Magen-Darm-Beschwerden bei Mylepsinum

Nebenwirkung Magen-Darm-Beschwerden bei Medikament Mylepsinum

Insgesamt haben wir 18 Einträge zu Mylepsinum. Bei 6% ist Magen-Darm-Beschwerden aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magen-Darm-Beschwerden bei Mylepsinum.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0179
Durchschnittliches Gewicht in kg068
Durchschnittliches Alter in Jahren044
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,22

Wo kann man Mylepsinum kaufen?

Mylepsinum ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mylepsinum wurde von Patienten, die Magen-Darm-Beschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mylepsinum wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Magen-Darm-Beschwerden auftrat, mit durchschnittlich 9,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magen-Darm-Beschwerden bei Mylepsinum:

 

Mylepsinum für Essentieller Tremor mit Schwindel, Müdigkeit, Magen-Darm-Beschwerden

Ich leide leider schon seit meiner Pubertät an einem essentiellen Tremor. Diagnostiziert wurde dieser allerdings erst vor kurzem. Davor wurde ich über Jahre hinweg wegen Angst- und Panikattacken bis hin zur Depression behandelt. Sämtliche Antidepressiva und Beruhigungsmittel halfen natürlich nichts, das Zittern blieb. So musste ich irgendwann dann auch meinen Job wechseln, weil ich im vorigen beruflichen Umfeld ständig Reden halten und Meetings führen musste, was irgendwann einfach nicht mehr ging. Das ging soweit, dass ich dann tatsächlich Ängste entwickelte, weil der Tremor inzwischen meinen gesamten Körper in Beschlag genommen hat: Hände, Hals- und Kopfmuskulatur, Beine, Stimmbänder... Nix ging mehr. Und das war sehr belastend, habe mich immer weiter zurückgezogen. Egal, ich bin noch recht jung, das Leben liegt quasi noch vor mir und ich kann jetzt (langsam) wieder Hoffnung und Mut schöpfen und komme auch ganz langsam wieder raus aus meiner. Die Depressionen gingen jedenfalls quasi von jetzt auf gleich weg. Ein schönes Zeichen, da ich weiß, dass meine Depressionen durch...

Mylepsinum bei Essentieller Tremor

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MylepsinumEssentieller Tremor-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide leider schon seit meiner Pubertät an einem essentiellen Tremor. Diagnostiziert wurde dieser allerdings erst vor kurzem. Davor wurde ich über Jahre hinweg wegen Angst- und Panikattacken bis hin zur Depression behandelt. Sämtliche Antidepressiva und Beruhigungsmittel halfen natürlich nichts, das Zittern blieb.

So musste ich irgendwann dann auch meinen Job wechseln, weil ich im vorigen beruflichen Umfeld ständig Reden halten und Meetings führen musste, was irgendwann einfach nicht mehr ging. Das ging soweit, dass ich dann tatsächlich Ängste entwickelte, weil der Tremor inzwischen meinen gesamten Körper in Beschlag genommen hat: Hände, Hals- und Kopfmuskulatur, Beine, Stimmbänder... Nix ging mehr. Und das war sehr belastend, habe mich immer weiter zurückgezogen.

Egal, ich bin noch recht jung, das Leben liegt quasi noch vor mir und ich kann jetzt (langsam) wieder Hoffnung und Mut schöpfen und komme auch ganz langsam wieder raus aus meiner. Die Depressionen gingen jedenfalls quasi von jetzt auf gleich weg. Ein schönes Zeichen, da ich weiß, dass meine Depressionen durch meine Lebensumstände verursacht wurden und nicht veranlagt sind.

Primidon hat mir quasi von jetzt auf gleich geholfen. Aber: Ganz langsam damit anfangen. Der Arzt meinte, ich bekäme tierische Kopfschmerzen davon. Kopfschmerzen hatte ich keine. Aber am Tag nach der ersten Einnahme blieb ich erstmal im Bett, weil mir schwindelig war wie in meinem größten Rausch nicht. Der Schwindel ging aber recht schnell vorbei und abends konnte ich sogar schon wieder einigermaßen geradeaus gehen. :-)

Jetzt bin ich auf der Dosis, die ich vorläufig laut Neurologie erstmal halten soll: 1000 mg pro Tag.

Nebenwirkungen:
- hier und da leichter Schwindel, vor allem wenn man in Bewegung (Auto, Flugzeug, etc.) die Augen schließt.
- Müdigkeit; tagsüber ist alles gut, aber morgens aus dem Bett zu kommen ist sogar für mich als Frühaufsteher aktuell noch sehr schwierig. Ich merke aber Verbesserungen.
- Verdauungstrakt: Die Tabletten nie auf nüchternen Magen nehmen, meiner mag es jedenfalls nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 34354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mylepsinum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Primidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]