Gliederschmerzen bei VALDOXAN

Nebenwirkung Gliederschmerzen bei Medikament VALDOXAN

Insgesamt haben wir 463 Einträge zu VALDOXAN. Bei 1% ist Gliederschmerzen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Gliederschmerzen bei VALDOXAN.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg710
Durchschnittliches Alter in Jahren600
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,270,00

VALDOXAN wurde von Patienten, die Gliederschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

VALDOXAN wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Gliederschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gliederschmerzen bei VALDOXAN:

 

VALDOXAN für Depression mit Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Suizidgedanken, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Gliederschmerzen, Gereiztheit, Restless-Legs-Syndrom, Emotionslosigkeit, Schwächegefühl

Ich nehme Valdoxan 25mg seit etwa 1 Woche. Davor hatte ich Cipralex (sehr wirksam, wird nur leider nicht mehr von der Beihilfe komplett gezahlt) und zuletzt Citalopram 20mg (Libidoverlust, etwas schlapp, teilweise manisch depressiv) Nun hat mir meine Therapeutin Valdoxan verschrieben und es geht mir sehr schlecht mit diesen Tabletten. Alle genannten Tags/Stichworte traten schon nach dem 2.Tag der Einnahme auf. Ich fühle mich krank und sehe aus wie der leibhaftige Tod. Ich dachte zuerst, dass ich Magen-Darm Grippe habe. Das Antibiotikum schlägt aber nicht an. Die Valdoxan Tabletten haben bei mir die Depression verstärkt und ich habe Angst bekommen, auch Suizidgedanken und Selbstzweifel-vor allem, dass alles wieder von Vorne beginnt.. Gestern Nacht habe ich wieder 2 Citalopram genommen und ich konnte endlich wieder schlafen. Schlafprobleme habe ich meistens, aber seit 3-4 Nächten war die Schlafdauer mit Valdoxan ca.3-4 Std.und danach war ich putzmunter. Heute geht mir etwas besser. Fazit: Gewirkt haben nur die Nebenwirkungen!

valdoxan bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Valdoxan 25mg seit etwa 1 Woche. Davor hatte ich Cipralex (sehr wirksam, wird nur leider nicht mehr von der Beihilfe komplett gezahlt) und zuletzt Citalopram 20mg (Libidoverlust, etwas schlapp, teilweise manisch depressiv) Nun hat mir meine Therapeutin Valdoxan verschrieben und es geht mir sehr schlecht mit diesen Tabletten. Alle genannten Tags/Stichworte traten schon nach dem 2.Tag der Einnahme auf. Ich fühle mich krank und sehe aus wie der leibhaftige Tod. Ich dachte zuerst, dass ich Magen-Darm Grippe habe.
Das Antibiotikum schlägt aber nicht an.
Die Valdoxan Tabletten haben bei mir die Depression verstärkt und ich habe Angst bekommen, auch Suizidgedanken und Selbstzweifel-vor allem, dass alles wieder von Vorne beginnt..

Gestern Nacht habe ich wieder 2 Citalopram genommen und ich konnte endlich wieder schlafen. Schlafprobleme habe ich meistens, aber seit 3-4 Nächten war die Schlafdauer mit Valdoxan ca.3-4 Std.und danach war ich putzmunter.
Heute geht mir etwas besser.

Fazit: Gewirkt haben nur die Nebenwirkungen!

Eingetragen am  als Datensatz 46667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Schmerzen in Armen und Beinen mit Schlafprobleme, Schwindel, Gliederschmerzen, Symptomverstärkung

Wende Valdoxan seit 5 Tagen an. Ich habe mit Schlafstörungen seit längerer Zeit zu tun, daraus resultiert eine Depression. Schlafe zur Zeit schlechter als davor, habe Schmerzen nachts in Armen und Beinen,tagsüber mit leichten Schwindel zu tun, Depressionen haben sich verstärkt, desweiteren transpiriere ich stärker, was vorher nicht der Fall war. Fazit: Zur Zeit geht es mir gar nicht gut.

valdoxan bei Schmerzen in Armen und Beinen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanSchmerzen in Armen und Beinen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wende Valdoxan seit 5 Tagen an. Ich habe mit Schlafstörungen seit längerer Zeit zu tun, daraus resultiert eine Depression. Schlafe zur Zeit schlechter als davor, habe Schmerzen nachts in Armen und Beinen,tagsüber mit leichten Schwindel zu tun, Depressionen haben sich verstärkt, desweiteren transpiriere ich stärker, was vorher nicht der Fall war.
Fazit: Zur Zeit geht es mir gar nicht gut.

Eingetragen am  als Datensatz 46396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

VALDOXAN für Depression, Schlafstörungen mit Gliederschmerzen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit

Durch das lange Anfluten von Valdoxan 25 mg kam die erwünschte Wirkung (Durchschlafen in der Nacht), erst ca. 14 Tagen. Jetzt, nach 3 Monaten bin ich nur noch müde und Abgeschlagen. Die Nacht schlafe ich durch, aber der Tag ist nur schwer zu meistern. Wenn ich kann, schlafe ich am Nachmittag bis zu 3 Stunden. Außerdem habe ich starke Gliederschmerzen und das Gefühl der Schwere. Eine starke Antriebslosigkeit ist auch vorhanden. Ohne meinen Arzt zu fragen, habe ich das Medikament jetzt abgesetzt. In den 3 Monaten habe ich 8 kg zugenommen !!!!

VALDOXAN 25 mg bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VALDOXAN 25 mgDepression, Schlafstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das lange Anfluten von Valdoxan 25 mg kam die erwünschte Wirkung (Durchschlafen in der Nacht),
erst ca. 14 Tagen. Jetzt, nach 3 Monaten bin ich nur noch müde und Abgeschlagen.
Die Nacht schlafe ich durch, aber der Tag ist nur schwer zu meistern. Wenn ich kann, schlafe ich am Nachmittag bis zu 3 Stunden. Außerdem habe ich starke Gliederschmerzen und das Gefühl der Schwere.
Eine starke Antriebslosigkeit ist auch vorhanden. Ohne meinen Arzt zu fragen, habe ich das Medikament jetzt abgesetzt. In den 3 Monaten habe ich 8 kg zugenommen !!!!

Eingetragen am  als Datensatz 35695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

VALDOXAN 25 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]