Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen..

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166173
Durchschnittliches Gewicht in kg5583
Durchschnittliches Alter in Jahren2133
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,2227,73

Die Nebenwirkung Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen. trat bei folgenden Medikamenten auf

Vomacur (1/10)
10%
Seroquel (1/844)
0%
Trevilor (1/1353)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen. bei Vomacur

 

Muskelschwäche, Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen. bei Vomacur für Übelkeit

Eine 50mg Tablette und 4 Stunden später nochmal 2 wegen starkem Brechreiz eingenommen. ---> erst Schläfrigkeit danach Muskelschwäche, Benommenheit und HRS. Man musste die ganze Zeit gegen das Gefühl ankämpfen nicht "umzukippen" (im sitzen sehr in Bewegung nicht so). Am Ende doch eingeschlafen...

Vomacur bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VomacurÜbelkeit2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine 50mg Tablette und 4 Stunden später nochmal 2 wegen starkem Brechreiz eingenommen. ---> erst Schläfrigkeit danach Muskelschwäche, Benommenheit und HRS. Man musste die ganze Zeit gegen das Gefühl ankämpfen nicht "umzukippen" (im sitzen sehr in Bewegung nicht so). Am Ende doch eingeschlafen ohne das man es vorhatte.
Überhaupt nicht zu empfehlen jedoch reagiere ich auch stark auf beruhigende Medikamente.

Eingetragen am  als Datensatz 82208
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vomacur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimenhydrinat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen. bei Seroquel

 

Gewichtszunahme, Heisshungerattacken, Verwirrtheitsgefühl, Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen. bei Seroquel für Psychische Labilität

Ich nehme seroquel ca seit 2 Jahren und hatte am Anfang eine niedrige Dosis von 75 mg und wurde in Laufe der Monate auf 300mg erhöht,und aufgrund der starken Nebenwirkungen wieder auf 75 mg reduziert, ich kann nur sagen es war die reinste Hölle! ! Die Dinger wurden mir vom Arzt förmlich...

Seroquel bei Psychische Labilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelPsychische Labilität2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seroquel ca seit 2 Jahren und hatte am Anfang eine niedrige Dosis von 75 mg und wurde in Laufe der Monate auf 300mg erhöht,und aufgrund der starken Nebenwirkungen wieder auf 75 mg reduziert, ich kann nur sagen es war die reinste Hölle! ! Die Dinger wurden mir vom Arzt förmlich aufgezwungen und es war Mega schwierig sie absetzen zu lassen ganz zu schweigen von den NebenWirkungen nach ca.30 min war ich Wie bekifft konnte nicht wirklich sprechen (schwere Zunge ) extrem rote Augen und schwere Beine, und es hat sich angefühlt als wenn ich träume es hat sich alles so leer angefühlt und gleichzeitig diese abgeschlagenheit. Von anderen wurde ich als Roboter wahrgenommen und ziemlich verwirrt insbesondere extrem übermüdet und verschlafen.Die entzugs Erscheinungen waren der hammer , Juckreiz, verwirrtheit, kein Hunger, und ich habe aufeinmal Viel zu viel und durcheinander gesprochen , und gefühlt irgendwie wieder die Welt richtig wahrgenommen besonders was hören angeht und extrem schreckhaft und die immer anzuhaltene Nervosität hab versucht die durch baldrian zu lindern (ging einigermaßen) und Schüttelfrost und Hitze Anfälle:0 wie gesagt ich kann das Medikament garnicht empfehlen !!! Wenn es anders geht lieber eine Therapie machen es geht auch ohne Medikamente :D

Eingetragen am  als Datensatz 84602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen. bei Trevilor

 

Inkontinenz, Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen. bei Trevilor für Depression

Es gibt keine ausreichenden Belege dafür, dass SSRI's bei Depression helfen, im Gegenteil gibt es unter den Einzunehmenden eine erhöhte Suizidrate im Gegensatz zu denjenigen die auf SSRI's verzichten. Dennoch habe ich diese 14 Jahre genommen. Trotz sorgfältiger Einnahme schien sich im Verlauf ein...

Trevilor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es gibt keine ausreichenden Belege dafür, dass SSRI's bei Depression helfen, im Gegenteil gibt es unter den Einzunehmenden eine erhöhte Suizidrate im Gegensatz zu denjenigen die auf SSRI's verzichten. Dennoch habe ich diese 14 Jahre genommen. Trotz sorgfältiger Einnahme schien sich im Verlauf ein Gewöhnungseffekt eingestellt zu haben, denn immer häufiger litt ich unter Absetzerscheinungen trotz gleichzeitiger Dosiseinnahme von 150mg. Nach einer Fortbildung zum Thema Psychopharmaka beschloss ich Venlafaxin in Absprache mit dem Facharzt abzusetzen und zwar in den kleinst möglichen Schritten 37,5mg pro 3 Monate reduzieren. Trotz dieser Vorsicht haben sich erhebliche Nebenwirkungen bzw. Absetzerscheinungen eingestellt: elektrische Entladungen im Gehirn, Bewegungsschwindel, Benommenheit, Selbstdistanzierung, nächtliche Inkontinenz, erhöhter Schlafbedarf. DIese Nebenwirkungen sind für mich ein Beweis, dass dieses Medikament erheblich in die neurologischen Funktionen eingreift und dabei kann nciht ein Wissenschaftler sagen, was SSRI's eigentlich machen und wie sie funktionieren, denn eine einfache Erhöhung des Serotonins und Noradrenalins im Synaptischen Spalt findet nicht so schön Bilderbuchartig statt, dagegen sprechen die zeitlich verzögerten Wirkungsmechanismen - Venlafaxin wirkt erst nach mindestens zwei Wochen einnahme, obgleich die Nebenwirkungen bereits am ersten Tag auftreten können. Ich empfehle daher eher auf natürliche Mittel wie CBD-Tropfen zu setzen.

Eingetragen am  als Datensatz 85725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schläfrigkeit oder Benommenheit kommen. aufgetreten:

Muskelschwäche (1/3)
33%
Inkontinenz (1/3)
33%
Gewichtszunahme (1/3)
33%
Heisshungerattacken (1/3)
33%
Verwirrtheitsgefühl (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]