Dr. med. Gregor Gahlen, Oberhausen, Allgemeinmediziner, Arzt

registriert
Dr. med. Gregor Gahlen
Dr. med. Gregor Gahlen wurde 121 mal bewertet mit 9,3 von 10 Punkten
121 Bewertungen
93892 Profilaufrufe

Informationen über Dr. med. Gregor Gahlen, Oberhausen

Privatpraxis am CentrO. Dr.med.Gregor Gahlen Facharzt für Allgemeinmedizin

Centroallee 265
46047 Oberhausen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
mit Bus / Bahn erreichen

Telefon:0208/21494
Fax:0208/6203461

Email:
www.dr-gahlen.de

Fachgebiete von Dr. med. Gregor Gahlen:
Weiterbildungen von
Dr. med. Gregor Gahlen spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Niedergelassener Arzt.

Versicherung:
privat.
Daten ändern

9,2 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

9,1 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt: 8 Tage.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt: 19 Minuten.
121Bewertungen
93892Profilaufrufe
15.05.2018Letzte Bewertung
-Die letzte Wartezeit für einen Termin
-Die letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung Bild

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten Bild

Versichertenstruktur

41% gesetzlich versichert,32% privat versichert,26% Selbstzahler Bild

Informationen von Dr. med. Gregor Gahlen, Oberhausen

Über uns

Wir sind eine der wenigen Praxen in Deutschland, die ihre gesundheitlichen Probleme angeht durch Untersuchung der zur Krankheit führenden Energiedefizite, die wir messen und gezielt behandeln ---- Wir bieten Ihnen eine nachhaltig effektive Behandlung insbesondere bei: - Leistungsschwäche bis hin zum Burn out, - Leistungseinbrüchen auch bei Sportlern, - ADHS bei Kindern und Erwachsenen, - unerfülltem Kinderwunsch, - Multiple Sklerose, - Amyotroph…

Wir sind eine der wenigen Praxen in Deutschland, die ihre gesundheitlichen Probleme angeht durch Untersuchung
der zur Krankheit führenden Energiedefizite, die wir messen
und gezielt behandeln ----

Wir bieten Ihnen  eine nachhaltig effektive Behandlung insbesondere bei:

- Leistungsschwäche bis hin zum Burn out,

- Leistungseinbrüchen auch bei Sportlern,

- ADHS bei Kindern und Erwachsenen,

- unerfülltem Kinderwunsch,

- Multiple Sklerose,

- Amyotrophe Lateralsklerose,

- Lipödem,

- Autoimmunerkrankungen (HashimotoThyreoiditis).

Wir führen Diagnostik und Therapie wenig bekannter Art durch:

- Mitochondriale Diagnostik und Medizin

- Mikronährstoffdiagnostik

- Mikronährstofftherapie

- Molekulargenetische Diagnostik

- Intervallhypoxietherapie (einziges Gerät im Ruhrgebiet)

- als effiziente Behandlungsmaßnahme und Anti-Aging-Anwendung

- Laboruntersuchungen aller und der besonderen Art.

- Präventivmedizin

 

Alles ansehen

Leistungen

Wir sind eine der wenigen Praxen in Deutschland, die ihre gesundheitlichen Probleme angeht durch Untersuchung der zur Krankheit führenden Energiedefizite, die wir messen und gezielt behandeln ---- Wir bieten Ihnen eine nachhaltig effektive Behandlung insbesondere bei: - Leistungsschwäche bis hin zum Burn out, - Leistungseinbrüchen auch bei Sportlern, - ADHS bei Kindern und Erwachsenen, - unerfülltem Kinderwunsch, - Multiple S…

Wir sind eine der wenigen Praxen in Deutschland, die ihre gesundheitlichen Probleme angeht durch Untersuchung
der zur Krankheit führenden Energiedefizite, die wir messen
und gezielt behandeln ----

Wir bieten Ihnen  eine nachhaltig effektive Behandlung insbesondere bei:

- Leistungsschwäche bis hin zum Burn out,

- Leistungseinbrüchen auch bei Sportlern,

- ADHS bei Kindern und Erwachsenen,

- unerfülltem Kinderwunsch,

- Multiple Sklerose,

- Amyotrophe Lateralsklerose,

- Lipödem,

- Autoimmunerkrankungen (HashimotoThyreoiditis).

Wir führen Diagnostik und Therapie wenig bekannter Art durch:

- Mitochondriale Diagnostik und Medizin

- Mikronährstoffdiagnostik

- Mikronährstofftherapie

- Molekulargenetische Diagnostik

- Intervallhypoxietherapie (einziges Gerät im Ruhrgebiet)

- als effiziente Behandlungsmaßnahme und Anti-Aging-Anwendung

- Laboruntersuchungen aller und der besonderen Art.

- Präventivmedizin

Alles ansehen
Zuletzt aktualisiert am: 2015-05-06 10:07:36

Artikel von Dr. med. Gregor Gahlen

  • Was bedeutet Mitochondriale Dysfunktion bzw. Mitochondriale Medizin?
    Warum können wir unsere Arme heben? Warum können wir uns von A nach B bewegen und viele tausend Dinge mehr? Letztlich ist es bei allen Lebensvorgängen nur eine ganz bestimmte chemische Reaktion, welche aus der Aufnahme von Nahrungsmitteln die Ener…
  • Chronische Erschöpfung und Burn out und wie dies behandelt wird
    Burn out … ist keine Erkrankung der Psyche ! Das Phänomen Burn out nimmt dramatisch zu. Die Ärzte finden kein biochemisches Äquivalent bei Laboranalysen ... weil sie nicht wissen, wonach sie wo zu suchen haben ... und haben damit auch kei…
  • AD(H)S und wie wir es angehen
    Das Aufmerksamkeitsdefizit- hyperaktivitätsyndrom  ADS / ADHS am Beispiel Mirco Mirco, 7 Jahre Seine Hauptprobleme lagen in dauerhafter extremer Unruhe, sehr geringer Fähigkeit zur Fokussierung, Koordinationsdefiziten. Erinnere i…

Das berichten Patienten über Dr. med. Gregor Gahlen

  • Bewertung Nr. 494.449 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:-
    Behandlungs-Dauer: April 2018 bis Mai 2018
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kann Dr. Gahlen nur empfehlen. Nach 5 Monaten Schmerzen, Müdigkeit und nur ratloser Ärzt konnte Dr. Gahlen mir endlich weiter helfen*** Dr. Gahlen war der erste der den Vitamin D Mangel festgestellt hat und noch einges anderes.
    Wer nicht mehr weiter weiß, sollte zu Dr. Gahlen gehen. ***) vom sanego Team entfernt

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Vitamin D
  • Bewertung Nr. 493.011 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Februar 2018 bis Mai 2018
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Mir wurde eine Stoffwechselstörung diagnostiziert, die weitreichende Auswirkungen auf meine zukünftige Lebensweise haben sollte. Weniger Essen, kein Alkohol, keine Kohenhyrathaltigen Lebensmittel und bis ans Lebensende Medikation gegen die schlechten Blutt-Fett-Werte (Triglyzeride bei 1.000, Cholesterin entsprechend schlecht etc.).
    Nach längerer Suche bin ich auf Dr. Gregor Gahlen aufmerksam geworden. Beim Termin nahm sich Dr. Gahlen ausreichend viel Zeit für mich und beantwortete alle meine Fragen. Nach einer sehr gründlichen Untersuchung haben wir einen Plan zur Ernährung festgelegt. Die sollte den Stoffwechsel wieder in die richtige Spur bringen. Hiermit wurde auch der Grund der schlechten Blutwerte ermittelt: ein nicht richtig arbeitender Stoffwechsel. Dazu bekam ich mehrere Vitamine zum Einnehmen, so dass sich meine Zellen wieder mit "Leben" füllen konnten.

    3 Monate Später: Meine Blutwerte sind im absoluten Normalbereich (Triglyceride bei 113), 20 Kilogramm Fett habe ich nebenbei verloren (100 auf 80 kg, bei 178 cm). Das habe ich nicht erwartet! Ich habe wieder einen voll funktionsfähigen Stoffwechsel und habe gelernt meinen Körper mit einer richtigen, auf mich abgestimmten, Ernährung mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen zu können. Die Alternative hätte nicht so toll ausgesehen. Ich bin richtig glücklich und froh, wieder alles selber in der Hand zu haben und nicht auf eine lebenslange Medikation angewiesen zu sein. Vielen, vielen Dank Herr Dr. Gahlen für das was Sie mich gelehrt haben!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    DekristolVitamin B6-Mangel
  • Bewertung Nr. 492.712 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:9 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2017 bis April 2018
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Unerkannter allergischer Schock mit Bewusstlosigkeit
    Ich bekam ein Kribbeln in den Beinen, das sich in kürzester Zeit von unten bis zum Kopf ausbreitete. Meine Hände und das Gesicht wurden rot und schwollen an und der ganze Körper schmerzte sehr stark. Ich wurde bewusstlos und konnte mich an nichts mehr erinnern.
    Laut Hausarzt und Krankenhäuser hat die Schulmedizin ihre möglichen Untersuchungen ergebnislos für abgeschlossen erklärt.
    Laut Ärzte darf ich keinen PKW mehr fahren und soll mich ausser Hauses nur in Begleitung aufhalten. Dieser Schock traf bis zu 4mal im Monat auf.
    Mein Hausarzt, Dr. Hill aus Essen, der sich sehr intensiv mit meinem Fall beschäftigt hat, hat mir Dr. G.Gahlen in Oberhausen empfohlen. Dieser Arzt leitete weitere Laboruntersuchungen an und verschrieb mir Mineralien und weiter Tabletten und Tropfen. Diese Laboruntersuchungen werden von den Krankenkassen leider nicht übernommen.
    Seit dieser Behandlung hatte ich noch einige Anzeichen, aber es kam zu keinen Anfällen mehr.
    Durch diese Behandlung sind mir viele Kosten für den Arzt, Labore und Medikamente entstanden.
    Mit Dr. Gahlen habe ich glücklicherweise den richtigen Arzt gefunden.
    Heute fühle ich mich wieder wohl.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    CortisonAllergische Schocks
  • Bewertung Nr. 487.800 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Wochen
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2017 bis März 2018
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 30 und 40 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin seit 4 Monaten bei Dr. Gahlen in Behandlung und bin unfassbar glücklich auf seine Behandlungsmethode gestoßen zu sein. Mein Leidensweg begann 2013 mit einem körperlich, geistig und seelischem Zusammenbruch → Burn out
    Schlaflosigkeit bis sich psychotische Symptome meldeten, Angstzustände, eine massive, chronische Erschöpfung, Arbeitsunfähigkeit, schwere Konzentrationsstörungen,die sich durch körperliche Ruhe und Entspannungstechniken nicht besserten (Einkäufe schaffte ich gerade noch) schwere Depressionen, Nervenschmerzen und Nervengribbeln, Rückenschmerzen, PMS, Haarausfall folgten… um die gravierendsten Symptome zu nennen. Diverse Ärzte, Laboruntersuchungen und ein KH Aufenthalt bestätigten eine körperliche Gesundheit… also wurde ich immer wieder in die Psychiatrie verwiesen.Psychotherapie, Psychiatrie, Psychopharmaka brachten etwas Linderung, jedoch war mein Leben am unteren Ende. Meine Psychiaterin sagte mir „Sie werden die nächsten 20 Jahre Psychopharmaka benötigen“ welche starke Nebenwirkungen hatten und ich nicht bereit war, diese immer wieder neu auszuprobieren.
    Die gründliche körperliche Untersuchung, BE, Urin- und Stuhlprobe auf Anraten von Dr. Gahlen brachten Mangelerscheinungen hervor, die kein anderer Arzt aufzudecken vermochte. Ich begann am Tag nach der Erstuntersuchung mit der Ernährungsumstellung und Vit.D3 Substitution und konnte in den ersten 4 Wochen positive Veränderungen bemerken. Als ich mit der Substitution der Ergänzungsmittel begann, konnte ich weitere positive Veränderungen merken. Medikamente sind aus geschlichen, Schlafstörungen -70%, Depressionen und Angstzustände -90%, Rückenschmerzen -100%, Nervenschmerzen und -gribbeln -100%, PMS -80%, Konzentration und körperliche Leistung ca. 70% wiedererlangt, Haarausfall gestoppt. Ich habe eine sehr gute Lebensqualität wiedererlangt, wovon ich noch nicht mal mehr zu träumen gewagt habe. Für mich ist es ein Wunder. Ich bin auf dem richtigen Weg, Körper, Geist und Seele regenerieren...

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Vit D3, Vit B12, Ca,Mg,K,Zink,Biotin, FolsäureDepression, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, CSF
    B-Komplex, Omega 3, Coenzym Q10 ect
  • Bewertung Nr. 482.203 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2017 bis August 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Die Medikamentenliste schreibe ich jetzt nicht runter, doch summasumarum fühle ich mich heute, nach dem ich 2 x 3 Monate alle Speicher wieder aufgefüllt habe, ausgezeichnet.

    Ich bin 62 Jahre alt, selbstständig und immer ausgesprochen aktiv, sowohl im Beruf, als auch in meinem Privatleben.
    Mit 56 Jahren ging nichts mehr. Keine Energie mehr, keine Lust mehr.....alles weg.

    Über das Internet fand ich nach langem Suchen und Ausprobieren endlich den Internetauftritt von Dr. Gahlen. Ich holte mir in weiteren Fachkreisen Hinweise zu Dr. Gahlen, die durchweg sehr gut ausfielen.

    Wie gesagt: heute sind alle Speicher wieder aufgefüllt, hier und da gönne ich mir mehr Pausen und Ruhe.
    Gut, dass es solche Ärzte wie Dr. Gahlen oder auch Dr. Lacher in Bochum gibt.
    Schade, dass sie Zuwenig bekannt sind.

  • Bewertung Nr. 473.956 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    8,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:14 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juli 2017 bis November 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 10 und 20 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Der Personal super freundlich, Praxis auch sehr gut. Behandlung auch sehr gut aber hat es bißchen nachgelassen. Ich hoffe nach der letzte Visite und blut ergebnisse das es wieder besser wird . Für mich persönlich erzählt der Herr Doktor etwas zu wenig aber er ist sehr freundlich uns das ist auch seine Art .Herr Gallen würde ich jedem weiter empfehlen.

  • Bewertung Nr. 472.881 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:14 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2017 bis November 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich habe seit 35 Jahren MS und neben zwei sehr erfolgreichen alternativen auch schon sehr viele erfolglose schulmedizinische Therapien hinter mir. Ich hatte Schwierigkeiten mit der Beweglichkeit meiner Beine, Kraft, Feinmotorik und besonders mit meinem Gleichgewicht. Allerdings hatte ich mich mit allen Symptomen ganz gut arrangiert und bin auch in Vollzeit berufstätig.
    Das erste Mal machte ich in der heilpraktischen Behandlung positive Erfahrungen mit der Mikronährstoff-Medizin. Dann wurde mir Dr. Gahlen als ein auf diesem Gebiet sehr erfahrener Arzt empfohlen. Da mir die Therapie sehr plausibel vorkam, suchte ich Dr. Gahlen bald auf. Ein umfangreicher Fragebogen zum körperlichen und psychischen Zustand, ein langes und aufschlussreiches Arztgespräch, eine gründliche Untersuchung der Atemluft, die viel Aufschluss über den status quo gibt, und einige gewöhnliche Dinge wie Blutabnahme und dann hieß es 14 Tage lang warten, bis die Nährstoffsituation analysiert war. (Allerdings konnte ich schon an meiner Ernährung 'feilen', denn einen Ernährungsplan bekam ich sehr bald zugesandt.) Ich hatte einen gravierenden Mikronährstoffmangel, sodass ich sehr viele Nahrungsergänzungsmittel, teilweise in sehr hohen Dosen nehmen musste.
    Nach ca. sechs Wochen zeigten sich erste Verbesserungen wie mehr Kraft und Ausdauer. Ich schlief viel besser und war morgens sofort fit. Die Verbesserungen gingen schrittweise weiter, nicht nur körperlich, sondern auch mental und kognitiv. Jetzt, nach fünf Monaten, fühle ich mich fitter als vor zehn Jahren: ich laufe teilweise ohne meine Gehhilfen, stolpere nicht mehr, da ich die Beine höher heben kann, mein Gleichgewicht ist mittlerweise so gut, dass ich Kniebeugen (freihändig!!!) machen kann, und, was mich am meisten freut, ist die gesteigerte Konzentration und die Fähigkeit, mich zu fokussieren! Eine ganz neue Lebensqualität!
    Ich hoffe, dass viele MS Betroffene dies lesen und ebenfalls den Weg zu Dr. Gahlen finden!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
  • Bewertung Nr. 468.146 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2017 bis September 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Dr. Gahlen ist ein sehr erfahrener, kompetenter und sachlicher Arzt, der sich sehr viel Zeit nimmt und im Erstgespräch eine genaue Anamnese mit gezielten Fragen stellt!
    Ich als sehr interessiert Patientin konnte ihm jede Frage stellen und im Hinblick auf die biochemischen Vorgänge im Körper war er sehr detailliert und auch bestrebt, es sehr verständlich rüber zu bringen!
    Nun nach 6 Wochen - nach Einnahme der mir vorgegebenen Nahrungsergänzungsmittel - geht es mir sehr gut und hatte selten so viel Energie und Lebensfreude !

    Herzlichen Dank Herr Dr. Gahlen

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
  • Bewertung Nr. 464.024 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,1 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2016 bis August 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    "Suchst du Licht, so findest du Licht" (Ernst Moritz Arndt)

    Eine längere Suche nach einem mir einleuchtenden Erklärungsmodell für mein chronisches Erschöpfungssyndrom (Burnout) führte mich nach einem Jahr schließlich zu Dr. Gahlen in Oberhausen. Mit seiner passenden Diagnostik und seinem Therapieansatz brachte er "Licht" in die diffuse, undifferenzierte Therapie der gängigen Schulmedizin, die einseitig versucht, mit diversen Psychopharmaka die Symtome "in den Griff" zu bekommen. Die Wirksamkeit der Behandlung von Burnout mit speziellen Psychopharmaka wie den SSRIs (dtsch. selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer) ist inzwischen stark in die Kritik gekommen und wird heftig diskutiert. In der ganzheitlich-systemischen Medizin sind alternative, nebenwirkungsfreie Behandlungsformen längst bekannt und werden- so sie denn vom Patienten konsequent weitergeführt werden - erfolgreich praktiziert. Dr. Gahlen ist hier zusammen mit anderen Ärzten und Heilpraktikern richtungsweisend, indem er offensichtliche Mängel im Nährstoffhaushalt und Dysbalancen in der Neurostressachse mittels moderner Labordiagnostik feststellt und den Patienten mit jeweils individuellen orthomolekularen Substanzen behandelt. Was bei mir der Fall war und mit Sicherheit bei jedem Burnoutpatienten der Fall ist!!! Nachzulesen in dem höchst empehlenswerten Buch "Der Burnout Irrtum" von U. Eichinger und K. Hoffmann-Nachum. Dazu erklärt Dr. Gahlen die Bedeutung einer kohlehydratarmen Ernährung, die sich bei bestimmten Krankheitsbildern allmählich auch in der Schulmedizin durchsetzt (siehe " Ernährungsdocs"). Wenn es denn der Geldbeutel erlaubt, ist eine biologisch einwandfreie Nahrung natürlich einer mit Pestiziden behandelten vorzuziehen!
    Dr. Gahlens Weg ist ein funktionierender, setzt aber mitunter einen langen Atem des Patienten voraus und ist sicher auch vom Schweregrad der Erkrankung abhängig. Zweifelsohne werden je nach Krankheitsbild auch andere therapeutische Maßnahmen wie Zahnsanierung, Darmbehandlung, Entspannungsverfahren etc. notwendig. Hier ist auf jeden Fall Eigeninitiative des
    Patienten gefragt. Alleine auf das in großem Maße von "Lobbyisten" gesteuerte Gesundheitswesen ist kein Verlass, da hier unter dem Motto "Wir sorgen für das medizinisch Notwendige", brauchbare, nicht schädigende Alternativen unter den Tisch gekehrt werden und erst gar nicht näher untersucht werden, geschweige denn in den kassenärztlichen Katalog aufgenommen werden.
    Ich hoffe, dass es immer mehr mutige Ärzte wie Dr. Gahlen gibt, die neue, effektive und auf lange Sicht hin kostensparendere Wege gehen.
    Ich bin noch nicht gesund, aber auf einem guten Wege, auch mittels anderer therapeutischer Maßnahmen!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    div. NahrungsergänzungsmittelBurnoutsyndrom
  • Bewertung Nr. 457.832 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: Dezember 2015 bis Juni 2017
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Dr. Gahlen ist ein sehr erfahrener Arzt, der sich Zeit nimmt. Er berät umfassend und erläutert auch für medizin. Laien verständlich.
    Aufgrund eines Lipödems mit starken Beschwerden und Abgeschlagenheit bei beruflich besonderen Herausforderungen suchte ich die Praxis vor ca. 1 1/2 Jahren zum ersten Mal auf. Inzwischen kann ich eine erhebliche Verbesserung meines Zustandes verzeichnen. Insbesondere habe ich, obwohl ich beruflich unverändert eingespannt bin, Energie zurückgewonnen und tatsächlich das Gefühl "Bäume ausreißen zu können"!
    Auch hier ein herzliches Dankeschön!

  • Bewertung Nr. 457.590 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2017 bis Juni 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Herr Dr. Gahlen nimmt sich ausreichend Zeit und erklärt umfassend und leicht verständlich über die Fehlsteuerungen und Mangelzustände des Körpers.

    Ich bin dankbar,dass ich den Weg zu ihm gefunden habe und bin sehr zuversichtlich, dass er mir
    helfen kann, meine Defizite zu regeln und mir wieder damit zu schmerzfreier Lebensqualität zu
    verhelfen.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Lipödem
    Angststörungen, Kopfschmerzen
  • Bewertung Nr. 454.417 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2016 bis Mai 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Unser Sohn Tim wurde uns in den ersten beiden Schuljahren als unruhig und etwas zappelig von der Klassenlehrerin beschrieben. Allerdings sah sie keinen weiteren Handlungsbedarf, seine schulischen Leistungen waren gut und man hoffte, dass sich die Unruhe mit der Zeit geben würde.

    Leider bekam unser Sohn ab der 3. Klasse eine neuen Lehrerin. Im Nachhinein kann man sagen, dass die neuen Lehrerin nicht mit unserem Sohn o. umgekehrt zurecht kam was dazu führte, dass sowohl seine Leistungen als auch sein Verhalten immer auffälliger wurde.
    Er wurde (noch) ängstlicher und zappliger. Fing an sich zu verweigern und bekam am Ende der 3. Klasse regelrechte Zusammenbrüche, in denen er auf dem Boden lag und nicht mehr aufhören konnte zu schreien. Diese Zusammenbrüche häuften sich und auch die Sommerferien haben nicht geholfen. Kurz vor den Herbstferien waren diese Verzweiflungsanfälle wieder da.
    Rückblickend haben sich bei unserem Sohn sowas wie burn-out Zustände aufgebaut. Die neue Klassenlehrerin hat immer wieder unterschwellig auf einen ADHS Test hingewiesen, was wir aber nicht wollten. Das Kind hatte sowieso schon das Gefühl er sei nicht normal.

    Verzweifelt haben mein und ich uns auf die Suche gemacht und sind Internet auf Herrn Dr. Gahlens website aufmerksam geworden. Kurzentschlossen haben entschieden das zu probieren, es gab aus unserer Sicht nichts zu verlieren - frei nach dem Motto ''hilft' nicht - schad's nicht'!
    Der Bluttest unseres Sohn kam tatsächlich mit deutlichen Stressanzeichen (Adrenalin/Noradrenalin) zurück; auch wurde er in die Kategorie 'mittel' Abbauer getest, weswegen er immer etwas unter Stress stand bzw. unter dem Druck der Schule sich der Stress Pegel regelrecht aufsummieren konnte. Wir haben nach dem Termin von Herrn Dr. Gahlen ca. 2 Wochen später mit der Therapie begonnen.
    Zusätzlich haben wir unsere Ernährung deutlich umgestellt, Kohlenhydrate und vor allem Zucker haben wir seither deutlich reduziert. Zusätzlich hatten wir uns Unterstützung von einer Kinderpsychologin geholt, welche uns noch einmal bestätigte, dass unser Sohn nicht verhaltensauffällig sei, sondern einzig mit der Schulsituation nicht zurecht kam.

    Der Erfolg der Therapie war erstaunlich und prompt. Die Anfälle waren so gut wie verschwunden (vielleicht noch 1 - 2 x bis Ende des Jahres). Die Angst vor der Schule verschwindet zunehmens, da der Druck der Lehrerin nach einigen Gesprächen und aufgrund seines nun ausgeglichenerem Verhalten wegfiel. Seine schriftlichen Leistungen haben sich eine Note verbessert aber vor allem die mündlichen Leistung haben sind von 3- auf teilweise 1-2 verbessert.

    Ein weiterer Bluttest hat die Verbesserung der Situation bestätigt.

    Wir sind überglücklich, dass wir uns für diese Behandlung entschieden haben und unser Sohn wieder einen normalen Schulalltag erleben kann. Die zusätzlichen Kosten für die Nahrungsergänzungsmittel bringen wir gerne auf.
    An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Dr. Gahlen und sein Team von uns.

  • Bewertung Nr. 451.093 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,5 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:10 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2017 bis Mai 2017
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 10 und 20 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Meine dritte Tochter Lauren, heute 12 Jahre alt, war schon immer etwas anders. So beschloss sie mit drei Jahren nur noch Nudeln, Pizza und Hähnchen zu essen. Sie war so dickköpfig - ich habe alles versucht, musste aber klein beigeben. Ich war beim Psychologen, Kinderarzt, diese meinten, dass würde sich irgendwann von selbst wieder einrenken. Ich solle sie einfach hungern lassen. Das Essen war jedoch nicht das Hauptproblem. In der dritten Klasse kamen dann Probleme in der Schule noch dazu. Konzentrationsstörungen, unaufmerksam, total unordentlich, chaotisch, zappelig und zu guter Letzt bekam sie regelmäßig Wutanfälle. Der Druck in der 5. und 6. Klasse Gymnasium wurde höher und die Wutanfälle standen auf der Tagesordnung. Lauren war bei einer renommierten Psychologin, bei der Ergotherapie und vieles mehr. Fortschritte sah ich nur ansatzweise. Ich war eigentlich mit meinem Latein schon am Ende, Ritalin kam jedoch für mich nicht in Frage. Ich lasse mein Kind doch medikamentös nicht ruhigstellen. Da ich selber eine Histaminintoleranz habe, recherchierte ich viel im Internet bezüglich Ernährung, Vergiftung usw. Bei den alternativen Medien stieß ich dann auf Dr. Gregor Gahlen. Mir leuchtete sein Konzept ein. Am 16. Februar war es dann soweit. Dr. Gahlen untersuchte Lauren, machte Tests mit ihr und ihr wurde Blut abgenommen. Das Ergebnis: mangelnde Energiebildung in ca. 70 Billionen Zellen. Wir haben die Ernährung umgestellt und sie nimmt jetzt eine große Anzahl von Nahrungsergänzungsmitteln. Nach vier Wochen schlug die Behandlung bei Lauren an. Sie ist viel ruhiger geworden, kaum Wutanfälle und ihre schulischen Leistungen, Aufmerksamkeit und Ordnungssinn haben sich stark verbessert. Ich würde mal sagen: Ein kleines Wunder. Tausend Dank Dr. Gahlen. Man ist, was man isst.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    MagnesiumADH-Syndrom
    Kalium CitratADH-Syndrom
    Calcium CitratADH-Syndrom
    Vitamin K2ADH-Syndrom
    Vigan ÖlADH-Syndrom
  • Bewertung Nr. 450.518 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: August 2015 bis April 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich habe Dr. Gahlen vor 2,5 Jahren das erste mal konsultiert. Ich war am Ende, sowohl körperlich erschöpft mit multiplen körperlichen Fehlfunktionen, als auch mit meiner Weisheit, denn ich hatte einen über zehnjährigen Facharztmarathon hinter mir. Jeder dieser Fachleute betrachtete meinen Zustand durch seine jeweilige Fachbrille und begann emsig ein Teilproblem - ein Symptom bzw. Implikation wie ich heute weiss - zu behandeln. In Gänze langwierig, vollständig erfolglos, kostspielig und nicht frei von Nebenwirkungen.

    Nachdem ich auf die Arbeit von Dr. Gahlen aufmerksam wurde, habe ich umgehend einen Termin gemacht und konnte wenige Tage später in der Praxis vorstellig werden.

    Es folgte eine strukturierte und vollumfängliche Bestandsaufnahme durch Dr. Gahlen gefolgt von einer mir fundiert und anschaulich erklärten Hypothesenbildung. Ein dauerhaft angehobenes Niveau der Stresshormone, bedingt durch eine genetisch bedingte verringerte Kapazität diese im Körper zu neutralisieren, hatte etliche Mikronährstoffreserven aufgebraucht und in der Konsequenz das System zusammenbrechen lassen. Eine plausible Hypothese zu haben war  phantastisch, denn es nährte Hoffnung auf vollständige Restauration meines nun so lange andauernden Erschöpfungszustandes sowie die Aussicht, diesen Zustand langfristig kontrollieren zu können.

    Da alles so gut zusammen passte begannen wir unmittelbar, d.h. bevor die Blutanalysen 2 Wochen später die Hypothese bestätigten, mit dem Auffüllen der defizitären Mikronährstoffe.

    Es war nach wenigen Wochen deutlich, dass die Behandlung der richtige Weg war, denn mein Zustand begann sich zu bessern. Es ist leider nicht so, dass sich 20 Minuten nach Einnahme der Mikronährstoffe eine vollständige Besserung des Zustandes einstellt. Die Nährstoffe benötigen Zeit um dorthin zu gelangen, wo sie benötigt werden und dort angekommen bedarf es einer gewissen Zeit, bis sich die zusammengebrochenen Systeme wieder balancieren. Ich bin nicht sicher, ob hier ein genauer Abschlusszeitpunkt zu benennen ist, aber bei mir hat es etwa acht Monate gedauert, bis mein gefühlter Zustand sich vollständig normalisiert hatte. Letzteres inkludiert auch vorher kritisch beobachtete Aspekte wie z.B. das Herz-Kreislauf-System, das nach kürzlich erfolgter routinemäßiger Untersuchung zur Verwunderung des Facharztes im besten Zustand ist.

    Zusammenfassend habe ich also den Unterschied zwischen langwieriger punktueller Behandlung und Restauration meines Gesundheitszustand erfahren und dazu benötigte es keiner Hilfe der Pharmaindustrie, sondern nur eines kompetenten und der Biochemie mächtigen Arztes und eines Arsenal von sorgfältig ausgewählten und dosierten Mikronährstoffen.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
  • Bewertung Nr. 448.180 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:8 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:2 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2017 bis April 2017
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin Selbständig und somit immer vielen Terminen usw ausgesetzt!
    ich hatte innere Unruhe, konnte nicht mehr durchschlafen, teilweise auch Aggressionen!
    Durch die Behandlung bin ich ruhiger geworden und meine Aggression ist zurück gegangen!
    Die Behandlung ist noch nicht ganz abgeschlossen aber ich kann Dr. Gahlen nur jeden Empfehlen!

  • Bewertung Nr. 447.831 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,9 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:2 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2016 bis März 2017
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Für Leistungsträger, Stresspatienten, Burnout-Gefährdete zu empfehlen.

    Nach Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Taubheitsgefühle in der Wange, Burnout-Anzeichen hat Dr. Gahlen Blut-, Urin-, Atemlufuntersuchungen durchführen lassen und daraufhin, wegen mitchondrialer Dysfunktion (mangelnde Energiebildung in den Zellen sowie Mangelerscheinigungen, die individuelle Behandlung, besonders auf Basis von Vitalstoffen (m.E. weitgehend ohne Nebenwirkungen), durchgeführt. Ergebnis: Hohe Konzentrationsfähigkeit und Erinnerungsfunktion ist wieder vollständig gegeben, Müdigkeit existiert nicht mehr, Migräne/Spannungskopfschmerzen treten nur noch ganz selten auf (2x /Monat). Eine hohe Agilität ist wieder gegeben.
    Der Arzt setzt vorwiegend in der Analyse am Seretonin-, Dopamin- und Adrenalinspiegel messbar an.
    Die Kosten als Selbstzahler stehen in keinem Verhältnis zur wiederhergestellten Lebensqualität. Wenn man alle 3 Monate zur Kontrolle geht, ist das vollkommen aus meiner Sicht ausreichend (Meine Mehrkosten am Tag für Arzt, Blutuntersuchungen, Urinuntersuchungen und Medikamentation: 6 - 8 Euro; entspricht ca eine halbe Überstunde für die Gesundheit ). Das ist gut investiertes Geld, dafür, dass seit 5 Monaten keine einzige Erkältung, kein grippaler Infekt, so gut wie keine Spannungskopfschmerzen mehr aufgetreten sind. Für Manager, die permanent unter Leistungsdruck stehen und vor dem Burnout stehen kann ich einen Besuch empfehlen. Man kann anschließend selbst entscheiden, ob es wirksam war oder nicht und "man vertut sich nichts". Das Konzept sollte m.E. aber um Sport, Nahrungsergänzungsumstellung (weniger Kohlenhydrate, weniger Kalorien) ergänzt werden. Man muss halt dahinter stehen und die Vitalstoffe auch einnehmen (über die Medikamentation kann man anschließen einmal auch Fachliteratur lesen oder eine Alternativ-Arztmeinung einholen, bevor man sich weiter entscheidet). Man vertut sich nichts !

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Vitamin K2Ablagerungen in den Aterien
    DekristolMüdigkeit, Vitaminmangel
    Vitamin BKonzentrationsstörungen
    MagnesiumMigräne, Taubheitsgefühl
    Omega 3Cholesterinwerterhöhung
    Zinkfreie Oxidantien, Immunsystemstörung
    Vitamin C hochdosiertImmunsystemstörung
    Coenzym Q10Energie für die Zellen
  • Bewertung Nr. 443.912 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:3 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2017 bis April 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Das Rundumkonzept der Praxis ist erfreulich und empfehlenswert. Keine Frage bleibt offen, alle Abläufe sind professionell durchorganisiert. Der Erfolg ist bemerkenswert. Wie froh ich bin, diesen Arzt gefunden zu haben!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Nahrungsergänzungsmittel
  • Bewertung Nr. 440.786 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 2016 bis Januar 2017
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich habe Morbus Crohn seit 30 Jahren und kenne somit alle Höhen und Tiefen. In den letzten 7 Jahren bestand meine Phase jedoch ausschließlich aus einem nicht enden wollenden Schub. Behandelnde Ärzte waren relativ machtlos und wandten ihre üblichen Behandlungsmethoden an. Immer mehr Medikamente und immer mehr Nebenwirkungen. Anstatt besser ging es mir immer schlechter, ich wurde körperlich immer schwächer und schwächer, aber auch meine Psyche ging den Bach runter, da ich kein Land mehr im Sicht sah. Im Sommer 2016 sah ich mich in einem Gespräch bei meinem Arzt über Darmentnahme diskutieren. Dies lehnte ich kategorisch ab.
    Von meinen Heilpraktiker wurde mir Dr. Gahlen ans Herz gelegt. Sein Praxis liegt für mich zwar ca. 100 km weit entfernt liegt, aber ich wollte keine Chance auslassen.
    Ich versuche mich kurz zu fassen: Er nimmt sich Zeit, er hört zu und nimmt einen vor allem ernst. Nach langer sehr ausgiebiger Diagnostik und Aufklärung hatte ich zwar große Hoffnung, war aber nach den endlosen Jahren schwerster Medikamente doch zweifelnd, was hier "ein paar Vitaminchen" ausrichten können.
    Nach 4 Wochen habe ich mich getraut, 1 Medikament ganz abzusetzen. Cortison nehme ich weiterhin aber nur, weil ich es derzeit schleichend absetze, was ebenfalls bisher wunderbar funktioniert. Ich habe keine Durchfälle mehr und bin mobil im Alltag, wer es kennt, weiß wovon ich rede. Ich habe diverse Nahrungsmittelallergien, auf die ich mich ernährungsmäßig eingestellt habe. Wenn ich hier so die Berichte lese, habe ich große Hoffnung, dass diese sich vielleicht auch irgendwann verbessern. Ich bin nicht geheilt, aber dies vermag auch gerade bei chronischen Krankheiten niemand zu schaffen und wurde mir auch von Dr. Gahlen nicht versprochen. Aber ich kann mit dieser Krankheit derzeit prima meinen Alltag leben. Ein großes Dankeschön an Dr. Gahlen. Das wunderbare an dieser Form der Behandlung ist schlichtweg, dass keine chemischen Keulen verschrieben werden und somit eigentlich nichts falsch gemacht werden kann.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Morbus Crohn
  • Bewertung Nr. 437.635 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:4 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2016 bis Dezember 2016
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich kam mit Depressionen, Angstzuständen, Haarausfall, Schwindel usw. zu Dr. Gahlen. Mein Hormonhaushalt war auch völlig durcheinander durch eine hormonelle Verhütung. Daraufhin massive Gewichtsabnahme durch Zusammenbruch des Stoffwechses. Herr Dr. Gahlen hatte auch die Vermutung das ich schlecht Stresshormone abbauen kann, was sich auch nach einem Gentest
    bestätigte. Wie Versprochen kam es zu deutlichen Verbesserungen nach 4 Wochen. Ich habe wieder ein Leben, habe an meiner Arbeit wieder Freude. Es ist noch nicht abgeschlossen aber
    mein Stoffwechel funktioniert wohl wieder, denn die Nahrungsmittelunverträglichkeit ist weg.
    Toll ist auch, das man bei Fragen immer noch am gleichen Tag einen Rückruf erhält. Herr Dr. Gahlen weiss wovon er spricht. Ich bin sehr froh ihn gefunden zu haben und man geht gleich nach dem 1. Termin mit Zuversicht nach Hause. Wer noch keine Depressionen hatte kann gar
    nicht mitreden wie schlimm das ist. Ich war immer ein aktiver und gesunder Mensch, war nie
    krank, aber das hat micht völlig aus der Bahn geworfen. Ebenfalls bin ich froh, das ich kein
    Antidepressiva genommen habe und diesen Weg gegangen bin. Ich kann allen nur empfehlen einen Termin bei Dr. Gahlen zu vereinbaren. Mitochondrien Medizin ist die Medizin der Zukunft. Leider übernimmt die Krankenkasse das nicht. Es werden einem auch keine unnötigen Unter-
    suchungen aufgezwungen, es wird im Vorfeld abgeklärt was auf einen zu kommt.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Vitamine/Same/Mineralstoffe
  • Bewertung Nr. 437.632 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:4 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: September 2016 bis Dezember 2016
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ich bin mit Depressionen und Angstzuständen zu Dr. Gahlen gekommen. Wohl ausgelöst durch hormonelle Verhütung. Also auch der Hormonhaushalt durcheinander, gefolgt von einem Zusammenbruch des Stoffwechsels. Dr. Gahlen hat aber gleich die Vermutung gestellt, das ich Stress schlecht abbauen kann. Das hat sich auch nach einem Gentest bestätigt. Nach 4 Wochen ging es mir deutlich besser. Viele Sachen wie Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Schwindel, Depressionen und Ängste sind deutlich besser oder schon weg. Der Heilprozess ist noch nicht abgeschlossen. Bei Fragen ist Herr Dr. Gahlen immer erreichbar. Das Praxisteam ist sehr sehr nett. Ich kann das jedem nur empfehlen. Ich bin froh kein Antidepressiva genommen zu haben und diesen Weg gewählt zu haben. Wer noch keine Depressionen hatte kann gar nicht mitreden, wie schrecklich das ist. Ich habe wieder ein Leben und meine Arbeit macht wieder Spass. Danke Dr. Gahlen

  • Bewertung Nr. 436.861 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,8 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:3 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2013 bis November 2016
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    sehr kompetent, beste Beratung

  • Bewertung Nr. 436.704 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Februar 2016 bis November 2016
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 0 und 10 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Erfahrungsbericht Paul W.

    Mein Sohn Paul (7 Jahre alt) wurde im August 2015 eingeschult.
    Bereits in der Kindergartenzeit fiel er durch Unruhe, Stören der Abläufe und Geräuschempfindlichkeit auf. Mit den Anforderungen des Schulalltages steigerte sich dies jedoch in kurzer Zeit und unser Kind war völlig gestresst, überfordert und sehr unglücklich. Eine Teilnahme am Unterricht war kaum möglich und auch die Lehrer waren überfordert. Nach wenigen Monaten wurde uns zu einem Schulwechsel (evtl. Förderschule) geraten.
    In dieser Situation stießen wir durch eine Empfehlung auf die Praxis von Dr.Gahlen
    Wir schilderten Ihm unsere Situation und Pauls Verhalten und Probleme und er erklärte uns ausführlich, welche Ursachen dazu führen können und welchen Ansatz er verfolgt.
    Es folgten eine umfassende Laboranalyse, die Erstellung eines Neurostress-profils, sowie eine molekulargenetische Untersuchung.
    Die Ergebnisse bestätigten die von Dr. Gahlen bereits vermutete Diagnose:
    Unser Sohn gehört zu einer relativ kleinen Bevölkerungsgruppe (ca. 15%), die Stresshormone wesentlich langsamer abbaut als möglich und daher auch einen wesentlich höheren Bedarf an Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralien, etc.) hat. Man bezeichnet dies als Enzympolymorphismus.
    Somit ist Pauls Körper permanent unterversorgt gewesen. Hinzu kommt der ständig viel zu hohe Stresslevel, also eine körperliche und seelische Strapaze, die unser Sohn jeden Tag meistern musste.
    Folgendes finde ich besonders wichtig zu erwähnen: parallel wurde bei psychiatrischen Untersuchungen ein schweres ADHS bei Paul diagnostiziert, ohne das jemals überhaupt eine Laboruntersuchung oder gar weitergehende Untersuchungen gemacht worden wären. Hier hätte der Weg für uns also enden können: ein kluger siebenjähriger Junge, der Psychopharmaka einnehmen muss und auf eine Förderschule geschickt werden sollte.
    Doch dieser Weg kam für uns nicht in Frage und alle Untersuchungsergebnisse waren eindeutig und belegten die Ausführungen und Erklärungen von Dr. Gahlen für uns schlüssig.
    Dr. Gahlen erstellte für unseren Sohn daraufhin einen Therapieplan, um dem Körper die für Ihn so wichtigen Nährstoffe hoch dosiert zuzuführen. Hierfür werden spezielle und sehr hochwertige Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt, die dem Körper die Stoffe sofort zugänglich machen. Alles kann problemlos über die Apotheke bestellt werden.
    Parallel stellten wir die Ernährung um: Weißmehl, Industriezucker und minderwertige Fette ersetzten wir nach und nach durch hochwertige Lebensmittel, um den Körper auch hier bestmöglich zu unterstützen.
    Wir hatten Hoffnung unseren Sohn damit unterstützen zu können, doch was dann passierte hatten wir so nicht erwartet.
    Bereits nach wenigen Tagen fiel uns auf das unser Sohn ausgeglichener wirkte. Er blieb am Tisch sitzen, aß mit Appetit und konnte abends deutlich besser zur Ruhe kommen und einschlafen (was vorher teils Stunden gedauert hat, klappte in 10-20 Min!)
    Nach und nach wurden die Veränderungen in allen Lebensbereichen immer deutlicher. Innerhalb kürzester Zeit konnte Paul flüssig lesen, er hatte nun die Möglichkeit, sich auf die Dinge zu konzentrieren, wenn er das wollte. Er wurde nun gelobt. Ich als Mutter wurde von den Lehrern angesprochen, niemand konnte glauben welchen Wandel Paul innerhalb weniger Wochen vollzog. Der Wechsel zur Förderschule war vom Tisch. Paul ist nun zum Ende des ersten Schuljahres einer der Klassenbesten, und das obwohl er das erste halbe Jahr kaum dem Unterricht folgen konnte.
    Wir haben nun einen zufriedenen Jungen der am Leben teilnimmt und seine Erfolge und die Akzeptanz durch seine Umwelt in vollen Zügen genießt.
    Die fragwürdige Diagnose ADHS und die mögliche Einnahme starker Medikamente hatte sich damit erledigt. Ein wenig Disziplin bei Ernährung und Einnahme der Vitalstoffe genügen, um seine Lebensqualität nachhaltig und dauerhaft zu verbessern.
    Regelmäßig kontrolliert Dr. Gahlen den Verlauf und begleitet uns weiter auf diesem Weg.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
  • Bewertung Nr. 426.499 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2016 bis Juni 2016
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Mein Sohn hatte den Verdacht auf ADHS und die Lehrer wollten ihn schon auf eine Schule für schwererziehbare Kinder abschieben. Nach Behandlung bei Dr. Gahlen sind die Lehrer zufrieden.
    Ich bin glücklich und dankbar - und meinem Sohn geht es super. Ganz lieben Dank dafür Dr. Gahlen

  • Bewertung Nr. 426.087 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:30 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2016 bis Juni 2016
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 50 und 60 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Nachdem es mir lange Zeit psychisch und physisch überhaupt nicht gut ging und mein Zustand immer schlechter wurde, wurde ich Patientin bei Dr. Gahlen. Die Diagnose ergab, dass ich wohl zu den 15 % des Personenkreises gehöre, dessen Körper Stresshormone viel zu langsam abbaut und demzufolge ein erhöhter Mikronährstoffverlust entsteht, der nicht mehr aufgefüllt werden konnte.
    4 Wochen nach Ernährungsumstellung und Einnahme verschiedenster Vitamine und Mineralstoffe usw. geht es mir sehr gut.
    Ich habe wieder ein Leben. Danke Dr. Gahlen!

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    Diverse Vitamine
  • Bewertung Nr. 426.067 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:40 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Dezember 2015 bis März 2016
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Wenn jeder Arzt auf dieser Welt so arbeiten würde, wie Dr. Gahlen, würde die Pharmaindustrie mindestens 2 Goldesel verlieren, nämlich Psychopharmaka und Methylphenidat.
    Als ich im Dezember 2015 zu Dr. Gahlen kam, war ich ein untergewichtiges psychisches und physisches Wrack. Mir wurde von verschiedenen Ärzten Burn Out, Depressionen und "psychische Probleme" nachgesagt. Die Lösung der Schulmediziner bestand darin, mir einen Besuch beim Psychiater sowie gelegentliche Diazepam-Einnahme zu empfehlen.
    Die wahre Ursache meiner Probleme war jedoch eine Nebennierenschwäche, sowie diverse Vitalstoffmängel.
    Als ich begann, meine Vitalstoffe nach Plan einzunehmen, war ich schon nach 4 Wochen wieder arbeitsfähig.
    In den darauffolgenden Wochen stellte sich eine körperliche Energie ein, die ich seit Jahren nicht mehr kannte. Die morgendliche innere Unruhe verschwand, und ich konnte entspannt und gut gelaunt in den Tag starten. Die angeblichen Nahrungsmittelallergien lösten sich in Luft auf, ebenso die chronischen Durchfälle. In 8 Wochen habe ich 9 kg zugenommen. Für die meisten Frauen ein Albtraum, für mich wunderbar, da ich jetzt nicht mehr wie ein Strichmännchen aussehe, sondern einen sehr gesunden Appetit habe, und das Essen endlich wieder genießen kann.
    Sogar einen kosmetischen Vorteil gibt es. Ich habe seit Jahren eine Rosacea mit phasenweise starken Gesichtsrötungen. Diese Rötungen sind wesentlich zurückgegangen.
    Wenn man einmal am eigenen Leib erlebt hat, wie heilend Vitalstoffe sind, dann begreift man auch, wie unglaublich dramatisch und traurig es ist, daß es Millionen Menschen gibt, die z.B. mit Psychopharmaka ruhig gestellt werden, ohne daß die wahren Ursachen der Probleme erkannt werden.

    Verschriebene Medikamente

    MedikamentAnwendungsgrund
    innere Unruhe, Totale Erschöpfung
  • Bewertung Nr. 425.077 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:4 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:3 Minuten
    Behandlungs-Dauer: April 2016 bis Dezember 2016
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Half mir bei kreisrundem Haarausfall.

  • Bewertung Nr. 424.611 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:5 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2016 bis Juni 2016
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Nach 3 Jahren der Medikamenteneinnahme gegen ADHS, erlebt unser Sohn Dank der Hilfe von Dr. Gahlen wieder einen normalen Schulalltag, ganz ohne Medizin. Man verlässt die Praxis ziemlich verblüfft wenn man die Zusammenhänge der Neurotransmitterachse, der Stressverarbeitung in Verbindung mit unseren Umwelteinflüssen versteht. Hr.Gahlen sagte uns beim Ersttermin bereits das Blutbild unseres Sohnes voraus und stellte eine gezielte Diagnose. Blut- und Urinprobe zeigten später exakt das vorhergesagte Bild. Eine genetisch bedingte Störung des Stressabbaus und eine Mitochondriale Dysfunktion. Nur durch die Verabreichung von Vitalstoffen (Vitaminen / Folsäure etc.) und eine leichte Ernährungsanpassung wurde erreicht, dass 3 Monate nach Diagnose die Verabreichung von Ritalin o.ä nicht mehr notwendig ist Wir haben zu danken......

  • Bewertung Nr. 424.505 für Dr. med. Gregor Gahlen vom

    Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:7 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2016 bis Juni 2016
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 40 und 50 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Nach 3 Jahren der Medikamenteneinnahme gegen ADHS, erlebt unser Sohn Dank der Hilfe von Dr. Gahlen wieder einen normalen Schulalltag, ganz ohne Medizin. Man verlässt die Praxis ziemlich verblüfft wenn man die Zusammenhänge der Neurotransmitterachse, der Stressverarbeitung in Verbindung mit unseren Umwelteinflüssen versteht. Hr.Gahlen sagte uns beim Ersttermin bereits das Blutbild unseres Sohnes voraus und stellte eine gezielte Diagnose. Blut- und Urinprobe zeigten später exakt das vorhergesagte Bild. Eine genetisch bedingte Störung des Stressabbaus und eine Mitochondriale Dysfunktion. Nur durch die Verabreichung von Vitalstoffen (Vitaminen / Folsäure etc.) und eine leichte Ernährungsanpassung wurde erreicht, dass 3 Monate nach Diagnose die Verabreichung von Ritalin o.ä nicht mehr notwendig ist Wir haben zu danken......

mehr von 121 Bewertungen für Dr. med. Gregor Gahlen

Krankheiten, die Dr. med. Gregor Gahlen behandelt hat

ADH-Syndrom, Konzentrationsstörungen, Abgeschlagenheit, Depression, Asthma, Burnoutsyndrom, Entzündungen, Immunsystemstörung, Lipödem, Migräne, Rheuma, Schlafstörungen, Vitamin B6-Mangel, Angst- und Panikattacken, Cholesterinwerterhöhung, Diabetes mellitus Typ II, Eisenmangel, Herzrhythmusstörungen, Ischias-Syndrom, Kopfschmerzen, Kryptopyrrolurie, Magenbeschwerden, Medikamentenunverträglichkeiten, Morbus Crohn, Müdigkeit, Taubheitsgefühl, Trigeminusneuralgie, Vitaminmangel

Medikamente, die Dr. med. Gregor Gahlenverschrieben hat

Vitamin B12, Magnesium, Vitamin B, Dekristol, Biotin, Folsäure, Vitamin D, Zink, Omega 3 Lachsöl, Vitamin C hochdosiert, Alpha Lipon, Vitamin E, 5-HTP Enzymkomplex, Liponsäure, Coenzym Q10, Eisen, Ferrlecit, Folsäure plus, Kalium phosphoricum, omega3-loges, Orthomolekularia, Viani, Vitamin K

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Allgemeinmediziner

Die Informationen wurden zuletzt am 31.03.2018 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Gregor Gahlen,
herzlichen Glückwunsch. Ihre Patienten haben Sie auf sanego zu den Top 10 Ärzten in Ihrem Fachgebiet gewählt. Sie sind berechtigt das folgende Siegel zu verwenden und damit zu werben.Siegel von Dr. med. Gregor Gahlen
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]