Persönlichkeitsveränderung bei Methadon

Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Medikament Methadon

Insgesamt haben wir 102 Einträge zu Methadon. Bei 1% ist Persönlichkeitsveränderung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Persönlichkeitsveränderung bei Methadon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,710,00

Methadon wurde von Patienten, die Persönlichkeitsveränderung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Methadon wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Persönlichkeitsveränderung auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Persönlichkeitsveränderung bei Methadon:

 

Methadon für Nach 8 Jahren Heroinsucht mit Persönlichkeitsveränderung

Ich bin nach 20 jähriger Sucht endlich clean.Nachdem ich mich mit Suboxone über Jahre hinweg runter dosiert habe.Bin ich nun seit 9 Monaten runter von dem Zeug.Mich würde interessieren ob es andere Leute gibt,die es geschafft haben.Mein Arzt substituiert sehr viele Abhängige.Aber er kannte auch nur einen Fall.Von dem es aber nichts weiteres zu berichten gab.Sie ist wohl nie wieder in der Praxis aufgetaucht.Meine Nebenwirkung ist...ich habe nach 20 Jahren die Person zurück bekommen die damals als 20 jährige keine Drogen genommen hat.Und es fällt mir sehr schwer mit dieser fremen Person umzugehen.Ich hab Gefühle die ich 20 Jahre lang nicht hatte,weil ja alles betäubt war.Manchmal kommt es mir vor,als wäre ich ohne die Tabletten verwirrter als vorher.Lebe nur noch in meiner Kopfwelt.Ich würde mich freuen hier jemanden zu finden,der die gleichen Erfahrungen gemacht hat.Gibt es andere Einhörner wie mich? ;-)

Methadon bei Nach 8 Jahren Heroinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethadonNach 8 Jahren Heroinsucht2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin nach 20 jähriger Sucht endlich clean.Nachdem ich mich mit Suboxone über Jahre hinweg runter dosiert habe.Bin ich nun seit 9 Monaten runter von dem Zeug.Mich würde interessieren ob es andere Leute gibt,die es geschafft haben.Mein Arzt substituiert sehr viele Abhängige.Aber er kannte auch nur einen Fall.Von dem es aber nichts weiteres zu berichten gab.Sie ist wohl nie wieder in der Praxis aufgetaucht.Meine Nebenwirkung ist...ich habe nach 20 Jahren die Person zurück bekommen die damals als 20 jährige keine Drogen genommen hat.Und es fällt mir sehr schwer mit dieser fremen Person umzugehen.Ich hab Gefühle die ich 20 Jahre lang nicht hatte,weil ja alles betäubt war.Manchmal kommt es mir vor,als wäre ich ohne die Tabletten verwirrter als vorher.Lebe nur noch in meiner Kopfwelt.Ich würde mich freuen hier jemanden zu finden,der die gleichen Erfahrungen gemacht hat.Gibt es andere Einhörner wie mich? ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 43691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]