Lactose für Hämorrhoiden

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 156 Einträge zu Hämorrhoiden. Bei 1% wurde Lactose eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hämorrhoiden in Verbindung mit Lactose.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren540
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Lactose für Hämorrhoiden auftraten:

keine Nebenwirkungen (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Lactose für Hämorrhoiden liegen vor:

 

Lactose für Verstopfung in Schwangerschaft, Hämorrhoiden während Schwangerschaft mit keine Nebenwirkungen

In meiner Schwangerschaft hatte ich arg Stuhlprobleme und dadurch bekam ich auch noch Hämorrhoiden. Mein Frauenarzt und meine Hebamme haben mir Lactose empfohlen. Ich muss sagen, es hat prima gewirkt bei mir. Hatte wieder regelmäßig und vorallem normalen weichen Stuhl. Mir hat Lactose wirklich sehr gut geholfen.

Lactose bei Verstopfung in Schwangerschaft, Hämorrhoiden während Schwangerschaft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LactoseVerstopfung in Schwangerschaft, Hämorrhoiden während Schwangerschaft-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In meiner Schwangerschaft hatte ich arg Stuhlprobleme und dadurch bekam ich auch noch Hämorrhoiden. Mein Frauenarzt und meine Hebamme haben mir Lactose empfohlen. Ich muss sagen, es hat prima gewirkt bei mir. Hatte wieder regelmäßig und vorallem normalen weichen Stuhl. Mir hat Lactose wirklich sehr gut geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 33203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lactose
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lactose

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
[]