Persönlichkeitsveränderung

Wir haben 126 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung.

Prozentualer Anteil 53%47%
Durchschnittliche Größe in cm166178
Durchschnittliches Gewicht in kg6780
Durchschnittliches Alter in Jahren4249
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,0225,34

Die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung trat bei folgenden Medikamenten auf

Seroxat (4/39)
10%
Haldol (3/49)
6%
Zyprexa (10/269)
3%
Anafranil (2/54)
3%
Yasmin (4/163)
2%
Amineurin (2/82)
2%
Johanniskraut (2/85)
2%
Abilify (8/352)
2%
Ritalin (2/97)
2%
Amisulprid (3/150)
2%
Medikinet (3/168)
1%
Topamax (3/190)
1%
Tavor (6/384)
1%
AIDA (2/137)
1%
Lamotrigin (3/234)
1%
Elontril (5/419)
1%
Risperdal (3/270)
1%
Amitriptylin (3/285)
1%
Doxepin (3/325)
0%
Fluoxetin (5/551)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 121 Medikamente mit Persönlichkeitsveränderung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Seroxat

 

Euphorie, Gewichtszunahme, Wesensveränderung, Aggressivität bei Seroxat für Angststörungen, Burnoutsyndrom, Stress

einstellungsphase war sehr schlimm wegen symptom-verschlechterung.danach wurde ich gott!!!anfängliche euphorie,ultimativer energieschub,gewichtszunahme,wesensveränderung,zunehmende aggressivität,das gefühl der unverwundbarkeit,belastet die umgebung genauso wie vorher die...

Seroxat bei Angststörungen, Burnoutsyndrom, Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroxatAngststörungen, Burnoutsyndrom, Stress7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

einstellungsphase war sehr schlimm wegen symptom-verschlechterung.danach wurde ich gott!!!anfängliche euphorie,ultimativer energieschub,gewichtszunahme,wesensveränderung,zunehmende aggressivität,das gefühl der unverwundbarkeit,belastet die umgebung genauso wie vorher die panikatacken,gleichgültigkeit,absolute kontrolle meinerselbst und anderer leute.
fühl mich wie auf KOKAIN!!!
aber nach 2burnouts,verdacht auf schlaganfall mit 2 wochen neurologie und innerer trennung fühl ich mich wie ein gott!!!
auch wenn das zu lasten anderer geht-zurück in die stress-und angstzeit will ich nie mehr.
TIP: ausgleiche suchen wie hobby oder sport
finger weg vom alkohol-ist zwar toll nach extremsaufen keinen kater mehr zu haben,aber die wesensveränderung ist nicht kontrollierbar!!!

Eingetragen am  als Datensatz 16797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Entzugserscheinungen, Wesensveränderung bei Seroxat für Depressionen, Panikstörungen

Seroxat - Wirkstoff Paroxetin, nach einer Woche Einnahmedauer merkte ich schon eine angenehme Wirkung. Meine Wahrnehmungen waren nur noch positiv mir und der Umwelt gegenüber. Nach ca. 3 Monaten Einnahmedauer hatte ich das Gefühl, daß ich nicht mehr die Person war, die ich kannte. Mein "Ich"...

Seroxat bei Depressionen, Panikstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroxatDepressionen, Panikstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seroxat - Wirkstoff Paroxetin, nach einer Woche Einnahmedauer merkte ich schon eine angenehme Wirkung. Meine Wahrnehmungen waren nur noch positiv mir und der Umwelt gegenüber. Nach ca. 3 Monaten Einnahmedauer hatte ich das Gefühl, daß ich nicht mehr die Person war, die ich kannte. Mein "Ich" hatte sich total verändert. Ich konnte nicht mehr traurig sein, obwohl es Anlässe dafür gab, ich konnte mich nicht mehr richtig freuen oder glücklich sein. Ich war immer ein temperamentvoller Mensch, sehr emotional, positiv als auch negativ. Es war nichts mehr von all dem vorhanden. Ich hatte keinerlei Bezug mehr zu mir, war mir völlig fremd geworden. Ich bekam Angst vor mir selbst. Habe in ca. 4 Monaten ca.11 kg zugenommen, das war vor ungefähr 12 Jahren, habe seitdem das Gewicht nicht oder kaum reduzieren können. Setzte schlagartig das Medikament ab. Hatte Panik vor der nächsten Tablette. Es war an einen Wochenende. Ich war alleine und hatte keinen Ansprechpartner. Der Entzug war schrecklich. Ich hatte das Gefühl Blitze schießen in meinen Schädel, war verworren, ich schlug meinen Kopf gegen eine Wand, um die Blitze nicht mehr so stark wahzunehmen. Angst, Panik, ich schrie vor Verzweiflung, wollte nur noch Sterben. In den anschließenden Wochen machte sich vermehrt Zerstöhrungswut in mir breit, zerschlug Gegenstände, war eine Bedrohung für meinen Lebensgefährten, sodaß schließlich die Beziehung zerbrach. Mein Partner floh vor mir und meinen Ausbrüchen..............

War vor kurzem bei einem Therapeuten, er wollte wissen ob ich Medikamente einnehme. Seit Jahren nehme ich ein Antidepressivum "Fevarin". Ich erzählte ihm, daß ich vor Jahren Seroxat einnahm, mit schrecklichen Nebenwirkungen. Da meinte er doch tatsächlich, daß Seroxat ain Antidepressivum wäre, so ähnlich wie Fevarin, Wirkstoff Flufoxamin. Das alleine ist der Grund,daß ich diese Therapie nicht weiterführen kann, wenn man mich so "verarscht"!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 5080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroxat

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Haldol

 

Persönlichkeitsveränderung bei Haldol für Depression

Haldol wurde mir u.a. auf Grund generalisierter Angstzustände u.Depression verabreicht. Kann zwecks dessen nur jeden betroffenen Menschen dieser noch halbwegs seiner Sinne ist die Verabreichung dazu konsequent abzulehnen,da nach Verabreichung der Patient zu einer völlig hilf- u.wehrloser...

Haldol bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HaldolDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haldol wurde mir u.a. auf Grund generalisierter Angstzustände u.Depression verabreicht.
Kann zwecks dessen nur jeden betroffenen Menschen dieser noch halbwegs seiner Sinne ist die Verabreichung dazu konsequent abzulehnen,da nach Verabreichung der Patient zu einer völlig hilf- u.wehrloser Persönlichkeit mutiert diese absolut nicht mehr Herr über eigene Sinne besitzt u.dadurch Diagnosen erstellt werden diese Jehnseits von Gut u.Böse bestehen !

Eingetragen am  als Datensatz 49867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Haloperidol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Wesensveränderung bei Haldol für schizophrenie

Meine Frau und ich wollen das medikament absetzen. Ich fühle mich gefühlslos und schlap und nicht strak und deknen viel über ander leute nach und nicht um mich selber.habe 20KG zugenommen.

Haldol bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Haldolschizophrenie2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Frau und ich wollen das medikament absetzen.

Ich fühle mich gefühlslos und schlap und nicht strak und deknen viel über ander leute nach und nicht um mich selber.habe 20KG zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 5793
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Haloperidol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Haldol

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Zyprexa

 

Libidoverlust, Schwindel, Parästhesien, Wesensveränderung, Gewichtszunahme bei Zyprexa für Depressionen, Psychose, Schlafstörung, Angstzustände, Magersucht, Angstanfälle

Ich denke dass ich durch das Zyprexa so extrem nervös wurde. Die nervosität verschwand bei der einnahme von Tavor, nachdem Tavor abgesetzt wurde kam die nervosität wieder. Die "schlimmen" Nebenwirkungen sind 100%ger verlust der Libido, totale Selbstentfremdung, oft leichtes Schwindelgefühl, eine...

Zyprexa bei Depressionen, Psychose, Schlafstörung, Angstzustände, Magersucht, Angstanfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaDepressionen, Psychose, Schlafstörung, Angstzustände, Magersucht, Angstanfälle9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich denke dass ich durch das Zyprexa so extrem nervös wurde. Die nervosität verschwand bei der einnahme von Tavor, nachdem Tavor abgesetzt wurde kam die nervosität wieder.
Die "schlimmen" Nebenwirkungen sind 100%ger verlust der Libido, totale Selbstentfremdung, oft leichtes Schwindelgefühl, eine art Stromschlag (es zuckt wirklich durch den ganen körper) und kribbeln in den Händen

Die "gute" Nebenwirkung ist Gewichtszunmahme was wegen der Magertsucht ja auch sehr erwünscht ist.

Eingetragen am  als Datensatz 2091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Missempfindungen, Denkstörungen, Persönlichkeitsveränderung bei Zyprexa für Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, agressive klar im kopf

Ich schlucke seit 2003 tabletten jeglicher art.und ich habe nur schlechte erfahrung gemacht. Seit wochen bin ich dabei zyprexa ab zu setzen da ich die nebenwirkungen der einanhme nicht mehr ausgehalten habe.und ich teilweise dachte ich muß sterben.Herzrasen,kopfstechen,mißempfindungen im ganzen...

Zyprexa bei Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, agressive klar im kopf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaSchlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, agressive klar im kopf-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schlucke seit 2003 tabletten jeglicher art.und ich habe nur schlechte erfahrung gemacht.
Seit wochen bin ich dabei zyprexa ab zu setzen da ich die nebenwirkungen der einanhme nicht mehr ausgehalten habe.und ich teilweise dachte ich muß sterben.Herzrasen,kopfstechen,mißempfindungen im ganzen körper verhaltens störung.Falsche denk weise,alles ist ein egal,stimmen gehört mörderische bilder vor den augen gehabt,befehle zum selbstmord erhalten und anderen sachen.ich war nach der der tabletten einnahme nicht mehr der der ich mal war,verlogen unzuverlässig usw.wenn ich zusagen gemacht habe habe ich sie nicht eingehalten.Faul bin ich auch geworden.Folgende sorten habe ich durch und nur schlechte erfahrung(nie wieder)
Solian,zell dox,heydol,syroquell,Tavor,melperon,und ich habe nur schlechte erfahrung gemacht.
Seit wochen bin ich dabei die tabletten ab zu setzen und nehme keine zyprexa seit dieser woche mehr.
die ganzen nebenwirkungen die ich mit einnahme hatte sind weg.es sind jetzt neue hinzu gekommen und die teilweise nicht aus zu halten sind.Schlaflosigkeit,Kopfschmerzen,Agressive,lustlos,Unruhe.
Vorteil klar im kopf.
wie lange halten diese nebenwirkungen an.da ich nie wieder sollche tabletten schlucke werde,da es eine höllenfahrt ist und man sich sehr schwer dagegen wehren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 23567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zyprexa

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Anafranil

 

Wesensveränderung, Gewichtszunahme, Übelkeit, Kopfschmerzen, Absetzerscheinungen bei Anafranil 100 (abends 75, morgens 25 mg) für Narkolepsie

Mein ICH hat sich total verändert. Während ich früher gerne und häufig ausgegangen bin und viele soziale Kontakte hatte, bin ich jetzt genau das Gegenteil. Lachen war mein Hobby Nr.1 Völlige Lustlosigkeit und Gleichgültigkeit bestimmen jetzt mein Leben. Dies ist meiner subjektiven...

Anafranil 100 (abends 75, morgens 25 mg) bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Anafranil 100 (abends 75, morgens 25 mg)Narkolepsie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein ICH hat sich total verändert. Während ich früher gerne und häufig ausgegangen bin und viele soziale Kontakte hatte, bin ich jetzt genau das Gegenteil. Lachen war mein Hobby Nr.1
Völlige Lustlosigkeit und Gleichgültigkeit bestimmen jetzt mein Leben.

Dies ist meiner subjektiven Einschätzung nach eindeutig auf das Medikament Anafranil zurückzuführen.

Meine Gewichtszunahme bei 183 cm Größe beträgt von vorher 90 kg jetzt 130 kg

Sonstige Nebenwirkunken sind häufige Übelkeit und Kopfschmerzen.
Besonders wenn ich einmal keine Anafranil nehme oder versuche die Dosierung zu vermindern, sind die Entzugserscheinungen sehr heftig.
Schweissausbrüche, \"Stromschläge\" im Gehirn ( kann ich anders nicht beschreiben ) sowie heftigste unerträgliche Alpträume sind die markantesten Nebenwirkungen.

----------------------------------------------------------

Ob VIGIL auch Nebenwirkungen hat, kann ich nicht beurteilen, da ich Oben genannte auf Anafranil einstufe.

Es gibt Tage, da bleibe ich auch ohne VIGIL \"wach\" ( wenn es den Begriff wach überhaupt bei Narkolepsie noch gibt )
Setze ich jedoch 2 Tage aus, beginnt mein Winterschlaf, egal welche Jahrezeit wir haben...
An manchen Tagen ist aber auch VIGIL völlig wirkungslos.

Die besten Erfahrungen habe ich übrigens durch die Einnahme von Schlafmitteln gehabt. So fühlte ich mich tagsüber fitter.
Da jedoch unsere \"Volksvetreter\" der Ansicht waren selbst bei chronischen Erkrankungen keine Schlafmittel mehr auf Kosten der Krankenkassen verordnen zu lassen, kann ich mir diese wegen Hartz IV nicht mehr erlauben.

Ich bekam übrigens auf Anfrage bei unserer Bleibt-ja-alle-gesund-aber-nicht-auf-Kosten-der-Krankenkassen-Ministerin Ulla Schmidt eine 4-seitige persönliche Antwort.
Ja, ganze 4 Seiten. 4 Worte hätten auch gereicht. Ich habe keine Ahnung
Aber davon haben unsere Hoheiten ja mehr als genug...

Eingetragen am  als Datensatz 7589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Bluthochdruck, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Suizidgedanken, Schweißausbrüche, Sodbrennen, Persönlichkeitsveränderung, Aggressivität, Magen-Darm-Beschwerden, Schleimhautreizung bei Anafranil für kataplexie

2010 wurde bei mir Narkolepsie mit starken Kataplexien festgestellt, ich fing an täglich 200mg Modafinil zu nehmen und 10mg Citalopran, die ersten Wochen hat es auch geholfen, leider musste ich schnell die Dosies erhöhen, so dass ich nach einem Jahr bei einer Dosies von täglich 800mg (viel zu...

Anafranil bei kataplexie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Anafranilkataplexie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2010 wurde bei mir Narkolepsie mit starken Kataplexien festgestellt, ich fing an täglich 200mg Modafinil zu nehmen und 10mg Citalopran, die ersten Wochen hat es auch geholfen, leider musste ich schnell die Dosies erhöhen, so dass ich nach einem Jahr bei einer Dosies von täglich 800mg (viel zu viel) Modafinil und 20mg Citalopran war.
Dan bekam ich 20mg Anafranil, wovon ich starke Nebenwirkungen bekam, bis hin zum Suizidversuch, ich rate davon nur ab.

Inzwischen nehme ich über Nacht 2 mal 2,25ml Xyrem und tagsüber 200mg Modafinil + 20 mg CitaloQ , tja leider muss nun auch wieder meine Dosies erhöht werden, da es einfach nicht die gewünschte Wirkung bei mir hat, jedoch habe ich viel gelesen, dass es bei anderen Menschen wie ein Wundermittel ist.

Nebenwirkungen die ich hatte:
Modafinil - Bluthochdruck, Schwindel (Anfangszeit), Schweißaudbrüche (Anfangszeit), Rachenentzündungen
Anafranil - Depressionen, Suizidgedanken bis zum Versuch, Persönlichkeitsveränderungen (Agressiv), Stimmungsschwankungen, 25kg Gewichtszunahme

Dazu nehme ich seit Jahren Schmerzmittel, da mein Körper schon sehr unter den Kataplexien gelitten hat, so dass ich täglich Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und gerade geprellte Stellen die Schmerzen habe.... Ich nehme im Wechsel Iboprfofen 600 , Novaminsulfon 500 und Dolormin extra, da ich ansonsten Magenprobleme bekomme....

Eingetragen am  als Datensatz 42590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Yasmin

 

Depression, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Migräne, Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Persönlichkeitsveränderung bei Yasmin für Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

YASMIN...Die Pille die mein Leben veränderte... Klingt dramatisch, ist aber wahr!! Lange habe ich überhaupt nichts gemerkt und vor allem nicht daran gedacht, dass schwerwiegende Depressionen an der "Pille" liegen könnten...Wäre ich doch nur eher darauf gekommen und vor allem nicht auf die...

Yasmin bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminVerhütung, Schmerzen (Menstruation)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

YASMIN...Die Pille die mein Leben veränderte...

Klingt dramatisch, ist aber wahr!! Lange habe ich überhaupt nichts gemerkt und vor allem nicht daran gedacht, dass schwerwiegende Depressionen an der "Pille" liegen könnten...Wäre ich doch nur eher darauf gekommen und vor allem nicht auf die saudämlichen Ärzte gehört (ja, die Yasmin ist teuer*zwinker- danke Pharma*), so hätte ich mir einiges erspart! Erst nach ungefähr drei Jahren fing das mit der Depression an, erst müde, antriebslos, traurig...dann so schlimm depressiv, dass ich schon mehrfach an Suizid gedacht habe, kompletter Rückzug aus dem sozialen Umfeld, keinen Kopf für Job, Ehemann, dergleichen!! Dazu Migräneattacken (die ich vorher nie hatte), wo ich so manches Mal daran dachte mir selbst einen Krankenwagen zu bestellen, so schlimm waren die Schmerzen!!Doch das war lange nicht das Ende der Fahnenstange: Bluthochdruck, Gewichtszunahme, vollkommender Libidoverlust, Schmerzen beim Sex, Veränderung meiner Persönlichkeit zu nem absolut zurückgezogenen Trauerkloß!

Als ich endlich, nach 5 Jahren Einnahme, trotz Widerstreben meiner ach so fachkundigen Ärzte, gewagt habe die "Monsterpille" wegzulassen...ja, da hatte ich binnen 3 Monaten meine alte Persönlichkeit wieder! ich kann wieder lachen, keine Spur von Depri, lass mich nicht mehr hängen, keine Migräne mehr, alle meine (durch den Rückzug) im Stich gelassenen Freunde wieder zurückerobert, meine Fehler und Lähmung im Job ausgebügelt und zu neuen Taten bereit! :-)

Mag wohl jeder anders drauf reagieren, wie gesagt war das drei Jahre lang gut gegangen...Als Fazit aus der Odysee kann ich nur jedem Mädel da draußen raten: hört auf euren Körper, beobachtet kleine Signale und Veränderungen an euch, bevor es euch so in die Knie zwingt wie mich! Lieber mal absetzten und abwarten, schauen was das mit euch macht..dann könnt ihr ja wieder anfangen, wenn ihr wollt! ich wenigstens werde dieses scheußliche Ding NIE WIEDER NEHMEN!!! Und vor allem: die Ärzte haben auch nicht immer Recht, es gibt immer Alternativen!!!!

Hoffe ich habe euch einen kleinen Denkanstoß gegeben...

Mit den besten Wünschen für eure Gesundheit ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 30375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Amineurin

 

Müdigkeit, Sehstörungen, Wesensveränderung, Konzentrationsstörungen, Schleimhauttrockenheit, Traumveränderungen bei Amineurin 10 für Trichodynie

Einnahme 2 Mal tgl. -nach der Einnahme für einige Stunden schwere Müdigkeit -verschwommenes Sehen den ganzen Tag -Gleichgültigkeit, emotionsloser -Geschmacks- und Gefühlserinnerungen sind wie gelöscht -Konzentrationsschwäche -Gefühlsdämfung auch beim Appetit und beim Sättigungsgefühl...

Amineurin 10 bei Trichodynie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amineurin 10Trichodynie1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme 2 Mal tgl.
-nach der Einnahme für einige Stunden schwere Müdigkeit
-verschwommenes Sehen den ganzen Tag
-Gleichgültigkeit, emotionsloser
-Geschmacks- und Gefühlserinnerungen sind wie gelöscht
-Konzentrationsschwäche
-Gefühlsdämfung auch beim Appetit und beim Sättigungsgefühl
-Austrocknen der Schleimhäute (Mund, Nase)
-jede Nacht aggessive Albträume (Mord, Tod, Unfälle, Streitigkeiten)
positiv: neuropathischer Schmerz (das Brennen und das Gefühl des Zusammenziehens der Kopfhaut incl. Haarwurzelschmerz + Haarausfall) wird gedämpft

Eingetragen am  als Datensatz 6305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harnverhalt, Wesensveränderung, Gewichtszunahme, Libidoverlust bei Amineurin 20mg für posttraumatische Belastungsstörung

Das Amineurin bekam ich, um endlich mal wieder zu schlafen. War aber der absulote Horror. Ich musste Nachts auf die Toilette und konnte kein Wasser lassen. Ich musste mich extrem stark darauf konzentrieren. In der zweiten Nacht ging es wieder los. Ich musste es sofort wieder absetzen. Das...

Amineurin 20mg bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amineurin 20mgposttraumatische Belastungsstörung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Amineurin bekam ich, um endlich mal wieder zu schlafen. War aber der absulote Horror. Ich musste Nachts auf die Toilette und konnte kein Wasser lassen. Ich musste mich extrem stark darauf konzentrieren. In der zweiten Nacht ging es wieder los. Ich musste es sofort wieder absetzen. Das Medikament verursachte bei mir eine Harnsperre.

Wurde dann auf Insidon 50mg einmal am Abend eingestellt. Das wirkt aber bei mir nicht. Werde mehrmals in der Nacht wach. Schlafen kann ich davon überhaupt nicht. Alles beim Alten aber mit Nebenwirkungen, die ich nicht akzeptieren kann. Die da wären: Ich bin absolut nicht müde aber auch nicht euphorisch. Mir ist irgendwie alles Gleichgültig. Dazu kommt eine deutliche Gewichtszunahme (5Kg in einer Woche). Bekomme von den Medikament richtige Fressattacken. Ich fühle mich nieder geschlagen und Antriebslos. Meine Libido ist durch diese Antidepressiva und durch die anderen Medikamente, die ich wegen der chronischen Schmerzen nehmen muss (Targin und Gabapentin), eh dahin.

Ich werde das Medikament nicht weiter einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 6995
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Johanniskraut

 

Persönlichkeitsveränderung, Angststörung, Schweißausbrüche, Suizidgedanken, Verwirrtheit, Gewichtsverlust bei Johanneskraut für Depression

1) Vermutlich darauf zurückzuschließen: bei 8 stck/ tgl. Auflösen der Persönlichkeit, Angststörung, Schweißausbrüche, Depressive-Verstimmung, Suizid-Gedanken, Gewichtabnahme, Verwirrtheit, leichte ticks, Suchtverhalten. 2) Pigment-störung 3) Kopfschmerzen, leichte Übelkeit, leichter...

Johanneskraut bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanneskrautDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1) Vermutlich darauf zurückzuschließen:
bei 8 stck/ tgl.
Auflösen der Persönlichkeit, Angststörung, Schweißausbrüche, Depressive-Verstimmung, Suizid-Gedanken, Gewichtabnahme, Verwirrtheit, leichte ticks, Suchtverhalten.

2) Pigment-störung

3) Kopfschmerzen, leichte Übelkeit, leichter Gewichtverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 16727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Libidoverlust, Krämpfe, Konzentrationsstörungen, Persönlichkeitsveränderung bei Johanniskraut für Schizophrene Psychose

Bewegungsdrang, Unruhe (stätiger Drang etwas zu machen), Sexualdrang wird stark gehemmt, Gliederzucken, verkrampfung/verstreckung des Fingers an der linken Hand. Beeinträchtigung des Denkens (mann wird wie \"blöd\"), zeitweise starrer Blick, Persönlichkeitsveränderung/Verlust, störung des...

Johanniskraut bei Schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautSchizophrene Psychose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bewegungsdrang, Unruhe (stätiger Drang etwas zu machen), Sexualdrang wird stark gehemmt, Gliederzucken, verkrampfung/verstreckung des Fingers an der linken Hand.
Beeinträchtigung des Denkens (mann wird wie \"blöd\"), zeitweise starrer Blick, Persönlichkeitsveränderung/Verlust, störung des kurzeitgedächnisses.

Eingetragen am  als Datensatz 701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Abilify

 

Persönlichkeitsveränderung bei Abilify für Psychose

Mein Neurologe hat vor 2 Jahren versucht, mich auf Abilify umzustellen. Nach und nach bekam ich immer mehr Nebenwirkungen, die zum Teil noch bis heute(!) anhalten. So bekam ich Zwänge, die ich bis heute noch nicht los bin! Ich ging wegen ungewöhnlichem Herzschlag zu meinem Arzt. Dieser...

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Neurologe hat vor 2 Jahren versucht, mich auf Abilify umzustellen.
Nach und nach bekam ich immer mehr Nebenwirkungen, die zum Teil noch bis heute(!) anhalten.
So bekam ich Zwänge, die ich bis heute noch nicht los bin!
Ich ging wegen ungewöhnlichem Herzschlag zu meinem Arzt.
Dieser meinte, das sei nicht von dem Medikament und ich würde mich selbst zu sehr beobachten.
Also schob er diese Nebenwirkung wohl auf meine Krankheit.
Meine Meinung ist, dass das Abilify wie auch andere Neuroleptika eine Psychose(!) auslösen können,
wenn der Arzt nicht früh genug merkt, dass man es nicht verträgt.
So etwas habe ich auch schon von anderen Leuten gehört.

Darüber hinaus hat das Medikament so auf mich gewirkt, dass ich mich nicht mehr darauf konzentrieren
konnte, wenn jemand etwas zu mir gesagt hat. Das hält zum Teil bis heute an!
So passiert es mir ab und zu, dass ich jemanden anschaue und versuche zuzuhören und sich mein Gesichtsausdruck dabei verändert, was mein Gegenüber sehr irritieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 27439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Persönlichkeitsveränderung bei Abilify für Psychose

innere unruhe, Persöhnlichkeitsstörungen

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

innere unruhe, Persöhnlichkeitsstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 14292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Abilify

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Ritalin

 

Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Herzrasen, Antriebsschwäche, Müdigkeit, Traumveränderungen, Kopfschmerzen, Hypersexualität, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Persönlichkeitsveränderung bei Ritalin für ADHS

appetitlosigkeit, stimmungsschwankungen, angst, herzrasen, impulsivität, antriebsschwierigkeiten, schläfrigkeit, seltsame träume, gelegentlich mangelnde fähigkeit zur empathie, chaotisch, reden ohne zu denken, einmischung, überheblichkeit, hypersensibel, kopfschmerzen, steigerung des...

Ritalin bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinADHS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

appetitlosigkeit, stimmungsschwankungen, angst, herzrasen, impulsivität, antriebsschwierigkeiten, schläfrigkeit, seltsame träume, gelegentlich mangelnde fähigkeit zur empathie, chaotisch, reden ohne zu denken, einmischung, überheblichkeit, hypersensibel, kopfschmerzen, steigerung des sexualtriebs, gewichtsverlust, labil, erschöpfungszustände, durchblutungsstörungen, schlaflosigkeit, realitätsfremd, drang zum alleinsein, rückzug, desintresse oder übersteigertes intresse an einer sache oder person, schwaches identitätsgefühl, unsicherheiten, übelkeit, hypochondrie

Eingetragen am  als Datensatz 1160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Amisulprid

 

Wesensveränderung, Antriebsschwäche, Müdigkeit, Depressionen bei amilsuprid 600 mg für Paranoide Psychose

haliperidol 4 Wochen eingenommen: Positiv: sehr wirksam negativ: Nebenwirkung: Wesensveränderung, Roboterzustand, willenloser Zombie, Sprachfaul, Gleichgültgkeit, emotionslos, immer Müde, kein Antrieb, Orientierungslosigkei und Depression. Amilsuprid 2 Tage...

amilsuprid 600 mg bei Paranoide Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
amilsuprid 600 mgParanoide Psychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

haliperidol 4 Wochen eingenommen:

Positiv: sehr wirksam

negativ: Nebenwirkung: Wesensveränderung, Roboterzustand, willenloser Zombie,
Sprachfaul, Gleichgültgkeit, emotionslos, immer Müde, kein Antrieb,
Orientierungslosigkei und Depression.


Amilsuprid 2 Tage eingenommen zwecks Umstellung von Halperidol.

weniger Nebenwirkung ausser Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 14991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):150 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressionen, Zittern, Antriebsschwäche, Angstzustände, Alpträume, Impotenz, Persönlichkeitsveränderung bei Amisulprid für Wahn

in den ersten Wochen (50 - 150 mg) keine stärkeren Probleme, dann nach ca. 4 Wochen depressive Stimmungslage, Zittern bei Anstrengung, verminderter Antrieb, zuletzt bei 400 mg starke Angstzustände, Alpträume, völlige Abgeschnittenheit zur Aussenwelt, bin mir selbst fremd geworden, ursprüngliche...

Amisulprid bei Wahn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridWahn2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

in den ersten Wochen (50 - 150 mg) keine stärkeren Probleme, dann nach ca. 4 Wochen depressive Stimmungslage, Zittern bei Anstrengung, verminderter Antrieb, zuletzt bei 400 mg starke Angstzustände, Alpträume, völlige Abgeschnittenheit zur Aussenwelt, bin mir selbst fremd geworden, ursprüngliche Symptome sind noch stärker geworden und neue hinzugekommen (Impotenz), völliges Desinteresse an Menschen, Selbstverachtung, weil ich mich auf dieses "Rattengift" überhaupt eingelassen habe.
Meine Persönlichkeit hat sich irgendwie verändert und fühle fast keine Kraft und keine Lust mehr für irgendwas. Abgesetzt habe ich das Mittel seit ca. 5 Monaten.
Die Ärztin hat mich nicht informiert, dass ich Amisulprid nicht einfach absetzen kann, sondern langsam runterdosieren muss mit der Bemerkung: "Ich habe nicht gesagt, dass Sie das Mittel absetzen sollen", obwohl ich Ihr meine Probleme und Symptome geschildert habe. Ich empfinde dies auch als unterlassene Hilfeleistung seitens der Ärztin, zumal ich nur wenige Tage nach Absetzen mit Ihr darüber gesprochen habe. Die einzige Bemerkung Ihrerseits war: "Das ist schlecht." Keine weitere Info; keine Aufklärung. Im Beipackzettel steht auch nichts. Erst einige Wochen später habe ich in meiner Not einen Apotheker angesprochen, der mich dann aufklärte.

Eingetragen am  als Datensatz 1887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amisulprid

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Medikinet

 

Appetitlosigkeit, Zittern der Hände, Persönlichkeitsveränderung, Stimmungsschwankungen bei Medikinet für ADH-Syndrom

Ich habe das Medikament nun knapp 8 Jahre genommen, begonnen habe ich mit der Einnahme c.a ab der 5 Klasse und mache nun mein Abitur nach 13 Jahren. Nach der Grundschule bin ich auf eine Hauptschule gekommen und habe dort mit der Einnahme begonnen. damals habe ich noch keine wirkliche Verankerung...

Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADH-Syndrom8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament nun knapp 8 Jahre genommen, begonnen habe ich mit der Einnahme c.a ab der 5 Klasse und mache nun mein Abitur nach 13 Jahren. Nach der Grundschule bin ich auf eine Hauptschule gekommen und habe dort mit der Einnahme begonnen. damals habe ich noch keine wirkliche Verankerung an mir bzw meinem verhalten gemerkt und meine Eltern haben sich gefreut, da ich schon nach einem jahr eine Empfehlung für die Realschule bekommen habe. um es kurz zu machen meine Noten haben sich sehr verbessert und ich konnte schließlich auch weiter auf eine Gesamtschule. Meine Freunde und Klassenkameraden haben mir immer gesagt, dass ich sehr wenig rede und teilweise auch das ich komisch sei. ab der 9. Klasse habe ich dann gemerkt, das ich , wenn ich das Medikament nicht nehme ,z.B in den Ferien, viel aktiver bin, jedoch habe ich aufgrund der Leistungssteigerung während der Schulzeit nicht daraus verzichtet. erst seit 1 Jahr nehme ich das Medikament nur noch vor Klausuren bzw zum lernen. direkt haben alle gemerkt, das ich mich ganz anders verhalte, mehr lache, rede, Emotionen zeige, kurz gesagt kein komischer typ mehr bin. einige haben sogar gesagt das ich wie ausgeschwelt sei. mir persönlich gefällt der normale Typ besser. ich bin nun mit vielen befreundet, mit denen ich früher nie ein Wort gesprochen habe. Viele dinge sehe ich nun ganz anders, ich habe andere Prioritäten, bin zwar manchmal unaufmerksam, komme jedoch in de schule zurecht. Ich frage mich nur seit der Absetzung von Medikinet, welcher typ ich jetzt bin. Bin ich der komische junge, oder der offene typ. Ich bin mir sicher das eine ganze menge anders gelaufen wäre wenn ich dieses Medikament nie genommen hätte. Hätte ich schon früher gewusst, das es so stark meine Persönlichkeit verändert, hätte ich schon sehr viel früher aufgehört es zu nehmen. Ist ein seltsames Gefühl 2 Persönlichkeiten zu besitzen ohne es zu merken.
Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder ihm oder ihr wird durch meine Erfahrung klar, dass auch sie 2 Persönlichkeiten besitzen.

PS beim schreiben meine Erfahrung habe ich das Medikament genommen, anderenfalls wäre ich vermutlich nicht mal auf die idee gekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 70612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressive Verstimmungen, Magenschmerzen, Persönlichkeitsveränderung bei Medikinet für ADH-Syndrom

Das Medikament machte mich nach einiger Zeit stark depressiv, deshalb habe ich es trotz des positiven Konzentrationseffekts abgesetzt, könnte auch mit ner Dissoziation zusammenhängen die Hypo Adhsler häufig als Komorbidät haben, bin mir aber nich sicher.

Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADH-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament machte mich nach einiger Zeit stark depressiv, deshalb habe ich es trotz des positiven Konzentrationseffekts abgesetzt, könnte auch mit ner Dissoziation zusammenhängen die Hypo Adhsler häufig als Komorbidät haben, bin mir aber nich sicher.

Eingetragen am  als Datensatz 58077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Medikinet

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Topamax

 

Gewichtsverlust, Appetitsverlust, Persönlichkeitsveränderung, Muskelschwund bei Topamax für Epilepsie

Ich wurde ab dem 18.6.05 umgestellt auf Topamax, weil das bisherige med.Tegretal (400mg/d) schlechte Blutwerte ergab.Höchstdosis von T. ab dem 23.9.05 (50/25/50). Dies verursachte nicht nur einen radikalen Gewichtsverlust von 76kg auf 63kg mit gleichzeitiger Appetitstörung,sondern auch starke...

Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde ab dem 18.6.05 umgestellt auf Topamax, weil das bisherige med.Tegretal
(400mg/d) schlechte Blutwerte ergab.Höchstdosis von T. ab dem 23.9.05 (50/25/50).
Dies verursachte nicht nur einen radikalen Gewichtsverlust von 76kg auf 63kg mit gleichzeitiger Appetitstörung,sondern auch starke Persönlichkeitsveränderungen in Richtung Idenditätsstörung (häufige Ablehnung des eigenen Ich).Desweiteren stellte ich schon beginnenden Muskelschwund an Armen und Beinen fest.Meine Verzweiflung war sehr groß, obwohl T. wie kein anderes meine Anfälle verhinderte. Ab dem 10.2.06
wurde T. langsam \"ausgeschlichen\" gegen Lamictal. Ab dem 17.12.06 mit 100/100/100/100mg (Gewichtszunahme um fast 20kg und guter Allgemeinzustand,jedoch
Anfallshäufigkeit höher,etwa als bei Tegretal).

Eingetragen am  als Datensatz 1533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Verstopfung, Muskelzuckungen, Gewichtszunahme, Wesensveränderung bei Topamax für Aneuyrisma

Schwindel,verstopfung,gehen,sehen,muskelnzittern,zunehmen,gleíchgüldigkeit

Topamax bei Aneuyrisma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxAneuyrisma50 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,verstopfung,gehen,sehen,muskelnzittern,zunehmen,gleíchgüldigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 10009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Topamax

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Tavor

 

Alkoholunverträglichkeit, Medikamentenabhängigkeit, Absetzerscheinungen, Persönlichkeitsveränderung bei Tavor für Angst, Sozialphobie

Habe Tavor 2 mg 15 Jahre genommen.Anfangs nur 0,5 mg und dann durch die anhaltenden Ängste mehr und mehr gesteigert.War nach 2 Jahren bei 2 mg angelangt.Die Ängste und Sozialphobie waren weg.Die Dosis habe ich Jahrelang beibehalten und nie erhöht.Habe aber den Fehler gemacht und Alkohol darauf...

Tavor bei Angst, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngst, Sozialphobie15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Tavor 2 mg 15 Jahre genommen.Anfangs nur 0,5 mg und dann durch die anhaltenden
Ängste mehr und mehr gesteigert.War nach 2 Jahren bei 2 mg angelangt.Die Ängste und Sozialphobie waren weg.Die Dosis habe ich Jahrelang beibehalten und nie erhöht.Habe aber den Fehler gemacht und Alkohol darauf getrunken.Ich bin dadurch dermaßen abgedrifftet,das mir alles egal war.Durch diese Gleichgültigkeit verlor ich meinen Job
und vernachlässigte meine gesamte Wohnung,einschließlich meines Mannes.Und man überschreitet eine Hemmschwelle die nicht zu überbieten ist.
Das Mittel ist gut für einen kurzen Zeitraum(etwa 2-3 Wochen)oder ab und zu wenn man
schwierige Dinge erledigen muß.Aber auf keine Fall zur Langzeittherapie.Es ist eines der schlimmsten Suchtmittel und verändert die Persönlickeit.Und wehe wenn man davon loskommen will.Die Hölle ist garnichts dagegen.Man bekommt die ärgsten Entzugserscheinungen die es gibt.Und wenn es keine erfahrene Klinik ist die den Entzug durchführt dann Gnade Gott.Und vorallem wenn man über einen solchen Entzug
nicht genügend informiert ist.Dann bist du ein ganz armes Schwein.Ärzte und Therapeuten haben kaum Ahnung.Und dann kannst du sehen wie du zurechtkommst.Nur eins ist wirklich Aufschlußreich,die Studie von Prof.Ashton.Also Warnung: Äußerste Vorsicht(wenn du nicht untergehen willst)
Und noch etwas wichtiges.Nach Absetzen eines solchen Medikamentes kommt alles wieder was man vorher hatte und sogar verstärkt.
Hier hat eine erfahrene Person gesprochen.

Eingetragen am  als Datensatz 14919
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abhängigkeit, Persönlichkeitsveränderung bei Tavor für Angst und Panikattaken

Das Medikament hat alles noch viel schlimmer gemacht, ich bin abhängig geworden. Es hat meine Persönlichkeit verändert. Das Zeug ist die Hölle! Es unterdrückt alles für einige Std, wenn die Wirkung vorbei ist geht alles von vorne los und man braucht wieder Tabletten. Nach wenigen Tagen...

Tavor bei Angst und Panikattaken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngst und Panikattaken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat alles noch viel schlimmer gemacht, ich bin abhängig geworden.
Es hat meine Persönlichkeit verändert.
Das Zeug ist die Hölle!
Es unterdrückt alles für einige Std, wenn die Wirkung vorbei ist geht alles von vorne los und man braucht wieder Tabletten.
Nach wenigen Tagen braucht man mehr und steigert die Dosis.
Das Leben ist einem scheiß egal!

Eingetragen am  als Datensatz 36768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavor

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei AIDA

 

Depressive Verstimmungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Brustschmerzen, Libidoverlust, Persönlichkeitsveränderung bei Aida für Depressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust

Hallo!! Ich nehme zur zeit noch die Aida seit ungefähr einem halben jahr. Nun stelle ich verschiedene Nebenwirkungen fest...also zuerst dachte ich, das es an meiner Ausbildung liegt dass ich ständig so unzufrieden bin doch als ich die erfahrungen gerade gelesen habe bin ich mir sicher das es...

Aida bei Depressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaDepressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo!!

Ich nehme zur zeit noch die Aida seit ungefähr einem halben jahr. Nun stelle ich verschiedene Nebenwirkungen fest...also zuerst dachte ich, das es an meiner Ausbildung liegt dass ich ständig so unzufrieden bin doch als ich die erfahrungen gerade gelesen habe bin ich mir sicher das es an der Aida liegt. Ich bin sehr oft traurig, ziehe mich zurück also man kann fast sagen dass sich mein Wesen verändert hat ich war zwar noch nie super Selbstbewusst aber in letzter zeit ist es richtig heftig geworden. Ich finde alles schlecht an mir. Teilweise habe ich auch festgestellt dass ich mich nicht richtig konzentrieren kann..also ich habe an nichts mehr richtig Spaß . Auch die Lust mit meinem freund zu schlafen hat sehr nachgelassen zudem kommen noch Brustschmerzen. Das größte Problem jedoch ist, dass ich irgendwie nicht mehr ich selbst bin und ich finde das ist aufjedenfall ein Grund die Pille abzusetzten.

Eingetragen am  als Datensatz 30256
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressionen, Wesensveränderung, Schmerzen im Bewegungsapparat, Müdigkeit, Appetitlosigkeit bei Aida für Eierstockzysten

Depressionen, Schmerzen in den Beinen, Antriebslosigkeit, Wesensveränderung, Müdigkeit, kein Appetit ist alles behoben seitdem ich sie nicht mehr nehme!

Aida bei Eierstockzysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEierstockzysten6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Schmerzen in den Beinen, Antriebslosigkeit, Wesensveränderung, Müdigkeit, kein Appetit
ist alles behoben seitdem ich sie nicht mehr nehme!

Eingetragen am  als Datensatz 4845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Lamotrigin

 

Haarausfall, Sehstörungen, Schwindel, Persönlichkeitsveränderung, Aggressivität, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Zittern, Schlafstörungen, Sprachstörungen, Blähungen bei Lamotrigin für Epilepsie

Ich möchte etwas ausholen. hab/hatte Psychomotorische Anfälleseit 11 Lj. 2002 Umstellung auf Lamo, danach anfallsfrei. 2005 extrem harter Rückschlag mit mir unbekannt starken Anfällen. Dosis erhöht auf: früh 300mg, abend 400mg und Orfiril hinzugegeben. früh 150mg abends 300mg. Seither...

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte etwas ausholen. hab/hatte Psychomotorische Anfälleseit 11 Lj. 2002 Umstellung auf Lamo, danach anfallsfrei. 2005 extrem harter Rückschlag mit mir unbekannt starken Anfällen. Dosis erhöht auf: früh 300mg, abend 400mg und Orfiril hinzugegeben. früh 150mg abends 300mg. Seither anfallsfrei.
NW bis jetzt kaum war und ernst genommen erst jetzt durch mögliche weitere NW.
Wenn ich Eure so lese muss ich mich zu vielen Arten der NW dazuzählen.

+ Haarausfall - bedingt aber vielleicht auch durch Vererbung.
+ Sehstörung,Schwindel - morgens, meist nur bei Flüssigkeitsmangel am Vortag
+ Persönlichkeitsstörung(Borderline) - möglich aber auch wegen einigen Hoch-Tiefs im Arbeitsleben
+ Agressivität
+ Depression
+ Stimmungsschwankungen
+ Vergesslichkeit,
+ leichtes zittern
+ unruhiger Schlaf
+ Sprachstörung (besonders starker Dialekt, fehlende Wortfindung)
+ Blähungen
Neu nun mögl. Hormon/Testosteron Schwankung.
Welchen Männern geht es ähnlich ? Antwort wäre nett.

Eingetragen am  als Datensatz 7498
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reizbarkeit, Aggressivität, Persönlichkeitsveränderung bei Lamotrigin für bipolare Störung

- stark erhöhte Reizbarkeit - verbale Aggressivität und unkontrollierte Wutausbrüche - verwirrende verbale Verletzungen anderer Personen - Borderline Sypmtome

Lamotrigin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamotriginbipolare Störung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- stark erhöhte Reizbarkeit
- verbale Aggressivität und unkontrollierte Wutausbrüche
- verwirrende verbale Verletzungen anderer Personen
- Borderline Sypmtome

Eingetragen am  als Datensatz 2575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lamotrigin

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Elontril

 

Aggressivität, Persönlichkeitsveränderung, Angststörungen bei Elontril für Depression mit Angst

Habe Elontril 150 ein halbes Jahr genommen, vor 2 Jahre war das,gegen klassische Depri mit leichter Angstbegleitung. Gegen die Depression hat es super gewirkt, jedoch--> Ich bekam seltsame Eigenarten, welche ich wirklich auf das Medikament zurückführen kann. Ich wurde agressive, geiziger,...

Elontril bei Depression mit Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression mit Angst365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Elontril 150 ein halbes Jahr genommen, vor 2 Jahre war das,gegen klassische Depri mit leichter Angstbegleitung.
Gegen die Depression hat es super gewirkt, jedoch--> Ich bekam seltsame Eigenarten, welche ich
wirklich auf das Medikament zurückführen kann. Ich wurde agressive, geiziger, konnte plötzlich niemanden
mehr in meiner Umgebung aushalten. Ich wurde schreckhafter und hatte plötzlich angst vor Einbrecher
in der Nacht, was ich nie hatte vorher. Lauter so kleinigkeiten, die mir erst nachher aufgefallen sind.
Weiters hatte ich weniger Hunger, also daß es gewichtssenkend wirkt kann ich nur bestätigen. Ich hatte
keine lust auf Süsses mehr, weil es nicht schmeckte einfach.
Nach Absetzen klingte alles wieder ab. Ich fühlte mich wohl aber, das muß man bemerken. Ich habe durch dieses Medikament gelernt nach 33 Jahre alleine sein zu können ohne daß es mich gestört hat aufeinmal.
Diese Nebenwirkung ist geblieben bis heute, find ich aber gut so.

Vor einem Monat hab ich wieder angefangen, weil die Depri stärker wurde. Siehe da, es begann wieder
alles von vorne, ich wollte nur mehr alleine sein, habe fast meinen Partner ausgejagt. Habe wieder Angst
in der Nacht bekommen, bin geizig worden. Jetzt habe ich abgesetzt nach 3 Wochen und nach einer Woche waren diese seltsamen Nebenwirkungen vorbei. Ich gehe jetzt wieder auf Cymbalta, da ist es mir
immer am besten gegangen.
Fazit: Wirken gehen Depression und Antriebsschwäche tut es sehr gut, ebenso gegen unruhige Füsse,
aber diese seltsamen Angewohnheiten auf dieses Medikament kann ich nur aushalten wenn ich single
wäre und alleine Wohne :)


lg an alle !

Eingetragen am  als Datensatz 33199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aggressivität, Persönlichkeitsveränderung bei Elontril für Depression

Ich bekam anfangs 300mg alles Wunderbar, jedoch muss ich nach 12 Monaten Veränderung meines sonst so ruhigen Verhaltens feststellen. Ich kann vor diesem Mittel nur dringlichst Warnen. Extreme Wesensveränderung Man bekommt eine andere Auffassung von Dingen und wird Agressiv Leute,...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam anfangs 300mg
alles Wunderbar,
jedoch muss ich nach 12 Monaten Veränderung meines sonst so ruhigen Verhaltens feststellen.
Ich kann vor diesem Mittel nur dringlichst Warnen.
Extreme Wesensveränderung
Man bekommt eine andere Auffassung von Dingen und wird Agressiv


Leute, lasst die Finger von dieser Chemie
Ihr seit Versuchskaninchen der Pharmalobby !

Eingetragen am  als Datensatz 52920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Elontril

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Risperdal

 

Libidoverlust, Albträume, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depression, Persönlichkeitsveränderung, Gewichtszunahme, Schlafstörungen bei Risperdal für Depression, Psychose, Schizphrenie/Schizoaffektive Störung

Hallo meine Freunde des guten Pharmaziegeschmacks, nach 2 Psychosen nehme ich seit 4 Jahren Risperdal 4mg. Diagnose in der zwangsbehandelnden Klinik Schizophrenie, jetzt behandelnde amulante Psychiaterin Schizoaffektive Störung, meine bescheidene wie so oft nich anerkannte eigene Meinung...

Risperdal bei Depression, Psychose, Schizphrenie/Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalDepression, Psychose, Schizphrenie/Schizoaffektive Störung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo meine Freunde des guten Pharmaziegeschmacks,

nach 2 Psychosen nehme ich seit 4 Jahren Risperdal 4mg. Diagnose in der zwangsbehandelnden Klinik Schizophrenie, jetzt behandelnde amulante Psychiaterin Schizoaffektive Störung, meine bescheidene wie so oft nich anerkannte eigene Meinung manisch-depressiv.

Wirkung: psychosevermeidend

Nebenwirkungen: Libidoverlust, Alpträume, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressionen, Wesensveränderung, Gewichtszunahme, Schlafströrungen

Nach paar Monaten verträgt man das Zeug wohl mehr oder minder. Nebenwirkungen wie beschrieben.
stellen sich ab und an ein. Gewichtszunahme von 85 auf 105 kg, also 20kg.

Je nach Dosierung nehmen die Nebenwirkungen zu oder ab. Mehr als 4mg wurden mir glaub ich noch nicht zwangsverordnet. 6mg dürfte aber so ziemlich jeden aufsässigen Psychoknasthäftling mürbe und gefügig machen.

Viel Spass damit und mit den "Behandelnden Ärzten"

Eingetragen am  als Datensatz 55281
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Parästhesien, Sehstörungen, Persönlichkeitsveränderung bei Risperdal für schizophrenie

Nebenwirkungen: stetige Gewichtszunahme (insgesamt 23kg), Müdigkeit und lange Schlafdauer, leichte Konzentrationsstörungen, Kribbeln/Unruhe in den Beinen, Sehkraftverringerung. Persönlichkeitsveränderung: weniger sprechenslust, weniger Gedanken im Kopf, also weniger menschlicher...

Risperdal bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Risperdalschizophrenie19 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: stetige Gewichtszunahme (insgesamt 23kg), Müdigkeit und lange Schlafdauer, leichte Konzentrationsstörungen, Kribbeln/Unruhe in den Beinen, Sehkraftverringerung. Persönlichkeitsveränderung: weniger sprechenslust, weniger Gedanken im Kopf, also weniger menschlicher Zwischenbeziehungen. Bei Überdosierung: Depression mit Suizidgedanken, leichte Unruhe.
Das Medikament wirkt aber sehr gut gegen Schizophrenie, bei Einnahme keine Symptomatik.

Eingetragen am  als Datensatz 22164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Amitriptylin

 

Kopfschmerzen, Persönlichkeitsveränderung bei Amitriptylin für Schmerzen (chronisch)

fehlender Körpergefühl, Dissoziationen, Tunnelblick, Verwirrung, starke Kopfschmerzen man muss dem ganzen ja Zeit geben und Geduld haben und so weiter und sofort, aber wenn die Gefahr besteht, dass ich vors Auto wartschel oder das Haus abfackel, weil ich weder merke, dass da überhaupt eine...

Amitriptylin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinSchmerzen (chronisch)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

fehlender Körpergefühl, Dissoziationen, Tunnelblick, Verwirrung, starke Kopfschmerzen

man muss dem ganzen ja Zeit geben und Geduld haben und so weiter und sofort, aber wenn die Gefahr besteht, dass ich vors Auto wartschel oder das Haus abfackel, weil ich weder merke, dass da überhaupt eine Straße ist oder ich auch nur in der Nähe vom Herd war, dann wirds unschön. soll heißen: über die Wirksamkeit gegen chronische Schmerzen kann ich nichts sagen, weils nach 3 Tage kaum wirken dürfte, aber auf Grund der zu heiklen Nebenwirkungen und deren Risiken bin ich da mehr oder weniger gezwungen, das ganz abzusetzen

Eingetragen am  als Datensatz 13057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mundtrockenheit, Schwitzen, Wesensveränderung bei Amitriptilin 0-0-1 für Depressionen

Mundtrockenheit, Schwitzen, Abkapselung von der Umwelt, Vergesslichkeit Vor einigen Tagen habe ich mich mit der verschreibenden Schmerzärztin verstritten, und weiss nun nicht woher das nächste Rezept kommen soll!? Habe schon 2 Entzüge probiert. Aber dann werden die Phantomschmerzen sehr sehr...

Amitriptilin 0-0-1 bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amitriptilin 0-0-1Depressionen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit, Schwitzen, Abkapselung von der Umwelt, Vergesslichkeit

Vor einigen Tagen habe ich mich mit der verschreibenden Schmerzärztin verstritten, und weiss nun nicht woher das nächste Rezept kommen soll!?
Habe schon 2 Entzüge probiert. Aber dann werden die Phantomschmerzen sehr sehr stark und ich werde bald verrückt!
Wer kann mir schnellstens weiterhelfen ???!
Infos an bbruch@online.de

Bruch B.

Eingetragen am  als Datensatz 5991
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Doxepin

 

Müdigkeit, Libidoverlust, Wesensveränderung bei Doxepin für Depressionen, Schlafstörungen

Morgens kaum wach zu bekommen,tagsüber müde,mürrisch,teilnamslos,ungerechtes Verhalten(unbewusst),kein Verlangen nach Sex mehr,Realitätsverlust.

Doxepin bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen, Schlafstörungen356 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgens kaum wach zu bekommen,tagsüber müde,mürrisch,teilnamslos,ungerechtes Verhalten(unbewusst),kein Verlangen nach Sex mehr,Realitätsverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 1350
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Ehepartner
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Persönlichkeitsveränderung bei Doxepin für Depressionen

Ich bin nicht mehr ich selber

Doxepin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin nicht mehr ich selber

Eingetragen am  als Datensatz 486
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Fluoxetin

 

Tremor, Emotionslosigkeit, Persönlichkeitsveränderung bei Fluoxetin für Depression

Hatte während eines stationären Aufenthaltes in der Psychiatrie auf Empfehlung hin nach Fluoxetin gefragt und dann auch bekommen. Der Chefarzt hat schnell die Dosis auf 60 mg hochgeschraubt und ich musste ihn schon bremsen, als er auf 80 mg erhöhen wollte. Als ich anschließend wieder zum...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte während eines stationären Aufenthaltes in der Psychiatrie auf Empfehlung hin nach Fluoxetin gefragt und dann auch bekommen. Der Chefarzt hat schnell die Dosis auf 60 mg hochgeschraubt und ich musste ihn schon bremsen, als er auf 80 mg erhöhen wollte. Als ich anschließend wieder zum ambulanten Psychiater ging, war der sehr erbost über die traditionelle Praxis "viel hilft viel" und brachte mich wieder auf 20 mg runter (die empfohlene Höchstdosis ist glaube ich 40 mg).

Das Medikament, besonders in den USA unter dem Namen "Prozac" weit verbreitet, hat sicherlich gewirkt. Ich hatte weniger Ängste, war spontaner und handlungsbereiter. Körperliche Nebenwirkungen konnte ich außer leichtem Tremor (Zittern) keine feststellen, was für ein solches Medikament schon gut ist. Die psychischen Nebenwirkungen allerdings waren immens: Erstens emotionale Verflachung (habe mich weder gut noch schlecht gefühlt, nicht nachgedacht, einfach nur gemacht und funktioniert - glücklich war ich damit nicht, habe trotzdem Selbstmordversuche gemacht). Zweitens Suchtverhalten: ich habe schnell angefangen zu rauchen und zu trinken. Gedanken habe ich mir keine mehr gemacht. Drittens eben Gedankenlosigkeit und Verantwortungslosigkeit, ich habe nur noch an den Moment gedacht, alles andere war mir egal. Habe extrem dumme und gefährliche Aktionen auf dem Motorrad gebracht (hatte mehr Glück als Verstand), und bin ständig betrunken Auto gefahren. Ich bin normalerweise ein sehr vorsichtiger Mensch! Abends zwei Flaschen Wein getrunken, dann ins Auto, zur Tanke, Bier holen. Alles sch...egal. In der ambulanten Psychiatrie habe ich dann eine neue Ärztin zugeteilt bekommen, von der ich mich überhaupt nicht ernst genommen gefühlt habe: "das ist gut für Sie, das ist schlecht für Sie, Sie müssen dies, Sie müssen das". Sie wollte, dass ich zu den anonymen Alkoholikern gehe (was sicherlich nicht verkehrt gewesen wäre), aber so egal wie mir alles war, hatte ich keinen Bock und hab das auch nicht gemacht. Zum nächsten Termin bin ich einfach nicht mehr hingegangen und als die Tabletten alle waren, hab ich einfach keine mehr genommen. Ich wusste damals schon, wie gefährlich das ist, ein Antidepressivum einfach schlagartig abzusetzen, aber... es war mir eben egal. Absetzerscheinungen hatte ich glücklicherweise keine, außer dass eben die Wirkung aufgehört hat, im Guten wie im Schlechten. Nikotinsucht und Alkoholsucht sind geblieben, letztere habe ich langsam in den Griff bekommen, aber ich hatte dann auch wieder so viel Selbstkontrolle, dass ich mich betrunken nicht mehr ans Steuer gesetzt habe.

Meine Hausärztin, an die ich mich dann gewendet habe, hat mir diese verflachende "sch...egal" Wirkung aus ihrer Erfahrung bestätigt und daraufhin Paroxetin verschrieben, weil das kaum Nebenwirkungen hätte (hatte es dann doch... werde gleich dort den nächsten Bericht schreiben). Ich habe auch von einer Bekannten gehört, dass ihr Freund ebenfalls Fluoxetin nimmt und ähnliche gedankenlose Verhaltensweisen an den Tag legt.

Ich kann verstehen, warum Fluoxetin auf dem (besonders dem freien amerikanischen) Markt so erfolgreich ist, denn oberflächlich funktioniert man wieder und wird wieder zu einem sich drehenden Rädchen in der Leistungsgesellschaft. Die persönlichkeitsverändernden Nebenwirkungen sind allerdings so heftig, dass ich jedem von diesem Medikament abraten muss, außer er steckt so tief im depressiven Loch, dass ohne Medikamente wirklich gar keine Hoffnung mehr besteht.

Eingetragen am  als Datensatz 46600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Symptomverstärkung, Antriebslosigkeit, Suizidgedanken, Persönlichkeitsveränderung bei Fluoxetin für Depression

Persönlichkeitsveränderung , starke depressionen ... , antriebslosigkeit, verzweiflung, selbstmordgedanken

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Persönlichkeitsveränderung , starke depressionen ... , antriebslosigkeit, verzweiflung, selbstmordgedanken

Eingetragen am  als Datensatz 63628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fluoxetin

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Tilidin

 

Schlaflosigkeit, Euphorie, Aggressivität, Wesensveränderung, Antriebssteigerung bei Tilidin 100mg-8mg retard für Schmerzen (chronisch)

Schlaflosigkeit, Euphorie, Aggressivität, Wesensveränderung, Antriebssteigerung

Tilidin 100mg-8mg retard bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidin 100mg-8mg retardSchmerzen (chronisch)5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit, Euphorie, Aggressivität, Wesensveränderung, Antriebssteigerung

Eingetragen am  als Datensatz 10754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Depressive Verstimmungen, Persönlichkeitsveränderung, Reizbarkeit bei Tilidin für Hws + Lws Syndrom

Da Ibuprofen nicht mehr wirkt, verschrieb mir mein Hausarzt Tilidin 100/8 in Kombination mit Novalminsulfon. Die Schmerzen sind zwar durch die Medikation tolerierbar, aber die Nebenwirkungen machen mir zu schaffen. Bin ständig benommen, habe Konzentrationsstörungen und werde zunehmend depressiv....

Tilidin bei Hws + Lws Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinHws + Lws Syndrom45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da Ibuprofen nicht mehr wirkt, verschrieb mir mein Hausarzt Tilidin 100/8 in Kombination mit Novalminsulfon. Die Schmerzen sind zwar durch die Medikation tolerierbar, aber die Nebenwirkungen machen mir zu schaffen. Bin ständig benommen, habe Konzentrationsstörungen und werde zunehmend depressiv. Mein Umfeld bescheinigt mir auch Wesensveränderungen, wie starke Reizbarkeit, stellenweise Gleichgültigkeit usw.
Die Wirkung auf die Schmerzen schwächt sich mittlerweile auch ab, was bei mir die Frage aufwirft, wie es mir ohne das Medikament gehen würde.

Eingetragen am  als Datensatz 47729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tilidin

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Zolpidem

 

Gewichtszunahme, Suizidgedanken, Persönlichkeitsveränderung, Realitätsverlust, Aggressivität bei Zolpidem für sucht

Bin seit 5 Jahren abhängig, nehme es unter Tags, alle paar Std., insgesammt ca. 5 Stk. nehme es in Hälften. Macht stark abhängig. ja nicht anfangen damit... Habe es anfangs nur abends genommen, die Wirkung war derart befreiend, dass ich es unter Tags genommen habe. Hatte einige Jahre 30 Stk....

Zolpidem bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zolpidemsucht5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit 5 Jahren abhängig, nehme es unter Tags, alle paar Std., insgesammt ca. 5 Stk. nehme es in Hälften. Macht stark abhängig. ja nicht anfangen damit... Habe es anfangs nur abends genommen, die Wirkung war derart befreiend, dass ich es unter Tags genommen habe. Hatte einige Jahre 30 Stk. genommen, habe es auf 6-7 reduzieren können, dabei auch viel Gewicht verloren, welches ich davor durch zoldem zugelegt hatte, aber die letzten Jahre habe ich so 6-7- Stk. verteilt am Tag eingenommen... Nun mache ich nen ambulanten Entzug, hatte es auf 3 runter geschafft aber seit 1ner Woche bin ich wieder auf 5 rauf. Der Entzug ist hauptsächlich psychisch, jedoch so wehemennt, dass es mir kaum möglich ist... Doch will ich nicht mehr so weiterleben... Nebenwirkungen sind Wut, grosse Wut- und Wutanfälle, Aggressionen, Paranoia, Hassgefühle gegenüber jedem, Misstrauen, etc.,... Ich wünschte dieses Medikament nie kennengelernt zu haben...

Eingetragen am  als Datensatz 36775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sedierung, Persönlichkeitsveränderung bei Zolpidem für nervosität schlafstörungen

Ich habe bei mir eine sehr leichte Sedierung fetgestellt ,die in eine Ruhephase bzw Gelassenheit mündete Negative nervöse Gefühle wurden stark gedämpft, wobei sich auch schwache euphorisch Gefühle einstellten. Unangebrachtes Verhalten wie auch erhöte Risikobereitschaft stellte ich auch fest

Zolpidem bei nervosität schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zolpidemnervosität schlafstörungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bei mir eine sehr leichte Sedierung fetgestellt ,die in eine
Ruhephase bzw Gelassenheit mündete
Negative nervöse Gefühle wurden stark gedämpft, wobei sich auch schwache euphorisch Gefühle einstellten.
Unangebrachtes Verhalten wie auch erhöte Risikobereitschaft stellte ich auch fest

Eingetragen am  als Datensatz 35142
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Lyrica

 

Persönlichkeitsveränderung bei Lyrica für Brust-und Kreuzschmerzen

Ich muß die Lyrica auf Dauer nehmen.Bei der Bypass Op. ist das Brustbein eingerissen als Sie mir den Brustkorb geöffnet haben. Wegen der Schmerzen hat der behandelnte Arzt im Abschlußbericht geschrieben,es wird empfohlen Lyrica 75 mg 1-0-1 bis ans Lebensende einzunehmen. Aber ich halt es vor...

Lyrica bei Brust-und Kreuzschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaBrust-und Kreuzschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muß die Lyrica auf Dauer nehmen.Bei der Bypass Op. ist das Brustbein eingerissen
als Sie mir den Brustkorb geöffnet haben.
Wegen der Schmerzen hat der behandelnte Arzt im Abschlußbericht geschrieben,es wird
empfohlen Lyrica 75 mg 1-0-1 bis ans Lebensende einzunehmen.
Aber ich halt es vor Schmerzen kaum aus vorallen beim Niesen und Husten und ungeschickten Bewegungen.
Die Op war am 24.07.09
Achso ich wollte eigentlich sagen,die macht BLÖÖÖÖÖD im Kopf.
Kann auch tödlich sein da ich nicht immer ich selbst bin.
ich nehme:Metamizol 1-0-1 //Tramadolor 100 1-0-1 und eben die Lyrica

Eingetragen am  als Datensatz 22380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Persönlichkeitsveränderung bei Lyrica für Muskelverspannungen

Lyrica wurde mir während meiner Reha verordnet, um meiner Steilhaltung der HWS entgegen zu wirken. Nach zweimaliger Einnahme wurde ich bereits aggressiver, was nach vier Tagen dazu führte, das ich aus nichtigem Grund einem Opa im Kurpark an die Gurgel ging - ich habe mich vor mir selbst...

Lyrica bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaMuskelverspannungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica wurde mir während meiner Reha verordnet, um meiner Steilhaltung der HWS entgegen zu wirken. Nach zweimaliger Einnahme wurde ich bereits aggressiver, was nach vier Tagen dazu führte, das ich aus nichtigem Grund einem Opa im Kurpark an die Gurgel ging - ich habe mich vor mir selbst gefürchtet und nach Rücksprache mit dem Kurarzt das Medikament sofort abgesetzt.
Diese Teufelszeug werde ich nie wieder nehmen....

Eingetragen am  als Datensatz 47728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Seroquel

 

Wesensveränderung, Libidoverlust bei Seroquel für Borderline-Störung

Ich bekomme Seroquel(100mg), da ich jahrelang unter Stimmungslabilität und permanenter Reizüberflutung gelitten habe und schlechte Phasen und Übermüdung durch illegale Substanzen und einen phasenweise exzessiven Lebenstil ausgeglichen habe. Soziale Isolation und Schulden sind nur einige der...

Seroquel bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelBorderline-Störung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme Seroquel(100mg), da ich jahrelang unter Stimmungslabilität und permanenter Reizüberflutung gelitten habe und schlechte Phasen und Übermüdung durch illegale Substanzen und einen phasenweise exzessiven Lebenstil ausgeglichen habe. Soziale Isolation und Schulden sind nur einige der Folgen.
Seit einer mehrwöchigen stationären psychiatrischen Behandlung bekommen ich nun Seroquel. Positiv bemerkt habe ich, dass ich deutlich ruhiger geworden bin, mich im Studium besser konzentrieren kann und mich kaum niedergeschlagen fühl...... meine Gesamtsituation sich also deutlich verbessert hat.
Leider empfinde ich aber auch viel seltener Glücksmomente, lass mich kaum von spontanen Impulsen leiten und habe laut meinem Umfeld meine einst offene, witzige und einnehmende Art verloren. Mein vormals übertriebener Wunsch nach körperlicher Nähe hat sich in das Gegenteil umgekehrt und ich sehr selten Lust auf Sex. Ausserdem habe ich über Wochen Tics gehabt, die ich in Intensität und Dauer noch nie erlebt habe.
Das Medikament hat mir geholfen und hilft mir auch jetzt noch, aber ich zahle dafür einen nicht unerheblichen Preis...

Eingetragen am  als Datensatz 7662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Euphorie, Verwirrtheit, Schweißausbrüche, Persönlichkeitsveränderung bei Seroquel für Psychose

Bei moprgentlicher Einnahme von 10 mg Abilify und den Genuss von einer Tasse Kaffe, bin ich nicht nur hellwach sondern eigenartigerweise wie auf Speed. Meine Antriebsstörungen sind zwar weg, kommen aber nach ca. 2-3 stunden wieder.Fortläufig würde ich meinen Zustand 30min. nach der Einnahme als...

Seroquel bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei moprgentlicher Einnahme von 10 mg Abilify und den Genuss von einer Tasse Kaffe, bin ich nicht nur hellwach sondern eigenartigerweise wie auf Speed. Meine Antriebsstörungen sind zwar weg, kommen aber nach ca. 2-3 stunden wieder.Fortläufig würde ich meinen Zustand 30min. nach der Einnahme als \"voll drauf\" bezeichnen. Meine Nebenwirkungen sind: Verwirrtheit, Schweißausbrüche und eine Art von Trance, um über meinen Geisteszustand zu berichten...jede meiner Tätigkeit, jedes Gespräch und auch viele Handlungen sind für mich nicht logisch nach vollziehbar. Im Klartext: Ich bin nicht wirklich da. Es ist an der Zeit mit meiner Krankheit zu leben und mich auf konventionelle Art zu \"heilen\". Wie das weiß ich noch nicht. Fakt ist, das alle psychopharmaka, die ich je genommen habe nicht nur meine Persönlichkeit verändert haben sondern auch meine Gefühle meine Persönlichkeit und meine Wahrnehmung zur Umwelt. An alle die es mit Medis versucht haben, bei Anzeichen einer dieser Nebenwirkungen, sofort den Arzt wechseln (um einen Absetzver6such zu besprechen) oder ein anderes Medikament zu versuchen. P.S: Hat es was auch mit Nikotinkonsum zu tun ????

Eingetragen am  als Datensatz 8162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Citalopram

 

Persönlichkeitsveränderung, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Schwitzen, Müdigkeit, Libidoverlust, Absetzerscheinungen bei Citalopram für Depression

Ja bei der ersten Einnahme hatte ich eine zu hohe Dosis bekommen. Mir gings gut, ich war motiviert und hätte Bäume ausreißen können. Nur war ich nicht mehr ich selbst. Ich hab mich auch zurückgezogen von meinen Freunden. Zugenommen habe ich auch sehr (20 kg), aber ich weiß nun nicht genau, ob man...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ja bei der ersten Einnahme hatte ich eine zu hohe Dosis bekommen. Mir gings gut, ich war motiviert und hätte Bäume ausreißen können. Nur war ich nicht mehr ich selbst. Ich hab mich auch zurückgezogen von meinen Freunden. Zugenommen habe ich auch sehr (20 kg), aber ich weiß nun nicht genau, ob man das auf das Medikament beziehen kann. Auf jeden Fall weiß ich jetzt, dass dieses trockene Mundgefühl von den Tabletten kommt und ich hab auch diese Gefühl beim Wasserlassen, Schwitzen natürlich, Müdigkeit und sehr wenig Lust auf Sex. Nach so langer Zeit bin ich der Meinung, dass Tabletten die Gefühle nur unterdrücken und man gar nicht mehr weiß, wie man nun wirklich ist und was die Tablette bewirkt. Ich wäre gerne wieder so wie früher. Das alleinige Absetzen versursacht sehr krasse Nebenwirkungen (Selbstmordgedanken, Traurigkeit, Rückzug). Man sollte eher sein Problem lösen und nicht unterdrücken.

Eingetragen am  als Datensatz 46606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Schwitzen, Suizidgedanken, Persönlichkeitsveränderung bei Citalopram für Depression

Citalopram war die Hölle für mich ,habe ich bis jetzt noch bei keinen Antidepressiva gehabt ,das man sich noch schlechter fühlt als vorher !!! Hatte Selbstmordgedanken ,ganz schlimm und meine Persönlichkeit war verändert ,meine Familie kannte mich selbst nicht wieder .

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram war die Hölle für mich ,habe ich bis jetzt noch bei keinen Antidepressiva gehabt ,das man sich noch schlechter fühlt als vorher !!! Hatte Selbstmordgedanken ,ganz schlimm und meine Persönlichkeit war verändert ,meine Familie kannte mich selbst nicht wieder .

Eingetragen am  als Datensatz 37706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Tramadol

 

Epilepsie, Wesensveränderung, Magersucht bei Tramadol für sucht, Drogen und Alkohol

Hallo erst einmal und vorab, ICH habe dieses Medikament nie genommen und werde es auch nie tun. Ich schreibe hier stellvertretend fuer meine Lebensgefaehrtin und Mutter unseres 3 jaehrigen Sohnes. Meine Freundin, nennen wir sie hier Lisa, entdeckte in unserem Urlaub in Spanien in einem...

Tramadol bei sucht, Drogen und Alkohol

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolsucht, Drogen und Alkohol-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo erst einmal und vorab, ICH habe dieses Medikament nie genommen und werde es auch nie tun. Ich schreibe hier stellvertretend fuer meine Lebensgefaehrtin und Mutter unseres 3 jaehrigen Sohnes. Meine Freundin, nennen wir sie hier Lisa, entdeckte in unserem Urlaub in Spanien in einem Hotelkuehlschrank eine Packung Tramadol. Da sie sehr anfaellig fuer Alkohol ist und auch sonst recht experementierfreudig mit allem moeglichen war, nahm sie diese Tabletten unkontrolliert ein. Ohne mein Wissen, wohlgemerkt. Lange Rede kurzer Sinn, wir zogen ein Jahr spaeter nach Spanien und mein Schatz nahm dann heimlich weiter dieses Zeug und erhoehte offenbar staendig ihre Dosis in deren Folge sie epileptische Anfaelle bekam. Ich wuensche niemandem, speat Abends im Bett seine Frau mit verdrehten Augen und brettharten verkrampften Muskeln vorzufinden, nicht ansprechbar und ohne Atmung, nur gurgelnde Geraeusche machend. Ich konnte mir keine Erklaerung machen,sie kam mit Blaulicht ins Krankenhaus. Man sagte mir, so einen Anfall bekommt jeder mal in seinem Leben und alles ist gut. Das ganze wiederholte sich dann innerhalb eines halben Jahres 4mal und ich fand mich damit ab, das meine Frau ploetzlich an Epilepsy litt. Alles Unsinn. Die Krampfanfaelle sind nur und ausschliesslich nur auf die Einnahme von Tramadol zurueckzufuehren. Ihr Wesen veraenderte sich, sie wurde magersuechtig, einmal fiel sie bei einem Anfall auf unser Baby und brachte es fast um dabei. Das war auch der Punkt, denke ich, wo ihr Bewusst wurde, das das, zumindest fuer sie, ein Teufelszeug ist. Neulich, vor knapp 4 Wochen, fand ich in einer Tuete die verbrauchten Packungen, es waren wohl 100 Schachteln. Ich bekam Gaensehaut und dachte an die Anfaelle, wie sie zuckend im Bett, auf dem Sofa, auf der Erde und auf unseren Kind lag, Blut aus ihrem Mund vom Zungenbiss lief und an die Fehldiagnosen der Aerzte, die ja nichts von ihrer Sucht wussten. Schlimm, das man hier an der Costa Blanca fuer ein nettes Laecheln, soetwas ohne Rezept bekommt. Danke fuer ihr Interesse, MfG Andreas

Eingetragen am  als Datensatz 29488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitsverlust, Wesensveränderung, Depressionen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Aggressivität, Gereiztheit bei Tramadol für Schmerzen (Rücken)

Ich habe Tilidin ungefair 2 Jahre eingenommen.Habe dises Medikament regelmäßig genommen.Am Tag waren es 2-3 mal 50 Tropfen.Das erste Jahr habe ich keine Veränderungen an meinen Körper gemerkt,aber nach dem ersten Jahr fing ich an die Dosierung zu erhöhen.Aus zweimal am Tag 50 Tropfen wurden es...

Tramadol bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (Rücken)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tilidin ungefair 2 Jahre eingenommen.Habe dises Medikament regelmäßig genommen.Am Tag waren es 2-3 mal 50 Tropfen.Das erste Jahr habe ich keine Veränderungen an meinen Körper gemerkt,aber nach dem ersten Jahr fing ich an die Dosierung zu erhöhen.Aus zweimal am Tag 50 Tropfen wurden es bis zu 4-5 mal 50 Tropfen, sodass ich auch mehr Geld ausgeben musste, denn Tilidin kostet ja schließlich 60 Euro.Die Nebenwirkungen waren:Weniger Nahrung zu mir genommen(kein Hungergefühl), keine Lust mehr auf Schule (Null Bockphase),wurde Faul, bekam Depressionen, konnte manche Tage nicht schlafen,deshalb habe ich auch Diazepam zu mir genommen, mir wurde öfters übel wegen dieser hohen Dosis von Tili, hatte nächsten morgen starke Bauchschmerzen, war aggressiv zu jeden(schneller gereizt),mir war alles egal hauptsache mir gehts gut und ich habe Tilidin in mir(gleichgültig), habe Dinge getan vor denen ich voher Angst hatte und die ich verabscheut habe.Nach ungefair 2 Jahren konnte ich nicht mehr und mir wurde deshalb von einem Freund Tramadol angeboten.Er hatte auch starke Rückenschmerzen und meinte das dieses Medikament besser wäre.Allein schon die Wirkung, als die von Tillidin hällt länger.Und ich wurde nicht mehr wegen jeder Kleinigkeit agressiv oder gleichgültig.Doch auch nach diesem Medikament habe ich später gemerkt das das auch meinen Kopf und Körper erheblich angegriffen hat.Ich konnte nicht schlafen und auch ohne dieses Opiat nicht mehr aus Haus gehen.Da diese Rückenschmerzen sonst unerträglich waren.Ich konnte ja kaum normal zum Bäcker laufen ohne Schmerzen zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 10039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Cymbalta

 

Euphorie, Wesensveränderung, Absetzerscheinungen, Übelkeit, Schwindel, Tinnitus bei Cymbalta für Depressionen, Schmerzen (chronisch)

Seit ich Cymbalta nehme (anfangs 1 x 30 mg, danach längere Zeit 1 x 60 mg.) bin ich nicht mehr ich selbst: Nebenwirkungen jeglicher Art! Die Wirkung ist zwar nicht schlecht, allerdings bin ich ständig aufgedreht, euphorisch, fast schon manisch. Seit einigen Wochen versuche ich, dieses...

Cymbalta bei Depressionen, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen, Schmerzen (chronisch)5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich Cymbalta nehme (anfangs 1 x 30 mg, danach längere Zeit 1 x 60 mg.) bin ich nicht mehr ich selbst: Nebenwirkungen jeglicher Art! Die Wirkung ist zwar nicht schlecht, allerdings bin ich ständig aufgedreht, euphorisch, fast schon manisch. Seit einigen Wochen versuche ich, dieses Teufelszeugs langsam auszuschleichen (je 1 Woche 60, 45, 30, 20, 10 mg.) und seit 2 Tagen bin ich ganz ohne. Nun leide ich unter schlimmen Absetzsymptomen (obwohl es ja nicht abhängig machen soll!): Schwindel, Ohrgeräusche, Übelkeit u. v. m.

Eingetragen am  als Datensatz 7068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Sehstörungen, Obstipation, Schlafstörungen, Alpträume, Wesensveränderung, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung bei Cymbalta 60 mg für Depression

Schwindel, Sehstörungen, Obstipation, Schlafstörungen, Alpträume, Wesensveränderung, GEWICHTSZUNAHME, erhöhter Appetit

Cymbalta 60 mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 60 mgDepression12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Sehstörungen, Obstipation, Schlafstörungen, Alpträume,
Wesensveränderung, GEWICHTSZUNAHME, erhöhter Appetit

Eingetragen am  als Datensatz 5663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei Trevilor

 

Verstopfung, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Wesensveränderung bei Trevilor retard für Depression, ADHS, Angststörung

Nachdem ich Sertralin, Cymbalta und Citalopram -begleitet von nur geringer Wirkung und teils unangenehmen Nebenwirkungen- eingenommen habe, nehme ich nun seit 4 Monaten Trevilor retard. Anfangs 75 mg, dabei ging es mir ab der dritten Woche richtig gut, es wirkte stimmungsstabilisierend,...

Trevilor retard bei Depression, ADHS, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retardDepression, ADHS, Angststörung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Sertralin, Cymbalta und Citalopram -begleitet von nur geringer Wirkung und teils unangenehmen Nebenwirkungen- eingenommen habe, nehme ich nun seit 4 Monaten Trevilor retard.

Anfangs 75 mg, dabei ging es mir ab der dritten Woche richtig gut, es wirkte stimmungsstabilisierend, antriebssteigernd, angstlösend und auch positiv auf die Aufmerksamkeit (ADHS).
Es führte zu einer nüchternen Einstellungen, das Gedankenkreisen hörte auf. Außerdem wurde ich belastbarer und organisierter.
Nebenwirkungen in den ersten Tagen: ab und an Verstopfung, Schlafstörungen, Gewichtszunahme. Dann blieb nur noch Verstopfung.

Nach 4 Wochen erhöhte ich auf Anraten meiner Ärzte die Dosis auf 150 mg, da Trevilor angeblich erst bei dieser Dosis eine gute antidepressive Wirkung entfaltet und auch auf ADHS wirkt.
Das Ergebnis war ständige Müdigkeit, Lustlosigkeit, äußerst extreme Abflachung der Gefühle, ich konnte nicht weinen und auch nicht lachen, mir war vieles irgenbdwie egal, konnte mich nicht mit meinen Problemen beschäftigen.

Bin dann vier Wochen später nach Absprache mit dem Arzt wieder auf 75 mg zurück, nehme dies nun seit 4 Wochen und es scheint mir die richtige Dosis zu sein.

Lasst euch nicht erzählen, dass Medikament wirke bei 75 mg nicht. Der Beipackzettel beschreibt die Wirkung bereits ab 75 mg.

Es gibt Patienten, die möglichst schnell auf 150 mg hochgehen und dann unangenehme Nebenwirkungen haben, die jedoch möglicherweise auf die hohe Dosierung zurückzuführen sind. Sie setzen das Medikament dann wegen angeblicher Unverträglichkeit möglichst rasch ab ohne mal ein paar Wochen die möglicherweise gut wirkende und nebenwirkungsarme Dosis von 75 mg auszuprobieren. So geht ein vielleicht sehr wirkungsvolles Medikament verloren.

Mein Rat: Erst einmal 4-6 Wochen 75 mg ausprobieren, wenn sich dann nichts tut, auf 150 mg gehen.

Neuerdings gibt es die Dosis 37,5 mg als retard-Version, jedoch nur in 7-Stück-Packungen, somit wäre die Dosierung 112,5 mg als Zwischengröße zwischen 75 mg und 150 mg eine Alternative.

Kann das Medikament nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 6684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Persönlichkeitsveränderung, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit bei Venlafaxin für posttraumatische Belastungsstörung

Recht fahrlässige Verordnung durch den Therapeuten ohne Gesundheitscheck. Keine Gefahrenhinweise. Anfangs leichte Stimmungsaufhellung und Beruhigung. Nach ca. vier Monaten leichte Gewichtszunahme und Wesensveränderungen (Abwesenheit). Schnelle Ermüdung bei der Arbeit, nach Feierabend Lust auf gar...

Venlafaxin bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxinposttraumatische Belastungsstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Recht fahrlässige Verordnung durch den Therapeuten ohne Gesundheitscheck. Keine Gefahrenhinweise. Anfangs leichte Stimmungsaufhellung und Beruhigung. Nach ca. vier Monaten leichte Gewichtszunahme und Wesensveränderungen (Abwesenheit). Schnelle Ermüdung bei der Arbeit, nach Feierabend Lust auf gar nichts mehr, Hobby eingestellt. Zunehmende Erschöpfungszustände. Dann unfreiwillig abgesetzt, da Therapeut in Urlaub war als die letze Packung verbraucht war. Bis der Therapeut aus dem Urlaub zurück war hatte sich schon eine gewisse Paranoia mit Verfolgungswahn und totaler Erschöpfung ausgebildet, Herzrhythmusstörungen dabei.
Der Hausarzt stellte fest, das Cholesterin schon im bösen Bereich ist. Beinahe die Arbeitsstelle aufgegeben wegen Verfolgungsgefühlen - arbeitsunfähig, weil konzentrationsunfähig.
Nach zwei Wochen Krankschreibung mit extrem langen Schlafphasen zu Hause psychisch leichte Besserung. Dafür stellten sich Gelenkentzündungen in den Hüften ein. Mache jetzt eine Diät zur Cholesterin-Senkung und nehme das Arthrose-Mittel meines Hundes (VivoFit).
War jetzt sechs Wochen krank, bin momentan etwa 50% leistungsfähig. Nie wieder so ein heimtückisches Medikament von einem schlampigen Arzt! Das ist saugefährlich.

Eingetragen am  als Datensatz 48946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Persönlichkeitsveränderung bei NuvaRing

 

Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Persönlichkeitsveränderung, Fremdkörpergefühl bei NuvaRing für Depression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden

Ich habe mich selbst nicht mehr erkannt meine taten meine Reaktionen auf bestimmte Situationen und gegenüber den Menschen die mich umgeben. Gereizte, launische Stimmung, erst war ich sehr gereizt und in der nächsten Stunde habe ich mich unsicher und unwohl gefühlt, bis zu Angstzuständen. Gereizte...

NuvaRing bei Depression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich selbst nicht mehr erkannt meine taten meine Reaktionen auf bestimmte Situationen und gegenüber den Menschen die mich umgeben. Gereizte, launische Stimmung, erst war ich sehr gereizt und in der nächsten Stunde habe ich mich unsicher und unwohl gefühlt, bis zu Angstzuständen. Gereizte Antworten kamen von meiner seite, Depressionen mit dem Wunsch zu weinen, obwohl ich ganz genau wusste dass meine Welt in Ordung ist gings mir nicht gut, ich hatte das Gefühl die ganze Welt ist gegen mich. Starkes Misstrauen hat mich verfolgt und ich dachte die Menschen sind alle Verräter. Reaktionen auf bestimmte Situationen habe ich von mir nicht verstanden, das führte soweit dass ich vor dem Spiegel stand und mich gefragt habe "Was ist mit dir los, wieso bist du so?" Die beschriebene Stimmung dauerte 2 Wochen intensiver eine Woche vor der Ringentnahme und während der Regelblutung an. Ich erkannte mein Verhalten nicht und deswegen gings mir noch schlechter. Finger weg von Nuvaring, wenn ihr das selbe empfindet.

Eingetragen am  als Datensatz 51450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Persönlichkeitsveränderung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Wesensveränderung

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Persönlichkeitsveränderung aufgetreten:

Gewichtszunahme (21/126)
17%
Aggressivität (20/126)
16%
Libidoverlust (18/126)
14%
Müdigkeit (17/126)
13%
Suizidgedanken (14/126)
11%
Depressionen (12/126)
10%
Depressive Verstimmungen (12/126)
10%
Schlafstörungen (12/126)
10%
Antriebslosigkeit (12/126)
10%
Kopfschmerzen (11/126)
9%
Stimmungsschwankungen (11/126)
9%
Appetitlosigkeit (9/126)
7%
Angstzustände (8/126)
6%
Schwindel (8/126)
6%
Abhängigkeit (7/126)
6%
Unruhe (7/126)
6%
Schwitzen (7/126)
6%
Herzrasen (7/126)
6%
Konzentrationsstörungen (7/126)
6%
Zittern (7/126)
6%
Schlaflosigkeit (7/126)
6%
Depression (6/126)
5%
Übelkeit (6/126)
5%
Emotionslosigkeit (6/126)
5%
Benommenheit (5/126)
4%
Absetzerscheinungen (5/126)
4%
Abgeschlagenheit (4/126)
3%
Schweißausbrüche (4/126)
3%
Weinerlichkeit (4/126)
3%
Gewichtsverlust (4/126)
3%
Durchfall (4/126)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 152 Nebenwirkungen in Kombination mit Persönlichkeitsveränderung
[]