Kopfschmerzen bei Revatio

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament Revatio

Insgesamt haben wir 3 Einträge zu Revatio. Bei 33% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Kopfschmerzen bei Revatio.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1570
Durchschnittliches Gewicht in kg520
Durchschnittliches Alter in Jahren650
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,100,00

Revatio wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Revatio wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 8,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Revatio:

 

Revatio für Pulmonale Hypertonie mit Kopfschmerzen

Ich habe seit 2006 Pulmonalearterielle Hypertonie. Zuerst wurde ich nur mit tracleer behandelt, der Erfolg war keiner - mir ging es schlechter. Dann hatte ich die Chance, an einer Studie mit Revatio teilzunehmen. Nach der Blindphase (wahrscheinlich war ich einer mit Placebo) bekam jeder Teilnehmer Revatio und mir ging es deutlich besser. Wir haben dann die Kombinationstherapie Tracleer (2xmal 125 täglich) und Revatio (3xmal 40) fortgestzt. So bekomme ich es heute noch. Außerdem noch wasserabführende Mittel. So komme ich ganz gut klar, mal besser, mal schlechter. Das Fazit ist, daß erst der Einsatz von Revatio mir geholfen hat. Als positive Nebenwirkung von Revatiohatte sich miene Sklerodermie ( z. B. ds Raynoud-Syndrom mit offenen Fingerkuppen) deutlich verbessert. Ich habe keine offenen Finger mehr. Also - Revatio ist von mir aus nur zu empfehlen !!!!!

Revatio bei Pulmonale Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RevatioPulmonale Hypertonie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 2006 Pulmonalearterielle Hypertonie. Zuerst wurde ich nur mit tracleer behandelt, der Erfolg war keiner - mir ging es schlechter. Dann hatte ich die Chance, an einer Studie mit Revatio teilzunehmen. Nach der Blindphase (wahrscheinlich war ich einer mit Placebo) bekam jeder Teilnehmer Revatio und mir ging es deutlich besser. Wir haben dann die Kombinationstherapie Tracleer (2xmal 125 täglich) und Revatio (3xmal 40) fortgestzt. So bekomme ich es heute noch. Außerdem noch wasserabführende Mittel. So komme ich ganz gut klar, mal besser, mal schlechter.
Das Fazit ist, daß erst der Einsatz von Revatio mir geholfen hat. Als positive Nebenwirkung von Revatiohatte sich miene Sklerodermie ( z. B. ds Raynoud-Syndrom mit offenen Fingerkuppen) deutlich verbessert. Ich habe keine offenen Finger mehr.
Also - Revatio ist von mir aus nur zu empfehlen !!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 57949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Revatio
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sildenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]