Dr. med. Sebastian von Berg, Bremen, Psychiatrie u.Psychotherapie, Arzt

Bild jetzt einstellen
Dr. med. Sebastian von Berg wurde 8 mal bewertet mit 5,4 von 10 Punkten
8 Bewertungen
1173 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Sebastian von Berg, Bremen

Prof. Dr.med. Matthias Spanger Dr.med. Sebastian von Berg und Carmen Timm-Henssler

Osterstr. 1 a
28199 Bremen
Bremen
Deutschland

Telefon: 0421/7930482-0
Fax: 0421/793048220
Homepage noch nicht hinterlegt

Fachgebiete von Dr. med. Sebastian von Berg:
Dr. med. Sebastian von Berg spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

5,4 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

5,8 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 16 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 30 Minuten.
8Bewertungen
1173Profilaufrufe
26.07.2018Letzte Bewertung
-Die letzte Wartezeit für einen Termin
15 MinDie letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

100% gesetzlich versichert,0% privat versichert,0% Selbstzahler Bild

Informationen von Dr. med. Sebastian von Berg, Bremen

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. med. Sebastian von Berg die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. med. Sebastian von Berg?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Artikel von Dr. med. Sebastian von Berg

Herr Dr. med. Sebastian von Berg hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. med. Sebastian von Berg und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Dr. med. Sebastian von Berg

  • Bewertung Nr. 501.757 für Dr. med. Sebastian von Berg vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2013 bis Juli 2018
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Wow, nachdem ich die oben genannten Bewertungen gelesen habe, dachte ich, ich gebe meine auch ab. Ich bin 2011 aus den Ausland wieder nach D-land zurueck gekehrt und von Sept 2011 - July 2013 hatte ich 5 verschieden Psychiater gehabt bis ich im July 2013 meinen ersten Termin bei Dr. von Berg hatte. am Anfang dachte oh Gott jetzt sitzt vor mir ein junger Arzt der bestimmt von nichts ne Ahnung hat :-) und genau das hatte ich ihn auch direct gesagt, denn es ist fuer mich wichtig das ich mit einem Arzt offen und ehrlich reden kann, so wie ich es aus den USA gewohnt war. Nachdem ich ihm das sagte und dann nach den Medicamenten gefragt hatte, die ich auch in den Staaten jahrelang genommen hatte und mich mit deutschen meds nicht gut auskenne. Nachdem und dann die medicamente aufgezaehlte hatte, sagte ja da ich ja wie Sie eben gesagt haben ein junger Arzt bin, der nach Ihrer Aussage von tuten und blasen keine Ahnung habe, schreibe ich jetzt die Rezepte fuer Sie auf und dann habe ich auch gleich 3 weitere termin nach Wunsch alle 4 Wochen ihn zu sehn. Als ich bei meinem 2ten Termin erscheinen bin hat er sich gewundert weil er dachte ich wuerde nicht wieder kommen. Da sagte ich ihm weshalb sollte ich nicht wiederkommen??? Ich mag seine Art und Weise sehr "gerne" und komme wunderbar mit ihm aus. Er nimmt sich die vorgeschriebene Zeit fuer mich und wenn es mir absolute nicht gut geht auch laenger. Ich kann mit Dr. von Berg offen und ehrlich reden, denn durch die medizinischen Probleme die ich habe, brauche ich keinen Arzt er sagt oh Fr..... das tut mir leid ect, denn bemitleiden kann ich mich selber alleine. Ich wuerde Dr. von Berg jeder Zeit und jedem der einen ehrlichen Arzt moechte immer wieder weiter empfehlen. Er ist fuer mich ein sehr guten Arzt, der auch immer auch wieder fuer mich auf dem neusten Stand des medizinischen Bestandes. Er ist immer freundlich und hoeflich genauso wie die netten Damen vorne an dem Empfanges. Wenn ich einen Notfall habe rufe ich an und bekomme sofort einen Termin werde aber darauf hingewiesen das die Wartezeit selbstverstaendlicher Weise laenger dauert aber auch in dem Fall musste ich am laengsten viell. 45 min warten. Wenn ich anrufe und auf Rueckruf warte habe ich auch am laegsten 1-2 mal viell. 2 Tage warten muessen. Ich war und bin ehrlich gesagt ueber die Bewertungen "geschockt" gewesen, weil ich es nicht verstehen kann. Aber jeder hat eine eigene Meinung und nachdem ich die "schlechten" Bewertungen gelesen habe, dachte ich, ich schreibe mal eine die positiv ist hier rein... Da oben die genannten Datum der Behandlung nicht anzeigen ob man noch weiterhin in behandlung ist oder nicht, ist meine Antwort ja, ich bin und werde weiterhin bei ihm in Behandlung bleiben !!!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Depression, bipolare Stoerungen und BPD
  • Bewertung Nr. 478.287 für Dr. med. Sebastian von Berg vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:50 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2016 bis Dezember 2018
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Dr. von Berg ist ein sehr guter Arzt und ich bin sehr zufrieden. Er hört gut zu und gibt einen gute Tipps und man hat nicht das Gefühl das er ein abfertigen möchte.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    SertralinDepression
    DoxepinSchlafstörungen
  • Bewertung Nr. 472.006 für Dr. med. Sebastian von Berg vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    4,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2017 bis September 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Diese Bewertung bezieht sich nur auf den kurzen Zeitraum nach dem von mir als sehr kompetent geschätzten und auch erfolgreichen Herrn Dr. Medlin.

    Nachdem offensichtlich wurde, dass bei mir das Paroxetin 20 mg nach gut 18 Jahren seine Wirkung verloren hatte, kamen sowohl die junge Nachfolgerin von Dr. Medlin und ich übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass dieses Medikament langsam ausgeschlichen werde sollte.

    Nach allmählichen Eintreten, der insbesondere bei Paroxetin recht heftigen Absetzerscheinungen, wurde mir seitens der jungen Dame weder ein anderes SSRI noch ein substituierendes trizyklisches AD verordnet.

    Sie zeigte in der Hinsicht eine regelrechte Verweigerungshaltung. Ich bekam nur den Ratschlag regelmäßig Omega3 Fettsäure zu mir zu nehmen.

    Mein Hausarzt verschrieb mir sofort Opipramol, welches sehr stabilisierend und beruhigend wirkt, und den Absetzerscheinungen des SSRIs gut entgegenwirkt. Seit 11/2017 befinde ich mich nun bei einer anderen Facharztpraxis

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ParoxetinDepression
  • Bewertung Nr. 448.364 für Dr. med. Sebastian von Berg vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:45 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2017 bis April 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin sehr enttäuscht. Dr. von Berg behandelte mich sehr von ober herab. Er nahm sich keine Zeit und hat mich schnell aus der Praxis herauskomplimentiert. Ich spürte eine Art feindlichkeit und er war sehr unfreundlich. Es ist mir ein Rätsel wie ein Arzt der sich um Menschen kümmern soll denen es schlecht geht so mit Ihnen umgeht. Es gibt bessere Ärzte und durch so schlechte findet man sie

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
  • Bewertung Nr. 448.358 für Dr. med. Sebastian von Berg vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2017 bis April 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich wurde von diesem Arzt in 5 Minuten abgespeist. Er hat sich keine Zeit für meine Probleme genommen sondern mir nur schnell einen Stempel auf die Stirn gedrückt. Dann wurde ich durch die Blume der Praxis verwiesen. Ich kann es nicht empfehlen diesen Arzt zu besuchen, besonders nicht wenn es einem nicht gut geht und man wenigstens freundlich und menschlich behandelt werden will

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
  • Bewertung Nr. 403.789 für Dr. med. Sebastian von Berg vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2013 bis März 2015
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Dr. von Berg hat mir sehr geholfen.

  • Bewertung Nr. 353.011 für Dr. med. Sebastian von Berg vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:60 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2014 bis September 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Kommt man in die Praxis, habe ich mehrfach erlebt, dass sich das Team angeregt in Privattheman ereifert hat. Dafür ließ man mich dann auch gerne 10 Minuten an der Anmeldung stehen. Ich nenne das respektlos und unprofessionell!
    Dem Arzt fehlt das notwendige Einfühlungsvermögen. Er ist schnell mit unpassenden Rat-Schlägen bei der Hand, womit er das Vertrauen unwiderbringlich stört.

  • Bewertung Nr. 294.983 für Dr. med. Sebastian von Berg vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    6,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Monate
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2013 bis November 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    kein großes Interesse am Problem

Krankheiten, die Dr. med. Sebastian von Berg behandelt hat

Depression, Schlafstörungen

Medikamente, die Dr. med. Sebastian von Bergverschrieben hat

Doxepin, Paroxetin, Sertralin

Die Informationen wurden zuletzt am 25.10.2019 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Sebastian von Berg,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten.Siegel von Dr. med. Sebastian von Berg
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]