Fertavid

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Fertavid

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Puregon100% (4 Bew.)

In Fertavid kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Follitropin beta

Fragen zu Fertavid

Zu Fertavid liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Fertavid stellen.

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Fertavid folgende Nebenwirkungen auftreten

Häufig  (1 - 10%)

Kopfschmerzen (Frauen)

Blutergussan der Injektionsstelle (Frauen)

Schmerzen an der Injektionsstelle (Frauen)

Rötung an der Injektionsstelle (Frauen)

Schwellung an der Injektionsstelle (Frauen)

Juckreiz an der Injektionsstelle (Frauen)

ovarielles Überstimulationssyndrom (Frauen)

Schmerzen im Beckenbereich (Frauen)

Bauchschmerzen (Frauen)

Völlegefühl (Frauen)

Akne (Männer)

Schmerzen an der Injektionsstelle (Männer)

Verhärtung an der Injektionsstelle (Männer)

Kopfschmerzen (Männer)

Hautauschlag (Männer)

Hodenzysten (Männer)

Größenzunahme der Brust (Männer)

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

Brustbeschwerden (Frauen)

Durchfall (Frauen)

Verstopfung (Frauen)

Magenbeschwerden (Frauen)

Vergrößerung der Gebärmutter (Frauen)

Übelkeit (Frauen)

Hautausschlag (Frauen)

Rötung (Frauen)

Quaddeln (Frauen)

Juckreiz (Frauen)

Eierstockzysten (Frauen)

vergrößerte Eierstöcke (Frauen)

Torsion des Eierstocks (Frauen)

Blutungen aus der Scheide (Frauen)

Selten  (0,01 - 0,1%)

Blutgerinnsel (Frauen)

[]