zudem gab es Übungen für zuhause, um die Beweglichkeit zu erhalten.

    Auch wenn ich als Kassenpatientin die von Zeit zu Zeit wieder nötige manuelle Therapie der Wirbelsäule aus eigener Tasche bezahlen muss - es lohnt sich.

  • Bewertung Nr. 307.099 für Dr. med. Thomas Ross vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: Juni 2013 bis Oktober 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich war im Juni 2013 auf Anraten eines Freundes zum ersten Mal bei Dr. Ross. Ich habe lange gezögert, weil ich Kassenpatientin bin und die Behandlung privat bezahlen muss. Orthopäden habe nicht wirklich etwas gemacht und ich hatte eigentlich aufgegeben und akzeptiert, dass ich mit den ständigen Rückenschmerzen leben muss. Ich habe meine Entscheidung Dr. Ross aufzusuchen nicht bereut (bin begeistert!!) und werde ihn bei Beschwerden immer wieder aufsuchen. Ich kam zu ihm, weil ich Probleme mit meiner Wirbelsäule habe und eigentlich permanent schief stehe. Vorher bin ich alle drei Wochen zu meiner Heilpraktikerin gegangen, die mich eingerenkt und die Verspannungen gelöst hat. Dr. Ross hat mich in vier Sitzungen zunächst wieder „gerade gemacht“. Gleichzeitig hat er mir eine Übung gezeigt wie ich mich selbst einrenken kann. Die Übung mache ich jetzt (fast) jeden Morgen (dauert keine Minute) und mir geht es seitdem wieder gut. Mitte Oktober 2013 habe ich ihn nach einem Urlaub, bei dem ich mit dem Nachtzug durchgerüttelt wurde, aufgesucht. Jetzt ist es Ende Februar und die Beschwerden sind nicht zurückgekommen. Ich kann ihn zu 100% empfehlen.

  • Bewertung Nr. 292.096 für Dr. med. Thomas Ross vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: Mai 2013 bis Dezember 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Dr. Ross nimmt sich Zeit, erklärt in einem ausführlichen Gespräch
    seine Diagnose und die geplanten nächsten therapeutischen Schritte.
    Ernährungsfragen und sinnvolle, erforderliche körperliches Training werden
    erläutert. Das Befinden, die Ernährung und körperlichen Aktivitäten Werden nach
    gefragt. Es gibt beim "Fehlverhalten" keinen ärztlich autoritären Vorwurf,
    sondern einen fachlich professionellen Hinweis.
    Gerade bei Zerrungen, Verrenkungen hat er ein sensibles HÄNDCHEN. Überhaupt
    wird unnötiger Schmerz bei z. B. "Entrenkung", Blutentnahme/Spritze nach
    Vorwarnung vermieden. Der Patient wird im Rahmen seiner Erkrankung qualifiziert.
    Auf Nachfrage erfolgt eine geduldige, professionelle Erklärung auf dem Stand der
    aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse - soweit ich das nach weiteren Recherchen
    und Informationen von anderen Ärzten einschätzen kann.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    AllopurinolGicht
    IndometGelenk- und Muskelschmerzen
  • Bewertung Nr. 292.059 für Dr. med. Thomas Ross vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2013 bis November 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Kompetent, freundlich, kein Zeitdruck, hilft auch außerhalb der Sprechzeiten telefonisch!!
    Herr Dr. Ross ist ein Arzt, den ich jedem weiterempfehlen kann.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Chines. Heilkräuterwegen Nebenwirkungen von Tavanic
  • Bewertung Nr. 291.315 für Dr. med. Thomas Ross vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:3 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2013 bis November 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Es wäre wünschenswert, viel mehr so kompetente und interessierte Ärzte zu haben.
    Sehr gute Beratung und vor allem hat die Behandlung schnell geholfen.

Krankheiten, die Dr. med. Thomas Ross behandelt hat

Gelenk- und Muskelschmerzen, Gicht

Medikamente, die Dr. med. Thomas Rossverschrieben hat

Allopurinol, Indomet

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Akupunkteur, Chirotherapeut, TCM Mediziner

Die Informationen wurden zuletzt am 29.03.2018 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Thomas Ross,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten.Siegel von Dr. med. Thomas Ross
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]