Blutdruckanstieg bei Daflon

Nebenwirkung Blutdruckanstieg bei Medikament Daflon

Insgesamt haben wir 16 Einträge zu Daflon. Bei 6% ist Blutdruckanstieg aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Blutdruckanstieg bei Daflon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren760
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,670,00

Daflon wurde von Patienten, die Blutdruckanstieg als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Daflon wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Blutdruckanstieg auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blutdruckanstieg bei Daflon:

 

Daflon für Venenschwäche, schwere Beine und Schmerzen, Anschwellen der Fussgelenke mit Schwindel, Blutdruckanstieg

Habe schon 3x für mehrere Tage Daflon genommen, speziell vor und während Reisen. Die Beinschmerzen und Anschwellung waren dann weniger. Die Dosierungen war unterschiedlich, 1 bis 3x täglich, da ich meisten vergessen hatte sie einzunehmen. Schwindel hatte ich mehrmals und einmals sehr stark wahrgenommen. Dieses Mal vereiste ich nicht, nahm seit 6 Tagen Daflon, meistens 3x tägl. Habe beim Vorneigen Schwindel, manchmal beim Drehen des Oberkörpers. Mein Blutdruck ist immer unter 135, meistens unter 120. Seit Tagen habe ich einen Blutdruck zwischen ca. 135/84 und 159/94 Ich nehme keine anderen Medikaten zu mir Ab heute nehme ich kein Daflon mehr, meinen Blutdruck werde ich weiter beobachten und ev. berichten.

Daflon 500mg bei Venenschwäche, schwere Beine und Schmerzen, Anschwellen der Fussgelenke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Daflon 500mgVenenschwäche, schwere Beine und Schmerzen, Anschwellen der Fussgelenke6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe schon 3x für mehrere Tage Daflon genommen, speziell vor und während Reisen. Die Beinschmerzen und Anschwellung waren dann weniger. Die Dosierungen war unterschiedlich, 1 bis 3x täglich, da ich meisten vergessen hatte sie einzunehmen. Schwindel hatte ich mehrmals und einmals sehr stark wahrgenommen.
Dieses Mal vereiste ich nicht, nahm seit 6 Tagen Daflon, meistens 3x tägl. Habe beim Vorneigen Schwindel, manchmal beim Drehen des Oberkörpers. Mein Blutdruck ist immer unter 135, meistens unter 120. Seit Tagen habe ich einen Blutdruck zwischen ca. 135/84 und 159/94
Ich nehme keine anderen Medikaten zu mir
Ab heute nehme ich kein Daflon mehr, meinen Blutdruck werde ich weiter beobachten und ev. berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 34797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Daflon 500mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diosmin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]