registriert

Dr. med. Andreas Bertels, Ratingen, Facharzt für Neurochirurgie, Arzt

Bild jetzt einstellen
Dr. med. Andreas Bertels wurde 26 mal bewertet mit 7,2 von 10 Punkten
26 Bewertungen
6738 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Andreas Bertels, Ratingen

Dres. Katharina Kiesewalter Andreas Bertels und Boris Kiesewalter

Am Löken 5
40885 Ratingen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon: 02102/5329696
Fax: 02102/5329670
Homepage noch nicht hinterlegt

Fachgebiete von Dr. med. Andreas Bertels:
Weiterbildungen von
Dr. med. Andreas Bertels spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt mit Belegbetten.

Versicherung:
gesetzlich.
Daten ändern

7,2 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

7,6 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 4 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 44 Minuten.
26Bewertungen
6738Profilaufrufe
05.01.2019Letzte Bewertung
2 TageDie letzte Wartezeit für einen Termin
10 MinDie letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

85% gesetzlich versichert,8% privat versichert,8% Selbstzahler Bild

Informationen von Dr. med. Andreas Bertels, Ratingen

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Dr. med. Andreas Bertels die Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen. Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethoden oder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Dr. med. Andreas Bertels?
Buchen Sie unser Premium Paket und hinterlegen Sie hier Ihre Informationen.

Artikel von Dr. med. Andreas Bertels

Herr Dr. med. Andreas Bertels hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Dr. med. Andreas Bertels und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Dr. med. Andreas Bertels

  • Bewertung Nr. 517.840 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2013 bis Januar 2019
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Wenn Arzt und Patient sich aneinander gewöhnt haben ist Doc Bertels sehr freundlich und umgänglich. Mir hat er bisher immer zugehört, verständlich erklärt und immer zielführend behandelt.
    Ich bin sehr zufrieden und empfehle diesen Arzt auch weiter.

  • Bewertung Nr. 497.573 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2018 bis Juni 2018
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Dr. Bertels ist ein unfreundlicher Arzt der sich keine Zeit für mich genommen hat. Er hat sich keine Zeit für die Erklärung genommen.
    Er hat eine Weiterbehandlung abgelehnt und verwies mich mir einen anderen Arzt zu suchen, da ich mich nicht zu 100 % an seine Anordnung gehalten habe.
    Ich kann leider nicht auf die Antwort von Dr. Bertels antworten.
    Meine Aussagen sind 100 % richtig.
    Ein Arzt der einen Patienten so in seiner Praxis abweist ist kein guter Arzt .

    Was Bitteschön heißt mutwillig verschweigen?

    Kommentar von Dr. med. Andreas Bertels

    Exemplarischer, anonymer Fall aus der Vergangenheit:
    Ja, es gibt Patienten, die beim ersten Praxiskontakt bereits ausführlich durchdiagnostiziert, mit einer klaren Diagnose behandelt und (sogar an mehreren Terminen) beraten, gar mit Gipsverbänden versorgt werden (die man selbst als ausgesprochen schlichter Patient wohl nicht ohne Information einfach so über sich ergehen lässt), diese Verbände dann aber völlig selbständig und gegen jeden ärztlichen Rat und wider jeden gesunden Menschenverstand einfach abnehmen, also keine einzige Behandlungsempfehlung umsetzen, um dann nach Wochen (man habe doch im Urlaub keinen Gips tragen können) auch noch die Unverschämtheit besitzen, mit vorwurfsvoller Mine zurückzukehren und zu beklagen, dass "es überhaupt nicht besser" sei. Nur ein besonders phantasievoller Mensch bezeichnete so ein Fehlverhalten wohl nur als "nicht zu 100% an die Anordnung halten".
    Was soll man als Arzt mit solchen (nur unfreundlichen oder eigentlich sogar mutwillig übelmeinenden?) "Patienten" tun?
    Weiterbehandlung scheint mir angesichts dieses Verhaltens nicht nur gefährlich, sondern auch fahrlässig, muss ich doch weitere "Wahrheitsinterpretationen" solcher Patienten befürchten, das deckt keine Haftpflichtversicherung. Beweis: für anonyme, bewusst übelmeinende Internetdenunziationen mit fehlendem Wahrheitsgehalt in schlimmster deutscher Geschichtstradition haben solche Menschen offenbar Zeit.
    Im Interesse meiner ernsthaft an einer Behandlung interessierten Patienten verzichte ich gerne auf diese Art von Klientel.

    PS: Immer noch mutwillig zu verschweigen, warum das Behandlungsverhältnis (begründet) beendet wurde kann doch wohl niemand mehr ernsthaft als "meine Aussagen sind 100% richtig" bezeichnen.

  • Bewertung Nr. 487395 vom wurde beanstandet und wird derzeit von sanego geprüft.

  • Bewertung Nr. 383.085 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Mai 2009 bis Mai 2015
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Bin seit einigen Jahren bei Doc Bertels in Behandlung. Habe mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt.Und mich auch von ihm an der HWS operieren lassen.
    Er ist sehr gründlich...und sehr kompetent. Für jede Frage hat er eine Antwort und nimmt sich auch die nötige Zeit. Mit mir hat er sehr viel Geduld.
    Finde einfach er ist ein super Doc mit dem man auch sehr gut auskommt. Ein Doc zum liebhaben.
    Carmen M.R.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    TramadolSchmerzen (Rücken)
  • Bewertung Nr. 363.872 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2005 bis Januar 2015
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 70 und 80 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Seit 10 Jahren bin ich Patient.Dr Bertels hatte meine BS operiert und bei meiner Frau einen Wirbelbruch Alle OPs sind erfolgreich verlaufen Er ist ein sehr erfahrener Arzt,nimmt sich Zeit,tritt sehr freundlich auf.Wir können diesen Arzt nur weiterempfehlen!!!
    Auch die gesamte Praxis und das Team sind beispielhaft.Unsern großen Dank an dieser hervorragenen Mannschaft

    M&M

  • Bewertung Nr. 225.587 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2012 bis Februar 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich habe Dr.Bertels als sehr kompetent empfunden. Er hat sich die mitgebrachten MRT Bilder angesehen, sich angehört wie meine Beschwerden waren und mir dann erstmal genau erklärt und anhand der Bilder gezeigt was die Schmerzen verursacht. Die möglichen Behandlungsmethoden wurden mir aufgezeigt und konsequent umgesetzt. Dass es am Ende doch auf eine operativen Eingriff hinausläuft war nicht wirklich überraschend, da mein Schmerzzustand bereits seit 5 Jahren bestand...
    Die OP wurde mir von Dr. Bertels ausführlich erklärt und da er sie auch selbst durchführte hatte ich zu keiner Zeit Bedenken.
    Jetzt, 9 Tage nach OP, bin ich nahezu schmerzfrei.

    Kein Arzt zum "Händchen halten", aber für jeden der wirklich Hilfe in seiner Erkrankung sucht uneingeschränkt zu empfehlen.

  • Bewertung Nr. 216.388 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2012 bis November 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Dr. Bertels war sehr freundlich und hat im Gegensatz zu anderen Ärzten sehr schnell meinen Bandscheibenvorfall diagnostiziert und operiert. Für die Aufklärung zur Operation hat er sich viel Zeit genommen und auch Fragen zugelassen und beantwortet. Nach der Operation hatte ich keine Beschwerden mehr beim laufen. Allerdings habe ich auch 2 Bandscheibenvorfälle an Hals und Brustwirbel bei denen Herr Dr. Bertels sich dann keine große Mühe mehr gab.Er wollte nur Spritzen setzen die man selbst zahlen muss das empfand ich als abzocke.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Ibuprofen 800Schmerzen (Rücken)
  • Bewertung Nr. 208.491 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:245 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2012 bis November 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Unhöflich, wahrscheinlich ,weil ich Kassenpatient bin.
    Trotz starker Schmerzen im Bein war er nur kurz angebunden, gab mir ein Repezt und dann wurde ich raus gebeten, als ich Fragen stellen wollte zu dem Befund und Medikamenten.
    Ich kam mir sehr unwillkommen vor.

    Kommentar von Dr. med. Andreas Bertels

    Ich bin etwas erstaunt: Die reguläre Vormittagssprechstunde umfasst die Zeit von 8 - 12 Uhr (240 Minuten), die Nachmittagssprechstunde die Zeit von 14 - 17 Uhr (180 Minuten). Wie kommt dann die angegebene Wartezeit (mit Termin) von 245 Minuten zustande ?

  • Bewertung Nr. 201.609 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2012 bis Oktober 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    "Sehr freundlich, kompetent, sachlich und ruhig war Herr Dr. Bertels bereit, eine von einer Klinik gestellte Diagnose noch einmal näher zu betrachten und mit erheblichem Zeitaufwand zu erläutern - obwohl ich zuvor nicht seine Patientin war. Herr Dr. Bertels konnte mir so meine Ängste in Bezug auf diese Diagnose nehmen. Hierfür bin ich ausserordentlich dankbar, kann Herrn Dr. Bertels nur weiterempfehlen und werde ihn auch selbst voller Vertrauen wieder zu Rate ziehen - falls erforderlich."

  • Bewertung Nr. 198.918 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2012 bis Oktober 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Nach 9 schmerzhaften Wochen ohne Besserung war Dr. Bertels der 3. Arzt, den ich aufgesucht habe. Das erste Gespräch war knapp, sachlich und informativ.
    Alle Fragen wurden zu meiner Zufriedenheit beantwortet, keine Spur von Unfreundlichkeit.
    Mein Eindruck: hier ist das Mitdenken des Patienten erwünscht, wer jedoch seine Lebensgeschichte erzählen will, ist hier fehl am Platz - dafür gibt es schließlich Hausärzte und Therapeuten.
    Seine Diagnose war korrekt, es folgte eine umfangreiche und sehr effektive Behandlung
    (Spritze gegen Schmerzen und Entzündung, Spange zur Schonung der entzündeten Sehne,
    Tens-Gerät mit nach Hause, alles gegen Rezeptgebühr).
    Das angebotene Kinesio-Tapen des Arms (gegen Materialkosten) habe ich ebenfalls in Anspruch genommen - aus eigener Entscheidung und ohne dass ich gedrängt wurde.
    Bereits nach einer Woche hatten sich meine Beschwerden deutlich gebessert.
    Es folgte ein 2. Termin (Kontrollgespräch und nochmals Spritze, weiterhin Tens).
    7 Tage später: Beschwerdefrei.
    Danke, Dr. Bertels!
    Zugegeben: die Mädels am Empfang habe auch ich als etwas schnippisch empfunden,
    zur Beurteilung eines Arztes ist das für mich jedoch nicht relevant.

  • Bewertung Nr. 182.444 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2012 bis August 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    wie immer SUPER!
    Vielen Dank mir geht es endlich wieder gut

  • Bewertung Nr. 169.905 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    4,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:100 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2012 bis Juni 2012
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Mir scheint, als schriebe er hier selbst die positiven Bewertungen über sich. Unfreundlich, keine Zeit und eine hypermoderne Praxis macht noch lange keinen GUTEN Arzt aus. SORRY-zu dem, gehen wir nicht mehr hin!!!!!

    Kommentar von Dr. med. Andreas Bertels

    Sie sprechen das prinzipielle Dilemma und die Fragwürdigkeit von Foren und Bewertungsportale dieser Art an: die "Kritiken", seien sie positiv oder negativ sind identitätslos, i.e. die Kommunikation ist unpaar, der Kritisierte wird namentlich genannt, der Kritiker verbirgt sich hinter der Anonymität z. B. weil er den Mut zu persönlicher Auseinandersetzung nicht hat, weil er einen Verordnungswunsch hatte, der unerfüllbar ist ("Ein neues Bett auf Krankenkassenkosten", "Kekse im Wartezimmer"), oder, oder, oder ... . Darum ist Kritik hier in der Regel negativ, positive Kritiken äussern Patienten dagegen oft persönlich. Entsprechend fragwürdig sind natürlich auch die Bewertungen und Foren an sich. In Zeiten vor dem Internet hat man noch miteinander geredet, wenn es etwas zu sagen gab.

    Oder um es in Ihrem Duktus zu sagen: Mir scheint, als schriebe diese negativen Bewertungen der missgünstige Kollege von nebenan.

  • Bewertung Nr. 169.265 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2012 bis Juni 2012
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Es stand ein OP Termin in Solingen an, die nur 1 Bandscheibe operieren wollten, obwohl es 2 Bandscheibenvorfälle sind, sowas nennt man wohl auch Salamitechnik, damit man spätestens in 1 Jahr wieder auf dem Tisch liegt :-(( Ich wollte nur einen Termin für die Nachsorge der OP haben, aber es kam anders, innerhalb von 2 Tagen hatte ich einen Besprechungstermin und muß sagen, war begeistert. Ich bekam erstmal Physio und Tabletten und eine PRT Spritze, leider hat nichts angeschlagen, immer noch kribbeln in den Händen. Nun muß ich doch operiert werden, bin aber guter Hoffnung, da man direkt beide Bandscheibenvorfälle behandeln wird. Bis jetzt bin ich mit der Behandlung und dem Team super zufrieden. Wenn die OP auch super gut läuft, dann bin ich noch mehr begeistert.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    TetrazepamBandscheibenvorfall
    Japanisches Taping
  • Bewertung Nr. 128.849 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2007 bis Dezember 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Egal was alle hier schreiben, ich glaube es gibt keinen besseren und bemühteren Arzt in ganz Deutschland! immer verständnisvoll, ruhig, hört zu und weiß immer eine Lösung!
    Und wenn ich hier die ganzen MOTZER lese, werde ich richtig sauer.
    Ich kann mir absolut nicht vorstellen, daß diese Schauermärchen stimmen.!!

  • Bewertung Nr. 123.181 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2011 bis November 2011
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Absolut indiskutabel: es gibt keine Kekse im Wartezimmer !

    Kommentar von Dr. med. Andreas Bertels

    Der absolut humorvollste Beitrag, den ich hier je gelesen habe.

  • Bewertung Nr. 122.247 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:4 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:44 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2011 bis November 2011
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Absolut No Go.
    Viel Wind um Nichts.
    Gedanklich abwesend.
    Für mich persönlcih war der Termin vertane Zeit.

    Kopierpapier wird nicht von der Kasse bezahlt.
    Bierdeckel muss ein Wirt auch selbst bezahlen:-)

    Kommentar von Dr. med. Andreas Bertels

    Bierfilze bekommt ein Wirt tatsächlich von seiner Brauerei als Werbemittel gestellt, in erster Linie um den Bierabsatz damit zu steigern. Ein Troll, wer glaubt, auch nur ein Wirt in Deutschland würde diese bezahlen.

    Was die Verwendung von Bierdeckeln in der Stammkneipe mit der Vergütung oder eben Nicht-Vergütung von überbordenden Bürokratieleistungen in der Arztpraxis zu tun hat wird in dem wohl witzig gemeinten Beitrag allerdings leider nicht klar.

  • Bewertung Nr. 116.174 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2011 bis Oktober 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich war 3 Jahre bei verschiedenen Orthopäden in Behandlung, bereits bei der ersten Untersuchung vermutete Dr. Bertels die Ursache meiner Beschwerden, sie wurde schnell durch eine Kernspintomographie bestätigt. Durch die Spritzen bin ich seit 3 Jahren das erste Mal schmerzfrei. Vielen Dank !

  • Bewertung Nr. 116.145 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2011 bis Oktober 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kam mit Schmerzen und Kribbeln im linken Arm zu Dr. Bertels, als Notfall am Freitagvormittag. Ausser Röntgen hat dieser Arzt nichts gemacht. Hat sich nicht einmal meinen Halswirbel oder Rücken angeschaut. Nur Schmerztabletten verschrieben und mir gesagt, dass sind Verschleisserscheinungen mit 36!. Wollte mir dann noch für 15 Euro einen Tapeverband andrehen.

    Bin dann Anfang der neuen Woche zu einem anderen Orthopäden, da ich die Schmerzen nicht ausgehalten habe und das Taubheitsgefühl im Arm und den Fingern schlimmer wurde. Bin dann sofort ins Krankenhaus eingewiesen worden wegen eines Bandscheibenvorfalls im HS-Bereich.

    Ach ja, wenn man seine Röntgenbilder haben möchte, dann wird man höflichst um einen kleinen Eurobetrag gebeten. Echt unverschähmt.

    Echt unglaublich dass es solche Ärzte gibt!!

    Kommentar von Dr. med. Andreas Bertels

    Es wäre fair, objektiv zu berichten:
    Terminvereinbarung Note 6 von 10 bei Terminwartezeit von einem Tag (das Angebot, bei Akutfällen noch am gleichen Tag zu kommen machen wir grundsätzlich) und Wartezeit im Wartezimmer von 10 Minuten - was könnten wir daran noch verbessern ?

    Sind nicht noch weitere Behandlungen verordnet worden, neben den Schmerzmitteln ? Wurden die Röntgenbilder nicht eingehend besprochen und die spezifischen Verschleisserscheinungen gezeigt ? Die zusätzlich angebotene Kinesiotapebehandlung ist eine etablierte Therapieform, die ausser uns viele Physiotherapeuten und orthopädische Kollegen anbieten. Die gesetzlichen Krankenversicherungen erstatten die Therapiekosten dafür, wie viele andere, leider nicht, entsprechend müssen wir diese Beträge weitergeben. In der Wahl dieser zusätzlichen Therapien sind sie aber doch grundsätzlich frei !?

    Verschleiss der HWS mit 36, das gibt es offensichtlich: auch der jetzt vermutete oder bestätigte Bandscheibenvorfall ist eine verschleissbedingte Erkrankung, die übrigens nur in den seltensten Fällen operiert oder stationär behandelt werden muss.

    Die gesetzlichen Krankenkassen ersetzen uns weder Kosten für Papierkopien von Patientenunterlagen noch für das Kopieren von Röntgenbildern. Ist 1 Euro für das individuelle Kopieren von Röntgenbildern inklusive Datenträger wirklich zu viel oder sogar unverschämt ?

  • Bewertung Nr. 112.317 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    3,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: September 2011 bis September 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin Kassenpatient ich habe mit den Arzt ausgemacht das ich in der Klinik in Bochum ich habe fast ein Jahr auf den Termin,der herr Doktor meinte es hätte noch nie solange gedauert er stellt mich als lügner hin ich bin seid über 15Jahre auf oxyicodon 80mg morgens und 80mg Abends ohne erkennbaren Grund hat er die Behanhlung abgebrochen es geht eh,das gerüscht rum das ich die Tabletten verkaufen es ist eine Frechheit keiner der sogenahten Superärzte ha,ha,keiner sagt mir wer das in der Welt gesetzt hat damit ich das zu anzeige bringen kann,Ich bin sehr entäüscht da ich keine hilfe keiner also lasst mich mit diesen Ärzte.in ruhe.

    Kommentar von Dr. med. Andreas Bertels

    Eine effektive Schmerzbehandlung erfordert prinzipiell die sachgerechte Zusammenarbeit von Arzt UND Patient, gelegentlich fehlt diese leider, z. B. wenn die Tätigkeit des Arztes vom Patienten einseitig auf die blosse Verordnung von hochdosierten Opiaten reduziert wird, er andere Therapieoptionen verschleppt oder jede sachliche Kommunikation vermissen lässt. In solchen Fällen ist es ggf. besser, die Therapie zu beenden um dem Patienten so an anderer Stelle einen unbelasteten Neuanfang zu ermöglichen.

    Ich kenne den anonymen Kritiker namentlich nicht, aber es ist natürlich schade, dass er die sinnentstellende Form der Polemik in einem Internetforum wählt, ohne den Mut zu einer persönlichen Aussprache zu finden.

  • Bewertung Nr. 111.072 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2011 bis September 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Nach 11 Jahren Beschwerden mit der LWS jetzt endlich schmerzfrei

  • Bewertung Nr. 109.744 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2011 bis September 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Tadellos zufrieden, nach OP und perfekter Nachbehandlung völlig schmerzfrei

  • Bewertung Nr. 107.596 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    2,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: August 2011 bis August 2011
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Mangelhafte OP

  • Bewertung Nr. 41.968 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,6 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2010 bis August 2010
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    HWS Syndrom mit Taubheitsgefühlen in den Händen, massive Schmerzen! Und Dank Dr. Bertels und seiner ewigen Geduld, seinen perfekt platzierten Spritzen, immer und immer wieder, viel Krankengymnastik und einem erholsamen Urlaub, tatsächlich wieder schmerzfrei, Gefühl in der Hand ist auch wieder da, zumindest meistens!!!! Wiedereinmal DANKE! DANKE! DANKE!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Schmerzen (akut)
    Muskelverspannungen
  • Bewertung Nr. 33.011 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2007 bis Mai 2010
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    nach langem leidensweg habe ich endlich wieder absolute Lebensqualität erlangt DANKE

  • Bewertung Nr. 31.650 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:197 Minuten
    Behandlungs-Dauer: März 2010 bis März 2010
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Viel Wind um nichts. Für mich macht Dr. Bertels den Eindruck, als habe er keine Ahnung von dem was er redet.

  • Bewertung Nr. 26.204 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    1,7 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:14 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:240 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2007 bis April 2008
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    möchte ich noch nicht mitteilen! Nach abschluss aller Sachen werde ich genauer darauf eingehen!
    Anhand meiner Bewertungen kann man wohl sehen das es nicht so prickelnd war

  • Bewertung Nr. 26.121 für Dr. med. Andreas Bertels vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2005 bis März 2010
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Seit 2005 bin ich bei Dr. Bertels Patient.( Bandscheibenoperation)Seine fachliche und menschliche Kompetenz sind für mich äußerst hilfreich gewesen und sind es noch Stets nimmt er sich für Patientengespräche Zeit, erklärt gut und ist in jeder Hinsicht ein Arzt,der auch auf den Patienten intensiv eingeht. Für die Befreiung von den wahnsinnigen Rückenschmerzen durch die OP im Jahre 2005 bin ich sehr dankbar,auch dem ganzen Team der Praxis.Als "Bandscheibenpatient" hat man hin und wieder Probleme und braucht dann auch event. mediz. Hilfe. Mit etwas Wartezeit und auch ohne Termin wird einem geholfen.Danke Dr. Bertels, bleiben Sie so.
    Manfred Sch.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Schmerzmittel
mehr von 26 Bewertungen für Dr. med. Andreas Bertels

Krankheiten, die Dr. med. Andreas Bertels behandelt hat

Schmerzen (Rücken), Bandscheibenvorfall, Muskelverspannungen, Schmerzen (akut)

Medikamente, die Dr. med. Andreas Bertelsverschrieben hat

Tetrazepam, Tramadol

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Intensivmediziner, Intensivstationsarzt

Die Informationen wurden zuletzt am 24.12.2017 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Andreas Bertels,
motivieren Sie Patienten Ihre Praxis zu bewerten.Siegel von Dr. med. Andreas Bertels
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]