Schwindelanfälle bei Atosil

Nebenwirkung Schwindelanfälle bei Medikament Atosil

Insgesamt haben wir 132 Einträge zu Atosil. Bei 1% ist Schwindelanfälle aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schwindelanfälle bei Atosil.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren00
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Wo kann man Atosil kaufen?

Atosil ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Atosil wurde von Patienten, die Schwindelanfälle als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Atosil wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Schwindelanfälle auftrat, mit durchschnittlich 1,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindelanfälle bei Atosil:

 

Atosil für Depression/Angststörung mit Schwindelanfälle

Meiner Mutter und mir (wir wohnen in verschiedenen Bundesländern, nehmen beide blutdrucksenkende Medikamente) wurde unabhängig voneinander Atosil verschrieben. Nach einem Schlaganfall leidet meine Mutter unter Schwindel. Nun las ich, dass Atosil auf keinen Fall mit Blutdrucksenker eingenommen werden soll, die Wirkung würde verstärkt werden und es Schwindelanfälle auslösen soll. Wir haben es also beide nicht genommen. Mein Eindruck ist, dass Ärzte zu schnell und ohne Blick in ihre eigenen Patientenakten Medikamente verschreiben und sich als Vertreter der Pharmaindustrie entpuppen. Schade, dass man auch im medizinischen Bereich nicht mehr vertrauen kann und alles überprüfen muss.

Atosil bei Depression/Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtosilDepression/Angststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meiner Mutter und mir (wir wohnen in verschiedenen Bundesländern, nehmen beide blutdrucksenkende Medikamente) wurde unabhängig voneinander Atosil verschrieben. Nach einem Schlaganfall leidet meine Mutter unter Schwindel. Nun las ich, dass Atosil auf keinen Fall mit Blutdrucksenker eingenommen werden soll, die Wirkung würde verstärkt werden und es Schwindelanfälle auslösen soll. Wir haben es also beide nicht genommen. Mein Eindruck ist, dass Ärzte zu schnell und ohne Blick in ihre eigenen Patientenakten Medikamente verschreiben und sich als Vertreter der Pharmaindustrie entpuppen. Schade, dass man auch im medizinischen Bereich nicht mehr vertrauen kann und alles überprüfen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 77662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atosil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]