Tamsulosin

Wir haben 258 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Tamsulosin.

Prozentualer Anteil 3%97%
Durchschnittliche Größe in cm172179
Durchschnittliches Gewicht in kg8485
Durchschnittliches Alter in Jahren5868
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,5426,53

Tamsulosin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tamsulosin wurde bisher von 251 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Tamsulosin:

DrugBank-NummerDB00706
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

G04CA02
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Urologika / Mittel bei benigner Prostatahyperplasie / Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten / Tamsulosin

Tamsulosin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Alna2% (4 Bew.)
Duodart 0,5mg3% (7 Bew.)
OMNIC3% (5 Bew.)
Tamsu2% (2 Bew.)
Tamsublock17% (39 Bew.)
Tamsulosin67% (182 Bew.)
Tamsunar7% (11 Bew.)
Tandin<1% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Tamsulosin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Schwindel (61/258)
24%
keine Nebenwirkungen (39/258)
15%
Ejakulationsstörungen (30/258)
12%
Kopfschmerzen (25/258)
10%
verstopfte Nase (24/258)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 163 Nebenwirkungen bei Tamsulosin

Tamsulosin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Prostatahyperplasie51%(124 Bew.)
Harninkontinenz14%(37 Bew.)
Prostatitis9%(24 Bew.)
Harnverhalt2%(8 Bew.)
Schwindel2%(7 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 40 Krankheiten behandelt mit Tamsulosin

Wirkstoffe, mit denen Tamsulosin in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Dutasterid

Fragen zu Tamsulosin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Tamsunar für Restharn in Blase mit Schwindel, Benommenheit

Ich nehme da Medikament schon seit Jahren ohne Nebenwirkungen. Nachdem ich im Dezember einen Herzschrittmacher bekommen habe, leide ich unter Schwindel und Benommenheit. Wenn ich sitze habe ich nichts. Wenn ich Auto fahre habe ich auch nichts. Nur beim stehen Lageveränderung Bewegung, leichter...

Tamsunar bei Restharn in Blase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsunarRestharn in Blase-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme da Medikament schon seit Jahren ohne Nebenwirkungen.
Nachdem ich im Dezember einen Herzschrittmacher bekommen habe, leide ich
unter Schwindel und Benommenheit. Wenn ich sitze habe ich nichts. Wenn ich Auto fahre
habe ich auch nichts. Nur beim stehen Lageveränderung Bewegung, leichter Schwindel.
Ich habe auch seit letzem Jahr Vorhofflimmern. Hatte um August 2014 einen
Herzinfarkt. Nehme nach Besprechung meines Kardiologen das Medikament nun baneds ein-
1 x pro Tag.Es wude etwas besser. Nehme jetzt ein über den anderen Tag eine Kapsel.
Es hat sich schon gebessert.

Eingetragen am  als Datensatz 67210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Omnic für Prostatahyperplasie mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme nun seit über 10 Jahren dieses Präparat und habe dieses wegen der guten Verträglichkeit bereits mehrfach weiterempfohlen. Nach Feststellung einer Prostatavergrösserung und hiermit verbundenem, häufigeren Harndrang wurde mir durch meinen Urologen Omnic 04 Retard verschrieben und die...

Omnic bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmnicProstatahyperplasie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit über 10 Jahren dieses Präparat und habe dieses wegen der guten Verträglichkeit bereits mehrfach weiterempfohlen.

Nach Feststellung einer Prostatavergrösserung und hiermit verbundenem, häufigeren Harndrang wurde mir durch meinen Urologen Omnic 04 Retard verschrieben und die tägliche Einnahme nach dem Frühstück verordnet.

Bereits am 2. Tag der Anwendung spürte ich eine deutliche Verstärkung des Harnstrahls sowie eine Verbesserung der sich bis dahin entwickelten Harngewohnheit. So reduzierten sich die Toilettengänge auf 5 bis 6, nachts maximal einmal.

Nebenwirkungen konnte ich bei mir nicht feststellen.

Da ich mich einmal wegen eines Versäumnisses nicht rechtzeitig um die Beschaffung einer Folgepackung bemühte, hatte ich mich mit Tamsulosin als Ersatz zufrieden gegeben.
Trotz gleicher Optik und vermeintlich gleicher Inhaltsstoffe musste ich bereits nach wenigen Tagen feststellen, dass sich trotz gleicher Tagesabläufe vermehrter Harndrang einstellte. So musste ich teil weise nachts bis zu drei Mal die Toilette aufsuchen, obwohl ich abends die Flüssigkeitsaufnahme reduzierte.

Seitdem ich wieder Omnic einnehme hat sich das Harnverhalten wieder positiv entwickelt und maximal ein Toilettenbesuch in der Nacht ist nötig.

Als sehr negativ empfinde ich, dass Omnic durch Reduzierung der Kapseln pro Verpackungseinheit von 100 auf 90 reduziert und somit der Preis aus meiner Sicht unangemessen erhöht wurde. Hier müsste m.E. jeder für sich entscheiden, ob er alle 90 Tage in der Apotheke vorstellig wird um vielleicht einen Toilettengang zu sparen sowie den dreifachen Preis akzeptiert.

Eingetragen am  als Datensatz 61296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsu für Depression, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwitzen, Denkstörungen, Niedergeschlagenheit mit Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Denkstörungen, Schwindel, keine Wirkung

Der Anlass Tamsu zu nehmen war das ich sehr häufig Nachts zur Toilette mußte. Was den Schlafrotmus natürlich erheblich einschränkte. Schon nach 2 Tagen bekam ich sehr lang andauernde starke Kopfschmerzen, und was noch schlimmer war meine leichte Niedergeschlagenheit schlug so langsam in...

Tamsu bei Depression, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwitzen, Denkstörungen, Niedergeschlagenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsuDepression, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwitzen, Denkstörungen, Niedergeschlagenheit10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Anlass Tamsu zu nehmen war das ich sehr häufig Nachts zur Toilette mußte.
Was den Schlafrotmus natürlich erheblich einschränkte.

Schon nach 2 Tagen bekam
ich sehr lang andauernde starke Kopfschmerzen, und was noch schlimmer war meine leichte Niedergeschlagenheit schlug so langsam in eine Depression um.
Des weiteren hatte ich erhebliche Denkstörungen und ein immer wieder kehrende Schwindel war auch immer öfters zu vernehmen.

Das Tamsu war dabei auch ohne irgend eine Wirkung !!! Der Harndrang hat sich in keiner weise verbessert .

Ich habe das Medikament nach ca. 10 wieder abgesetzt, und schon 2 Tage später waren alle Nebenwirkungen wieder verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 23002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Muskelverspannungen im Afterbereich mit Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen

Ich habe Tamsulosin verschrieben bekommen, weil ich eine Verspannung im Afterbereich gehabt haben soll (ich habe nichts davon gemerkt) und nach einer Blasenentzündung. Das Pippi sollte dann wohl entspannter durchfließen. Jedoch hatte ich ab dem ersten Tag ein bisschen Schwindel und...

Tamsulosin bei Muskelverspannungen im Afterbereich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinMuskelverspannungen im Afterbereich5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tamsulosin verschrieben bekommen, weil ich eine Verspannung im Afterbereich gehabt haben soll (ich habe nichts davon gemerkt) und nach einer Blasenentzündung. Das Pippi sollte dann wohl entspannter durchfließen. Jedoch hatte ich ab dem ersten Tag ein bisschen Schwindel und Kreislaufprobleme. Seit dem 2. Tag an Erektionsprobleme und Ejakulationesprobleme. Es kam kein Ejakulat heraus und Gefühlsstörungen beim Orgasmus. Keine besonders schönen Gefühle. Ich kann das Medikament nicht so weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 33212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Ejakulationsstörung

Problemlose Einnahme. Kostenfrei über die gesetztliche Krankenkasse. Nebenwirkungsfrei bis auf eine Ausnahme. Die Ejakulation ist völlig chaotisch geworden. Selten kommt es mehr und heftiger, öfters kommt überhaupt nichts. Also ein Höhepunkt ohne Samenerguß. Ich weiß immer noch nicht wie ich das...

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Problemlose Einnahme. Kostenfrei über die gesetztliche Krankenkasse. Nebenwirkungsfrei bis auf eine Ausnahme. Die Ejakulation ist völlig chaotisch geworden. Selten kommt es mehr und heftiger, öfters kommt überhaupt nichts. Also ein Höhepunkt ohne Samenerguß. Ich weiß immer noch nicht wie ich das einordnen soll. Und wo geht es denn dan hin, wenn nicht herauskommt? Es ist bei mir ein komisches Gefühl, als wäre man teils impotent.

Eingetragen am  als Datensatz 78159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Gangstörungen, trockene Nase, Alkoholunverträglichkeit, Kraftlosigkeit

Ich nehme auf Empfehlung meines Urologen Tamsulosin seit ca. 6 Jahren. Die ersten Nebenwirkungen waren Schwindelgefühl. Das ließ nach, aber irgendwie wirkt Tamsulosin auf weiter Muskelrezeptoren. Leider kann ich nicht eher zu einer Prostata-OP weil ich 3 Jahre einen Blasentumor behandeln lassen...

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme auf Empfehlung meines Urologen Tamsulosin seit ca. 6 Jahren. Die ersten Nebenwirkungen waren Schwindelgefühl. Das ließ nach, aber irgendwie wirkt Tamsulosin auf weiter Muskelrezeptoren. Leider kann ich nicht eher zu einer Prostata-OP weil ich 3 Jahre einen Blasentumor behandeln lassen musste. Alle Beschreibungen von Nebenwirkungen der Patienten lasse ich nun über mich ergehen. Gangstörungen, trockene Nase, Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen, Alkoholunverträglichkeit (Leber) und Kraftlosigkeit.
Untersuchungen vom Neurologen und Orthopäden brachten keine Erkenntnisse. Ich hoffe, dass ich nach der OP Tamsulosin weglassen kann und der Zustand sich wieder bessert.

Eingetragen am  als Datensatz 76982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatabeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Verordnung durch den Hausarzt, zuvor Alna. Bis heute problemloses Wasserlassen, verglichen mit dem Zeitraum vor etwa 30 Jahren, leichte Einschränkung. keine Nebenwirkungen, gut verträglich

Tamsulosin bei Prostatabeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatabeschwerden4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verordnung durch den Hausarzt, zuvor Alna.
Bis heute problemloses Wasserlassen, verglichen mit
dem Zeitraum vor etwa 30 Jahren, leichte Einschränkung.
keine Nebenwirkungen, gut verträglich

Eingetragen am  als Datensatz 14509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1927 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Antriebslosigkeit, Niedergeschlagenheit, Schwindel nach körperlicher Anstrengung, Schwindel beim Aufstehen

Nach längerer Einnahme (2-3 Wochen) zeigen sich bei mir neben allgemeiner Antriebslosigkeit und Niedergeschlagenheit depressive Stimmungen, die ich als sehr unangenehm empfinde. Bei starker körperlicher Belastung beim Sport (Sprints und Sprünge) wurde mir in der anschließenden Ruhephase...

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie36 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Einnahme (2-3 Wochen) zeigen sich bei mir neben allgemeiner Antriebslosigkeit und Niedergeschlagenheit depressive Stimmungen, die ich als sehr unangenehm empfinde. Bei starker körperlicher Belastung beim Sport (Sprints und Sprünge) wurde mir in der anschließenden Ruhephase kurzfristig schwindelig, und ich hatte das Gefühl gleich die Besinnung zu verlieren und umzufallen. Bevor dies dann geschehen konnte legte ich mich bereits selbst zu Boden und wartete bis das Gefühl wieder vorbei war. Hat mir Angst gemacht. Meide nun starke körperliche Belastung. Habe auch den Schwindel beim Aufstehen. Vermute, daß da ich als Sportler bereits einen niedrigen Blutdruck habe Tamsulosin diesen noch weiter absenkt. Diagnose BPH und Blasendivertikel. Pinkeln geht mit Tamsulosin wieder problemlos. In 4 Wochen Blasenspiegelung. Alleine der Gedanke daran läßt alle Muskeln erschlaffen!

Eingetragen am  als Datensatz 56533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Nicht entleerte Blase mit Verdauungsprobleme

Hallo, nehme seit 7 Tage Tamsulosin 0,4mg Tabletten, etwas Kopfschmerzen, manchmal Verdauungsprobleme, hält es sich allerdings im Grenzen. Ausbleibende Ejakulation, keine Sperma kommt raus, was mir eigentlich gut gefällt, weil das Gefühl wie früher ist, ich kann aber wo uns wann ich möchte...

Tamsulosin bei Nicht entleerte Blase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinNicht entleerte Blase7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
nehme seit 7 Tage Tamsulosin 0,4mg Tabletten, etwas Kopfschmerzen, manchmal Verdauungsprobleme, hält es sich allerdings im Grenzen.
Ausbleibende Ejakulation, keine Sperma kommt raus, was mir eigentlich gut gefällt, weil das Gefühl wie früher ist, ich kann aber wo uns wann ich möchte masturbieren, meine Freundin findet geil, dass ich lange brauche ohne zu kommen, zur zeit habe ich Spaß daran, mal schauen, wie lange es hält.

Eingetragen am  als Datensatz 79658
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsublock für vermehrtes Wasser lassen, Bluthochdruck, Abgeschlagenheit, Schwindel, herzrasen, verstopfte Nase mit Herzrasen, Schweißausbrüche, Blutdruckanstieg, verstopfte Nase, Ejakulationsstörungen

Wie so Viele es beschreiben ich habe hauptsächlich Nachts gegen 3 Uhr ,Herzrasen dann Schweißausbruch und erhöhten Blutdruck Heute Nacht wieder 159/90/72 sowie Verstopfte Nase muß reichlich schnauben und einen völlig trockenen Mund. Abgesehen von der trockenen Ejakulation was ist da der nutzen...

Tamsublock bei Bluthochdruck, Abgeschlagenheit, Schwindel, herzrasen, verstopfte Nase; Prostata bei vermehrtes Wasser lassen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsublockBluthochdruck, Abgeschlagenheit, Schwindel, herzrasen, verstopfte Nase40 Tage
Prostatavermehrtes Wasser lassen40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wie so Viele es beschreiben ich habe hauptsächlich Nachts gegen 3 Uhr ,Herzrasen dann Schweißausbruch und erhöhten Blutdruck Heute Nacht wieder 159/90/72 sowie Verstopfte Nase muß reichlich schnauben und einen völlig trockenen Mund.
Abgesehen von der trockenen Ejakulation was ist da der nutzen im Gegensatz zu den Nebenwirkungen.
Ich kann es nicht empfehlen setze es erst einmal ab.

Eingetragen am  als Datensatz 78725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für große prostata und vermertes wasserlassen mit Harndrang

am anfang schwindel und blutdruckabfall, weil ich lisunopril nehme für zu hohen blutdruck..nehme aber das Tamsulosin Basics 0,4mg am abend, weil ich sonst über tag nicht autofahren kann. am abend einnahme kann ich besser vertragen.....das wasserlassen ist stärker geworden. kann das wasser fast...

Tamsulosin bei große prostata und vermertes wasserlassen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamsulosingroße prostata und vermertes wasserlassen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am anfang schwindel und blutdruckabfall, weil ich lisunopril nehme für zu hohen blutdruck..nehme aber das Tamsulosin Basics 0,4mg am abend, weil ich sonst über tag nicht autofahren kann. am abend einnahme kann ich besser vertragen.....das wasserlassen ist stärker geworden. kann das wasser fast nicht mehr halten. muss über tag eine vorlage haben sonst gehts inne hose,und nachts muss ich öfters raus und habe ein starkes ziehen im unterleib und dadurch muss ich auch noch nachts vermehrten stuhlgang machen,,,also ich muss sagen das die Tamsulosin Basics 0,4mg Retardkapseln
mir nach 20tagen noch nichts geholfen haben

Eingetragen am  als Datensatz 49932
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Stuhlinkontinenz, Abort, Harnverhalt durch ms, Spastik durch ms, multipke sklerose mit keine Nebenwirkungen

Seitdem ich einmal am Tag Copaxone spritze ist meine MS stabil, keine Schübe, kein großer Gedächtnisverlust mehr, die auftretenden Spasmen werden durch Lioresal unterdrückt. Tamsulosin verhindert meinen früher aufgetretenen Hrnverhalt, man muß aber genau dosieren da sonst leicht eine...

Copaxone bei multipke sklerose; Lioresal bei Spastik durch ms; Tamsulosin bei Harnverhalt durch ms; Movicol bei Stuhlinkontinenz, Abort

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Copaxonemultipke sklerose11 Jahre
LioresalSpastik durch ms11 Jahre
TamsulosinHarnverhalt durch ms10 Jahre
MovicolStuhlinkontinenz, Abort10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seitdem ich einmal am Tag Copaxone spritze ist meine MS stabil, keine Schübe, kein großer Gedächtnisverlust mehr,
die auftretenden Spasmen werden durch Lioresal unterdrückt.
Tamsulosin verhindert meinen früher aufgetretenen Hrnverhalt, man muß aber genau dosieren da sonst leicht eine Inkontinenz auftreten kann.
Movikol erlöste mich von meiner aufgetretenen Verstopfung, aber Vorsicht nicht überdosieren, 1 Tütchen pro Tag reicht bei mir.
Urbretid nehme ich zusätzlich zur Harnregulierung. Zusätzlich Magnesium und Calcium. Bei der bei mir leicht auftretenden Migräne (erblich bedingt) verwende ich Almogram, hilft bei mir 100 %-ig.

Eingetragen am  als Datensatz 30959
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat, Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatitis mit Schwindel, verstopfte Nase, Durchfall

mir wurde das Medikament nach einer Prostatitis verschrieben. Ich verspürte bereits am ersten Tag der Einnahme starken Schwindel, habe eine stark verstopfte Nase und leichten Durchfall. Eine Wirkung ist noch keine zu spüren und ich werde daher das Medikament absetzen. Für mich zu viele...

Tamsulosin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir wurde das Medikament nach einer Prostatitis verschrieben. Ich verspürte bereits am ersten Tag der Einnahme starken Schwindel, habe eine stark verstopfte Nase und leichten Durchfall. Eine Wirkung ist noch keine zu spüren und ich werde daher das Medikament absetzen. Für mich zu viele Nebenwirkungen!

Eingetragen am  als Datensatz 16010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Verordnung durch Krankenhaus mit Benommenheit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Hautausschlag

Meinem 89 jährigen Vater wurde im Krankenhaus (vermutlich um die nötige Entwässerung zu unterstützen und seiner recht großen Prostata) Tamsulosin gegeben. Bereits im Krankenhaus traten starker Schwindel bis zur Ohnmacht, Benommenheit und Inkontinenzprobleme auf, die vorher nicht bestanden. Wir...

Tamsulosin bei Verordnung durch Krankenhaus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinVerordnung durch Krankenhaus14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meinem 89 jährigen Vater wurde im Krankenhaus (vermutlich um die nötige Entwässerung zu unterstützen und seiner recht großen Prostata) Tamsulosin gegeben. Bereits im Krankenhaus traten starker Schwindel bis zur Ohnmacht, Benommenheit und Inkontinenzprobleme auf, die vorher nicht bestanden.
Wir wurden über die Verordnung und die Nebenwirkung des Medikamentes nicht informiert und das Medikament wurde nach der Entlassung weiter verordnet. mein Vater fiel zuhause und unterwegs noch mehrfach in Ohnmacht, besonders beim Wasserlassen, bis wir herausfanden, dass Tamsulosin genau diese Nebenwirkungen hat. Kurz nach Absetzen des Medikamentes trat bei meinem Vater auch noch ein starker Hautauschlag auf (Schultern, Rücken Unterleib) mit kirschgroßen Quaddeln dicht an dicht.

Ohne dringende Indikation sollte man dieses Medikament nicht nehemen

Eingetragen am  als Datensatz 69789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1926 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für prostata vergrössert mit Schwindel, Unwohlsein, Schwitzen, Erektionsstörungen, Magenschmerzen

Am Anfang der Behandlung mit Nifurantin eingenommen. Nifurantin musste ich nach ca. 10 Tagen absetzen, gar nicht vertragen. Tamsulosin fing nach 13 Tagen Beschwerden (schwindel, übelstes unwohl sein, schwitzen, an sex war gar nicht mehr zu denken) zu machen, habe es 2Tage abgesetzt....

Tamsulosin bei prostata vergrössert

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamsulosinprostata vergrössert42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Behandlung mit Nifurantin eingenommen. Nifurantin musste ich nach ca. 10 Tagen absetzen, gar nicht vertragen. Tamsulosin fing nach 13 Tagen Beschwerden (schwindel, übelstes unwohl sein, schwitzen, an sex war gar nicht mehr zu denken) zu machen, habe es 2Tage abgesetzt. Nebenwirkungen liessen nach, schwitzen blieb allerdings und Sexualleben null. Nach weiteren 10 Tagen die selben Beschwerden und Bauchkrämpfe kamen noch dazu. Im Moment habe ich die Wahl zwischen Nebenwirkungen hinnehmen oder Probleme beim Wasserlassen. Ich kann dieses Medikament nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 61005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Harndrang mit Kreislaufkollaps

wurde mir gegen Harndrang verschrieben. Ich habe eher einen niedrigen Blutdruck. 7 Stunden nach der Einnahme plötzlicher Kreislaufkollaps (Blackout) und aus dem Stand (1,86m, 96 Kg) umgefallen. Krankenhaus, diverse Prellungen und Zerrungen. Für eine völlig falsche und wegen des plötzlichen...

Tamsulosin bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinHarndrang1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wurde mir gegen Harndrang verschrieben. Ich habe eher einen niedrigen Blutdruck. 7 Stunden nach der Einnahme plötzlicher Kreislaufkollaps (Blackout) und aus dem Stand (1,86m, 96 Kg) umgefallen. Krankenhaus, diverse Prellungen und Zerrungen. Für eine völlig falsche und wegen des plötzlichen Blackouts eine lebensbedrohliche Medikation.

Eingetragen am  als Datensatz 43332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Ejakulationsstörungen

Ich nehme seit knapp 2 Jahren tägliche eine Kapsel Tamsulosin 0,4 mg nach dem Abendessen. Die Beschwerden der gutartigen Prostatavergrößerung, wie häufiger nächtlicher Harndrang und damit verbundener schlechter und oft unterbrochender Schlaf werden deutlich gemindert. Im Schnitt stehe ich nun nur...

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit knapp 2 Jahren tägliche eine Kapsel Tamsulosin 0,4 mg nach dem Abendessen. Die Beschwerden der gutartigen Prostatavergrößerung, wie häufiger nächtlicher Harndrang und damit verbundener schlechter und oft unterbrochender Schlaf werden deutlich gemindert. Im Schnitt stehe ich nun nur noch 2-3 mal nachts auf um auf die Toilette zu müssen. Deutlich seltener als vor der Einnahme des Medikaments. Als Nebenwirkung treten allerdings Ejakultationsstörungen auf, der gestalt, dass der Samen oder ein Teil des Samens in die Blase geht. Eine angenehmere Nebenwirkung ist die Zunahme der Häufgikeit und Intensität von nächtlichen Erektionen, welche von mir nicht als unangenehm empfunden werden.

Eingetragen am  als Datensatz 49515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatitis mit Ejakulationsstörung, Erektionsstörung

Nehme seit 2 Monate Tamsuloin von der Ersteiname an hatten die Beschwerden spürbar nachgelassen . Nächtliches Wasserlassen so gut wie gar nicht. selten Kopfschmerzen und auch kein Schwindelgefühl Keine Erektion mit Präejakulat Kein Samenerguss nur in Blase

Tamsulosin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatitis2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 2 Monate Tamsuloin von der Ersteiname an hatten die Beschwerden spürbar nachgelassen . Nächtliches Wasserlassen so gut wie gar nicht. selten Kopfschmerzen und auch kein Schwindelgefühl
Keine Erektion mit Präejakulat
Kein Samenerguss nur in Blase

Eingetragen am  als Datensatz 79113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsublock für Prostatahyperplasie mit Herzklopfen, Schwindel, Pulsverlangsamung

Preis/Leistungsverhältnis - auf Rezept Die Wirkung war sofort spürbar. Aber nach 70 Tagen Anwendung hatte ich verschiedene Nebenwirkungen. So ein spürbares Herzklopfen, geschwollene Nasenschleimhäute, Schwindel. Als der Bluthochdruck hinzu kam habe ich das Medikament abgesetzt. Mein normaler...

Tamsublock bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsublockProstatahyperplasie70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Preis/Leistungsverhältnis - auf Rezept
Die Wirkung war sofort spürbar.
Aber nach 70 Tagen Anwendung hatte ich verschiedene Nebenwirkungen. So ein spürbares Herzklopfen, geschwollene Nasenschleimhäute, Schwindel. Als der Bluthochdruck hinzu kam habe ich das Medikament abgesetzt.
Mein normaler Blutdruck ist so um die 110 / 70 bei 65 - 70 Puls.
In den letzten 3 Tagen habe einen Blutdruck von 165 / 121 bei 44 Puls, 157 / 113 und 40 Puls. Auch heute, am 2. Tag ohne, habe ich noch 133 / 100 und 40 Puls gemessen und 35 Minuten später 105/75 und 70 Puls.
Versuche es jetzt mit einem pflanzlichen Mittel. Prostagutt forte

Eingetragen am  als Datensatz 76609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Abgeschlagenheit, starke Müdigkeit, Niedriger Blutdruck, Ejakulationen in die Blase mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindelanfälle, Blutdruckabfall, retrograde Ejakulation

Nach der Einnahme des Medikamentes war ich nur noch müde und abgeschlagen. Der Blutdruck fiel unter 100 und es traten Schwindelanfälle auf. Außerdem gingen Ejakulationen in die Blase.

Tamsulosin bei Abgeschlagenheit, starke Müdigkeit, Niedriger Blutdruck, Ejakulationen in die Blase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinAbgeschlagenheit, starke Müdigkeit, Niedriger Blutdruck, Ejakulationen in die Blase8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme des Medikamentes war ich nur noch müde und abgeschlagen. Der Blutdruck fiel unter 100 und es traten Schwindelanfälle auf. Außerdem gingen Ejakulationen in die Blase.

Eingetragen am  als Datensatz 26212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatavergrößerung, Prostati mit Schwindel, Blutdruckabfall

Die Wirksamkeit ist sehr gut,aber die Nebenwirkungen auch!Schwindel und vor allen Blutdruckabfall(plötzlich) sind möglich.Ich bin nach dem Wasserlassen auf dem WC plötzlich zusammengebrochen und war ungefähr 30sec bewusstlos. Meine Frau hat mich zum Glück gefunden.Ich kam für eine Nacht zur...

Tamsulosin bei Prostatavergrößerung, Prostati

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatavergrößerung, Prostati30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirksamkeit ist sehr gut,aber die Nebenwirkungen auch!Schwindel und
vor allen Blutdruckabfall(plötzlich) sind möglich.Ich bin nach dem Wasserlassen
auf dem WC plötzlich zusammengebrochen und war ungefähr 30sec bewusstlos.
Meine Frau hat mich zum Glück gefunden.Ich kam für eine Nacht zur Beobachtung ins
Krankenhaus ,der Checkab:EKG,CT,Blutwerte und Blutdruck waren im Grünenbereich.Nach Rücksprache mit dem Arzt wurde Tamsulosin abgesetzt!

Eingetragen am  als Datensatz 23465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Harndrang mit Kopfschmerzen, Schwindel, Pulssteigerung, Blutdruckschwankungen, Ejakulationsprobleme

Nachdem ich mit nunmehr 50 Jahren nachts so ca. bis zu 5 Mal rausmusste, wegen Harndrang, verschrieb mir mein Urologe Tamsolusin. Prostata beim Tasten unauffällig. PSA Wert kleiner 0,3. Nach wenigen Tagen setzt bereits, spürbar, die Wirkung ein, weniger Harndrang nachts. An Nebenwirkungen fallen...

Tamsulosin bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinHarndrang-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich mit nunmehr 50 Jahren nachts so ca. bis zu 5 Mal rausmusste, wegen Harndrang, verschrieb mir mein Urologe Tamsolusin.
Prostata beim Tasten unauffällig. PSA Wert kleiner 0,3. Nach wenigen Tagen setzt bereits, spürbar, die Wirkung ein, weniger Harndrang nachts. An Nebenwirkungen fallen auf: richtige Kopfschmerzen, die bei Einnahme von Aspirin oder Paracetamol aber verschwinden (500mg). Leichter Schwindel, besonders am Anfang der Einnahme, erhöhter Puls. Ganz wichtig: Blutdruck leicht abgesenkt zu Beginn (diastolisch < 80). Eigentlich ein netter Nebeneffekt, da ich parallel Vovado 20/5 einnehme. Nach ca. 12-14 Tagen Ruheplus bleibt allerdings teilweise bei 80-85. Der Blutdruck scheint teilweise auch "hin und her" zu springen. Werde das beobachten. Ach ja zur Ejakulation: Äusserst unangehnehm ! Kein Ejakulat, aber harter Penis.

Eingetragen am  als Datensatz 38357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

LORZAAR plus Forte für Prostatavergrößerung, Bluthochdruck mit Husten

Etwa 3 Wochen nach der Einnahme von Tamsulosin Basics bekam ich anhaltenden starken Reizhusten der erst einmal nicht in Verbindung mit dem genannten Medikament gebracht wurde. Die behandelnden Ärzte und der Facharzt sahen keinen Zusammenhang mit diesem Medikament. Tamsulosin Basics wurde...

LORZAAR plus Forte bei Bluthochdruck; Tamsulosin Basics bei Prostatavergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LORZAAR plus ForteBluthochdruck4 Jahre
Tamsulosin BasicsProstatavergrößerung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Etwa 3 Wochen nach der Einnahme von Tamsulosin Basics bekam ich anhaltenden starken Reizhusten der erst einmal nicht in Verbindung mit dem genannten Medikament gebracht wurde.
Die behandelnden Ärzte und der Facharzt sahen keinen Zusammenhang mit diesem Medikament.
Tamsulosin Basics wurde jeweils abends eingenommen, in den Nächten machten Husten Anfälle den Schlaf fast unmöglich und zur Qual. Viele Nächte wurden wurde im Sessel sitzend geschlafen.
Nach den Absetzen von Tamsulosin Basics wurden die nächtlichen Husten Anfälle weniger, sind aber immer noch vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 31988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Losartan, Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatitis mit Schwindel, Sehschwäche

Ich nehme diese Kapsel jetzt einige Monate morgens nach/zum Frühstück. Es dauert wirklich nicht sehr lange und die ersten Schwindelgefühle treten auf. Teilweise so massiv, das nur ruhig liegen hilft. Hinzu kommt noch eine Sehschwäche von unterschiedlicher Stärke. Wenn das nach kurzer Zeit vorüber...

Tamsulosin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatitis5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Kapsel jetzt einige Monate morgens nach/zum Frühstück. Es dauert wirklich nicht sehr lange und die ersten Schwindelgefühle treten auf. Teilweise so massiv, das nur ruhig liegen hilft. Hinzu kommt noch eine Sehschwäche von unterschiedlicher Stärke. Wenn das nach kurzer Zeit vorüber wäre, könnte ich damit leben. Aber......und dies ist auf Dauer nicht mehr zumutbar, es hält über Stunden an. Die weiteren Nebenwirkungen finde ich dagegen eher harmlos. Werde wohl oder übel das Medikament absetzen!!

Eingetragen am  als Datensatz 73058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Harndrang mit keine Nebenwirkungen

Habe bedingt durch eine vergrößerte Prostata schon mit Anfang 40 etwas Schwierigkeiten gehabt, Wasser zu lassen. Nun, mit 54 wurde es unerträglich, sodass ich quasi alle Stunde aufs Örtchen musste. Schon Monate lang keine Nacht mehr durchschlafen können. Ein Versuch mit einem natürlichen Produkt...

Tamsulosin bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinHarndrang2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe bedingt durch eine vergrößerte Prostata schon mit Anfang 40 etwas Schwierigkeiten gehabt, Wasser zu lassen. Nun, mit 54 wurde es unerträglich, sodass ich quasi alle Stunde aufs Örtchen musste. Schon Monate lang keine Nacht mehr durchschlafen können.
Ein Versuch mit einem natürlichen Produkt über 3 Monate brachte faktisch nichts, nur ganz minimale Verbesserungen.
Habe das Medikament hier auf dieser Website entdeckt und durch die positiven Bewertungen ausprobiert. Hier auf den Kanaren bekomme ich es rezeptfrei und für 10 Euro/Monatspackung.
Schon nach 4 Stunden lief es ein wenig besser und der Druckschmerz ließ nach. Am folgenden Morgen dann vollkommen normaler Strahl und keinerlei Schmerzen mehr. Es wurde immer besser...
Inzwischen kann ich auch mal 6 Stunden ohne Harndrang einfach nur "leben" und sich keine Gedanken machen. Also von mir die beste Empfehlung!

Eingetragen am  als Datensatz 60069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Harndrang mit Schwitzen, Gereiztheit, Bluthochdruck, Übelkeit, Benommenheit, Schlafstörungen

ich nehme das Mittel seit zwei Tagen und stehe vollkommen daneben... Warum nehme ich das Mittel? zwei WS OP´s danach seit ca. 5 Monaten Palexia 150 Retard Gabapenthin 400 und zwei weiter Antidepr... seit der letzten Antidepre... Tablette habe ich dauernd das Gefühl das ich Pinkeln muss und kann...

Tamsulosin bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinHarndrang-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das Mittel seit zwei Tagen und stehe vollkommen daneben... Warum nehme ich das Mittel? zwei WS OP´s danach seit ca. 5 Monaten Palexia 150 Retard Gabapenthin 400 und zwei weiter Antidepr... seit der letzten Antidepre... Tablette habe ich dauernd das Gefühl das ich Pinkeln muss und kann aber nicht und wenn die Blase dann voll ist gehts auch nicht wirklich gut aber keine Schmerzen dabei ... jetzt nehme ich diese Tabletten seit zwei Tagen und meine Pumpe spielt total verrückt. ich bin müde ,kann aber nicht schlafen. bin wach, aber neben der Spur... mir ist schlecht und schwindelig zugleich .. was tun ? am besten wieder lassen ich warte noch mal ab ob sich was an der Situation ändert !ein Teufelskreis immer mehr Tabletten immer mehr Probleme .... die unten stehenden Nebenwirkungen werden denke ich nicht nur von dem MIttel kommen sondern wahrscheinlich in Verbindung mit meinen ganzen anderen Mitteln ..

Eingetragen am  als Datensatz 47953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Schleimhautschwellung, Herzrhythmusstörungen

Nasenschleimhaut wie bei einer starken Erkältung nach bereits 14 Tagen. Nach 6 Monaten Druckgefühl im Oberbauch. Verstopfung.Nach dem Abendessen Herzrhytmusstörungen. 24 Std. EKG:Herzfrequenz 37 bis 181 , Herzstillstand von 18 Sek. Einweisung in ein Krankenhaus ; Belastungs-EKG OB , Herzkatheter...

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nasenschleimhaut wie bei einer starken Erkältung nach bereits
14 Tagen. Nach 6 Monaten Druckgefühl im Oberbauch. Verstopfung.Nach dem Abendessen Herzrhytmusstörungen. 24 Std. EKG:Herzfrequenz 37 bis 181 , Herzstillstand von 18 Sek. Einweisung in ein Krankenhaus ; Belastungs-EKG OB , Herzkatheter OB , Darm-Magenspiegelung OB. Eine Woche ohne Nahrungsaufnahme verursacht drastische Verbesserung. Checkliste weist auf Tamsulosin hin. Nach Aufgabe von Tam.
weitere Verbesserung. Nach 4 Monaten befreit von allen Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 46394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit retrograde Ejakulation, Erektionsstörungen, verstopfte Nase

Das Medikament macht "seinen Job" nur zu etwa 50 %. Häufiges Wasserlassen von 20 - 25 mal auf 10 - 15 mal pro Tag reduziert. Nachts nur noch 1 - 2 mal raus anstatt vorher 4 - 5 mal. Häufigkeit des imperativen Harndrangs auch etwa 50 % reduziert. ABER: Tritt imperativer Drang auf kann ich den...

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament macht "seinen Job" nur zu etwa 50 %.
Häufiges Wasserlassen von 20 - 25 mal auf 10 - 15 mal pro Tag reduziert.
Nachts nur noch 1 - 2 mal raus anstatt vorher 4 - 5 mal.
Häufigkeit des imperativen Harndrangs auch etwa 50 % reduziert.
ABER:
Tritt imperativer Drang auf kann ich den Urin nicht mehr halten!!!

Retrograde Ejakulationen seit der ersten Einnahme.
Erektionsprobleme.
Ständig verstopfte Nase

Eingetragen am  als Datensatz 71039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Protstavergrößerung mit keine Nebenwirkungen

Habe seit meiner Jugend immer wieder Prostatitis. Der PSA-Wert ist in den letzten Jahren auf 6,9 angestiegen. Bin eifriger Radfahrer und habe mir einen Spezialsattel gekauft mit Loch in der Mitte. PSA-Wert sank innerhalb von 3 Monaten auf 3,1 und jetzt auf 1,0. Habe seither auch nach dem...

Tamsulosin bei Protstavergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProtstavergrößerung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit meiner Jugend immer wieder Prostatitis. Der PSA-Wert ist in den letzten Jahren auf 6,9 angestiegen. Bin eifriger Radfahrer und habe mir einen Spezialsattel gekauft mit Loch in der Mitte. PSA-Wert sank innerhalb von 3 Monaten auf 3,1 und jetzt auf 1,0. Habe seither auch nach dem Radfahren keine Schmerzen mehr. Prostata ist im Ultraschall weiß = verkalkt, was die chronischen jahrelangen Entzündungen offensichtlich verursachte.

Eingetragen am  als Datensatz 63868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Harndrang mit Ejakulationsstörungen, Orgasmusstörungen

Ich nehme dieses Medikament seit einigen Wochen, nach einer Prostata - Bestrahlung. Der Harndrang in der Nacht ist zurück gegangen. Als Nebenwirkung ist eine veränderte Ejakulation zu bemerken. Der Höhepunkt ( Orgasmus) wird nicht mehr so intensiv empfunden, seit Einnahme dieses Medikamentes.

Tamsulosin bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinHarndrang-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Medikament seit einigen Wochen, nach einer Prostata - Bestrahlung. Der Harndrang in der Nacht ist zurück gegangen. Als Nebenwirkung ist eine veränderte Ejakulation zu bemerken. Der Höhepunkt ( Orgasmus) wird nicht mehr so intensiv empfunden, seit Einnahme dieses Medikamentes.

Eingetragen am  als Datensatz 30449
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Duodart 0,5mg für Prostatahyperplasie mit Schwindel, retrograde Ejakulation, Libidoverlust

Bin auf Empfehlung meines Arztes von Finansterid auf Duodart umgestiegen um der gutartigen Prostatavergrößerung Einhalt zu bieten. Absolut nicht empfehlenswert. Es begann mit Schwindel beim morgendlichen Aufstehen (ging nach 2 Wochen wieder weg) und setzte sich fort mit retrograder Ejakulation...

Duodart 0,5mg bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Duodart 0,5mgProstatahyperplasie6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin auf Empfehlung meines Arztes von Finansterid auf Duodart umgestiegen um der gutartigen Prostatavergrößerung Einhalt zu bieten. Absolut nicht empfehlenswert. Es begann mit Schwindel beim morgendlichen Aufstehen (ging nach 2 Wochen wieder weg) und setzte sich fort mit retrograder Ejakulation und jetzt nach 6 Wochen zu NULL Ejakulation. Außerdem kaum noch eine Libido. Gehe wieder auf Finansterid zurück, obwohl auch hier ähnliche, jedoch nicht zu heftige Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 59334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin, Dutasterid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Harndrang, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Reizhusten, Taubheitsgefühle, Durst

Weil mein Blutdruck in letzter Zeit stark schwankte, bekam ich zum Metoprolol noch Ramipril verordnet. Der Blutdruck stabilisierte sich auf ca. 120/80. Das war gut! Nicht so gut waren die Nebenwirkungen. Extrem trockner Reizhusten, Taubheit in beiden Füßen, besonders im Zehenbereich. Nachdem ich...

Ramipril bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck; Tamsublock bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck120 Tage
MetoprololBluthochdruck7 Jahre
TamsublockHarndrang2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Weil mein Blutdruck in letzter Zeit stark schwankte, bekam ich zum Metoprolol noch Ramipril verordnet. Der Blutdruck stabilisierte sich auf ca. 120/80. Das war gut! Nicht so gut waren die Nebenwirkungen. Extrem trockner Reizhusten, Taubheit in beiden Füßen, besonders im Zehenbereich. Nachdem ich Ramipril durch Losartan substituiert habe, sind die durch Ramipril verursachten Nebenwirkungen verschwunden. Der Blutdruck hat sich gleichwohl auf "normalem" Niveau stabilisiert.
Eine weitere Nebenwirkung, deren Ursache ich noch nicht kenne, ist ein überdurchschnittliches Durstgefühl. Ich trinke Unmengen von Wasser. Das führt demzufolge zu erhöhtem Harndrang. Insoweit möglicherweise Wechselbeziehungen durch den Medikamentenmix. Möglicherweise werden die Nebenwirkungen eines Medikaments mit einem anderene Medikament gemildert, gleichzeitig treten neue Nebenwirkungen auf. Ein Teufelskreis!

Eingetragen am  als Datensatz 29971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Metoprolol, Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Schwindel, Blutdruckabfall, Kopfschmerzen, Herzrasen

Ca. 6 Stunden nach Einnahme von nur 1 Kapsel traten starke Nebenwirkungen auf. Der Blutdruck fiel unter 100, es gab Schwindelanfälle, leichte Kopfschmerzen und für ca. 4 Stunden starkes Herzrasen. Ich habe Tamsulosin sofort wieder abgesetzt.

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca. 6 Stunden nach Einnahme von nur 1 Kapsel traten starke Nebenwirkungen auf. Der Blutdruck fiel unter 100, es gab Schwindelanfälle, leichte Kopfschmerzen und für ca. 4 Stunden starkes Herzrasen. Ich habe Tamsulosin sofort wieder abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 39955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsublock für Abgeschlagenheit, Schnupfen, Schwindelgefühl, Anlösen des Augenhintergrundes (schwarze Punkte und Konturen in einem Auge), Tränenflussattacken, hohe Lichtempfindlichkeit, Braunrotverfärbung des Spermas mit Schnupfen, Schwindel, Sehstörungen, Lichtempfindlichkeit, Spermaverfärbung, Abgeschlagenheit

Nach 6 Tagen Einnahme (1 Dragée nur abends) Schnupfen, Schwindelgefühl, Anlösen des Augenhintergrundes (schwarze Punkte und Konturen in einem Auge), Tränenflussattacken, hohe Lichtempfindlichkeit, Dunkel-Braunrotverfärbung des Spermas ( wie altes Blut = äusserst unheimlich), Abgeschlagenheit....

Tamsublock bei Abgeschlagenheit, Schnupfen, Schwindelgefühl, Anlösen des Augenhintergrundes (schwarze Punkte und Konturen in einem Auge), Tränenflussattacken, hohe Lichtempfindlichkeit, Braunrotverfärbung des Spermas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsublockAbgeschlagenheit, Schnupfen, Schwindelgefühl, Anlösen des Augenhintergrundes (schwarze Punkte und Konturen in einem Auge), Tränenflussattacken, hohe Lichtempfindlichkeit, Braunrotverfärbung des Spermas6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 6 Tagen Einnahme (1 Dragée nur abends) Schnupfen, Schwindelgefühl, Anlösen des Augenhintergrundes (schwarze Punkte und Konturen in einem Auge), Tränenflussattacken, hohe Lichtempfindlichkeit, Dunkel-Braunrotverfärbung des Spermas ( wie altes Blut = äusserst unheimlich), Abgeschlagenheit.
Kann nur von der Einnahme des Medikamentes rigoros (bei mir) abraten.

Die Augenbeeinträchtigung baut sich nur sehr langsam wieder ab. Rücksprache mit dem
Augenarzt wurde dazu gehalten.

Es werden sonst keinerlei Medikamente von mir eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 27298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsublock für Prostatakarzinom mit Tinnitus, Ejakulationsstörungen, Erektionsstörungen

das unangenehmste ist die retrograde Ejakultion. Abschwächung der errektilen Phase und wenn dann noch alle anderen bekannten Nebebenwirkungen auftreten! Bei mir noch hinzukommend ein stundenlanger Tinitus! Ein Medikament, nicht empfehlenswert!

Tamsublock bei Prostatakarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsublockProstatakarzinom2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

das unangenehmste ist die retrograde Ejakultion. Abschwächung der errektilen Phase und wenn dann noch alle anderen bekannten Nebebenwirkungen auftreten! Bei mir noch hinzukommend ein stundenlanger Tinitus! Ein Medikament, nicht empfehlenswert!

Eingetragen am  als Datensatz 6631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Pat. und Mediziner
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsublock für Blasens mit Benommenheit, verschwommenem Sehen, verstopfte Nase

Bereits nach der ersten Kapsel: 1. Extrem verstopfte Nase 2. Benommenheit 3. Verminderung meiner Sehkraft, teilweise verschwommenes Sehen Meinem Problem hat es geholfen, aber weil die Nebenwirkungen sehr stören, habe ich es nach 1 Woche abgesetzt.

Tamsublock bei Blasens

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsublockBlasens1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der ersten Kapsel:

1. Extrem verstopfte Nase
2. Benommenheit
3. Verminderung meiner Sehkraft, teilweise verschwommenes Sehen

Meinem Problem hat es geholfen, aber weil die Nebenwirkungen sehr stören, habe ich es nach 1 Woche abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 77144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alna für Benigne Prostatahyperplasie mit keine Nebenwirkungen

Auch nach Jahren der täglichen Einnahme keine Nebenwirkungen - im Gegensatz zu alternativ verschriebenen Medikamenten.

Alna bei Benigne Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlnaBenigne Prostatahyperplasie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch nach Jahren der täglichen Einnahme keine Nebenwirkungen - im Gegensatz zu alternativ verschriebenen Medikamenten.

Eingetragen am  als Datensatz 72758
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit retrograde Ejakulation

Zwei Stunden nach Einnahme masturbiert; Orgasmus an sich normal, Kontraktionen normal, Gefühl an sich auch normal ausser dass der Samenerguss in der Harnblase statt fand ("retrograde" Ejakulation). Noch nie sowas komisches erlebt. Hoffe, dass diese nebenwirkung nach absetzen des medikaments...

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwei Stunden nach Einnahme masturbiert; Orgasmus an sich normal, Kontraktionen normal, Gefühl an sich auch normal ausser dass der Samenerguss in der Harnblase statt fand ("retrograde" Ejakulation).
Noch nie sowas komisches erlebt. Hoffe, dass diese nebenwirkung nach absetzen des medikaments wieder verschwindet. Dieser Effekt steht ganz brav unter "gelegentlich auftretend" (weniger als 1 von 100 aber mehr als 1 von 1000 behandelten).
Die sonstige "gelegentlich" auftretende Effekten sind unter anderen: Kopfschm., Tachykardie, Schwindel bei Aufstehen oder Hinsetzen, "Rhinitis" (?, echt, steht drin!; Wie ist das möglich?), Verstopfung aber auch Durchfall (! ja ja, beide zusammen oder getrennt ist auch möglich), Übelkeit, Erbrechen , Hautprobleme, "abnormale Ejakulation" (bis, hatten wir schon), Asthenie (häufig bei minecraft).
Im Ganzen so 11 Effekte. Wenn also in 1 von Hundert Behandelten einer von diesen kumulierten Effekte auftritt, ist die Wahrscheinlichkeit nur einer von diesen 11 Effekte zu erleiden 11 mal so Gross? Oder, a contrario, ist die Wahrscheinlichkeit einer von diesen Effekten zu bekommen, 11 mal so klein? Das ist jetzt nicht so ganz klar. Mathematiker gefragt.

Eingetragen am  als Datensatz 71243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Duodart 0,5mg1 für Prostatahyperplasie mit Augenbeschwerden

Habe Duodart eingenommen und bin am Grauen Star operiert worden. Am gleichen Tag bekam ich starke Sehschwierigkeiten auf dem Auge, vom Augenarzt wurde ein Augeninfarkt festgesellt und hat mir Kortison 200 mg verschrieben. Ich habe erst später die Beschreibung gelesen. Hätte mein Arzt mich vorher...

Duodart 0,5mg1 bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Duodart 0,5mg1Prostatahyperplasie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Duodart eingenommen und bin am Grauen Star operiert worden. Am gleichen Tag bekam ich starke Sehschwierigkeiten auf dem Auge, vom Augenarzt wurde ein Augeninfarkt festgesellt und hat mir Kortison 200 mg verschrieben. Ich habe erst später die Beschreibung gelesen. Hätte mein Arzt mich vorher auf Einnahme von Medikamenten befragen müssen. Habe jetzt nach 10 Monaten immer noch Probleme mit dem Auge

Eingetragen am  als Datensatz 57280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin, Dutasterid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatitis mit Schwindel, Blutdrucksenkung

Tamsulosin nehme ich inzwischen 3 Jahre. Praktisch kaum Nebenwirkungen. Vielleicht ab und zu mal etwas Schwindel. Eine Blutdrucksenkung empfinde ich positiv, da ich erhöhten Blutdruck habe. Nachts im Durchschnitt 2 x Toilette. Wasser lassen ist in den letzten Monaten etwas komplizierter geworden...

Tamsulosin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatitis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tamsulosin nehme ich inzwischen 3 Jahre. Praktisch kaum Nebenwirkungen. Vielleicht ab und zu mal etwas Schwindel. Eine Blutdrucksenkung empfinde ich positiv, da ich erhöhten Blutdruck habe. Nachts im Durchschnitt 2 x Toilette. Wasser lassen ist in den letzten Monaten etwas komplizierter geworden - nachtropfen. Kann mit Tamsulosin wahrscheinlich nicht verbessert werden. Sonst keine Nachteile, da ich Cialis nehme.
Tamsulosin ist unbedingt zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 41448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie, Schwacher Harnstrahl mit Erektionsstörungen, Ejakulationsprobleme

Nehme das Zeug seit drei Wochen,da der Urinfluß lt.Urologe zu gering sein soll.Die Prostata ist vergrößert?Nach einigen Tagen kaum Erektion und geringes Ejakulat.Mach mir Sorgen,warte noch paar Wochen,dannwerd ich den Arzt.aufsuchen und darüber sprechen.Ansonst keine Nebenwirkungen

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie, Schwacher Harnstrahl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie, Schwacher Harnstrahl3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Zeug seit drei Wochen,da der Urinfluß lt.Urologe zu gering sein soll.Die Prostata ist vergrößert?Nach einigen Tagen kaum Erektion und geringes Ejakulat.Mach mir Sorgen,warte noch paar Wochen,dannwerd ich den Arzt.aufsuchen und darüber sprechen.Ansonst keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 35544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsublock für Trockene Ejakulation kein Sperma mit Ejakulationsstörungen

Nehme das Medikament jetzt 12 Tage bin sauer das es keine Ejakulation gibt ,einen trockenen ohne Samenerguss finde ich nicht gut und man müsste egal welches Alter darauf aufmerksam gemacht werden.

Tamsublock bei Trockene Ejakulation kein Sperma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsublockTrockene Ejakulation kein Sperma12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament jetzt 12 Tage bin sauer das es keine Ejakulation gibt ,einen trockenen ohne Samenerguss finde ich nicht gut und man müsste egal welches Alter darauf aufmerksam gemacht werden.

Eingetragen am  als Datensatz 78322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS 100 für gutart. Vergrößerung der Prostata, Prophylaxe mit retrograde Ejakulation

Die Urindurchlässigkeit ist besser geworden, wenn auch nicht (immer) wie erwartet; retrograde Ejakulation kommt vor, nicht immer aber wenig störend, Empfindungen sind nicht andes.

ASS 100 bei Prophylaxe; Tamsulosin bei gutart. Vergrößerung der Prostata

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS 100Prophylaxe9 Jahre
Tamsulosingutart. Vergrößerung der Prostata4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Urindurchlässigkeit ist besser geworden, wenn auch nicht (immer) wie erwartet; retrograde Ejakulation kommt vor, nicht immer aber wenig störend, Empfindungen sind nicht andes.

Eingetragen am  als Datensatz 26947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatitis mit Ejakulationsstörungen

Seit 2 Monate nehme ich Tamsoluin Basic ein .Von den Nebenwirkungen her wie Kopfschmerzen und Schwindel habe ich keine Probleme . Die Wirksamkeit ist von der ersten Tablette an gut . Der Harndrang hat von Anfang an nachgelassen und Nachts ist Durchschlafen bis Morgens wieder möglich. Kaum...

Tamsulosin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatitis2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2 Monate nehme ich Tamsoluin Basic ein .Von den Nebenwirkungen her wie Kopfschmerzen und Schwindel habe ich keine Probleme .
Die Wirksamkeit ist von der ersten Tablette an gut . Der Harndrang hat von Anfang an nachgelassen und Nachts ist Durchschlafen bis Morgens wieder möglich.
Kaum Ejakulation oder Lusttropfen
Erektion nur mit Hilfe möglich

Eingetragen am  als Datensatz 79125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Duodart 0,5mg für Prostatavergrösserung mit Ejakulationsstörungen

Das erschwerte und schmerzhafte Wasserlassen wurde mit Duodart gelindert. Allerdings führte die langjährige Einnahme zur einer erheblichen Reduzierung oder gar ausbleiben der Ejakulation, da der Ausfluss durch die Blase abgeführt wird. So wurde es mir von meinem Urologen erklärt. Ein...

Duodart 0,5mg bei Prostatavergrösserung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Duodart 0,5mgProstatavergrösserung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das erschwerte und schmerzhafte Wasserlassen wurde mit Duodart gelindert. Allerdings führte die langjährige Einnahme zur einer erheblichen Reduzierung oder gar ausbleiben der Ejakulation, da der Ausfluss durch die Blase abgeführt wird. So wurde es mir von meinem Urologen erklärt. Ein Libidoverlust konnte nicht festgestellt werden. Der Spaß am Sex ist ungebrochen. Wer also kein Problem damit hat das er nicht mehr so abspritzen kann wie vorher, sollte bei Duodart bleiben. Einfach mal mit der Partnerin darüber sprechen was sie dazu meint.

Eingetragen am  als Datensatz 79098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin, Dutasterid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostatahyperplasie mit Blutdrucksenkung, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Schwächegefühl

Ich glaube, die retrograde Ejakulation kommt weit häufiger vor als angegeben. Da dürften die alten Herrn, die nicht mehr aktiv sind, die Statistik verschönen. Die anderen Nebenwirkungen waren so milde, vorübergehend oder diffus, dass ich sie nicht genau diesem Medikament zuordnen kann....

Tamsulosin bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstatahyperplasie2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich glaube, die retrograde Ejakulation kommt weit häufiger vor als angegeben.
Da dürften die alten Herrn, die nicht mehr aktiv sind, die Statistik verschönen.
Die anderen Nebenwirkungen waren so milde, vorübergehend oder diffus, dass ich sie nicht genau diesem Medikament zuordnen kann. (Blutdrucksenkung, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Schwächegefühl)

Eingetragen am  als Datensatz 77369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostata mit Schwindel, Übelkeit, Atemnot, verstopfte Nase, verschwommenem Sehen

Negative Nebenwirkungen von Tamsulosin überwiegen den Nutzen. Erste Einnahme über 4-5 Wochen musste abgebrochen werden. Blutdruck von zu hoch bis zu tief, Schwindel, Übelkeit, Atemnot, verstopfte Nase, verschwommen sehen und brennende Augen. Schmerzen in Beinen und Schultergelenke. Juckende Haut...

Tamsulosin bei Prostata

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstata2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Negative Nebenwirkungen von Tamsulosin überwiegen den Nutzen. Erste Einnahme über 4-5 Wochen musste abgebrochen werden. Blutdruck von zu hoch bis zu tief, Schwindel, Übelkeit, Atemnot, verstopfte Nase, verschwommen sehen und brennende Augen. Schmerzen in Beinen und Schultergelenke. Juckende Haut mit Ausschlag. Sport nicht mehr möglich.
Nach 3 Monaten weiterer Versuch der Einnahme mit gleichem Ergebnis.
Wasserlassen wurde während der Einnahme nur gering besser. Schmerzen unverändert.
Bei den teilweise gravierenden Nebenwirkungen war der Nutzen gegen Null.
Bin auf Naturprodukte wie z.b. Kürbiskernöl und Kerne, D-Mannose, Craneberry u.s.w. umgestiegen.

Eingetragen am  als Datensatz 76949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin für Prostata mit Kopfschmerzen, Blutdruckanstieg, Verstopfung

Ich nehme das Tamsulosin (CT) nun seit ca. 10 Jahren. Zeitweise Kopfschmerzen, erhöhter Blutdruck 150/160, Verstopfung, Träger Darm. Hilft sehr gut, brauche nur noch selten 1x nachts raus. Aber leider habe ich nun öfters Kopfschmerzen, und muss Bluthochdrucktabletten nehmen, sowie meine Verdauung...

Tamsulosin bei Prostata

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamsulosinProstata10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Tamsulosin (CT) nun seit ca. 10 Jahren. Zeitweise Kopfschmerzen, erhöhter Blutdruck 150/160, Verstopfung, Träger Darm. Hilft sehr gut, brauche nur noch selten 1x nachts raus. Aber leider habe ich nun öfters Kopfschmerzen, und muss Bluthochdrucktabletten nehmen, sowie meine Verdauung fördern, denn durch die ständigen Verstopfungen habe ich jetzt Hämoroiden bekommen. Aber ich bin sehr zufrieden, endlich kann ich fast jede Nacht durchschlafen.
Allerdings hatte ich denselben Wirkstoff mal von einer anderen Firma, und bekam dann Nasenbluten, was dann verschwand, als mir mein Arzt dasselbe von einer anderen Firma verschrieb.

Eingetragen am  als Datensatz 75054
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsulosin 0,4mg für Prostatahyperplasie mit Harndrang

Schon in der zweiten Nacht, nachdem ich mit der Einnahme begonnen hatte, stellte ich vermehrten Harndrang fest. Statt 1- 2 mal je Nacht die Toilette aufzusuchen, musste ich nun 3-4 mal. Auch der Harndrang am Tag nahm zu, so dass ich in kürzeren Abständen auf die Toilette musste. Ich habe das...

Tamsulosin 0,4mg bei Prostatahyperplasie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamsulosin 0,4mgProstatahyperplasie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon in der zweiten Nacht, nachdem ich mit der Einnahme begonnen hatte, stellte ich vermehrten Harndrang fest. Statt 1- 2 mal je Nacht die Toilette aufzusuchen, musste ich nun 3-4 mal. Auch der Harndrang am Tag nahm zu, so dass ich in kürzeren Abständen auf die Toilette musste. Ich habe das medikament abgesetzt und nach 2-3 Tagen hatte sich mein Harndran wieder normalisiert und ich konnte mich wieder aus dem Haus trauen, ohne dass ich schon an den nächsten WC-Besuch denken musste.

Eingetragen am  als Datensatz 50200
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tamsunar für imperativer Harndrang mit Kopfschmerzen

Tamsunar hat kaum Einfluss auf die Ursache für die Verschreibung (Harndrang) gehabt. Das Erscheinungsbild blieb im Wesentlichen bestehen. Nach dreißig Einnahmen setzten nach und nach Kopfschmerzen ein, die sich so heftig steigerten, dass in Absprache mit dem verschreibenden Arzt das Medikament...

Tamsunar bei imperativer Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tamsunarimperativer Harndrang40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tamsunar hat kaum Einfluss auf die Ursache für die Verschreibung (Harndrang) gehabt. Das Erscheinungsbild blieb im Wesentlichen bestehen. Nach dreißig Einnahmen setzten nach und nach Kopfschmerzen ein, die sich so heftig steigerten, dass in Absprache mit dem verschreibenden Arzt das Medikament abgesetzt wurde. Die Schmerzen arteten zu einer regelrechten Trigenimus-Neuralgie aus, die lange anhielt. Noch heute (sechs Wochen nach dem Zeitpunkt des Absetzens) treten die Schmerzen gelegentlich in abnehmedender Intensität auf.

Eingetragen am  als Datensatz 21626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Tamsulosin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 142 Benutzer zu Tamsulosin

[]