Sildenafil Teva

Das Medikament Sildenafil Teva wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sildenafil Teva wurde bisher von 1 sanego-Benutzer mit durchschnittlich 9.8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Sildenafil Teva wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Erektionsstörungen100% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Sildenafil Teva

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Kamagra47% (101 Bew.)
Viagra41% (84 Bew.)
Sildenafil Pfizer2% (5 Bew.)
Sildenafil Zentiva2% (4 Bew.)
Sildenafil ratiopharm2% (4 Bew.)

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Sildenafil Teva.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg0100
Durchschnittliches Alter in Jahren035
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0031,56

In Sildenafil Teva kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Sildenafil

Fragen zu Sildenafil Teva

Zu Sildenafil Teva liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Sildenafil Teva stellen.

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Sildenafil Teva für Erektionsstörungen

Ich kann Sildenafil, enthalten in Viagra, aber auch in vielen Generika, uneingeschränkt empfehlen. Ich bin Mitte 30 und hatte seit einigen Monaten leichte Erektionsstörungen. Meine Erektion wurde meist nicht mehr ganz hart und verschwand schnell wieder. Ich nehme mittlerweile unregelmäßig (bei...

Sildenafil Teva bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sildenafil TevaErektionsstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann Sildenafil, enthalten in Viagra, aber auch in vielen Generika, uneingeschränkt empfehlen.
Ich bin Mitte 30 und hatte seit einigen Monaten leichte Erektionsstörungen. Meine Erektion wurde meist nicht mehr ganz hart und verschwand schnell wieder.
Ich nehme mittlerweile unregelmäßig (bei Bedarf) 25 mg Sildenafil. Die 100 mg-Tabletten lassen sich sehr gut vierteln.
Mit Sildenafil steht mein Penis wieder fühlbar härter und vor allem beständig. Die Härte fühlt sich sowohl für mich als auch meine Partnerin genau richtig an.
Eine Wirkung spüre ich schon nach zehn bis 15 Minuten, womit auch spontaner Sex kein Problem ist. Richtig hart ist die Erektion nach ca. 30 bis 45 Minuten.
(Die Erektion kommt, so wie es sein soll, nur bei Erregung und verschwindet auch wieder zuverlässig nach dem Sex.)
Die Wirkung hält extrem lange an. Ich beobachte auch sieben Stunden nach der Einnahme noch einen deutlichen Effekt.
Außerdem merke ich einen langfristigen Effekt: Nach mehrmaliger Einnahme hatte ich einige Tage lang auch ohne Sidenafil wieder eine härtere Erektion.
Die Nebenwirkungen sind sehr gering: Wenige Minuten nach der Einnahme fühlt sich meine Haut warm an, außerdem wird sie gelegentlich ein klein wenig rot. Hinzu kommt ganz minimaler Kopfschmerz und ganz, ganz leichter Schwindel.

Eingetragen am  als Datensatz 106389
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sildenafil Teva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sildenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Sildenafil Teva folgende Nebenwirkungen auftreten

Sehr häufig  (>10%)

Kopfschmerzen

Häufig  (1 - 10%)

Gesichtsrötung

verschwommenes Sehen

Verdauungsstörungen

Schwindel

verstopfte Nase

Lichtempfindlichkeit

verminderte Sehschärfe

Störungen des Farbsehens

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

Brustschmerzen

trockener Mund

Übelkeit

Erbrechen

Augenschmerzen

gerötete Augen

Hautausschlag

Muskelschmerzen

Schläfrigkeit

Augenreizung

Ohrensausen

unregelmäßiger Herzschlag

Müdigkeit

Drehschwindel

Doppeltsehen

abnormales Gefühl im Auge

Blutung im Hintergrund der Augen

blutunterlaufene Augen

Herzjagen

vermindertes Tastgefühl

Selten  (0,01 - 0,1%)

Taubheit

niedriger Blutdruck

Nasenbluten

Ohnmacht

Bluthochdruck

Schlaganfälle

plötzliche Schwerhörigkeit

Nicht bekannt

schmerzhafte Erektion

Krampfanfälle

Konvulsionen

Herzinfarkte

vorübergehende Durchblutungsstörungen des Gehirns

Herzklopfen

plötzliche Todesfälle

schwerwiegende Hautreaktionen mit Ausschlag

schwerwiegende Hautreaktionen mit Blasenbildung

schwerwiegende Hautreaktionen mit Hautabschilferu…

schwerwiegende Hautreaktionen mit Schmerzen

übermäßig lang anhaltende Erektion

[]