Nesselsucht bei Mono-Embolex

Nebenwirkung Nesselsucht bei Medikament Mono-Embolex

Insgesamt haben wir 81 Einträge zu Mono-Embolex. Bei 1% ist Nesselsucht aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nesselsucht bei Mono-Embolex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg770
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,430,00

Wo kann man Mono-Embolex kaufen?

Mono-Embolex ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mono-Embolex wurde von Patienten, die Nesselsucht als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mono-Embolex wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Nesselsucht auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nesselsucht bei Mono-Embolex:

 

Mono-Embolex für Profilaxe nach Absoluter Arrhythmie mit Vorhofflimmern mit Schwellung am Injektionsort, Nesselsucht

Spritze ist sehr leicht in der Anwendung. Nach Injektion juckt die Einstichstelle und schmerzt etwas. Des öfteren bildet sich ein kleiner blauer Fleck um die Einstichstelle. Drücke ich nach dem Injezieren fest auf die Stelle lässt sich ein größerer blauer Fleck zumeist vermeiden. Nach ca. 3 Wochen habe ich jetzt plötzlich, an mehreren Stellen am Bauch, einen roten Nesselausschlag bekommen. Der Ausschlag juck heftig, wie Wespenstiche und die Stellen sind leicht geschwollen.

Mono-Embolex bei Profilaxe nach Absoluter Arrhythmie mit Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mono-EmbolexProfilaxe nach Absoluter Arrhythmie mit Vorhofflimmern-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Spritze ist sehr leicht in der Anwendung.
Nach Injektion juckt die Einstichstelle und schmerzt etwas. Des öfteren bildet sich ein kleiner blauer Fleck um die Einstichstelle. Drücke ich nach dem Injezieren fest auf die Stelle lässt sich ein größerer blauer Fleck zumeist vermeiden.

Nach ca. 3 Wochen habe ich jetzt plötzlich, an mehreren Stellen am Bauch, einen roten Nesselausschlag bekommen. Der Ausschlag juck heftig, wie Wespenstiche und die Stellen sind leicht geschwollen.

Eingetragen am  als Datensatz 84640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mono-Embolex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Certoparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]