Ameluz

Das Medikament Ameluz wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ameluz wurde bisher von 1 sanego-Benutzer mit durchschnittlich 1.2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Ameluz wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Hautkrebs100% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Ameluz.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

In Ameluz kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

5-Aminolävulinsäure

Fragen zu Ameluz

alle Fragen zu Ameluz

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Ameluz für Hautkrebs

Ich kann davon bloß abraten. Ich habe die photodynamische Therapie im Gesicht gemacht, in der Hoffnung, meinen weißen Hautkrebs zu bekämpfen. Es wurde nicht nur die Stelle damit behandelt, sondern gleich das halbe Gesicht, da gesagt wurde, dass man dadurch auch ein besseres Hautbild bekommt. Der...

Ameluz bei Hautkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmeluzHautkrebs1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann davon bloß abraten. Ich habe die photodynamische Therapie im Gesicht gemacht, in der Hoffnung, meinen weißen Hautkrebs zu bekämpfen. Es wurde nicht nur die Stelle damit behandelt, sondern gleich das halbe Gesicht, da gesagt wurde, dass man dadurch auch ein besseres Hautbild bekommt. Der größte Fehler, den ich machen konnte. Mein Gesicht ist in der kompletten behandelten Fläche ein paar Tage angeschwollen mit extremen Schmerzen und dann hat es sich überall o stark gekrustet und es haben sich Eiterblasen gebildet,dass ich heute nach über 9 Monaten immer noch unter den Auswirkengen leide. Es ist mittlerweile zwar alles soweit abgeheilt, aber Teile meines Gesichtes sehen immer noch aus, als hätte ich Verbrennungen, mein Hautbild ist komplett uneben, immer noch rot und ich habe sehr viele Pigmentstörungen bekommen. Und das alles für nichts, da die kleinen Stellen weißen Hautkrebsstellen dadurch in keinster Weise weniger geworden sind. Mein Gesicht ist versaut,was meine Lebensfreude sehr stark gemindert hat. Noch heute gehe ich ohne Hut nicht raus und bei sportlichen Aktivitäten wird die behandelte Fläche mich röter, was einfach nur peinlich ist.

Eingetragen am  als Datensatz 105414
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ameluz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

5-Aminolävulinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Ameluz folgende Nebenwirkungen auftreten

Sehr häufig  (>10%)

Schmerzen

Reaktion am Verabeichungsort

Verhärtung

Brennen

Juckreiz

Schuppung der Haut

Schorfbildung

Hautrötung

Gewebeschwellung durch überschüssige Flüssigkeit

Häufig  (1 - 10%)

Kopfschmerzen

Wärmegefühl

Reaktionen am Verabreichungsort

Missempfindungen

Stechen

Kribbeln

Taubheit

Hautspannung

Abschürfung

erhöhte Schmerzempfindlichkeit

Bläschenbildung

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

Fieber

Reaktionen am Verabreichungsort

Blutung

Absonderung

Farbveränderung

trockene Haut

Verdickung der äußersten Hautschicht

Missempfinden

Geschwür

rote Flecken am Körper

dunkelrote Flecken am Körper

unangenehmes Berührungsgefühl

ungewöhnliches Berührungsgefühl

Schwellung des Augenlides

Hautausschlag mit Pusteln

Schüttelfrost

Hitzegefühl

Schmerzen

Nervosität

Wundsekretion

[]