Reserpinum Trit. D3

Wir haben 135 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Reserpinum Trit. D3.

Prozentualer Anteil 58%42%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg7387
Durchschnittliches Alter in Jahren6668
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6526,77

Reserpinum Trit. D3 wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Reserpinum Trit. D3 wurde bisher von 124 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Reserpinum Trit. D3:

Einordnung nach ATC-Code:

Reserpinum Trit. D3 kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Homviotensin100% (124 Bew.)

Bei der Anwendung von Reserpinum Trit. D3 traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (71/135)
53%
verstopfte Nase (25/135)
19%
Kopfschmerzen (5/135)
4%
Müdigkeit (5/135)
4%
Schleimhauttrockenheit (5/135)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 49 Nebenwirkungen bei Reserpinum Trit. D3

Reserpinum Trit. D3 wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck98% (118 Bew.)
Angina pectoris<1% (1 Bew.)
Schnupfen<1% (1 Bew.)
Schleimhauttrockenheit<1% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Reserpinum Trit. D3 in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Fragen zu Reserpinum Trit. D3

Folgende Berichte liegen bisher vor

⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Super

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck9 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Super

Eingetragen am 27.04.2023 als Datensatz 115845
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.04.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Seit 9 Tagen nehme ich je Tag eine Tablette Homviotensin. Mein stark erhöhter Blutdruck (190/130!!) hat sich in diesen Tagen auf 126/86 eingependelt - und das ohne Nebenwirkungen. Unglaubliches, was dieses Produkt vollbracht hat. Bestnote!!!

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck9 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit 9 Tagen nehme ich je Tag eine Tablette Homviotensin. Mein stark erhöhter Blutdruck (190/130!!) hat sich in diesen Tagen auf 126/86 eingependelt - und das ohne Nebenwirkungen. Unglaubliches, was dieses Produkt vollbracht hat. Bestnote!!!

Eingetragen am 27.04.2023 als Datensatz 115844
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.04.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Unglaublich!! Dieses Mittel ist das BESTE, was mir passieren konnte. Mein stark erhöhter Blutdruck (190 zu 130!!) hat sich in nur zwei!! Tagen auf 136 zu 92 reduziert - was für ein GESCHENK!!!

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Unglaublich!! Dieses Mittel ist das BESTE, was mir passieren konnte. Mein stark erhöhter Blutdruck (190 zu 130!!) hat sich in nur zwei!! Tagen auf 136 zu 92 reduziert - was für ein GESCHENK!!!

Eingetragen am 18.04.2023 als Datensatz 115689
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.04.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Ich, 50, w, 61kg, bekam vor 5 Jahren plötzlich stressbedingt Bluthochdruck, verschlimmert im Corona-Lockdown, vor allem abends Werte bis 150/100. Habe mich geweigert, Blutdruckmedikamente einzunehmen, statt dessen alles mögliche ausprobiert zB Ernährungsumstellung, Arginin, Verzicht auf...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich, 50, w, 61kg, bekam vor 5 Jahren plötzlich stressbedingt Bluthochdruck, verschlimmert im Corona-Lockdown, vor allem abends Werte bis 150/100. Habe mich geweigert, Blutdruckmedikamente einzunehmen, statt dessen alles mögliche ausprobiert zB Ernährungsumstellung, Arginin, Verzicht auf Salz/Alkohol, Ausdauersport, Meditation, nichts half. Arzt verschrieb mir Homviotensin, 2 Tabletten täglich (in flüssiger Form wirkt es nicht, sagt er, ist eine andere Zusammensetzung!), Blutdruck sank innerhalb von 2 Tagen auf Traumwerte 120/80, dann aber zu stark. Bin runter auf 1, dann 1/2 Tablette morgens, letzteres seit ca 2 Jahren ohne Nebenwirkungen (evtl Hängelider, etwas Müdigkeit, aber nicht sicher, ob das vom Homviotensin kommt). Mittlerweile 1/2 Tablette alle 2 Tage bzw an einem Tag dazwischen auch 1/2, wenn ein aufregender Tag ansteht. Es hilft mir schon gegen aufkommende Panik/Angst, zu wissen, dass ich mehr nehmen könnte und die Aufregung sich damit gleich legen würde. Mein Arzt lacht, dass es mit 1/2 Tablette so gut im Griff ist, selbst Messungen beim Arzt ergeben trotz evtl Aufregung perfekte Werte. Er sagt, manche seiner Patienten nehmen bis zu 8 Tabletten am Tag.

Eingetragen am 22.03.2023 als Datensatz 115295
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.03.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Bluthochdruck

Ich wollte es mal ausprobieren gegen bluthochdruck, eine Freundin hatte mich davor gewarnt da ihre Bekannte dadurch ins Krankenhaus kam .Ich probierte es trotzdem es ging fast 10 Tage gut dann fing es an sämtliche katastrophalen Nebenwirkungen ich dachte ich sterbe es wurde bei mir durch das...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich wollte es mal ausprobieren gegen bluthochdruck, eine Freundin hatte mich davor gewarnt da ihre Bekannte dadurch ins Krankenhaus kam .Ich probierte es trotzdem es ging fast 10 Tage gut dann fing es an sämtliche katastrophalen Nebenwirkungen ich dachte ich sterbe es wurde bei mir durch das Reserpin ausgelöst jeder mensch verträgt es nicht .Ich hab Homoviotensin sofort beendet die Nebenwirkungen dauerten ca .5 Tage es war die Hölle Bitte nicht einfach so einnehmen was hier einige schreiben mag wohl sein nur jeder verträgt es nicht und kommst du mit Nebenwirkungen ins Krankenhaus dann wird dir gesagt sie sind doch selber schuld warum haben sie das genommen ! Reserpin wird in Deutschland nicht mehr angewandt wegen der Nebenwirkungen bitte nicht hier lesen ubd dann einfach bestellen und einnehmen das geht gar nicht schon gar nicht mit anderen Blutdruck Medikamenten dadurch sackt der Blutdruck ab und es kommt zum Kreislauf zusammen bruch!!!!! So war es bei mir bitte Vorsicht nicht alles glauben was hier geschrieben wird!!

Eingetragen am 09.03.2022 als Datensatz 109771
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.03.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nichts

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nichts

Eingetragen am 28.12.2021 als Datensatz 108558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Depressionen, Herzstolpern

Ich nehme Homviotensin nun schon über 15 Jahre ein. Die ersten Jahre war ich froh das ich diese Tabletten nehmen konnte. Aber leider fing nach ca 5 Jahren einige Nebenwirkungen an ( Depression und leichtes Herzstolpern) was ich nicht der Homviotensin Tabletten zugeordnet habe. Eine Tablette hat...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck15 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Homviotensin nun schon über 15 Jahre ein. Die ersten Jahre war ich froh das ich diese Tabletten nehmen konnte. Aber leider fing nach ca 5 Jahren einige Nebenwirkungen an ( Depression und leichtes Herzstolpern) was ich nicht der Homviotensin Tabletten zugeordnet habe. Eine Tablette hat dann auch leider nicht mehr gereicht (160/90) und ich habe zwei Tabletten über den Tag genommen. Bis ich letztendlich bis auf drei Tabletten gekommen bin. Was mein Herzstolpern leider extrem verschärft hat. Erst jetzt nach über 15 Jahren habe ich herausgefunden dass es an diesen Tabletten gelegen hat. Jetzt nehme ich eine chemische Tablette und mein Herz hat sich komplett beruhigt dass ich gerade mal über den Tag bis zu 10 Herzstolpern habe. Fahrzeit:ein paar Jahre okay aber über einen längeren Zeitraum für mich nicht zu empfehlen.

Eingetragen am 26.12.2021 als Datensatz 108520
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Homviotensin für paroxismale tachykardie mit Durchfall

Nach längerer Einnahme fast täglich Durchfall.

Homviotensin bei paroxismale tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensinparoxismale tachykardie1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach längerer Einnahme fast täglich Durchfall.

Eingetragen am 22.10.2021 als Datensatz 107424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.10.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Ich frage mich, warum ich mich über 15 Jahre mit mit diversen Bluthochdruckmitteln einschließlich ihrer Nebenwirkungen rumgeplagt habe, wenn es so einfach sein kann. Bei mir hat es ca 5-6 Wochen gedauert, bis der Blutdruck mit den Homviotensin Tabletten runter ging. Sie wirken bei mir besser als...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich frage mich, warum ich mich über 15 Jahre mit mit diversen Bluthochdruckmitteln einschließlich ihrer Nebenwirkungen rumgeplagt habe, wenn es so einfach sein kann. Bei mir hat es ca 5-6 Wochen gedauert, bis der Blutdruck mit den Homviotensin Tabletten runter ging. Sie wirken bei mir besser als die Tropfen, sie haben auch nicht die gleiche Zusammensetzung. Ich finde auch die Tabletten mit ihrem neutralen Geschmack sehr viel angenehmer, als die Tropfen mit dem starken Alkohol. Vorübergehend hatte ich nach 2-3 Wochen trockene Nasenschleimhäute, das hat sich aber wieder gegeben. Mein Blutdruck ist nun von 160/95-100 auf 128-135/82-90 runter, Tendenz sinkend. Ich nehme bisher 2 x 1 Tablette, denke, dauerhaft komme ich dann mit 1 Tablette/Tag aus. Ich habe einmal den Fehler gemacht aufzuhören, da ich die Ernährung auch umgestellt und abgenommen habe, dann ging er aber wieder hoch. Ich werde dabei bleiben.

Eingetragen am 04.11.2020 als Datensatz 100353
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.11.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 2,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Aufgrund der guten Bewertungen habe ich mir Homoviotensin Tabletten bei Apo rot online bestellt. Es ging genau ca 4 Wochen gut dann als ich in den Urlaub fuhr ging es täglich los bei jeder Bewegung kam beim atmen so ein komisches Gefühl dann Herzklopfen unglaublich dachte erst nicht an die...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Aufgrund der guten Bewertungen habe ich mir Homoviotensin Tabletten bei Apo rot online bestellt. Es ging genau ca 4 Wochen gut dann als ich in den Urlaub fuhr ging es täglich los bei jeder Bewegung kam beim atmen so ein komisches Gefühl dann Herzklopfen unglaublich dachte erst nicht an die Tabletten aber dann als ich zu Hause war habe ich sie paar Tage später abgesetzt das dauerte fast eine Woche bis das Klopfen weg war manchmal kommt es noch kurz .Auf einer Seite im Beipackzettel steht herzjagen / rasen ich kann es nicht empfehlen weil ich diesen Wirkstoff Reserpin nicht vertrage und darauf reagiere der Blutdruck war öfter trotzdem bei 140/84 jetzt nehme ich nur die Sango Meereskoralle und der BD. pegelt sich ein! Reserpin ist ein gefährlicher Wirkstoff oder Pflanze daher Finger weg überhaupt nicht zu empfehlen!!!!!

Eingetragen am 14.09.2020 als Datensatz 99483
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.09.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Habe seit Jahren Probleme mit einem gut eingestellten Blutdruck. Sämtliche Arten von Blutdrucksenkern verschrieben bekommen. Betablocker, Sartane usw. Wegen Nebenwirkungen immer wieder gewechselt. Durch Zufall erfuhr ich von Homoviotensin. War allerdings sehr skeptisch hinsichtlich der Wirkung....

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe seit Jahren Probleme mit einem gut eingestellten Blutdruck. Sämtliche Arten von Blutdrucksenkern verschrieben bekommen. Betablocker, Sartane usw. Wegen Nebenwirkungen immer wieder gewechselt. Durch Zufall erfuhr ich von Homoviotensin. War allerdings sehr skeptisch hinsichtlich der Wirkung. Durch Anraten eines Homeopaten dann doch genommen.
Blutdruck vorher 145 - 170 / 80 -100. Puls immer 60 - 80. Nunmehr durch Einnahme von 2 Tabl. tägl. konstant 130 - 120 / 75 - 65. Puls 60-70. Keinerlei Nebenwirkungen bisher. Werde das noch eingenommene Blutdruckmittel schleichend absetzen und dann sehen.

Eingetragen am 27.10.2019 als Datensatz 93194
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.10.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Im Jahre 2004 wurde bei mir ein Bluthochdruck festgestellt 24h Mssung ergab damals 135/90/68. Dieser wurde mit Atacand (wurde von Krankegnkasse bezahlt) auf 120/80/65, fast Nebenwirkungsfrai, gesenkt. Atacand wurde danach nur noch auf Privatrezept ausgestellt (ca. 80Euro / mtl.). Sieben Andere...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Im Jahre 2004 wurde bei mir ein Bluthochdruck festgestellt 24h Mssung ergab damals 135/90/68.
Dieser wurde mit Atacand (wurde von Krankegnkasse bezahlt) auf 120/80/65, fast Nebenwirkungsfrai,
gesenkt. Atacand wurde danach nur noch auf Privatrezept ausgestellt (ca. 80Euro / mtl.).
Sieben Andere Medikamente als Versuchskaninchen bekommen. Semkende Wirkung so gut wie nicht erreicht.
Nebenwirkungen kann ich hier nicht alle beschreiben (4 Klinikaufenthalte mit Befund
orthostatische Dysregulation -> Blutdruckabfall vom liegen/sitzen zum Stehen Syst >40 Diast >35 Piuls >100).
Innerhalb von 10 Jahren stieg der Blutdruck (Trotz Sport , und guter Ernährung) dann auf Werte um
190/115/64 im Sitzen -> im stehen 145/85/104. An heißen Tagen Werte um 100/75/95.
Umstieg dann auf Sevikar, Nebenwirkungen wurden unerträglich, die BD-Spitzen wurden nicht verbessert.
Gewichtszunahme von 10 kg, wurde viel zu Spät dem Medikament zugeschrieben trotz Hinweis im Beipack!.
(O-Ton Arzt - BD verbessert sich wenn ich abnehme - Boah voller Wut!)
Eine Freundin erzählte mir dann von Homviotensin. Schlich Sevikar in 9 Tagen aus. Zu Beginn nahm ich von Homviotensin
3 Tabletten (morgens - mittag - Abends) mein Blutdruck stieg auf 170/100/60 (Orthostatische Dysregulation bleibt).
Nach 14 Tagen fiel mein Blutdruck (3 Messungen am Tag) auf Traumwerte von 130/83/60. Weitere 14 Tagen sogar auf 110/79/59.
Da sich bei diesen Werten Schwindel einstellte reduzierte ich von 3 auf 2 Tabletten.
An Heißen Tagen, musste Ich die Dosis auf 1 Tablette reduzieren. Dort sank mein BD noch tiefer auf fatale Werte von
85/71/80 im Stehen - > Schwere Kreislaufprobleme mussten mit Korodin kompensiert werden.
Ich nehme derzeit nur noch eine in der Nacht und bei Bedarf eine zweite (Wirkung setzt innerhalb 15 Minuten ein).
Die beschrieben Nebenwirkungen wie verstopfte Nase und leichter Schwindel (bei zu starker Senkung) nehme ich in Kauf.

Ich bin mit der Entwicklung sehr zufrieden (nach 7 qualvollen experimentalen Jahren).
Das Herz wird spürbar entlastet, auch wenn sich ab und an der Schwindel. Bei sitzenden Werten um 110/85/56.
Mit meiner Fehlregulation muss ich leider Leben, denn hier gibt es keine Therapie.
(naja fast keine - Kneippsche Anwendung helfen wenn man sie Konsequent nutzt).

Eingetragen am 29.07.2019 als Datensatz 91526
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.07.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für leichte Hypertonie mit keine Nebenwirkungen

Hilft sehr gut hätte ich nicht erwartet

Homviotensin bei leichte Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensinleichte Hypertonie-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hilft sehr gut hätte ich nicht erwartet

Eingetragen am 18.04.2019 als Datensatz 89671
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.04.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Homviotensin für hoher Blutdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte wahrscheinlich stressbedingten hohen Blutdruck 220/170 der blieb ca. mehrere Tage so, da ich Lipödem , Gastritis habe, kann ich hier kaum was nehmen. Ich esse vegetarisch viel Gemüse und Rohkost, treibe auch 2 h täglich Sport und trinke reichlich Wasser. Trotzdem waren die Werte...

Homviotensin bei hoher Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensinhoher Blutdruck14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte wahrscheinlich stressbedingten hohen Blutdruck 220/170
der blieb ca. mehrere Tage so, da ich Lipödem , Gastritis habe, kann ich hier kaum was nehmen.
Ich esse vegetarisch viel Gemüse und Rohkost, treibe auch 2 h täglich Sport und trinke reichlich Wasser.
Trotzdem waren die Werte über 6 Wochen so hoch, hatte täglich Kopfschmerzen, versuchte
viel aus.
Dann kam jemand und teilte mir mit das das gut anschlagen würde.
Der Blutdruck ging am nächsten Tag sofort runter und ist jetzt 120/80, zeitweise auch niedriger 100/60,
Ich nehme aber 3 stück ein und messe täglich den Blutdruck und versuche dann auf 2 stück zu gehen.
Was merkwürdig ist, das ich viel besser schlafen, sogar 8h, das ist neu, da ich vorher unter 6h geschlafen habe oder Tage nur 3 bis 4h.
Danke das in Österreich das noch gibt, ich dadurch keine Nebenwirkungen habe, Danke

Eingetragen am 24.03.2019 als Datensatz 89127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.03.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Ich habe Homviotensin 75 Tage lang genommen, ich könnte keinerlei Verbesserung erkennen, stattdessen ist mein Blutdruck höher wie vorher, ich habe 8 kg zugenommen, habe extrem trockene Augen und ich habe extreme Hängelieder bekommen, bin Sehr enttäuscht, muss jetzt wieder auf die chemische Mittel...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck75 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Homviotensin 75 Tage lang genommen, ich könnte keinerlei Verbesserung erkennen, stattdessen ist mein Blutdruck höher wie vorher, ich habe 8 kg zugenommen, habe extrem trockene Augen und ich habe extreme Hängelieder bekommen, bin Sehr enttäuscht, muss jetzt wieder auf die chemische Mittel zurück greifen.
Ich kann Homviotensin nicht weiter empfehlen.
Habe praktisch 75 Tage lang Bonbon gelutscht.
Bin Megea enttäuscht .

Eingetragen am 23.01.2019 als Datensatz 87936
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.01.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Ich nehme Homviotensin jetzt seit drei Monaten, ich bin sehr enttäuscht. Ich kann nicht behaupten, dass mein Blutdruck sich oh Freude in die Normalität begeben hat, NEIN, er bewegt sich immer so bei 160/168- 86/90 , der Puls ist relativ normal bei ca.63 , ich habe extreme Hängelieder bekommen...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Homviotensin jetzt seit drei Monaten, ich bin sehr enttäuscht. Ich kann nicht behaupten, dass mein Blutdruck sich oh Freude in die Normalität begeben hat, NEIN, er bewegt sich immer so bei 160/168- 86/90 , der Puls ist relativ normal bei ca.63 , ich habe extreme Hängelieder bekommen wodurch ich immer sehr müde und abgespannt aussehe, ja ich sehe nicht nur so aus ich fühle mich auch seit Wochen nicht anders, immer müde und ko.
Dazu kommen noch die immer währenden Magen Schmerzen und das neueste ist jetzt all abendliches Sodbrennen.
Ganz ehrlich, ich Frage mich warum so viele Menschen angeblich so tolle Erfolge damit erreicht haben aber diese Erfolge und Rezensionen mehr als 9 Jahre zurück liegen???????
Ich werde mit meiner Ärztin eine bessere Alternative finden und Homviotensin absetzen.
ICH KANN DIESES IN DEUTSCHLAND NICHT MEHR ZUGELASSENE MADIKAMENT NICHT WEITER EMPFEHLEN.
ES KEINE MEDIKAMENTE OHNE NEBENWIRKUNGEN !!!!!!!

Eingetragen am 12.01.2019 als Datensatz 87718
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.01.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck

Meine Blutdruckwerte von durchschnittlich 150/95 sind nach 2 Woche durch die Einnahme von täglich 1 Tablette Homviotensin auf normal Werte zurückgegangen. 125/75.Der Arzt wollt mir ACE Senker verschreiben hab zum Glück dankend abgelehnt.Es geht auch ohne Pharma.Leicht Nasenschleimhaut nehme ich...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Meine Blutdruckwerte von durchschnittlich 150/95 sind nach 2 Woche durch die Einnahme von täglich 1 Tablette Homviotensin auf normal Werte zurückgegangen. 125/75.Der Arzt wollt mir ACE
Senker verschreiben hab zum Glück dankend abgelehnt.Es geht auch ohne Pharma.Leicht Nasenschleimhaut nehme ich gerne in kauf.

Eingetragen am 28.12.2018 als Datensatz 87443
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.12.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Wirkung, keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen keinerlei Wirkung

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

keine Nebenwirkungen
keinerlei Wirkung

Eingetragen am 22.12.2018 als Datensatz 87358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.12.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich habe stressbedingt unter zu hohem Blutdruck gelitten (verbunden mit Angst-und Panik-Attacken); Mein Hausarzt wollte mir sofort chemische Mittel verschreiben. Da ich keine Freundin der Pharmaindustrie bin, habe ich jedoch davon Abstand genommen und zuerst versucht mit Entspannungstechniken...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe stressbedingt unter zu hohem Blutdruck gelitten (verbunden mit Angst-und Panik-Attacken); Mein Hausarzt wollte mir sofort chemische Mittel verschreiben. Da ich keine Freundin der Pharmaindustrie bin, habe ich jedoch davon Abstand genommen und zuerst versucht mit Entspannungstechniken (Qi-Gong) und Sport dagegen anzukämpfen. Nachdem meine Eltern, um die ich mich in den letzten Jahren intensiv gekümmert hatte, relativ kurz hintereinander gestorben sind, hatte ich wieder vermehrt mit hohem Blutdruck zu kämpfen. Während eines Kuraufenthaltes hat mir die Kurärztin dann Homviotensin empfohlen. Ich habe sie mir dann gleich in der Apotheke (in Wien) besorgt und habe festgestellt, dass ich UNMITTELBAR darauf anspreche. D.h. innerhalb kürzester Zeit fällt der Blutdruck in den Normbereich (z.B. Blutdruck bei akutem Stress/Angst/Ärger: 150/95 - 15 Minuten nach Tabletten-Einnahme Wert: 120/80). Ich nehme die Tabletten NICHT täglich, sondern habe sie immer als "Notfalls-Medikament" bei mir. D.h. wenn ich in eine Situation komme, wo ich merke, ich steuere auf einen zu hohen Blutdruck zu (die Situationen kenne ich mittlerweile), lasse ich vorher eine Tablette im Mund langsam zergehen und erziele damit obigen positiven Effekt. Auf diese Weise habe ich bisher auch noch keine Nebenwirkungen gehabt. Ich komme aber mit einer Packung mindestens 1 Jahr aus. D.h. ich nehme sie tatsächlich eher selten. Bei mir wirken sie offensichtlich auf der psychischen Ebene (denn körperlich bin ich so weit gesund); Man könnte sagen, dass durch die Einnahme eine angenehme Ruhe in den Körper- und vor allem Geist einzieht. Die geistige Erregbarkeit lässt stark nach und man fühlt sich ungemein gelassen. Ich versuche die Einnahme aber wirklich auf die tatsächliche Notwendigkeit zu beschränken, da ich fürchte, dass ansonsten die Wirksamkeit nachlässt.

Eingetragen am 07.12.2018 als Datensatz 87089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.12.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit verstopfte Nase

Seid 3 Monaten nehme ich nun Homviotensin. Der Blutdruck ist wieder normal geworden. !20/76 (Durchschnittswert)Wenn man Sport macht ist er natürlich kurzfristig höher. Ich hatte vorher ca.160/90. Nach zwei Monaten konnte ich Ramipril absetzen. Vorher hatte ich es ordentlich...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seid 3 Monaten nehme ich nun Homviotensin. Der Blutdruck ist wieder normal geworden.
!20/76 (Durchschnittswert)Wenn man Sport macht ist er natürlich kurzfristig höher.
Ich hatte vorher ca.160/90. Nach zwei Monaten konnte ich Ramipril absetzen.
Vorher hatte ich es ordentlich ausgeschlichen(immer etwas weniger genommen)
Die ersten zwei Wochen hatte sich der Blutdruck erhöht. Plötzlich ging er runter.
Am Anfang hatte ich etwas verstopfte Nase. Ich hatte Homviotensin ein paar Tage
nicht genommen und wieder angefangen. Seitdem ist die Nase in Ordnung.
Homoviotensin hilft mir persönlich wunderbar.
Aber man darf natürlich nicht sofort seine chemischen Mittel absetzen. Man muss
am Anfang schon aufpassen.

Eingetragen am 19.08.2018 als Datensatz 85210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.08.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Hochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nach jahrelanger Einnahme von Beloc, Ramipril und Amlodipin und den bekannten Nebenwirkungen entschloss ich mich Homviotensin zumindest auszuprobieren. ich nahm morgens und abends je eine Tablette und schon nach wenigen Tagen normalisierte sich mein Blutdruck von 150/90 auf 120/70. Ich horchte...

Homviotensin bei Hochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinHochdruck3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach jahrelanger Einnahme von Beloc, Ramipril und Amlodipin und den bekannten Nebenwirkungen entschloss ich mich Homviotensin zumindest auszuprobieren.
ich nahm morgens und abends je eine Tablette und schon nach wenigen Tagen normalisierte sich mein Blutdruck von 150/90 auf 120/70.
Ich horchte in mich hinein um irgendeine Nebenwirkung zu spüren, doch nichts passierte.
Also Nebenwirkung gleich Null !!

Eingetragen am 28.06.2018 als Datensatz 84355
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.06.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Brustvergrößerung beim Mann

Das ist gelogen das Homviotensin keine Nebenwirkung hat Steht auf der Beipackzettel auch drauf Das die auch bei Männern Brust Vergrößerung verursachen So wie normalen Bluthochdruck Medikamenten

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das ist gelogen das Homviotensin keine Nebenwirkung hat
Steht auf der Beipackzettel auch drauf
Das die auch bei Männern Brust Vergrößerung verursachen
So wie normalen Bluthochdruck Medikamenten

Eingetragen am 16.04.2018 als Datensatz 83107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.04.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nach Einnahme von ramipril 5 mg.ca.2 Jahre danach Nebenwirkungen, danach Umstellung auf homoviotensin zuerst 5 tropfen nach 1 Jahr 10 tropfen.im 2 Jahr.nun kaum noch Wirkung.nun muss ich wieder auf Chemie umsteigen.schade

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck500 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach Einnahme von ramipril 5 mg.ca.2 Jahre danach Nebenwirkungen, danach Umstellung auf homoviotensin zuerst 5 tropfen nach 1 Jahr 10 tropfen.im 2 Jahr.nun kaum noch Wirkung.nun muss ich wieder auf Chemie umsteigen.schade

Eingetragen am 28.03.2018 als Datensatz 82797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.03.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Habe mir das Mittel wegen Bluthochdruck erhöht-Hyptertonie 1 besorgt, nachdem ich hier viel davon gelesen habe und keine Betablocker nehmen wollte. Habe es zuerst mit Ernährungsumstellung probiert, viel mehr gemischten Salat gegessen, auch Obst, Apfelessig mit Traubensaft, Bananen,...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck49 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe mir das Mittel wegen Bluthochdruck erhöht-Hyptertonie 1 besorgt, nachdem ich hier viel davon gelesen habe und keine Betablocker nehmen wollte.

Habe es zuerst mit Ernährungsumstellung probiert, viel mehr gemischten Salat gegessen, auch Obst, Apfelessig mit Traubensaft, Bananen, Heidelbeeren täglich, was speziell bei diastolischen Blutdruck was bringen soll. Es zeigten sich auch nach etwa 3-4 Wochen wirklich Erfolge, aber dann wurde mein Blutdruck sehr schwankend und Werte am Vormittag von 150 oder 160 zu an die 95 wurden immer öfter, aber vor allen Dingen Frühabends auch mal 170:100, solcjhe Werte hatte ich vorher nicht. Also auch untypischer Verlauf was die Vormittagswerte betraf, sollen sie doch morgens am höchsten sein...
Der Puls war auch gerne weit über 90, auch über 100, aber nie im normalen Bereich bis 80.

Ich wundere mich, dass es immer heisst, man merkt solchen Blutdruck nicht, denn ich hatte dann immer Kopfdruck wie ein Reif um die Schläfen und Druck auf dem Gesicht, schwindelig war mir und ich fühlte mich tapperig auf den Beinen.

Habe mir die Tropfen besorgt, obwohl es hier hieß, diese wirken nicht so gut wie die Tabletten aus Österreich. Wenn dem so ist, dann müssen die Tabletten das Wundermittel sein, denn die Tropfen halfen mir sehr gut. Bereits nach 1 Woche regulierten sich vor allen Dingen die Spitzenwerte deutlich nach unten. Nach 3,5 Wochen war es so, das vereinzelt auch mal Werte sogar unter den empfohlenen Richtwerten 120 zu 80 lagen. Insbesondere der diastolische Blutdruck, der bei mir vereinzelt auch mal knapp über 100 lag, war deutlich gesunken. Nach fast 7 Wochen waren beide Werte bei etwa der Hälfte der Messungen sogar leicht unter 120:80, also im optimalen Bereich, im Durchschnitt unter 130 zu 90, auf der Arbeit waren die Werte immer optimal. Nur in der Freizeit gab es ganz vereinzelt noch mal Werte an die 150 zu knapp über 90. Auch der Puls hatte sich im Normalbereich angesiedelt. Ich habe teilweise bis zu 10 x über den ganzen Tag gemessen, weil ich eben auch Ausreisser feststellen wollte.

Nach knapp 7 Wochen habe ich das Medikament abgesetzt, da ich doch die letzten 3 Wochen Darmprobleme hatte, es rumourte im Darm, ich hatte mehr Blähungen, der Stuhl war sehr luftdurchsetzt und „Würstchen“ waren das nicht mehr. Teilweise musste ich am Wochenende vormittags 5 - 6 mal auf die Toi statt 2 -3 mal. Allerdings habe ich eh nicht den besten Stuhl, und habe schon immer mit nervösem Stuhlgang und Blähungen zu tun, es war nur schlimmer als sonst. Für Menschen mit Reizdarm also ist das Medikament für eine Dauereinnahme nur bedingt geeignet, wenn ich aber die Nebenwirkungen von Betablockern betrachte, ist das relativ.

Nunmehr nehme ich das Medikament seit 4 Monaten nicht mehr, messe aber weiterhin meinen Blutdruck, um ihm im Auge zu haben. Die Werte inklusive des Pulses sind ganz leicht wieder höher gegangen im Schnitt als unter Homviotensin, aber nunnmehr absolut im normalen Bereich, also NICHT behandlungswürdig.

Ich habe meinen Blutdruck nun insgesamt über 8 Monate beobachtet, ich kann daher mit absoluter Sicherheit sagen, dass es das Homviotensin ist, was gewirkt und kein Zufallsergebnis.

Ich esse nach wie vor etwas gesünder als vorher und ich gehe seit über einem halben Jahr wieder reiten, nachdem ich zuvor durch einen Hausumbau gar keinen Sport gemacht habe. Ich habe zwar viel Gartenarbeit gemacht, aber das strengt eher "nur" die Muskulatur an, ich hatte aber nichts für die Kondition getan und mal den Kreislauf hochzutreiben. (Wer meint, reiten sei kein Sport bzw. tue nichts für die Kondition, darf sich gerne mal 3 Stunden aufs Pferd setzen). Zudem trinke ich Hibiskustee, der auch als Blutdrucksenkend gilt.

Ich habe anfangs 3 x 20 Tropfen am Tag genommen, später habe ich reduziert auf 2 x 20 Tropfen, 1 x morgens und dann gegen 17, 18 Uhr wieder.

Eingetragen am 27.11.2017 als Datensatz 80519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.11.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen! Bei mir wirkt dieses homöopathische Medikament ganz hervorragend! Mein Blutdruck lag bei ca. 160/90 und jetzt meist zwischen 124/78 und 133/82, also im Normbereich. Puls vorher: 85; derzeit: 66-75 Ich bin sehr zufrieden!

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Keine Nebenwirkungen!
Bei mir wirkt dieses homöopathische Medikament ganz hervorragend!
Mein Blutdruck lag bei ca. 160/90 und jetzt meist zwischen 124/78 und 133/82, also im Normbereich. Puls vorher: 85; derzeit: 66-75
Ich bin sehr zufrieden!

Eingetragen am 27.11.2017 als Datensatz 80510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.11.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Keine feststellbaren Nebenwirkungen

Homviotensin bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinAngina pectoris50 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Keine feststellbaren Nebenwirkungen

Eingetragen am 26.09.2017 als Datensatz 79460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.09.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Mäßiger Bluthochdruck diagnostiziert 140/90 bereits nach 1 Woche 120/80 meist sogar drunter

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mäßiger Bluthochdruck diagnostiziert 140/90
bereits nach 1 Woche 120/80 meist sogar drunter

Eingetragen am 12.08.2017 als Datensatz 78808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.08.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für hoher B mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte sehr hohen Blutdruck (180/140) und musste diese unsäglichen Statine als Blutdrucksenker nehmen. bis mich eine Freundin auf Homviotensin aufmerksam machte, die sie auch nimmt. Und entgegen der Argumentation meiner Ärztin, daß Homviotensin bei hohem Blutdruck nicht helfen, habe ich schon...

Homviotensin bei hoher B

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensinhoher B3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte sehr hohen Blutdruck (180/140) und musste diese unsäglichen Statine als Blutdrucksenker nehmen. bis mich eine Freundin auf Homviotensin aufmerksam machte,
die sie auch nimmt. Und entgegen der Argumentation meiner Ärztin, daß Homviotensin bei hohem Blutdruck nicht helfen, habe ich schon seit Wochen kontinuierlich Traumwerte von
120/75. Toll!

Eingetragen am 21.07.2017 als Datensatz 78492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.07.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

meine neue Hausärztin (lernte in Wien) hat mich darauf aufmerksam gemacht, nachdem ich meine 3 bisherigen Medikamente aufgrund der Nebenwirkungen abgesetzt habe. Nach 4 Wochen haben sich meine Werte auf ein akzeptables Maß eingependelt, ohne jede weitere Chemie! Mein Kardiologe hat mich mit...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

meine neue Hausärztin (lernte in Wien) hat mich darauf aufmerksam gemacht, nachdem ich meine 3 bisherigen Medikamente aufgrund der Nebenwirkungen abgesetzt habe.
Nach 4 Wochen haben sich meine Werte auf ein akzeptables Maß eingependelt, ohne jede weitere Chemie!
Mein Kardiologe hat mich mit großen Augen angeguckt- aber aufgrund meiner Blutdruckaufzeichnungen der alleinigen Behandlung mit Homviotensin zugestimmt :)
Ich bin sehr dankbar!

Eingetragen am 04.07.2017 als Datensatz 78223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.07.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Schleimbildung

Ich habe nicht daran geglaubt, jemals meine vor 10 Jahren erkannte Hypertonie ( Stress bedingt ) mit durchschnittlichen Werten von 160/105 (alle denkbaren Medikamente wurden an mir getestet incl. Nebenwirkung) und trotz allem Spitzen von 200/130. Der RR lag bei ca. 86 im Mittel. Alle...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe nicht daran geglaubt, jemals meine vor 10 Jahren erkannte Hypertonie ( Stress bedingt ) mit durchschnittlichen Werten von 160/105
(alle denkbaren Medikamente wurden an mir getestet incl. Nebenwirkung) und trotz allem Spitzen von 200/130. Der RR lag bei ca. 86 im Mittel.
Alle Therapieversuche den sekundären Bluthochdruck in den Normalbereich (einigermaßen Nebenwirkungsfrei) zu bekommen sind gescheitert.
Im Moment nehme ich drei Tabletten (Außer Trockene Schleim) pro Tag und kann derzeit voll auf chemische Mittel verzichten. Mein Blutdruck hat sich in den Bereich um 130/90
entwickelt. Auch der Ruhepuls hat sich auf durchschnittlich 55 Schläge/min. gesenkt. Ich habe in der Zeit auch das Rauchen aufgegeben, so das der positive Effekt
wohl Wirkung zeigt. Ich finde es einfach nur schade, dass es in Deutschland keine Zulassung mehr gibt. Man könnte vielen Stress Hypertonikern helfen und das Gesundheitssystem
kräftig entlasten.

Eingetragen am 25.04.2017 als Datensatz 77160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.04.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit verstopfte Nase, Pulsverlangsamung, Müdigkeit

Zunächst habe ich das Medikament gut vertragen. Nach ca. 3 Monaten stellte sich dauerhaft eine verstopfte Nase ein, die ich nicht mit Homviotensin in Verbindung brachte. Gleichfalls stellte ich nach etwa2-3 Monaten eine Reduzierung der Pulsfrequenz fest. Ruhepuls 48. Müdigkeit führte ich auf den...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck200 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zunächst habe ich das Medikament gut vertragen. Nach ca. 3 Monaten stellte sich dauerhaft eine verstopfte Nase ein, die ich nicht mit Homviotensin in Verbindung brachte. Gleichfalls stellte ich nach etwa2-3 Monaten eine Reduzierung der Pulsfrequenz fest. Ruhepuls 48. Müdigkeit führte ich auf den niedrigen Puls zurück. Nach einem Vorfall bei dem ein unklare Synkope auftrat habe ich mich entschieden wieder auf Ramipril umzusteigen, was bei der Diagnose KHK mit Verschluss / Stent eher angezeigt zu sein scheint.

Eingetragen am 20.04.2017 als Datensatz 77086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.04.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich habe mir Homviotensin Tabletten über das Internet gekauft, da mir die Tropfen rein garnichts gebracht haben . Da ich mit nervlich bedingtem Bluthochdruck zu tun habe (mit ständigen Werten von 150 zu 100 über Monate), probierte ich diese nun aus ..und ich muss sagen, dass war die beste...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe mir Homviotensin Tabletten über das Internet gekauft, da mir die Tropfen rein garnichts gebracht haben . Da ich mit nervlich bedingtem Bluthochdruck zu tun habe (mit ständigen Werten von 150 zu 100 über Monate), probierte ich diese nun aus ..und ich muss sagen, dass war die beste Entscheidung. schon nach einer Woche habe ich durch weg werte von 120 zu 80 herrlich ..und das ohne Nebenwirkungen .

Eingetragen am 12.02.2017 als Datensatz 76175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.02.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Homviotensien als homöopathische Tropfen ganz normal in der Apotheke gekauft. Ist das ein anderes Präparat als die Tabletten aus Österreich????

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Homviotensien als homöopathische Tropfen ganz normal in der Apotheke gekauft. Ist das ein anderes Präparat als die Tabletten aus Österreich????

Eingetragen am 03.02.2017 als Datensatz 76068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.02.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit verstopfte Nase, Gewichtszunahme

Die Wirkung ist phantastisch! Der Blutdruck ging von 150/95 auf 115/75, 70 Puls, herunter. Die leicht verstopfte Nase habe ich seither ständig, in 6 Monaten habe ich 6 kg zugenommen. Ansonsten geht es mir gut damit.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Wirkung ist phantastisch! Der Blutdruck ging von 150/95 auf 115/75, 70 Puls, herunter. Die leicht verstopfte Nase habe ich seither ständig, in 6 Monaten habe ich 6 kg zugenommen. Ansonsten geht es mir gut damit.

Eingetragen am 17.12.2016 als Datensatz 75523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.12.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nehme seit 4 Jahren Ramipril. 5 mg da der Blutdruck aufgrund privater Stressituation mit Werten von 230/120 mehrfach entgleist war.Mit Ramipril konnte nach langer Zeit eine Einstellung von 140/90 erreicht werden. Ich fühlte mich in der letzten Zeit zunehmend erschöpft und hatte trockenen Husten....

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme seit 4 Jahren Ramipril. 5 mg da der Blutdruck aufgrund privater Stressituation mit Werten von 230/120 mehrfach entgleist war.Mit Ramipril konnte nach langer Zeit eine Einstellung von 140/90 erreicht werden. Ich fühlte mich in der letzten Zeit zunehmend erschöpft und hatte trockenen Husten. Auf Anraten meiner Ärztin für Ganzheitsmedizin reduzierte ich Ramipril auf 2.5 mg.Die Blutdruckwerte änderten sich nicht. Dann erfolgte die Umstellung auf Homviotensin.2 Tabletten täglich. Die ersten 3 Tage ging der Blutdruck auf 158/100....danach täglich runter. Ich erreiche jetzt Werte um 117/74 bei einem Puls um 60 und fühle mich richtig gut. Keine Nebenwirkungen.An stressigen Arbeitstagen nehme ich 2 Tabletten....ansonsten 1. Das Medikament beziehe ich über eine Apotheke in München.Die Wirkung ist sensationell.

Eingetragen am 24.07.2016 als Datensatz 73909
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.07.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin Tabletten für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Zur Regulierung meines leichten Bluthochdrucks (165:100) hat mir unser Heilpraktiker Homviotensin empfohlen. Die hier erhältliche Tropflösung hat leider wenig bis gar keine Wirkung gezeigt. Im Hochdruckforum wurde von besseren Resultaten durch die Homviotensin Tabletten berichtet, die in...

Homviotensin Tabletten bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensin TablettenBluthochdruck60 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zur Regulierung meines leichten Bluthochdrucks (165:100) hat mir unser Heilpraktiker Homviotensin empfohlen. Die hier erhältliche Tropflösung hat leider wenig bis gar keine Wirkung gezeigt. Im Hochdruckforum wurde von besseren Resultaten durch die Homviotensin Tabletten berichtet, die in Deutschland unerklärlicherweise nicht erhältlich sind, in Österreich aber schon. Dort sogar verschreibungspflichtig. Seit 2 Monaten nehme ich morgens eine der Tabletten: der Blutdruck hat sich bei 95:70 stabilisiert, Nebenwirkungen treten bei mir keine auf. Die Beschaffung war anfangs schwierig (die Apotheke vor Ort verlangtre Wucherpreise und ein Rezept). Uns wurde eine Internet-Apotheke in München empfohlen (docdago), die mit dem Hersteller der Tabletten zusammenarbeitet. Preis und Lieferzeit sind ok, ebenso wie der Blutdruck. Sehr empfehlenswert!

Eingetragen am 22.07.2016 als Datensatz 73894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin Tabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.07.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nehme Homviotensin Tabletten seit 1,5 Jahren erfolgreich gegen Bluthochdruck! Nicht nur mein Blutdruck hat sich stabilisiert sondern auch der Puls ist langsamer geworden! Ein sehr gutes Medikament leider etwas teuer -da die Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen. SCHADE, Sehr schade dass ein...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme Homviotensin Tabletten seit 1,5 Jahren erfolgreich gegen Bluthochdruck! Nicht nur mein Blutdruck hat sich stabilisiert sondern auch der Puls ist langsamer geworden!
Ein sehr gutes Medikament leider etwas teuer -da die Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen. SCHADE, Sehr schade dass ein Medikament dieser Wirkungsklasse von den Krankenkassen VOLL ignoriert wird! Stattdessen werden für die Chemieblutdrucksenker die Kosten voll übernohmen, wo ist da die Logik?

Nebenwirkungen? - KEINE ! ein leichtes Gefühl verstopfter Nase, damit lässt sich aber gut leben- das ist alles und ist ein Bipifax für mich!!!

WICHTIG: Ersteinahmezeit: Wirkstoff braucht ca. 14 Tage Zeit um sich im Körper anzusammeln. In dieser Zeit kann es gelegentlich zu Herzklöpfen,Rhythmusstörungen und sogar (wie bei mir die ersten 1-2 Nächte) zu schlaflosigkeik kommen.
ABER: Ich habe durchgestanden und tatsächlich,nach etwa 12 Tagen verschwanden diese erstbegleiterscheinungen und ich fühlte mich entspannt und mein Blutdruck ging runder.

Eingetragen am 10.04.2016 als Datensatz 72564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.04.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen, Nasenbluten

Habe seit vielen Jahren hohen Blutdruck (180-110, war auch schon höher - und das mit Metoprolol). Dieser ist wohl stressbedingt, denn organisch ist alles in Ordnung. Zuletzt nahm ich 8 Jahre Metoprolol 95. Da ich ansonsten keine weiteren Medikamente nehme und es mir immer schlechter ging...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck18 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe seit vielen Jahren hohen Blutdruck (180-110, war auch schon höher - und das mit Metoprolol). Dieser ist wohl stressbedingt, denn organisch ist alles in Ordnung. Zuletzt nahm ich 8 Jahre Metoprolol 95. Da ich ansonsten keine weiteren Medikamente nehme und es mir immer schlechter ging (Lustlosigkeit, Antriebsarmut und doch innere Unruhe, Augenprobleme, aber vor allem Atemnot) suchte ich nach einer Alternative, da Ärzte ja doch nur das Medikament wechseln und man dann andere Nebenwirkungen hat. Jetzt nehme ich seit 3 Wochen Homviotensin Tbl. 2x täglich. Metoprolol habe ich in 4 Tagen ausgeschlichen. In den ersten 2 bis 3 Tagen bekam ich Kopfschmerzen und etwas Nasenbluten. Aber jetzt merke ich von Tag zu Tag, dass ich endlich wieder richtig durchatmen kann, die Augen nicht mehr brennen und ich mehr Antrieb bekomme, aber doch innerlich ruhiger werde. Mein Blutdruck ist momentan 150-90. Bin optimistisch, dass das noch besser wird. Ab und zu kommt einem die Nase etwas eng vor, aber im Gegensatz zu den vorherigen Nebenwirkungen nehme ich das gern in Kauf. Wer auf Chemie verzichten will, dem empfehle ich Homviotensin Tbl. auf jeden Fall. Die eigenen Bluthochdruck-Medikamente aber nicht abrupt absetzen, ausschleichen und mit Blutdruckmess-Gerät kontrollieren. Ein Versuch ist es wert.

Eingetragen am 09.03.2016 als Datensatz 72082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.03.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich habe nur postive Erfahrungen mit den Homviotensin Tabletten gemacht. Ich hatte sie 2 Jahre dauerhaft genommen (zuletzt eine am Tag) und immer phantastische Werte. Daraufhin habe ich eine halbjährige Pause gemacht, weil ich glaubte, es ginge vielleicht ohne. Doch der hohe Blutdruck...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe nur postive Erfahrungen mit den Homviotensin Tabletten gemacht. Ich hatte sie 2 Jahre dauerhaft genommen (zuletzt eine am Tag) und immer phantastische Werte. Daraufhin habe ich eine halbjährige Pause gemacht, weil ich glaubte, es ginge vielleicht ohne. Doch der hohe Blutdruck (Spitzenwerte von 190/115) stellte sich leider wieder ein. Ich habe deshalb wieder mit Homviotensin Tabletten angefangen (2 Stück am Tag) und nach wenigen Tagen war mein normaler Blutdruck wieder zurück. Wie gut.
Die Tabletten kaufe ich im Internet in einer Apotheke und sie werden dann aus Österreich bezogen. Ich kann Homviotensin (wohlgemerkt die Tabletten, nicht die Tropfen) sehr empfehlen. Ich habe angefangen, auch meinen Ärzten von dem Erfolg zu berichten und alle sind sehr erstaunt. Sehr schade, dass es keine Zulassung mehr in Deutschland gibt.

Eingetragen am 02.03.2016 als Datensatz 71979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.03.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Schwindel, Herzklopfen, Durchfall, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Schwindel, morgens nach Einnahme, oft tagsüber Herzklopfen, Durchfälle nach Einnahme und auch später am Tag, macht sehr müde, lustlos, antriebslos.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck100 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schwindel, morgens nach Einnahme, oft tagsüber Herzklopfen, Durchfälle nach Einnahme und auch später am Tag, macht sehr müde, lustlos, antriebslos.

Eingetragen am 25.02.2016 als Datensatz 71893
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.02.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Schwindel, Druck im Stirnbereich

Blutdruck habe ich damit von 155 / 100 auf 135/ 90 reduziert, wirkt somit prima. Leider als Nebenwirkung Schwindel beim Gehen und Stehen sowie Druck im Stirnbereich.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck20 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Blutdruck habe ich damit von 155 / 100 auf 135/ 90 reduziert, wirkt somit prima.
Leider als Nebenwirkung Schwindel beim Gehen und Stehen sowie Druck im Stirnbereich.

Eingetragen am 05.02.2016 als Datensatz 71562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.02.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Hypertonie mit verstopfte Nase, Herzstolpern, Mundtrockenheit

Aufgrund eines durchschnittlichen Blutdrucks von ca. 160:100 habe ich mich entschlossen, das Medikament Homviotensin einmal auszuprobieren. Relativ bald hatte ich eine verstopfte Nase und einen trockenen Mund. Mein Blutdruck veränderte sich in den ersten Tagen kaum, legte eher noch ein wenig zu,...

Homviotensin bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinHypertonie14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Aufgrund eines durchschnittlichen Blutdrucks von ca. 160:100 habe ich mich entschlossen, das Medikament Homviotensin einmal auszuprobieren. Relativ bald hatte ich eine verstopfte Nase und einen trockenen Mund. Mein Blutdruck veränderte sich in den ersten Tagen kaum, legte eher noch ein wenig zu, was bei homöopathischen Präparaten aber wohl eher normal ist. Nach ca. einer Woche bekam ich Probleme mit Herzstolpern bzw. Herzrhythmusstörungen, vor allem abends, die ich zunächst ignoriert habe. Mit den Tagen verschlimmerten sich diese Beschwerden immer mehr, so dass ich das Medikament nach nur knapp zwei Wochen absetzen musste. Ein Besserung der gemessenen Blutdruckwerte konnte ich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls nicht feststellen. Zwei bis drei Tage nach dem Absetzen sind die Nebenwirkungen komplett verschwunden. Normalerweise bin ich mit Medikamenten eher unempfindlich, mit Meditonsin hat es aber leider (zumindest bei mir) nicht gut geklappt.

Eingetragen am 07.08.2015 als Datensatz 69111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.08.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Schleimhauttrockenheit

Bei inzwischen völlig normalen Blutdruckwerten ist Homviotensin das Mittel der Wahl und bis auf gelegentlich trockener Nase keine Nebenwirkung.

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei inzwischen völlig normalen Blutdruckwerten ist Homviotensin das Mittel der Wahl und bis auf gelegentlich trockener Nase keine Nebenwirkung.

Eingetragen am 26.06.2015 als Datensatz 68511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.06.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Seit 1989 leide ich unter Bluthochdruck - incl. 3x Herzinfarkte+Diabetes - und den fast unerträglichen Nebenwirkungen aller möglichlichen Medikamente. 168 Seiten Berichte darüber habe ich schon geschrieben, in meiner letzten Verzweiflung habe ich mir Homviotensin bestellt und bin erstaunt, meine...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit 1989 leide ich unter Bluthochdruck - incl. 3x Herzinfarkte+Diabetes - und den fast unerträglichen Nebenwirkungen aller möglichlichen Medikamente. 168 Seiten Berichte darüber habe ich schon geschrieben, in meiner letzten Verzweiflung habe ich mir Homviotensin bestellt und bin erstaunt, meine Nebenwirkungsprobleme haben sich sehr gebessert, ich nehme nun täglich nur noch 1x Nomexor und 1x 10mg Lercanidipin (Anordnung meines Internisten) und dazu 3x Homviotensin - gem. Internisten in Ordnung.

Mein Erfolg: Mir geht es bedeutend besser - kaum noch Angina Pectoris Anfälle und bedeutend weniger Schmerzen in den Beinen.

Ergebnis: Ich freue mich

Eingetragen am 09.06.2015 als Datensatz 68239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.06.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Seit 2000 leide ich besonders unter Bluthochdruck, leider habe ich ein Problem mit den unerwünschten Nebenwirkungen der verordneten Medikamente, Ärzte zucken nur noch mit den Schultern wenn ich mein Problem beschreibe. 3 Herzinfarkte habe ich überlebt, 6 Stents habe ich bekommen und auch viele...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit 2000 leide ich besonders unter Bluthochdruck, leider habe ich ein Problem mit den unerwünschten Nebenwirkungen der verordneten Medikamente, Ärzte zucken nur noch mit den Schultern wenn ich mein Problem beschreibe. 3 Herzinfarkte habe ich überlebt, 6 Stents habe ich bekommen und auch viele Probleme - Gelenkschmerzen, Husten, Schwindelanfälle, Schmerzen in den Füßen, Schlafprobleme und Depressionen.

Nun habe ich auf Homeviotensin Tabletten gewechselt - die verordneten Medikamente bleiben im Schrank - man wird es nicht glauben, mir geht es bedeutend besser! Ein DANKE an die Hersteller von Homviotensin Tabletten.
Ich bin auch Diabetiker - ich sollte "spritzen" - das mache ich nicht - die Diabetes beherrsche ich problemlos mit passenden Pillen und richtiges Essen.

Eingetragen am 22.05.2015 als Datensatz 67950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.05.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, verstopfte Nase, Erektionsstörungen

Mein Daten: 43 Jahre / 85 Kg. bei 1,77 m. Sportlich aktiv (4-5 km 2-3 x die Woche + jeweils Krafttraining). Bluthochdruck vor 8 Monaten: 150:105. Puls über 97. Dann ca. 4 Monate Ramipril bzw. RamiLich eingenommen. Bei einer Tablette pro Tag war ich dann bei 130/86. Puls bei ca. 90 Vor 80...

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck80 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mein Daten: 43 Jahre / 85 Kg. bei 1,77 m.
Sportlich aktiv (4-5 km 2-3 x die Woche + jeweils Krafttraining).
Bluthochdruck vor 8 Monaten: 150:105. Puls über 97.
Dann ca. 4 Monate Ramipril bzw. RamiLich eingenommen. Bei einer Tablette pro Tag war ich dann bei 130/86. Puls bei ca. 90
Vor 80 Tagen habe ich auf 2 Tabl. Homviotensin und 1/2 Tabl. Ramilich gewechselt.
Ergebnis: 135:85 Puls: 70
Seit 14 Tagen nehme ich nur noch Homviotensin.
Ergebnis seit 14 Tagen (bei 2 Messungen pro Tag (Morgens /Abends)) bei
121-135 : 78-86. Puls verbessert auf 55-70. Alles sehr schön.
Nun meine Probleme seit Homviotensin: Leichte (!) Depression / eher Wehmüdigkeit. Unlust irgendetwas zu tun. Nachts verstopfte Nase !! Ich habe das Gefühl ich bekomme Nachts sehr, sehr wenig Luft. Wache deswegen oft auf und bin am nächsten Tag erschöpft. Ich habe festgestellt, das mir Euphorbium Nasentropfen helfen, habe es aber leider nicht oft benutzt. Durch die verstopfte Nase-> Apnoe. Durch die Apnoe wahrscheinlich -> Erektionsstörungen. Ich werde jetzt Euphorbium nehmen, da ich hier heute gelesen habe, dass viele (22%) unter verstopfte Nase leiden. Ich hoffe damit alle Nebenwirkungen wieder los zu werden.

Eingetragen am 16.05.2015 als Datensatz 67850
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.05.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthocccchdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Homviotensin Tabletten seit Jahren. Vorher nahm ich Beta Blocker; später chemische Blutdrucktabletten bei einen Blutdruck von 160-200). Seit ich Homviotensin nehme ist der Blutdruck 130-150 selten 160;. Zweimal dachte ich mir, dass sich der Blutdruck jetzt im Alter sowieso normalisiert...

Homviotensin bei Bluthocccchdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthocccchdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Homviotensin Tabletten seit Jahren. Vorher nahm ich Beta Blocker; später chemische Blutdrucktabletten bei einen Blutdruck von 160-200). Seit ich Homviotensin nehme ist der Blutdruck 130-150 selten 160;. Zweimal dachte ich mir, dass sich der Blutdruck jetzt im Alter sowieso normalisiert hätte, habe Homviotensin abgesetzt nach einer Woche stieg der Blutdruck auf 180. Dies ist eindeutig ein Beweis, dass eine positive Wirkung der Tabletten da sind.
Gruß Christine Zeller

Eingetragen am 02.05.2015 als Datensatz 67647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.05.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

keine

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

keine

Eingetragen am 01.04.2015 als Datensatz 67155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.04.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Homviotensin Tabletten für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme diese Tabletten seit 2 Monaten und konnte bereits die Blutdrucktablette (Chemie) absetzen. Mein streßbedingter Bluthochdruck war, gleichwohl ich sehr viel ausprobiert habe, nicht zu regeln. Seit dem ich Homviotensin-Tabletten einnehme, regelte sich dieser sehr gut ein. Vorher lagen...

Homviotensin Tabletten bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensin TablettenBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme diese Tabletten seit 2 Monaten und konnte bereits die Blutdrucktablette (Chemie) absetzen. Mein streßbedingter Bluthochdruck war, gleichwohl ich sehr viel ausprobiert habe, nicht zu regeln. Seit dem ich Homviotensin-Tabletten einnehme, regelte sich dieser sehr gut ein. Vorher lagen meine Werte mitunter bei 160-170/85, derzeit bei 120/60. Ich bin sehr zufrieden und überglücklich.
Der Vorteil an dierser Tablette ist auch, dass der Puls sehr niedrig ist und somit das Herz auch noch geschont wird.
Ich kann dieses Mittel nur empfehlen.
Über Österreich - Kurapotheke Bad Tölz - ist sie erhältlich.

Eingetragen am 14.02.2015 als Datensatz 66383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin Tabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.02.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Homviotensin für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

ich habe keine Nebenwirkungen fest gestellt, zusätzlich nehme ich noch 1x täglich lisi Lich 10 mg

Homviotensin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinBluthochdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

ich habe keine Nebenwirkungen fest gestellt, zusätzlich nehme ich noch 1x täglich lisi Lich 10 mg

Eingetragen am 15.12.2014 als Datensatz 65363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Homviotensin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.12.2014
mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Reserpinum Trit. D3

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Juliano04
Juliano04
Benutzerbild von serena69
serena69
Benutzerbild von Heilpraktikerin S. Hiergeist
Heilprak…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 49 Benutzer zu Reserpinum Trit. D3

[]