Prof. Dr. med. René Chapot, Essen, Radiologe, Arzt

Mit Premium - jetzt Bild hinterlegen
Prof. Dr. med. René Chapot wurde 44 mal bewertet mit 10 von 10 Punkten
44 Bewertungen
17821 Profilaufrufe

Informationen über Prof. Dr. med. René Chapot, Essen

Alfried Krupp Krankenhaus Rüttenscheid Klinik für Radiologie und Neuroradiologie

Alfried-Krupp-Str. 21
45131 Essen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon: 0201/434-2556
Fax: 0201/434-2375
Mit Premium - jetzt Homepage hinterlegen

Spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist Chefarzt oder leitender Arzt.
Daten ändern

10,0 Leistung

Behandlungserfolg
Kompetenz
Beratungsqualität
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Mitbestimmung
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

10,0 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 12 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 12 Minuten.
44Bewertungen
17821Profilaufrufe
25.05.2022Letzte Bewertung
-Die letzte Wartezeit für einen Termin
-Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

59% gesetzlich versichert,41% privat versichert,0% Selbstzahler Bild

Weitere Informationen

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Prof. Dr. med. René Chapot die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Prof. Dr. med. René Chapot?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Expertenartikel

Noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Prof. Dr. med. René Chapot und möchten einen Artikel hinterlegen?

Patientenberichte

  • Bewertung Nr. 618.448 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: Mai 2022 bis Mai 2022
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich wurde im Mai 2022 an meinem Aneurysma an der Arteria Cerebri media behandelt und kann heute sagen, dass ich absolut froh und dankbar bin, dass Herr Prof. Chapot die OP durchgeführt hat. Ich habe mich ebenfalls auf der Station 4 C des Krupp-Krankenhauses in Essen sehr wohl gefühlt und konnte nach 5 Tagen das Krankenhaus wieder verlassen. Vielen Dank an das gesamte Team von Herrn Prof. Chapot und natürlich an ihn, der nicht nur zu den besten Neuroradiologen zählt, sondern auch durch seine große Empathie und Freundlichkeit den Patienten ein gutes Gefühl gibt und die Angst nehmen kann. Kann Herrn Prof. Chapot ohne Einschränkung weiterempfehlen. Danke

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASS
    Clopidogrel
  • Bewertung Nr. 616.610 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2019 bis April 2022
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    An Kompetenz, Empathie und Freundlichkeit nicht zu überbieten. Die beste Entscheidung, die ich treffen konnte: ich verdanke Prof. Dr. Chapot die Wiederherstellung meiner Gesundheit. Ein gefährliches und kompliziertes Aneurysma hat Prof. Chapot mit größtem Erfolg operiert!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASSHirnaneyrysma
  • Bewertung Nr. 603.056 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2021 bis August 2021
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ein großartiger, sehr kompetenter und sehr einfühlsamer Arzt!
    Bei unserem Sohn wurde eine Durafistel Typ IV festgestellt.
    Prof. Chapot hat unseren Sohn eingangs direkt mit den Worten empfangen: "Das kriegen wir schon wieder hin"
    Aufgrund von Corona durften wir nicht mit zum Beratungsgespräch in die Klinik, aber Prof. Chapot hat es uns ermöglicht, via Facetime an dem Gespräch teilzunehmen.
    Er hat dann die transvenöse Embolisation vorgenommen und die Durafistel vollständig verschlossen. Unserem Sohn geht es heute wieder gut, er konnte das Krankenhaus nach 7 Tagen wieder verlassen und kann nun alles ohne Einschränkungen wieder machen, seien es sportliche Aktivitäten als auch sein Studium.
    Wir sind Prof. Chapot uns seinem Team unglaublich dankbar und können ihn nur bestens weiterempfehlen!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Enoxaparin natrium 6000 I.E.Thromboseprophylaxe
  • Bewertung Nr. 597.138 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: Mai 2021 bis Mai 2021
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Der Proff ist super freundlich u kompetent, ein richtiger Künstler ,sein ganzes Team ist super

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASSAneurythsma
    Clopidogrel
  • Bewertung Nr. 596.198 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2019 bis Mai 2021
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Besser geht es nicht!
    Einen kompetenteren und empathischeren Facharzt für Neuroradiologie gibt es m. E. nicht. Zur Behandlung von Hirnaneurysmen die erste und beste Adresse. Die Behandlung eines komplizierten und großen Hirnaneurysmas (MCA) durch Prof. Dr. med. Chapot führte zur vollständigen Wiederherstellung meiner Gesundheit - ohne jedweden neurologischen Folgeschadeb nach den Interventionen (Embolisationen). Auch das Medical Team von Prof. Dr. med. Chapot sowie das Alfried Krupp Krankenhaus verdienen das höchste Lob. Gut, dass es diesen außergewöhnlich kompetenten und netten Spezialisten resp. Facharzt in Deutschland gibt!
    Mich hat die Behandlung in Essen durch Prof. Dr. med. Chapot - ohne Übertreibung - gerettet.
    100%-ige Weiterempfehlung !

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASSAneurysma (Hirnödem, Hirndruckanstieg)
    Clopidogrel 1A PharmaThromboseprophylaxe
    DexamethasonHirnödem
  • Bewertung Nr. 595.385 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2015 bis März 2015
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Nur gute Erfahrungen

  • Bewertung Nr. 591.333 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2020 bis Dezember 2021
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Besser geht es nicht! Prof. Dr. Chapot ist eine absolute Koriphäe auf dem Gebiet der Neuroradiologie und der Behandlung (Embolisation) von Hirnaneurysmen und Schlaganfällen unterstützt von einem tollen Team.
    Herausragende Kompetenz, große Freundlichkeit und Zugewandtheit und ein exzellenter Behandlungserfolg - es gibt m. e. nur eine Adresse bei Hirnaneurysmen: Prof. Dr. Réné Chapot, Alfried-Krupp-Krankenhaus in Essen.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    100Aneurysma
    Clopidogrel - 12 Monate
    Diamox
  • Bewertung Nr. 586.297 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: Januar 2021 bis Januar 2021
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Prof. Dr. Chapot: Notfallmäßig wurde ich von ihm operiert. Er hat mir das Leben gerettet! Nach 4 Tagen wurde ich entlassen. In unserem Abschlussgespräch nahm er sich viel Zeit, erklärte mir alles, zeigte mir alle Aufnahmen. Er war ruhig, einfühlsam, sympathisch. Dieser Arzt ist mit Worten nicht zu beschreiben. Ich hatte das Riesenglück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, und ich danke Gott aus tiefstem Herzen dafür.
    Auch das Krupp Krankenhaus an sich. Von dem Moment, als ich in die Notaufnahme kam, eine Nacht auf der Intensivstation, die Überwachungsstation: Ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt! Alle Ärzte und Pfleger super freundlich und positiv! Tausend Dank an das ganze Personal, Sie haben dazu beigetragen, dass ich mich sehr schnell erholt habe!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASS
    Clopidogrel
  • Bewertung Nr. 576.940 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: August 2020 bis August 2020
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Mein Sohn (26) wurde am 20.08.20, vom Fahrner Krankenhaus aus mit Hirnbluten zu Prof. Chapot, verlegt. Da er ein gepl.Aneurysma am Thalamus und zusätzlich eine AVM hatte, wurde uns Prof. Chapot als weltbester Neuroradiologe empfohlen. Da die OP so schnell wie möglich erfolgen sollte, wurde er am 21.08.20, gleich von ihm operiert. Man sagte uns, dass die Stelle sehr schwer zugänglich sei und mot. Schäden nicht ausgeschlossen wären. Nach 7 stündiger Op, bekamen wir vom Professor persönlich den Anruf, dass alles super verlaufen sei. Die AVM konnte er komplett verschließen und das Aneurysma wurde ebenfalls entfernt. Nach 5 Tagen konnte mein Sohn ohne Schäden die Klinik verlassen. Wir sind überglücklich und möchten uns auf diesem Wege, bei ihm und seinem ganzen Team bedanken!

  • Bewertung Nr. 561.357 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2019 bis November 2020
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Sehr kompetenter, freundlicher und empathischer Neuroradiologe. Sehr verantwortungsbewusst und wirklich sehr sehr zu empfehlen!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASS
    Clopidogrel
  • Bewertung Nr. 554.556 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: September 2019 bis April 2020
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Prof. Dr. René Chapeau ist eine absolute Koryphäe auf dem Gebiet der interventionellen Neuroradiologie. Absolut empfehlenswert! Absolut vertrauenswürdig! Absolut kompetent!
    Ausserdem sehr freundlich und zugewandt!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASSHirnödem nach Embolisation in einem anderen Krankenhaus nach Embolisation eines Gehirnaneurysmas
    Clopidogrel
  • Bewertung Nr. 543.850 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: September 2019 bis September 2019
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Prof. Dr. med. Réné strahlt nicht nur unglaubliche Kompetenz aus, exist auch menschlich äußerst zugewandt, erklärt alle Behandlungsschritte, nimmt dem Patienten die Angst und strahlt absolute Ruhe und Souveränität aus! Ganz außergewöhnlich! Mitv einer tollen Ausstrahlung!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASSGiant Aneurysma (intrakra
    Plavix
  • Bewertung Nr. 543.648 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: September 2019 bis Dezember 2019
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Eine ganz hervorragende ärztliche Beratung, Betreuung und Behandlung. Das Ergebnis der Intervention (Embolisation, intrakranielles Aneurysma) ist hervorragend gellungen. Prof. Dr. Chapot ubd sein Team verdienen die höchste Bewertung! Einfach nur hervorragend! Und die Betreuung und Pflege Krankenhaus läßt keine Wünsche offen!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASSPlavix
    Fortecortin
  • Bewertung Nr. 529.724 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: März 2019 bis April 2019
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Bei meiner 15 jährigen Tochter wurde im Dezember 2018 eine AVMfrontal rechts diagnostiziert.
    Erstmal ein Schock. Über einen befreundeten Radiologen kamen wir zur Prof. Chapot, zum Glück. Er ist die Ruhe in Person und hat uns sofort alle Ängste genommen. Mein Gefühl als Mutter sagte mir dass ich hier richtig bin im Alfried- krupp- KH.
    DIE erste EMBOLISATION fand im März statt U die 2. Im April.
    Ich kann Prof. Chapot u sein Team nur empfehlen wir sind mit Beratung und Betreuung sehr zufrieden.

  • Bewertung Nr. 510.618 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: Juni 2017 bis September 2018
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 70 und 80 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ca. anderthalb Jahre wurde von mehreren unterschiedlichen Fachärzten nach der Ursache meines starken pulssychronem Ohrgeräusches und der damit verbundenen starken einschießenden Kopfschmerzen gesucht. Nachdem mehr oder weniger durch Zufall festgestellt wurde, dass die Ursache eine Durafistel ist, wurde mir von kompetenter ärztlicher Seite empfohlen, mich von Prof. Chapot behandeln zu lassen. Durch die Komplexität der Fistel mussten zwei schwierige Eingriffe im Abstand von vier Monaten von Prof. Chapot vorgenommen werden. Danach waren das Ohrge-räusch und die Kopfschmerzen verschwunden. Die Kontrollangiographie nach einem Jahr im Sept. 2018 hat ergeben, dass durch die Embolisationen der Fistel, die sehr kompliziert und risikoreich waren, die Behandlung als sehr erfolgreich abgeschlossen werden konnte.
    Herrn Chapot und seinem klinischen Team gilt mein herzlichster Dank und ich schließe mich den o. a. sehr guten Beurteilungen in allen Ausführungen an.

  • Bewertung Nr. 506.071 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:1 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2018 bis September 2018
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kann nur positives über Prof. Chapot berichten. Ich habe mir in
    Dem Alfried Krupp Krankenhaus eine Zweitmeinung eingeholt wg. eines angeborenen 4cm Angioms mit einem 4mm Aneuyrisma. Die Menschlichkeit Prof R. Chapots gepaart mit seiner Fachlichlichkeit und der Verfügbarkeit für den Patienten ist unschlagbar und gibt Sicherheit.
    Alle positiven Kommentare kann ich bestätigen . Auch das Management dient dem Patienten und nicht umgekehrt. Ich sehe den nächsten 2-3 notwendigen Eingriffe positiv entgegen.

  • Bewertung Nr. 493.810 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: April 2013 bis August 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Freundliche Beratung, hat mir mit einer OP im Notfall das Leben gerettet.

  • Bewertung Nr. 479.208 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2017 bis September 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 70 und 80 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Prof. Dr. med. René Chapot ist die absolute Koryphäe auf seinem Fachgebiet, der Neuro/Radiologie!!! Darüber hinaus ist es auch absolut menschlich gesehen und empfunden: zugewandt, einfühlsam, geduldig.- Ich habe mir eine Zweitmeinung bei ihm eingeholt und er hat mir mit seiner unkomplizierten Art in einer einzigen Mail und im persönlichen Gespräch soviel an Angst mein Hirnaneurysma betreffend genommen, sowie die ruhige Zuversicht verschafft, dass ein Coiling ohne Probleme ablaufen würde, wie es sich ja dann auch bestätigte!!! Prof. Chapot's beruhigende Ausstrahlung ist für mich nicht zu übertreffen, hab ich bei einem Arzt noch nie erleben dürfen... auch war für mich bei ihm keinerlei Dünkel seiner Position entsprechend zu spüren... er ist einfach nur nett und sympathisch! Ich war / bin so glücklich, diesen hervorragenden Arzt empfohlen bekommen zu haben und empfehle ihn jederzeit und überall weiter, für mein Empfinden gibt es keinen besseren auf seinem Gebiet!!! Mit ganz freundlichem Gruß

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Clopedigrel
  • Bewertung Nr. 477.473 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:14 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2017 bis September 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Bei mir hat man im April 2017 nach einer Kopf OP ein Aneurysma an der Basilaris festgestellt. Nach einer Angiographie teilte man mir mit, dass man das Aneurysma weder operieren noch behandeln könne. Ich war verzweifelt. Das Aneurysma drohte zwar nicht zu platzen aber mit dem Wissen zu leben,... war für mich fast unerträglich. In der anschließenden Reha riet mir der Arzt dort zu einer zweiten Meinung im Alfried Krupp Krankenhaus . Noch am gleichen Tag holte ich mir einen Termin bei Professor Chapot, dann durchsuchte ich das Internet nach Berichten . Ich fand nur positive Bewertungen. Im anschließenden Gespräch mit dem Professor stellte ich fest , dass alles was ich gelesen hatte,echt war. Mein gegenüber war empathisch, verständnisvoll, freundlich und äußerst kompetent bei der ausführlichen Erklärung der Vorgehensweise. Überzeugend und ohne einen Zweifel sagte mir der Professor, er könne das Aneurysma behandeln. Es wurden die Risiken besprochen und ich ging mit einem guten Gefühl nach Hause. Im September wurde das Aneurysma gecoilt und es wurde ein Stent gesetzt. Nach 5 Tagen konnte ich das Alfried Krupp Krankenhaus verlassen. Ich danke allen Schwestern und Pflegern der Station 4c . Vor allem aber Professor Chapot für seine hervorragende Arbeit. Ich danke auch all denen, die hier ihre Erfahrungen aufgeschrieben haben. Es war eine große Hilfe. Zum Schluss wäre noch zu sagen..... holt euch eine zweite Meinung auch wenn ihr denkt ihr seit richtig

  • Bewertung Nr. 452.335 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:14 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2011 bis Mai 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    2011 wurde bei mir durch Zufall bei einem MRT eine Anomalie einer Arterie festgestellt, welche mit damaligen Mitteln nur auf einem 2D-Bild erkennbar war. Nach einer sehr hysterischen Fehldiagnose meines niedergelassenen Radiologen, die mich in Panik versetzte, suchte ich auf Anraten meines Hausarztes Herrn Prof. Chapot für eine zweite Meinung auf. Dieser revidierte die Aussage seines Kollegen, nahm mir jegliche Ängste und beschrieb das MRT-Abbild als eine zwar seltene, aber harmlose "Verästelung" von Blutgefäßen, keinesfalls jedoch als "Einriss" einer Arterie. Er empfahl eine Überprüfung nach ca. 5 Jahren. Nun habe ich diese Überprüfung direkt bei ihm durchführen lassen, und dank neuester Geräte konnte man sich die entsprechende Stelle nun sogar in 3D angucken. Dabei wurde deutlich, dass Herr Prof. Chapot schon 2011 mit seiner Diagnose goldrichtig lag und es sich um eine völlig harmlose Sache handelt. Besonders die ruhige, durch Sachverstand und Vertrauenswürdigkeit geprägte Art von Herrn Prof. Chapot, aber auch vom leitenden Oberarzt in seinem Team, der das MRT durchführte, hat mir dabei jegliche Ängste genommen. Man fühlt sich schlichtweg gut aufgehoben und kann diesem Team und seinen Diagnosen vertrauen. Besonders toll ist die Terminvergabe. Während mich andere MRT-Praxen auf das Jahresende verschieben wollten, bekam ich beim Team von Prof. Chapot innerhalb von 14 Tagen einen MRT-Termin und sogar eine persönliche Rücksprache mit dem Professor nach kurzer Terminabstimmung via E-Mail, sogar abends nach 20 Uhr wurde schnell geantwortet! Ich kann dieses Team nur jedem, der sich unsicher fühlt und ein MRT benötigt, ans Herz legen!

  • Bewertung Nr. 448.825 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: April 2017 bis April 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich wurde auf meinen Wunsch von Solingen nach Essen verlegt (Notfall Aneurisma der A. cerebri media rechts und von Prof. Dr. med. René Chapot operiert (coiling). Alles lief perfekt werde mich
    neben Folge MRT's im nächsten Jahr wieder vorstellen und General untersuchen lassen.

    Herr Prof. Dr. med. René Chapot und sein Team sind Spitze !

  • Bewertung Nr. 407.937 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2015 bis November 2015
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 20 und 30 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    René Chapot ist ein sehr netter und kompetenter Arzt der sich viel Zeit für seine Patienten nimmt und mit viel Herz bei der Sache ist. Nach einem Beratungsgespräch bei ihm habe ich mich sofort entschieden die Behandlung meines Hirnaneurysmas bei ihm durchführen zu lassen. Vor dem Eingriff konnte ich mich mit Fragen jederzeit an ihn wenden und dann hatte ich auch gar nicht mehr so viel Angst. Im November wurden dann zwei Flow Diverter gesetzt und alles lief Bestens. Nach 4 Tagen durfte ich schon wieder nach Hause. Ich bin unendlich dankbar für Alles und würde jedem empfehlen sich an Professor Chapot zu wenden.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    ASSAneurysma
    Plavix
  • Bewertung Nr. 401.343 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:6 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:4 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2015 bis November 2015
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ein super Team und ein fantastischer Arzt. Ich habe mich im AKK bestens aufgehoben gefühlt.

  • Bewertung Nr. 399.538 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2013 bis Oktober 2013
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Detaillierte entscheidungsoffene Beratung zu möglichen Behandlungsalternativen bei Aneurisma an der Hirnhauptschlagader.

    OP mit Coiling und gesetzten Stand verlief trotz schwieriger Lage des Aneurismas problemlos, so dass ich nach 3 Tagen das Krankenhaus wieder verlassen konnte.

    Der Aufenthalt im Krankenhaus war top, man fühlte sich fast wie in einem Hotel. Die Pflegekräfte waren motiviert und freundlich, die dauernde Handhygiene war eine Selbstverständlichkeit (=> wichtig zu Reduzierung des Risikos der Infektion mit multiresistenten Keimen).

    Ich kann die Behandlung durch Prof. Chapot nur uneingeschränkt empfelen!

  • Bewertung Nr. 386.091 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2015 bis Juni 2015
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herzlichen Dank Herrn Prof. Dr. Chapot und seinem gesamten Team im Alfried-Krupp-Krankenhaus!!! Durch Zufall wurde bei mir im November 2014 ein Hirnaneurysma festgestellt. Im Krankenhaus meines Wohnortes war man sich unsicher, wie man das nicht ganz einfache Aneurysma (spezielle Form) behandeln könnte. Es war sowohl eine offene OP mit Clipping im Gespräch, als auch eine neuroradiologische Variante. Leider konnte mich die Unsicherheit der Ärzte in meinem Heimatort nicht ansatzweise zu einer OP überzeugen. Nach Recherchen im Internet und einer Empfehlung von Kollegen stieß ich auf Prof. Chapot am Alfried-Krupp-Krankenhaus in Essen. Vom ersten Moment an konnte mich Prof. Chapot sowohl menschlich, als auch medizinisch vollends überzeugen. Meine 1. Mail an ihn wurde selbst am Sonntag, binnen 2h, beantwortet. Einen Besprechungstermin erhielt ich schon 10 Tage später. Herr Prof. Chapot informierte mich ausführllich und beantwortete alle meine Fragen. Am 3.6.15 wurde bei mir dann ein Flow Diverter gesetzt. Alles verlief bestens, und ich konnte die Klinik nach 4 Tagen wieder verlassen. Ich kann Prof. Chapot und sein Team in vollem Umfang weiterempfehlen. Die 600 km Anfahrt nach Essen würde ich jederzeit wieder in Kauf nehmen.

  • Bewertung Nr. 360.592 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:8 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2013 bis September 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herzlichen Dank Herrn Prof. Dr. Chapot, seinem Team der Neuroradiologie, den Damen des Sekretariats und der Radiologie im Alfried-Krupp-Krankenhaus.
    Durch Zufall wurde bei mir im Mai 2013 ein Hirnaneurysma festgestellt. Im Krankenhaus meines Wohnortes wurde mir eine OP am offenen Kopf zwecks Clipping nahegelegt. Als ich mich im Internet über die Art dieser OP informierte, erfuhr ich, dass es auch noch eine andere Behandlungsart ohne Kopf-OP (je nach Lage des Aneurysma) geben könnte. 1990 wurde von dem italienschen Neurochirurgen Guglielmi ein sogen. Coiling-Verfahren angewandt, welches auch seit einigen Jahren in Deutschl. zugelassen ist. Nach Recherchen im Internet stieß ich auf Prof. Chapot am Alfried-Krupp-Krankenhaus in Essen, der hierin sehr viel Erfahrung habe. Einen Besprechungstermin erhielt ich schon 10 Tage später. Herr Prof. Chapot informierte mich ausführllich und beantwortete einfühlsam meine Fragen. 3 Wochen später am 13.9 erfolgte unter Narkose das Coiling. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich Schmerzen und konnte nach drei Tagen wieder die Klinik verlassen. Auch die ambulante Kontrollangiographie im Sept. d. J. in der Radiologie dieses Krankenhauses war unkompliziert und schmerzfrei.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Aneurysma
  • Bewertung Nr. 360.561 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2011 bis November 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Nach meiner schweren Gehirnblutung im Dezember 2009 konnte mein Leben zwar gerettet werden, doch gelang es den Ärzten in Mönchengladbach und Meerbusch nicht, die genaue Ursache zu diagnostizieren. Zu meinem großen Glück erfuhr ich leider etwas spät, dass es mit Herrn Prof. Chapot einen ausgewiesenen Fachmann gibt. Im August 2011 wurde dann von den wirklich genialen Ärzten im Team von Herrn Prof. Chapot die genaue Ursache meiner Gehirnblutung erkannt und richtig diagbostiziert. Bei der gründlichen Angiographie wurde erkannt, dass ich neben der AVM, die geblutet hatte, noch zwei weitere solcher Zeitbomben in meinem Kopf mit mir herumtrug. Sehr schnell war dann ein Termin zur Embolisierung dieser insgesamt drei AVM für Anfang September vereinbart. Natürlich hatte ich große Angst vor den Eingriffen, die mir aber durch die unglaublich souveräne und freundliche Art von Herrn Prof. Chapot und seines Teams vollständig genommen wurde. Bei diesem ersten Behandlungstermin wurde eine der neu entdeckten AVM erfolgreich vollständig embolisiert und die ursprüngliche AVM teilembolisiert. Zur Behandlung der weiteren AVM wurde ein weiterer Termin für Anfang November vereinbart. Diese AVM befand sich unmittelbar im Bereich meines Stammhirnes, so dass Herr Prof. Chapot absolut richtig entschied, dass die nur in einem separaten Eingriff zu embolisieren möglich wäre, um die Gefahr für mein Leben zu minimieren. So wurde diese gefährliche AVM Anfang November 2011 problemlos erfolgreich vollständig embolisiert. Da die Teilembolisation der ursprünglichen AVM, die zur Blutung geführt hatte, nicht 100%ig per Katheter vollständig dicht gemacht werden konnte, weil dafür die AVM-Ader zu dünn war, musste diese AVM ein paar Tage später bei einemchirurgischen Eingriff entfernt werden.Dies geschah im engsten Zusammenspiel des Neuroradiologie-Teams um Prof. Chapot mit der Neurochirurgie durch Herrn Prof. Laumer. Alles mit dem größtmöglichen Erfolg ohne jede Komplikation. Die Unterbringung in den Zimmern der Stationen im Krupp-Krankenhaus war absolut angemessen und im Zusammenspiel mit der Betreuung dort unübertrefflich gut. Eine Ausführliche Nachuntersuchung im November 2012 mit einer Angographie bestätigte, dass alle Behandlungen einwandfrei vollständig erfolgreich waren und ich jetzt angstfrei in der Sicherheit weiterleben kann, von der Gefahr einer erneuten Gehirnblutung dauerhaft befreit zu sein. Eine bessere Behandlung mit besserem Erfolg kann ich mir nicht vorstellen. Das Krupp-Krankenhaus und die Teams von Herrn Prof. Chapot und Herrn Prof. Laumer kann ich nur jedem empfehlen, der mit ähnlichen oder vergleichbaren Erkrankungen zu tun hat. Ich muss klar sagen: Besser geht' nicht!

  • Bewertung Nr. 348.766 für Prof. Dr. med. René Chapot vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Kompetenz
    Beratungsqualität
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Mitbestimmung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:14 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2014 bis August 2014
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin sehr froh und unendlich dankbar, dass Herr Prof. Chapot die Embolisation meiner AVM durchgeführt hat. Ich hatte eine unglaubliche Angst, aber Herr Prof. Chapot hat mir eine große Sicherheit gegeben und mir sehr viel von meiner Panik genommen. Das Aufklärungsgespräch war sehr ausführlich und die Behandlung ausgezeichnet! Ich würde jedem Betroffenen raten, sich vertrauensvoll an Herrn Prof. Chapot zu wenden. Er ist ein hervorragender Mediziner und ich bin immer noch von seiner besonderen, menschlichen Art überwältigt. Vielen herzlichen Dank für alles!!!

mehr von 44 Bewertungen für Prof. Dr. med. René Chapot

Krankheiten, die Prof. Dr. med. René Chapot behandelt hat

Aneurysma, Thromboseprophylaxe, Stent-Einlage, Hirnödem

Medikamente, die Prof. Dr. med. René Chapotverschrieben hat

ASS, Clopidogrel, Plavix, Aspirin, Clopidogrel 1A Pharma, Dexamethason, Diamox, Keppra, Ramipril

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Neuroradiolog, Radiologe

Die Informationen wurden zuletzt am 29.06.2020 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. René Chapot,
herzlichen Glückwunsch. Ihre Patienten haben Sie auf sanego zu den Top 10 Ärzten in Ihrem Fachgebiet gewählt. Sie sind berechtigt das folgende Siegel zu verwenden und damit zu werben.Siegel von Prof. Dr. med. René Chapot
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]