Appetitlosigkeit bei dysto-loges

Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Medikament dysto-loges

Insgesamt haben wir 30 Einträge zu dysto-loges. Bei 3% ist Appetitlosigkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Appetitlosigkeit bei dysto-loges.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,310,00

dysto-loges wurde von Patienten, die Appetitlosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

dysto-loges wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Appetitlosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 9,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Appetitlosigkeit bei dysto-loges:

 

dysto-loges für Reizdarm-Syndrom, permanente Verdauungsschwierigkeiten mit Appetitlosigkeit

Habe das Medikament von meiner Ärztin vorgeschlagen bekommen, da ich wegen meiner permanenten, extrem unangenehmen Verdauungsschwierigkeiten (Blähbauch, Darmträgheit, zig Unverträglichkeiten,...) so weit war, es mal mit Fluoxetin (Antidepressiva) zu probieren, was schonmal bei kurzzeitiger Einnahme gewirkt hatte. Ich nehme nun 3x täglich eine Tablette. Da meine Ärztin meinte, es werde wohl bis zu 3 Wochen dauern, falls sie denn helfen, war ich selbst überrascht als ich nach 9 Tagen trotz vieler Weihnachtsnaschereien keinerlei Beschwerden hatte. Ist nach wie vor so. Meine vor 5 jahren diagnostozierte Laktoseintoleranz scheint auch fast behoben, also durchweg positiv. Ein netter Nebeneffekt ist auch der stark geminderte Appetit.

Dysto Loges bei Reizdarm-Syndrom, permanente Verdauungsschwierigkeiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dysto LogesReizdarm-Syndrom, permanente Verdauungsschwierigkeiten3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament von meiner Ärztin vorgeschlagen bekommen, da ich wegen meiner permanenten, extrem unangenehmen Verdauungsschwierigkeiten (Blähbauch, Darmträgheit, zig Unverträglichkeiten,...) so weit war, es mal mit Fluoxetin (Antidepressiva) zu probieren, was schonmal bei kurzzeitiger Einnahme gewirkt hatte.
Ich nehme nun 3x täglich eine Tablette. Da meine Ärztin meinte, es werde wohl bis zu 3 Wochen dauern, falls sie denn helfen, war ich selbst überrascht als ich nach 9 Tagen trotz vieler Weihnachtsnaschereien keinerlei Beschwerden hatte. Ist nach wie vor so. Meine vor 5 jahren diagnostozierte Laktoseintoleranz scheint auch fast behoben, also durchweg positiv. Ein netter Nebeneffekt ist auch der stark geminderte Appetit.

Eingetragen am  als Datensatz 50159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dysto Loges
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Passiflora incarnata, Melissa, Gelsemium D4, Reserpinum D6, Spigelia D4, Coffea D6, Tabacum D6, Veratrum D6, Glonoinum D8

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]