Doxycyclin

Das Medikament Doxycyclin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxycyclin wurde bisher von 607 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Doxycyclin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Übelkeit (190/598)
32%
Kopfschmerzen (94/598)
16%
Schwindel (91/598)
15%
Müdigkeit (86/598)
14%
Erbrechen (80/598)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 285 Nebenwirkungen bei Doxycyclin

Doxycyclin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Borreliose30%(156 Bew.)
Bronchitis (akut)8%(42 Bew.)
Chlamydien-Infektion7%(39 Bew.)
Sinusitis7%(39 Bew.)
Bakterielle Infektion5%(27 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 84 Krankheiten behandelt mit Doxycyclin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Doxycyclin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Doxy46% (53 Bew.)
Oracea30% (49 Bew.)
DoxyHEXAL9% (12 Bew.)
Doxybene5% (8 Bew.)
Doxyderma3% (5 Bew.)

Wir haben 598 Patienten Berichte zu Doxycyclin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg6983
Durchschnittliches Alter in Jahren4147
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2925,43

In Doxycyclin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Doxycyclin

Fragen zu Doxycyclin

alle Fragen zu Doxycyclin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Doxycyclin für Sinusitis mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Magendrücken, Übelkeit

Ich muss ehrlich sagen, dass es diese Bewertungsseite hier eher abschreckend wirkt. Was auch klar ist, denn all die Leute, die ihre Medikamente gut vertragen, sehen sich ja nicht unbedingt veranlasst, es hier hinein zu schreiben. Ich wollte ursprünglich nur wissen, ob sich das Medikament mit...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss ehrlich sagen, dass es diese Bewertungsseite hier eher abschreckend wirkt. Was auch klar ist, denn all die Leute, die ihre Medikamente gut vertragen, sehen sich ja nicht unbedingt veranlasst, es hier hinein zu schreiben. Ich wollte ursprünglich nur wissen, ob sich das Medikament mit Ibuprofen verträgt. Ich hatte vergessen meine Ärztin zu fragen und deswegen danach gegoogelt und bin hier gelandet. Furchtbar. Nachdem ich das alles gelesen hatte, wollte ich gar nicht erst mit der Behandlung anfangen. Habe mich dann aber selbst beruhigt und nehme es jetzt den 5. Tag.

Es ist immerhin ein Antibiotikum, ich kenne keins, was nicht mit Nebenwirkungen behaftet ist. Ich nehme die Tabletten immer zum Mittagessen, weil dies meine üppigste Mahlzeit ist und ich bis dahin (wegen Kaffee mit Milch morgens) genügend Abstand zu den Milchprodukten habe. Diese Anwendung bekommt mir gut. Ich gebe zu, dass zwischendurch leichte Übelkeitsattacken aufgekommen sind, aber niemals so stark, dass ich mich hätte hinlegen müssen. Es wurde auch besser, seit ich Sinupret zusätzlich weg gelassen habe.

Aus eigener Initiative habe ich mir Perenterol direkt dazu gekauft. Da nehme ich täglich 1, ca. 2 Std. nach der Antibiotikum-Einnahme. Meinen Darm geht es bisher super trotz des Antibiotikums.

Ansonsten habe ich manchmal leichte Kopfschmerzen und bin müde. Immer nur kurzweilig.

Insofern man Antibiotika überhaupt empfehlen kann, ich bin eigentlich kein Freund davon, kann ich aber sagen, dass ich bereits schlimmere Medikamente nehmen musste.

Also, mein Tipp: Erst einmal völlig neutral an die Therapie herangehen und nicht verrückt machen lassen. Jeder Körper ist anders und immer bedenken, wie viele das Medikament auch genommen haben und ihre positiven Empfindungen hier nicht beschrieben haben.

Eingetragen am  als Datensatz 66785
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin 200 für Chronische Sinusitis und Bronchitis mit Magendruck, Schwindel, Übelkeit

Ich habe mit Bedacht vorher keine Erfahrungsberichte gelesen, um recht offen an dieses Antibiotikum heran zu gehen. Nachdem ich nun schon 5 andere in den vergangenen 5 Monaten genutzt habe und die Infekte leider nicht besser wurden und aufhörten, gab es beim letzten Schub nun Doxycyclin 200,...

Doxycyclin 200 bei Chronische Sinusitis und Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin 200Chronische Sinusitis und Bronchitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Bedacht vorher keine Erfahrungsberichte gelesen, um recht offen an dieses Antibiotikum heran zu gehen. Nachdem ich nun schon 5 andere in den vergangenen 5 Monaten genutzt habe und die Infekte leider nicht besser wurden und aufhörten, gab es beim letzten Schub nun Doxycyclin 200, Einnahme 1x täglich zum Essen, dabei sollte ich vom Arzt aus eine Pause von 3 Std. vor und nach einhalten ohne Verzehr von Milchprodukten und Säften mit Zusätzen von Calcium. Und die Tage mit der Verträglichkeit könnten nicht unterschiedlicher sein. Es überwiegen leider die Tage, an denen ich nach Einnahme der Tablette für ca 1 1/2 STd. komplett ausgeknockt war mit starkem Magendruck, starker Übelkeit und extremen Schwindel. Insgesamt war ich sehr schlapp (was aber auch sicher an der Erkrankung liegen kann) und wusste mir wegen der Nebenwirkungen nicht zu helfen. Ich habe mit diversen Magentees keine Besserung erzielt, und musste mich an sich immer hin legen und darauf warten, dass es von selber besser wurde. In den letzten Tagen der Einnahme habe ich versucht Besserung zu erzielen indem ich wirklich sehr VIEL gegessen habe zusammen mit der Einnahme. Dies hat zu einem gewissen Maß dann auch funktioniert und hat mich dann nicht so ausgeknockt, wie die Tage zuvor.

Eingetragen am  als Datensatz 60216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin 200
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für harnwegsinfekt mit Durchfall, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Schüttelfrost, Fieberschübe

Die Einnahme von ciprofloxacin hatte nichts gebracht und so wurde mir nach 5 Tagen erfolgloser Behandlung Doxycyclin 100 verschrieben. Ca. 5 Stunden nach der ersten Einnahme hat mein Körper auf das Medikament reagiert. Ich bekam Fieber, Schüttelfrost und Schweissausbrüche. Am 2 Tag kamen starke...

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von ciprofloxacin hatte nichts gebracht und so wurde mir nach 5 Tagen erfolgloser Behandlung Doxycyclin 100 verschrieben. Ca. 5 Stunden nach der ersten Einnahme hat mein Körper auf das Medikament reagiert. Ich bekam Fieber, Schüttelfrost und Schweissausbrüche. Am 2 Tag kamen starke Kopfschmerzen hinzu, welche ich die letzten 5 Jahre nicht mehr hatte. Am 3. Tag der Einnahme sind die vorangegangenen Symptome verschwunden und ich bekam Durchfall welcher 2 Tage anhielt. Ab dem 6. Tag gab es keine Nebenwirkungen mehr und ich habe die 10 tägige Behandlung beendet. Obwohl die Nebenwirkungen vorhanden waren, würde ich das Medikament wieder nehmen - denn die Schmerzen zuvor waren bei Weitem heftiger als die Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 43965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit keine Nebenwirkungen

nach einen Zeckenbiss habe ich bereits ohne exakten Befund auf Borreliose vom Arzt drei Tage nach dem Biss Antibiotika verordnet bekommen. Ich nehme es jetzt den 5 Tag und höre in meinen Körper rein. Keinerlei Nebenwirkungen, im Gegenteil, ich fühle mich, als wäre mein Körper neu Resetet. Hatte...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einen Zeckenbiss habe ich bereits ohne exakten Befund auf Borreliose vom Arzt drei Tage nach dem Biss Antibiotika verordnet bekommen. Ich nehme es jetzt den 5 Tag und höre in meinen Körper rein. Keinerlei Nebenwirkungen, im Gegenteil, ich fühle mich, als wäre mein Körper neu Resetet. Hatte immer bakteriell verursachte Ohrenschmerzen, sind weg. Der Stuhlgang ist verändert dunkel, aber komplett in Ordnung, fast geruchlos, was ich so noch nie kannte.
Ich treibe aktiv Kraftsport, hatte bis jetzt ausgesetzt, mich nun aber entschieden, während der Therapie (20 Tage)wieder zu gehen, da ich das Gefühl habe das der Körper danach verlangt.
Ich bin 52, muß, habe meinen Körper außer ein halbes Jahr Stilnox, bisher noch keinerlei medikamente zugeführt.
Mal sehen wie sich die nächsten Tage entwickeln.
Auf Alkohol habe ich verzichtet, obwohl ich eigentlich jeden Tag Wein trinke.

Eingetragen am  als Datensatz 26353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bronchitis (akut)

Hallo,ich wollte Euch auch mal meine Erfahrungen mitteilen. Ich habe dieses Medikament zum ersten mal bekommen, auf Grund einer starken Bronchitis ,Erkältung mit Fieber. Im Vorfeld habe ich mir hier die ganzen Erfahrungsberichte durchgelesen und hatte auf Grund dessen wirklich Panik die...

Doxycyclin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,ich wollte Euch auch mal meine Erfahrungen mitteilen.
Ich habe dieses Medikament zum ersten mal bekommen, auf Grund einer starken Bronchitis ,Erkältung mit Fieber. Im Vorfeld habe ich mir hier die ganzen Erfahrungsberichte durchgelesen und hatte auf Grund dessen wirklich Panik die Tabletten überhaupt zu nehmen ....
Schließlich nahm ich sie dann doch und muss sagen, das ich keinerlei Nebenwirkungen hatte!!! In den ersten 2 Tagen war ich zwar sehr müde und schlapp,was aber natürlich auch an der Bronchitis gelegen haben könnte, ich habe daher viel geschlafen...aber
ansonsten, auch nach 5 Tagen der Einnahme, sind keine der genannten Nebenwirkungen aufgetreten, kein Durchfall, keine Bauchschmerzen, kein Erbrechen, keine Kopfschmerzen, kein Herzrasen, keine Depressionen, keine Unruhezustände,keine Eiterbläschen,kein Scheidenpilz...usw
( Hier wurde soviel erwähnt, das ich wirklich dachte,nach der ersten Einnahme kippe ich um und das wars dann oder so ähnlich...)
Das Medikament wirkte auch relativ schnell, nach 5 Tagen geht es mir fast wieder gut,alle Erkältungssymtome sind verschwunden, nur noch ein leichter Husten.
Ich hoffe das ich mit meinem Bericht, denjenigen die Angst etwas nehmen kann, die das Medikament auch zum ersten mal bekommen. Natürlich wirken Medikamente bei jedem Menschen anders, aber vielleicht sollte man sich im Vorfeld wirklich nicht soviel durchlesen und es einfach versuchen...(ich nehme grundsätzlich nicht gern Medikamente, aber wenn es nicht ohne geht....)
In diesem Sinne,bleibt alle schön gesund!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 92225
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Magenschmerzen, Speichelfluss, Gesichtsrötung, Schüttelfrost, Kreislaufbeschwerden, Übelkeit

schneller Rückgang des Erythema migrans bei 200 mg Doxycyclin täglich. Anfänglich nur kurzweiliges Magendrücken, Verbesserung durch Einnahme während einer Hauptmahlzeit. Das Beachten des zeitlichen Abstandes von 2 Stunden zu Milch und Milchprodukten bzw Ca-haltigen Fruchtsäften etc. ist lästig,...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schneller Rückgang des Erythema migrans bei 200 mg Doxycyclin täglich. Anfänglich nur kurzweiliges Magendrücken, Verbesserung durch Einnahme während einer Hauptmahlzeit. Das Beachten des zeitlichen Abstandes von 2 Stunden zu Milch und Milchprodukten bzw Ca-haltigen Fruchtsäften etc. ist lästig, wenn man Milchkaffeetrinker ist :-)
Nach 7 Tagen Einnahme auf einmal trotz Einnahme zu einer Mahlzeit heftigste Magenschmerzen über mehr als 5 Stunden, extremer Speichelfluß, Übelkeit über 2 Stunden, Gesichtsröte und -hitze über 2 Stunden, dazu Kreislaufprobleme und Schüttelfrost. Mußte das Medikament absetzen und suche nun eine Alternative zur Weiterbehandlung der Borreliose.

Eingetragen am  als Datensatz 63396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Übelkeit, Erblindung, Schwindel, Durchfall

Ich habe das Antibiotikum 14 Tage gegen Borreliose genommen. Sofern ich zu der Einnahme ordentlich gegessen habe, habe ich keine Magenprobleme oder Ähnliches gehabt. Einmal habe ich sie auf nüchternen Magen genommen und dies mit starker Übelkeit und unvermeidbaren Erbrechen bezahlt. D.h. auf...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum 14 Tage gegen Borreliose genommen. Sofern ich zu der Einnahme ordentlich gegessen habe, habe ich keine Magenprobleme oder Ähnliches gehabt. Einmal habe ich sie auf nüchternen Magen genommen und dies mit starker Übelkeit und unvermeidbaren Erbrechen bezahlt. D.h. auf jeden Fall immer viel dazu essen! Nach 14 Tagen bin ich dann in der Nacht aufgewacht und hatte mit starkem Schwindel beim Umdrehen im Bett zu kämpfen, der auch am nächsten Morgen noch angehalten hat. Dazu kam Übelkeit und Durchfall. Ich habe die Tablette dann den letzten (15.Tag) nicht mehr genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 61657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose (nicht abgeklärt) mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Verdauungsbeschwerden, Gliederschmerzen, Tinnitus

Die ersten 3 Tage nichts außer ein wenig Übelkeit und keinen Appetit...danach die Hölle... Leistenschmerzen, Verdauungsprobleme Gliederschmerzen. Und ganz schlimm Tinnitus im Kopf und wenn man einen Kaffee trinkt dann zieht das extrem im Kopf in den Augen man kann sich dann nur noch hinlegen....

Doxycyclin bei Borreliose (nicht abgeklärt)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose (nicht abgeklärt)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 3 Tage nichts außer ein wenig Übelkeit und keinen Appetit...danach die Hölle...
Leistenschmerzen, Verdauungsprobleme Gliederschmerzen.
Und ganz schlimm Tinnitus im Kopf und wenn man einen Kaffee trinkt dann zieht das extrem im Kopf in den Augen man kann sich dann nur noch hinlegen. Darauf bekommt man Panikattacken weil man solche krassen Gefühle nicht kennt.
Teilweise am zittern gewesen ...
Also nicht wirklich zu empfehlen allerdings besser als sein Leben lang eine Borreliose zu haben.
Hab hier auch paar Berichte gelesen und manche haben ja gar nix, ich beneide euch wirklich, so beschissen ging es mir noch nie auf einem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 73933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Magenkrämpfe, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Photosensibilität, Übelkeit

Magenkrämpfe ohne Pause. Eierstockschmerzen. Appetitlosigkeit, bringe ausser 1 Banane am Morgen, 2 Aprikosen am Mittag nichts runter. Ich muss mich zwingen etwas zu essen. Milchprodukte nur anzuschauen wird mir übel. Immer mal wieder kurz Rücken- Schulter oder Beinschmerzen, Kopfweh...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenkrämpfe ohne Pause. Eierstockschmerzen. Appetitlosigkeit, bringe ausser 1 Banane am Morgen, 2 Aprikosen am Mittag nichts runter. Ich muss mich zwingen etwas zu essen. Milchprodukte nur anzuschauen wird mir übel. Immer mal wieder kurz Rücken- Schulter oder Beinschmerzen, Kopfweh attackenweise. Schweissausbrüche. Manchmal wie 100'000 Stiche, ähnlich wie schon bei euch beschrieben (Sonnenbrand) Kann schlecht oder nur kurz schlafen. Übelkeit aber kein Erbrechen. Ja, definitiv das Medikament sollte man vom Markt nehmen.
Mein Arzt meinte ich müsse jetzt da durch, man könne nicht wechseln und Penicillin geht auch nicht, da ich allergisch reagiere. Ich halte das aber nicht noch mal 2 Wochen durch. Ich werde andere Alternativen suchen evtl. zu CDL wechseln.
Schön dass es dieses Forum gibt, danke so weiss ich dass es wirklich am Medikament liegt und nicht an der Krankheit. Allen gute Besserung die das mitmachen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 73619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für lungeninfektion mit Allergische Hautreaktion

Sofort nach Einnahme bildeten sich bei mit schwerste allergische Hautreaktionen im Genitalbereich. Ich bekam Blasen im Genitalbereich die aussahen wie Eiterblasen und teilweise schwarze Flecken auf der Haut. Die Haut auf meinem Penis hat sich dann teilweise abgelöst und die Eichel war komplett...

Doxycyclin bei lungeninfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinlungeninfektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofort nach Einnahme bildeten sich bei mit schwerste allergische Hautreaktionen im Genitalbereich. Ich bekam Blasen im Genitalbereich die aussahen wie Eiterblasen und teilweise schwarze Flecken auf der Haut.
Die Haut auf meinem Penis hat sich dann teilweise abgelöst und die Eichel war komplett vereitert (Hautablösungen auch auf der Eichel). Nach ca. 3 Wochen hatte sich alles erholt.
2 Hautärzte haben den Zusammenhang zwischen Allergie auf Doxy und den Hautablösungen nicht erkannt.
Ein Hautarzt erwähnte das er solch eine Infektion im Genitalbereich noch nie gesehen hat!

Eingetragen am  als Datensatz 71560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich hatte vor der Anwendung des Medikamentes Angst, da die Erfahrungsberichte und die aufgeführten Nebenwirkungen in der Packungsbeilage nicht ohne sind und ich noch nie Antibiotika über so einen langen Zeitraum nehmen musste. Da die Behandlung aber überraschend gut und fast ohne Nebenwirkungen...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor der Anwendung des Medikamentes Angst, da die Erfahrungsberichte und die aufgeführten Nebenwirkungen in der Packungsbeilage nicht ohne sind und ich noch nie Antibiotika über so einen langen Zeitraum nehmen musste.
Da die Behandlung aber überraschend gut und fast ohne Nebenwirkungen verlief, möchte ich meinen Erfahrungsbericht an dieser Stelle veröffentlichen, da man hier ja meist Schreckensmeldungen liest und ich weiß, wie sehr diese verunsichern können, gerade wenn man ein Medikament (so wie ich mit einer Borreliose-Diagnose) zwangsläufig nehmen muss.

In den ersten Tagen fühlte ich mich nach der Anwendung etwas abgeschlagen und müde, was aber noch erträglich war, sich nach den ersten Tagen verbesserte und mich im Alltag nicht behinderte. Allgemein merkte ich ein gesteigertes Schlafbedürfnis, fühlte mich stellenweise antriebslos und dadurch leistungsvermindert und hatte leichte Konzentrationsstörrungen. Das alles kann aber auch daran liegen, dass mein Körper zeitgleich gegen die Borreliose ankämpfen musste.
Magen-Darm-Probleme hatte ich überhaupt keine, auch wenn ich das Medikament auf leerem Magen nahm und auch sonst keine körperlichen Symptome.

Abzüge gibt es nur in der Anwendung, da man vor und nach den Antibiotika-Einnahmen 2-3 Stunden nichts calciumhaltiges und auch keine Magnesium- oder Eisenpräperate zu sich nehmen darf, bei zwei Gaben am Tag also so gut wie nie. Das war selbst für mich als Veganer schwierig, da auch fast alle Getreidemilchsorten und viele pflanzliche Produkte Calcium, Magnesium und Eisen teilweise in hohen Mengen enthalten und hat meine tägliche Ernährungsroutine doch ziemlich erschwert. Für alle, die gerne Milch-Produkte verzehren dürfte das mindestens ebenso nervig sein - da haben andere Antibiotika definitiv Vorteile.

Insgesamt bin ich aber glücklich, dass die 3 Wochen Antibiotika-Gabe viel, viel unkomplizierter verliefen, als gedacht und kann das Medikament aus meiner persönlichen Erfahrung heraus empfehlen (allerdings mit dem Zusatz, dass ich Antibiotika wirklich nur dann nehmen würde, wenn es gar nicht anders geht und nicht bei jedem Infekt, da sie trotz allem die Darmflora und damit einen Großteil des Immunsystems stark schwächen!).

Übrigens: In Deutschland weisen die Ärzte anders als in den meisten anderen Ländern leider oft nicht daraufhin, dass nach längerer Antibiotika-Einnahme anschließend immer die Darmflora wieder aufgebaut werden muss - in der Apotheke gibt es verschiedene Produkte dafür zu erwerben, die man neben der entsprechenden Ernährung anwenden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 73948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose Stadium I mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Depressionen, Antriebslosigkeit, Sehstörungen, Schwindel, Schwäche, Empfindungsstörungen

Nach 3 Tagen Einnahme große Müdigkeit und Abgeschlagenheit, depressive Stimmung, Antriebslosigkeit. Schwindel, Sehstörungen, Schwäche. Kribbeln in Händen

Doxycyclin bei Borreliose Stadium I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose Stadium I21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen Einnahme große Müdigkeit und Abgeschlagenheit, depressive Stimmung, Antriebslosigkeit. Schwindel, Sehstörungen, Schwäche. Kribbeln in Händen

Eingetragen am  als Datensatz 9231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall

Nehme 1 x 200 am Tag seit zwei Wochen. Alle Symptome sind sofortverschwunden, glücklicherweise, denn das waren heftige Gliederschmerzen und Lähmungen im Gesicht, also ziemlich fortgeschritten. Leider habe ich jetzt heftige Probleme mit der Verdauung, abwechselnd Stau im Magen und Erbrechen und...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme 1 x 200 am Tag seit zwei Wochen. Alle Symptome sind sofortverschwunden, glücklicherweise, denn das waren heftige Gliederschmerzen und Lähmungen im Gesicht, also ziemlich fortgeschritten. Leider habe ich jetzt heftige Probleme mit der Verdauung, abwechselnd Stau im Magen und Erbrechen und dann wieder Durchfall. Die Tablette nehme ich abends, sobald ich spüre, dass sie drinbleiben wird. Vorher esse ich Zwieback oder trockenes Brot. Die Folgen des Zeckenbisses waren aber noch schlimmer als die Nebrnwirkungen des Doxy. Trage übrigens Hut und lange Sachen, sonst brennt sofort die Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 55593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion mit Empfindungsstörungen, Lichtempfindlichkeit, Allergische Hautreaktion, Übelkeit

Sehr starkes Prickeln und Stechen in Armen und Händen, manchmal als ob Stiche heiß sind, manchmal, als ob sie extrem kalt sind. Insbsondere bei Luftveränderungen z.B. Waschen oder wenn Wind dagegen kommt oder generell wenn man mit den Händen wo gegen kommt (ab 5. Tag) Sehr starke...

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starkes Prickeln und Stechen in Armen und Händen, manchmal als ob Stiche heiß sind, manchmal, als ob sie extrem kalt sind. Insbsondere bei Luftveränderungen z.B. Waschen oder wenn Wind dagegen kommt oder generell wenn man mit den Händen wo gegen kommt (ab 5. Tag)
Sehr starke UV-lichtempfindlichkeit mit starkem Sonnenbrand bei extrem kurzer Verweildauer an der frischen Luft (ab 2. Tag), generell das Gefühl, als ob Haut sehr heiß -wie kurz vorm Verbrennen ist.
Leicht geschwollene Augen und Ausschlag (zunächst kleine Pünktchen, dann Hautabschälung - nicht schmerzhaft)(ab 4. Tag)
Übelkeit, ca. 1 h nach Einnahme, die idR. bis zu 4 Stunden anhält. Kein Erbrechen. (ab 1. tag)

Eingetragen am  als Datensatz 17845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Zeckenbiss mit Juckreiz

Ich wusste aus Erfahrungsberichten anderer Betroffener, dass auf diese Art Medikament es zu einer Sonnenempfindlichkeit kommen kann. Nach etwa 10 Tagen Einnahme kam es nach einer relativ kurzen Aufenthaltszeit im Freien bei sonnigem Wetter zu einer erheblichen Reaktion. Anfänglich nur an den...

Doxycyclin bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinZeckenbiss16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wusste aus Erfahrungsberichten anderer Betroffener, dass auf diese Art Medikament es zu einer Sonnenempfindlichkeit kommen kann. Nach etwa 10 Tagen Einnahme kam es nach einer relativ kurzen Aufenthaltszeit im Freien bei sonnigem Wetter zu einer erheblichen Reaktion. Anfänglich nur an den beschienen Stellen, Gesicht, Arme und Hemdausschnitt (nicht an den Händen, da ich Handschuhe trug) zu kleinen puntförmigen Rötungen. Dies verschlimmerte sich und verteilte sich auf dem Körper weiter, Beine und Rumpf und sogar Füße. Letztlich mit Juckreiz, sodass ich den Arzt aufsuchen musste und die Behandlung mit dem Medikament abbrach.

Eingetragen am  als Datensatz 77501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Augenentzündung mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen, Kribbeln, Gelenkschmerzen, Angstzustände

doxycyclin genericon 100 mg, 1 x morgens, 1 x abends, beginn abens. 1. tag, kribbeln in händen und füssen, beginnende muskel und gelenksschmerzen, sodbrennen, kein appetit, übelkeit, belegte zunge, schlaflosigkeit, unruhe, fast panisch 2. tag, steife finger, kribbeln in allen extremitäten,...

Doxycyclin bei Bakterielle Augenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Augenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

doxycyclin genericon 100 mg, 1 x morgens, 1 x abends, beginn abens.
1. tag, kribbeln in händen und füssen, beginnende muskel und gelenksschmerzen, sodbrennen, kein appetit, übelkeit, belegte zunge, schlaflosigkeit, unruhe, fast panisch
2. tag, steife finger, kribbeln in allen extremitäten, starke nackenschmerzen, rote druckempflindliche wangen, kraftlos, nierenschmerzen, unruhe, fast panisch
3. tag, extrems kribbeln am ganzen körper, wie in wellen, wie komplett unter strom, stark steife finger, schultergürtel stark verspannt, gelenksschmerzen schulter und handgelenke, schmerzen im oberbauch rechts, schlaflosigkeit, muskelschmerzen an verschiedensten stellen, panik - abbruch.
4. tag, ca 14 stunden nach abbruch wurden die finger plötzlich binnen einer stunde wieder "normal", weitere 5 h später die muskulatur auch wieder
5. tag, gefühl wie neugeboren, wie nach einer schweren grippe (anm. keine temperaturerhöhung während der gesamten anwendungszeit), kribbeln an armen und beinen nach wie vor (abgeschwächt) vorhanden
zusammengefasst, ein total-angriff auf mein vegetatives nervensystem, fast 100% unverträglichkeit bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 50010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Zeckenbiss mit vermehrter Stuhldrang, Übelkeit, Appetitmangel

Vorgeschichte: Ich hatte - mal wieder einen Zeckenbiss und vor lauter Schreck nach dem Herausbefördern des Tierchens auf der Haut (Nymphe, ca 2 mm gross) es gleich vernichtet, o dass leider ein Borreliosetest des Tieres beim Internisten nicht möglich war. Da ein Bluttext eh nicht aussagefähig...

Doxycyclin bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinZeckenbiss20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorgeschichte:

Ich hatte - mal wieder einen Zeckenbiss und vor lauter Schreck nach dem Herausbefördern des Tierchens auf der Haut (Nymphe, ca 2 mm gross) es gleich vernichtet, o dass leider ein Borreliosetest des Tieres beim Internisten nicht möglich war. Da ein Bluttext eh nicht aussagefähig wäre, sondern nur anzeigen würde, dass man "irgendwann" mal im Leben Kontakt zum erreger hatte, fing ich am Tag 2 nach dem Bis mit DOXYCYCLIN an. Vor allem, weil die Bissstelle ziemlich rot war, auch am 2. Tag noch juckte und der Arzt sich unklar wr optisch, ob da sich gerade dieser Wanderröte-Ring entwickelt. Da mein Bruder schwer an Borreliose erkrankt ist mit Spätschäden, wollte ich nichts riskieren und fing mit dem Antibiotikum an...

Einnahme und Nebenwirkungen:
Eigentlich soltle ich das Medikament nur für 14 Tage einnehmen, aber, so unfassbar es klingt, am 3. Tag der Einnahem hatte ich WIEDER eine Zecke am Körper hängen!!! Wieder eine Nymphe, aber etwas kleiner, so 1 mm. Die brachte ich entfernt zum Arzt und ide Stellvertreterin meines Internisten, die nur da war, meinte, dann sollte ich das Doxycyclin nun 4 Wochen nehmen....und sie schickte das Tierchen zur Untersuchung ein, wie ich heute erfuhr, waren keine Borrelien feststellbar gewesen.


Einnahme und Nebenwirkungen:

Die Tablette (200mg) nehme ich jeweils morgens zusammen mit dem - veganen - Frühstück ein, Milchprodukte darf man nicht zeitgleich einnehmen.
Meist esse ich eine Marmeladen-Margarine-semmel dazu, oder 1 Banane. Dazu KAffee mit Soyamilch.

Mit dieser Art der Einnahme blieb ich bisher - bin bei Tag 19 der Einnahme inzwischen - von Nebenwirkungen relativ verschont.
Die hauptsächlich auffällige Nebenwirkung bei mir ist erhöhter Stuhldrang, vor allem morgens führt mein erster Weg nach dem Aufwachen sofort aufs Klo. Direkt wässriger Durchfall bekam ich aber nicht, eher nur zu weicher Stuhl. Und eben etwas häufiger und "drängenderer" Stuhlgang als sonst.

Ansonsten gabs mal nach einigen Tagen etwas Frösteln, Übelkeit, die Übelkeit/Appetitmangel habe ich immer noch.
Angst hatte ich vor allem vor Darmdurchbrüchen, die ich nach sehr llanger Einnahem wo beschrieben fand, da merke ich aber derzeit nichts, also keine Darmschmerzen oder sowas.
Etwas müde bin ich tagsüber auch, also antriebslos, man könnte auch sagen, leicht deprimiert. Aber ich kann nicht mehr sicher sagen, ob dies wirklich mit der Antibiotikaeinnahme einsetzte, könnte auch so sein.
Derzeit bin ich am Grübeln, ob ich Doxycyclin WIRKLICH die vollen 30 Tage nehmen soll, vor allem,weil ja die 2. Zecke wohl keine Borrelien enthielt und ich doch Sorge habe wegen körperlichen Schäden durch die lange Einnahme, auch wenn es derzeit von den Nebenwirkungen her noch wirklich nicht schlimm ist..
Leider ist die iteratur udna uchd ie Meinugn unter Ärzten wohl SEHR unterschiedlich, wie sinnvoll oder nicht sinnvoll eine LANGE Einnahme ist, wenn man mit hoher Sicherheit maximal im Stadium 1 der Infektion ist/war...auch war ich etwas unsicher, da ich mit 120 kg stark übergewichtig bin, ob die 200 mg wirklich AUSREICHEN. Auch hierzu fand ich keine eindeutigen Aussagen, meine Internisten-Vertretung meinte, die würden nach Studien, wo auch Adipöse Teilnehmer waren,a usreichen...ich las aber auch von Spätchäden, wenn zu niedrig dosiert wurde bei hohem Körpergewicht. dAs Thema ist für mich echt sehr schwierig...

Jedenfalls will ich dazu ermuntern, das Antibiotikum wirklich lange genug einzunehmen, weil eben starke Nebenwirkungen nicht immer kommen. Vor allem hab ich diesmal noch nicht mal Unterleibspilze,d ie ich bei ANDEREN Antiobitika regelmässig früher bekam...

Da Borreliose unbehandelt wirklich schlimme Spätschaden hat, riskiere ich also derzeit lieber evtl. Schäden durch Antibiotika, die aber bisher nicht auftraten...leider gibts wohl KEINE Mglichkeit nach einem Zeckenstich mit SICHERHEIT eine AKUTE Infizierung auszuschliessen, zumindest laut meinem Internisten.....

Eingetragen am  als Datensatz 77899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis mit Müdigkeit, Magenkrämpfe, Pilzinfektion, Zwischenblutungen

Zwischenblutungen zu Beginn, Erschöpfung und Müdigkeit, zum Schluss Krämpfe bei leerem Magen und nun nach der Einnahme jucken im Intimbereich. Das nervigste waren 3h davor und danach keine Milch. Ich habe sie immer 8.40uhr genommen, da wR ab 11.40uhr wieder Milch erlaubt. Die Magenkrämpfe kamen 2...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwischenblutungen zu Beginn, Erschöpfung und Müdigkeit, zum Schluss Krämpfe bei leerem Magen und nun nach der Einnahme jucken im Intimbereich. Das nervigste waren 3h davor und danach keine Milch. Ich habe sie immer 8.40uhr genommen, da wR ab 11.40uhr wieder Milch erlaubt. Die Magenkrämpfe kamen 2 Tage vor dem Ende und gingen bis 1 Tag nach Ende der 10. Einnahme. Hat sicher 7 Tage gedauert bis eine wesentliche Verbesserung auftrat. Das Atmen durch beide Nasenlöcher war endlich wieder möglich. Nur zum Schluss das Jucken im Intimbereich ist unangenehm, aber ohne Ausfluss. Daher sicher nur Störung des Milieus

Eingetragen am  als Datensatz 73854
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien mit Atembeschwerden, Gliederschmerzen, Kribbeln, Angstzustände

Bin gerade bei Tag 6 von 10 der Einnahme. Verschrieben wurde es mir aufgrund einer wiederkehrenden Harnröhrenentzündung, die ab dem 3. Tag schnell besser wurde. Der Befund für Chlamydien und Gonorrhoe war negativ, bleibt noch die Untersuchung auf Mykoplasmen offen. Hatte ebenfalls Probleme mit...

Doxycyclin bei Chlamydien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin gerade bei Tag 6 von 10 der Einnahme. Verschrieben wurde es mir aufgrund einer wiederkehrenden Harnröhrenentzündung, die ab dem 3. Tag schnell besser wurde. Der Befund für Chlamydien und Gonorrhoe war negativ, bleibt noch die Untersuchung auf Mykoplasmen offen. Hatte ebenfalls Probleme mit der Atmung, was sich mittlerweile auch verbessert hat. Die oft beschriebene Übelkeit hält sich bei mir sehr in Grenzen, bisher kein Erbrechen und auch kein Durchfall. Allerdings spielen meine Nerven etwas verrückt, habe Gliederschmerzen, vereinzelte Hautreaktion und generell ein komisches Gefühl (Kribbeln, Prickeln, Wärme) in den Gliedmaßen, was mich total beunruhigt und teilweise in Angstzustände übergeht. Die einzelnen Symptome kommen eher -schubweise und unregelmäßig. Fühle mich steuerungstechnisch doch sehr eingeschränkt durch das Medikament und bin froh, wenn ich es nicht mehr nehmen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 78274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Müdigkeit

Mir ging es ähnlich wie vielen hier, dass ich schon fast Angst hatte die Tabletten überhaupt einzunehmen bei den vielen negativen Erfahrungsberichten. Deshalb auch von meiner Seite ein Bericht zur absolut problemfreien Einnahme. Aufgrund einer prophylaktischen Einnahme aufgrund einer Wanderröte...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir ging es ähnlich wie vielen hier, dass ich schon fast Angst hatte die Tabletten überhaupt einzunehmen bei den vielen negativen Erfahrungsberichten. Deshalb auch von meiner Seite ein Bericht zur absolut problemfreien Einnahme. Aufgrund einer prophylaktischen Einnahme aufgrund einer Wanderröte nach einem vermutlichen Zeckenbiss sollte ich 2 x tägl. 100mg über 25 Tage einnehmen. Ich hatte zwar in den ersten Tagen Schmerzen in meinem Kniegelenk, was laut meiner Ärztin durchaus von dem Doxycyclin kommen konnte, ebenso aber durch die Borrelien oder etwas ganz anderes verursacht hätte sein können. Die Schmerzen waren jedenfalls nach einer guten Woche wieder verschwunden und ansonsten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen, allenfalls etwas Müdigkeit während der Einnahmezeit. Ich habe die Tabletten immer zusammen mit einer Mahlzeit (notfalls nochmal ein kleines Stück Brot) eingenommen und hatte keinerlei Magen-/Verdauungsprobleme. Ich habe allerdings auch vorsichtshalber möglichst jeden Tag etwas Naturjoghurt gegessen und gegen Ende der Einnahme noch mit einer zusätzlichen Milchsäurebakterienkur begonnen, einfach um meinen Darm über die lange Dauer ein wenig zu unterstützen. Ich habe es möglichst vermieden mich groß in der Sonne aufzuhalten, was sich allerdings nicht immer verhindern lies, allein weil ich eine lange Strecke mit dem Auto entgegen der Sonne in die Uni fahren musste, aber ich konnte keine übermäßige Reaktion meiner Haut erkennen. Einen Tag nach der letzten Einnahme war ich direkt im Freibad (natürlich mit Sonnencreme), und trotz intensivem Aufenthalt in der Sonne war auch hier nichts auffälliges zu sehen. Obwohl ich auch froh bin wenn ich kein Antibiotikum nehmen muss, war ich doch sehr froh damit eine mögliche Borreliose verhindern zu können und natürlich reagiert jeder Mensch anders auf Medikamente, aber man sollte sich nicht von Anfang an verrückt machen. Ich kann mich nur einer Vorrednerin anschließen, dass im Endeffekt immer nur Leute mir schlechten Erfahrungen einen Grund haben diese hier mitzuteilen. Dennoch wurde auch mir von Anfang an gesagt, dass Doxy ein sehr gut verträgliches Antibiotikum ist, und ich kann dies in meinem Fall trotz knapp 4-wöchiger Einnahme nur bestätigen.

Eingetragen am  als Datensatz 74003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für harnwegsinfekt mit Übelkeit, Müdigkeit

Habe Doxycyclin 15 Tage wegen Verdacht auf schwer nachweisbare Chlamydien/Mykoplasmen in den Harnwegen/der Prostata bekommen. Leider hat es mir nicht geholfen, was aber eher daran lag, dass es andere Erreger waren. Nebenwirkungen hatte ich kaum. In den ersten 2 Tagen minimal etwas Übelkeit...

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Doxycyclin 15 Tage wegen Verdacht auf schwer nachweisbare Chlamydien/Mykoplasmen in den Harnwegen/der Prostata bekommen. Leider hat es mir nicht geholfen, was aber eher daran lag, dass es andere Erreger waren.

Nebenwirkungen hatte ich kaum. In den ersten 2 Tagen minimal etwas Übelkeit nach der Einnahme. Ansonsten habe ich mich während der ganzen Zeit, und zum Ende hin etwas mehr, etwas müde und schwächelnd gefühlt. Das war aber gut erträglich und ich habe sogar besser geschlafen als sonst :)

Ich denke wie bei allen Antibiotika, hängt die Stärke der Nebenwirkungen stark mit der Intelligenz der Konsumenten zusammen. Ich kenne Leute, die nehmen solche Tabletten nicht wie empfohlen zu einer Mahlzeit mit reichlich Wasser, sondern auf nüchternen Magen mit einem Schluck Kaffee - und beschweren sich dann dass diese Tabletten zu starker Übelkeit und Erbrechen führen :D

Also seid klug und guckt euch den Beipackzettel an bevor ihr was nehmt. Es gibt Gründe warum da Empfehlungen drin stehen was man machen, und was man auf keinen Fall machen sollte ;)

Eingetragen am  als Datensatz 67106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Rosazea mit Durchfall, Übelkeit, Magen-Darm-Krämpfe

Ich nehme seit 15 Tagen täglich eine Tablette gegen Rosazea, ab heute für die nächsten 4 Wochen nur noch jeden 2.Tag eine. Ohne die gleichzeitige Einnahme von Perenterol ( 1 Kapsel/Tag ) vertrage ich Doxycylin magentechnisch nicht, mit der Einnahme problemlos ( vertrage andere Antibiotika selbst...

Doxycyclin bei Rosazea

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinRosazea14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 15 Tagen täglich eine Tablette gegen Rosazea, ab heute für die nächsten 4 Wochen nur noch jeden 2.Tag eine. Ohne die gleichzeitige Einnahme von Perenterol ( 1 Kapsel/Tag ) vertrage ich Doxycylin magentechnisch nicht, mit der Einnahme problemlos ( vertrage andere Antibiotika selbst mit Perenterol wesentlich schlechter ).
Die Besserungen bei der Rosazea sind langsam eingetreten, im Vergleich von vor 2 Wochen allerdings frapierend. Wo vorher mein Gesicht einer Pustellandschaft glich, sind nun die letzten dickeren Papeln am verheilen.
Ich kann es als Medikament bei Rosazea uneigeschränkt empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 41115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit der Augen, Schwindel, Benommenheit

Da nun mein Hausarzt endlich festgestellt hat was mich seit 2 Jahren plagt .., hat er mir das Doxy für meine nun festgestellte Borreliose verschrieben . 100mg Morgens/ 100mg Abends .., 4 Wochen ! Ich sag nur heftiges Zeug .., wenn es den Borrelien Genauso geht wie mir..., dann bin ich die Los....

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da nun mein Hausarzt endlich festgestellt hat was mich seit 2 Jahren plagt .., hat er mir das Doxy für meine nun festgestellte Borreliose verschrieben .
100mg Morgens/ 100mg Abends .., 4 Wochen !
Ich sag nur heftiges Zeug .., wenn es den Borrelien
Genauso geht wie mir..., dann bin ich die Los.
Die Symptome der Borreliose sind im Moment teilweise ausgeprägt..., denke die Biester wehren sich....., merken das man sie ausmerzen will.
Teilen dich wohl nun vermehrt ..., nun plagen mich durch das Doxy :
Kopfschmerzen, extremer Schwindel als wenn ich was getrunken hätte....,die Augen schmerzen ,fühlen sich trocken an.Lichtempfindlichkeit der Augen nun ausgeprägter... Leichte Temperatur.

Eingetragen am  als Datensatz 76631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Asthma mit Allergische Reaktion

Ich habe am ersten Tag der Einnahme von Doxycylin so erhebliche Haut-Allergie und Entzündungen an beiden Händen bekommen, dass ich sogar in die Notaufnahme einer Klinik musste. Zungenschwellung und Atemnot traten auch auf. Dort hat man dann als Gegenmassnahme Kochsalzlösung, Cetrizin, Fenistil...

Doxycyclin bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAsthma1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am ersten Tag der Einnahme von Doxycylin so erhebliche Haut-Allergie und Entzündungen an beiden Händen bekommen, dass ich sogar in die Notaufnahme einer Klinik musste. Zungenschwellung und Atemnot traten auch auf. Dort hat man dann als Gegenmassnahme Kochsalzlösung, Cetrizin, Fenistil und anderes in meiner Ader am
Arm reinlaufen lassen. Außerdem musste ich noch Triam Creme auf die enzündeteten schon fast blutig gekratzten und geschwollenen Hände auftragen. Die Allergie, der Juckreiz und die Schwellung gingen nach 1 Woche vollständig zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 46962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion mit Magen-Darm-Störung, Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Angstzustände, Schwindel, Halsschmerzen

Während der Einnahme von Doxyxyclin traten folgende Nebenwirkungen auf: Magen-Darm-Probelem (auch Durchfall), Kopfdruck, Augenbrennen, massive Angstzustände mit Panikattacken!!!, Schwindel (Drehschwindel), Halsschmerzen. Ich würde das Medikament nicht mehr freiwillig nehmen wollen!

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme von Doxyxyclin traten folgende Nebenwirkungen auf:
Magen-Darm-Probelem (auch Durchfall), Kopfdruck, Augenbrennen, massive Angstzustände mit Panikattacken!!!, Schwindel (Drehschwindel), Halsschmerzen.
Ich würde das Medikament nicht mehr freiwillig nehmen wollen!

Eingetragen am  als Datensatz 13035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin 100mg für chronische Bartholinitis, chronische Bartholinitis mit Hautausschlag, Husten, Atemnot, Asthmaanfall

Hautauschlag Husten/Atemnot/Asthma

Doxycyclin 100mg bei chronische Bartholinitis; Doxycyclin 50mg bei chronische Bartholinitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin 100mgchronische Bartholinitis7 Tage
Doxycyclin 50mgchronische Bartholinitis25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautauschlag
Husten/Atemnot/Asthma

Eingetragen am  als Datensatz 957
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Übelkeit, Erbrechen, Magenkrämpfe mit Verschlechterung von arthritischen Beschwerden , Übelkeit

Bevor ich die Tablette genommen habe habe ich eine halbe Stunde vorher etwas gegessen. Tablette genommen etc und nach 20 Minuten wurde mir absolut schlecht. Ich hing 30 Minuten übel der kloschüssel weil ich mich übergeben habe. Mir ist jetzt immernoch schlecht. Ich empfehle sie niemanden weiter...

Doxycyclin bei Übelkeit, Erbrechen, Magenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinÜbelkeit, Erbrechen, Magenkrämpfe3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bevor ich die Tablette genommen habe habe ich eine halbe Stunde vorher etwas gegessen. Tablette genommen etc und nach 20 Minuten wurde mir absolut schlecht. Ich hing 30 Minuten übel der kloschüssel weil ich mich übergeben habe. Mir ist jetzt immernoch schlecht. Ich empfehle sie niemanden weiter und helfen tut sie bei mir auch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 79695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Lyme-Borreliose, Lyme-Borreliose, Lyme-Borreliose mit Blutzuckerwertveränderung, Übelkeit

Bin seit 2004 an Lymeborreliose erkrankt.Habe im 1. Jahr Doxicyclin eingenommen und Rozefin intravenös bekommen.Geholfen hat diese Kombi nicht wirklich.Hatte nur mit Überkeit zu kämpfen und mein Blutzucker hat total durchgedreht. 2005/2006 habe ich dann noch 2mal Doxi geschluckt und hat wieder...

Clarithromycin bei Lyme-Borreliose; Doxycyclin bei Lyme-Borreliose; Quensyl bei Lyme-Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinLyme-Borreliose2 Monate
DoxycyclinLyme-Borreliose2 Monate
QuensylLyme-Borreliose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit 2004 an Lymeborreliose erkrankt.Habe im 1. Jahr Doxicyclin eingenommen und Rozefin intravenös bekommen.Geholfen hat diese Kombi nicht wirklich.Hatte nur mit Überkeit zu kämpfen und mein Blutzucker hat total durchgedreht.
2005/2006 habe ich dann noch 2mal Doxi geschluckt und hat wieder nichts begbacht.Habe dann eine Borrelien Spezi in Bonn gefunden und er hat mir nach Jahren geholfen.
Wenn man Lymeborreliose erkrankt ist,hilft kein Doxy.Denn es ist nicht Liquor gängig.
Habe 2006/2007 eine neue Therapie angefangen mit Quensyl und das andere AB habe ich leider vergessen.Habe dann mit Clarythromicin und Doxy 1-1-1-1 angefangen und es ist besser geworden.Kann auch nichts über Nebenwirkungen sagen,hatte keine.Kann diese Therapie nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 22166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Doxycyclin, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Durchfall, Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen

Ich habe wegen Borreliose 30 Tage lang 200 mg Doxy genommen (bei 65 kg), also länger und höher dosiert als die meisten hier und ich hatte (fast) überhaupt keine Nebenwirkungen. Die Beiträge hier sind teilweise so abschreckend, dass man sich kaum traut das Medikament zu nehmen, was wohl daran...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen Borreliose 30 Tage lang 200 mg Doxy genommen (bei 65 kg), also länger und höher dosiert als die meisten hier und ich hatte (fast) überhaupt keine Nebenwirkungen.
Die Beiträge hier sind teilweise so abschreckend, dass man sich kaum traut das Medikament zu nehmen, was wohl daran liegt, dass hauptsächlich Menschen auf solche Seiten kommen, die sowieso schon panisch auf die kleinste Nebenwirkung lauern, sobald sie etwas nehmen sollen.
Darum hier mal eine etwas ermutigendere Erfahrung :)
Anfangs ist mir immer etwas schlecht geworden, ich hatte ab und zu leichteren Durchfall und kurz nach der Einnahme wurde mir immer ein wenig schwindelig weil ich leichte Sehstörungen hatte.
Die Magen-Darm-Probleme ließen sich aber vermeiden, wenn man genug zu den Tabletten gegessen hat und alles andere legte sich nach spätestens einer Woche sodass ich die übrigen 3 Wochen topfit war und keinerlei Probleme hatte.

Sprüche wie "ich würde jedem davon abraten dieses Medikament zu nehmen", wie man sie oft hier liest, sind schlichtweg dumm.
Kein verantwortungsbewusster Arzt verschreibt Antibiotika, wenn es nicht wirklich sein muss und die Alternative eine schlimmere Infektion zu bekommen, ist wesentlich tragischer als ein paar Tage lang etwas Übelkeit zu ertragen.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass die Leute, die einfach wegen ein paar Nebenwirkungen gleich das Antibiotikum absetzen, einen großen Teil dazu beitragen dass immer mehr Bakterien resistent werden und die Anzahl wirksamer Antibiotika sinkt. Darüber denken viele überhaupt nicht nach und das ist ein ziemlich verantwortungsloses Verhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 18309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin 100 mg für Chlamydien-Infektion, Chlamydien-Infektion mit Sehstörungen, Augenschmerzen, Angstzustände, Panikattacken, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen, Durchfall, Alpträume, Schlaflosigkeit

Anwendung bei Chlamydia pneumoniae und Chlamydia trachomatis Sehstörungen, Druckgefühl in den Augen, Angst, Panikattacken, starke vegetative Dystonie, Brennen im Rückenmark, Gefühl, als ob das ganze Nervensystem unter 10.000 Volt steht, Präkollapsanfälle (evtl. Absence), Druckgefühl im Kopf,...

Doxycyclin 100 mg bei Chlamydien-Infektion; Clarithromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin 100 mgChlamydien-Infektion6 Tage
ClarithromycinChlamydien-Infektion20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei Chlamydia pneumoniae und Chlamydia trachomatis

Sehstörungen, Druckgefühl in den Augen, Angst, Panikattacken, starke vegetative Dystonie, Brennen im Rückenmark, Gefühl, als ob das ganze Nervensystem unter 10.000 Volt steht, Präkollapsanfälle (evtl. Absence), Druckgefühl im Kopf, Alpträume, Verwirrtheit, Benommenheit, Schwindel, Erbrechen, Durchfall, starke Erschöpfung, Schlaflosigkeit. Die Symptome halten nach über 4 Wochen nach Beendigung der Antibiose immernoch unverändert an, mal mehr, mal weniger. Leider keine Besserung bislang.

Eingetragen am  als Datensatz 1997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Akne inversa

Druck im Magen Hautrötungen Trockene Haut Juckreiz Druck auf den Bronchien (Asthma?) Heiserkeit

Doxycyclin bei Akne inversa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAkne inversa25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Druck im Magen
Hautrötungen
Trockene Haut
Juckreiz
Druck auf den Bronchien (Asthma?)
Heiserkeit

Eingetragen am  als Datensatz 96386
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Akne

Heute İst mein 7. Tag und seid 7 Tagen nachdem ich die Tabletten genommen habe wird mein Fieber über 38 grad. Sodbrennen, schmerzen an der Gelenke und noch Panik attacke...

Doxycyclin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAkne10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute İst mein 7. Tag und seid 7 Tagen nachdem ich die Tabletten genommen habe wird mein Fieber über 38 grad. Sodbrennen, schmerzen an der Gelenke und noch Panik attacke...

Eingetragen am  als Datensatz 96321
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Adnexitis

Habe wegen meiner Eierstockentzündung schon ein anderes Antibiotikum bekommen was geholfen hat, die Beschwerden waren aber nach dem absetzen wieder da. Mein Frauenarzt hat mir nun Doxycyclin verschrieben für 10 Tage. 2 mal tägliche eine Tablette. Ich verzichte auf Milchprodukte 2 Stunden vor und...

Doxycyclin bei Adnexitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAdnexitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen meiner Eierstockentzündung schon ein anderes Antibiotikum bekommen was geholfen hat, die Beschwerden waren aber nach dem absetzen wieder da. Mein Frauenarzt hat mir nun Doxycyclin verschrieben für 10 Tage. 2 mal tägliche eine Tablette. Ich verzichte auf Milchprodukte 2 Stunden vor und nach der Einnahme. Nehme die Tabletten mit Leitungswasser ein. Vermeide Alkohol und Sonne. Halbe Stunde nach der Einnahme bekomme ich starke Übelkeit und schwindel. Nachdem ich was gegessen habe ist es besser. Auch ein leichter Druck im Kopf.

Eingetragen am  als Datensatz 96077
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Geruchs-und Geschmacksverlust

Auf keinen Fall einnehmen. Es ist ein Teufelszeug. Ich habe komplett mein Geschmacks- und Geruchssinn verloren. Alles schmeckt und riecht nach vermodertem Holz oder Torf. Die Ärzte sagen, es kommt nicht mehr zurück. Ich bin völlig verzweifelt, denn ich habe keine Lebensqualität mehr. Seid...

Doxycyclin bei Geruchs-und Geschmacksverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinGeruchs-und Geschmacksverlust8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf keinen Fall einnehmen. Es ist ein Teufelszeug. Ich habe komplett mein Geschmacks- und Geruchssinn verloren. Alles schmeckt und riecht nach vermodertem Holz oder Torf. Die Ärzte sagen, es kommt nicht mehr zurück.
Ich bin völlig verzweifelt, denn ich habe keine Lebensqualität mehr. Seid vorsichtig, es gibt bessere Mittel.

Eingetragen am  als Datensatz 96073
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für harnwegsinfekt

Ich hatte einen Harnwegsinfekt der erst mit Penicillin erfolgreich behandelt wurde. Jedoch habe ich zudem noch ein Virusinfekt weshalb ich nun 7 Tage morgens und abends 100 mg Doxycyclin einnehmen muß und ab den 8. Tag noch für 3 Tage 500 mg Azithromycin. Ich vertrage es ohne eine größere...

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte einen Harnwegsinfekt der erst mit Penicillin erfolgreich behandelt wurde. Jedoch habe ich zudem noch ein Virusinfekt weshalb ich nun 7 Tage morgens und abends 100 mg Doxycyclin einnehmen muß und ab den 8. Tag noch für 3 Tage
500 mg Azithromycin. Ich vertrage es ohne eine größere Nebenwirkung. Habe es seit 4 Tage schon eingenommen. Aaaber ;-) eine Nebenwirkung hat mich dann doch erwischt und zwar hab ich seit den 2. Tag Durchfall und dadurch auch leichte Schlafstörung. Diese kommt aber eben durch den Durchfall. Das damit verbundene Bauchweh ist aber erträglich. Hoffe es hält nicht mehr all zu lange an, denn in 2 Tagen hab ich ein Termin im Krankenhaus auf den ich lang warten musste. Alles in einem ist es wirklich wirksam und ich kann es nur empfehlen. Denn sonst geht es mir bisher sehr gut. Also keine Panikmache, jeder reagiert anders. Einer mehr einer weniger. Ich denke die Ursachen sind meist schlimmer.

Eingetragen am  als Datensatz 96001
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Aufgrund der teilweise „dramatischen“ Schilderungen zu diesem Medikament möchte auch ich hier meine Erfahrung teilen. Ich musste dieses Antibiotikum aufgrund einer Borreliose mit ausgeprägter Wanderröte nehmen. Bevor ich das tat habe ich mich natürlich auch belesen und auch hier im Forum die...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund der teilweise „dramatischen“ Schilderungen zu diesem Medikament möchte auch ich hier meine Erfahrung teilen. Ich musste dieses Antibiotikum aufgrund einer Borreliose mit ausgeprägter Wanderröte nehmen.
Bevor ich das tat habe ich mich natürlich auch belesen und auch hier im Forum die Berichte gelesen. Das hat mich sehr verunsichert und ich habe wirklich länger als notwendig gezögert das Medikament zu nehmen.
Man muss sagen, dass ich generell ein empfindlicher Typ bin was Medikamente betrifft. Ich war wirklich sehr beunruhigt und mir fast sicher, dass auch dieses Antibiotikum mir viele Beschwerden machen wir. Ich hatte zudem schon mehr als ein Jahrzehnt kein Antibiotikum mehr genommen.
Ich habe mich dann aber doch dazu entschlossen es zu nehmen, da die Wanderröte riesig war und auch nicht weg ging.
Ich habe die Tablette zu Mittag eingenommen, weil das die Mahlzeit war bei der ich am ehesten auf Milchprodukte verzichten konnte und der Abstand zu den anderen Mahlzeiten ausreichend war. Man kann es natürlich auch am Abend oder Morgen nehmen, je nach persönlichen Vorlieben.
Die Tablette selbst habe ich in einem Wasserglas aufgelöst, da man das laut Beipackzettel tun konnte. Ich habe das Ganze dann mit einem Strohhalm getrunken um nicht zu viel des nicht zu guten Geschmackes abzubekommen. Dann habe ich noch ein weiteres Gals mit Wasser nachgetrunken.
Man sollte sich danach nicht unbedingt hinlegen (wenn man zu Hause ist) – zumindest nicht die erste halbe Stunde. Es geht hier wohl darum, dass man nicht einen Reflux bekommt und einem das wieder die Speiseröhre hochkommt und dort Schäden anrichtet.
Ich habe mir auch einen Magenschutz geholt und den nach ein paar Tagen genommen, da ich das Gefühl hatte das ich leicht Magenprobleme bekomme. Ich habe ihn aber nur ca. 1 Woche genommen, ob es tatsächlich notwendig war kann ich nicht sagen. Sicher ist, dass es wichtig ist das Medikament wirklich nach einer ausgiebigen Mahlzeit (ohne Milchprodukte zur Mahlzeit und 2-3 Stunden davor und danach, weil diese die Aufnahme behindern sollen) zu nehmen. Sonst glaube ich schon, dass man es eventuell nicht gut verträgt und einem übel wird.

Weitere Maßnahmen während meiner Antibiotika-Kur waren zudem, dass ich 2x täglich geeignete Probiotika eingenommen haben und das über 3 Wochen bzw. dann noch 1x täglich weiter 2 Wochen. Aus diesem Grund bin ich Gott sei Dank von Durchfällen verschont geblieben.
Was die Sonnenempfindlichkeit betrifft habe ich mir eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (30-50) in der Drogerie besorgt und mein Gesicht und sichtbare Körperstellen eingecremt. Für die Lippen haben ich mir extra einen Pflegestift mit LFS 50 besorgt und eine Sonnenbrille war immer dabei. Es war zwar Oktober aber die Sonne darf man auch zu dieser Jahreszeit nicht unterschätzen.
Teilweise hatte ich einen etwas komischen Geschmack im Mund. Es war nicht so schlimm und eine schwarze Haarzunge habe ich auch nicht bekommen. Ich habe nach der Einnahme meist Zähne geputzt und mir auch noch einen Zungenschaber gekauft, da der normale Belag auf der Zunge etwas dicklicher und gelblich war. Sonst habe ich einfach ein Bonbon gelutscht falls mich der Geschmack gestört hat.

Von Panik- und Angstzuständen kann ich auch nichts berichten und dass obwohl ich ein sehr ängstlicher Mensch bin und schon die ein oder andere Panikattacke erlebt habe.
Generell war ich aber schon etwas müder als sonst, was aber auch den Vorteil hatte das ich recht gut schlafen konnte, was ich sonst nicht so kann.
Im Großen und Ganzen war es keine negative Erfahrung ich hatte mir wirklich zu viele Sorgen im Vorfeld gemacht und dadurch auch die Einnahme verzögert.
Jeder Mensch und Körper ist verschieden und natürlich kann ich nur von mir sprechen. Aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen das zu lesen, vor allem von dem Gesichtspunkt aus da ich wie gesagt ein recht empfindlicher Typ bin was Medikamente betrifft und die am liebsten vermeide.

Eingetragen am  als Datensatz 95977
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Infekt

mir wurden leider clamydien angehängt, weshalb ich dieses Medikament nehmen sollte. Kurz vor dem Anfang der Einnahme bin ich nach Australien was meine Frauenärztin ganz genau wusste. Nach der ersten Einnahme bekam ich an meinen händen eine Art anschwellenden Ausschlag, bei dem ich erst von...

Doxycyclin bei Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInfekt14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir wurden leider clamydien angehängt, weshalb ich dieses Medikament nehmen sollte.
Kurz vor dem Anfang der Einnahme bin ich nach Australien was meine Frauenärztin ganz genau wusste.
Nach der ersten Einnahme bekam ich an meinen händen eine Art anschwellenden Ausschlag, bei dem ich erst von einem Sonnenbrand ausging.
Daraufhin habe ich mir die gelegentlichen Nebenwirkungen durchgelesen und jetzt habe ich den Salat.
Ich kann mein Frauenarzt nicht anrufen weil ich keine internationale flat habe und zu Hause kann auch keiner meine Frauenärztin informieren und alles an mich weiterleiten da es Samstag ist.
In der Packungsbeilage ist leider nicht geschildert ob ich aufhören soll das Medikament zu nehmen oder ob ich einfach damit klar kommen muss das meine Hände wie Hölle brennen.
Ich habe keine Ahnung was ich machen soll, also danke dafür.

Eingetragen am  als Datensatz 95931
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis

4 Wochen nach Absetzen des Medikaments immernoch heftigste Kopfschmerzen, Schwindelattacken, Zittern im Kopf, Schmerzen an der linken Brust, Herzrthyrmusstörungen, Bewusstseinstörungen, Sehstörungen. Pilz hält sich hartnäckig und Enthündungsgefühl im Mundraum ebenfalls. Alle anderen Symptome sind...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

4 Wochen nach Absetzen des Medikaments immernoch heftigste Kopfschmerzen, Schwindelattacken, Zittern im Kopf, Schmerzen an der linken Brust, Herzrthyrmusstörungen, Bewusstseinstörungen, Sehstörungen. Pilz hält sich hartnäckig und Enthündungsgefühl im Mundraum ebenfalls. Alle anderen Symptome sind Mal mehr mal weniger ausgeprägt. Wohl gemerkt: ich habe nur !!!!2!!!!! Tabletten genommen und sofort abgesetzt.
Wer kann mir weiterhelfen? Wie lange haben die Nebenwirkungen bei euch angehalten?

Eingetragen am  als Datensatz 95879
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Lues

Ich möchte niemanden abschrecken, denn umsonst muss man Antibiotika nicht nehmen, nur ich persönlich habe es überhaupt nicht vertragen. Am ersten Tag ging es die ersten 100mg haben Kribbeln, Kopfschmerzen, Druck auf den Augen und leichte Gangunsicherheit ausgelöst. Am Abend die 2. Tablette war...

Doxycyclin bei Lues

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinLues28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte niemanden abschrecken, denn umsonst muss man Antibiotika nicht nehmen, nur ich persönlich habe es überhaupt nicht vertragen. Am ersten Tag ging es die ersten 100mg haben Kribbeln, Kopfschmerzen, Druck auf den Augen und leichte Gangunsicherheit ausgelöst. Am Abend die 2. Tablette war viel schlimmer, nach ca. 30 min. bekam ich wieder voll die Kopfschmerzen dazu verschwommenes Sehen, Schwindel, meine Beine haben sehr stark gezittert dass ich nicht liegen konnte, weil ich da kaum Kontrolle über meinen Körper hatte. Der Druck auf den Augen war schrecklich und ich bin gelaufen als hätte ich getrunken. Starkes Kribbeln im Kopf und Gliedmaßen, nach mehreren Stunden wo die Übelkeit etwas besser war konnte ich endlich einschlafen. Ich wachte frühs auf und dachte ich müsse mich übergeben. Die Übelkeit hielt an und ich war einfach nur extrem müde und habe nix auf die Reihe bekommen, vor allem wenn man beim Laufen denkt dass man bald umkippt. Ich habe sie seit 1 Tag abgesetzt und meine Ärztin angerufen und ich bekomme ein Neues, denn das möchte ich nicht mehr nehmen. Sie meinte selber für ne Woche ok kann man mal aushalten, aber da ich das Medikament 28 Tage nehmen muss könnte ich so niemals meinen Alltag stemmen. Ich wollte ja am 2. Tag wieder die erste Dosis nehmen, aber mir war so übel und konnte weder Essen und erst recht keine Tablette schlucken. Der bittere Geschmack ist leider immer noch da und ein bisschen Kreislaufprobleme ich hoffe es geht mir bald besser und ich habe mich an alles gehalten. Keine Milchprodukte, viel Wasser nach einer Mahlzeit und Leitungswasser aber bescheiden ging es mir trotzdem und ich bin mir ziemlich sicher, dass es spätestens nach der 3. Tablette zum Erbrechen gekommen wäre und dann nützt es mir nix, wenn das Medikament nicht drin bleibt. Ich möchte keinen verunsichern, jeder verträgt es anders. Nun hoffe ich ein verträgliches Antibiotika zu bekommen, denn ich komme um eine Einnahme leider nicht drum herum aber so klappt das leider nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 95856
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für geschlechtskrankheit

Also bei mir wurde eine Lues festgestellt, wo ich leider um Antibiotika nicht drum herum komme. Ich gehöre zu denen die ehe schon starke Angst vor Tabletten haben, vor allem Antibiotika. Naja erste Tablette 100mg Kopfschmerzen, kribbeln, Unruhe und leicht verschwommenes Sehen mit Gliederschmerzen...

Doxycyclin bei geschlechtskrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclingeschlechtskrankheit28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also bei mir wurde eine Lues festgestellt, wo ich leider um Antibiotika nicht drum herum komme. Ich gehöre zu denen die ehe schon starke Angst vor Tabletten haben, vor allem Antibiotika. Naja erste Tablette 100mg Kopfschmerzen, kribbeln, Unruhe und leicht verschwommenes Sehen mit Gliederschmerzen und Schüttelfrost wo aber mit den Abbau der Bakterien zu tun hat. Ich habe vorher auch viel gelesen über das Medikament, wollte mich aber nicht verrückt machen lassen. Nun folgendes nach der 2. Tablette wieder starkes Kribbeln im Kopf, Sehstörungen, Schwindel, Gangunsicherheit und Übelkeit. Ich weiß ich muss Antibiotika nehmen aber so halte ich das keine 28 Tage durch und werde nach einen anderen fragen. Bin gerade voll nervös und unruhig. Ich möchte niemanden abraten oder sonstiges aber ich persönlich vertrage es nicht

Eingetragen am  als Datensatz 95808
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Profilaktisch neben der Chemo

Fast unerträgliche Übelkeit und unkontrollierter Durchfall. Gibt bessere Medikamente..

Doxycyclin bei Profilaktisch neben der Chemo

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinProfilaktisch neben der Chemo28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fast unerträgliche Übelkeit und unkontrollierter Durchfall. Gibt bessere Medikamente..

Eingetragen am  als Datensatz 95555
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bronchitis (akut), Adnexitis

Anwendung war gedacht für 7 Tage aber auf Grund von fehlender Wirkung Medikamentenwechsel.Bis dahin..Benommenheit,Schwindel,Kopfschmerzen ,Sehstörungen,Herzrasen..Furchtbares Zeug .Ich war froh über den Wechsel!

Doxycyclin bei Bronchitis (akut), Adnexitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis (akut), Adnexitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung war gedacht für 7 Tage aber auf Grund von fehlender Wirkung Medikamentenwechsel.Bis dahin..Benommenheit,Schwindel,Kopfschmerzen ,Sehstörungen,Herzrasen..Furchtbares Zeug .Ich war froh über den Wechsel!

Eingetragen am  als Datensatz 95519
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bronchitis (akut)

Hatte hohes Fieber über zwei Tage und Sputum war grün.Doxy bekommen..mein Kopf eine hohle Nuss mit tobenden Dauerton..der Husten immer schlimmer..die Ohren zu..teilweise nichts mehr hören..Schleimhäute im Mund dick geschwollen..fürchterlicher Allgemeinzustand mit Schwindel..bei 5 ist Schluss..nie...

Doxycyclin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte hohes Fieber über zwei Tage und Sputum war grün.Doxy bekommen..mein Kopf eine hohle Nuss mit tobenden Dauerton..der Husten immer schlimmer..die Ohren zu..teilweise nichts mehr hören..Schleimhäute im Mund dick geschwollen..fürchterlicher Allgemeinzustand mit Schwindel..bei 5 ist Schluss..nie wieder..

Eingetragen am  als Datensatz 95340
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Schlafstörungen

Die ersten zwei Wochen habe ich das Medikament als gut verträglich wahrgenommen. In der letzten Woche bekam ich Schlafstörungen und Panickattacken, die auch nach mehr als vier Wochen nach Einnahmeende anhalten und mich verzweifeln, depressiv werden lassen. Würde mich über Erfahrungsaustausch zu...

Doxycyclin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSchlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten zwei Wochen habe ich das Medikament als gut verträglich wahrgenommen. In der letzten Woche bekam ich Schlafstörungen und Panickattacken, die auch nach mehr als vier Wochen nach Einnahmeende anhalten und mich verzweifeln, depressiv werden lassen.
Würde mich über Erfahrungsaustausch zu dieser Nebenwirkung freuen. Wann bessert sich dieser Zustand wieder?

Eingetragen am  als Datensatz 95289
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Haemophilus influenzae-Infektion

Nach wenigen Tagen permanenter Durchfall. Nicht mal Kohletabletten helfen. Schlaflosigkeit und Unruhe machen das ganze nur noch lästiger. Ich hoffe die Infektion kommt nach Einnahmeende nicht zurück.

Doxycyclin bei Haemophilus influenzae-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinHaemophilus influenzae-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach wenigen Tagen permanenter Durchfall. Nicht mal Kohletabletten helfen. Schlaflosigkeit und Unruhe machen das ganze nur noch lästiger. Ich hoffe die Infektion kommt nach Einnahmeende nicht zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 95265
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis

Ich habe bisher 2 Behandlungen mit Doxycyclin 100 ohne Nebenwirkungen hinter mich gebracht. Bin froh, hier nicht vorher nachgeschaut zu haben.

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bisher 2 Behandlungen mit Doxycyclin 100 ohne Nebenwirkungen hinter mich gebracht. Bin froh, hier nicht vorher nachgeschaut zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 94812
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion

Ich habe aufgrund genitaler Chlamydien-Infektion zuerst 7 Tage Doxy verschrieben bekommen. Zuvor hatte ich Beschwerden in Form von Druckgefühl an der Penisspitze und leichtes Brennen beim Wasserlassen. Wirksamkeit war gut, Beschwerden nach 2 Tagen weg. Leider bereits 1-2 Tage nach Absetzen des...

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe aufgrund genitaler Chlamydien-Infektion zuerst 7 Tage Doxy verschrieben bekommen. Zuvor hatte ich Beschwerden in Form von Druckgefühl an der Penisspitze und leichtes Brennen beim Wasserlassen. Wirksamkeit war gut, Beschwerden nach 2 Tagen weg. Leider bereits 1-2 Tage nach Absetzen des Medikamentes Beschwerden wieder da. Nach Rechereche ist 7 Tage wohl zu kurz, RKI empfiehlt mindestens 14 Tage. Keine Ahnung warum trotzdem immer 7 Tage angegeben wird. Jetzt nehme ich nochmal zur Sicherheit für 21 Tage Doxy ein, hoffe es wirkt. Nebenwirkungen sind auszuhalten, leichte Magenprobleme. Bei mir am Besten 2 Stunden vor oder nach dem Essen.

Eingetragen am  als Datensatz 94466
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bronchitis (akut)

Starke Kopfschmerzen Übelkeit bis zum Erbrechen. Müdigkeit

Doxycyclin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen
Übelkeit bis zum Erbrechen.
Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 94451
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Wegen Penicillin Allergie, Cerfurox und Clindamicin Unverträglichkeit war nun die „letzte“ Hoffnung das Doxycyclin. Nebenwirkungen: Stimmungsaufhellung (geht leicht ins Alberne), Durst!!!, Müdigkeit (ich nehme 1x täglich um 21 Uhr 200er), häufiges Aufstoßen, kann man gut mit leben 1/2 Stunden...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Penicillin Allergie, Cerfurox und Clindamicin Unverträglichkeit war nun die „letzte“ Hoffnung das Doxycyclin. Nebenwirkungen: Stimmungsaufhellung (geht leicht ins Alberne), Durst!!!, Müdigkeit (ich nehme 1x täglich um 21 Uhr 200er), häufiges Aufstoßen, kann man gut mit leben 1/2 Stunden nach Einnahme kommt Heißhunger auf Süßes. Autofahren werde ich so allerdings lieber nicht. Die Sinne sind ganz komisch vernebelt.

Eingetragen am  als Datensatz 94390
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Nebenhodenentzündung

Kürz nach der Einnahme Schwindel und Übelkeit

Doxycyclin bei Nebenhodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinNebenhodenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kürz nach der Einnahme Schwindel und Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 94208
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Nach vier Wochen Doxycyclin massive Sehnenschmerzen in den Fingern. Linderung durch Einnahme von Vitamin B Complex und Vitamin B 12. Fünf Monate nach Absetzen noch immer Sehnenschmerzen an den Handgelenken.

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach vier Wochen Doxycyclin massive Sehnenschmerzen in den Fingern. Linderung durch Einnahme von Vitamin B Complex und Vitamin B 12. Fünf Monate nach Absetzen noch immer Sehnenschmerzen an den Handgelenken.

Eingetragen am  als Datensatz 93824
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Entzündung Eierstöcke

Ich habe das Antibiotikum aufgrund einer Entzündung im Unterleib verschrieben bekommen. Da ich selbst Gegner von Antibiotika bin, habe ich mich sofort belesen und bin hier gelandet. Die Erfahrungsberichte machten mir große Angst, ich zweifelte sehr und nahm das Medikament dann aber trotzdem. Ich...

Doxycyclin bei Entzündung Eierstöcke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinEntzündung Eierstöcke10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum aufgrund einer Entzündung im Unterleib verschrieben bekommen. Da ich selbst Gegner von Antibiotika bin, habe ich mich sofort belesen und bin hier gelandet. Die Erfahrungsberichte machten mir große Angst, ich zweifelte sehr und nahm das Medikament dann aber trotzdem.
Ich hatte keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, weswegen ich meine Einnahme mit euch teilen möchte:
Einnahme 8 und 20 Uhr, eine halbe Stunde vor der Einnahme am Morgen eine magensaftresistente Tablette. Fragt euren Arzt oder holt euch eine niedrig dosierte in der Apotheke.
VOR der Einnahme eine ordentliche Mahlzeit. Ohne jegliche Milchprodukte!!!
Direkt im Anschluss die Tablette mit einem Glas voll LEITUNGSWASSER. Das ist ganz wichtig, da das stille Wasser aus der Flasche unerwünschte Stoffe enthält.
10-15 min später noch einmal ein Glas Wasser.
Unbedingt einhalten 2h vor und nach der Einnahme Milchprodukte zu vermeiden. Über den Rest des Tages könnt ihr alles problemlos essen.
Ich hatte weder Erbrechen, noch Durchfall. Auch keine der anderen schwerwiegenden NW die hier aufgeführt sind.
2-3 mal wurde mir etwas übel, verging aber schnell wieder. Sollte das bei euch öfter der Fall sein könnt ihr ohne Bedenken eine Vomex eine Stunde vor der Einnahme nehmen. Dann passiert gar nichts, bis auf Müdigkeit.
Ich hoffe ich konnte einige etwas beruhigen und behilflich sein.
Lasst euch nicht zu sehr von den Erfahrungsberichten beeinflussen - natürlich schreiben eher Menschen, welche schlechte Erfahrungen gemacht haben hier rein.
Gute Besserung !

Eingetragen am  als Datensatz 93750
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Blasenentzündung

Ich erhielt Doxycyclin für 14 Tage aufgrund einer Blasenentzündung mit Ureaplasmen. Das Gute vorweg: Ich habe das Medikament erstaunlich gut vertragen und konnte es die ganzen 14 Tage einnehmen (je 100 mg morgens und abends). Auf viele andere Antibiotika reagiere ich mit Allergien oder starken...

Doxycyclin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBlasenentzündung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erhielt Doxycyclin für 14 Tage aufgrund einer Blasenentzündung mit Ureaplasmen. Das Gute vorweg: Ich habe das Medikament erstaunlich gut vertragen und konnte es die ganzen 14 Tage einnehmen (je 100 mg morgens und abends). Auf viele andere Antibiotika reagiere ich mit Allergien oder starken Nebenwirkungen. Bei Doxycyclin war es mir nach der 1. Einnahme leicht übel. Danach hatte ich an einzelnen Tagen Kopfschmerzen, an zwei Tagen war mir etwas schwindlig und fühlte mich generell etwas müde. Alles aber im verträglichen Bereich. Ich habe streng darauf geachtet, 2.5 Std. vor und nach der Einnahme keine Milchprodukte zu konsumieren und viel zu trinken. Das Medikament habe ich immer zum Essen eingenommen. Magen-Darm-Probleme hatte ich keine. Ich musste das Medikament während des Urlaubs in Zypern einnehmen (bei 30 Grad und Sonne). Ich ging nur mit LSF 50 an die Sonne inkl. Sonnenhut, langen Ärmeln etc. Ich hatte keine Hautprobleme. Die Wirkung wurde 2 Wochen nach Ende der Therapie ärztlich überprüft. Keine Ureaplasmen mehr nachweisbar. Somit hat die Therapie gewirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 93729
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Hals- und Stimmbandentzündung

Ich habe das Medikament wegen einer Entzündung des Halses mit Stimmbandentzündung erhalten. Da ich gegen Penicillin und alle dazugehörenden Antibiotika allergisch bin und ein anderes mit anderen Medikamten Nebenwirkungen auslöst, habe ich dieses erhalten. Schon nach der ersten Tablette...

Doxycyclin bei Hals- und Stimmbandentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinHals- und Stimmbandentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament wegen einer Entzündung des Halses mit Stimmbandentzündung erhalten. Da ich gegen Penicillin und alle dazugehörenden Antibiotika allergisch bin und ein anderes mit anderen Medikamten Nebenwirkungen auslöst, habe ich dieses erhalten. Schon nach der ersten Tablette Magenkrämpfe vom Feinsten. Nehme sie jetzt bis zum Schluss, aber empfehlen kann ich sie nicht. Ab und zu ist mir nach der Einnahme übel. Dauert auch ewig bis es eine Wirkung bei der Entzündung zeigt. Ob mir schwindlig davon war oder müde kann ich nicht sagen, da ich durch die Krankheit sowieso schon kreislaufmäßig ausgeknockt war.

Eingetragen am  als Datensatz 93366
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Gebarmutterhalsentzündung

Mein Arzt stellte gestern eine gebärmutterhalsentzündung fest, nichts akutes, was aber doch mit doxycyclin al 100 T behandelt werden sollte. 20:00 nahm ich die erste Tablette ein, gegen 00:00 wurde ich wach wegen Unruhe und unruhigen Herzschlag, ganz toll wenn man schon mit dem Blutdruck zu tun...

Doxycyclin bei Gebarmutterhalsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinGebarmutterhalsentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Arzt stellte gestern eine gebärmutterhalsentzündung fest, nichts akutes, was aber doch mit doxycyclin al 100 T behandelt werden sollte.
20:00 nahm ich die erste Tablette ein, gegen 00:00 wurde ich wach wegen Unruhe und unruhigen Herzschlag, ganz toll wenn man schon mit dem Blutdruck zu tun hat. Dieser war allerdings und Gott sei dank noch im normal Bereich. Mittlerweile haben wir es 4:10 und ich bin zum zweiten Mal nach dem ich gegen 1 oder 2 eingeschlafen bin, wieder mit unruhigen herzschlag Unwohlsein und trockenem Mund aufgewacht.
Dieses Medikament nehme ich definitiv nicht weiter ein und ich hoffe das diese Nebenwirkungen sich ganz schnell wieder verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 93252
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Kehlkopfentzündung

Ich hatte eine Kehlkopf und Mandelentzündung. Ich sollte dieses Antibiotikum 9 Tage einnehmen . Den ersten Tag 2 Kapseln und danach immer nur eine. Mir wurde ab den 2 Tag an super schlecht ,und ich hatte mit starken Kopfschmerzen wie Magenschmerzen zutun. Am 7 Tag musste ich mich 30 Minuten...

Doxycyclin bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinKehlkopfentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine Kehlkopf und Mandelentzündung.
Ich sollte dieses Antibiotikum 9 Tage einnehmen . Den ersten Tag 2 Kapseln und danach immer nur eine. Mir wurde ab den 2 Tag an super schlecht ,und ich hatte mit starken Kopfschmerzen wie Magenschmerzen zutun. Am 7 Tag musste ich mich 30 Minuten nach der Einnahme ganze 6 mal übergeben und hatte starken Durchfall. Hinzu kamen starke Magenschmerzen sodass ich mich auf dem Boden hin und her wippte ...
Heute geht es mir etwas besser , nur ist mir noch sehr schlecht und mein Magen ist noch sehr empfindlich. Ich würde dieses Antibiotikum nie wieder nehmen, und auch keinem empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 93187
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose

Ich habe schlimme Übelkeit von 100mg Tabletten entwickelt, wenn die Einnahme nicht direkt nach einer Mahlzeit war. Die Übelkeit bei 50mg waren wirklich halb so übel wie die bei 100mg. Wenn ich mich hingelegt und geschlafen habe ging es nach 2h wieder, sonst hätte es auch gern länger gedauert bis...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe schlimme Übelkeit von 100mg Tabletten entwickelt, wenn die Einnahme nicht direkt nach einer Mahlzeit war. Die Übelkeit bei 50mg waren wirklich halb so übel wie die bei 100mg. Wenn ich mich hingelegt und geschlafen habe ging es nach 2h wieder, sonst hätte es auch gern länger gedauert bis die Übelkeit verging.

Eingetragen am  als Datensatz 93059
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Erythema Migrans (EM) nach Zeckenstich

Ich möchte hier meine positive Erfahrung mit diesem Antibiotika schildern. Denn wie meistens werden Erfahrungsberichte hauptsächlich von Anwendern geschrieben welche schlechte Erfahrungen gemacht haben. Bin nun bei Tag 11 von 14 der Einnahme, Grund war ein Erythema Migrans (Wanderröte) nach einem...

Doxycyclin bei Erythema Migrans (EM) nach Zeckenstich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinErythema Migrans (EM) nach Zeckenstich14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte hier meine positive Erfahrung mit diesem Antibiotika schildern. Denn wie meistens werden Erfahrungsberichte hauptsächlich von Anwendern geschrieben welche schlechte Erfahrungen gemacht haben. Bin nun bei Tag 11 von 14 der Einnahme, Grund war ein Erythema Migrans (Wanderröte) nach einem Zeckenstich. Am ersten Tag war mir vor der Einnahme auch etwas mulmig aufgrund der Berichte im Internet.
Es ging dann aber alles gut, die Wanderröte bildete sich innerhalb von wenigen Tagen zurück und die Nebenwirkungen sind gering und gut zu etragen.
Die ersten Tage hatte ich leichte Kopfschmerzen, Müdigkeit und Magendruck zu beklagen. Ich nahm für den Darm noch ein Probiotika, welches auch dem Magen half. Mir bleiben noch drei Tage bis zum Ende der Therapie und ich habe seit dem 3 Tag praktisch keine Nebenwirkungen mehr. Also macht euch nicht verrückt, jeder Mensch reagiert anders.

Eingetragen am  als Datensatz 93020
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Kieferknochenentzündungen

Kurz nach der ersten Einnahme ging es los mit übelkeit kurz darauf mit dem schwindelgefühl Seit 6 Tagen bettlägerig durch das extreme Schwindel Gefühl Ich kann es für meinen Teil nicht empfehlen

Doxycyclin bei Kieferknochenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinKieferknochenentzündungen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz nach der ersten Einnahme ging es los mit übelkeit kurz darauf mit dem schwindelgefühl

Seit 6 Tagen bettlägerig durch das extreme Schwindel Gefühl

Ich kann es für meinen Teil nicht empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 92979
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion

Chlamydien Infektion zuerst mit Azithromycin behandelt. Kein Erfolg. Vermutlich weil die FA falsche Dosierung verordnet hat. Statt Einmaldosis 3 Tabletten, 3 Tage lang je eine Tablette. FA im Urlaub, Nachkontrolle nach knapp 2 Monaten trotz akuter Beschwerden kein Termin "frei". Auf meinen...

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Chlamydien Infektion zuerst mit Azithromycin behandelt. Kein Erfolg. Vermutlich weil die FA falsche Dosierung verordnet hat. Statt Einmaldosis 3 Tabletten, 3 Tage lang je eine Tablette. FA im Urlaub, Nachkontrolle nach knapp 2 Monaten trotz akuter Beschwerden kein Termin "frei".
Auf meinen Wunsch und Recherche hin Doxycyclin verschrieben bekommen, Nebenwirkungen sind auszuhalten. Am ersten Tag etwas Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen anhaltend von chlamydien-infektion.
Am zweiten Tag etwas Übelkeit und Unwohlsein, dagegen hab ich mir Probiotika geholt die 3 Stunden nach Einnahme und 3 Stunden vor Einnahme die Magen Darm Flora aufpeppeln. Hilft gut!
Tag 3, der schlimmste Tag- Gefühlschaos, Schwäche, Gelenkschmerzen, unterer Rücken Schmerzen, Appetitlos, Kältegefühl, Zwischenblutung...also einen Tag schlafen und etwas frische Luft.
Tag 4, Unwohlsein, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Sodbrennen, Halsschmerzen/ Kratzen, Zwischenblutung... Mal schauen was noch kommt. Sollten die Nebenwirkungen nicht besser werden, höre ich nach 7 Tagen auf was laut Forschung bei dem Präparat ausreichend ist. Wird es besser nehme ich die 10 Tage durch. Ich hoffe ihr habt mehr Glück mit eurem behandelnden Arzt und müsst euch keine Forschungsarbeiten im Internet durchlesen um ein wenig mehr Info und Aufklärung zu der Erkrankung zu bekommen. Ach und fordert die Untersuchung bei eurem Arzt deutlich an, ich bin u25 und habe gesetzlich ein Recht auf die jährliche Untersuchung. Bin davon ausgegangen das der regelmäßige Abstrich zu dem Zweck getätigt wurde, da es immer hieß "es ist alles in Ordnung".
Leider kam nun heraus das ich der Ärztin deutlich den Wunsch hätte äußern müssen, das ich darauf untersucht werden möchte. Klar muss man selbst auf seine Gesundheit achten und hat immer ein wenig mit Schuld an einer solchen Infektion aber... Naja...

Eingetragen am  als Datensatz 92941
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit Doxycyclin

Doxycyclin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Quensyl, Clarithromycin, Klacid, Doxakne, ClindaHEXAL

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Hanne_1967
Hanne_19…
Benutzerbild von peterh 67
peterh 67
Benutzerbild von peta
peta

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 195 Benutzer zu Doxycyclin

Graphische Auswertung zu Doxycyclin

Graph: Altersverteilung bei Doxycyclin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Doxycyclin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Doxycyclin
[]