Harndrang

Wir haben 359 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Harndrang.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg7488
Durchschnittliches Alter in Jahren4955
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,3427,43

Die Nebenwirkung Harndrang trat bei folgenden Medikamenten auf

Betnesol (8/13)
61%
LORZAAR (7/20)
35%
Forxiga (4/22)
18%
TriamHEXAL (4/23)
17%
Carmen (10/62)
16%
Exforge (12/107)
11%
MAXALT (8/90)
8%
HCT (4/54)
7%
Edronax (8/126)
6%
Solvex (4/79)
5%
Femara (5/132)
3%
Tamsulosin (5/163)
3%
Candesartan (4/158)
2%
Risperdal (6/271)
2%
Amisulprid (3/150)
2%
Tamoxifen (5/277)
1%
Amlodipin (4/229)
1%
Prednisolon (7/433)
1%
xarelto (3/187)
1%
Opipramol (8/516)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 200 Medikamente mit Harndrang

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Betnesol

 

Harndrang, Erbrechen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen bei Betnesol für Colitis ulcerosa

Eigentlich gute Wirksamkeit aber nicht einfach in der Anwendung. Bei mir treten folgende Nebenwirkungen auf; Ständiger Harndrang, Übelkeit und erbrechen, Kopfschmerzen, Herzrasen und Schweißausbrüche,Stimmungsschwankungen....

Betnesol bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetnesolColitis ulcerosa10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich gute Wirksamkeit aber nicht einfach in der Anwendung. Bei mir treten folgende Nebenwirkungen auf; Ständiger Harndrang, Übelkeit und erbrechen, Kopfschmerzen, Herzrasen und Schweißausbrüche,Stimmungsschwankungen....

Eingetragen am  als Datensatz 14791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Betamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitsteigerung, Akne, Harndrang bei Betnesol Klysmen für Colitis ulcerosa

Appetitsteigerung, Harndrang, Akne

Betnesol Klysmen bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betnesol KlysmenColitis ulcerosa21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Appetitsteigerung, Harndrang, Akne

Eingetragen am  als Datensatz 15325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Betamethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Betnesol

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei LORZAAR

 

Reizhusten, Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Ejakulationsstörungen, Erektionsstörungen bei Lorzaar für Bluthochdruck

Reizhusten, erhöhter Harndrang, zeitweise extremer Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Erektionsprobleme, verzögerte Ejakulation, Schlafstörungen

Lorzaar bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorzaarBluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reizhusten, erhöhter Harndrang, zeitweise extremer Harndrang, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Erektionsprobleme, verzögerte Ejakulation, Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 7697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Impotenz, Harndrang, Penisverkleinerung bei Lorzaar Protekt für Bluthochdruck

Nachdem ich mich mit den Nebenwirkungen der Medikamente: Lorzaar und Metohexal auseinandergesetzt habe, sind mir Impotenz,zeitweise extremer Harndrang, sowie die Degeneration der Genitalien klar geworden, was mich zu einer sofortigen Umstellung der Medikamente veranlasst.

Lorzaar Protekt bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lorzaar ProtektBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich mich mit den Nebenwirkungen der Medikamente: Lorzaar und Metohexal auseinandergesetzt habe, sind mir Impotenz,zeitweise extremer Harndrang, sowie die
Degeneration der Genitalien klar geworden, was mich zu einer sofortigen Umstellung der Medikamente veranlasst.

Eingetragen am  als Datensatz 22069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für LORZAAR

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Forxiga

 

Harndrang, Übelkeit bei Forxiga für Gewichtsreduzierung, Blutzucker denken

Die Gewichtsreduzierung geht langsam, aber stetig. Zumindest habe ich am Anfang nicht noch weiter zugenommen. Der Blutzucker geht erfreulicher weise nach unten. In 12 Wochen habe ich meinen HBH1C von 10,4 auf 8,8 gesenkt. Die Werte sind morgens nach dem aufstehen deutlich besser. Der verstärkte...

Forxiga bei Gewichtsreduzierung, Blutzucker denken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ForxigaGewichtsreduzierung, Blutzucker denken90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Gewichtsreduzierung geht langsam, aber stetig. Zumindest habe ich am Anfang nicht noch weiter zugenommen. Der Blutzucker geht erfreulicher weise nach unten. In 12 Wochen habe ich meinen HBH1C von 10,4 auf 8,8 gesenkt. Die Werte sind morgens nach dem aufstehen deutlich besser. Der verstärkte Harndrang ist eine nicht schöne, aber nötige Nebenerscheinung, da darüber der unnötige Zucker aus dem Körper gespült wird. Ich denke man sollte sich mit der Wirk weise seiner Medikamente beschäftigen, sodass ich die Kritik hier nicht verstehen kann. Am Anfang leichte Übelkeit , sonst gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 66496
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dapagliflozin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Forxiga für Diabetes mellitus Typ II

Nach acht Wochen nur unmerkliche Gewichtsreduktion (= 1 kg), Blutzuckerwerte unverändert hoch, Harndrang äußerst unangenehm (z.B. in der Stadt). Mit beginnender leichter Inkontinenz Forxiga abgesetzt.

Forxiga bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ForxigaDiabetes mellitus Typ II-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach acht Wochen nur unmerkliche Gewichtsreduktion (= 1 kg), Blutzuckerwerte unverändert hoch, Harndrang äußerst unangenehm (z.B. in der Stadt). Mit beginnender leichter Inkontinenz Forxiga abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 65913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dapagliflozin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Forxiga

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei TriamHEXAL

 

Akne, Empfindungsstörungen, Haarwuchs, Harndrang, Schleimhautschwellung, Halsschmerzen, Hautrötungen, Cushing-Syndrom bei Triamhexal-Spritzen für Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen

Beide Medikamente wurden als Kombinationsmedikation intramuskulär 3x verabreicht. Grund waren starke Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall. Ein MRT zur Abklärung der Ursache wurde verweigert (Kassenpatient). aufgetretene Nebenwirkungen: - starke...

Triamhexal-Spritzen bei Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Triamhexal-SpritzenBandscheibenvorfall, Rückenschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beide Medikamente wurden als Kombinationsmedikation intramuskulär 3x verabreicht. Grund waren starke Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall. Ein MRT zur Abklärung der Ursache wurde verweigert (Kassenpatient).

aufgetretene Nebenwirkungen:
- starke Cortisonakne bzw. Steroidakne im Gesicht, Hals, Schultern, Brust und Rücken
- Taubheitsgefühl auf der Zunge
- verstärkter Haarwuchs
- verstärkter Harndrang
- Druckschmerz im Injektionsmuskel
- Anschwellen der Nasenschleimhäute
- Halsschmerzen und Erkältungsbeschwerden
- Hitzegefühl auf der Gesichtshaut mit starker Rötung
- verstärkte Schweißbildung im Gesicht und am Hals
- Anzeichen von Morbus Cushing

Bei diesen Medikamenten handelt es sich um recht starke Präparate welche eine Depotwirkung besitzen und somit recht lange im Körper verbleiben. Bei der großen Palette an Nebenwirkungen im Vergleich zur eher bescheidenen eigentlichen Wirkung (entzündungshemmend, schmerzlindernd) ist die Verabreichung meiner Meinung nach nur im absolut akuten Notfall gerechtfertigt. In allen änderen Fällen sollte eine vorherige Verträglichkeitsprüfung erfolgen und eine alternative Medikation bzw. Therapie in Erwägung gezogen werden. Bei Kindern und Jugendlichen würde ich diese beiden Medikamente generell verbieten bzw. die Anwendung unterbinden lassen!

Da ich zuvor noch nie derartig starke steroide Cortisonmedikamente erhalten habe werde aufgrund der gesammelten Erfahrungen in Zukunft die Verabreichung dieser beiden Medikamente verweigern. Es gibt immer eine alternative Medikation bzw. Therapie. Die anschließende Physiotherapie mit Mikrowellen Extension, Aufdehnung der Lendenwirbelmuskulatur bzw. dort ansetzenden Muskeln und Beseitigung der Blockade im Kopfgelenk durch Bewegungstherapie hat größe Fortschritte und Besserung erwirkt als die Medikamente.

Zusammenfassung:
Diese beiden genannten Medikamente kann ich definitiv NICHT empfehlen und werde sie nie wieder an mir anwenden lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 15464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Menstruationsstörungen, Gesichtsrötung, Harndrang, Appetitsteigerung, Einschlafschwierigkeiten bei TriamHEXAL für juckender Hautausschlag

mir wurde TriamHexal 40 mg im Abstand von 8 Wochchen bisher zweimal gespritzt. Ich hatte stark juckenden und sich ausbreitenden Ausschlag am Fuß und an der Hand. Am Fuß ist es inzwischen fast abgeheilt an der Hand noch nicht, die Haut juckt zwar nicht mehr, aber ist immer noch gerötet und...

TriamHEXAL bei juckender Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriamHEXALjuckender Hautausschlag3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir wurde TriamHexal 40 mg im Abstand von 8 Wochchen bisher zweimal gespritzt. Ich hatte stark juckenden und sich ausbreitenden Ausschlag am Fuß und an der Hand. Am Fuß ist es inzwischen fast abgeheilt an der Hand noch nicht, die Haut juckt zwar nicht mehr, aber ist immer noch gerötet und verändert. Die von mir festgestellten Nebenwirkungen sind sofort einsetzende Menstruation, die sich ewig hinzieht, gerötetes Gesicht, verstärkter Harndrang, Schlafstörungen oder Einschlafstörungen, gesteigerter Appetit.

Eingetragen am  als Datensatz 71271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für TriamHEXAL

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Carmen

 

Herzrasen, Durchfall, Harndrang, Impotenz, Lustlosigkeit bei Carmen für Bluthochdruck

Herzrasen, Durchfall, Harndrang, Lustlosigkeit, Impotenz Harndrang ging nach 3 Tagen zurück Hin und wieder Herzrasen und Durchfall nach 10 Tagen Lustlosigkeit und nach 14 Tagen Impotenz Nach Absetzung des Medikaments hat es 3 Tage gedauert bis die Impotenz verschwand. Blutdruck hat...

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Durchfall, Harndrang, Lustlosigkeit, Impotenz

Harndrang ging nach 3 Tagen zurück
Hin und wieder Herzrasen und Durchfall

nach 10 Tagen Lustlosigkeit und nach 14 Tagen Impotenz

Nach Absetzung des Medikaments hat es 3 Tage gedauert bis die Impotenz verschwand.
Blutdruck hat sich durch die Einnahme des Medikamentes nur geringfügig reduziert

Eingetragen am  als Datensatz 11363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzklopfen, Pulsbeschleunigung, Flush, Harndrang, Libidoverlust bei Carmen für Bluthochdruck

Als Nebenwirkungen sind zu nennen. Pulsbeschleunigung und Herzklopfen so dass ich gleichzeitig 5 mg Bisoprolol nehmen muss. Dazu kommt ein roter Kopf (Flush) bis Mittags und starker Harndrang, so dass ich es teilweise nicht bis zur Arbeit schaffe (45 km) und zwischendurch Wasser lassen muss. Sehr...

Carmen bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als Nebenwirkungen sind zu nennen. Pulsbeschleunigung und Herzklopfen so dass ich gleichzeitig 5 mg Bisoprolol nehmen muss. Dazu kommt ein roter Kopf (Flush) bis Mittags und starker Harndrang, so dass ich es teilweise nicht bis zur Arbeit schaffe (45 km) und zwischendurch Wasser lassen muss. Sehr unangenehm ist der nach einiger Zeit aufgetetene Libidoverlust. Werde das Medikament auf Anraten meiner Frau absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 50158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Carmen

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Exforge

 

Wassereinlagerungen, Gelenkschmerzen, Harndrang bei Exforge für Bluthochdruck

Wassereinlagerungen und Schwellungen in den Füssen, Gelenksschmerzen in der Ferse, Harndrang besonders in der Nacht (3-4x) Schwellungen wurden schon nach einigen Monaten festgestellt und mit FURON (Diuretika) etwas gemildert. Am Ende der Einnahme extreme Schmerzen in der linken Ferse. Nach...

Exforge bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wassereinlagerungen und Schwellungen in den Füssen, Gelenksschmerzen in der Ferse, Harndrang besonders in der Nacht (3-4x)
Schwellungen wurden schon nach einigen Monaten festgestellt und mit FURON (Diuretika) etwas gemildert. Am Ende der Einnahme extreme Schmerzen in der linken Ferse.
Nach absetzen von Exforge verschwanden alle Nebenwirkungen innerhalb von 2 Wochen. Jetzt bekomme ich Alpha/Beta Blocker

Eingetragen am  als Datensatz 15681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Exforge für Bluthochdruck

stark vermehrtes Wasserlassen auch Nachts

Exforge bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

stark vermehrtes Wasserlassen auch Nachts

Eingetragen am  als Datensatz 59911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Exforge

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei MAXALT

 

Müdigkeit, Harndrang, Herzrasen bei MAXALT für Migräne

Seit 6 Jahren leide ich für drei, meißtens vier Tage unter Migräne. Schlimmer Druckschmerz hinter dem rechten Auge und Schläfe, als wenn mir einer das Auge rausdrücken wollte. Dabei Übelkeit, mit und ohne Aura. Meistens helfen die ersten zwei Maxalt gar nicht, erst bei der dritten Maxalt hab ich...

MAXALT bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MAXALTMigräne4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 6 Jahren leide ich für drei, meißtens vier Tage unter Migräne. Schlimmer Druckschmerz hinter dem rechten Auge und Schläfe, als wenn mir einer das Auge rausdrücken wollte. Dabei Übelkeit, mit und ohne Aura. Meistens helfen die ersten zwei Maxalt gar nicht, erst bei der dritten Maxalt hab ich eine Reaktion, das der Schmerz weggeht. Ich nehme in der ersten 24 Stunden 4 Maxalt, sonst würde ich die Schmerzen nicht aushalten. Hab mit Nebenwirkungen wie, extreme Müdigkeit, häufigen Wasserlassen, hohen Puls zu kämpfen. Es ist das einzigste Mittel, was mir wirklich hilft....

Eingetragen am  als Datensatz 18691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rizatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Maxalt 10 mg für Migräne

ich nehme das Medokament seit ca. 8 Jahren ein; Wirkung bzw. Linderung des Schmerzes tritt innerhalb von ca. 30 Minuten ein; Wirkdauer ca. 8 Stunde; Nebenwirkungen: Harndrang; sehr, sehr erfolgreich in der med. Behandlung von Migräne

Maxalt 10 mg bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxalt 10 mgMigräne8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das Medokament seit ca. 8 Jahren ein; Wirkung bzw. Linderung des Schmerzes tritt innerhalb von ca. 30 Minuten ein; Wirkdauer ca. 8 Stunde; Nebenwirkungen: Harndrang;
sehr, sehr erfolgreich in der med. Behandlung von Migräne

Eingetragen am  als Datensatz 54838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rizatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für MAXALT

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei HCT

 

Müdigkeit, Harndrang, Wadenkrämpfe, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Juckreiz bei HCT für Bluthochdruck

Bei Blopress sind keine Nebenwirkungen aufgetreten, jedoch reichte die Blutdrucksenkung nicht aus. Unter Einnahme von HCT ging der Blutdruck ncoh einmal weiter runter, aber mit vermehrtem Wasserlassen in den ersten Stunden nach der Einnahme, Müdigkeit und eher seltenen Wadenkrämpfen. Beim...

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Blopress sind keine Nebenwirkungen aufgetreten, jedoch reichte die Blutdrucksenkung nicht aus. Unter Einnahme von HCT ging der Blutdruck ncoh einmal weiter runter, aber mit vermehrtem Wasserlassen in den ersten Stunden nach der Einnahme, Müdigkeit und eher seltenen Wadenkrämpfen.
Beim Amlodipin sind bisher die stärksten Nebenwirkungen zu beobachten:
anfangs Kopf- und Brustschmerzen, leichte Schwellung der Fussknöchel und vermehrter Juckreiz an Kopf und Armen und Prickeln. Das Prickeln hat nach einer Dosiserhöhung auf 10mg nachgelassen.

Eingetragen am  als Datensatz 20304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei HCT für Schlaganfall

kaum nebenwirkungen, öfteres wasserlassen unumgänglich

HCT bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTSchlaganfall3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kaum nebenwirkungen, öfteres wasserlassen unumgänglich

Eingetragen am  als Datensatz 55005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für HCT

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Edronax

 

Harndrang, Orgasmusstörung bei Edronax für Depressionen

Seit Einnahme nach dem Wasser lassen unangenehmen Reiz. Häufig Gänsehaut bei Wäremgefühl. Bei gesteigerter Libido kaum Möglichkeiten zum Orgasmus zu gelangen, beim Verkehr geht es überhaupt nicht, lediglich bei langandauerndem Einsatz eines Vibrators für Scheide und Klitoris gelingt mir ab und an...

Edronax bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepressionen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einnahme nach dem Wasser lassen unangenehmen Reiz. Häufig Gänsehaut bei Wäremgefühl. Bei gesteigerter Libido kaum Möglichkeiten zum Orgasmus zu gelangen, beim Verkehr geht es überhaupt nicht, lediglich bei langandauerndem Einsatz eines Vibrators für Scheide und Klitoris gelingt mir ab und an ein Orgasmus. Ich überlege das Medikament zu wechseln wegen der Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 5277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwitzen, Verstopfung, Harndrang, Kribbeln, Absetzerscheinungen bei Edronax für Depressionen

also ich nehme Edronax seit fast 10 jahren und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Ich habe nebenwirkungen wie schwitzen, sehr häufiges auf das klo gehen, Alkohol schmeckt mir selten, verstopfung und auch ein gribbeln im Gesicht. Allerdings haben sich die meisten Nebenwirkungen mit den Jahren...

Edronax bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EdronaxDepressionen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

also ich nehme Edronax seit fast 10 jahren und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Ich habe nebenwirkungen wie schwitzen, sehr häufiges auf das klo gehen, Alkohol schmeckt mir selten, verstopfung und auch ein gribbeln im Gesicht. Allerdings haben sich die meisten Nebenwirkungen mit den Jahren gelegt und waren nicht so schlimm dann. Was mich beunruhigt ist, dass ich mittlerweile auf eine sehr hohe Dosis hinaufgestuft bin, da die dosis immerwieder bei größeren Krisen erhöht worden ist. Ich nehme jetzt 10 mg am Tag und manchmal kann ich daher auch nicht so viel schlafen. Immer wenn ich versucht habe die Dosis zu senken (um z.b 1 mg), habe ich ganz schlimme gedächtnissstörungen und die Depressionen kommen wieder. Ich möchte gerne Kinder bekommen und ich weiss mit diesem Medikament geht das nicht......

Eingetragen am  als Datensatz 46460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Edronax

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Solvex

 

Harndrang, Harnverhalt, Schwitzen, Impotenz, Libidosteigerung bei Solvex 4 mg für Depressionen

Folgende Nebenwirkungen sind wenige Stunden nach erster Einnahme aufgetreten und halten bis heute an: Harnverhaltung mit Harndrang, ab und an vermehrtes Schwitzen ohne körperliche Anstrengung, erhöhtes sexuelles Verlangen bei absoluter Impotenz - die Hoden haben sich zusammengezogen auf Größe...

Solvex 4 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Solvex 4 mgDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen sind wenige Stunden nach erster Einnahme aufgetreten und halten bis heute an:

Harnverhaltung mit Harndrang, ab und an vermehrtes Schwitzen ohne körperliche Anstrengung, erhöhtes sexuelles Verlangen bei absoluter Impotenz - die Hoden haben sich zusammengezogen auf Größe einer kleinen Kastanie, der Penis besteht quasi nur noch aus einer zusammengeschrumpften Eichel, der Schaft hat sich nahezu ganz zurückgezogen, insgesamt ist der Penis noch ca. 2 cm lang und dick wie mein kleiner Finger und immer ganz hart. Ich trage daher jetzt auch Slips für Frauen, um der "Angelegenheit" ein wenig Halt zu geben.

Erektionen stellen sich nicht ein, auch die Verabreichung von Viagra hat nichts gebracht. Ich habe oft ungewollte Samenabgänge und beim (häufigen)"Sex" mit meiner Partnerin kann ich, wenn diese den Penis fest stimmuliert, mehrfach zum Orgasmus kommen, wobei dann viel relativ klare Flüssigkeit abläuft, nicht jedoch herausspritzt.

Die Orgasmen sind aber befriedigend und, da meine Partnerin ohnehin mehr auf Reizung mit Händen und Mund fixiert ist als auf GV, der sexuelle Verlust hält sich daher in Grenzen. Die Harnverhaltungen sind zeitweise unangenehmer. Dto. auch, dass man selbst unter einer Badehose sehen kann, dass ich "nichts in der Hose" habe. In die Sauna oder in Badeanstalten/ zum Sport, wo gemeinsam geduscht wird, gehe ich daher nicht.

Da ich mich sonst aber mit Solvex wohl fühle und guter Stimmung bin, werde ich das Medikament bis zum Ende meiner Therapie in ca. 6 Monaten weiter nehmen und hoffe, dass sich mein Penis und meine Hoden dann wieder normalisieren.

Eingetragen am  als Datensatz 4270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mundtrockenheit, Herzrasen, Ejakulationsstörungen, Verstopfung, Harndrang bei Solvex für Depression, ADH

Vorteile: Minimale Beseitigung der ADSH Syntome. Nachteile / Nebenwirkungen: Herzrasen, Mundtrockenheit, Ejakulationsschmerz, Vertsopfung, Probleme beim Wasserlassen (Blase immer randvoll). Bei höherer vom Artzt verordneter Dosierung dann: Deutlich weniger ADHS Syntome gefolgt von...

Solvex bei Depression, ADH

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolvexDepression, ADH3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorteile:
Minimale Beseitigung der ADSH Syntome.

Nachteile / Nebenwirkungen:
Herzrasen, Mundtrockenheit, Ejakulationsschmerz, Vertsopfung, Probleme beim Wasserlassen (Blase immer randvoll).

Bei höherer vom Artzt verordneter Dosierung dann:
Deutlich weniger ADHS Syntome gefolgt von Suizidgedanken (kann Tödlich enden?)

Eingetragen am  als Datensatz 34753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Solvex

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Femara

 

Schwellungen, Harndrang, Depressionen, Gelenkschmerzen, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Hitzewallungen bei Femara für Brustkrebs

geschwollene Beine u. Füße mit Morgensteifigkeit in den Füßen,kann nur bequeme Schuhe tragen, häufiges Wasserlassen in der Nacht, wiederkehrende gereizte bis depressive Verstimmungen,starke Schmerzen in beiden ELlenbogen, vermehrter Appetit + Gewichtszunahme, gelegentliche Hitzewallungen.

Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemaraBrustkrebs11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

geschwollene Beine u. Füße mit Morgensteifigkeit in den Füßen,kann nur bequeme
Schuhe tragen, häufiges Wasserlassen in der Nacht, wiederkehrende gereizte bis depressive Verstimmungen,starke Schmerzen in beiden ELlenbogen, vermehrter Appetit + Gewichtszunahme, gelegentliche Hitzewallungen.

Eingetragen am  als Datensatz 6794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang, Schlafstörungen, Nachtschweiß bei Femara für Brustkrebs

Bisher habe ich keine gravierenden Nebenwirkungen feststellen können. Vielleicht Schwitzen in der Nacht, kein so besonders guter Schlaf und öfterer Harndrang nachts. Aber ich denke, das sind Nebenwirkungen, wenn sie übehaupt von diesem Medikament kommen, was nicht sicher ist, mit denen man gut...

Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemaraBrustkrebs25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher habe ich keine gravierenden Nebenwirkungen feststellen können. Vielleicht Schwitzen in der Nacht, kein so besonders guter Schlaf und öfterer Harndrang nachts. Aber ich denke, das sind Nebenwirkungen, wenn sie übehaupt von diesem Medikament kommen, was nicht sicher ist, mit denen man gut leben kann. Allerdings nehme ich morgens und abends je eine Osssofortin forte Kautabletten, die gegen Osteoporose sind. Was meine Erfahrung bisher betrifft, war Femara für mich eine gute Entscheidung meines Professors.

Eingetragen am  als Datensatz 16093
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Femara

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Tamsulosin

 

Harndrang bei Tamsulosin 0,4mg für Prostatahyperplasie

Schon in der zweiten Nacht, nachdem ich mit der Einnahme begonnen hatte, stellte ich vermehrten Harndrang fest. Statt 1- 2 mal je Nacht die Toilette aufzusuchen, musste ich nun 3-4 mal. Auch der Harndrang am Tag nahm zu, so dass ich in kürzeren Abständen auf die Toilette musste. Ich habe das...

Tamsulosin 0,4mg bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamsulosin 0,4mgProstatahyperplasie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon in der zweiten Nacht, nachdem ich mit der Einnahme begonnen hatte, stellte ich vermehrten Harndrang fest. Statt 1- 2 mal je Nacht die Toilette aufzusuchen, musste ich nun 3-4 mal. Auch der Harndrang am Tag nahm zu, so dass ich in kürzeren Abständen auf die Toilette musste. Ich habe das medikament abgesetzt und nach 2-3 Tagen hatte sich mein Harndran wieder normalisiert und ich konnte mich wieder aus dem Haus trauen, ohne dass ich schon an den nächsten WC-Besuch denken musste.

Eingetragen am  als Datensatz 50200
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Tamsulosin für Hypermenorrhoe

Zu oft urinieren.Geholfen nach 9 tage nicht.Jetzt spüre ich leichtes Schmerz in Region Prostata

Tamsulosin bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinHypermenorrhoe9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu oft urinieren.Geholfen nach 9 tage nicht.Jetzt spüre ich leichtes Schmerz in Region Prostata

Eingetragen am  als Datensatz 58440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamsulosin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Candesartan

 

Herzrhythmusstörungen, Schwitzen, Harndrang, Kopfschmerzen bei Candesartan für Bluthochdruck

Bekomme nun statt Blopress 16 Candesartan 16,KK hat leider nun dieses Produkt,nach 3 Tagen besonders nachts Herzrhytmusstörungen,schwitzen,sehr häufiger Harndrang,Kopfschmerzen,die Zusammensetzung dieses Medis ist nicht gut,werde es notgedrungen absetzen müssen,da meine Internistin nicht idem...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme nun statt Blopress 16 Candesartan 16,KK hat leider nun dieses Produkt,nach 3 Tagen besonders nachts Herzrhytmusstörungen,schwitzen,sehr häufiger Harndrang,Kopfschmerzen,die Zusammensetzung dieses Medis ist nicht gut,werde es notgedrungen absetzen müssen,da meine Internistin nicht idem ankreuzt und mir es mehr schadet als nutzt

Eingetragen am  als Datensatz 48088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gliederschmerzen, Atembeschwerden, Hustenreiz, Harndrang bei Candesartan für Bluthochdruck

Candesartan war mein zweites Mittel gegen Bluthochdruck. Es wirkt sehr schnell, hatte aber bei mir folgende Nebenwirkungen: 1 Woche nach der ersten Einnahme bekam ich am späten Nachmittag starke Gliederschmerzen, so als ob ich eine heftige Erkältung bekommen würde; am Abend kam dann Atemnot hinzu...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Candesartan war mein zweites Mittel gegen Bluthochdruck. Es wirkt sehr schnell, hatte aber bei mir folgende Nebenwirkungen: 1 Woche nach der ersten Einnahme bekam ich am späten Nachmittag starke Gliederschmerzen, so als ob ich eine heftige Erkältung bekommen würde; am Abend kam dann Atemnot hinzu und in der Nacht trockener Husten und ständiger Harndrang; die Atemnot und der Husten wurden von Tag zu Tag schlimmer, so das ich vom Arzt aus ein Asthma-Spray nehmen musste. Ich setzte das Medikament ab und alles war wieder im grünen Bereich, nur der Blutdruck ging wieder hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 50296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Candesartan

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Risperdal

 

Muskelschwäche, Harndrang, Durchfall bei Risperdal für schizophrenie

Nach Risperdal schlafen mir oft die Beine derart ein, dass ich beim Aufstehen umknicke. Außerdem macht es Harndrang. Deshalb muss ich Vesicur nehmen. Kurz nach der Vesicur-Einnahme setzte Durchfall ein, der durch Imodium kurzzeitig zu beherrschen ist. Da Imodium opiatähnliche Nebenwirkungen hat...

Risperdal bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Risperdalschizophrenie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Risperdal schlafen mir oft die Beine derart ein, dass ich beim Aufstehen umknicke. Außerdem macht es Harndrang. Deshalb muss ich Vesicur nehmen. Kurz nach der Vesicur-Einnahme setzte Durchfall ein, der durch Imodium kurzzeitig zu beherrschen ist. Da Imodium opiatähnliche Nebenwirkungen hat und nur kurzzeitig eingenommen werden darf, bin ich im Moment ratlos, da eine Suchtentwicklung das Letzte ist, was mir jetzt noch fehlt.

Eingetragen am  als Datensatz 23916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bewusstseinsstörungen, Schilddrüsenunterfunktion, Brustvergrößerung, Infektanfälligkeit, Harndrang, Sprachstörungen, Denkstörungen bei Risperdal für Depressionen

1994 hatte ich von Zwillingen nur ein überlebendes Kind und bekam Depressionen. Mir wurde empfohlen zur Behandlung der Depressionen 1994 eine Nervenklinik aufzusuchen. Da bekam ich zunächst 1 woche freiwillig 3 mal 3 Tabletten Risperdol. Ich hatte keinerlei Gefühle mehr, und eine Art Erschöpfung...

Risperdal bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalDepressionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1994 hatte ich von Zwillingen nur ein überlebendes Kind und bekam Depressionen. Mir wurde empfohlen zur Behandlung der Depressionen 1994 eine Nervenklinik aufzusuchen. Da bekam ich zunächst 1 woche freiwillig 3 mal 3 Tabletten Risperdol. Ich hatte keinerlei Gefühle mehr, und eine Art Erschöpfung daß ich meinte zu sterben. Das sei die Krankheit "Depression". Eines Tages wurde ich bewußtlos, Monate später "Verdacht auf Hirntumor" , dann im Jahr 2000 durch PET wurde der Verlust von 26% des GEhirns festgestellt. 80% schwerbehindert. Das Jugendamt nahm mir alle Kinder weg, derentwegen monatelang diese Chemikalie nehmen mußte. Ich bin bis heute wegen Epilepsie 80% schwerbehindert----und ab und zu immer noch depressiv. Ich habe gelernt, zu lachen wenn mir zum heulen ist, damit mir nie wieder eine Einweisung in eine Psychatrie wiederfährt.
Schilddrüsenunterfunktion, Riesenbrüste (Cup H), Migräne, schwere bleibende Allergien, Störungen des Immunsystems, Wasserkrankheit (Nieren scheiden ständig Wasser aus auch bei Durst), Wortfindungsstörungen die besser werden, Intelligenzverlust der fast aufgeholt wurde

Eingetragen am  als Datensatz 14006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Risperdal

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Amisulprid

 

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Libidoverlust, Appetitsteigerung, Antriebslosigkeit, Durchfall, Wesensveränderung, Menstruationsbeschwerden, Bauchschmerzen, Harndrang, Denkstörungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen bei Amisulprid (400mg) für schizophrenie

Gewichtszunahme (bisher20kg), Müdigkeit (stark), Libidoverlust (stark), *Appetitsteigerung (nach Einn.Zyprexa), Antriebslosigkeit (extrem), Durchfall (gelegentlich), Aggressivität (keine), Wesensveränderung (stark zunehmend), Menstruationsbeschwerden (seit ca.2 Jahren), Zittern (keine),...

Amisulprid (400mg) bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amisulprid (400mg)schizophrenie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (bisher20kg), Müdigkeit (stark), Libidoverlust (stark), *Appetitsteigerung (nach Einn.Zyprexa), Antriebslosigkeit (extrem), Durchfall (gelegentlich), Aggressivität (keine), Wesensveränderung (stark zunehmend), Menstruationsbeschwerden (seit ca.2 Jahren), Zittern (keine), Bauchschmerzen (gelegentlich), Parästhesien (keine), Harndrang (extrem), Leberwertveränderung (bisher nein), Denkstörungen (extrem), Ataxie (?steifig), Störung der Motorik (ja), Schilddrüsenüberfunktion (bisher nein), Muskelzuckungen (nein), Heißhunger (siehe *), Verstopfung (selten), **Kopfschmerzen (zunehmend), Gelenkschmerzen (gelegentlich), Übelkeit (siehe **), Stimmungsschwankungen (gelegentlich), Schwindel (gelegentlich), Schlafstörungen (extrem), Erbrechen (siehe **), Entzugserscheinungen (?rauchen - extremer Zigarettenkonsum), Konzentrationsstörungen (extrem), Impotenz (ja), Wassereinlagerungen (?Zellflüssigkeit)

Eingetragen am  als Datensatz 4159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Libidoverlust, Durchblutungsstörungen, Harndrang, Gewichtszunahme, Speichelfluß bei Amisulprid 400-2400 mg für Burnoutsyndrom

Verlust der Libido, Durchblutungstörungen, extremer Harndrang, extreme Gewichtszunahme, nächtlicher Speichelfluß, Schlaf-Apnoe, Kettenrauchen.

Amisulprid 400-2400 mg bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amisulprid 400-2400 mgBurnoutsyndrom15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verlust der Libido, Durchblutungstörungen, extremer Harndrang, extreme Gewichtszunahme, nächtlicher Speichelfluß, Schlaf-Apnoe, Kettenrauchen.

Eingetragen am  als Datensatz 62818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Tamoxifen

 

Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Libidoverlust, Schleimhauttrockenheit, Gewichtszunahme, Harndrang bei Tamoxifen für Mammakarzinom

Hitzewallungen(nach Absetzen von Zoladex vorüber), Schweißausbrüche tagsüber, Libidoverlust, trockene Schleimhäute (Nasenschleimhaut, Scheide), schleichende Gewichtszunahme nach 2 Jahren Einnahme (+15 KG)trotz gesunder Kost, nächtlicher Harndrang (alle 2 Stunden)

Tamoxifen bei Mammakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMammakarzinom4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen(nach Absetzen von Zoladex vorüber), Schweißausbrüche tagsüber, Libidoverlust, trockene Schleimhäute (Nasenschleimhaut, Scheide), schleichende Gewichtszunahme nach 2 Jahren Einnahme (+15 KG)trotz gesunder Kost, nächtlicher Harndrang (alle 2 Stunden)

Eingetragen am  als Datensatz 1759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hitzewallungen, Gelenkschmerzen, Schleimhauttrockenheit, Libidoverlust, Herzrasen, Harndrang, Muskelschmerzen bei Tamoxifen für Mamma-Karzinom

Nebenwirkungen von Tamoxifen: Hitzewallungen sonst nichts. Nebénwirkungen von Femara: Hitzewallungen aber weniger als mit Tamoxifen. Gelenkschmerzen, Austrocknung der Schleimhäute, Verlust der Libido, Herzrasen, häufiges Wasserlassen. 5 Jahre lang habe ich Tamoxifen genommen, seit Herbst 2007...

Tamoxifen bei Mamma-Karzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenMamma-Karzinom5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen von Tamoxifen: Hitzewallungen sonst nichts.
Nebénwirkungen von Femara: Hitzewallungen aber weniger als mit Tamoxifen. Gelenkschmerzen, Austrocknung der Schleimhäute, Verlust der Libido, Herzrasen, häufiges Wasserlassen.
5 Jahre lang habe ich Tamoxifen genommen, seit Herbst 2007 nehme ich Femara.
Seit ca. 2 Monaten habe ich Muskelschmerzen im Schulterbereich und starke Muskelschmerzen im rechten Oberarm. Mein Hausarzt schickte mich zum Röntgen und meinte ich solle jetzt einen Scan machen.
Kann mir jemand sagen, wie lange ich Femara nehmen kann und soll und ob ich es nicht absetzen kann?

Eingetragen am  als Datensatz 12491
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamoxifen

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Amlodipin

 

Harndrang bei Amlodipin für Bluthochdruck

Seit zwei Jahren nehme ich einmal täglich 5mg Amlodipin vor dem Frühstück, und am Abend 5mg Enalapril. Mein Blutdruck hat sich stabilisiert. Ich habe keine auffälligen Nebenwirkungen. Sicher, wenn ich die Liste der bei Ihnen angegebenen Nebenwirkungen ansehe, könnte ich vieles ankreuzen. Aber...

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit zwei Jahren nehme ich einmal täglich 5mg Amlodipin vor dem Frühstück, und am Abend 5mg Enalapril.
Mein Blutdruck hat sich stabilisiert. Ich habe keine auffälligen Nebenwirkungen. Sicher, wenn ich die Liste der bei Ihnen angegebenen Nebenwirkungen ansehe, könnte ich vieles ankreuzen. Aber bei den meisten könnten andere Ursachen schuld daran sein. Das einzige was ich vielleicht darauf zurückführen könnte, wäre ein wesentlicher stärkerer Harndrang unter Tags. In der Nacht fast nie (1 bis 2 mal im Jahr).
Als Versuch könnte ich es empfehlen, natürlich ist bei allen Menschen die Verträglichkeit anders, was sicher andere Gründe haben könnte.

Eingetragen am  als Datensatz 56916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Wassereinlagerungen, Harndrang, Müdigkeit bei Amlodipin für Bluthochdruck

sehr gute wirkung, blutdruck dauerhaft bei 10 mg tägl. gesenkt, ca. 110/75 mm, vorher über 200/120 mm nebenwirkungen sind ödeme an fusssohlen, knöchel und unterbauch, starker harndrang, müdigkeit sowie ED

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr gute wirkung, blutdruck dauerhaft bei 10 mg tägl. gesenkt, ca. 110/75 mm, vorher über 200/120 mm
nebenwirkungen sind ödeme an fusssohlen, knöchel und unterbauch, starker harndrang, müdigkeit sowie ED

Eingetragen am  als Datensatz 48989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amlodipin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Prednisolon

 

Angstzustände, Appetitlosigkeit, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen, Harndrang, Wirkungslosigkeit bei Prednisolon für Tinnitus

Bei plötzlcih aufgetretenem Tinnitus ohne physikalische Ursache. 10 Tage genommen, angefangen bei 30mg. Das Zeug hat meine Psyche so verändert, dass ich mich kaum wiedererkannt hab. Hoffnunglos, ängstlich, niedergeschlagen, nah am Wasser. Unruhezustände bis hin zu Panikattacken, Herzrasen,...

Prednisolon bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei plötzlcih aufgetretenem Tinnitus ohne physikalische Ursache. 10 Tage genommen, angefangen bei 30mg. Das Zeug hat meine Psyche so verändert, dass ich mich kaum wiedererkannt hab. Hoffnunglos, ängstlich, niedergeschlagen, nah am Wasser.
Unruhezustände bis hin zu Panikattacken, Herzrasen, Schlaflosigkeit (auch durch den Tinnitus), häufiges Wasser lassen, Depression.
Gebracht hat es leider nichts :/

Eingetragen am  als Datensatz 61172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei Prednisolon für Psoriasis-Arthritis

Starker Harndrang. Gute und schnelle Wirkung auf Haut und Bewegungsapparat.

Prednisolon bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPsoriasis-Arthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Harndrang. Gute und schnelle Wirkung auf Haut und Bewegungsapparat.

Eingetragen am  als Datensatz 76366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei xarelto

 

Harndrang bei xarelto für Hüftgelenkersatz

Deutlich verstärkter Harndrang in der Nacht. Nykturie

xarelto bei Hüftgelenkersatz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoHüftgelenkersatz30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Deutlich verstärkter Harndrang in der Nacht. Nykturie

Eingetragen am  als Datensatz 73055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Sodbrennen, Schleimhautentzündung, Augenrötung, Harndrang, Abgeschlagenheit bei xarelto für Vorhofflimmern

schwindel, sodbrennen, schleimhautentzündung, augenrötung,kraftlosigkeit, harndrang

xarelto bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoVorhofflimmern1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwindel, sodbrennen, schleimhautentzündung, augenrötung,kraftlosigkeit, harndrang

Eingetragen am  als Datensatz 57471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Opipramol

 

Harndrang bei Opipramol für Angststörungen, Unruhe, Schlafprobleme

Die ersten paar Tage ist mir lediglich aufgefallen, dass ich häufiger zur Toilette musste. Nach den ersten Wochen war das vorbei und es stellte sich eine gewisse Gelassenheit ein, das psychosomatisch bedingte \\\"Herzklopfen\\\" ließ nach. Durch die beruhigende Wirkung weniger gestresst, kein...

Opipramol bei Angststörungen, Unruhe, Schlafprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolAngststörungen, Unruhe, Schlafprobleme7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten paar Tage ist mir lediglich aufgefallen, dass ich häufiger zur Toilette musste. Nach den ersten Wochen war das vorbei und es stellte sich eine gewisse Gelassenheit ein, das psychosomatisch bedingte \\\"Herzklopfen\\\" ließ nach. Durch die beruhigende Wirkung weniger gestresst, kein Grübeln mehr vor dem Schlafengehen > recht guter Schlaf (sofern Schlafhygiene beachtet wird). Dieses Medikament ist aber m. E. eher als eine Art \\\"Krücke\\\" gedacht und sollte nur in Verbindung mit einer Psychotherapie, autogenem Training etc. eingenommen werden. Läßt man diese Sachen außer Acht und setzt das Medikament ab, dann kommt es garantiert zu Rückfällen. Man muß wissen, wie man auch ohne Tabletten zur Ruhe kommt. Ansonsten sind mir keinerlei Nebenwirkungen aufgefallen - man könnte sich an diesen coolen Zustand gewöhnen (was allerdings meine Psychologin zu verhindern wissen wird)...Die Dosierung wurde zwischenzeitlich ohen Probleme von 100 auf 75 mg tägl. (1/2 morgens, 1/2 abends) herabgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 3551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Harndrang bei Opipramol für Depressionen

Fast ständig Kopfschmerzen, Kopfdruck und leichter Schwindel verbunden mit fast ständiger Übelkeit. Häufiger Harndrang.

Opipramol bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fast ständig Kopfschmerzen, Kopfdruck und leichter Schwindel verbunden mit fast ständiger Übelkeit. Häufiger Harndrang.

Eingetragen am  als Datensatz 11258
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Opipramol

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Gabapentin

 

Müdigkeit, Schwitzen, Erektionsstörungen, Muskelschmerzen, Wassereinlagerungen, Harndrang, Durst bei Gabapentin für Epilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger...

Gabapentin bei Epilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinEpilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger maßen ertragen kann. Die Verstopfung wird mit Movicol behandelt das ich mittlerweile seit gut 10 Jahre einnehme. Nebenwirkung keine. Cymbalta hilft gut bei meinen Beschwerden. Aber die Nebenwirkung von Cymbalta ist ernorm. Cymbalta macht Müde, sehr starkes Schwitzen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Wassereinlagerung in den Beinen, Harndrang, Durst. Ich habe versucht das Mittel Abzusetzen, die Probleme sind noch verheerender wie die schon aufgezählten, es ging hin bis zum selbst Mord. Ich kann nach meiner Ansicht keinen empfehlen das Mittel einzunehmen. Gabapentin hilft mir sehr gut bei Epilepsie, Nervenschädigung. Nebenwirkung kann ich keine Beschreiben, weil ich keine habe. Auch hier habe einige Mittel ausprobiert, bis ich das geeignete Medikament gefunden habe. Mit Gabapentin kann ich gut Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 10815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Wassereinlagerungen, Harndrang, Gelenkschmerzen bei Gabapentin für Neuropathie, Schmerzen (chronisch)

Wurde gegen Nerenschmerzen (chronisch) nach BS OP zusätzlich zu Tilidin verschrieben. anfänglich 1-3.Tag 1xtgl. 300 mg gute Wirkung gegen Schmerzen, nur leichte Müdigkeit 4-13 Tag 2xtgl. 300 mg gute Wirkung gegen Nervenschmerzen, Wasseransammlungen, Harndrang, Gelenkschmerzen...

Gabapentin bei Neuropathie, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinNeuropathie, Schmerzen (chronisch)20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde gegen Nerenschmerzen (chronisch) nach BS OP zusätzlich
zu Tilidin verschrieben.

anfänglich
1-3.Tag 1xtgl. 300 mg
gute Wirkung gegen Schmerzen, nur leichte Müdigkeit

4-13 Tag 2xtgl. 300 mg
gute Wirkung gegen Nervenschmerzen,
Wasseransammlungen, Harndrang, Gelenkschmerzen

14-20 Tag 1xtgl. 300 mg
gute Wirkung gegen Nervenschmerzen,
Nebenwirkungen w.o. liessen etwas nach, danch abgesetzt

Insgesamt ein gutes Medikament, bzgl. Nutzen / Nebenwirkungen
muss wie immer individuell abgewogen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 14467
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gabapentin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei L-Thyroxin

 

Schwitzen, Blutzuckererhöhung, Zittern, Schlafstörungen, Schwindel, Harndrang, Muskelschmerzen, Halskratzen, Blähungen, Geblähter Bauch, Müdigkeit bei L-Thyroxin beta 50 für Schilddrüsenunterfunktion

Ich nehme das Medikament seit 3 Tagen (1/2 Tablette morgens) und habe folgende Nebenwirkungen: Schwitzen, Blutzuckeranstieg (Diabetikerin Typ 2, noch ohne Medikamente), Zittern, Schlafstörungen, Schwindel, häufiger Harndrang, Muskelschmerzen, Kloßgefühl im Hals, Blähungen (und aufgeblähter...

L-Thyroxin beta 50 bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin beta 50 Schilddrüsenunterfunktion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit 3 Tagen (1/2 Tablette morgens) und habe folgende Nebenwirkungen:
Schwitzen, Blutzuckeranstieg (Diabetikerin Typ 2, noch ohne Medikamente), Zittern, Schlafstörungen, Schwindel, häufiger Harndrang, Muskelschmerzen, Kloßgefühl im Hals, Blähungen (und aufgeblähter Bauch), Müdigkeit.

Nun versuche ich in Absprache mit meinem Hausarzt, mit einer kleineren Dosis weiterzumachen. Falls die Nebenwirkungen nicht besser werden, wird er das Medikament wechseln. Da ich ansonsten keinerlei Medikamente nehme, ist auch er der Ansicht, dass die Beschwerden vom L-Thyroxin kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 21668
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion habe ich das Präparat verordnet bekommen 25 mg und von Anfang an trat starker Harndrang auf . Ich habe das Medikament abgesetzt , da ich alle halbe Stunde Wasser lassen mußte , wie soll ich da arbeiten ? Weiß jetzt nicht wie ich meine Erkrankung...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion habe ich das Präparat verordnet bekommen 25 mg und von Anfang an trat starker Harndrang auf . Ich habe das Medikament abgesetzt , da ich alle halbe Stunde Wasser lassen mußte , wie soll ich da arbeiten ?
Weiß jetzt nicht wie ich meine Erkrankung behandeln soll und bin ratlos .

Eingetragen am  als Datensatz 70576
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Fluoxetin

 

Schlafstörungen, Unruhe, Harndrang bei Fluoxetin für Zwangsstörung

Nehmen wegen einer zwangsstörung jetzt seit 2 monaten 20mg. Die Zwangsgedanken sind weitesgehend weg und ich komme besser damit klar auch unter Menschen zu sein. Leider sind die Nebenweirkungen ziemlich extrem. Ich kann kaum durchschlafen. Bin totmüde aber kann einfach nicht einschlafen. Mein...

Fluoxetin bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinZwangsstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehmen wegen einer zwangsstörung jetzt seit 2 monaten 20mg. Die Zwangsgedanken sind weitesgehend weg und ich komme besser damit klar auch unter Menschen zu sein. Leider sind die Nebenweirkungen ziemlich extrem. Ich kann kaum durchschlafen. Bin totmüde aber kann einfach nicht einschlafen. Mein Freund flüchtet fast jede Nacht, weil ich so unruhig bin. ich kann meine füße kaum stillhalten und habe das Gefühl ich hätte einen Flummi in der Brust...also so eine innere Unruhe. Wenn ich dann man schlafe sind es max 3 stunden am stück, in denen ich ziemlich realwirkenden Träume habe und nach dem aufwachen auch demensprechend geschlaucht bin. Manchmal wenn ich aufwache bin ich mir nicht mal sicher ob ich geträumt habe oder ob es echt ist. Zudem muss ich nachts dauernd auf Toilette...bzw habe wie bei einer Blasenentzündung das Gefühl dauernd zu müssen, obwohl es nach so kurzer Zeit kaum möglich ist. Am schlimmste sind jedoch Schlafstörungen. Ich kann mich morgens gar nicht aufraffen und verschiebe oft Termine. Müde bin ich eigentlich immer und fühle mich schon oft Mittags so kaputt wie nach einem Langen Tag. Würde mich freuen wenn mir vllt jmd tips geben kann was man bei schlafstörungen mit fluoxetin machen kann....bin schon am überlegen ob ich es einfach absetzen soll...

Eingetragen am  als Datensatz 53933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Harndrang, Albträume, Angstzustände bei Fluoxetin für bipolare Störung

Meine Fachärztin für Psychiatrie verschrieb mir Fluoxetin als Begleittherapie zur psychologischen Psychotherapie bei bipolarer Störung. Zunächst sollte ich über einen Zeitraum von einer Woche mit 10mg/ Tag beginnen, um die Dosis dann auf 20mg zu erhöhen. Nebenwirkungen machten sich bereits am...

Fluoxetin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluoxetinbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Fachärztin für Psychiatrie verschrieb mir Fluoxetin als Begleittherapie zur psychologischen Psychotherapie bei bipolarer Störung.
Zunächst sollte ich über einen Zeitraum von einer Woche mit 10mg/ Tag beginnen, um die Dosis dann auf 20mg zu erhöhen.
Nebenwirkungen machten sich bereits am zweiten Tag der Einnahme bemerkbar.
Am häufigsten betroffen war mein Ausscheidungsverhalten, das sich urplötzlich und außerordentlich änderte. Meine gewohnten drei Toilettengänge innerhalb von 24 Stunden verdrei- oder vervierfachten sich. Außerdem fiel es mir zunehmend schwerer, Urin und vor allem Stuhl auszuscheiden.
Seit Beginn der Medikation bin ich durchgängig schläfrig. 8 Stunden Schlaf reichen bei Weitem nicht aus, um den Alltag auch nur annähernd bewältigen zu können.
Dazu kommen Einschlafschwierigkeiten, die das Ganze zusätzlich erschweren und viel Zeit in Anspruch nehmen. Bin ich einmal eingeschlafen, so überkommen mich momentan häufiger Alp- oder zumindest sehr realistische, angsteinflößende Träume.
Das Thema Angst spielt als Begleiterscheinung eine ebenso bedeutende Rolle wie die zuvor benannten Nebenwirkungen.
Ich war in der Vergangenheit oft von Angstanfällen geprägt, die es mir teilweise unmöglich gemacht haben, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Diese hatte ich bis zum heutigen Tag mit Hilfe einer langjährigen Therapie erfolgreich eingedämmt.
Heute morgen kam es zu einem Rückfall, der mich all meine Fortschritte vergessen ließ und zu alten Mustern zurückwarf.
So war ich derart von Ängsten eingenommen, dass ich meiner Arbeit nicht nachgehen konnte und mich krank meldete, obwohl es mir physisch gut geht.

Der ursprüngliche Grund der Behandlung mit dem Antdepressivum, meine Depressionen, haben sich seit der Einnahme nicht merkbar gebessert. Es hat sich einzig eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber Dingen, die mich persönlich betreffen, eingestellt.
Meinen Erwartungen an einen angstfreien und zwanglosen Alltag konnte Fluoxetin jedoch nicht gerecht werden.

Auch wenn ich die Behandlung zunächst weiterführen möchte, so kann ich guten Gewissens niemandem zu einer Medikation mit Fluoxetin anraten, der mit ähnlichen Problemen (Depression, Antriebslosigkeit, Selbstwahrnehmungsstörung, soziale Ängste) wie ich zu kämpfen hat.

Eingetragen am  als Datensatz 54204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fluoxetin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Cymbalta

 

Übelkeit, Harndrang, Durst, Schlafstörungen, Schwitzen, Appetitsteigerung bei Cymbalta 60 mg für Depression, Rückenschmerzen, Ängste, komplexe Persönlichkeitsstörung

Am Anfang der Einnahme von Cymbalta habe ich gelegentlich Übelkeit verspürt. Außerdem musste ich ständig Harn lassen und hatte mehr Durst als früher. Eine weitere Nebenwirkung war das nächtliche Schwitzen und Schlafstörungen (häufiges Aufwachen). Die Ängste, unter denen ich litt, wurden die...

Cymbalta 60 mg bei Depression, Rückenschmerzen, Ängste, komplexe Persönlichkeitsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 60 mgDepression, Rückenschmerzen, Ängste, komplexe Persönlichkeitsstörung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Einnahme von Cymbalta habe ich gelegentlich Übelkeit verspürt. Außerdem musste ich ständig Harn lassen und hatte mehr Durst als früher. Eine weitere Nebenwirkung war das nächtliche Schwitzen und Schlafstörungen (häufiges Aufwachen). Die Ängste, unter denen ich litt, wurden die ersten 2 Wochen der Einnahme eher schlimmer als besser, hatte häufiger Panikattacken als vorher, öfter das Gefühl aufgeregt zu sein und einen Kloß im Hals. Darüber hinaus ist mein Appetit stärker gweorden, habe aber dennoch nicht zugenommen. Seit ungefähr einer Woche sind die Nebenwirkungen so gut wie verschwunden, ich schlafe abends besser ein und fühle mich insgesamt ausgeglichener (Angst nur noch im Ansatz vorhanden, verschwindet ganz schnell wieder). Das einzige, was geblieben ist, ist der erhöhte Flüssigkeitsbedarf, der gesteigerte Appetit und das schnellere Schwitzen. Alles in allem überwiegt der Nutzen dieses Medikaments. Ich bin viel entspannter und unbefangener und die Rückenschmerzen sind weg!

Eingetragen am  als Datensatz 12094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Augenschmerzen, Nierenschmerzen, Rückenschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Hautausschlag, Augenrötung, Harndrang, Libidoverlust, Orgasmusstörung bei Cymbalta für Depri

hallo , ich habe 2009 über einige monate cymbalta genommen. die nebenwirkungen waren da noch einigermasen zu ertragen. da ich nun vor zwei wochen laut meinem Arzt ( psychater ) wieder mit cymbalta angefangen habe ( obwohl ich es eigentlich nicht mehr nehmen wollte ) habe ich sehr starke und...

Cymbalta bei Depri

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepri2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo , ich habe 2009 über einige monate cymbalta genommen. die nebenwirkungen waren da noch einigermasen zu ertragen. da ich nun vor zwei wochen laut meinem Arzt ( psychater ) wieder mit cymbalta angefangen habe ( obwohl ich es eigentlich nicht mehr nehmen wollte ) habe ich sehr starke und unangenehme nebenwirkungen.ich habe daraufhin sofort die einnahme von cymbalta beendet. die nebenwirkungen waren : AUGENSCHMERZEN,NIERENSCHMERZEN,RÜCKENSCHMERZEN,LICHTEMPFINDLICHKEIT,HAUTAUSSCHLAG,GERÖTETE AUGEN,VERMEHRTES WASSER LASSEN,NULL BOCK auf SEX, ORGASMUSSTÖRUNGEN, u.s.w.

Ich kann nur jedem Empfehlen dieses medikament NICHT zu nehmen. Ich werde nach diesen Erlebnissen keine AD mehr nehmen und hoffe,dass es auch ohne geht.

gruß
günni

Eingetragen am  als Datensatz 24642
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Ramipril

 

Harndrang, Inkontinenz, Blutbildveränderung bei Ramipril 1A-pharma für Bluthochdruck

Schwere Blutbildungsstörung mit Eisenmangel. Nächtlicher starker Harndrang ,am Tage bei Belastung fast inkontinenz

Ramipril 1A-pharma bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril 1A-pharmaBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwere Blutbildungsstörung mit Eisenmangel.
Nächtlicher starker Harndrang ,am Tage bei Belastung fast inkontinenz

Eingetragen am  als Datensatz 12692
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Harndrang, Halskratzen, Husten bei Ramipril für Bluthochdruck

Bei Blopress plus muss ich nach der Einnahme mehrmals morgens Urinieren. Sonst keine Nebenwirkungen. Wenn ich morgens Ramipril genommen hatte, war ich nachts immer verschleimt, musste sogar aus dem Bett, um den zähflüssigen Schleim abzuhusten .Nebenwirkungen, Klos im Hals, verschleimt....

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Blopress plus muss ich nach der Einnahme mehrmals morgens Urinieren.
Sonst keine Nebenwirkungen.

Wenn ich morgens Ramipril genommen hatte, war ich nachts immer verschleimt, musste sogar aus dem Bett, um den zähflüssigen Schleim abzuhusten .Nebenwirkungen, Klos im Hals, verschleimt. Ramipril abgesetzt, kein Klos bzw. kein schleim mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 20243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Cefuroxim

 

Übelkeit, Juckreiz, Brechreiz, Harndrang, Stuhlveränderungen, Bauchkrämpfe, Geschmacksveränderungen bei Cefuroxim für Wundheilungsstörung

Aufgrund von Wundheilungsstörungen nach einer Zahn Osteotomie wurde mir das Antibiotika verschrieben. Anwendungsschema: morgens und abends 1 á 500 mg. Am ersten Tag: leichte Übelkeit, die bereits nach einer halben Stunde wieder verschwand. Am zweiten Tag: Juckreiz, erträgliche Übelkeit, die auch...

Cefuroxim bei Wundheilungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximWundheilungsstörung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Wundheilungsstörungen nach einer Zahn Osteotomie wurde mir das Antibiotika verschrieben. Anwendungsschema: morgens und abends 1 á 500 mg. Am ersten Tag: leichte Übelkeit, die bereits nach einer halben Stunde wieder verschwand. Am zweiten Tag: Juckreiz, erträgliche Übelkeit, die auch nach einer reichlichen Stunde verschwand. Am dritten Tag: Wieder kurzeitig Übelkeit und Brechreiz, Juckreiz und häufiger Harndrang. Am dem fünften Tag: keine Übelkeit mehr, leichter breiiger Stuhl, leichte Bauchkrämpfe, Geschmacksstörungen und weiterhin Juckreiz. Alles in allem waren die Nebenwirkungen erträglich und aushaltbar. Die Wunder heilte.

Eingetragen am  als Datensatz 30077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenkrämpfe, Schweißausbrüche, Harndrang, Juckreiz bei Cefuroxim für Erysipel

Ich habe ein entzündete Erysipel am linken Bein . Die Stelle war stark erwärmt und geschwollen. Das Medikament hat schnell geholfen , und schon am nächsten Tag ging die Schwellung zurück . Nebenwirkungen traten allerdings auch schon am ersten Abend auf. Durchfall , Bauchkrämpfe ,...

Cefuroxim bei Erysipel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximErysipel10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein entzündete Erysipel am linken Bein . Die Stelle war stark erwärmt und geschwollen.
Das Medikament hat schnell geholfen , und schon am nächsten Tag ging die Schwellung zurück .
Nebenwirkungen traten allerdings auch schon am ersten Abend auf. Durchfall , Bauchkrämpfe , Schweißausbrüche, vermehrter Harndrang und jetzt starker Juckreiz im Intimbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 74518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Trevilor

 

Libidoverlust, Harndrang, Erektionsstörungen, Absetzerscheinungen bei Trevilor für Depression

Trevilor, oder vielmehr Venlafaxin, ist in meinen Augen kein Medikament das eine Daseinsberechtigung besitzt. Aber von Anfang an: Vor ca. 5 Jahren hatte ich eine schwere (mittlerweile rezidivierende) Depression. Daraufhin habe ich Venlanfaxin, Quentiapin (Seroquel) sowie diverse...

Trevilor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trevilor, oder vielmehr Venlafaxin, ist in meinen Augen kein Medikament das eine Daseinsberechtigung besitzt. Aber von Anfang an:

Vor ca. 5 Jahren hatte ich eine schwere (mittlerweile rezidivierende) Depression. Daraufhin habe ich Venlanfaxin, Quentiapin (Seroquel) sowie diverse Beruhigungsmittel verschrieben bekommen und damit fingen die Probleme an. (Quentiapin sowie die Beruhigungsmittel wurden relativ früh wieder abgesetzt, sodass es hier rein um das Medikament VENLANFAXIN / TREVILOR geht)

Nach der ersten Woche hatte ich schon bemerkt das ich erstaunlich wenig Lust auf Sex hatte, eigentlich garkeinen. Hinzu kam das Gefühl ständig urinieren zu müssen, was soweit ging, das ich einige Zeit dachte ich wär schon inkontinent (Ich bin noch jung!). Es blieb aber nur bei dem "unangenehmen Gefühl". Ich bat meinen Behandelnden Arzt doch bitte ein anderes Medikament zu wählen, wegen der beschriebenen Nebenwirkungen. Dieser meinte das die Nebenwirkungen mit der Zeit verschwinden werden und das ich diesem Teufelszeug eine Chance geben soll. Nun gut, dacht ich, dann ziehen wir das durch. Bis 150 mg war noch alles relativ erträglich, als die Dosis dann aber auf 300mg (oder warens 325?) erhöht wurde war es mit der sexuellen Funktion ganz vorbei, nicht das ich Lust gehabt hätte oderso...

Ich konsultierte wiederholt meinen Arzt und sagte ihm das ich das Medikament DEFINITIV absetzen werde und er kann sich aussuchen ob ich das alleine mache oder er mir dabei hilft. Gesagt getan, er setzt das Medikament runter und ich freute mich schon riesig das es endlich abgesetzt wird.

Zu früh gefreut...seitdem das Zeug auf 0 binnen einer Woche gesetzt wurde, hatte ich Absetzerscheinigungen die waren der Hammer. Ich hatte richtig heftige "Stromschläge" im Kopf, konnte mich nicht mehr konzentrieren. Schlafen ging 5 Tage auch nicht. Ich war fertig und hab meine ganze Wohnung nach einer einzigen Tablette Trevilor/Venlanfaxin abgesucht, ab da wusste ich das dieses Medikament ABHÄNGIG macht, die Pharmaindustrie jedoch hat anscheinend den Begriff Abhängig(e/er) ganz neu definiert. Ich fühlte mich wie ein Junkie oderso. Auch kleinere Filmrisse waren dabei. Sowas gehört nicht in die Apotheke sondern in den Müll!

Nach ca 1,5 Wochen war das Elend dann endlich vorbei und es stellten sich langsam aber sicher wieder die normalen Funktionen ein. Das waren mit ganz großem Abstand die Heftigsten Absetzerscheinungen die ich je erleben musste und ich hatte nach einem Unfall schon mal Opiate bekommen, die sind ein Witz dagegen (trotzdem natürlich gefährlich!).

In Rücksprache mit anderen Männern die dieses Medikament auch bekommen haben, haben mir ALLE von einer gehemmten Libido - sexuellen Dysfunktion berichtet. Ich kann und will mir beim besten Willen nicht vorstellen wie dieses Medikament eine Zulassung bekommen hat. Das Internet ist voll von Leuten die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Natürlich, "gesunde" beschweren sich nicht, aber die Menge an Erfahrungsberichten gibt mir Recht.

Ich hoffe ich konnte damit wenigstens einen davon überzeugen dieses Medikament (besonders als Mann!) nicht in bertacht zu ziehen. Ich habe alternativ jetzt Sertralin, das hat auch leichte Nebenwirkungen, aber die sind bei weitem nicht so heftig wie bei Venlanfaxin/Trevilor.


Viele Grüße,

Skyfire

Eingetragen am  als Datensatz 61178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Unruhe, Harndrang, Gähnen, Übelkeit bei Trevilor für Depressionen

Medikament hilft bei Dosierung 75 mg ganz gut, eventuell noch Steigerung der Dosis nötig, um noch besseres Ergebnis zu erzielen. Die Nebenwirkungen können aufgrund der Wirksamkeit toleriert werden, auch wenn sie z.T. nervig sind

Trevilor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepressionen100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament hilft bei Dosierung 75 mg ganz gut, eventuell noch Steigerung der Dosis nötig, um noch besseres Ergebnis zu erzielen.
Die Nebenwirkungen können aufgrund der Wirksamkeit toleriert werden, auch wenn sie z.T. nervig sind

Eingetragen am  als Datensatz 68897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Cipralex

 

Harndrang, Unruhe, Schlafstörungen, Schwitzen, Schwindel, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit bei Cipralex 10 mg für Depressionen, Burnoutsyndrom

Dosierung: 14 Tage 5 mg 14 Tage 10 mg 60 Tage 20 mg jetzt 10 mg Nebenwirkungen sind bei mir nur in den ersten 12 Tagen aufgetreten: - starker Harndrang - starke Unruhe, Schlafstörungen - starkes Schwitzen - Schwindel, Abgeschlagenheit - Appetitlosigkeit Die antidepressive...

Cipralex 10 mg bei Depressionen, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralex 10 mgDepressionen, Burnoutsyndrom12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosierung:
14 Tage 5 mg
14 Tage 10 mg
60 Tage 20 mg
jetzt 10 mg

Nebenwirkungen sind bei mir nur in den ersten 12 Tagen aufgetreten:
- starker Harndrang
- starke Unruhe, Schlafstörungen
- starkes Schwitzen
- Schwindel, Abgeschlagenheit
- Appetitlosigkeit

Die antidepressive Wirkung hat erst nach ca. 6 Wochen eingesetzt, deshalb wurde die Dosis zwischendurch auf 20mg erhöht - eine Reduktion von 20 auf 10 mg hat bei mir keinerlei Auswirkung gezeigt, nachdem sich eine allg. Ausgeglichenheit stabilisiert hatte.

Einen eigenmächtigen Absetzversuch habe ich emotional nicht durchgehalten - geduldiges Ausschleichen scheint hier Pflicht und wird zu einem passenderen Zeitpunkt unter ärztlicher Anleitung noch einmal in Angriff gemnommen!

Bewußt geworden ist mir dadurch aber wieder wie unauffällig die ausgleichende Wirkung von Cipralex für mich ist:

Ich fühl mich wach, konzentriert und zufrieden (ja sogar überwiegend optimistisch) -besonderes in Stress- und Belastungssituationen reagiere ich deutlich gelassener und Konsens-orientierter ohne gleichgültig zu sein - ich fühle mich alles in Allem dem Leben einfach besser gewachsen ohne meine Persönlichkeit oder mein Temperament verloren zu haben.

Ich hab während der Behandlung mein Übergewicht abgebaut (ca. 12 kg - habe aber auch leider wieder angefangen zu rauchen),
mich beruflich endlich neu orientiert,
lebe das erste Mal in meinem Leben mit einem Mann zusammen,
habe wieder Kontakt zu meiner Familie aufgenommen,
finanziell Tritt gefasst und
(entgegen aller Warnungen) genieße ich mit meinem Liebsten ein leidenschaftliches Sexualleben ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 9276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Suizidgedanken, starkes Träumen, Harndrang bei Cipralex 10 mg für Schlafstörung, Angststörung

Guten Tag an alle Leidensgefährten, habe Cipralex mit 5mg 18 Monate genommen. Nach 11 Tagen tolle Wirkung gehabt. Keine Nebenwirkungen die stark belasteten. Aber 4 kg Gewichtszunahme. Nach einem Jahr Pause jetzt vor fünf Wochen wieder mit 5mg angefangen, weil Schlafstörungen mit Angstgefühlen...

Cipralex 10 mg bei Schlafstörung, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralex 10 mgSchlafstörung, Angststörung18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag an alle Leidensgefährten,
habe Cipralex mit 5mg 18 Monate genommen. Nach 11 Tagen tolle Wirkung gehabt. Keine Nebenwirkungen die stark belasteten. Aber 4 kg Gewichtszunahme.
Nach einem Jahr Pause jetzt vor fünf Wochen wieder mit 5mg angefangen, weil Schlafstörungen mit Angstgefühlen da waren. Leider viele Nebenwirkungen und kaum bis keine Besserung, der Schlafstörungen (Erwachen mit Übelkeit und Angst!!!) Dazu: flache Atmung, langsamer Puls, Schwindel, Kopfschmerz, Gedanken an Freitod fast täglich, perfide Träume und ständiger Harndrang. Frage: Wieso reagiert mein Körper so völlig anders auf das Präparat?

Eingetragen am  als Datensatz 39556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Mirtazapin

 

Wassereinlagerungen, Harndrang, Schleimhauttrockenheit, Mundtrockenheit, Schlafstörungen bei Mirtazapin für Depression, Burn out, massive Schlafstörungen

Nehme das Medikament nun seit fast 6 Monaten. Zuerst 15mg am Abend, ohne Nebenwirkungen. Konnte damit meinen Schlaf von ca. 2-3 Stunden, verteilt auf die Nacht, auf bis zu 5 Stunden steigern. Allerdings nie am Stück. Dann nach ca. 6 Wochen Erhöhung auf 30mg zur Nacht. Und damit begannen die...

Mirtazapin bei Depression, Burn out, massive Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Burn out, massive Schlafstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament nun seit fast 6 Monaten. Zuerst 15mg am Abend, ohne Nebenwirkungen. Konnte damit meinen Schlaf von ca. 2-3 Stunden, verteilt auf die Nacht, auf bis zu 5 Stunden steigern. Allerdings nie am Stück. Dann nach ca. 6 Wochen Erhöhung auf 30mg zur Nacht. Und damit begannen die Nebenwirkungen, dass schlimmste waren Wassereinlagerungen, die mich nachts bis zu fünf Mal Richtung WC trieben.Trockene Schleimhäute in der Nase und extreme Mundtrockenheit. Und nach 3 Wochen war auch nix mehr mit mehr Schlaf.Dann Reduktion auf 15mg, danach langsam wieder Normalisierung.
GEWICHT: konnte ich immer halten, als ich auf 30mg hoch dosiert wurde hatte ich solche Angst zuzunehmen, dass ich sogar 2kg abgenommen habe, weil ich extrem auf mein Essverhalten geachtet habe. Bei der momentanen Dosierung kann man mit regelmäßigem Wiegen und Kontrolle des Essverhaltens das Ganze ohne Gewichtszunahme schaffen. Auch bei 30mg ist das ja über die 6 Wochen möglich gewesen.
DEPRESSION: Die Stimmung ist ausgeglichen
MÜDIGKEIT: Nur die ersten 2 Wochen, danach ok
MUNDTROCKENHEIT: nach ca 4 Monaten fast wieder normal.

Eingetragen am  als Datensatz 8453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Harndrang bei Mirtazapin für Depression

Die Eingewöhnung war etwas schwierig, danach hat mir das Medikament aber super geholfen. Negativ sind die Gewichtszunahme und häufiger Harndrang. Sonst bringt es mich gut runter und ich kann es ohne Bedenken nehmen. Hat mir super geholfen bisher. Am anfang hatte ich Alpträume. Diese sind aber...

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Eingewöhnung war etwas schwierig, danach hat mir das Medikament aber super geholfen. Negativ sind die Gewichtszunahme und häufiger Harndrang. Sonst bringt es mich gut runter und ich kann es ohne Bedenken nehmen. Hat mir super geholfen bisher. Am anfang hatte ich Alpträume. Diese sind aber nach kurzer Zeit besser geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 73565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Harndrang bei Citalopram

 

Müdigkeit, Haarausfall, Mundtrockenheit, Harndrang, Benommenheit bei Citalopram für Depression

Nach einer längeren, stark depressiven Phase mit Angstzuständen und Suizidgedanken begann ich Citalopram zu nehmen. Mein Hausarzt verschrieb mir gleich 20mg. Glücklicherweise begann ich erst mit einer halben Tablette (nach Rat des Apothekers), also 10mg, (welche immmernoch sehr stark wirkte),...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer längeren, stark depressiven Phase mit Angstzuständen und Suizidgedanken begann ich Citalopram zu nehmen.
Mein Hausarzt verschrieb mir gleich 20mg.
Glücklicherweise begann ich erst mit einer halben Tablette (nach Rat des Apothekers), also 10mg, (welche immmernoch sehr stark wirkte), und suchte auf Empfehlung meines Psychotherapeuten auch einen behandelnden Psychiater auf.

Durch die Serotoninausschüttung in der Eingewöhnungsphase erlebte ich einen stark betäubenden Rausch ähnlich von Amphetamin oder Ecstasy.
Dabei war ich zwar hellwach und fühlte auch aktiviert, glaubte mich aber gleichzeitig unter einer Taucherglocke zu befinden.
Es war sehr mühsam meine Eindrücke zu Papier zu bringen. Logisches denken und auch abstrakte Denkprozesse fielen mir äusserst schwer, oder waren nicht mehr möglich.
Mein Problem mit dem Grübeln war so nicht mehr vorhanden.
Über die gesamte Anwendung hatte ich mit Schweissausbrüchen, leichtem Haarausfall, vermehrtem Harndrang, Benommenheit, Mundtrockenheit und Müdigkeit zu kämpfen. Es stellte sich ein saurer Geruch des Urins ein, der dem Geruch der Tabletten glich, und über die gesamte Anwendung bestehen blieb.
Nach dem Essen und beim trinken von zucker- und koffeinhaltigen Getränken wurde der rauschhafte Zustand angetrieben.
Ich steigerte die Tabletten von 5mg, bis 10mg, bis ich wieder über 5mg ausschlich.

Das Gefühl vom Anfang der Behandlung hielt über die gesamte Zeit der Anwendung an:
Ich war hellwach, teilweise munter und angetrieben, fand mich aber gleichzeitig wie von einer Aura umgeben, was sich entfremdet von mir selbst und betäubt anfühlte.


Nach etwa 2 Monaten stellte sich eine allgemeine Gleichgültigkeit bei mir ein. Ich funktionierte einfach und stellte keine Fragen mehr an meine Situation. Meine ständige Selbstreflektion war nicht mehr so stark. Ich war zufriedener, wenn auch nicht zufrieden mit meinem Zustand als Mensch auf Antidepressivum.
Es half mir wieder im Leben anzukommen, doch es war mir bewusst, dass ich durch das Medikament in meinem Wesen verändert wurde. Teilweise kam ich mir wie ein Zombie vor.

Über die gesamte Einnahme hatte ich wöchentliche Psychotherapie, sowie drei Treffen mit einem Psychiater.
Die Psychotherapie und die Auseinandersetzung mit meiner selbst hat mir stark geholfen.
Ich könnte fast sagen, dass die Einnahme des Medikaments begleitend zur Psychotherapie stattfand, auch wenn eigentlich das Gegenteil der Fall war.

Die Einnahme hat mir in einer sehr dunklen Phase geholfen wieder zurecht zu kommen. Echte Zufriedenheit oder gar Freude kann es mir aber nicht geben.
Ich kann jedem Raten, sich seinen Sorgen und Ängsten mit seinem Psychotherapeuten zusammen zu stellen.

Eingetragen am  als Datensatz 60131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Harndrang, Albträume, juckender Ausschlag, Haarausfall, Gewichtszunahme, Verstopfung bei Citalopram für Depression

Wegen einer schweren Depression verschrieb mir der Psychiater Citalopram 20 mg morgens. Beim Einschleichen mit 10 mg hatte ich anfangs noch keine Probleme, doch nach Dosiserhöhung machte mir vor allem eine bleiernde Tagesmüdigkeit mit Schwindel zu schaffen. Statt den Antrieb wie versprochen zu...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer schweren Depression verschrieb mir der Psychiater Citalopram 20 mg morgens. Beim Einschleichen mit 10 mg hatte ich anfangs noch keine Probleme, doch nach Dosiserhöhung machte mir vor allem eine bleiernde Tagesmüdigkeit mit Schwindel zu schaffen. Statt den Antrieb wie versprochen zu steigern, machte mich Citalopram praktisch handlungsunfähig. Ich hatte Tage an denen ich gar nicht mehr aufstehen konnte. Hinzu kamen ständige, starke Kopfschmerzen, extrem häufiger Harndrang, Alpträume, juckende Haut und Ausschlag, vermehrter Haarausfall. Zudem nahm ich auch gleich zu, trotz sehr bewusster Ernährung und geringer Kalorienaufnahme.

Die eigentliche Wirkung gegen die Depression war nur minimalst wahrnehmbar - ich hatte das Gefühl etwas weniger zu grübeln und etwas weniger "tief" zu fühlen.

Eingetragen am  als Datensatz 54830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Harndrang wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Pollakisurie

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Harndrang aufgetreten:

Müdigkeit (74/359)
21%
Gewichtszunahme (44/359)
12%
Schwindel (43/359)
12%
Schlafstörungen (38/359)
11%
Kopfschmerzen (36/359)
10%
Mundtrockenheit (29/359)
8%
Schwitzen (27/359)
8%
Übelkeit (25/359)
7%
Libidoverlust (24/359)
7%
Durchfall (22/359)
6%
Benommenheit (19/359)
5%
Herzrasen (19/359)
5%
Schweißausbrüche (19/359)
5%
Erektionsstörungen (18/359)
5%
Durst (18/359)
5%
Unruhe (17/359)
5%
Gelenkschmerzen (16/359)
4%
Depressionen (15/359)
4%
Juckreiz (14/359)
4%
Sehstörungen (14/359)
4%
Abgeschlagenheit (14/359)
4%
Wassereinlagerungen (13/359)
4%
Blähungen (12/359)
3%
Appetitsteigerung (11/359)
3%
Hitzewallungen (10/359)
3%
Antriebslosigkeit (10/359)
3%
Appetitlosigkeit (10/359)
3%
Zittern (9/359)
3%
Haarausfall (9/359)
3%
Verstopfung (9/359)
3%
Nachtschweiß (9/359)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 267 Nebenwirkungen in Kombination mit Harndrang
[]