Harndrang

Wir haben 389 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Harndrang.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7389
Durchschnittliches Alter in Jahren5055
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1927,55

Die Nebenwirkung Harndrang trat bei folgenden Medikamenten auf

Betnesol (8/14)
57%
LORZAAR (7/20)
35%
Carmen (11/63)
17%
TriamHEXAL (4/23)
17%
Forxiga (5/34)
14%
Exforge (12/112)
10%
MAXALT (8/90)
8%
Sevikar (3/35)
8%
Prolia (4/51)
7%
HCT (4/60)
6%
Edronax (8/127)
6%
Solvex (4/80)
5%
Femara (5/132)
3%
Tamsulosin (6/190)
3%
Risperdal (6/284)
2%
Amlodipin (5/257)
1%
Candesartan (4/214)
1%
Prednisolon (10/562)
1%
xarelto (4/231)
1%
L-Thyroxin (9/520)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 204 Medikamente mit Harndrang

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Betnesol

 

Schwitzen, Harndrang, Appetitsteigerung, Thrombosen bei Betnesol Klysmen für Colitis ulcerosa

Im Prinzip vertrage ich Betnesol sehr gut. Allerdings habe ich am Tag nach der Einnahme auch immer das große Schwitzen. Seit zwei Wochen aber beginne ich sogar schon während der Nacht an sehr stark zu schwitzen. Auch der stärkere Harndrang ist vorhanden und ein verstärktes Hungergefühl. Ansonsten...

Betnesol Klysmen bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betnesol KlysmenColitis ulcerosa12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Prinzip vertrage ich Betnesol sehr gut. Allerdings habe ich am Tag nach der Einnahme auch immer das große Schwitzen. Seit zwei Wochen aber beginne ich sogar schon während der Nacht an sehr stark zu schwitzen. Auch der stärkere Harndrang ist vorhanden und ein verstärktes Hungergefühl. Ansonsten war dieses Medikament immer meine Geheimwaffe gegen die Colitis. Allerdings ist Vorsicht angesagt, ich hatte bereits zweimal eine Lungenembolie durch häufige Thrombosen, welche wahrscheinlich durch die jahrelange Anwendung verursacht wurden. Ich sage dies unter Vorbehalt, weil die Ärzte einem dies nicht gern bestätigen. Aber im Beipackzettel stehen entsprechende Warnhinweise !!!!

Eingetragen am  als Datensatz 6108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Betamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitsteigerung, Akne, Harndrang bei Betnesol Klysmen für Colitis ulcerosa

Appetitsteigerung, Harndrang, Akne

Betnesol Klysmen bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betnesol KlysmenColitis ulcerosa21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Appetitsteigerung, Harndrang, Akne

Eingetragen am  als Datensatz 15325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betnesol Klysmen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Betnesol

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei LORZAAR

 

Reizhusten, Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Ejakulationsstörungen, Erektionsstörungen bei Lorzaar für Bluthochdruck

Reizhusten, erhöhter Harndrang, zeitweise extremer Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Erektionsprobleme, verzögerte Ejakulation, Schlafstörungen

Lorzaar bei Bluthochdruck; Beloc zok mite bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorzaarBluthochdruck7 Jahre
Beloc zok miteBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reizhusten, erhöhter Harndrang, zeitweise extremer Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Erektionsprobleme, verzögerte Ejakulation, Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 7697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Losartan, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Impotenz, Harndrang, Penisverkleinerung bei Lorzaar Protekt für Bluthochdruck

Nachdem ich mich mit den Nebenwirkungen der Medikamente: Lorzaar und Metohexal auseinandergesetzt habe, sind mir Impotenz,zeitweise extremer Harndrang, sowie die Degeneration der Genitalien klar geworden, was mich zu einer sofortigen Umstellung der Medikamente veranlasst.

ASS 100 bei Herzinfarkt; Lorzaar Protekt bei Bluthochdruck; MetoHEXAL 100 bei Bluthochdruck; Simvahexal bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS 100Herzinfarkt-
Lorzaar ProtektBluthochdruck-
MetoHEXAL 100Bluthochdruck-
SimvahexalCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich mich mit den Nebenwirkungen der Medikamente: Lorzaar und Metohexal auseinandergesetzt habe, sind mir Impotenz,zeitweise extremer Harndrang, sowie die
Degeneration der Genitalien klar geworden, was mich zu einer sofortigen Umstellung der Medikamente veranlasst.

Eingetragen am  als Datensatz 22069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ASS 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lorzaar Protekt
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MetoHEXAL 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Simvahexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Hydrochlorothiazid, Losartan, Metoprolol, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für LORZAAR

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Carmen

 

Herzrasen, Durchfall, Harndrang, Impotenz, Lustlosigkeit bei Carmen für Bluthochdruck

Herzrasen, Durchfall, Harndrang, Lustlosigkeit, Impotenz Harndrang ging nach 3 Tagen zurück Hin und wieder Herzrasen und Durchfall nach 10 Tagen Lustlosigkeit und nach 14 Tagen Impotenz Nach Absetzung des Medikaments hat es 3 Tage gedauert bis die Impotenz verschwand. Blutdruck hat...

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Durchfall, Harndrang, Lustlosigkeit, Impotenz

Harndrang ging nach 3 Tagen zurück
Hin und wieder Herzrasen und Durchfall

nach 10 Tagen Lustlosigkeit und nach 14 Tagen Impotenz

Nach Absetzung des Medikaments hat es 3 Tage gedauert bis die Impotenz verschwand.
Blutdruck hat sich durch die Einnahme des Medikamentes nur geringfügig reduziert

Eingetragen am  als Datensatz 11363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carmen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Harndrang, Müdigkeit bei Carmen für Bluthochdruck

Nachdem ich dieses Medikament einnehme habe ich eine gewaltigen Gewichtszuname erlebt. Sehr hohen Harndrang, Müdigkeit tagsüber.

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich dieses Medikament einnehme habe ich eine gewaltigen Gewichtszuname erlebt. Sehr hohen Harndrang, Müdigkeit tagsüber.

Eingetragen am  als Datensatz 84738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carmen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Carmen

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei TriamHEXAL

 

Akne, Empfindungsstörungen, Haarwuchs, Harndrang, Schleimhautschwellung, Halsschmerzen, Hautrötungen, Cushing-Syndrom bei Triamhexal-Spritzen für Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen

Beide Medikamente wurden als Kombinationsmedikation intramuskulär 3x verabreicht. Grund waren starke Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall. Ein MRT zur Abklärung der Ursache wurde verweigert (Kassenpatient). aufgetretene Nebenwirkungen: - starke...

Triamhexal-Spritzen bei Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen; Dexahexal-Spritzen bei Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Triamhexal-SpritzenBandscheibenvorfall, Rückenschmerzen3 Tage
Dexahexal-SpritzenBandscheibenvorfall, Rückenschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beide Medikamente wurden als Kombinationsmedikation intramuskulär 3x verabreicht. Grund waren starke Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall. Ein MRT zur Abklärung der Ursache wurde verweigert (Kassenpatient).

aufgetretene Nebenwirkungen:
- starke Cortisonakne bzw. Steroidakne im Gesicht, Hals, Schultern, Brust und Rücken
- Taubheitsgefühl auf der Zunge
- verstärkter Haarwuchs
- verstärkter Harndrang
- Druckschmerz im Injektionsmuskel
- Anschwellen der Nasenschleimhäute
- Halsschmerzen und Erkältungsbeschwerden
- Hitzegefühl auf der Gesichtshaut mit starker Rötung
- verstärkte Schweißbildung im Gesicht und am Hals
- Anzeichen von Morbus Cushing

Bei diesen Medikamenten handelt es sich um recht starke Präparate welche eine Depotwirkung besitzen und somit recht lange im Körper verbleiben. Bei der großen Palette an Nebenwirkungen im Vergleich zur eher bescheidenen eigentlichen Wirkung (entzündungshemmend, schmerzlindernd) ist die Verabreichung meiner Meinung nach nur im absolut akuten Notfall gerechtfertigt. In allen änderen Fällen sollte eine vorherige Verträglichkeitsprüfung erfolgen und eine alternative Medikation bzw. Therapie in Erwägung gezogen werden. Bei Kindern und Jugendlichen würde ich diese beiden Medikamente generell verbieten bzw. die Anwendung unterbinden lassen!

Da ich zuvor noch nie derartig starke steroide Cortisonmedikamente erhalten habe werde aufgrund der gesammelten Erfahrungen in Zukunft die Verabreichung dieser beiden Medikamente verweigern. Es gibt immer eine alternative Medikation bzw. Therapie. Die anschließende Physiotherapie mit Mikrowellen Extension, Aufdehnung der Lendenwirbelmuskulatur bzw. dort ansetzenden Muskeln und Beseitigung der Blockade im Kopfgelenk durch Bewegungstherapie hat größe Fortschritte und Besserung erwirkt als die Medikamente.

Zusammenfassung:
Diese beiden genannten Medikamente kann ich definitiv NICHT empfehlen und werde sie nie wieder an mir anwenden lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 15464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Triamhexal-Spritzen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon, Dexamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Menstruationsstörungen, Gesichtsrötung, Harndrang, Appetitsteigerung, Einschlafschwierigkeiten bei TriamHEXAL für juckender Hautausschlag

mir wurde TriamHexal 40 mg im Abstand von 8 Wochchen bisher zweimal gespritzt. Ich hatte stark juckenden und sich ausbreitenden Ausschlag am Fuß und an der Hand. Am Fuß ist es inzwischen fast abgeheilt an der Hand noch nicht, die Haut juckt zwar nicht mehr, aber ist immer noch gerötet und...

TriamHEXAL bei juckender Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriamHEXALjuckender Hautausschlag3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir wurde TriamHexal 40 mg im Abstand von 8 Wochchen bisher zweimal gespritzt. Ich hatte stark juckenden und sich ausbreitenden Ausschlag am Fuß und an der Hand. Am Fuß ist es inzwischen fast abgeheilt an der Hand noch nicht, die Haut juckt zwar nicht mehr, aber ist immer noch gerötet und verändert. Die von mir festgestellten Nebenwirkungen sind sofort einsetzende Menstruation, die sich ewig hinzieht, gerötetes Gesicht, verstärkter Harndrang, Schlafstörungen oder Einschlafstörungen, gesteigerter Appetit.

Eingetragen am  als Datensatz 71271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

TriamHEXAL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für TriamHEXAL

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Forxiga

 

Harndrang, Übelkeit bei Forxiga für Gewichtsreduzierung, Blutzucker denken

Die Gewichtsreduzierung geht langsam, aber stetig. Zumindest habe ich am Anfang nicht noch weiter zugenommen. Der Blutzucker geht erfreulicher weise nach unten. In 12 Wochen habe ich meinen HBH1C von 10,4 auf 8,8 gesenkt. Die Werte sind morgens nach dem aufstehen deutlich besser. Der verstärkte...

Forxiga bei Gewichtsreduzierung, Blutzucker denken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ForxigaGewichtsreduzierung, Blutzucker denken90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Gewichtsreduzierung geht langsam, aber stetig. Zumindest habe ich am Anfang nicht noch weiter zugenommen. Der Blutzucker geht erfreulicher weise nach unten. In 12 Wochen habe ich meinen HBH1C von 10,4 auf 8,8 gesenkt. Die Werte sind morgens nach dem aufstehen deutlich besser. Der verstärkte Harndrang ist eine nicht schöne, aber nötige Nebenerscheinung, da darüber der unnötige Zucker aus dem Körper gespült wird. Ich denke man sollte sich mit der Wirk weise seiner Medikamente beschäftigen, sodass ich die Kritik hier nicht verstehen kann. Am Anfang leichte Übelkeit , sonst gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 66496
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Forxiga
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dapagliflozin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Forxiga für Diabetes 2

Am Anfang hatte ich keine Nebenwirkung, jetzt wird der Juckreiz stärker genau so der Harntrang

Forxiga bei Diabetes 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ForxigaDiabetes 2-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang hatte ich keine Nebenwirkung, jetzt wird der Juckreiz stärker genau so der Harntrang

Eingetragen am  als Datensatz 78616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Forxiga
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dapagliflozin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Forxiga

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Exforge

 

Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Blutdruckschwankungen, Harndrang, Depressionen, Antriebslosigkeit, Mundtrockenheit, Durst bei Exforge für Bluthochdruck

Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Blutdruckschwankungen, Harndrang, Depressionen, Antriebslosigkeit, Mundtrockenheit, Durst

Exforge bei Bluthochdruck; Torasemid bei Bluthochdruck; MetoHexal bei Bluthochdruck; Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck10 Monate
TorasemidBluthochdruck10 Monate
MetoHexalBluthochdruck17 Jahre
ThyronajodSchilddrüsenknoten1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Blutdruckschwankungen, Harndrang, Depressionen, Antriebslosigkeit, Mundtrockenheit, Durst

Eingetragen am  als Datensatz 5554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan, Torasemid, Metoprolol, Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Exforge für Bluthochdruck

stark vermehrtes Wasserlassen auch Nachts

Exforge bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

stark vermehrtes Wasserlassen auch Nachts

Eingetragen am  als Datensatz 59911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Exforge
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Exforge

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei MAXALT

 

Müdigkeit, Sprachschwierigkeiten, Harndrang bei MAXALT für Migräne

Ich (43) leide seit meinem 15. Lebensjahr an Migräne, inzwischen an mehreren Tagen in der Woche, immer mit starker Übelkeit und Erbrechen, wenn ich nicht rechtzeitig Medikamente nehme. Prophylaktisch habe ich schon einiges durchprobiert, Betablocker usw., aber nichts hat wirklich geholfen. Seit...

MAXALT bei Migräne; Naramig bei Migräne; formigran bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MAXALTMigräne-
NaramigMigräne-
formigranMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich (43) leide seit meinem 15. Lebensjahr an Migräne, inzwischen an mehreren Tagen in der Woche, immer mit starker Übelkeit und Erbrechen, wenn ich nicht rechtzeitig Medikamente nehme.
Prophylaktisch habe ich schon einiges durchprobiert, Betablocker usw., aber nichts hat wirklich geholfen. Seit 1998 nehme ich bei einem akuten Migräneanfall Triptane. Das erste Medikament, welches überhaupt geholfen hat! Zuerst Naramig (bekommt man heute als Formigran rezeptfrei in der Apotheke), die halfen gut, hatten keine Nebenwirkungen, aber die Wirkung setzte oft erst relativ spät ein, manchmal erst nach 4 Stunden. Seit 2002 nehme ich Maxalt, zuerst die 5 mg-Tabletten, aber die reichten nicht aus. Jetzt nehme ich die 10 mg-Tabletten. Die helfen wirklich sehr gut. Nach ca. einer Stunde sind Schmerzen und Übelkeit weg.
Allerdings merke ich ca. 20 Min. nach der Einnahme eine deutliche Müdigkeit, so ein Blei-in-den-Knochen-Gefühl, das sich auch in Form von Sprachschwierigkeiten ausdrückt, weil die Zunge schwer wird, aber das ist nach spätestens zwei Stunden wieder weg. Harndrang gehört auch zu den Nebenwirkungen, aber auch das gibt sich dann nach zwei Stunden wieder. Normalerweise hilft eine Maxalt-Tablette für ca. 24 Stunden, dann kommt die Migräne in 70% der Fälle wieder und ich nehme eine zweite Tablette.
Leider brauche ich durchschnittlich 10-12 Tabletten im Monat, bin aber zwischendurch auch deutlich schmerzfrei, so dass man noch nicht von einem Triptan-Kopfschmerz sprechen kann.
Eine Prophylaxe mit Topamax habe ich bisher abgelehnt, weil ich die starken Nebenwirkungen befürchte. Auch nehme ich seit 2001 Fluoxetin als Antidepressivum (40 mg täglich), muss also bei der Einnahme von Maxalt darauf achten, dass ich nicht beide Mittel gleichzeitig nehme, sondern einige Stunden Abstand halte, da sonst die Gefahr eines Serotonin-Syndroms besteht.

Eingetragen am  als Datensatz 20528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MAXALT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rizatriptan, Naratriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Maxalt 10 mg für Migräne

ich nehme das Medokament seit ca. 8 Jahren ein; Wirkung bzw. Linderung des Schmerzes tritt innerhalb von ca. 30 Minuten ein; Wirkdauer ca. 8 Stunde; Nebenwirkungen: Harndrang; sehr, sehr erfolgreich in der med. Behandlung von Migräne

Maxalt 10 mg bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxalt 10 mgMigräne8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das Medokament seit ca. 8 Jahren ein; Wirkung bzw. Linderung des Schmerzes tritt innerhalb von ca. 30 Minuten ein; Wirkdauer ca. 8 Stunde; Nebenwirkungen: Harndrang;
sehr, sehr erfolgreich in der med. Behandlung von Migräne

Eingetragen am  als Datensatz 54838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxalt 10 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rizatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für MAXALT

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Sevikar

 

Harndrang, Schmerzen beim Wasserlassen bei Sevikar für ständiger Harndrang, schmerzen beim wasserlassen

Ich würde es nie wieder nehmen.Habe unheimliche Schmerzen und muss aller zwei Minuten zur Toilette.

Sevikar bei ständiger Harndrang, schmerzen beim wasserlassen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sevikarständiger Harndrang, schmerzen beim wasserlassen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich würde es nie wieder nehmen.Habe unheimliche Schmerzen und muss aller zwei Minuten zur Toilette.

Eingetragen am  als Datensatz 31555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sevikar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan medoxomil, Amlodipin besilat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang, Müdigkeit, Knöchelödeme, Gewichtszunahme bei Sevikar für Bluthochdruck

erhöhter harndrang, müdigkeit, geschwollene fußknöchel, gewichtszunahme!

Sevikar bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SevikarBluthochdruck150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erhöhter harndrang, müdigkeit, geschwollene fußknöchel, gewichtszunahme!

Eingetragen am  als Datensatz 47492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sevikar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan medoxomil, Amlodipin besilat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sevikar

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Prolia

 

Blähungen, Harndrang, verstopfte Nase bei Prolia für Osteoporose

Nach meiner Hüftoperation in 5/2011 erfolgte anschließend auf Anraten meines Orthopäden eine Knochendichtmessung und die Diagnose "Osteoporose" wurde gestellt. Für die ersten 4 Wochen bekam ich Alendronsäure 70 mg. Da ich daraufhin Kiefer- u. Hüftschmerzen hatte und ich generell mit der...

Prolia bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ProliaOsteoporose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meiner Hüftoperation in 5/2011 erfolgte anschließend auf Anraten meines Orthopäden eine Knochendichtmessung und die Diagnose "Osteoporose" wurde gestellt.
Für die ersten 4 Wochen bekam ich Alendronsäure 70 mg. Da ich daraufhin Kiefer- u. Hüftschmerzen hatte und ich generell mit der Tablette nicht glücklich war, verordnete mir mein Arzt Prolia.
Unmittelbar nach der Injektion bekam ich eine böse Infektion der oberen Atemwege. Fühlte mich fiebrig und abgeschlagen, hatte heftige Hustenanfälle mit festsitzendem zähem Schleim, der sich nicht lösen wollte und hatte Erstickungsängste. Zusätzlich heftige Blähungen und das Einhalten war nicht mehr möglich sowie einen vermehrten Harndrang und auch hier ein Einhalten nicht mehr möglich. Nachdem der Husten endlich nach ca. 3 Monaten weg war bemerkte ich, dass das Gefühl der verstopften Nase nicht verschwinden will. Alles schnäuzen half nichts, es kam einfach nichts raus.
Die zweite Spritze habe ich mir leider trotz meinen Bedenken geben lassen. Das war im April 2012 und dieses Gefühl der verstopften Nase ist immer noch da und ich habe die Befürchtung, dass da was gewachsen ist was nicht dort hin gehört.

Eingetragen am  als Datensatz 54656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prolia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Denosumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bauchschmerzen, Blähungen, Sehstörungen, Übelkeit, Leberbeschwerden, Harndrang bei Prolia für Osteoporose

Bekam Prolia 4 Jahre gespritzt. Die ersten drei Jahre waren unauffällig, bzw. ich habe die damaligen Beschwerden (sehr starker und häufiger Harndrang) nicht dem Medikament zugeordnet. Aber Januar 2017 ging es los: Zwei Tage nach der Spritze starke Bauchschmerzen und sehr starke Blähungen, die...

Prolia bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ProliaOsteoporose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam Prolia 4 Jahre gespritzt. Die ersten drei Jahre waren unauffällig, bzw. ich habe die damaligen Beschwerden (sehr starker und häufiger Harndrang) nicht dem Medikament zugeordnet. Aber Januar 2017 ging es los: Zwei Tage nach der Spritze starke Bauchschmerzen und sehr starke Blähungen, die sich durch nichts beruhigen ließen. Seltsames Flackern und Gittermuster in den Augen. Das dauerte ca. eine Viertelstunde, hinterher wollte ich lesen, hab den Text aber nicht mehr verstanden! Zudem stellte sich heraus, dass ich auf einmal kein Eiweiß mehr vertrug. Und auch kein Fett. Die ärztliche Untersuchung zeigte eine Anstieg des Leberwertes, der bei Vergiftung mit Medikamenten ansteigt. Ich konnte nicht mehr auf der linken Seite liegen, da dies sofort Übelkeit hervorrief. Und ich hatte auch Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen. Jetzt, nach vier Monaten muss ich noch immer strengste Diät halten, weil mein Darm so gereizt ist, dass ich außer Gemüse kaum was anderes vertrage und deshalb ständig Gewicht verliere. Ich könnte Prolia nur weiterempfehlen, wenn man ganz gesund und robust ist. Dieses Medikament ist z. B. bei Leberstörungen nicht untersucht worden. Was ich für einen großen Fehler halte. Ich werde es mir jedenfalls nicht weiter spritzen lassen, denn meine Leber und mein Stoffwechsel vertragen es nicht! Zudem ist der starke Harndrang kaum mehr zu beherrschen. Ich kann mich höchstens eine Stunde von der Toilette entfernen. Mein T-Score hat sich von 3, 8 auf 3,3 im ersten Jahr verbessert, seitdem hat er sich nicht weiter verändert. Inwieweit das Medikament nun wirkklich geholfen hat, vermag ich nicht zu beurteilen.

Eingetragen am  als Datensatz 77683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prolia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Denosumab

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prolia

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei HCT

 

Harndrang, Reizhusten, Mundbrennen, Leistungsverminderung, Müdigkeit, Reizbarkeit, Potenzstörungen bei HCT für Blutdruck

Folgende Nebenwirkungen, die meine Lebensqualität in starkem Maße beeinflussen, sind der relativ plötzlich eintretende Wasserdrang, Reizhusten, Brennen im Mundbereich, nachlassende Leistung im sportlichen Bereich, Müdigkeit, Potenzprobleme und zunehmende Reizbarkeit zu benennen.

HCT bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBlutdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen, die meine Lebensqualität in starkem Maße beeinflussen, sind
der relativ plötzlich eintretende Wasserdrang, Reizhusten, Brennen im Mundbereich, nachlassende
Leistung im sportlichen Bereich, Müdigkeit, Potenzprobleme und zunehmende Reizbarkeit zu benennen.

Eingetragen am  als Datensatz 57550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei HCT für Schlaganfall

kaum nebenwirkungen, öfteres wasserlassen unumgänglich

HCT bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTSchlaganfall3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kaum nebenwirkungen, öfteres wasserlassen unumgänglich

Eingetragen am  als Datensatz 55005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für HCT

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Edronax

 

Schwitzen, Schüttelfrost, Schwindel, Harndrang bei Edronax für Depressionen

Habe Edronax vor ca. 8Jahren gegen eine Depri bekommen. Edronax hat bei mir sofort gewirkt. Ich fühlte mich gleich besser und mein Kopf arbeitete wie eine Rechenmaschine - schneller als vorher, was mir sehr zur Bekämpfung meiner Depri half - konnte Aufgaben in einer ungeahnten Geschwindigkeit...

Edronax bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepressionen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Edronax vor ca. 8Jahren gegen eine Depri bekommen. Edronax hat bei mir sofort gewirkt. Ich fühlte mich gleich besser und mein Kopf arbeitete wie eine Rechenmaschine - schneller als vorher, was mir sehr zur Bekämpfung meiner Depri half - konnte Aufgaben in einer ungeahnten Geschwindigkeit erledigen. Da ich vorher ziemlich down war, hatte ich keine Möglichkeit und auch kein Bedürfnis sexueller Art - vor/während und ein paar Wochen nach der Einnahme von Edronax. Kann daher dazu eigendlich nichts sagen. Das sich Glied/Hoden verkleinerten kann ich nicht behaupten. Ich habe ca. 1Jahr später meine jetzige Frau kennengelernt. Sexuell gibts bei uns keine Probleme. Glied/Hoden sind von der gröse her genau so wie ich es vorher kannte. Ich komme "fast :-)" immer nach meiner Frau. Der Orgasmus ist wie immer Situationsbedingt laut oder leise. Habe einen 6jährigen Sohn und eine 2jährige Tochter. Also es hat bei uns immer gleich "sofort" geklappt nachdem meine Frau die Pille abgesetzt hatte :-).
Zu den Nebenwirkungen kann ich das vermehrte Schwitzen bestätigen. Ich hatte auch Gänsehaut und ab und zu Schüttelfrost. Lag lange schweissgebadet im Bett. Beim Wasserlassen gab's auch dieses Gefühl nicht alles losgeworden zu sein. Gleichfalls habe ich mal ab und zu Schwindelanfälle/Gleichgewichtsstörungen gehabt.
Nach der Einnahme war es so:
- Depri: komplett besiegt, lebe glücklich ohne jegliche Medis
- vermehrtes Schwitzen: war gleich weg
- Gänsehaut/Schüttelfrost: war gleich weg
- Sex: geht super wie vorher, auch nicht impotent geworden
- Urindrang: war erst nach Jahren wieder normal, musste immer wieder auf Klo, aber da floss es nur ganz langsam und ewig, jetzt gehts (nach 8Jahren) wieder normal
- Schwindelanfälle/Gleichgewichtsstörungen: die kommen immer mal wieder vor (auch jetzt noch nach 8Jahren) - lasse mich gerade wegen dem Thema noch mal komlett checken - bis jetzt sind alle Analysen ok

Also, ich glaube man sollte Edronax nicht zu lange und nicht in zu hohen Dosen einnehmen. Der Arzt der mir das verschrieben hatte, hat mir empfohlen die Dosis selber rauszubekommen. Ich hatte mit zwei Tabletten am Tag (früh/abend) angefangen und dann aber nur noch zwei mal am Tag 'ne halbe. Und nach zwei Wochen nur noch eine Halbe am Tag. Vieleicht hat dass meine Sexualität gerettet. Aber die Wirkung war voll ausreichned.

Ich wünsche allen Betroffenen: Haltet die Ohren steif! Vieleicht regeneriert sich der Körper wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 9856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Edronax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwitzen, Verstopfung, Harndrang, Kribbeln, Absetzerscheinungen bei Edronax für Depressionen

also ich nehme Edronax seit fast 10 jahren und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Ich habe nebenwirkungen wie schwitzen, sehr häufiges auf das klo gehen, Alkohol schmeckt mir selten, verstopfung und auch ein gribbeln im Gesicht. Allerdings haben sich die meisten Nebenwirkungen mit den Jahren...

Edronax bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepressionen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

also ich nehme Edronax seit fast 10 jahren und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Ich habe nebenwirkungen wie schwitzen, sehr häufiges auf das klo gehen, Alkohol schmeckt mir selten, verstopfung und auch ein gribbeln im Gesicht. Allerdings haben sich die meisten Nebenwirkungen mit den Jahren gelegt und waren nicht so schlimm dann. Was mich beunruhigt ist, dass ich mittlerweile auf eine sehr hohe Dosis hinaufgestuft bin, da die dosis immerwieder bei größeren Krisen erhöht worden ist. Ich nehme jetzt 10 mg am Tag und manchmal kann ich daher auch nicht so viel schlafen. Immer wenn ich versucht habe die Dosis zu senken (um z.b 1 mg), habe ich ganz schlimme gedächtnissstörungen und die Depressionen kommen wieder. Ich möchte gerne Kinder bekommen und ich weiss mit diesem Medikament geht das nicht......

Eingetragen am  als Datensatz 46460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Edronax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Edronax

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Solvex

 

Impotenz, Ejakulationsstörungen, Schwitzen, Harndrang, Libidosteigerung bei Solvex für Schlafstörungen

Nebenwirkungen kurz nach Einnahme Solvex: komplette Impotenz, absolute Verkleinerung von Hoden und Glied (beide Hoden zusammen 3cm Durchmesser, Glied 2,5 x 2 cm), Samenablauf unkontrolliert, Schwitzen, Gefühl, ständig Wasser lassen zu müssen,erhöhtes sexuelles Verlangen ohne Orgasmus, nach...

Solvex bei Schlafstörungen; Bromaz bei Nervosität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolvexSchlafstörungen8 Monate
BromazNervosität6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen kurz nach Einnahme Solvex: komplette Impotenz, absolute Verkleinerung von Hoden und Glied (beide Hoden zusammen 3cm Durchmesser, Glied 2,5 x 2 cm), Samenablauf unkontrolliert, Schwitzen, Gefühl, ständig Wasser lassen zu müssen,erhöhtes sexuelles Verlangen ohne Orgasmus,

nach Einnahme Bromaz Penis bei gleicher Größe ständig hart, Samenabgänge aber kontrollierbar bei Reizung, Hodenschmerzen.

Kein Sex möglich. Werde die medikamente absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 4287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin, Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mundtrockenheit, Herzrasen, Ejakulationsstörungen, Verstopfung, Harndrang bei Solvex für Depression, ADH

Vorteile: Minimale Beseitigung der ADSH Syntome. Nachteile / Nebenwirkungen: Herzrasen, Mundtrockenheit, Ejakulationsschmerz, Vertsopfung, Probleme beim Wasserlassen (Blase immer randvoll). Bei höherer vom Artzt verordneter Dosierung dann: Deutlich weniger ADHS Syntome gefolgt von...

Solvex bei Depression, ADH

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolvexDepression, ADH3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorteile:
Minimale Beseitigung der ADSH Syntome.

Nachteile / Nebenwirkungen:
Herzrasen, Mundtrockenheit, Ejakulationsschmerz, Vertsopfung, Probleme beim Wasserlassen (Blase immer randvoll).

Bei höherer vom Artzt verordneter Dosierung dann:
Deutlich weniger ADHS Syntome gefolgt von Suizidgedanken (kann Tödlich enden?)

Eingetragen am  als Datensatz 34753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solvex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Solvex

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Femara

 

Harndrang, Krämpfe, Vaginalausfluss, Gelenksteife, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Haarausfall, Depressionen, Konzentrationsstörungen bei Femara für Brustkrebs

Tamoxifen: Krämpfe, nächtlicher Harndrang, Scheidenausfluss Femara: Morgensteifigkeit Füsse und Finger, wiederkehrende Entzündungen in den Ellenbogen, Knirschen in den Kniegelenken, Appetitanregung mit Gewichtzunahme, Bindegewebsveränderungen, Depressive oder gereizte Stimmungen, Haarausfall,...

Tamoxifen bei Brustkrebs; Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs5 Jahre
FemaraBrustkrebs6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tamoxifen: Krämpfe, nächtlicher Harndrang, Scheidenausfluss

Femara: Morgensteifigkeit Füsse und Finger, wiederkehrende Entzündungen in den Ellenbogen, Knirschen in den Kniegelenken, Appetitanregung mit Gewichtzunahme, Bindegewebsveränderungen, Depressive oder gereizte Stimmungen, Haarausfall, Konzentrationsprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 5872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang, Schlafstörungen, Nachtschweiß bei Femara für Brustkrebs

Bisher habe ich keine gravierenden Nebenwirkungen feststellen können. Vielleicht Schwitzen in der Nacht, kein so besonders guter Schlaf und öfterer Harndrang nachts. Aber ich denke, das sind Nebenwirkungen, wenn sie übehaupt von diesem Medikament kommen, was nicht sicher ist, mit denen man gut...

Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemaraBrustkrebs25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher habe ich keine gravierenden Nebenwirkungen feststellen können. Vielleicht Schwitzen in der Nacht, kein so besonders guter Schlaf und öfterer Harndrang nachts. Aber ich denke, das sind Nebenwirkungen, wenn sie übehaupt von diesem Medikament kommen, was nicht sicher ist, mit denen man gut leben kann. Allerdings nehme ich morgens und abends je eine Osssofortin forte Kautabletten, die gegen Osteoporose sind. Was meine Erfahrung bisher betrifft, war Femara für mich eine gute Entscheidung meines Professors.

Eingetragen am  als Datensatz 16093
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Femara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Femara

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Tamsulosin

 

Harndrang bei Tamsulosin für Hypermenorrhoe

Zu oft urinieren.Geholfen nach 9 tage nicht.Jetzt spüre ich leichtes Schmerz in Region Prostata

Tamsulosin bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinHypermenorrhoe9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu oft urinieren.Geholfen nach 9 tage nicht.Jetzt spüre ich leichtes Schmerz in Region Prostata

Eingetragen am  als Datensatz 58440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang, Libidosteigerung bei Tamsulosin für Prostatahyperplasie

Ich bin 63 und nehme Tamsulosin seit etwa 10 Monate ein. Wasserdrang nachts, keine Veränderung. Beim Urinieren läuft es besser. Retrograde Ejakulation?... Nicht immer. Sexlust deutlich!!! höher!!! 2 bis 3 mal täglich.

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 63 und nehme Tamsulosin seit etwa 10 Monate ein.
Wasserdrang nachts, keine Veränderung.
Beim Urinieren läuft es besser.
Retrograde Ejakulation?... Nicht immer.
Sexlust deutlich!!! höher!!! 2 bis 3 mal täglich.

Eingetragen am  als Datensatz 84897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamsulosin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Risperdal

 

Hormonschwankungen, Harndrang, Harninkontinenz bei Risperdal für Zwangsvorstellungen, Gedankenrasen, Überreiztheit

Prolaktin-Spiegel im Blut stark erhöht- deswegen wurde abgesetzt Plötzlicher auftretender starker Harndrang, Blasenmuskulatur hat gekrampft, konnte kaum den Urin halten, bei Niesen oder Lachen ging der Urin ab

Risperdal bei Zwangsvorstellungen, Gedankenrasen, Überreiztheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalZwangsvorstellungen, Gedankenrasen, Überreiztheit21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prolaktin-Spiegel im Blut stark erhöht- deswegen wurde abgesetzt
Plötzlicher auftretender starker Harndrang, Blasenmuskulatur hat gekrampft, konnte kaum den Urin halten, bei Niesen oder Lachen ging der Urin ab

Eingetragen am  als Datensatz 5194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bewusstseinsstörungen, Schilddrüsenunterfunktion, Brustvergrößerung, Infektanfälligkeit, Harndrang, Sprachstörungen, Denkstörungen bei Risperdal für Depressionen

1994 hatte ich von Zwillingen nur ein überlebendes Kind und bekam Depressionen. Mir wurde empfohlen zur Behandlung der Depressionen 1994 eine Nervenklinik aufzusuchen. Da bekam ich zunächst 1 woche freiwillig 3 mal 3 Tabletten Risperdol. Ich hatte keinerlei Gefühle mehr, und eine Art Erschöpfung...

Risperdal bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalDepressionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1994 hatte ich von Zwillingen nur ein überlebendes Kind und bekam Depressionen. Mir wurde empfohlen zur Behandlung der Depressionen 1994 eine Nervenklinik aufzusuchen. Da bekam ich zunächst 1 woche freiwillig 3 mal 3 Tabletten Risperdol. Ich hatte keinerlei Gefühle mehr, und eine Art Erschöpfung daß ich meinte zu sterben. Das sei die Krankheit "Depression". Eines Tages wurde ich bewußtlos, Monate später "Verdacht auf Hirntumor" , dann im Jahr 2000 durch PET wurde der Verlust von 26% des GEhirns festgestellt. 80% schwerbehindert. Das Jugendamt nahm mir alle Kinder weg, derentwegen monatelang diese Chemikalie nehmen mußte. Ich bin bis heute wegen Epilepsie 80% schwerbehindert----und ab und zu immer noch depressiv. Ich habe gelernt, zu lachen wenn mir zum heulen ist, damit mir nie wieder eine Einweisung in eine Psychatrie wiederfährt.
Schilddrüsenunterfunktion, Riesenbrüste (Cup H), Migräne, schwere bleibende Allergien, Störungen des Immunsystems, Wasserkrankheit (Nieren scheiden ständig Wasser aus auch bei Durst), Wortfindungsstörungen die besser werden, Intelligenzverlust der fast aufgeholt wurde

Eingetragen am  als Datensatz 14006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Risperdal

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Amlodipin

 

Wassereinlagerungen, Harndrang, Müdigkeit bei Amlodipin für Bluthochdruck

sehr gute wirkung, blutdruck dauerhaft bei 10 mg tägl. gesenkt, ca. 110/75 mm, vorher über 200/120 mm nebenwirkungen sind ödeme an fusssohlen, knöchel und unterbauch, starker harndrang, müdigkeit sowie ED

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr gute wirkung, blutdruck dauerhaft bei 10 mg tägl. gesenkt, ca. 110/75 mm, vorher über 200/120 mm
nebenwirkungen sind ödeme an fusssohlen, knöchel und unterbauch, starker harndrang, müdigkeit sowie ED

Eingetragen am  als Datensatz 48989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Harndrang, Harndrang während der Nacht, Wassereinlagerung in den Beinen bei Amlodipin für Bluthochdruck

Trotz täglicher sportlicher Betätigung und Diät erfolgte eine gewichtszunahme. Diese ist nicht NUR auf Wassereinlagerungen zurückzuführen ,(beine sahen furchtbar aus) anscheinend ist es schier unmöglich mit diesem Medikament das Gewicht zu halten oder gar abzunehmen. Ständiger harndrang, vorallem...

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz täglicher sportlicher Betätigung und Diät erfolgte eine gewichtszunahme. Diese ist nicht NUR auf Wassereinlagerungen zurückzuführen ,(beine sahen furchtbar aus) anscheinend ist es schier unmöglich mit diesem Medikament das Gewicht zu halten oder gar abzunehmen. Ständiger harndrang, vorallem sobald ich liege. Nachts steht man öfter auf um wasser zu lassen. Tagsüber ist es m.E. nach vertretbar, das nächtliche aufstehen und ständige Gefühl von harndrang aber nicht. Habe die Chemiekeule daraufhin abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 85042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amlodipin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Candesartan

 

Gliederschmerzen, Atembeschwerden, Hustenreiz, Harndrang bei Candesartan für Bluthochdruck

Candesartan war mein zweites Mittel gegen Bluthochdruck. Es wirkt sehr schnell, hatte aber bei mir folgende Nebenwirkungen: 1 Woche nach der ersten Einnahme bekam ich am späten Nachmittag starke Gliederschmerzen, so als ob ich eine heftige Erkältung bekommen würde; am Abend kam dann Atemnot hinzu...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Candesartan war mein zweites Mittel gegen Bluthochdruck. Es wirkt sehr schnell, hatte aber bei mir folgende Nebenwirkungen: 1 Woche nach der ersten Einnahme bekam ich am späten Nachmittag starke Gliederschmerzen, so als ob ich eine heftige Erkältung bekommen würde; am Abend kam dann Atemnot hinzu und in der Nacht trockener Husten und ständiger Harndrang; die Atemnot und der Husten wurden von Tag zu Tag schlimmer, so das ich vom Arzt aus ein Asthma-Spray nehmen musste. Ich setzte das Medikament ab und alles war wieder im grünen Bereich, nur der Blutdruck ging wieder hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 50296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Müdigkeit, Harndrang bei Candestartan 8 mg für Bluthochdruck

In den heißen Monaten brauche ich nur eine halbe Tablette am Tag. Jetzt teile ich sie wieder, eine halbe früh um 10.00 Uhr und eine halbe um 18.00 Uhr. Harndrang und Müdigkeit verspüre ich nicht jeden Tag, aber oft. Was mir aber in dieser Woche auffiel, ich erlitt zum ersten Mal einen...

Candestartan 8 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Candestartan 8 mgBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den heißen Monaten brauche ich nur eine halbe Tablette am Tag. Jetzt teile ich sie wieder, eine halbe früh um 10.00 Uhr und eine halbe um 18.00 Uhr. Harndrang und Müdigkeit verspüre ich nicht jeden Tag, aber oft. Was mir aber in dieser Woche auffiel, ich erlitt zum ersten Mal einen Schwindelanfall und das beim Treppenhinabsteigen, also mit dem Kopf nach unten gerichtet. Ich frühstückte und legte mich nochmals hin, weil es erst um Sechs war. Beim Hinlegen drehte sich das Zimmer so lange bis ich in Rückenlage lag. Bereits zwei Wochen vorher hatte ich sozusagen einen Sekundenschwindel , als ich eine Radtour machte. Da glaubte ich aber, ich hätte mich getäuscht.
Jetzt habe ich zwei Tage nichts bemerkt, bin aber sehr besorgt, ob ich die Tablette (seit drei Jahren)
noch nehmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 56302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candestartan 8 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Candesartan

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Prednisolon

 

Angstzustände, Appetitlosigkeit, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen, Harndrang, Wirkungslosigkeit bei Prednisolon für Tinnitus

Bei plötzlcih aufgetretenem Tinnitus ohne physikalische Ursache. 10 Tage genommen, angefangen bei 30mg. Das Zeug hat meine Psyche so verändert, dass ich mich kaum wiedererkannt hab. Hoffnunglos, ängstlich, niedergeschlagen, nah am Wasser. Unruhezustände bis hin zu Panikattacken, Herzrasen,...

Prednisolon bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei plötzlcih aufgetretenem Tinnitus ohne physikalische Ursache. 10 Tage genommen, angefangen bei 30mg. Das Zeug hat meine Psyche so verändert, dass ich mich kaum wiedererkannt hab. Hoffnunglos, ängstlich, niedergeschlagen, nah am Wasser.
Unruhezustände bis hin zu Panikattacken, Herzrasen, Schlaflosigkeit (auch durch den Tinnitus), häufiges Wasser lassen, Depression.
Gebracht hat es leider nichts :/

Eingetragen am  als Datensatz 61172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang, Durchfall bei Prednisolon für Schmerzen (Gelenk)

Das Medikament hat leider nicht geholfen Starker Harndrang und Durchfall ab dem 3.Tag

Prednisolon bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchmerzen (Gelenk)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat leider nicht geholfen
Starker Harndrang und Durchfall ab dem 3.Tag

Eingetragen am  als Datensatz 82652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei xarelto

 

Schwindel, Sodbrennen, Schleimhautentzündung, Augenrötung, Harndrang, Abgeschlagenheit bei xarelto für Vorhofflimmern

schwindel, sodbrennen, schleimhautentzündung, augenrötung,kraftlosigkeit, harndrang

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwindel, sodbrennen, schleimhautentzündung, augenrötung,kraftlosigkeit, harndrang

Eingetragen am  als Datensatz 57471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Kreislaufzusammenbruch, Nierenschmerzen, Harndrang bei xarelto für Trombose

Ich bekam Xarelto nachdem eine leichte Thrombose in der Wade diagnostiziert worden ist. Ab dem 2.ten Tag hatte ich 6 Tage lang Durchfall, zu dem ab dem 4.ten Tag Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit dazu kamen. Infolge dessen habe ich (189cm/76kg) 2,5 kg an Gewicht verloren und nach knapp einer...

xarelto bei Trombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoTrombose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Xarelto nachdem eine leichte Thrombose in der Wade diagnostiziert worden ist. Ab dem 2.ten Tag hatte ich 6 Tage lang Durchfall, zu dem ab dem 4.ten Tag Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit dazu kamen. Infolge dessen habe ich (189cm/76kg) 2,5 kg an Gewicht verloren und nach knapp einer Woche Nachts fast einen Kreislaufzusammenbruch gehabt (vermutlich Schlaf- und Nährstoff/Flüssigkeitsmangel). Ab dem 7.ten Tag sind diese Nebenwirkungen verschwunden, dafür haben sich nun leichte Nierenschmerzen und starker Harndrang, vor allem Nachts ca. alle 2 Stunden, eingestellt. Ich nehme die 15mg-Tabletten nun gut 10 Tage und hoffe das sich auch diese Nebenwirkungen in den nächsten Tagen geben. Alles in allem würde ich die Xarelto derzeit nicht empfehlen, da die Nebenwirkungen in meinen Augen doch ziemlich extrem sind. Ob ein anderes Medikament besser verträglich gewesen wäre ist natürlich fraglich, nach diesen Erfahrungen habe ich keine Lust dies auszuprobieren.

Eingetragen am  als Datensatz 78836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für xarelto

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei L-Thyroxin

 

Übelkeit, Benommenheit, Tinnitus, Ohrensausen, Magenschmerzen, Abgeschlagenheit, Muskeldruckschmerz, Gelenkschmerzen, Harndrang, Bluthochdruck, Schwindel bei L-Thyroxin für Übelkeit L-Thyroxin für Magenbeschwerden L-Thyroxin für benommenheit L-Thyroxin für Schlafstörungen L-Thyroxin für Harndrang L-Thyroxin für Tinnitus L-Thyroxin für Muskelschwäche L-Thyroxin für Muskelschmerzen

Starke Übelkeit in immer wiederkehrenden Intervallen, starkes Benommenheitsgefühl, Tinitus bzw. Ohrenrauschen, permanente Magenschmerzen mit Aufstoßen, starke Abgeschlagenheit und extreme Müdigkeit bzw. Erschöpfung, Muskel- und Gelenkschmerzen, starker Harndrang, Bluthochdruckattacken und...

L-Thyroxin bei Übelkeit; L-Thyroxin bei Magenbeschwerden; L-Thyroxin bei benommenheit; L-Thyroxin bei Schlafstörungen; L-Thyroxin bei Harndrang; L-Thyroxin bei Tinnitus; L-Thyroxin bei Muskelschwäche; L-Thyroxin bei Muskelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinÜbelkeit70 Tage
L-ThyroxinMagenbeschwerden70 Tage
L-Thyroxinbenommenheit70 Tage
L-ThyroxinSchlafstörungen70 Tage
L-ThyroxinHarndrang70 Tage
L-ThyroxinTinnitus70 Tage
L-ThyroxinMuskelschwäche70 Tage
L-ThyroxinMuskelschmerzen70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Übelkeit in immer wiederkehrenden Intervallen, starkes Benommenheitsgefühl, Tinitus bzw. Ohrenrauschen, permanente Magenschmerzen mit Aufstoßen, starke Abgeschlagenheit und extreme Müdigkeit bzw. Erschöpfung, Muskel- und Gelenkschmerzen, starker Harndrang, Bluthochdruckattacken und Schwindel. Ich habe zwei Versuche gestartet L-Thyroxin 50 Micro einzunehmen. Beim ersten Versuch ca. 30 Tage und beim zweiten Versuch 70 Tage. Ich hatte zwei verschiedene Präparate. Ich habe weder Betapharm noch Henning vertragen. Beim zweiten Versuch musste ich regelrecht die Notbremse ziehen, weil die Nebenwirkungen unerträglich waren. Aufgrund der Halbwertzeit von L-Thyroxin brauchte ich 4,5 Wochen bis das L-Thyroxin und die Nebenwirkungen abgebaut bzw. Verschwunden waren.Es ist mir ein vollkommenes Rätsel,das die Pharmahersteller nichts von diesen derart starken Nebenwirkungen wissen. Die Fachärzte müssten darüber ebenfalls Bescheid wissen, denn die allgemeine Unverträglichkeit von L-Thyroxin ist groß und gravierend. Ich fühle mich als Patient betrogen.

Eingetragen am  als Datensatz 79889
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Muskelschmerzen, Herzklopfen, Augenschwellung, Konzentrationsschwäche, Antriebslosigkeit, Harndrang, Muskelschwäche, Agressivität bei L-Thyroxin für SD Unterfunktion

Ich habe 5 Jahre L-Thyroxin genommen. Laut Arzt waren die Werte immer i.O. Aber leider hatte ich viele Beschwerden, die ich anfangs nicht auf die Einnahme von L-Thyroxin zurückführte. Antriebslos, Muskelschmerzen, Augen geschwollen, Konzentrationsschwäche, Urindrang, Starke Hitze und Schwitzen...

L-Thyroxin bei SD Unterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSD Unterfunktion5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 5 Jahre L-Thyroxin genommen. Laut Arzt waren die Werte immer i.O. Aber leider hatte ich viele Beschwerden, die ich anfangs nicht auf die Einnahme von L-Thyroxin zurückführte. Antriebslos, Muskelschmerzen, Augen geschwollen, Konzentrationsschwäche, Urindrang, Starke Hitze und Schwitzen mit Kältegefühl, Herzklopfen, mangelnd belastbar, Aggressiv, uvm. Durch Zufall bin ich auf die Therapie mit natürlichem Schweineextrakt gestossen. Ich habe L-Thyroxin abgesetzt und nach 2 Wochen ging es mir wieder besser. Nun nehme ich seit einem halben Jahr die Schweinedrüsenhormone und die Symptome sind zum großen Teil verschwunden.
Schaut mal unter Dr. Berndt Rieger in Bamberg. Dort gibt es auch eine Therapeutenliste.
Viel Glück. Es lohnt sich. Ein völlig neues Lebensgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 83899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Tamoxifen

 

Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Libidoverlust, Schleimhauttrockenheit, Gewichtszunahme, Harndrang bei Tamoxifen für Mammakarzinom

Hitzewallungen(nach Absetzen von Zoladex vorüber), Schweißausbrüche tagsüber, Libidoverlust, trockene Schleimhäute (Nasenschleimhaut, Scheide), schleichende Gewichtszunahme nach 2 Jahren Einnahme (+15 KG)trotz gesunder Kost, nächtlicher Harndrang (alle 2 Stunden)

Tamoxifen bei Mammakarzinom; Zoladex bei Mammakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMammakarzinom4 Jahre
ZoladexMammakarzinom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen(nach Absetzen von Zoladex vorüber), Schweißausbrüche tagsüber, Libidoverlust, trockene Schleimhäute (Nasenschleimhaut, Scheide), schleichende Gewichtszunahme nach 2 Jahren Einnahme (+15 KG)trotz gesunder Kost, nächtlicher Harndrang (alle 2 Stunden)

Eingetragen am  als Datensatz 1759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen, Goserelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hitzewallungen, Gelenkschmerzen, Schleimhauttrockenheit, Libidoverlust, Herzrasen, Harndrang, Muskelschmerzen bei Tamoxifen für Mamma-Karzinom

Nebenwirkungen von Tamoxifen: Hitzewallungen sonst nichts. Nebénwirkungen von Femara: Hitzewallungen aber weniger als mit Tamoxifen. Gelenkschmerzen, Austrocknung der Schleimhäute, Verlust der Libido, Herzrasen, häufiges Wasserlassen. 5 Jahre lang habe ich Tamoxifen genommen, seit Herbst 2007...

Tamoxifen bei Mamma-Karzinom; Femara bei Mamma-Karzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMamma-Karzinom5 Jahre
FemaraMamma-Karzinom14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen von Tamoxifen: Hitzewallungen sonst nichts.
Nebénwirkungen von Femara: Hitzewallungen aber weniger als mit Tamoxifen. Gelenkschmerzen, Austrocknung der Schleimhäute, Verlust der Libido, Herzrasen, häufiges Wasserlassen.
5 Jahre lang habe ich Tamoxifen genommen, seit Herbst 2007 nehme ich Femara.
Seit ca. 2 Monaten habe ich Muskelschmerzen im Schulterbereich und starke Muskelschmerzen im rechten Oberarm. Mein Hausarzt schickte mich zum Röntgen und meinte ich solle jetzt einen Scan machen.
Kann mir jemand sagen, wie lange ich Femara nehmen kann und soll und ob ich es nicht absetzen kann?

Eingetragen am  als Datensatz 12491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamoxifen

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Opipramol

 

Harndrang, Durst, Mundtrockenheit, Benommenheit bei Opipramol für Panikattacken, Angstzustände, Unruhe

ich habe im Juli 2011 angefangen mit 50mg. Damit kam ich gut klar. Aber nach einigen Monaten hat sich eine Toleranz eingestellt und ich musste aufstocken. Erst auf 75mg und seit 2 Monaten bin ich auf 100mg. Ich hoffe dabei bleibt es auch. Vertrage sie sehr gut, nur manchmal, wenn ich...

Opipramol bei Panikattacken, Angstzustände, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolPanikattacken, Angstzustände, Unruhe1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe im Juli 2011 angefangen mit 50mg. Damit kam ich gut klar. Aber nach einigen Monaten hat sich eine Toleranz eingestellt und ich musste aufstocken. Erst auf 75mg und seit 2 Monaten bin ich auf 100mg. Ich hoffe dabei bleibt es auch. Vertrage sie sehr gut, nur manchmal, wenn ich Schlafstörungen habe, wirken sie nicht so gut. Nebenwirkungen: Durst, Harndrang vor allem Nachts, zu Anfang der Behandlung: Mundtrockenheit, Benommenheit. Aber alles im Rahmen.

Eingetragen am  als Datensatz 46470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mundtrockenheit, Harndrang bei Opipramol für Somatoforme Störungen

Ich nehme seit 7 Jahren Opipramol 50 mg abends. Ich bin mit dem Medikament sehr zufrieden. Da ich auch noch Zymbalta nehme, kann ich nicht genau sagen von welchem Medikament die wenigen Nebenwirkungen kommen, wie nächtlicher Harndrang und Mundtrockenheit.

Opipramol bei Somatoforme Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolSomatoforme Störungen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 7 Jahren Opipramol 50 mg abends. Ich bin mit dem Medikament sehr zufrieden. Da ich auch noch Zymbalta nehme, kann ich nicht genau sagen von welchem Medikament die wenigen Nebenwirkungen kommen, wie nächtlicher Harndrang und Mundtrockenheit.

Eingetragen am  als Datensatz 73581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Opipramol

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Fluoxetin

 

Müdigkeit, Harndrang, Krämpfe bei Fluoxetin neuraxpharm für Depressionen, Borderline-Störung

ich bin sehr glücklich mit diesem Medikament und auch wenn es pathetisch klingt: Es hat mir das Leben gerettet! Ich habe mich viele Jahre gewehrt, außer Homöopathie überhaupt irgendetwas einzunhemen, aber mein Hausarzt und auch mein Psychiater haben mich überzeugt, dass es in meinem Fall sehr...

Fluoxetin neuraxpharm bei Depressionen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluoxetin neuraxpharmDepressionen, Borderline-Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin sehr glücklich mit diesem Medikament und auch wenn es pathetisch klingt:
Es hat mir das Leben gerettet!
Ich habe mich viele Jahre gewehrt, außer Homöopathie überhaupt irgendetwas einzunhemen, aber mein Hausarzt und auch mein Psychiater haben mich überzeugt, dass es in meinem Fall sehr sinnvoll wäre.
Früher hatte ich regelmäßig schlimme Weinkrämpfe manchmal über Wochen und eine starke Todessehnsucht, was mir besonders am Arbeitsplatz schwer zu schaffen machte.
Wirkung:
Ich kann schlechte Stimmungen dank des Medikaments heute schneller überwinden. Die borderlinetypische mangelnde Impulskontrolle beeinflusst es leider nicht, aber ich kann es allen sehr empfehlen, die stark unter Depressionen leiden und Angst haben, von Medikamenten zuzunehmen.
Das passiert hier nicht, bei mir zumindest nicht und da ist Fluoxetin auch nicht bekannt für.
Nebenwirkungen:
Gähnzwang, Harndrang (!) das merke ich schon manchmal und Müdigkeit.
Obwohl alle Ärzte sagen, dass es morgens eingenommen werden soll, nehme ich es abends, ich kann wunderbar schlafen und habe morgens auch kein "hangover" Gefühl. Bei der Einnahme morgens war das anders, da war ich schon extrem müde und hätte mit dem Kopf auf den Tisch knallen können.
Ganz am Anfang spürte ich innere Unruhe und eine gewisse Zappeligkeit, bei versehentlicher Überdosierung innere Krämpfe.
Alles in allem finde ich Fluoxetin aber sehr gut verträglich, die positiven Eigenschaften überwiegen bei wietem.
Ich hoffe sehr, das bleibt so. Für mich plane ich kein Absetzen. Zu viele Jahre habe ich mit Weinkrämpfen und Todessehnsucht verbracht und möchte meine jetzige Stabilität nicht aufgeben. Wenn ich wie früher (vor Fluexetin) versucht hatte, ein Medikament auszuschleichen (z. B.Opipramol) ging es mir derart schlecht, ich war wieder nur am Weinen, konnte keinen positiven gedanken fassen und keinen Sinn in meinem Leben sehen. Ich glaube, mein Gehirnstoffwechsel braucht einfach diese Unterstützung.

Ich würde nur aufhören, wenn ich mich privat in einer glücklicheren Situation befinden würde. Ich lebe seit Jahren alleine, Geborgenheit in einer treuen Beziehung könnten für mich der einzige Grund sein, es ganz ohne Medikamente zu versuchen. Als jahrzehntelange Einzelkämpferin und dem "Tod" zahlreicher Lebensträume brauche ich aber die medikamentöse Unterstützung und kann nur jeden ermutigen, der sein Leben am Ende sieht, es mal hiermit zu versuchen.
Das Medikament ist jahrzehntelang erforscht und es hat schon vielen geholfen. Mir zum Glück auch.

Eingetragen am  als Datensatz 27963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin neuraxpharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Harndrang, Albträume, Angstzustände bei Fluoxetin für bipolare Störung

Meine Fachärztin für Psychiatrie verschrieb mir Fluoxetin als Begleittherapie zur psychologischen Psychotherapie bei bipolarer Störung. Zunächst sollte ich über einen Zeitraum von einer Woche mit 10mg/ Tag beginnen, um die Dosis dann auf 20mg zu erhöhen. Nebenwirkungen machten sich bereits am...

Fluoxetin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluoxetinbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Fachärztin für Psychiatrie verschrieb mir Fluoxetin als Begleittherapie zur psychologischen Psychotherapie bei bipolarer Störung.
Zunächst sollte ich über einen Zeitraum von einer Woche mit 10mg/ Tag beginnen, um die Dosis dann auf 20mg zu erhöhen.
Nebenwirkungen machten sich bereits am zweiten Tag der Einnahme bemerkbar.
Am häufigsten betroffen war mein Ausscheidungsverhalten, das sich urplötzlich und außerordentlich änderte. Meine gewohnten drei Toilettengänge innerhalb von 24 Stunden verdrei- oder vervierfachten sich. Außerdem fiel es mir zunehmend schwerer, Urin und vor allem Stuhl auszuscheiden.
Seit Beginn der Medikation bin ich durchgängig schläfrig. 8 Stunden Schlaf reichen bei Weitem nicht aus, um den Alltag auch nur annähernd bewältigen zu können.
Dazu kommen Einschlafschwierigkeiten, die das Ganze zusätzlich erschweren und viel Zeit in Anspruch nehmen. Bin ich einmal eingeschlafen, so überkommen mich momentan häufiger Alp- oder zumindest sehr realistische, angsteinflößende Träume.
Das Thema Angst spielt als Begleiterscheinung eine ebenso bedeutende Rolle wie die zuvor benannten Nebenwirkungen.
Ich war in der Vergangenheit oft von Angstanfällen geprägt, die es mir teilweise unmöglich gemacht haben, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Diese hatte ich bis zum heutigen Tag mit Hilfe einer langjährigen Therapie erfolgreich eingedämmt.
Heute morgen kam es zu einem Rückfall, der mich all meine Fortschritte vergessen ließ und zu alten Mustern zurückwarf.
So war ich derart von Ängsten eingenommen, dass ich meiner Arbeit nicht nachgehen konnte und mich krank meldete, obwohl es mir physisch gut geht.

Der ursprüngliche Grund der Behandlung mit dem Antdepressivum, meine Depressionen, haben sich seit der Einnahme nicht merkbar gebessert. Es hat sich einzig eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber Dingen, die mich persönlich betreffen, eingestellt.
Meinen Erwartungen an einen angstfreien und zwanglosen Alltag konnte Fluoxetin jedoch nicht gerecht werden.

Auch wenn ich die Behandlung zunächst weiterführen möchte, so kann ich guten Gewissens niemandem zu einer Medikation mit Fluoxetin anraten, der mit ähnlichen Problemen (Depression, Antriebslosigkeit, Selbstwahrnehmungsstörung, soziale Ängste) wie ich zu kämpfen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 54204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fluoxetin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Ramipril

 

Harndrang, Abgeschlagenheit, Tagesmüdigkeit, trockene Schleimhäute, Durstgefühl, trockene Augen, Schwindel - Benommenheit, Sexualprobleme, Ohnmachtartiges Gefühl bei Ramipril für Bluthochdruck

Ramipril ist zwar ein sehr gutes Mittel gegen erhöhten Blutdruck und Vorbeugung gegen Herzinfarkte, jedoch zeigte sich bei mir eine eindeutige, langanhaltende morgenliche Abgeschlagenheit, Tagesmüdigkeit, ständigen Durst, Harndrang (musste öfters in der Öffentlichkeit eine Toilette aufsuchen),...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramipril ist zwar ein sehr gutes Mittel gegen erhöhten Blutdruck und Vorbeugung gegen Herzinfarkte, jedoch zeigte sich bei mir eine eindeutige, langanhaltende morgenliche Abgeschlagenheit, Tagesmüdigkeit, ständigen Durst, Harndrang (musste öfters in der Öffentlichkeit eine Toilette aufsuchen), Probleme beim Sex, gelegentlicher Schwindelanfall und sehr trockene Haut, trockene Augen sowie Austrocknen der Schleimhäute.

Einmal wurde mir ganz schwarz vor Augen, relativ kurz, nur ein paar Sekunden.

Man sollte viel trinken (3-4 L/ Tag) , die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering, dass es dauerhaft die Nieren schädigt.

Eingetragen am  als Datensatz 79312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Ramipril für Bluthochdruck

Ich habe seit einer Woche ständigen Harndrang. Es kommt aber nur sehr wenig raus. Wenn ich von der Toilette aufstehe ist der Harndrang sofort wieder da. Gestern hatte ich sehr starke Schmerzen in der linken Nierengegend und musste mich mehrmals übergeben. Ich bin zu einer Ärztin gefahren die...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit einer Woche ständigen Harndrang. Es kommt aber nur sehr wenig raus. Wenn ich von der Toilette aufstehe ist der Harndrang sofort wieder da. Gestern hatte ich sehr starke Schmerzen in der linken Nierengegend und musste mich mehrmals übergeben. Ich bin zu einer Ärztin gefahren die sagte dass ich eine Muskelenzündung hätte und hat mir Diclofenac verschrieben. Ich habe wegen der Übelkeit gestern keine Ramipril genommen und hatte auch keine Probleme mit verstärktem Harndrang. Heute morgen habe ich Ramipril wieder eingenommen und könnte wegen Harndrang wieder den ganzen Tag auf der Toilette verbringen. Ich werde Ramipril ab morgen nicht mehr nehmen und übermorgen bei meinem Arzt fragen, ob er mir etwas anderes verschreiben kann. Atmen fällt mir auch schwerer als normal.

Eingetragen am  als Datensatz 44182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Cefuroxim

 

Übelkeit, Harndrang, Durst bei Cefuroxim für Durst, bisschen übelkeit, trozdem häufige wasserlassen

übelkeit,häufiges wasserlassen,durst

Cefuroxim bei Durst, bisschen übelkeit, trozdem häufige wasserlassen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximDurst, bisschen übelkeit, trozdem häufige wasserlassen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit,häufiges wasserlassen,durst

Eingetragen am  als Datensatz 31618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenkrämpfe, Schweißausbrüche, Harndrang, Juckreiz bei Cefuroxim für Erysipel

Ich habe ein entzündete Erysipel am linken Bein . Die Stelle war stark erwärmt und geschwollen. Das Medikament hat schnell geholfen , und schon am nächsten Tag ging die Schwellung zurück . Nebenwirkungen traten allerdings auch schon am ersten Abend auf. Durchfall , Bauchkrämpfe ,...

Cefuroxim bei Erysipel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximErysipel10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein entzündete Erysipel am linken Bein . Die Stelle war stark erwärmt und geschwollen.
Das Medikament hat schnell geholfen , und schon am nächsten Tag ging die Schwellung zurück .
Nebenwirkungen traten allerdings auch schon am ersten Abend auf. Durchfall , Bauchkrämpfe , Schweißausbrüche, vermehrter Harndrang und jetzt starker Juckreiz im Intimbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 74518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefuroxim

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Cymbalta

 

Müdigkeit, Schwitzen, Erektionsstörungen, Muskelschmerzen, Wassereinlagerungen, Harndrang, Durst bei Cymbalta für Depressionen, Schmerzen (chronisch)

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger...

Palladon retard bei Nervenschädigung, Schmerzen (Rücken); Cymbalta bei Depressionen, Schmerzen (chronisch); Movicol bei Verstopfung; Gabapentin bei Epilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palladon retardNervenschädigung, Schmerzen (Rücken)3 Jahre
CymbaltaDepressionen, Schmerzen (chronisch)12 Monate
MovicolVerstopfung10 Jahre
GabapentinEpilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger maßen ertragen kann. Die Verstopfung wird mit Movicol behandelt das ich mittlerweile seit gut 10 Jahre einnehme. Nebenwirkung keine. Cymbalta hilft gut bei meinen Beschwerden. Aber die Nebenwirkung von Cymbalta ist ernorm. Cymbalta macht Müde, sehr starkes Schwitzen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Wassereinlagerung in den Beinen, Harndrang, Durst. Ich habe versucht das Mittel Abzusetzen, die Probleme sind noch verheerender wie die schon aufgezählten, es ging hin bis zum selbst Mord. Ich kann nach meiner Ansicht keinen empfehlen das Mittel einzunehmen. Gabapentin hilft mir sehr gut bei Epilepsie, Nervenschädigung. Nebenwirkung kann ich keine Beschreiben, weil ich keine habe. Auch hier habe einige Mittel ausprobiert, bis ich das geeignete Medikament gefunden habe. Mit Gabapentin kann ich gut Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 10815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palladon retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Duloxetin, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafstörungen, Tinnitus, Verstopfung, Sodbrennen, Heiserkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Nachtschweiß, Harndrang, Leberwerterhöhung bei Cymbalta für Polyneuropathie

Folgende Nebenwirkungen traten bei mir bei Cymbalta auf: Schlafstörungen, Tinnitus, Verstopfung, Sodbrennen, Heiserkeit, Magen-Darm-Beschwerden, nächtliches Schwitzen, vermehrte Harnausscheidung, erhöhte Leberwerte

Cymbalta bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaPolyneuropathie120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen traten bei mir bei Cymbalta auf:
Schlafstörungen, Tinnitus, Verstopfung, Sodbrennen, Heiserkeit, Magen-Darm-Beschwerden, nächtliches Schwitzen, vermehrte Harnausscheidung, erhöhte Leberwerte

Eingetragen am  als Datensatz 47803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Trevilor

 

Magen-Darm-Störung, Pollakisurie, Gewichtszunahme, Bluthochdruck bei Trevilor für Depressionen

Magen-Darm-Beschwerden Häufiges Wasserlassen Schlafstörungen Sexuelle Funktionsstörungen Gewichtszunahme, aber auch Gewichtsabnahme Blutdruckanstieg

Trevilor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen-Darm-Beschwerden
Häufiges Wasserlassen
Schlafstörungen
Sexuelle Funktionsstörungen
Gewichtszunahme, aber auch Gewichtsabnahme
Blutdruckanstieg

Eingetragen am  als Datensatz 8
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch sonstige
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Unruhe, Harndrang, Gähnen, Übelkeit bei Trevilor für Depressionen

Medikament hilft bei Dosierung 75 mg ganz gut, eventuell noch Steigerung der Dosis nötig, um noch besseres Ergebnis zu erzielen. Die Nebenwirkungen können aufgrund der Wirksamkeit toleriert werden, auch wenn sie z.T. nervig sind

Trevilor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepressionen100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament hilft bei Dosierung 75 mg ganz gut, eventuell noch Steigerung der Dosis nötig, um noch besseres Ergebnis zu erzielen.
Die Nebenwirkungen können aufgrund der Wirksamkeit toleriert werden, auch wenn sie z.T. nervig sind

Eingetragen am  als Datensatz 68897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Cipralex

 

Harndrang, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit bei Cipralex für Depression, Antriebssteigerung, Soziale Angst

Mundtrockenheit, häufiger Harndrang, Kopfschmerzen

Cipralex bei Depression, Antriebssteigerung, Soziale Angst; Gabapentin bei Schmerzen; Neurofenac bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Antriebssteigerung, Soziale Angst2 Wochen
GabapentinSchmerzen2 Wochen
NeurofenacSchmerzen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit, häufiger Harndrang, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 14842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Gabapentin, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Harndrang, Libidoverlust, Müdigkeit, Benommenheit, Antriebslosigkeit bei Cipralex für Depressionen, Angststörungen

Nach jahrelanger Einnahme von Venlafaxin bin ich auf Escitalopram 10mg umgestiegen. Absetzen von Venlafaxin (37,5mg) und Wechsel auf Escitalopram von einem auf den anderen Tag. Anfangsdosis 5mg. In den ersten 4 Tagen hatte ich massive Kopfschmerzen, die von einem auf den anderen Tag weg waren....

Cipralex bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen, Angststörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jahrelanger Einnahme von Venlafaxin bin ich auf Escitalopram 10mg umgestiegen.
Absetzen von Venlafaxin (37,5mg) und Wechsel auf Escitalopram von einem auf den anderen Tag. Anfangsdosis 5mg. In den ersten 4 Tagen hatte ich massive Kopfschmerzen, die von einem auf den anderen Tag weg waren.

Außerdem hatte ich starken Harndrang; das hat sich etwas gebessert, aber ist immer noch nicht wieder normal.

In der zweiten Einnahmewoche war ich sehr weinerlich und nah am Wasser.

Der anfängliche Libidoverlust hat sich wieder gegeben.

Inzwischen ist eine starke Müdigkeit hinzugekommen. Schön ist natürlich, dass ich wieder besser schlafe; gleichzeitig bin ich aber auch tagsüber total benebelt und antriebsschwach.

Alles in allem spüre ich aktuell noch keine tiefgreifenden Änderungen meiner Problematik.

Natürlich könnten auch einige Symptome noch Absetzsymptome vom Venlafaxin sein bzw. auch Wirkungen vom Umstellen der beiden Medikamente. Man greift ja schon sehr stark in das Zentrale Nervensystem ein.

Eingetragen am  als Datensatz 69468
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Mirtazapin

 

Krampfanfälle, Müdigkeit, Libidoverlust, Harndrang, Gewichtszunahme, Durchfall bei Mirtazapin für Depressionen

epileptischer Anfall Dauermüdigkeit, absolute sexuelle Unlust unkontrollierter Harndrang, Durchfall 5 kg Gewichtszunahme

Citalopram bei Depressionen; Mirtazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen4 Monate
MirtazapinDepressionen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

epileptischer Anfall
Dauermüdigkeit, absolute sexuelle Unlust
unkontrollierter Harndrang, Durchfall
5 kg Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 1161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Harndrang bei Mirtazapin für Depression

Die Eingewöhnung war etwas schwierig, danach hat mir das Medikament aber super geholfen. Negativ sind die Gewichtszunahme und häufiger Harndrang. Sonst bringt es mich gut runter und ich kann es ohne Bedenken nehmen. Hat mir super geholfen bisher. Am anfang hatte ich Alpträume. Diese sind aber...

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Eingewöhnung war etwas schwierig, danach hat mir das Medikament aber super geholfen. Negativ sind die Gewichtszunahme und häufiger Harndrang. Sonst bringt es mich gut runter und ich kann es ohne Bedenken nehmen. Hat mir super geholfen bisher. Am anfang hatte ich Alpträume. Diese sind aber nach kurzer Zeit besser geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 73565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Citalopram

 

Müdigkeit, Haarausfall, Mundtrockenheit, Harndrang, Benommenheit bei Citalopram für Depression

Nach einer längeren, stark depressiven Phase mit Angstzuständen und Suizidgedanken begann ich Citalopram zu nehmen. Mein Hausarzt verschrieb mir gleich 20mg. Glücklicherweise begann ich erst mit einer halben Tablette (nach Rat des Apothekers), also 10mg, (welche immmernoch sehr stark wirkte),...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer längeren, stark depressiven Phase mit Angstzuständen und Suizidgedanken begann ich Citalopram zu nehmen.
Mein Hausarzt verschrieb mir gleich 20mg.
Glücklicherweise begann ich erst mit einer halben Tablette (nach Rat des Apothekers), also 10mg, (welche immmernoch sehr stark wirkte), und suchte auf Empfehlung meines Psychotherapeuten auch einen behandelnden Psychiater auf.

Durch die Serotoninausschüttung in der Eingewöhnungsphase erlebte ich einen stark betäubenden Rausch ähnlich von Amphetamin oder Ecstasy.
Dabei war ich zwar hellwach und fühlte auch aktiviert, glaubte mich aber gleichzeitig unter einer Taucherglocke zu befinden.
Es war sehr mühsam meine Eindrücke zu Papier zu bringen. Logisches denken und auch abstrakte Denkprozesse fielen mir äusserst schwer, oder waren nicht mehr möglich.
Mein Problem mit dem Grübeln war so nicht mehr vorhanden.
Über die gesamte Anwendung hatte ich mit Schweissausbrüchen, leichtem Haarausfall, vermehrtem Harndrang, Benommenheit, Mundtrockenheit und Müdigkeit zu kämpfen. Es stellte sich ein saurer Geruch des Urins ein, der dem Geruch der Tabletten glich, und über die gesamte Anwendung bestehen blieb.
Nach dem Essen und beim trinken von zucker- und koffeinhaltigen Getränken wurde der rauschhafte Zustand angetrieben.
Ich steigerte die Tabletten von 5mg, bis 10mg, bis ich wieder über 5mg ausschlich.

Das Gefühl vom Anfang der Behandlung hielt über die gesamte Zeit der Anwendung an:
Ich war hellwach, teilweise munter und angetrieben, fand mich aber gleichzeitig wie von einer Aura umgeben, was sich entfremdet von mir selbst und betäubt anfühlte.


Nach etwa 2 Monaten stellte sich eine allgemeine Gleichgültigkeit bei mir ein. Ich funktionierte einfach und stellte keine Fragen mehr an meine Situation. Meine ständige Selbstreflektion war nicht mehr so stark. Ich war zufriedener, wenn auch nicht zufrieden mit meinem Zustand als Mensch auf Antidepressivum.
Es half mir wieder im Leben anzukommen, doch es war mir bewusst, dass ich durch das Medikament in meinem Wesen verändert wurde. Teilweise kam ich mir wie ein Zombie vor.

Über die gesamte Einnahme hatte ich wöchentliche Psychotherapie, sowie drei Treffen mit einem Psychiater.
Die Psychotherapie und die Auseinandersetzung mit meiner selbst hat mir stark geholfen.
Ich könnte fast sagen, dass die Einnahme des Medikaments begleitend zur Psychotherapie stattfand, auch wenn eigentlich das Gegenteil der Fall war.

Die Einnahme hat mir in einer sehr dunklen Phase geholfen wieder zurecht zu kommen. Echte Zufriedenheit oder gar Freude kann es mir aber nicht geben.
Ich kann jedem Raten, sich seinen Sorgen und Ängsten mit seinem Psychotherapeuten zusammen zu stellen.

Eingetragen am  als Datensatz 60131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Zittern, Schlaflosigkeit, Suizidgedanken, Übelkeit, Stuhlerweichung, Harndrang bei Citalopram für Depression und Ängste

Ich habe Citalopram aufgrund einer schweren Depressionen und Ängsten vom Psychiater verschrieben bekommen. Ich habe das Medikament langsam in der Dosierung gesteigert. 1. bis 3 Tag: 5mg 4. bis 7 Tag: 10 mg 8 bis 14 Tag: 15 mg Ab dem 7 Tag fing der Horrortrip an. Habe sehr viel Antrieb...

Citalopram bei Depression und Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression und Ängste14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Citalopram aufgrund einer schweren Depressionen und Ängsten vom Psychiater verschrieben bekommen. Ich habe das Medikament langsam in der Dosierung gesteigert.
1. bis 3 Tag: 5mg
4. bis 7 Tag: 10 mg
8 bis 14 Tag: 15 mg
Ab dem 7 Tag fing der Horrortrip an. Habe sehr viel Antrieb bekommen und habe nur noch gezittert und hatte enorme Unruhe. Dazu kamen noch Panikattacken, die ich vor Medikamteneinnahme nicht hatte. Ich war zu nichts mehr in der Lage. Ich konnte nur noch 2 Stunden schlafen und bin aus dem Schlaf panisch aufgeschreckt. Dazu kamen starke Suizidgedanken, die ich vorher auch nicht hatte.
Kleinere Beschwerden waren Übelkeit und weicher Stuhlgang sowie häufiger Harndrang.
Aufgrund der starken Suizidgedanken habe ich das Medikament ab dem 14. Tag wieder langsam ausgeschlichen. Für mich war es der Horrortrip meines Lebens!

Eingetragen am  als Datensatz 71245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Harndrang wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Pollakisurie

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Harndrang aufgetreten:

Müdigkeit (79/389)
20%
Gewichtszunahme (48/389)
12%
Schwindel (45/389)
12%
Schlafstörungen (40/389)
10%
Kopfschmerzen (39/389)
10%
Mundtrockenheit (32/389)
8%
Übelkeit (28/389)
7%
Schwitzen (27/389)
7%
Libidoverlust (25/389)
6%
Durchfall (24/389)
6%
Benommenheit (20/389)
5%
Schweißausbrüche (20/389)
5%
Durst (19/389)
5%
Herzrasen (19/389)
5%
Unruhe (18/389)
5%
Erektionsstörungen (18/389)
5%
Gelenkschmerzen (17/389)
4%
Abgeschlagenheit (16/389)
4%
Sehstörungen (16/389)
4%
Depressionen (15/389)
4%
Juckreiz (14/389)
4%
Wassereinlagerungen (13/389)
3%
Blähungen (13/389)
3%
Appetitsteigerung (12/389)
3%
Antriebslosigkeit (11/389)
3%
Appetitlosigkeit (11/389)
3%
Hitzewallungen (10/389)
3%
Nachtschweiß (9/389)
2%
Haarausfall (9/389)
2%
Zittern (9/389)
2%
Verstopfung (9/389)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 300 Nebenwirkungen in Kombination mit Harndrang
[]