Schweißausbrüche bei Ibuflam

Nebenwirkung Schweißausbrüche bei Medikament Ibuflam

Insgesamt haben wir 156 Einträge zu Ibuflam. Bei 1% ist Schweißausbrüche aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Schweißausbrüche bei Ibuflam.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1560
Durchschnittliches Gewicht in kg550
Durchschnittliches Alter in Jahren510
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,560,00

Wo kann man Ibuflam kaufen?

Ibuflam ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Ibuflam wurde von Patienten, die Schweißausbrüche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ibuflam wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schweißausbrüche auftrat, mit durchschnittlich 2,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schweißausbrüche bei Ibuflam:

 

Ibuflam für nächtliche Schweißausbrüche mit Schweißausbrüche

Ich habe nur ein mal pro Tag Ibuflam genommen, es tut der Entzündung wirklich gut. Aber ich habe in die Nacht stärker Schweißausbrüche.

ibuflam 600mg bei nächtliche Schweißausbrüche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ibuflam 600mgnächtliche Schweißausbrüche3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nur ein mal pro Tag Ibuflam genommen, es tut der Entzündung wirklich gut. Aber ich habe in die Nacht stärker Schweißausbrüche.

Eingetragen am  als Datensatz 76270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ibuflam 600mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ibuflam für Gelenkentzündung mit Schweißausbrüche, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen

Ich habe Ibuprofen verschrieben bekommen wegen einer Gelenkentzündung und habe das Medikament 3x tägl. nach den Mahlzeiten genommen, Wirkung : gleich null. Nachdem mir angeraten wurde das Medikament zu reduzieren. Ich nahm es nur noch 1x tägl. nach dem 2. Tag üble Nebenwirkungen: Müdigkeit, allle Handlungen langsamer als normal, aber das Schlimmste: Ich wache nachts schweißgebadet auf und habe Bauch und Kopfschmerzen, gestern abend sogar Fieber. nun habe ich mich entschlossen keine einzige Tablette mehr zu néhmen und mit dem Arzt zu sprechen. Angstzustände habe ich zwar nicht, aber man kommmt schon ins Grübeln wenn man sonst immer geschlagen hat wie "ein Baby"

Ibuflam 600 mg bei Gelenkentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibuflam 600 mgGelenkentzündung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Ibuprofen verschrieben bekommen wegen einer Gelenkentzündung und habe das Medikament 3x tägl. nach den Mahlzeiten genommen, Wirkung : gleich null. Nachdem mir angeraten wurde das Medikament zu reduzieren. Ich nahm es nur noch 1x tägl. nach dem 2. Tag üble Nebenwirkungen: Müdigkeit, allle Handlungen langsamer als normal, aber das Schlimmste: Ich wache nachts schweißgebadet auf und habe Bauch und Kopfschmerzen, gestern abend sogar Fieber. nun habe ich mich entschlossen keine einzige Tablette mehr zu néhmen und mit dem Arzt zu sprechen. Angstzustände habe ich zwar nicht, aber man kommmt schon ins Grübeln wenn man sonst immer geschlagen hat wie "ein Baby"

Eingetragen am  als Datensatz 55095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ibuflam 600 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]