Hypermenorrhoe bei xarelto

Nebenwirkung Hypermenorrhoe bei Medikament xarelto

Insgesamt haben wir 276 Einträge zu xarelto. Bei 3% ist Hypermenorrhoe aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Hypermenorrhoe bei xarelto.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg880
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,300,00

xarelto wurde von Patienten, die Hypermenorrhoe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

xarelto wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Hypermenorrhoe auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hypermenorrhoe bei xarelto:

 

xarelto für Thrombose mit Menstruationsschmerzen, Hypermenorrhoe

Ich nehme nun zum 2ten mal in meinem Leben Xarelto nach Beinthrombosen ( die letzte vor 3 Jahren, dann 1 Jahr mit Xarelto behandelt ). Vor 2 Wochen habe ich das 2te mal die Diagnose bekommen und muss nun die ersten drei Wochen 2x tgl 15 mg Xarelto nehmen, danach für ein Jahr 20 mg. Und dieses Mal ist es wirklich heftig. Normalerweise habe ich 3-5 ganz leichte Blutungen.. Ich habe nun seit dem ersten Tag der Medikamenteneinnahme eine so heftige Regelblutung, das ist wirklich eine Qual. Die ersten 3 Tage habe ich teilweise vor Schmerz geweint und ohne Schmerzmittel ging garnichts. OB und XL Binde muss ich seitdem alle 1-2 Stunden wechseln. Nachts im Liegen ist es nicht ganz so schlimm und ich muss nur ungefähr nur 3 x hoch. Beim letzten Mal vor 3 Jahren habe ich es nicht so heftig in Erinnerung. Wenn ich in 1-2 Wochen wieder arbeiten muss und es weiterhin so ist, muss ich mir was überlegen. Ich kann ja schlecht stündlich ( bin selbst im Krankenhaus tätig ) auf Toilette verschwinden damit ich nicht auslaufe ...

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun zum 2ten mal in meinem Leben Xarelto nach Beinthrombosen ( die letzte vor 3 Jahren, dann 1 Jahr mit Xarelto behandelt ).
Vor 2 Wochen habe ich das 2te mal die Diagnose bekommen und muss nun die ersten drei Wochen 2x tgl 15 mg Xarelto nehmen, danach für ein Jahr 20 mg.
Und dieses Mal ist es wirklich heftig.
Normalerweise habe ich 3-5 ganz leichte Blutungen..
Ich habe nun seit dem ersten Tag der Medikamenteneinnahme eine so heftige Regelblutung, das ist wirklich eine Qual. Die ersten 3 Tage habe ich teilweise vor Schmerz geweint und ohne Schmerzmittel ging garnichts. OB und XL Binde muss ich seitdem alle 1-2 Stunden wechseln. Nachts im Liegen ist es nicht ganz so schlimm und ich muss nur ungefähr nur 3 x hoch. Beim letzten Mal vor 3 Jahren habe ich es nicht so heftig in Erinnerung. Wenn ich in 1-2 Wochen wieder arbeiten muss und es weiterhin so ist, muss ich mir was überlegen. Ich kann ja schlecht stündlich ( bin selbst im Krankenhaus tätig ) auf Toilette verschwinden damit ich nicht auslaufe ...

Eingetragen am  als Datensatz 80387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Schlaganfall mit Hypermenorrhoe

Starke Monatsblutung

xarelto bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoSchlaganfall3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Monatsblutung

Eingetragen am  als Datensatz 50027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Lungenembolie mit Müdigkeit, Hypermenorrhoe

Seit einer beidseitigen Lungenembolie mit Rechtsherzbelastung nehme ich morgens Xarelto 20mg ein, davor 3 Wochen 15mg morgens und Abends. Ich vertrage das Medikament recht gut, bis auf das ich manchmal etwas müde bin und die Menstruation sehr stark ist und lange dauert.

xarelto bei Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoLungenembolie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einer beidseitigen Lungenembolie mit Rechtsherzbelastung nehme ich morgens Xarelto 20mg ein, davor 3 Wochen 15mg morgens und Abends.
Ich vertrage das Medikament recht gut, bis auf das ich manchmal etwas müde bin und die Menstruation sehr stark ist und lange dauert.

Eingetragen am  als Datensatz 75015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Nasenbluten, Haarausfall, Hypermenorrhoe, Wirkungslosigkeit

Nehme seit April xarelto ... Die ersten 3 Wochen 15 mg 2 mal täglich und lovenox spritzen und dann bis auf weiteres 20 mg einmal täglich..... Bin vor 3 Tagen wegen schmerzen im Anderen Bein ins Krankenhaus gefahren .... Dort stellte man eine weitere Thrombose auf dem andere. Bein fest.... Trotz xarelto ..... Auch die Ärzte waren ratlos....nebenbei hatte ich Nasenbluten und Haarausfall und eine Periode die sich gewaschen hat.... Das wird sich hoffentlich mit marcroumar jetzt ändern.... Spritzen darf ich übrigens auch wieder... Ich rate ab ......

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit April xarelto ... Die ersten 3 Wochen 15 mg 2 mal täglich und lovenox spritzen und dann bis auf weiteres 20 mg einmal täglich..... Bin vor 3 Tagen wegen schmerzen im Anderen Bein ins Krankenhaus gefahren .... Dort stellte man eine weitere Thrombose auf dem andere. Bein fest.... Trotz xarelto ..... Auch die Ärzte waren ratlos....nebenbei hatte ich Nasenbluten und Haarausfall und eine Periode die sich gewaschen hat.... Das wird sich hoffentlich mit marcroumar jetzt ändern.... Spritzen darf ich übrigens auch wieder... Ich rate ab ......

Eingetragen am  als Datensatz 62876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Vorhofflimmern mit Hypermenorrhoe, Schwindel, Herzrasen, Leistungsverminderung, Atemnot

Ich habe dieses Medikament wegen meines Vorhofflimmerns bekommen. Direkt darauf traten extrem lange Vaginalblutungen auf die mich runter bluten ließen bis zur Anämie. Schwindel Herzrasen Leistungsabfall und Luftnot waren die Folge. Ich stellte um auf Marcumar und bin wieder fit. Die Blutungen haben sofort aufgehört und ich konnte mich erholen. Den Quick messen finde ich auch nervig aber das Medikament ist erprobt und bewährt. Bei xarelto fühlte ich mich schlecht. Es gibt auch keine Langzeitstudien für Xarelto. Das erprobt die Firma gerade an uns. Ich kann dieses Medikament absolut nicht empfehlen und rate zur Vorsicht.

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament wegen meines Vorhofflimmerns bekommen. Direkt darauf traten extrem lange Vaginalblutungen auf die mich runter bluten ließen bis zur Anämie. Schwindel Herzrasen Leistungsabfall und Luftnot waren die Folge. Ich stellte um auf Marcumar und bin wieder fit. Die Blutungen haben sofort aufgehört und ich konnte mich erholen. Den Quick messen finde ich auch nervig aber das Medikament ist erprobt und bewährt. Bei xarelto fühlte ich mich schlecht. Es gibt auch keine Langzeitstudien für Xarelto. Das erprobt die Firma gerade an uns. Ich kann dieses Medikament absolut nicht empfehlen und rate zur Vorsicht.

Eingetragen am  als Datensatz 52391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Schlaganfallprophylaxe bei VHF + Bluthochdruck mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Hypermenorrhoe

Die Verträglichkeit ist allgemein gut. Ich fühle mich häufig Müde und Antriebsarm, wache morgens nicht ausgeschlafen auf und neige zu depressiven Verstimmungen doch das kann andere Ursachen haben (stressiger Beruf) und liegt vermutlich im normalen Rahmen. Aber: Die erste Periode nach Beginn der Einnahme war der Horror. Super Plus war das neue Mini. Kam ich sonst mit "Normal" über 4 h hin, reichte das jetzt teilweise nur 30 min. Nahezu stündlich musste ich mich die ersten ca. 3-4 Tage "zurückziehen". Zum Glück war das möglich. Nachts hatte ich halbwegs Ruhe (4-5h), vermutlich weil die Wirkung des Medikaments nach mehreren Stunden nachlässt und bei Einnahme morgens früh ungefähr mittags ihren Höhepunkt erreicht. Irgendwann ging die Blutung zurück auf ein erträgliches, allgemein normales Maß und hörte dann auch auf (Schluss war nach zirka 3 bis 4 Wochen). Da ich auf eine Periode dieses Ausmaßes erstmal keine Lust mehr hatte, habe ich die Pille durchgenommen und zwei Zyklen ausgesetzt. Jetzt ist die Periode immer noch stärker als vor Xarelto, aber erträglich.

xarelto bei Schlaganfallprophylaxe bei VHF + Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoSchlaganfallprophylaxe bei VHF + Bluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Verträglichkeit ist allgemein gut. Ich fühle mich häufig Müde und Antriebsarm, wache morgens nicht ausgeschlafen auf und neige zu depressiven Verstimmungen doch das kann andere Ursachen haben (stressiger Beruf) und liegt vermutlich im normalen Rahmen.
Aber: Die erste Periode nach Beginn der Einnahme war der Horror. Super Plus war das neue Mini. Kam ich sonst mit "Normal" über 4 h hin, reichte das jetzt teilweise nur 30 min. Nahezu stündlich musste ich mich die ersten ca. 3-4 Tage "zurückziehen". Zum Glück war das möglich. Nachts hatte ich halbwegs Ruhe (4-5h), vermutlich weil die Wirkung des Medikaments nach mehreren Stunden nachlässt und bei Einnahme morgens früh ungefähr mittags ihren Höhepunkt erreicht.
Irgendwann ging die Blutung zurück auf ein erträgliches, allgemein normales Maß und hörte dann auch auf (Schluss war nach zirka 3 bis 4 Wochen). Da ich auf eine Periode dieses Ausmaßes erstmal keine Lust mehr hatte, habe ich die Pille durchgenommen und zwei Zyklen ausgesetzt. Jetzt ist die Periode immer noch stärker als vor Xarelto, aber erträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 55074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Beinthrombose und Embolie mit Hypermenorrhoe

Anfangs sehr starke Monatsblutung, inzwischen ist diese wieder normal, aber trotzdem jetzt starke Blutarmut nach 12 Monaten Einnahme

xarelto bei Beinthrombose und Embolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoBeinthrombose und Embolie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs sehr starke Monatsblutung, inzwischen ist diese wieder normal, aber trotzdem jetzt starke Blutarmut nach 12 Monaten Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 76351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thromboseombose mit Haarausfall, Hypermenorrhoe

Habe Xarelto nach einer Thrombose (die Ich mir wohl durch meine Fettabsaugung eingefangen habe) verschrieben Bekommen! Musste die Tabletten (20mg) jetzt täglich für 6Monate nehmen und habe heute meine letzte genommen. Ich kann, bis auf extremen Haarausfall und starke Monatsblutung, nix schlechtes über das Medikament berichten. Es war einfach in der Einnahme und hat sonst keine Nebenwirkungen bei mir hervorgerufen! Die starke Monatsblutung haben wir durch den Wechsel auf eine andere Pille (die man durchgehend nimmt ohne Pillenpause) in den Griff bekommen. Nur der Haarausfall hat mich (gefühlt) die Hälfte meiner Haarpracht gekostet.. Aber das soll jetzt, nach Absetzen, wieder aufhören und besser werden. Ich hoffe es...

xarelto bei Thromboseombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThromboseombose180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Xarelto nach einer Thrombose (die Ich mir wohl durch meine Fettabsaugung eingefangen habe) verschrieben
Bekommen! Musste die Tabletten (20mg) jetzt täglich für 6Monate nehmen und habe heute meine letzte genommen.
Ich kann, bis auf extremen Haarausfall und starke Monatsblutung, nix schlechtes über das Medikament berichten.
Es war einfach in der Einnahme und hat sonst keine Nebenwirkungen bei mir hervorgerufen!
Die starke Monatsblutung haben wir durch den Wechsel auf eine andere Pille (die man durchgehend nimmt ohne
Pillenpause) in den Griff bekommen. Nur der Haarausfall hat mich (gefühlt) die Hälfte meiner Haarpracht gekostet..
Aber das soll jetzt, nach Absetzen, wieder aufhören und besser werden. Ich hoffe es...

Eingetragen am  als Datensatz 59102
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]