Blutdruckanstieg bei Omniflora

Nebenwirkung Blutdruckanstieg bei Medikament Omniflora

Insgesamt haben wir 20 Einträge zu Omniflora. Bei 5% ist Blutdruckanstieg aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Blutdruckanstieg bei Omniflora.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren770
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Omniflora wurde von Patienten, die Blutdruckanstieg als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Omniflora wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Blutdruckanstieg auftrat, mit durchschnittlich 8,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blutdruckanstieg bei Omniflora:

 

Omniflora für Magen-Darm-Infekt mit Blutdruckanstieg, Medikamentenwechselwirkungen

Panzynorm wirkte anfangs sehr gut, ich konnte wieder fast alles essen. Nach 6 Tagen sind wieder Krämpfe aufgetreten und Durchfall. Besonders am Vormittag litt ich unter Übelkeit und Oberbauchbeschwerden. Habe ständig das Gefühl aufgebläht zu sein. Der Blutdruck ist stark erhöht. der Puls aber relativ niedrig. Habe festgestellt dass beide Tabletten zusammen eingenommen, sich nicht gut vertragen

Omniflora bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmnifloraMagen-Darm-Infekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Panzynorm wirkte anfangs sehr gut, ich konnte wieder fast alles essen.

Nach 6 Tagen sind wieder Krämpfe aufgetreten und Durchfall. Besonders am Vormittag litt ich unter Übelkeit und Oberbauchbeschwerden. Habe ständig das Gefühl aufgebläht zu sein.
Der Blutdruck ist stark erhöht. der Puls aber relativ niedrig.

Habe festgestellt dass beide Tabletten zusammen eingenommen, sich nicht gut vertragen

Eingetragen am  als Datensatz 12948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lactobacillus gasseri H 18 b, Bifidobacterium longum MED

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]