Unruhe bei Lactigest

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Lactigest

Insgesamt haben wir 2 Einträge zu Lactigest. Bei 50% ist Unruhe aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Unruhe bei Lactigest.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren590
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,140,00

Lactigest wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lactigest wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Lactigest:

 

Lactigest für Laktoseallergie mit Durchblutungsstörungen, Unruhe

Bei Pariet 20mg unruhe, Durchblutungsstörungen in den Waden/Füsse und Probleme mit dem gewicht, sehr schlechte Verdauung seit ich Pariet (Seit Jan. 2006 zuerst 3 mal am Tag) heute komme ich mit einem pro Tag gut zurecht. Seit ich Akupunktur gemacht habe ich selten Magenschmerzen und Unregelmässigen Stuhlgang. Dazu haben auch die Lactigest (Laktoeallergie) geholfen Blähung/Schmerzen im Bauch und Unregelmässiger Stuhlgang sind weg. Natürlich mit dem Vermerck das ich bewusster Esse. Hatte zuerst im Herbst 2005 anderes Medikament (Panozol) Bin zwar nicht mehr ganz sicher ob es so heisst, durch meine Medikamentenallergie ging es mir mit diesem sehr schlecht. Nach dem wechsel nicht mehr.

Lactigest bei Laktoseallergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LactigestLaktoseallergie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Pariet 20mg unruhe, Durchblutungsstörungen in den Waden/Füsse und Probleme mit dem gewicht, sehr schlechte Verdauung seit ich Pariet (Seit Jan. 2006 zuerst 3 mal am Tag) heute komme ich mit einem pro Tag gut zurecht. Seit ich Akupunktur gemacht habe ich selten Magenschmerzen und Unregelmässigen Stuhlgang. Dazu haben auch die Lactigest (Laktoeallergie) geholfen
Blähung/Schmerzen im Bauch und Unregelmässiger Stuhlgang sind weg. Natürlich mit dem Vermerck das ich bewusster Esse.

Hatte zuerst im Herbst 2005 anderes Medikament (Panozol) Bin zwar nicht mehr ganz sicher ob es so heisst, durch meine Medikamentenallergie ging es mir mit diesem sehr schlecht. Nach dem wechsel nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 14061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Povidon K25

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]