Dr. med. Martin Engelbach, Frankfurt am Main, Internist, Arzt

Bild jetzt einstellen
Dr. med. Martin Engelbach wurde 6 mal bewertet mit 7,8 von 10 Punkten
6 Bewertungen
1453 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Martin Engelbach, Frankfurt am Main

Deutsches Endokrinologisches Versorgungszentrum - MVZ GbR DEVZ

Düsseldorfer Str. 1-7
60329 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Telefon: 069/2578680
Fax: 069/235216
Homepage noch nicht hinterlegt

Fachgebiete von Dr. med. Martin Engelbach:
Weiterbildungen von
Dr. med. Martin Engelbach spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Angestellter Arzt.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

7,8 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

5,5 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 17 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 20 Minuten.
6Bewertungen
1453Profilaufrufe
10.04.2013Letzte Bewertung
6 TageDie letzte Wartezeit für einen Termin
45 MinDie letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

67% gesetzlich versichert,33% privat versichert,0% Selbstzahler Bild

Informationen von Dr. med. Martin Engelbach, Frankfurt am Main

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. med. Martin Engelbach die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. med. Martin Engelbach?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Artikel von Dr. med. Martin Engelbach

Herr Dr. med. Martin Engelbach hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. med. Martin Engelbach und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Dr. med. Martin Engelbach

  • Bewertung Nr. 248.132 für Dr. med. Martin Engelbach vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    6,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:6 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:45 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2010 bis Oktober 2010
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Im Krankenhaus diagnostizierte man mir Hypercortisolismus, d.h. ich habe zu viel Cortisol im Blut, was dazu führt, dass ich erhöhte Zuckerwerte hatte. Daraufhin sollte ich von den Ärzten im Krankenhaus aus in die endokrinologische Praxis von Prof. Dr. Happ, wo ich dann zu Herrn Dr. Engelbach in Behandlung kam. Bei meinem ersten Gespräch mit dem Arzt wurde mir die Behandlungsweise bei Hypercortisolismus erklärt. Anschließend wurde mir am gleichen Tag Blut abgenommen, und mir wurde gesagt, dass ich ein weiteres Mal morgens Blut abgenommen bekommen sollte, nachdem ich abends eine schwach dosierte Cortisontablette hatte. Als ich nach drei Wochen wieder morgens nüchtern in die Praxis kam, so wie mir gesagt wurde, hatte die Arzthelferin große Probleme beim Blutabnehmen. Sie bekam kaum einen Tropfen Blut aus mir. Das führte dazu, dass mir meine Arme völlig verstochen wurden und das Blut an verschiedenen Stellen genommen wurde. Daher weiß nicht genau, ob diese Untersuchung überhaupt richtig durchgeführt werden konnte. Ein Gespräch nach dieser Untersuchung fand nicht statt. Ich hatte nur die Möglichkeit, mich von dem Arzt telefonisch über das Ergebnis aufklären zu lassen. Das habe ich dann aber nicht getan, weil ich es lieber bevorzugte, mit meinem Hausarzt darüber zu sprechen. So wurde mir nur von der Praxis gesagt, dass ich keinen Hypercortisolismus habe und mir wurde vorgeschlagen, eine Ernährungstherapie zu machen, um mein Übergewicht zu reduzieren.
    Diese Praxis ist total überlaufen. Die Ärzte haben keine Zeit, sich um ihre Patienten zu kümmern. Für mein Befinden sitzen sie auf einem hohen Ross. Im Erstgespräch hatte ich das Gefühl, dass meine Fragen gar nicht ernst genommen wurden. Die Arzthelferinnen sind zu unfähig, Blut abzunehmen, obwohl man meinen könnte, dass in einer solchen Praxis nichts anderes gemacht wird.
    Mein Fazit: Ich werde diese Praxis so schnell nicht wieder betreten. Wenn ich eine endokriniologische Untersuchung benötige, werde alles in Bewegung setzen, um nicht dort hingehen zu müssen.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    CortisontabletteUntersuchung des Cortisolspiegels im Blut
  • Bewertung Nr. 143.815 für Dr. med. Martin Engelbach vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:6 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2012 bis Februar 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Tolle Praxis mit super netten Damen in der Anmeldung. Mein Arzt war sehr belesen und konnte meine Fragen gut beantworten.

  • Bewertung Nr. 118.240 für Dr. med. Martin Engelbach vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:14 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2011 bis Oktober 2011
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin seit Jahren bei Dr. Engelbach in Behandlung und bin sehr zufrieden. Er ist sehr kompetent, nimmt sich Zeit, hört zu und erklärt verständlich. Zudem ist er und sein Praxisteam sehr freundlich.
    Ich kann ihn und die Praxis nur empfehlen!

  • Bewertung Nr. 114.286 für Dr. med. Martin Engelbach vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2004 bis Oktober 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Eine moderne Praxis, ein sehr nettes Team, hier fühlt man sich von Anfang an wohl. In der Praxis arbeiten mehrere Ärzte, von denen Dr. Engelbach mein behandelnder Art ist. Ein sehr netter und sehr kompetenter Mann, den ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Für Dr. Engelbach ist man als Patient nicht nur eine Nummer, sondern ein Mensch, und genauso wird man behandelt.

  • Bewertung Nr. 102.815 für Dr. med. Martin Engelbach vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: August 2005 bis August 2011
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Seit ich in diese Praxis gehe, fühle ich mich gut aufgehoben und kompetent beraten. Da die Praxis mitten in Frankfurt liegt und sicherlich viele Patienen hat, kümmere ich mich rechtzeitig um meinen jährlichen Kontrolltermin. Ich habe bis jetzt immer ohne Probleme einen für mich passenden, zeitnahen Termin bekommen.
    Dr.Engelbach ist nicht nur kompetent, sondern auch sehr freundlich, interessiert, hört gut zu und ist an einer raschen Problemlösung interessiert. Trotz der vielen Patienten, die sicherlich nach mir dran kommen, hatte ich noch nie das Gefühl schnell abgefertigt zu werden. Eher im Gegenteil, mit viel Ruhe und Zeit.

  • Bewertung Nr. 101.402 für Dr. med. Martin Engelbach vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2011 bis Juli 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Den raschen Termin verdanke ich meiner Hausärztin, sonst hätte ich bis Oktober warten müssen.
    Das Praxisteam ist sehr nett.
    Ich wurde von dem Arzt ins Arztzimmer gerufen, er hat mal einen kurzen Blick auf die 2 Seiten des Patientenbogens geworfen und ist an meiner sportlichen Betätigung hängen geblieben. "Spazieren gehen"!
    Ich habe seit einem halben Jahr ca. 20 Liter Wasser eingelagert (nach einem Infekt mit 3 Antibiotikagaben, die alle nicht anschlugen, was bei einer Virusinfektion ja auch nicht möglich ist und schwitze auch seitdem extremst, was ich von mir nicht kenne und auch Kurzatmigkeit bei der kleinsten Anstrengung und das bin nicht ich. Auch wenn ich dick bin, konnte ich immer alles machen und tun ohne das ich irgendwelche Probleme hatte.
    Nachdem meine Hausärztin begriffen hatte, dass 6 Monate jeden Tag 80 mg Furosemid (Entwässerung) ohne Erfolg genug sind, vereinbarte Sie den Termin bei dem Endokrinologen.
    Nun ja, wie gesagt ein kurzer Blick auf den Patientenbogen und dann die Aussage, Sie müssen mehr Sport machen, mind. 3 mal 1 Stunde in der Woche! Hallo, ich bin hier um heraus zu finden, ob mit meinen Hormonen etwas nicht stimmt!, und nicht um mir sagen zu lassen, ich müsse mehr Sport machen.
    Im Moment bin ich froh, wenn ich 50 Meter laufen kann und mir die Schnappatmung nicht anmerken zu lassen!

    Es interessierte Ihn überhaupt nicht, welche Beschwerden ich habe, er beharrte auf regelmäßigen Sport.

    War bis Dezember auch im Sportstudio, musste ich auf Anraten meines Rheumatologen einstellen, soll Nordic Walking machen oder schwimmen gehen.

    Nun seit Januar die Wassereinlagerungen (die sich mittlerweile im Gewebe festgesetzt haben) und die Atemnot, also ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich meinen Ganztagsjob und meinen Haushalt geregelt bekomme.
    Wenn ich die 20 Liter wieder los bin, dann bin auch mit Sicherheit in der Lage meinem Sport nachzugehen!

    Dann sagte er, jetzt nehmen wir Ihnen Blut ab und das nächste Woche nach Einnahme einer Cortisontablette noch einmal und dann teilen wir Ihrem Hausarzt Mitte August das Ergebnis mit. Als ich Ihm dann sagte, ich hätte gerne den Arztbrief zu mir nach Hause weil meine Hausärztin da im Urlaub sei, teilte er mir mit, dann müsse ich am Empfang 1,00 € zahlen!
    Damit war ich dann entlassen.

    Resümee:

    Massenabferftigung, grenzenloses Desinteresse, nicht Eingehen auf den Patienten.
    Ich werde mir dort keinen Termin holen, warum auch, nichts machen kann ich selbst!

    Vielleicht hätte es etwas geändert, wenn ich Privat Patient gewesen wäre!

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Zuckerkrankheitsarzt, Diabetologe, Endokrinologe und Diabetologe, Internist, Organarzt

Die Informationen wurden zuletzt am 15.11.2019 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Martin Engelbach,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten.Siegel von Dr. med. Martin Engelbach
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]