Dr. med. Franz-Karl Prohaska, Marburg, Frauenarzt, Arzt

Bild jetzt einstellen
Dr. med. Franz-Karl Prohaska wurde 4 mal bewertet mit 6 von 10 Punkten
4 Bewertungen
897 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Franz-Karl Prohaska, Marburg

Praxis Dr.med. Franz-Karl Prohaska Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gutenbergstr. 3
35037 Marburg
Hessen
Deutschland

Telefon: 06421/924147
Fax: 06421/924148
Homepage noch nicht hinterlegt

Spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist Niedergelassener Arzt mit Belegbetten.

Versicherung: gesetzlich.
Daten ändern

5,9 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

7,3 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 6 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 17 Minuten.
4Bewertungen
897Profilaufrufe
27.11.2019Letzte Bewertung
1 TagDie letzte Wartezeit für einen Termin
20 MinDie letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

75% gesetzlich versichert,25% privat versichert,0% Selbstzahler Bild

Weitere Informationen

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. med. Franz-Karl Prohaska die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. med. Franz-Karl Prohaska?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Expertenartikel

Noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. med. Franz-Karl Prohaska und möchten einen Artikel hinterlegen?

Patientenberichte

  • Bewertung Nr. 551.105 für Dr. med. Franz-Karl Prohaska vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2015 bis November 2019
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Toller Arzt
    Nette Helferinnen, super schneller Termin!

  • Bewertung Nr. 157.756 für Dr. med. Franz-Karl Prohaska vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:14 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2012 bis April 2012
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    An der Praxis hat mir auf ersten Blick schon nicht gefallen wo ich mit meiner Freundin da war, weil schon wenn man reinkommt auf die Preise der Zusatzbehandlungen groß schaut. Dann würde meine
    Freundin recht intime Fragen gestellt mitten im Eingang, glaube da gibt’s auch bessere Lösungen muss ja nicht jeder mitbekommen.
    Dann würden wir in Wartezimmer geschickt und später würde meine Freundin zum Blutdruck messen gerufen. Dabei ist aber nicht aufgefallen, dass sie eine Pulsbeschleunigung (TACHYKARDIE) hat. Was eigentlich auffallen sollte.
    Dann folgte das Gespräch mit Dr. med. Franz Prohaska, ich empfand es:

    - Als würde Dr. med. Franz Prohaska HPV Impfung unbedingt verkaufen wollen (500€) ( Auf nach frage: sagt er HPV würde nur über Geschlechtsverkehr übertragen, was nicht stimmt)
    - Er die Pat schnell abfertigen wollen (waren sehr spät, Praxis würde da schon aufgeräumt)
    - Schlechte Beratung (einfach schnell Pille verschreiben, keine Nebenwirkungen sagen)
    - intime Fragen einfach abblocken das sei nichts
    - ich empfand als nur noch verunsicherten als vorher schon sowieso war

    Die Krönung kamm danach, er hatte meine Freundin ins Untersuchungszimmer geschickt, ohne Brustkrebsvorsorge ( was bei Frauen ab 20 eigentlich machen sollte, Brust und Lymphknoten abtasten). Er meinte so ihr sollte aufpassen, ich würde sie nur gerne so in der Art nur flach legen. Kann ich nur sagen schade, dass ich es erst zu Hause gehört hab, sonst hat ich mir mal den Dr geschnabt und mal Wörtchen geredet.

    Fazit:
    -guter Arzt wenn man nur schnell die Pille haben will, aber keine Beratung
    - für Fachlich gute Gespräche absolut nicht zu empfehlen

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    we
  • Bewertung Nr. 151.125 für Dr. med. Franz-Karl Prohaska vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2012 bis März 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    alles prima. Empfehlenswert

  • Bewertung Nr. 127.629 für Dr. med. Franz-Karl Prohaska vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: Januar 2010 bis Dezember 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Über die fachliche Kompetenz kann ich nicht viel sagen, möchte ich auch nichts falsches sagen. Allerdings fand ich ihn sehr unhöflich, unsensibel und herablassend. Ich würde ihn auf keinen Fall empfehlen.

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Frauenarzt, Gynäkologe

Die Informationen wurden zuletzt am 26.02.2021 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Franz-Karl Prohaska,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten.Siegel von Dr. med. Franz-Karl Prohaska
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]