Heißhunger bei Seroquel

Nebenwirkung Heißhunger bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 888 Einträge zu Seroquel. Bei 2% ist Heißhunger aufgetreten.

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Heißhunger bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg7890
Durchschnittliches Alter in Jahren4741
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,3827,54

Wo kann man Seroquel kaufen?

Seroquel ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Seroquel wurde von Patienten, die Heißhunger als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 16 sanego-Benutzern, wo Heißhunger auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Heißhunger bei Seroquel:

 

Seroquel für Stimmungsschwankungen, Depression, Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Durst, Heißhunger

Hallo zusammen! Bei mir wechselten oft innerhalb einer halben Stunde die Gemütszustände zwischen "himmelhoch jauchzend" und "zu tode betrübt". Anfangs wurde hier vorsichtig mit Lamictal aufdosiert, nur leider haben sich auch nach zwei Monaten die Zustände nicht gebessert. Der Arzt meinte, dass Lamictal erst nach einer längeren Zeit wirken wird. Deshalb eine (noch) verhaltene Bewertung. Update folgt. Ich konnte trotz 7,5 mg Zopiclon nicht mehr einschlafen, habe oft stundenlang gegrübelt, heftige Alpträume gehabt, und nach teilweise 12 - 14 Stunden Schlaf - mit vielen Unterbrechungen - fühlte ich mich so erschlagen, dass ich teilweise 6 weitere Stunden gebraucht habe, um überhaupt das Haus verlassen zu können. Und immer wieder diese ewige Grüblerei, selbst in den Schlafpausen... Seit vier Tagen habe ich zusätzlich Seroquel verordnet bekommen. Zwei Tage lang 25 mg, seitdem 50 mg jeweils abends. Am ersten Tag hatte ich es bereits direkt nach dem Arztbesuch gegen 16:00 Uhr eingenommen. (25 mg) Ich war direkt danach zum Essen eingeladen, wurde aber nach einer Stunde so...

Seroquel bei Depression, Schlafstörungen; Lamictal bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlafstörungen4 Tage
LamictalStimmungsschwankungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen!

Bei mir wechselten oft innerhalb einer halben Stunde die Gemütszustände zwischen "himmelhoch jauchzend" und "zu tode betrübt".

Anfangs wurde hier vorsichtig mit Lamictal aufdosiert, nur leider haben sich auch nach zwei Monaten die Zustände nicht gebessert. Der Arzt meinte, dass Lamictal erst nach einer längeren Zeit wirken wird. Deshalb eine (noch) verhaltene Bewertung. Update folgt.

Ich konnte trotz 7,5 mg Zopiclon nicht mehr einschlafen, habe oft stundenlang gegrübelt, heftige Alpträume gehabt, und nach teilweise 12 - 14 Stunden Schlaf - mit vielen Unterbrechungen - fühlte ich mich so erschlagen, dass ich teilweise 6 weitere Stunden gebraucht habe, um überhaupt das Haus verlassen zu können. Und immer wieder diese ewige Grüblerei, selbst in den Schlafpausen...

Seit vier Tagen habe ich zusätzlich Seroquel verordnet bekommen. Zwei Tage lang 25 mg, seitdem 50 mg jeweils abends.

Am ersten Tag hatte ich es bereits direkt nach dem Arztbesuch gegen 16:00 Uhr eingenommen. (25 mg) Ich war direkt danach zum Essen eingeladen, wurde aber nach einer Stunde so müde, dass ich froh war, wieder zuhause zu sein. Ich hätte mich sofort hinlegen können und wäre wohl gleich eingeschlafen. Ich wollte dies aber nicht, weil ich Angst hatte, dass ich dann Mitternacht aufwache - und alleine nachts wieder zu grübeln beginne...

Die Wirkung ließ gegen 20:00 Uhr etwas nach, sodass ich gegen 21:00 beschloss, eine weitere Tablette (25 mg) einzunehmen. Der Effekt war der gleiche wie vorher beschrieben. Etwa 22:00 habe ich geschlafen, hatte erstaunlicherweise keine Alpträume, und bin um 5:20 morgens wieder aufgewacht.

Ich hatte einen schweren Kopf, den ich mit Kaffee innerhalb einer Stunde wieder wegbekam. Auch das Trockenheitsgefühl im Mund wurde dann immer besser. Ich muss aber echt erstaunt feststellen, dass ich wesentlich mehr Durst habe als vorher. Was insgesamt dazu führt, dass ich nun meine mindestens 3 Liter täglich trinke, was ich vorher nie gemacht habe! Auch hatte ich geradezu einen Heißhunger am Morgen. Ich habe ausgiebig gefrühstückt, was ich bis dato auch nie gemacht habe. Mir geht es seitdem jetzt schon besser, ich bin heute erneut um 6:00 wach gewesen. Ich brauche zwar immer noch meine zwei Stunden, um so richtig "da" zu sein, aber dafür habe ich jetzt schon fast zwei Liter getrunken, gefrühstückt, und meine Laune ist erheblich besser, fast ein wenig euphorisch.

Ich bin schon sehr gespannt, wie das weitergeht.

Gern werde ich euch auf dem Laufenden halten.

Die Nebenwirkungen dauern an, sind aber absolut erträglich - und ich nehme sie sogar gerne in Kauf, wenn ich an die vielen Verbesserungen denke.

Eingetragen am  als Datensatz 22485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lamictal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Schlaflosigkeit mit Gewichtszunahme, Heißhunger, Schwitzen, Herzrasen

Am anfang habe ich alles super vertragen, bis mir aufgefallen war das ich sehr viel in weniger Zeit zugenommen habe, Heisshungerattacken, Schwitzen bei kleinen Arbeiten, Herzrassen. Aufjedenfall habe ich super geschlafen und war morgens auch wieder schnell fit, nicht wie bei Doxepin da war ich morgens noch total neben der spur. Die Kilos haben angefangen mich so zu stören das Ich es nur auf die Medikamente abschob. Ich habe aufgehört Sie zu nehmen in der hoffnung wieder weniger zu essen. Was auch stimmte, doch schlafe ich nachts überhaupt nicht mehr. Es geht nicht mein Körper ruht zwar aber das ist kein Schlaf, man hört alles und das ist kein erholsamer schlaf. Schon gar nicht mit zwei Kindern. Ich habe Angst wieder auf dier Medikamente zurück zugreifen da ich sonst aufgehe wie ein Hefekuchen. Über 25-30 Kilo in den Monaten. Deshalb auch meine Frage machen diese Medikamente abhängig? Was kann man da tun das ist ein Kreislauf aus dem man nicht so einfach raus kommt.

Seroquel bei Depressionen, Angststörungen, Schlaflosigkeit; Promethazin bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen; Dominal forte bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen, Angststörungen, Schlaflosigkeit9 Monate
PromethazinDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen9 Monate
Dominal forteDepressionen, Angststörungen, Schlafstörungen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am anfang habe ich alles super vertragen, bis mir aufgefallen war das ich sehr viel in weniger Zeit zugenommen habe, Heisshungerattacken, Schwitzen bei kleinen Arbeiten, Herzrassen. Aufjedenfall habe ich super geschlafen und war morgens auch wieder schnell fit, nicht wie bei Doxepin da war ich morgens noch total neben der spur. Die Kilos haben angefangen mich so zu stören das Ich es nur auf die Medikamente abschob. Ich habe aufgehört Sie zu nehmen in der hoffnung wieder weniger zu essen. Was auch stimmte, doch schlafe ich nachts überhaupt nicht mehr. Es geht nicht mein Körper ruht zwar aber das ist kein Schlaf, man hört alles und das ist kein erholsamer schlaf. Schon gar nicht mit zwei Kindern. Ich habe Angst wieder auf dier Medikamente zurück zugreifen da ich sonst aufgehe wie ein Hefekuchen. Über 25-30 Kilo in den Monaten. Deshalb auch meine Frage machen diese Medikamente abhängig? Was kann man da tun das ist ein Kreislauf aus dem man nicht so einfach raus kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 17811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Promethazin, Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depression, Schlafstörungen mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Heißhunger, Alpträume

ich hab bevor ich seroquel genommen hab. Den beipackzettel gelesen und eure berichte .. und hatte echt angst das zu nehmen .. weil manche berichte echt zu krass formuliert sind :O Also ich muss sagen das 25 mg Seroquel Quetiapin richtig gut ist.. Gut heißt das die verträglichkeit bei mir nix negatives hergebracht hatte.. ich wurde viel besser als beim amitriptylin müde.. und nach knapp 45 min war ich schon am schlafen und das echt lange ... albträume hatte ich nicht. aber in der zeit bis zu den 45 min fand ich das all die schmerzen etwas aufhörten.. & von hellwach wandelt man es um in todmüde.. wie als ob du in eine nakose reingehst. ich versteh garnicht das manche dazu sagen.. das man dann kerzengrade im bett liegt.. weil ich finde alleine schon wie müde dich das macht.. kannst du echt die augen nicht mehr aufhalten. und nach dem wachwerden fühlt man sich echt gedankenfrei und wie neugeboren.. nur man ist noch wie nach einer nakose total benommen.. und kann garnicht richtig denken - schreiben und sich konzentrieren. der kopf hat eine schwere.. man sollte...

Seroquel bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlafstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hab bevor ich seroquel genommen hab.
Den beipackzettel gelesen und eure berichte ..
und hatte echt angst das zu nehmen ..
weil manche berichte echt zu krass formuliert sind :O

Also ich muss sagen das 25 mg Seroquel Quetiapin richtig gut ist..
Gut heißt das die verträglichkeit bei mir nix negatives hergebracht hatte..

ich wurde viel besser als beim amitriptylin müde.. und nach knapp 45 min war ich schon am schlafen und das echt lange ...
albträume hatte ich nicht.

aber in der zeit bis zu den 45 min fand ich das all die schmerzen etwas aufhörten..

& von hellwach wandelt man es um in todmüde.. wie als ob du in eine nakose reingehst. ich versteh garnicht das manche dazu sagen.. das man dann kerzengrade im bett liegt.. weil ich finde alleine schon wie müde dich das macht.. kannst du echt die augen nicht mehr aufhalten.

und nach dem wachwerden fühlt man sich echt gedankenfrei und wie neugeboren..
nur man ist noch wie nach einer nakose total benommen..
und kann garnicht richtig denken - schreiben und sich konzentrieren.
der kopf hat eine schwere..
man sollte die wirkung (sobald die zeit es zulässt) ausnutzen und sich weiterhin schlafen legen.. und dann hört auch das mit dem denk-fehl-lücken auf.

also ich hab das heute um 12 uhr genommen und hab bis jetzt 03:17 uhr geschlafen.. und bin immernoch müde und denke ich werde auch bis 7 uhr durchschlafen..
ich wurde ab und zu wach und hatte heißhunger auf 5 knoppers , dann fritiertes und später nochmal auf pfirsiche..

ich hatte einen albtraum.. voll grausam war der..
aber i-wie setzt man sich durch die albträume mit sich selbst auseinander...

also da musst du echt aufpassen das du durch den fresskick nicht zunimmst..

ich nehme das zwar erst seit einen tag..
aber ich kann als gesamtnote eine 2 geben.

ich finde man sollte über 50mg maximal nicht gehen. es hilft auch schon 25mg sehr gut und ich weiss nicht wie das aussehen soll wenn man 300mg verschrieben kriegt..

aber ich bin so zufrieden wie es ist ;)
und hoffe der beitrag hat euch weitergeholfen

Nebenwirkungen bei mir würd ich sagen : Müdigkeit den ganzen tag, Heißhunger auf viel Essen , Albträume ..

aber so im algemeinen kann ich nicht über das medikament klagen.

Eingetragen am  als Datensatz 18896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depressionen, Schlafstörungen, Borderline, Psychotische Zustände mit Gewichtszunahme, Heißhunger, Angstzustände

Habe das Medikament von meinem ehemaligen Arzt verschrieben bekommen. zu anfang nahm ich 25mg, jetzt sind es ca 100, in ausnahmefällen 300. ich kam mit dem medikament gut klar, nebenwirkungen waren fast keine da -erwähnenswert ist die enorme gewichtszunahme. ich wache oft in der nacht auf, ohne wirklich bei mir zu sein und meine handlungen steuern zu können. dann überfällt mich immer ein enormer heisshunger und ic bin in der lage unsummen an nahrung zu vertilgen. ein laib brot, ein kilo birnen.. in diesen dimensionen. verträgt sich natürlich überhaupt nicht mit meinem diabetes. vor einem jahr kam eine neue, drastische nebenwirkung hinzu. von da an, bekam ich beinahe grundsätzlich(80%) heftige(!) panikattaken sbald die wirkung eintrat. angstzustände, die illusion dass alles zusammen brechen wird und angst, die von jedem objekt zurückgeworfen wurde. ich hoffe, ich werde mit meinem neuen doc eine alternative finden. wäre diese neue nebenwirkung nicht aufgetreten, würde ich das medikament uneingeschränkt empfehlen.

Seroquel bei Depressionen, Schlafstörungen, Borderline, Psychotische Zustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen, Schlafstörungen, Borderline, Psychotische Zustände5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament von meinem ehemaligen Arzt verschrieben bekommen.
zu anfang nahm ich 25mg, jetzt sind es ca 100, in ausnahmefällen 300.

ich kam mit dem medikament gut klar, nebenwirkungen waren fast keine da -erwähnenswert ist die enorme gewichtszunahme. ich wache oft in der nacht auf, ohne wirklich bei mir zu sein und meine handlungen steuern zu können. dann überfällt mich immer ein enormer heisshunger und ic bin in der lage unsummen an nahrung zu vertilgen. ein laib brot, ein kilo birnen.. in diesen dimensionen.
verträgt sich natürlich überhaupt nicht mit meinem diabetes.

vor einem jahr kam eine neue, drastische nebenwirkung hinzu. von da an, bekam ich beinahe grundsätzlich(80%) heftige(!) panikattaken sbald die wirkung eintrat.
angstzustände, die illusion dass alles zusammen brechen wird und angst, die von jedem objekt zurückgeworfen wurde.

ich hoffe, ich werde mit meinem neuen doc eine alternative finden.
wäre diese neue nebenwirkung nicht aufgetreten, würde ich das medikament uneingeschränkt empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 9094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für bipolare Störung mit Heißhunger, starkes Träumen, Müdigkeit

Ich bin mit dem Medikament zufrieden. Es hat mich ruhiger gemacht und ich grübel nicht mehr über sinnlose Dinge, meine Depression ist mit dem Medikament wesentlich besser geworden. Man sollte sich aber nicht erhoffen, dass durch das Medikamnt alles super wird. Ob sich was ändert liegt auch am eigenen Verhalten, das muss von einem selbst kommen. Das Medikament kann nur unterstützen. Meine Dosierung ist 600 mg Nebenwirkungen sind bei mir: Heißhunger, intensive Träume nachts, bei Dosierungswechsel den ersten Tag extreme Müdigkeit, sollte nicht in Verbindung mit Alkohol genommen werden!

Seroquel Prolong Retard bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel Prolong Retardbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mit dem Medikament zufrieden.
Es hat mich ruhiger gemacht und ich grübel nicht mehr über sinnlose Dinge, meine Depression ist mit dem Medikament wesentlich besser geworden. Man sollte sich aber nicht erhoffen, dass durch das Medikamnt alles super wird. Ob sich was ändert liegt auch am eigenen Verhalten, das muss von einem selbst kommen. Das Medikament kann nur unterstützen.

Meine Dosierung ist 600 mg

Nebenwirkungen sind bei mir: Heißhunger, intensive Träume nachts, bei Dosierungswechsel den ersten Tag extreme Müdigkeit, sollte nicht in Verbindung mit Alkohol genommen werden!

Eingetragen am  als Datensatz 31008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel Prolong Retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Schlafstörungen, Unruhe mit Benommenheit, Kreislaufbeschwerden, Ohnmacht, Mundtrockenheit, Verstopfung, Heißhunger

Mir wurde in der Klinik Seroquel wegen meiner Schlafstörungen gegeben. Schlafen konnte ich davon allerdings nicht unbedingt, sondern war nur benommen. Mein Kreislauf wurde völlig instabil und ich bin mehrmals ohnmächtig geworden. Weitere Nebenwirkungen waren Mundtrockenheit, Verstopfung und Heißhunger. Für mich haben die Nebenwirkungen ganz eindeutig gegenüber den Wirkungen überwogen. Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass das Medikament zu hoch dosiert wurde und nicht eingeschlichen, was die Nebenwirkungen zu Beginn der Behandlung noch unnötig verstärkt hat.

Seroquel bei Schlafstörungen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen, Unruhe30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde in der Klinik Seroquel wegen meiner Schlafstörungen gegeben. Schlafen konnte ich davon allerdings nicht unbedingt, sondern war nur benommen. Mein Kreislauf wurde völlig instabil und ich bin mehrmals ohnmächtig geworden. Weitere Nebenwirkungen waren Mundtrockenheit, Verstopfung und Heißhunger. Für mich haben die Nebenwirkungen ganz eindeutig gegenüber den Wirkungen überwogen. Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass das Medikament zu hoch dosiert wurde und nicht eingeschlichen, was die Nebenwirkungen zu Beginn der Behandlung noch unnötig verstärkt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 30662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depression, Fibromyalgie, affektive Störung mit Müdigkeit, Heißhunger, Gewichtszunahme

Seroquel anfängliche Müdigkeit 1/2 Std. nach einnahme Heißhunger deshalb Gewichtszunahme. Lyrica anfangs starker Schwindel jetzt keine Nw. mehr . Nach Umstellung von Cymbalta auf Elontril wegen Antriebsschwäche anfangs keine Nw. nach kurzer Zeit wiederkehren der Depression tiefe Traurigkeit wiederkehren der affektiven Störung ( Körperhalluzinationen )jetzt absetzten des Medikament. Cipralex verstärkter Apetitt Müdigkeit

Seroquel bei affektive Störung; Lyrica bei Fibromyalgie; Elontril bei Depression; Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelaffektive Störung2 Jahre
LyricaFibromyalgie8 Monate
ElontrilDepression2 Monate
CipralexDepression5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seroquel anfängliche Müdigkeit 1/2 Std. nach einnahme Heißhunger deshalb Gewichtszunahme.
Lyrica anfangs starker Schwindel jetzt keine Nw. mehr .
Nach Umstellung von Cymbalta auf Elontril wegen Antriebsschwäche anfangs keine Nw. nach kurzer Zeit wiederkehren der Depression tiefe Traurigkeit wiederkehren der affektiven Störung ( Körperhalluzinationen )jetzt absetzten des Medikament.
Cipralex verstärkter Apetitt Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 3123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Pregabalin, Bupropion, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depressionen, Schlafstörungen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Unruhe, Heißhunger

Ich nehme Seroquel seit Anfang des Jahres in kleiner Dosis in Kombination mit Obsidan und Paroxat. Ich kann wieder schlafen und psychisch geht es mir besser. Körperlich fühle ich mich aber nicht besonders. Ich bin immer müde und schlapp. Mir fehlt der Antrieb, obwohl ich ein unruhiger Typ bin. Zugenommen habe ich auch etwas, denn ich habe immer Apetit auf Süßes.

Seroquel bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen, Schlafstörungen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Seroquel seit Anfang des Jahres in kleiner Dosis in Kombination mit Obsidan und Paroxat.
Ich kann wieder schlafen und psychisch geht es mir besser.
Körperlich fühle ich mich aber nicht besonders. Ich bin immer müde und schlapp. Mir fehlt der Antrieb, obwohl ich ein unruhiger Typ bin. Zugenommen habe ich auch etwas, denn ich habe immer Apetit auf Süßes.

Eingetragen am  als Datensatz 26645
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Schilddrüsenvergrößerung, Depressionen, Angststörung, Angststörungen mit Gewichtszunahme, Heißhunger, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Libidoverlust

Aufgrund von schweren Panikattacken und einer schweren depressiven Episode nehme ich seit Mitte Januar Sertralin 150 mg 1-0-0 und seit Mitte Februar Seroquel prolong 400 mg 0-0-0-1 ein. Ich habe seit März angefangen zuzunehmen, innerhalb von drei Monaten 20 kilo. In der Zeit fing es an mir psychisch besser zu gehen, ich hatte kaum noch Panikattacken , aber dafür Heisshunger Attacken auf Süssigkeiten... Zucker...ganz enorm.Jetzt ernähre ich mich bewußt, treibe etwas Sport aber abnehmen tue ich nicht. Das Gewicht stagniert. Ausserdem leidet mein Gedächtnis, ich vergesse in kürzester Zeit Dinge die ich machen wollte...ausserdem schlafe ich viel mehr als früher. Bis zu 10 std.Bin tagsüber auch häufig müde. Kann mich nicht lange Konzentrieren . Ausserdem leidet meine Libido auch unter den Medikamenten.

Sertralin bei Depressionen, Angststörungen; Seroquel bei Depressionen, Angststörung; L-Thyroxin bei Schilddrüsenvergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen, Angststörungen6 Monate
SeroquelDepressionen, Angststörung5 Monate
L-ThyroxinSchilddrüsenvergrößerung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von schweren Panikattacken und einer schweren depressiven Episode nehme ich seit Mitte Januar Sertralin 150 mg 1-0-0 und seit Mitte Februar Seroquel prolong 400 mg 0-0-0-1 ein. Ich habe seit März angefangen zuzunehmen, innerhalb von drei Monaten 20 kilo. In der Zeit fing es an mir psychisch besser zu gehen, ich hatte kaum noch Panikattacken , aber dafür Heisshunger Attacken auf Süssigkeiten... Zucker...ganz enorm.Jetzt ernähre ich mich bewußt, treibe etwas Sport aber abnehmen tue ich nicht. Das Gewicht stagniert. Ausserdem leidet mein Gedächtnis, ich vergesse in kürzester Zeit Dinge die ich machen wollte...ausserdem schlafe ich viel mehr als früher. Bis zu 10 std.Bin tagsüber auch häufig müde. Kann mich nicht lange Konzentrieren . Ausserdem leidet meine Libido auch unter den Medikamenten.

Eingetragen am  als Datensatz 8816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Quetiapin, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für paranoide Schizophrenie mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Muskelzuckungen, Heißhunger

Hallo bei mir wurde vor 5 Jahren eine paranoide schizophrenie diagnostiziert. ich habe am Anfang Floranxol bekommen wurde aber ständig davon müde und antriebslos. Danach bekam ich Risperdal Consta als Spritze (Depot) verabreicht. Ok, mittlerweile bekomme ich 75mg verabreicht und muss als bedarf nebenbei Seroquel einnehmen. Ich habe zwar ca. 30 Kilos zugenommen und öfters Muskelzucken am ganzen Körper bin aber nur am ersten Tag, wenn ich die Spritze bekomme, ein wenig müde. Die restlichen 13 Tage bis zur weiteren Spritze (14tägig) bin ich gut drauf und motiviert. Bei Reizüberflutung, sprich Halluzinationen oder Hörakustik (stimmen hören), nehme ich eine Seroquel Tablette. Sie wirkt relativ zügig und bin sehr zufrieden mit diesen beiden Medikamenten. Einziger Nachteil: bei einnahme beider Medikamente egal welche, bekomme ich heißhunger Attacken. Das wars. Ps: Passt auf euch auf!!

Risperdal-Consta bei paranoide Schizophrenie; Seroquel bei paranoide Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Risperdal-Constaparanoide Schizophrenie4 Jahre
Seroquelparanoide Schizophrenie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo bei mir wurde vor 5 Jahren eine paranoide schizophrenie diagnostiziert. ich habe am Anfang Floranxol bekommen wurde aber ständig davon müde und antriebslos. Danach bekam ich Risperdal Consta als Spritze (Depot) verabreicht. Ok, mittlerweile bekomme ich 75mg verabreicht und muss als bedarf nebenbei Seroquel einnehmen. Ich habe zwar ca. 30 Kilos zugenommen und öfters Muskelzucken am ganzen Körper bin aber nur am ersten Tag, wenn ich die Spritze bekomme, ein wenig müde. Die restlichen 13 Tage bis zur weiteren Spritze (14tägig) bin ich gut drauf und motiviert. Bei Reizüberflutung, sprich Halluzinationen oder Hörakustik (stimmen hören), nehme ich eine Seroquel Tablette. Sie wirkt relativ zügig und bin sehr zufrieden mit diesen beiden Medikamenten. Einziger Nachteil: bei einnahme beider Medikamente egal welche, bekomme ich heißhunger Attacken. Das wars.
Ps: Passt auf euch auf!!

Eingetragen am  als Datensatz 14540
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal-Consta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Schlaflosigkeit, Unruhe mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Heißhunger

starke Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Heißhunger

Zopiclon bei Schlaflosigkeit; Seroquel bei Schlaflosigkeit; Promethazin bei Schlaflosigkeit, Unruhe; Melperon bei Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZopiclonSchlaflosigkeit4 Tage
SeroquelSchlaflosigkeit7 Monate
PromethazinSchlaflosigkeit, Unruhe1 Jahre
MelperonSchlaflosigkeit3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Heißhunger

Eingetragen am  als Datensatz 26692
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Promethazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Melperon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zopiclon, Quetiapin, Promethazin, Melperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für bipolare Störung mit Gewichtszunahme, Heißhunger, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Gelenksteife

40 kg Gewichtszunahme in ca. 10 Jahren. Totale Freßattacken beim Aufwachen auf gut gewürzte und salzige Nahrungsmittel, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Steifheit in den Gelenken, Unkonzentration, Überkonzentration, von sehr manisch (übermäßig gut drauf) bis teilweise agressiv, traurig und depressiv.

Seroquel bei bipolare Störung; valpro TAD bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung11 Jahre
valpro TADbipolare Störung11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

40 kg Gewichtszunahme in ca. 10 Jahren. Totale Freßattacken beim Aufwachen auf gut gewürzte und salzige Nahrungsmittel, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Steifheit in den Gelenken, Unkonzentration, Überkonzentration, von sehr manisch (übermäßig gut drauf) bis teilweise agressiv, traurig und depressiv.

Eingetragen am  als Datensatz 6412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Psychose mit Gewichtszunahme, Heißhunger, Herzrhythmusstörungen

Ich habe drei Jahre Seroquel genommen und es gut vertragen. Einzige Nebenwirkung war eine bleierne Müdigkeit ca. 30 - 60 Minuten nach Medikamenteneinnahme. Daraufhin hat mich mein Arzt auf Seroquel Prolong eingestellt. Nebenwirkungen: Ca. 7 Kg Gewichtszunahme und ständig Heisshungerattacken. Morgens kam ich nicht mehr aus dem Bett, was die Leistungsfähigkeit im Beruf verminderte. Nun kommen Herzrhythmusstörungen dazu, die mir Angst einjagen. Das wird zur zeit kardiologisch abgeklärt. Aber ich möchte mein altes Seroquel wieder einnehmen und mit der Nebenwirkung wie oben beschrieben leben.

Seroquel Prolong bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel ProlongPsychose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe drei Jahre Seroquel genommen und es gut vertragen. Einzige Nebenwirkung war eine bleierne Müdigkeit ca. 30 - 60 Minuten nach Medikamenteneinnahme. Daraufhin hat mich mein Arzt auf Seroquel Prolong eingestellt.
Nebenwirkungen: Ca. 7 Kg Gewichtszunahme und ständig Heisshungerattacken. Morgens kam ich nicht mehr aus dem Bett, was die Leistungsfähigkeit im Beruf verminderte. Nun kommen Herzrhythmusstörungen dazu, die mir Angst einjagen. Das wird zur zeit kardiologisch abgeklärt. Aber ich möchte mein altes Seroquel wieder einnehmen und mit der Nebenwirkung wie oben beschrieben leben.

Eingetragen am  als Datensatz 13176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel Prolong
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Spannungszustände mit Herzrasen, Müdigkeit, Heißhunger

Extreme Müdigkeit, Herzrasen, Fressattacken

Seroquel bei Spannungszustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSpannungszustände18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Müdigkeit, Herzrasen, Fressattacken

Eingetragen am  als Datensatz 23591
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]