Mundschleimhautentzündung bei Spiriva

Nebenwirkung Mundschleimhautentzündung bei Medikament Spiriva

Insgesamt haben wir 73 Einträge zu Spiriva. Bei 1% ist Mundschleimhautentzündung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Mundschleimhautentzündung bei Spiriva.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg1000
Durchschnittliches Alter in Jahren690
Durchschnittlicher BMIin kg/m238,100,00

Wo kann man Spiriva kaufen?

Spiriva ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Spiriva wurde von Patienten, die Mundschleimhautentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Spiriva wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Mundschleimhautentzündung auftrat, mit durchschnittlich 9,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Mundschleimhautentzündung bei Spiriva:

 

Spiriva für schwere Lungeninfektion mit Mundschleimhautentzündung

Habe seit der Einnahme nicht mehr gehustet, die ganzen Anfälle sind Vergangenheit. Nehme zusätzlich 2 x am Tag Symbicort auch über Haler und wirklich nur im Notfall 2 Hub SalbuHexal. Die dazugehörigen Panikattacken sind komplett verschwunden Da ich zusätzlich nachts mit Atemdruckmaske und Sauerstoff schlafe, habe ich jeden Morgen einen sehr trockenen Mund und Hals. Manchmal habe ich ein wundes Gefühl in Mund und an der Zunge. Leichte Schwindelanfälle treten täglich auf, allerdings kann ich diese nicht 100% dem Medikament zuordnen, da ich auch noch unter Morbus Meniere leide. Aber im Großen und Ganzen hat Spiriva mein Leben wieder verbessert.

Spiriva bei schwere Lungeninfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Spirivaschwere Lungeninfektion90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit der Einnahme nicht mehr gehustet, die ganzen Anfälle sind Vergangenheit. Nehme zusätzlich 2 x am Tag Symbicort auch über Haler und wirklich nur im Notfall 2 Hub SalbuHexal. Die dazugehörigen Panikattacken sind komplett verschwunden Da ich zusätzlich nachts mit Atemdruckmaske und Sauerstoff schlafe, habe ich jeden Morgen einen sehr trockenen Mund und Hals. Manchmal habe ich ein wundes Gefühl in Mund und an der Zunge. Leichte Schwindelanfälle treten täglich auf, allerdings kann ich diese nicht 100% dem Medikament zuordnen, da ich auch noch unter Morbus Meniere leide. Aber im Großen und Ganzen hat Spiriva mein Leben wieder verbessert.

Eingetragen am  als Datensatz 63802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Spiriva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tiotropium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]