Hautjucken

Wir haben 9 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Hautjucken.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm165186
Durchschnittliches Gewicht in kg60100
Durchschnittliches Alter in Jahren5460
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,7129,16

Die Nebenwirkung Hautjucken trat bei folgenden Medikamenten auf

Autan (1/19)
5%
Eliquis (1/49)
2%
Celebrex (1/60)
1%
Ibuflam (1/106)
0%
Amlodipin (1/249)
0%
Doxycyclin (1/466)
0%
Mirena (1/1405)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Hautjucken bei Autan

 

Hautjucken, Ausschlag am ganzen Körper bei Autan für Mückenchutz

Ich hatte mir die Arme und Beine eingesprüht. Nur eine halbe Stunde später bekam ich ein extrem starkes Hautjucken, Blasenartige Ausschläge am gesamten Körper, es wurde von Minute zu Minute mehr, nach dem Duschen ließen die Symptome kaum nach. Von der Intensität war von den eingesprühten zu den...

Autan bei Mückenchutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AutanMückenchutz-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte mir die Arme und Beine eingesprüht. Nur eine halbe Stunde später bekam ich ein extrem starkes Hautjucken, Blasenartige Ausschläge am gesamten Körper, es wurde von Minute zu Minute mehr, nach dem Duschen ließen die Symptome kaum nach. Von der Intensität war von den eingesprühten zu den nichteingesprühten Stellen kein Unterschied zu erkennen.

Eingetragen am  als Datensatz 77673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Icaridin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautjucken bei Eliquis

 

Hautjucken bei Eliquis für TIA

Have aufgrund von Durchblutungsstörungen im Gehirn Eliquis 5mg verschrieben bekommen welche ich jetzt auf Dauer einnehmen soll. Zwei Tage nach Beginn der Eiinahme begann Hautjucken, nicht schlimm, aber dennoch störend, insbesondere da ich dieses Medikament für den Rest meines Lebens einnehmen...

Eliquis bei TIA

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EliquisTIA2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Have aufgrund von Durchblutungsstörungen im Gehirn Eliquis 5mg verschrieben bekommen welche ich jetzt auf Dauer einnehmen soll. Zwei Tage nach Beginn der Eiinahme begann Hautjucken, nicht schlimm, aber dennoch störend, insbesondere da ich dieses Medikament für den Rest meines Lebens einnehmen soĺ.
Zudem ist das Medikament hier in Finland extrem teuer. Ohne Zuschuss kostet die Monatsration 90€ uns mit Zuschuss 50€

Eingetragen am  als Datensatz 83113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Apixaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):193 Eingetragen durch uwe@sehrbrock.com
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautjucken bei Celebrex

 

Herzbeschwerden, Hautjucken bei Celebrex für Kopfschmerzen, nackenschmerzen

nach Einnahme von nur einer Tablette: die Schmerzen waren noch dumpf vorhanden, nach ca.5 h Herzprobleme für 2 Tage (ich bin sportlich, habe sonst keine solchen Probleme)Hautjucken an Rumpf und Oberarmen.

Celebrex bei Kopfschmerzen, nackenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexKopfschmerzen, nackenschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Einnahme von nur einer Tablette: die Schmerzen waren noch dumpf vorhanden, nach ca.5 h Herzprobleme für 2 Tage (ich bin sportlich, habe sonst keine solchen Probleme)Hautjucken an Rumpf und Oberarmen.

Eingetragen am  als Datensatz 79118
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautjucken bei Ibuflam

 

Hautjucken bei Ibuflam 800 für Rückenschmerzen

Ibuflam 800, wirkung hält nicht lange an so das ich gezwungen mehrere am Tag zu nehmen. Als Nebenwirkung leide ich unter starkes und andauerndes Hautjucken am Rücken ( unerträglich )

Ibuflam 800 bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ibuflam 800Rückenschmerzen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ibuflam 800, wirkung hält nicht lange an so das ich gezwungen mehrere am Tag zu nehmen.
Als Nebenwirkung leide ich unter starkes und andauerndes Hautjucken am Rücken ( unerträglich )

Eingetragen am  als Datensatz 77142
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautjucken bei Amlodipin

 

Husten, Naselaufen, Erkältung der Nase, Kälte, Durchfälle, Verstopfung, Müdigkeit, Schwindelgefühle, nächtlicher Harndrang, Hautjucken bei Amlodipin für Bluthochdruck

Ich nehme schon seit Jahren Amlodipin. Seit geraumer Zeit habe ich arge Probleme. Das Medikament wirkt kaum. Mein Blutdruck (systolisch) ist auf 150 bis 170 mmHg gestiegen. Ich habe ständig Husten und eine rinnende Nase, leide unter laufenden Erkältungen, mir ist immer kalt. Meine Knöchel sind...

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme schon seit Jahren Amlodipin. Seit geraumer Zeit habe ich arge Probleme. Das Medikament wirkt kaum. Mein Blutdruck (systolisch) ist auf 150 bis 170 mmHg gestiegen. Ich habe ständig Husten und eine rinnende Nase, leide unter laufenden Erkältungen, mir ist immer kalt. Meine Knöchel sind geschwollen, ich habe Verdauungsstörungen, Durchfälle und Verstopfungen, leide unter Müdigkeit und Schwindelgefühle, vemehrtem nächtlichen Harndrang und häufigem Wasserlassen. Ich leide unter Hautjucken und Hautunreinheiten. Diese Nebenwirkungen sind schon fast unerträglich. Gibt es kein besseres Medikament. Ich betreibe sehr viel Sport, den muss ich infolge meiner Erkältungen einschränken. Wer kann mir helfen? Gibt es ein besseres Medikament oder sind alle Blutdruckmittel so schrecklich?

Eingetragen am  als Datensatz 81088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautjucken bei Doxycyclin

 

Hautjucken, depressive Verstimmung bei Doxycyclin für Bronchitis

Nach Einnahme depressive Stimmung, anhaltend den ganzen Tag, Hautjucken.

Doxycyclin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme depressive Stimmung, anhaltend den ganzen Tag, Hautjucken.

Eingetragen am  als Datensatz 80121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautjucken bei Mirena

 

Libidoverlust, Gereiztheit, Panikattacken, Hautjucken bei Mirena für Empfängnisverhütung

Ich habe mir die Mirena vor 2 Jahren nach der Geburt meines 2. Kindes einsetzen lassen. Es war ein kurzer Stich und dann alles gut. Anfangs Schmierblutung, alles was normal ist. Meine Periode kam weiterhin zur gewohnten Zeit nur leichter und verkürzt. Da mir meine FA erklärte, dass die Hormone...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir die Mirena vor 2 Jahren nach der Geburt meines 2. Kindes einsetzen lassen. Es war ein kurzer Stich und dann alles gut. Anfangs Schmierblutung, alles was normal ist. Meine Periode kam weiterhin zur gewohnten Zeit nur leichter und verkürzt. Da mir meine FA erklärte, dass die Hormone sich nur in der Gebärmutter verbreiten habe ich bis vor paar Wochen nicht an Nebenwirkungen der Mirena gedacht bis ich darauf aufmerksam gemacht wurde und dann im Internet mich genauer informiert habe. Ich habe ab und zu Panikattacken, die traten aber schon nach der Geburt meines ersten Kindes auf und daher habe ich nicht an Mirena gedacht weil es für mich damit keinen Zusammenhang gibt. Mir ist eher aufgefallen das ich ständig gereizt und genervt bin und mein Mann mich auch schon öfters drauf angesprochen hat. Dann habe ich absolut keine Lust mehr auf Geschlechtsverkehr, egal wie sehr mein Mann sich bemüht. Ich bin allgemein sehr Gefühlskalt geworden. Dann habe ich ständig am Körper ein Jucken und habe mich auch schon auf Allergien testen lassen aber ich bin auf nichts allergisch. Kurze Zeit ist es dann wieder gut und dann fängt es wieder an irgendwo zu jucken. In der Sommerzeit dachte ich an Mückenstiche aber es sah dann immer gleich aus wie ein Hautausschlag. Ich werde versuchen die Mirena noch drin zu lassen solange es geht und danach werde ich sehen ob es wirklich an ihr lag!

Eingetragen am  als Datensatz 55724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Hautjucken aufgetreten:

Jucken der Haut aufgrund wiederholten Kratzens (1/9)
11%
Herzbeschwerden (1/9)
11%
depressive Verstimmung (1/9)
11%
Ausschlag am ganzen Körper (1/9)
11%
Schwellung der Zunge (1/9)
11%
Kribbeln im Mund (1/9)
11%
Kälte (1/9)
11%
Husten (1/9)
11%
Müdigkeit (1/9)
11%
Durchfälle (1/9)
11%
Erkältung der Nase (1/9)
11%
Verstopfung (1/9)
11%
nächtlicher Harndrang (1/9)
11%
Schwindelgefühle (1/9)
11%
Naselaufen (1/9)
11%
Libidoverlust (1/9)
11%
Gereiztheit (1/9)
11%
Panikattacken (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]