Doxycyclin

Das Medikament Doxycyclin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxycyclinwurde bisher von 398 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Doxycyclin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Übelkeit (170/410)
41%
Müdigkeit (79/410)
19%
Kopfschmerzen (78/410)
19%
Schwindel (72/410)
18%
Erbrechen (63/410)
15%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 206 Nebenwirkungen bei Doxycyclin

Doxycyclin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Borreliose32%(115 Bew.)
Sinusitis7%(28 Bew.)
Chlamydien-Infektion7%(24 Bew.)
Bronchitis (akut)7%(23 Bew.)
Harnwegsinfekt5%(19 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 73 Krankheiten behandelt mit Doxycyclin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Doxycyclin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Doxy51% (52 Bew.)
Oracea26% (38 Bew.)
DoxyHEXAL10% (12 Bew.)
Doxybene4% (5 Bew.)
Doxyderma2% (3 Bew.)

Wir haben 401 Patienten Berichte zu Doxycyclin.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg6883
Durchschnittliches Alter in Jahren4146
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,8825,49

In Doxycyclin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Doxycyclin

Fragen zu Doxycyclin

alle Fragen zu Doxycyclin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Doxycyclin für Borreliose mit keine Nebenwirkungen

nach einen Zeckenbiss habe ich bereits ohne exakten Befund auf Borreliose vom Arzt drei Tage nach dem Biss Antibiotika verordnet bekommen. Ich nehme es jetzt den 5 Tag und höre in meinen Körper rein. Keinerlei Nebenwirkungen, im Gegenteil, ich fühle mich, als wäre mein Körper neu Resetet. Hatte...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einen Zeckenbiss habe ich bereits ohne exakten Befund auf Borreliose vom Arzt drei Tage nach dem Biss Antibiotika verordnet bekommen. Ich nehme es jetzt den 5 Tag und höre in meinen Körper rein. Keinerlei Nebenwirkungen, im Gegenteil, ich fühle mich, als wäre mein Körper neu Resetet. Hatte immer bakteriell verursachte Ohrenschmerzen, sind weg. Der Stuhlgang ist verändert dunkel, aber komplett in Ordnung, fast geruchlos, was ich so noch nie kannte.
Ich treibe aktiv Kraftsport, hatte bis jetzt ausgesetzt, mich nun aber entschieden, während der Therapie (20 Tage)wieder zu gehen, da ich das Gefühl habe das der Körper danach verlangt.
Ich bin 52, muß, habe meinen Körper außer ein halbes Jahr Stilnox, bisher noch keinerlei medikamente zugeführt.
Mal sehen wie sich die nächsten Tage entwickeln.
Auf Alkohol habe ich verzichtet, obwohl ich eigentlich jeden Tag Wein trinke.

Eingetragen am  als Datensatz 26353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Magendrücken, Übelkeit

Ich muss ehrlich sagen, dass es diese Bewertungsseite hier eher abschreckend wirkt. Was auch klar ist, denn all die Leute, die ihre Medikamente gut vertragen, sehen sich ja nicht unbedingt veranlasst, es hier hinein zu schreiben. Ich wollte ursprünglich nur wissen, ob sich das Medikament mit...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss ehrlich sagen, dass es diese Bewertungsseite hier eher abschreckend wirkt. Was auch klar ist, denn all die Leute, die ihre Medikamente gut vertragen, sehen sich ja nicht unbedingt veranlasst, es hier hinein zu schreiben. Ich wollte ursprünglich nur wissen, ob sich das Medikament mit Ibuprofen verträgt. Ich hatte vergessen meine Ärztin zu fragen und deswegen danach gegoogelt und bin hier gelandet. Furchtbar. Nachdem ich das alles gelesen hatte, wollte ich gar nicht erst mit der Behandlung anfangen. Habe mich dann aber selbst beruhigt und nehme es jetzt den 5. Tag.

Es ist immerhin ein Antibiotikum, ich kenne keins, was nicht mit Nebenwirkungen behaftet ist. Ich nehme die Tabletten immer zum Mittagessen, weil dies meine üppigste Mahlzeit ist und ich bis dahin (wegen Kaffee mit Milch morgens) genügend Abstand zu den Milchprodukten habe. Diese Anwendung bekommt mir gut. Ich gebe zu, dass zwischendurch leichte Übelkeitsattacken aufgekommen sind, aber niemals so stark, dass ich mich hätte hinlegen müssen. Es wurde auch besser, seit ich Sinupret zusätzlich weg gelassen habe.

Aus eigener Initiative habe ich mir Perenterol direkt dazu gekauft. Da nehme ich täglich 1, ca. 2 Std. nach der Antibiotikum-Einnahme. Meinen Darm geht es bisher super trotz des Antibiotikums.

Ansonsten habe ich manchmal leichte Kopfschmerzen und bin müde. Immer nur kurzweilig.

Insofern man Antibiotika überhaupt empfehlen kann, ich bin eigentlich kein Freund davon, kann ich aber sagen, dass ich bereits schlimmere Medikamente nehmen musste.

Also, mein Tipp: Erst einmal völlig neutral an die Therapie herangehen und nicht verrückt machen lassen. Jeder Körper ist anders und immer bedenken, wie viele das Medikament auch genommen haben und ihre positiven Empfindungen hier nicht beschrieben haben.

Eingetragen am  als Datensatz 66785
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Magenschmerzen, Speichelfluss, Gesichtsrötung, Schüttelfrost, Kreislaufbeschwerden, Übelkeit

schneller Rückgang des Erythema migrans bei 200 mg Doxycyclin täglich. Anfänglich nur kurzweiliges Magendrücken, Verbesserung durch Einnahme während einer Hauptmahlzeit. Das Beachten des zeitlichen Abstandes von 2 Stunden zu Milch und Milchprodukten bzw Ca-haltigen Fruchtsäften etc. ist lästig,...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schneller Rückgang des Erythema migrans bei 200 mg Doxycyclin täglich. Anfänglich nur kurzweiliges Magendrücken, Verbesserung durch Einnahme während einer Hauptmahlzeit. Das Beachten des zeitlichen Abstandes von 2 Stunden zu Milch und Milchprodukten bzw Ca-haltigen Fruchtsäften etc. ist lästig, wenn man Milchkaffeetrinker ist :-)
Nach 7 Tagen Einnahme auf einmal trotz Einnahme zu einer Mahlzeit heftigste Magenschmerzen über mehr als 5 Stunden, extremer Speichelfluß, Übelkeit über 2 Stunden, Gesichtsröte und -hitze über 2 Stunden, dazu Kreislaufprobleme und Schüttelfrost. Mußte das Medikament absetzen und suche nun eine Alternative zur Weiterbehandlung der Borreliose.

Eingetragen am  als Datensatz 63396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für harnwegsinfekt mit Durchfall, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Schüttelfrost, Fieberschübe

Die Einnahme von ciprofloxacin hatte nichts gebracht und so wurde mir nach 5 Tagen erfolgloser Behandlung Doxycyclin 100 verschrieben. Ca. 5 Stunden nach der ersten Einnahme hat mein Körper auf das Medikament reagiert. Ich bekam Fieber, Schüttelfrost und Schweissausbrüche. Am 2 Tag kamen starke...

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von ciprofloxacin hatte nichts gebracht und so wurde mir nach 5 Tagen erfolgloser Behandlung Doxycyclin 100 verschrieben. Ca. 5 Stunden nach der ersten Einnahme hat mein Körper auf das Medikament reagiert. Ich bekam Fieber, Schüttelfrost und Schweissausbrüche. Am 2 Tag kamen starke Kopfschmerzen hinzu, welche ich die letzten 5 Jahre nicht mehr hatte. Am 3. Tag der Einnahme sind die vorangegangenen Symptome verschwunden und ich bekam Durchfall welcher 2 Tage anhielt. Ab dem 6. Tag gab es keine Nebenwirkungen mehr und ich habe die 10 tägige Behandlung beendet. Obwohl die Nebenwirkungen vorhanden waren, würde ich das Medikament wieder nehmen - denn die Schmerzen zuvor waren bei Weitem heftiger als die Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 43965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich hatte vor der Anwendung des Medikamentes Angst, da die Erfahrungsberichte und die aufgeführten Nebenwirkungen in der Packungsbeilage nicht ohne sind und ich noch nie Antibiotika über so einen langen Zeitraum nehmen musste. Da die Behandlung aber überraschend gut und fast ohne Nebenwirkungen...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor der Anwendung des Medikamentes Angst, da die Erfahrungsberichte und die aufgeführten Nebenwirkungen in der Packungsbeilage nicht ohne sind und ich noch nie Antibiotika über so einen langen Zeitraum nehmen musste.
Da die Behandlung aber überraschend gut und fast ohne Nebenwirkungen verlief, möchte ich meinen Erfahrungsbericht an dieser Stelle veröffentlichen, da man hier ja meist Schreckensmeldungen liest und ich weiß, wie sehr diese verunsichern können, gerade wenn man ein Medikament (so wie ich mit einer Borreliose-Diagnose) zwangsläufig nehmen muss.

In den ersten Tagen fühlte ich mich nach der Anwendung etwas abgeschlagen und müde, was aber noch erträglich war, sich nach den ersten Tagen verbesserte und mich im Alltag nicht behinderte. Allgemein merkte ich ein gesteigertes Schlafbedürfnis, fühlte mich stellenweise antriebslos und dadurch leistungsvermindert und hatte leichte Konzentrationsstörrungen. Das alles kann aber auch daran liegen, dass mein Körper zeitgleich gegen die Borreliose ankämpfen musste.
Magen-Darm-Probleme hatte ich überhaupt keine, auch wenn ich das Medikament auf leerem Magen nahm und auch sonst keine körperlichen Symptome.

Abzüge gibt es nur in der Anwendung, da man vor und nach den Antibiotika-Einnahmen 2-3 Stunden nichts calciumhaltiges und auch keine Magnesium- oder Eisenpräperate zu sich nehmen darf, bei zwei Gaben am Tag also so gut wie nie. Das war selbst für mich als Veganer schwierig, da auch fast alle Getreidemilchsorten und viele pflanzliche Produkte Calcium, Magnesium und Eisen teilweise in hohen Mengen enthalten und hat meine tägliche Ernährungsroutine doch ziemlich erschwert. Für alle, die gerne Milch-Produkte verzehren dürfte das mindestens ebenso nervig sein - da haben andere Antibiotika definitiv Vorteile.

Insgesamt bin ich aber glücklich, dass die 3 Wochen Antibiotika-Gabe viel, viel unkomplizierter verliefen, als gedacht und kann das Medikament aus meiner persönlichen Erfahrung heraus empfehlen (allerdings mit dem Zusatz, dass ich Antibiotika wirklich nur dann nehmen würde, wenn es gar nicht anders geht und nicht bei jedem Infekt, da sie trotz allem die Darmflora und damit einen Großteil des Immunsystems stark schwächen!).

Übrigens: In Deutschland weisen die Ärzte anders als in den meisten anderen Ländern leider oft nicht daraufhin, dass nach längerer Antibiotika-Einnahme anschließend immer die Darmflora wieder aufgebaut werden muss - in der Apotheke gibt es verschiedene Produkte dafür zu erwerben, die man neben der entsprechenden Ernährung anwenden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 73948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion mit Empfindungsstörungen, Lichtempfindlichkeit, Allergische Hautreaktion, Übelkeit

Sehr starkes Prickeln und Stechen in Armen und Händen, manchmal als ob Stiche heiß sind, manchmal, als ob sie extrem kalt sind. Insbsondere bei Luftveränderungen z.B. Waschen oder wenn Wind dagegen kommt oder generell wenn man mit den Händen wo gegen kommt (ab 5. Tag) Sehr starke...

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion, Streptokokken-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starkes Prickeln und Stechen in Armen und Händen, manchmal als ob Stiche heiß sind, manchmal, als ob sie extrem kalt sind. Insbsondere bei Luftveränderungen z.B. Waschen oder wenn Wind dagegen kommt oder generell wenn man mit den Händen wo gegen kommt (ab 5. Tag)
Sehr starke UV-lichtempfindlichkeit mit starkem Sonnenbrand bei extrem kurzer Verweildauer an der frischen Luft (ab 2. Tag), generell das Gefühl, als ob Haut sehr heiß -wie kurz vorm Verbrennen ist.
Leicht geschwollene Augen und Ausschlag (zunächst kleine Pünktchen, dann Hautabschälung - nicht schmerzhaft)(ab 4. Tag)
Übelkeit, ca. 1 h nach Einnahme, die idR. bis zu 4 Stunden anhält. Kein Erbrechen. (ab 1. tag)

Eingetragen am  als Datensatz 17845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose Stadium I mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Depressionen, Antriebslosigkeit, Sehstörungen, Schwindel, Schwäche, Empfindungsstörungen

Nach 3 Tagen Einnahme große Müdigkeit und Abgeschlagenheit, depressive Stimmung, Antriebslosigkeit. Schwindel, Sehstörungen, Schwäche. Kribbeln in Händen

Doxycyclin bei Borreliose Stadium I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose Stadium I21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen Einnahme große Müdigkeit und Abgeschlagenheit, depressive Stimmung, Antriebslosigkeit. Schwindel, Sehstörungen, Schwäche. Kribbeln in Händen

Eingetragen am  als Datensatz 9231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis mit Müdigkeit, Magenkrämpfe, Pilzinfektion, Zwischenblutungen

Zwischenblutungen zu Beginn, Erschöpfung und Müdigkeit, zum Schluss Krämpfe bei leerem Magen und nun nach der Einnahme jucken im Intimbereich. Das nervigste waren 3h davor und danach keine Milch. Ich habe sie immer 8.40uhr genommen, da wR ab 11.40uhr wieder Milch erlaubt. Die Magenkrämpfe kamen 2...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwischenblutungen zu Beginn, Erschöpfung und Müdigkeit, zum Schluss Krämpfe bei leerem Magen und nun nach der Einnahme jucken im Intimbereich. Das nervigste waren 3h davor und danach keine Milch. Ich habe sie immer 8.40uhr genommen, da wR ab 11.40uhr wieder Milch erlaubt. Die Magenkrämpfe kamen 2 Tage vor dem Ende und gingen bis 1 Tag nach Ende der 10. Einnahme. Hat sicher 7 Tage gedauert bis eine wesentliche Verbesserung auftrat. Das Atmen durch beide Nasenlöcher war endlich wieder möglich. Nur zum Schluss das Jucken im Intimbereich ist unangenehm, aber ohne Ausfluss. Daher sicher nur Störung des Milieus

Eingetragen am  als Datensatz 73854
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Durchfall, Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen

Ich habe wegen Borreliose 30 Tage lang 200 mg Doxy genommen (bei 65 kg), also länger und höher dosiert als die meisten hier und ich hatte (fast) überhaupt keine Nebenwirkungen. Die Beiträge hier sind teilweise so abschreckend, dass man sich kaum traut das Medikament zu nehmen, was wohl daran...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen Borreliose 30 Tage lang 200 mg Doxy genommen (bei 65 kg), also länger und höher dosiert als die meisten hier und ich hatte (fast) überhaupt keine Nebenwirkungen.
Die Beiträge hier sind teilweise so abschreckend, dass man sich kaum traut das Medikament zu nehmen, was wohl daran liegt, dass hauptsächlich Menschen auf solche Seiten kommen, die sowieso schon panisch auf die kleinste Nebenwirkung lauern, sobald sie etwas nehmen sollen.
Darum hier mal eine etwas ermutigendere Erfahrung :)
Anfangs ist mir immer etwas schlecht geworden, ich hatte ab und zu leichteren Durchfall und kurz nach der Einnahme wurde mir immer ein wenig schwindelig weil ich leichte Sehstörungen hatte.
Die Magen-Darm-Probleme ließen sich aber vermeiden, wenn man genug zu den Tabletten gegessen hat und alles andere legte sich nach spätestens einer Woche sodass ich die übrigen 3 Wochen topfit war und keinerlei Probleme hatte.

Sprüche wie "ich würde jedem davon abraten dieses Medikament zu nehmen", wie man sie oft hier liest, sind schlichtweg dumm.
Kein verantwortungsbewusster Arzt verschreibt Antibiotika, wenn es nicht wirklich sein muss und die Alternative eine schlimmere Infektion zu bekommen, ist wesentlich tragischer als ein paar Tage lang etwas Übelkeit zu ertragen.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass die Leute, die einfach wegen ein paar Nebenwirkungen gleich das Antibiotikum absetzen, einen großen Teil dazu beitragen dass immer mehr Bakterien resistent werden und die Anzahl wirksamer Antibiotika sinkt. Darüber denken viele überhaupt nicht nach und das ist ein ziemlich verantwortungsloses Verhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 18309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Lyme-Borreliose, Lyme-Borreliose, Lyme-Borreliose mit Blutzuckerwertveränderung, Übelkeit

Bin seit 2004 an Lymeborreliose erkrankt.Habe im 1. Jahr Doxicyclin eingenommen und Rozefin intravenös bekommen.Geholfen hat diese Kombi nicht wirklich.Hatte nur mit Überkeit zu kämpfen und mein Blutzucker hat total durchgedreht. 2005/2006 habe ich dann noch 2mal Doxi geschluckt und hat wieder...

Clarithromycin bei Lyme-Borreliose; Doxycyclin bei Lyme-Borreliose; Quensyl bei Lyme-Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinLyme-Borreliose2 Monate
DoxycyclinLyme-Borreliose2 Monate
QuensylLyme-Borreliose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit 2004 an Lymeborreliose erkrankt.Habe im 1. Jahr Doxicyclin eingenommen und Rozefin intravenös bekommen.Geholfen hat diese Kombi nicht wirklich.Hatte nur mit Überkeit zu kämpfen und mein Blutzucker hat total durchgedreht.
2005/2006 habe ich dann noch 2mal Doxi geschluckt und hat wieder nichts begbacht.Habe dann eine Borrelien Spezi in Bonn gefunden und er hat mir nach Jahren geholfen.
Wenn man Lymeborreliose erkrankt ist,hilft kein Doxy.Denn es ist nicht Liquor gängig.
Habe 2006/2007 eine neue Therapie angefangen mit Quensyl und das andere AB habe ich leider vergessen.Habe dann mit Clarythromicin und Doxy 1-1-1-1 angefangen und es ist besser geworden.Kann auch nichts über Nebenwirkungen sagen,hatte keine.Kann diese Therapie nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 22166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion mit Magen-Darm-Störung, Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Angstzustände, Schwindel, Halsschmerzen

Während der Einnahme von Doxyxyclin traten folgende Nebenwirkungen auf: Magen-Darm-Probelem (auch Durchfall), Kopfdruck, Augenbrennen, massive Angstzustände mit Panikattacken!!!, Schwindel (Drehschwindel), Halsschmerzen. Ich würde das Medikament nicht mehr freiwillig nehmen wollen!

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme von Doxyxyclin traten folgende Nebenwirkungen auf:
Magen-Darm-Probelem (auch Durchfall), Kopfdruck, Augenbrennen, massive Angstzustände mit Panikattacken!!!, Schwindel (Drehschwindel), Halsschmerzen.
Ich würde das Medikament nicht mehr freiwillig nehmen wollen!

Eingetragen am  als Datensatz 13035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Rosazea mit Durchfall, Übelkeit, Magen-Darm-Krämpfe

Ich nehme seit 15 Tagen täglich eine Tablette gegen Rosazea, ab heute für die nächsten 4 Wochen nur noch jeden 2.Tag eine. Ohne die gleichzeitige Einnahme von Perenterol ( 1 Kapsel/Tag ) vertrage ich Doxycylin magentechnisch nicht, mit der Einnahme problemlos ( vertrage andere Antibiotika selbst...

Doxycyclin bei Rosazea

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinRosazea14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 15 Tagen täglich eine Tablette gegen Rosazea, ab heute für die nächsten 4 Wochen nur noch jeden 2.Tag eine. Ohne die gleichzeitige Einnahme von Perenterol ( 1 Kapsel/Tag ) vertrage ich Doxycylin magentechnisch nicht, mit der Einnahme problemlos ( vertrage andere Antibiotika selbst mit Perenterol wesentlich schlechter ).
Die Besserungen bei der Rosazea sind langsam eingetreten, im Vergleich von vor 2 Wochen allerdings frapierend. Wo vorher mein Gesicht einer Pustellandschaft glich, sind nun die letzten dickeren Papeln am verheilen.
Ich kann es als Medikament bei Rosazea uneigeschränkt empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 41115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Asthma mit Allergische Reaktion

Ich habe am ersten Tag der Einnahme von Doxycylin so erhebliche Haut-Allergie und Entzündungen an beiden Händen bekommen, dass ich sogar in die Notaufnahme einer Klinik musste. Zungenschwellung und Atemnot traten auch auf. Dort hat man dann als Gegenmassnahme Kochsalzlösung, Cetrizin, Fenistil...

Doxycyclin bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAsthma1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am ersten Tag der Einnahme von Doxycylin so erhebliche Haut-Allergie und Entzündungen an beiden Händen bekommen, dass ich sogar in die Notaufnahme einer Klinik musste. Zungenschwellung und Atemnot traten auch auf. Dort hat man dann als Gegenmassnahme Kochsalzlösung, Cetrizin, Fenistil und anderes in meiner Ader am
Arm reinlaufen lassen. Außerdem musste ich noch Triam Creme auf die enzündeteten schon fast blutig gekratzten und geschwollenen Hände auftragen. Die Allergie, der Juckreiz und die Schwellung gingen nach 1 Woche vollständig zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 46962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Akne, Allergische Hautreaktion

ab ca. dem 4. Tag der Einnahme Bildung von Akne auf Brust und am Hals.

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ab ca. dem 4. Tag der Einnahme Bildung von Akne auf Brust und am Hals.

Eingetragen am  als Datensatz 2231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin 100mg für chronische Bartholinitis, chronische Bartholinitis mit Hautausschlag, Husten, Atemnot, Asthmaanfall

Hautauschlag Husten/Atemnot/Asthma

Doxycyclin 100mg bei chronische Bartholinitis; Doxycyclin 50mg bei chronische Bartholinitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin 100mgchronische Bartholinitis7 Tage
Doxycyclin 50mgchronische Bartholinitis25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautauschlag
Husten/Atemnot/Asthma

Eingetragen am  als Datensatz 957
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

doxycyclin tabs sandoz 200mg für Lymphangitis mit Empfindungsstörungen, Sonnenallergie, Schmerzen

Sonneneinfluß war nicht verhinderbar, weil wir Urlaub auf dem Boot machten. Der Arzt war darüber informiert. Kribbeln unter der Haut, wenn ein Windhauch kam fühlte es sich an, als ob man Regentropfen abbekommt. Trotz 50er Sonnencreme fühlte sich die Haut an wie verbrannt, hatte mir nur das Ohr...

doxycyclin tabs sandoz 200mg bei Lymphangitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
doxycyclin tabs sandoz 200mgLymphangitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sonneneinfluß war nicht verhinderbar, weil wir Urlaub auf dem Boot machten. Der Arzt war darüber informiert. Kribbeln unter der Haut, wenn ein Windhauch kam fühlte es sich an, als ob man Regentropfen abbekommt. Trotz 50er Sonnencreme fühlte sich die Haut an wie verbrannt, hatte mir nur das Ohr richtig verbrannt tat aber schlimmer weh als ein Sonnenbrand mehr so wie eine richtige Verbrennung (habe ich aber in Kauf genommen, da ich die Sonneneinstrahlung nicht direkt verhindern konnte). Schmerzen aller Fingernägel und der beiden großen Zehnägel, so als ob ich mir mit dem Hammer auf die Nägel gehauen hätte. Die Schmerzen gingen nach zwei Wochen weg und kamen nach einer Woche an den Daumennägeln wieder. Das ganze ist jetzt drei Wochen her und ich hoffe das es schnell wieder verschwindet.

Eingetragen am  als Datensatz 8222
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin 400mg für Borreliose, Chlamydiose mit Magendruck

Leichter Magendruck, es wurden 2x 200mg 42 Tage lang eingenommen mit besten Behandlungsergebnissen (erstmals seit Jahren Beschwerdefreiheit!). Tip: immer nach herzhaften Mahlzeiten einnehmen.

Doxycyclin 400mg bei Borreliose, Chlamydiose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin 400mgBorreliose, Chlamydiose42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichter Magendruck, es wurden 2x 200mg 42 Tage lang eingenommen mit besten Behandlungsergebnissen (erstmals seit Jahren Beschwerdefreiheit!). Tip: immer nach herzhaften Mahlzeiten einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 4714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

DoxycylinAL 200 für Borreliose mit Geschmacksveränderung

Patientin, 84 Jahre sehr rüstig, erlitt innerhalb von 10 Tagen 2 Zeckenstiche, Borreliose-Gefahren-Region. Jeweils erfolgte die Behandlung (also insg.2 Mal) mit Doxycylin AL 200 Injektion. In unmittelbarer Folge ereignete sich eine massive Geschmacksstörung (bis auf Süss schmeckt seitdem alles...

DoxycylinAL 200 bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycylinAL 200Borreliose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Patientin, 84 Jahre sehr rüstig, erlitt innerhalb von 10 Tagen 2 Zeckenstiche, Borreliose-Gefahren-Region.
Jeweils erfolgte die Behandlung (also insg.2 Mal) mit Doxycylin AL 200 Injektion. In unmittelbarer Folge ereignete sich eine massive Geschmacksstörung (bis auf Süss schmeckt seitdem alles grauenhaft ecklig, Patientin isst ungern und nur nach Erinnerung, muß sich zum Essen disziplinieren.
Verschiedenen HNO-Untersuchungen ergaben keinen Befund, Ärzte haben keinen Behandlungsvorschlag. Zustand hält an seit 2 Jahren. Zustand belastet die Pat. stark, hoher Verlust an Lebensqualität.

Eingetragen am  als Datensatz 3664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1920 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin 100 mg für Chlamydien-Infektion, Chlamydien-Infektion mit Sehstörungen, Augenschmerzen, Angstzustände, Panikattacken, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen, Durchfall, Alpträume, Schlaflosigkeit

Anwendung bei Chlamydia pneumoniae und Chlamydia trachomatis Sehstörungen, Druckgefühl in den Augen, Angst, Panikattacken, starke vegetative Dystonie, Brennen im Rückenmark, Gefühl, als ob das ganze Nervensystem unter 10.000 Volt steht, Präkollapsanfälle (evtl. Absence), Druckgefühl im Kopf,...

Doxycyclin 100 mg bei Chlamydien-Infektion; Clarithromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin 100 mgChlamydien-Infektion6 Tage
ClarithromycinChlamydien-Infektion20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei Chlamydia pneumoniae und Chlamydia trachomatis

Sehstörungen, Druckgefühl in den Augen, Angst, Panikattacken, starke vegetative Dystonie, Brennen im Rückenmark, Gefühl, als ob das ganze Nervensystem unter 10.000 Volt steht, Präkollapsanfälle (evtl. Absence), Druckgefühl im Kopf, Alpträume, Verwirrtheit, Benommenheit, Schwindel, Erbrechen, Durchfall, starke Erschöpfung, Schlaflosigkeit. Die Symptome halten nach über 4 Wochen nach Beendigung der Antibiose immernoch unverändert an, mal mehr, mal weniger. Leider keine Besserung bislang.

Eingetragen am  als Datensatz 1997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Docycyclin für Borelliose II, Borelliose II mit Schlaflosigkeit, Alpträume, Unruhe, Durchfall, Müdigkeit, Übelkeit, Sehstörungen, Allergische Hautreaktion, Antriebslosigkeit, Haarausfall

Schlaflosigkeit Alpträume Unruhe Durchfall Müdigkeit Übelkeit Sehstörungen Allergische Hautreaktion SONNENBRAND juckender Ausschlag Antriebslosigkeit Haarausfall Doxycyclin wurde bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert: Quensyl wg. Borreliose II nach Absetzen wieder alles normal.

Docycyclin bei Borelliose II; Quensyl bei Borelliose II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DocycyclinBorelliose II40 Tage
QuensylBorelliose II36 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit Alpträume Unruhe Durchfall Müdigkeit Übelkeit Sehstörungen Allergische Hautreaktion SONNENBRAND juckender Ausschlag Antriebslosigkeit Haarausfall
Doxycyclin wurde bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert:
Quensyl wg. Borreliose II
nach Absetzen wieder alles normal.

Eingetragen am  als Datensatz 3523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für E-Colibakterien-Infektion mit Angstzustände, Magendruck, Panikattacken

Angstzustände, Panikattacken, Magendruck

Doxycyclin bei E-Colibakterien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinE-Colibakterien-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angstzustände, Panikattacken, Magendruck

Eingetragen am  als Datensatz 2587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose II mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Magendruck, Schwindel, Hautausschlag, Muskelschwäche, Schweißausbrüche

Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Magendruck, Schwindel, Hautausschlag, Sonnenlichtexanthem an den Händen, Schweissausbruch bei geringster Belastung, Muskelschwäche Anm.d.Mod.: Allgemein bei allen Antibiotikas ist die Sonne zu meiden, allen voran bei Doxycyclin!

Doxycyclin bei Borreliose II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose II3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Magendruck, Schwindel, Hautausschlag, Sonnenlichtexanthem an den Händen, Schweissausbruch bei geringster Belastung, Muskelschwäche


Anm.d.Mod.: Allgemein bei allen Antibiotikas ist die Sonne zu meiden, allen voran bei Doxycyclin!

Eingetragen am  als Datensatz 4462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Übelkeit, Magenschmerzen, Augenschmerzen, Augentränen

Dosis: täglich 400 mg Nebenwirkungen: 1 Stunde nach Einnahme Übelkeit, Magenschmerzen (nach 10 Tagen schlimmer, am Anfang teilweise nur leicht) - ca 2-3 Stunden lang, danach deutlich besser. Augenbrennen/-jucken, mal mehr mal weniger (obwohl nur wenig draußen und immer mit Sonnenbrille,...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosis: täglich 400 mg
Nebenwirkungen: 1 Stunde nach Einnahme Übelkeit, Magenschmerzen (nach 10 Tagen schlimmer, am Anfang teilweise nur leicht) - ca 2-3 Stunden lang, danach deutlich besser. Augenbrennen/-jucken, mal mehr mal weniger (obwohl nur wenig draußen und immer mit Sonnenbrille, langärmlig und mit Sonnenschutz 25 eingecremt - wir haben August/September - 4 Wochen Einnahme gegen chronische Borreliose). Wenige Male starke Augenschmerzen/Tränen/Jucken.

Eingetragen am  als Datensatz 18165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Durchfall

Durchfall (nach drei Wochen)

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall (nach drei Wochen)

Eingetragen am  als Datensatz 6616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Schlaflosigkeit, Panikattacken, Übelkeit, Erbrechen, Verwirrtheit mit Panikattacken, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Verwirrtheit

nach der einnahme, hatte ich panikattacken, schlaflosigkeit, übelkeit, erbrechen und war ziemlich verwirrt.

Doxycyclin bei Schlaflosigkeit, Panikattacken, Übelkeit, Erbrechen, Verwirrtheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSchlaflosigkeit, Panikattacken, Übelkeit, Erbrechen, Verwirrtheit2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach der einnahme, hatte ich panikattacken, schlaflosigkeit, übelkeit, erbrechen und war ziemlich verwirrt.

Eingetragen am  als Datensatz 22051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Übelkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Erkältung, Unruhe, Appetitlosigkeit

Übelkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Erkältung, Unruhe, Appetitlosigkeit

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Erkältung, Unruhe, Appetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 77971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Infektion mit Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit

Ich hatte bisher öfters morgens nach der Einnahme starke Bauch- und Kopfschmerzen und habe mich extrem schlapp gefühlt. Daraufhin hatte ich erst Durchfall und musste mich dann mit Übelkeit auseinandersetzen, um mich spaeter zu übergeben.

Doxycyclin bei Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInfektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bisher öfters morgens nach der Einnahme starke Bauch- und Kopfschmerzen und habe mich extrem schlapp gefühlt. Daraufhin hatte ich erst Durchfall und musste mich dann mit Übelkeit auseinandersetzen, um mich spaeter zu übergeben.

Eingetragen am  als Datensatz 77921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Zeckenbiss mit vermehrter Stuhldrang, Übelkeit, Appetitmangel

Vorgeschichte: Ich hatte - mal wieder einen Zeckenbiss und vor lauter Schreck nach dem Herausbefördern des Tierchens auf der Haut (Nymphe, ca 2 mm gross) es gleich vernichtet, o dass leider ein Borreliosetest des Tieres beim Internisten nicht möglich war. Da ein Bluttext eh nicht aussagefähig...

Doxycyclin bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinZeckenbiss20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorgeschichte:

Ich hatte - mal wieder einen Zeckenbiss und vor lauter Schreck nach dem Herausbefördern des Tierchens auf der Haut (Nymphe, ca 2 mm gross) es gleich vernichtet, o dass leider ein Borreliosetest des Tieres beim Internisten nicht möglich war. Da ein Bluttext eh nicht aussagefähig wäre, sondern nur anzeigen würde, dass man "irgendwann" mal im Leben Kontakt zum erreger hatte, fing ich am Tag 2 nach dem Bis mit DOXYCYCLIN an. Vor allem, weil die Bissstelle ziemlich rot war, auch am 2. Tag noch juckte und der Arzt sich unklar wr optisch, ob da sich gerade dieser Wanderröte-Ring entwickelt. Da mein Bruder schwer an Borreliose erkrankt ist mit Spätschäden, wollte ich nichts riskieren und fing mit dem Antibiotikum an...

Einnahme und Nebenwirkungen:
Eigentlich soltle ich das Medikament nur für 14 Tage einnehmen, aber, so unfassbar es klingt, am 3. Tag der Einnahem hatte ich WIEDER eine Zecke am Körper hängen!!! Wieder eine Nymphe, aber etwas kleiner, so 1 mm. Die brachte ich entfernt zum Arzt und ide Stellvertreterin meines Internisten, die nur da war, meinte, dann sollte ich das Doxycyclin nun 4 Wochen nehmen....und sie schickte das Tierchen zur Untersuchung ein, wie ich heute erfuhr, waren keine Borrelien feststellbar gewesen.


Einnahme und Nebenwirkungen:

Die Tablette (200mg) nehme ich jeweils morgens zusammen mit dem - veganen - Frühstück ein, Milchprodukte darf man nicht zeitgleich einnehmen.
Meist esse ich eine Marmeladen-Margarine-semmel dazu, oder 1 Banane. Dazu KAffee mit Soyamilch.

Mit dieser Art der Einnahme blieb ich bisher - bin bei Tag 19 der Einnahme inzwischen - von Nebenwirkungen relativ verschont.
Die hauptsächlich auffällige Nebenwirkung bei mir ist erhöhter Stuhldrang, vor allem morgens führt mein erster Weg nach dem Aufwachen sofort aufs Klo. Direkt wässriger Durchfall bekam ich aber nicht, eher nur zu weicher Stuhl. Und eben etwas häufiger und "drängenderer" Stuhlgang als sonst.

Ansonsten gabs mal nach einigen Tagen etwas Frösteln, Übelkeit, die Übelkeit/Appetitmangel habe ich immer noch.
Angst hatte ich vor allem vor Darmdurchbrüchen, die ich nach sehr llanger Einnahem wo beschrieben fand, da merke ich aber derzeit nichts, also keine Darmschmerzen oder sowas.
Etwas müde bin ich tagsüber auch, also antriebslos, man könnte auch sagen, leicht deprimiert. Aber ich kann nicht mehr sicher sagen, ob dies wirklich mit der Antibiotikaeinnahme einsetzte, könnte auch so sein.
Derzeit bin ich am Grübeln, ob ich Doxycyclin WIRKLICH die vollen 30 Tage nehmen soll, vor allem,weil ja die 2. Zecke wohl keine Borrelien enthielt und ich doch Sorge habe wegen körperlichen Schäden durch die lange Einnahme, auch wenn es derzeit von den Nebenwirkungen her noch wirklich nicht schlimm ist..
Leider ist die iteratur udna uchd ie Meinugn unter Ärzten wohl SEHR unterschiedlich, wie sinnvoll oder nicht sinnvoll eine LANGE Einnahme ist, wenn man mit hoher Sicherheit maximal im Stadium 1 der Infektion ist/war...auch war ich etwas unsicher, da ich mit 120 kg stark übergewichtig bin, ob die 200 mg wirklich AUSREICHEN. Auch hierzu fand ich keine eindeutigen Aussagen, meine Internisten-Vertretung meinte, die würden nach Studien, wo auch Adipöse Teilnehmer waren,a usreichen...ich las aber auch von Spätchäden, wenn zu niedrig dosiert wurde bei hohem Körpergewicht. dAs Thema ist für mich echt sehr schwierig...

Jedenfalls will ich dazu ermuntern, das Antibiotikum wirklich lange genug einzunehmen, weil eben starke Nebenwirkungen nicht immer kommen. Vor allem hab ich diesmal noch nicht mal Unterleibspilze,d ie ich bei ANDEREN Antiobitika regelmässig früher bekam...

Da Borreliose unbehandelt wirklich schlimme Spätschaden hat, riskiere ich also derzeit lieber evtl. Schäden durch Antibiotika, die aber bisher nicht auftraten...leider gibts wohl KEINE Mglichkeit nach einem Zeckenstich mit SICHERHEIT eine AKUTE Infizierung auszuschliessen, zumindest laut meinem Internisten.....

Eingetragen am  als Datensatz 77899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für harnwegsinfekt mit starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Gliederschmerzen, Gesichtsrötung

Ich bekam aufgrund einer Harnröhrenentzündung Doxycyclin 200 für zehn Tage verschrieben. Nach der ersten Einnahme Übelkeit was für mich persönlich noch erträglich war aber heftigste Kopfschmerzen, hinzu kamen noch ein feuerrotes Gesicbt, und Gliederschmerzen. Also ich muss ganz ehrlich sagen...

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam aufgrund einer Harnröhrenentzündung Doxycyclin 200 für zehn Tage verschrieben. Nach der ersten Einnahme Übelkeit was für mich persönlich noch erträglich war aber heftigste Kopfschmerzen, hinzu kamen noch ein feuerrotes Gesicbt, und Gliederschmerzen. Also ich muss ganz ehrlich sagen dieses Medikament nicht nocheinmal. Werde heute nochmal zum Arzt gehen und mir alternativ was verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 77886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Magenkrämpfe, Erbrechen

Habe das doxycyclin aufgrund einer borreliose verschrieben bekommen. Nach drei Tagen Einnahme ohne Nebenwirkungen ging es am 4. Tag 30 Minuten nach der Einnahme los mit Magenkrämpfen und heftigen erbrechen (eine Stunde lang), danach war ich den ganzen Tag ausgenockt. Darauf den Tag habe ich mir...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das doxycyclin aufgrund einer borreliose verschrieben bekommen. Nach drei Tagen Einnahme ohne Nebenwirkungen ging es am 4. Tag 30 Minuten nach der Einnahme los mit Magenkrämpfen und heftigen erbrechen (eine Stunde lang), danach war ich den ganzen Tag ausgenockt. Darauf den Tag habe ich mir in der Apotheke vomex geholt, was aber leider auch nichts geholfen hat. Mir ging es wieder richtig schlecht mit heftigen erbrechen...(es war natürlich Wochenende...) Dann bin ich montags zu meinem Hausarzt um mir was anderes verschreiben zu lassen. Er meinte es gebe kein vergleichbar gutes Antibiotika und da müsse ich durch. Er hat mir ibrogast Tropfen empfohlen zu nehmen. 30 tropfen 15 Minuten vor der Einnahme der Tablette. Mir wurde schon von dem Gedanken alleine übel das ich doch noch diese Tabletten weiter nehmen sollte. Nach dem Mittagessen (Pizza) habe ich es dann so gemacht und ich hatte erstaunlicher weise nichts mehr an Nebenwirkungen :-). Noch nicht mal mehr Übelkeit. Ich hoffe das es jetzt so weitergeht!!

Eingetragen am  als Datensatz 77844
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Erkältung mit Halsentzündung mit Schwindel, Herzschmerzen, Herzrasen, Durchfall, Magenschmerzen, Blähungen, Benommenheit, Mundgeruch, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Schlaflosigkeit

Sowas habe ich noch nicht erlebt- ich weiss momentan nicht ob ich leben oder sterben soll... die Symptome weshalb ich dieses AB verschrieben bekommen habe, sind jetzt weg, jedoch habe ich anstatt 2 Symptomen jetzt fast 7x so viel. Schwindel, Herzschmerzen, Herzrasen, Durchfall,...

Doxycyclin bei Erkältung mit Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinErkältung mit Halsentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:


Sowas habe ich noch nicht erlebt- ich weiss momentan nicht ob ich leben oder sterben soll... die Symptome weshalb ich dieses AB verschrieben bekommen habe, sind jetzt weg, jedoch habe ich anstatt 2 Symptomen jetzt fast 7x so viel.
Schwindel, Herzschmerzen, Herzrasen, Durchfall, Magenschmerzen,schlimmste Blähungen, Übelkeit, Benommenheit, Mundgeruch ( vorher nie ), Kopfschmerzen, dauerhaft erhöhte Temperatur, Schlaflosigkeit und Gliederschmerzen.
Ein buntes Allerlei an Nebenwirkungen bei dem sich einem die Haare sträuben und die sich in munterer Regelmässigkeit immer wieder abwechseln- damit es nicht langweilig wird.
Mir geht es jetzt fast noch dreckiger als vor der Einnahme und ich kann nur jedem dringend von der Einnahme abraten. Hände weg von diesem " Medikament " !!!

Eingetragen am  als Datensatz 77717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Angeblich Rachenentzündung mit Herzrasen, Unruhe, Weinerlichkeit, Panikattacken

Ich hatte am Rachen beulen angeblich laut HNO sei es eine Rachenentzündung . Die machten mir eine rachenabstrich sollte funf tage auf dem ergebnis warten. Aber HNo schrieb mir trotzdem doxy auf er war sich sehr sicher das es um eine Rachenentzündung handelt (ergebniss nach funf tage keine...

Doxycyclin bei Angeblich Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAngeblich Rachenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte am Rachen beulen angeblich laut HNO sei es eine Rachenentzündung . Die machten mir eine rachenabstrich sollte funf tage auf dem ergebnis warten. Aber HNo schrieb mir trotzdem doxy auf er war sich sehr sicher das es um eine Rachenentzündung handelt (ergebniss nach funf tage keine entzudung umsonst antibiotika genommen sollte aber es fertig nehmen laut dem arzt) alles gut hab doxy 7 Tage eingenommen plötzlich kamen die grossen heftigen Nebenwirkungen die ich in meinem leben noch nie hatte Herzrasen, heftige Unruhe das ich nur geweint geschriehen habe das ich bald lehmungen bekomme solche gefühle das ich dreimal zum notdienst gehen musste und mir beruhigungsmittelspritzen mussten weil ich einfach nicht aufhören konnte zu weinen Wegen auch angstgefühle vorallem ich habe Panikattacken das ein Arzt sowas noch aufschreibt die genau weiss das ich panikattacken habe. Ich würde es aufkeinemfall empfehlen das ist kein normales Antibiotika hatte noch nie so was erlebt.

Eingetragen am  als Datensatz 77710
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose Prophylaxe mit Magenschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Antriebslosigkeit, depressive Verstimmung

Ich nehme das Medikament seit ca 10 Tagen, hatte anfangs starke Übelkeit und Magenprobleme, die dann weg gingen, nun aber verstärkt al Magenschmerzen wiederkehren. Die gesamte Zeit über habe ich leichten Durchfall. Fühle mich antriebslos, leicht depressiv. Hoffentlich gelingt die Borreliose...

Doxycyclin bei Borreliose Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose Prophylaxe21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit ca 10 Tagen, hatte anfangs starke Übelkeit und Magenprobleme, die dann weg gingen, nun aber verstärkt al Magenschmerzen wiederkehren. Die gesamte Zeit über habe ich leichten Durchfall. Fühle mich antriebslos, leicht depressiv. Hoffentlich gelingt die Borreliose Prophylaxe.

Eingetragen am  als Datensatz 77666
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für yersinien-infektion mit Magenschmerzen, Übelkeit, Blähungen

Zu Beginn (Tag 1-3) starke Magenschmerzen (trotz Magenschutz) Übelkeit, Abgeschlagenheit Umstellung nach 3 Tagen auf lactosefreies Präparat bei bekannter Lactoseintoleranz Ab Tag 4 gute (!) Verträglichkeit mit etwas Blähungen und vereinzelt leichter Übelkeit, etwa halbe Stunde nach Einnahme...

Doxycyclin bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinyersinien-infektion14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn (Tag 1-3) starke Magenschmerzen (trotz Magenschutz) Übelkeit, Abgeschlagenheit
Umstellung nach 3 Tagen auf lactosefreies Präparat bei bekannter Lactoseintoleranz
Ab Tag 4 gute (!) Verträglichkeit mit etwas Blähungen und vereinzelt leichter Übelkeit, etwa halbe Stunde nach Einnahme
Ich empfehle begleitend probiotische Mittel, das wirkt Durchfall vor.

Eingetragen am  als Datensatz 77601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Zeckenbiss mit Juckreiz

Ich wusste aus Erfahrungsberichten anderer Betroffener, dass auf diese Art Medikament es zu einer Sonnenempfindlichkeit kommen kann. Nach etwa 10 Tagen Einnahme kam es nach einer relativ kurzen Aufenthaltszeit im Freien bei sonnigem Wetter zu einer erheblichen Reaktion. Anfänglich nur an den...

Doxycyclin bei Zeckenbiss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinZeckenbiss16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wusste aus Erfahrungsberichten anderer Betroffener, dass auf diese Art Medikament es zu einer Sonnenempfindlichkeit kommen kann. Nach etwa 10 Tagen Einnahme kam es nach einer relativ kurzen Aufenthaltszeit im Freien bei sonnigem Wetter zu einer erheblichen Reaktion. Anfänglich nur an den beschienen Stellen, Gesicht, Arme und Hemdausschnitt (nicht an den Händen, da ich Handschuhe trug) zu kleinen puntförmigen Rötungen. Dies verschlimmerte sich und verteilte sich auf dem Körper weiter, Beine und Rumpf und sogar Füße. Letztlich mit Juckreiz, sodass ich den Arzt aufsuchen musste und die Behandlung mit dem Medikament abbrach.

Eingetragen am  als Datensatz 77501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Yersinien Infektion mit Muskelschmerzen, Müdigkeit

Habe es nach 8!!! Monaten bekommen von einer sehr guten Hausärztin. Man meinte vorher...ich schaffe das allein? Nach Anwendung gingen der Kratzreiz im Glutea und am Steißbereich schnell zurück. Medikament ist sehr stark. Also nicht wundern bei Muskelschmerz oder Müdigkeit. Nur wichtig ist, dass...

Doxycyclin bei Yersinien Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinYersinien Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es nach 8!!! Monaten bekommen von einer sehr guten Hausärztin. Man meinte vorher...ich schaffe das allein?
Nach Anwendung gingen der Kratzreiz im Glutea und am Steißbereich schnell zurück. Medikament ist sehr stark. Also nicht wundern bei Muskelschmerz oder Müdigkeit. Nur wichtig ist, dass es am Ende allen hilft.
Ich habe noch leichtes Krabbeln an o. g. Stellen. Doch kann ich nach 8 Monaten des Wütens der Bakterien nun keine Heute auf Morgen Auaheilung erwarten. Haptsache die Viecher sind tot. Hoffe dass die Nervenschäden nun aber auch gut noch verheilen.

Eingetragen am  als Datensatz 77449
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Schwindel, Lichtempfindlichkeit

Ich bin gerade bei Tag 3 der 10-tägigen Einnahme angelangt und leide momentan sehr unter den Nebenwirkungen. Am ersten Tag bekam ich starke Bauchkrämpfe, die mit Durchfall und Erbrechen endeten. An Tag 2 machten sich keine Nebenwirkungen bemerkbar. Heute jedoch am 3. Tag plagen mich schier...

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin gerade bei Tag 3 der 10-tägigen Einnahme angelangt und leide momentan sehr unter den Nebenwirkungen.
Am ersten Tag bekam ich starke Bauchkrämpfe, die mit Durchfall und Erbrechen endeten.
An Tag 2 machten sich keine Nebenwirkungen bemerkbar.
Heute jedoch am 3. Tag plagen mich schier unerträgliche Kopfschmerzen, Übelkeit, starkes Schwindelgefühl sowie Überempfindlichkeit auf Licht.
Ich bin gespannt was die nächsten Tage noch auf mich wartet.

Eingetragen am  als Datensatz 77336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Akne, Akne mit Übelkeit mit Erbrechen, starker Durchfall, Ohnmachts-Gefühl, Pulsbeschleunigung

Ich habe das Medikament bezüglich meiner Akne verschrieben bekommen. Sie war mittelstark und der erste Versuch, etwas dagegen zu unternehmen. Direkt verschrieb man mir dieses starke Antibiotika. Ich hatte die ersten Wochen Übelkeit, gefolgt von morgendlichem Erbrechen und starkem Durchfall....

Doxycyclin bei Akne; Doxakne bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAkne100 Tage
DoxakneAkne100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament bezüglich meiner Akne verschrieben bekommen. Sie war mittelstark und der erste Versuch, etwas dagegen zu unternehmen. Direkt verschrieb man mir dieses starke Antibiotika. Ich hatte die ersten Wochen Übelkeit, gefolgt von morgendlichem Erbrechen und starkem Durchfall. Welches sich nach 4 Wochen stabilisiert und gelegt hat. Allerdings bekam ich vermehrt Herz und Panikattacken, mein Pulsbeschleunigungen unwillkürlich auf 180 und mehr, bis hin zu Ohrensausen und Erbrechen, Ohnmachtgefühl usw. Ich dachte, ich würde verrückt werden. Das ging soweit, dass ich eines Nachts dachte, ich müsse sterben. Derartiges hatte ich noch nie gehabt, weder mit dem Herz noch Probleme mit Blutdruck oder Kreislauf. Als der Notarzt da war, war alles wieder vorbei. 2 Tage später ging es wieder los und ich sagte mir, dass das eine Panikattacke/Störung ist und ich mich dieser nicht hingebe. Habe ruhig geangelt und mich beruhigt und mit einem mal, war es weg. Dies alles ist nur im Zusammenhang mit der Einnahme passiert. Wie gesagt, ich hatte mit derartigem noch nie Probleme. Meine Werte vom UKG und EKG sind alle bestens und alles andere als auffällig. Alleine dass man mir das Zeug für 100 Tage empfohlen hat, hatte mir direkt zu denken gegeben. Ich würde das niemandem empfehlen. Habe jetzt nach 8 Wochen den Entschluss gefasst, das Medikament abzusetzen und mit Creme weiterzumachen. Lieber habe ich meine Pickel, anstelle dass ich meine Gesundheit ernsthaft auf's Spiel setzen und diverse Panikattacken. Ich kann das Zeug echt niemandem empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 77288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit starke Müdigkeit, Sonnenbrand ähnliche Reaktionen

In den ersten Tagen der Behandlung setzte kurz nach Einnahme der Tablette starke Müdigkeit ein. Ich hatte keine Probleme bzgl. Übelkeit o.ä. habe sie Tabletten aber auch immer wie empfohlen zur größten Mahlzeit eingenommen. Was ich bestätigen kann ist eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Tagen der Behandlung setzte kurz nach Einnahme der Tablette starke Müdigkeit ein. Ich hatte keine Probleme bzgl. Übelkeit o.ä. habe sie Tabletten aber auch immer wie empfohlen zur größten Mahlzeit eingenommen.
Was ich bestätigen kann ist eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber UV-Strahlen. Schon nach kürzester Zeit kommt es Sonnenbrand.

Eingetragen am  als Datensatz 77182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit MagenDarm-Beschwerden, Sonnenbrand ähnliche Reaktionen, Geruchs- und Geschmacksstörung, Schwindel

Sollte sie 20 Tage nehmen 1xTag 200mg Nach 3-4 Tagen starke Magen und Darmschmerzen, obwohl ich sie immer zum/nach Essen genommen habe. Nach der 6. Tablette brach ich ab, weil sich die MagenSchmerzen verschlimmerten. Bis dahin war das Erithrema migrans verschwunden. Den 7. Tag nahm ich...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte sie 20 Tage nehmen 1xTag 200mg
Nach 3-4 Tagen starke Magen und Darmschmerzen, obwohl ich sie immer zum/nach Essen genommen habe.
Nach der 6. Tablette brach ich ab, weil sich die MagenSchmerzen verschlimmerten. Bis dahin war das Erithrema migrans verschwunden.
Den 7. Tag nahm ich keine. Als Bekannte auf mich einredeten, ich solle die Packung zu Ende nehmen, machte ich ab dem 8. Tag weiter. Zum Schluss hatte ich nach der 16. Tablette die Behandlung selbst beendet, wegen den Schmerzen durch das Doxy.
Nach 2-3 Monaten war der Borrelienwert gesunken, aber noch da. Jetzt nach 7 Monaten ist er noch weiter gesunken, aber noch nachweisbar.
Dafür habe ich Probleme mit dem Stuhlgang der sich trotz Mutaflor und Probiotischen Lactob. Tabletten nicht mehr ein pendelt. Habe ca. 2 Monate nach der Behandlung Knieschmerzen beidseitig und Ellenbogenschmerzen im Wechsel bekommen. Die Ärztin meint es sei nicht von der Borreliose. Ich glaube auch eher vom AB.
Hatte auch Sonnenbrand im Gesicht obwohl es nur ein sonniger Herbsttag war. Mein Geruchssinn war wie betäubt, kehrt jetzt aber nach ca. 6 Monaten wieder langsam zurück. Schwindel wurde dadurch verstärkt. Das schlimmste sind die Knieschmerzen, obwohl ich sie nicht sehr belaste, bin nicht Ü-gewichtig und gehe sogar regelmäßig schwimmen.
Hatte während des Erithrema Migrans keine Beschwerden, außer eben diesen Fleck.
Frage mich heute ob diese ganzen Schmerzen auch gekommen wären, wenn ich doxy nicht genommen hätte.
Glaube eher das ich die Behandlung des roten Flecks, teuer bezahle mit anderen Nebenwirkungen. Wer weiss was dadurch noch kommt. NIE WIEDER DOXY!!

Eingetragen am  als Datensatz 77114
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für erkältung mit Mundschleimhautentzündung

Bei der ersten Einnahme hatte ich nach einigen Tagen folgende seltsame Situation: Es gab eine Veränderung der Mundschleimhaut. Diese begann sich zu entzünden, zu schmerzen und löste sich praktisch ab/auf, nicht so dass alles blutete, aber es war alles wund, entzündet und schmerzte grauenvoll. Ich...

Doxycyclin bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinerkältung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der ersten Einnahme hatte ich nach einigen Tagen folgende seltsame Situation: Es gab eine Veränderung der Mundschleimhaut. Diese begann sich zu entzünden, zu schmerzen und löste sich praktisch ab/auf, nicht so dass alles blutete, aber es war alles wund, entzündet und schmerzte grauenvoll. Ich konnte die Haut in Stückchen abziehen wie etwa nach Verbrennungen der Mundschleimhaut. Die Zunge war auch betroffen. Jedes Mal wenn ich mit der Außenkante der Zunge an Ecken der Zähne stieß hatte ich Schmerzen. Sprechen war schwierig, nur unter Schmerzen. Der Spaß dauerte einige Tage nach Absetzen des Medikaments, dann hatte sich alles wieder erholt.

Ich hatte dies erst nicht unbedingt dem Medikament zugeordnet. Ein halbes Jahr später hatte ich wieder Doxicyclin eingenommen. Da bemerkte ich die identische Veränderung innerhalb von 15 Minuten. Nachdem sofortigen Absetzten dauerte die Veränderung noch zwei Tage an. Es liegt eindeutig an dem Medikament. Ich bin überempfindlich.

Andere Antibiotika haben keine Nebenwirkungen. Ein Arzt sagte, dass diese Überempfindlichkeit möglicherweise von der massenhaften Verwendung von Doxycyclin in der Tierhaltung, z. B. bei der Lachszucht liegen könnte. So wurde ich über Jahrzehnte mit dem Medikament in geringen Dosen belastet und bin deswegen überempfindlich.

Eingetragen am  als Datensatz 76765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Zahnentzündung mit Sehnenschmerzen, Gliederschmerzen

Ich musste Doxycyclin wegen einer Zahnwurzelbehandlung 3 Tage nehmen. Leider hat die Beschwerden überhaupt nicht beeinflusst, dafür aber hatte ich 3 Wochen lang starke Sehnen- und Gliederschmerzen, wie man das von Antibiotika mit Fluorchinolonen kennt (nur da dauern die Nebenwirkungen, wie man...

Doxycyclin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinZahnentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Doxycyclin wegen einer Zahnwurzelbehandlung 3 Tage nehmen. Leider hat die Beschwerden überhaupt nicht beeinflusst, dafür aber hatte ich 3 Wochen lang starke Sehnen- und Gliederschmerzen, wie man das von Antibiotika mit Fluorchinolonen kennt (nur da dauern die Nebenwirkungen, wie man weiss, Monate und sogar Jahre.

Eingetragen am  als Datensatz 76741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion mit Magenkrämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Atembeschwerden

Ich habe dieses Antibiotika wegen einer Chlamydieninfektion für 10 Tage verschrieben bekommen, musste aber nach 3 Tagen die Einnahme aufgrund starker Magenschmerzen/Krämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Atemproblemen vorzeitig abbrechen.

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Antibiotika wegen einer Chlamydieninfektion für 10 Tage verschrieben bekommen, musste aber nach 3 Tagen die Einnahme aufgrund starker Magenschmerzen/Krämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Atemproblemen vorzeitig abbrechen.

Eingetragen am  als Datensatz 76740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Chlamydien-Infektion mit Erbrechen, Schüttelfrost, Übelkeit, Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Unwohlsein

Täglich Schüttelfrost, Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Unwohlsein

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Täglich Schüttelfrost, Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Unwohlsein

Eingetragen am  als Datensatz 76729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Kopfschmerzen, Dick geschwollene Lymphknoten mit Übelkeit, Erbrechen

30 Minuten nach der Einnahme und der Mahlzeit habe ich mich übergeben. Mir ist immernoch Übel und ich habe Bauchschmerzen.

Doxycyclin bei Kopfschmerzen, Dick geschwollene Lymphknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinKopfschmerzen, Dick geschwollene Lymphknoten2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

30 Minuten nach der Einnahme und der Mahlzeit habe ich mich übergeben. Mir ist immernoch Übel und ich habe Bauchschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 76686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis mit Allergische Hautreaktion

Anwendung musste nach drei Tagen wegen starker allergischer Hautreaktion mit Rötung, Juckreiz und Bläschenbildung abgebrochen werden. Die Haut wurde keiner UV-Strahlung oder anderer Lichtquelle ausgesetzt. Daher bestand keine Nebenwirkung nach Photosensibilisierung. Allerdings bestand noch ein...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung musste nach drei Tagen wegen starker allergischer Hautreaktion mit Rötung, Juckreiz und Bläschenbildung abgebrochen werden. Die Haut wurde keiner UV-Strahlung oder anderer Lichtquelle ausgesetzt. Daher bestand keine Nebenwirkung nach Photosensibilisierung. Allerdings bestand noch ein leichter Hautschaden nach vorangegangenem Sonnenbrand.

Eingetragen am  als Datensatz 76657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Borreliose mit Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit der Augen, Schwindel, Benommenheit

Da nun mein Hausarzt endlich festgestellt hat was mich seit 2 Jahren plagt .., hat er mir das Doxy für meine nun festgestellte Borreliose verschrieben . 100mg Morgens/ 100mg Abends .., 4 Wochen ! Ich sag nur heftiges Zeug .., wenn es den Borrelien Genauso geht wie mir..., dann bin ich die Los....

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da nun mein Hausarzt endlich festgestellt hat was mich seit 2 Jahren plagt .., hat er mir das Doxy für meine nun festgestellte Borreliose verschrieben .
100mg Morgens/ 100mg Abends .., 4 Wochen !
Ich sag nur heftiges Zeug .., wenn es den Borrelien
Genauso geht wie mir..., dann bin ich die Los.
Die Symptome der Borreliose sind im Moment teilweise ausgeprägt..., denke die Biester wehren sich....., merken das man sie ausmerzen will.
Teilen dich wohl nun vermehrt ..., nun plagen mich durch das Doxy :
Kopfschmerzen, extremer Schwindel als wenn ich was getrunken hätte....,die Augen schmerzen ,fühlen sich trocken an.Lichtempfindlichkeit der Augen nun ausgeprägter... Leichte Temperatur.

Eingetragen am  als Datensatz 76631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Divertikulitis mit Kopfschmerzen, Sodbrennen

Aufgrund der Nebenwirkungen von Cipro hatte ich meinen Arzt um ein alternatives Antibiotikum gebeten. Ich bekam Doxycyclin verordnet. Wegen 2-tägiger Nahrungskarenz konnte Doxy in der ersten Zeit nur auf nüchternen Magen eingenommen werden. 2×täglich 1/2 Tablette (Doxy 200). Nebenwirkungen: In...

Doxycyclin bei Divertikulitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinDivertikulitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund der Nebenwirkungen von Cipro hatte ich meinen Arzt um ein alternatives Antibiotikum gebeten.
Ich bekam Doxycyclin verordnet.
Wegen 2-tägiger Nahrungskarenz konnte Doxy in der ersten Zeit nur auf nüchternen Magen eingenommen werden. 2×täglich 1/2 Tablette (Doxy 200). Nebenwirkungen: In den ersten 2 Tagen permanent Kopfweh.Dieses war mit einem Kühler aber einigermaßen erträglich. Ab dem 7.Tag stärkeres Sodbrennen und Klossgefühl im Brustbereich. Sehr gute Linderung durch Kaiser Natron 1/2 Teelöffel im grossen Glas Wasser aufgelöst trinken (ca.2x täglich-immer bein Auftreten des Sodbrennens. )Die Wirksamkeit des Antibiotikum ist ggf dadurch beeinträchtigt. Nach dem 9.Tag Doxycyclin habe ich das Medikament nicht weiter eingenommen, wegen des Sodbrennens.
Ob das Antibiotikum gewirkt hat oder Besserung der Divertikulitis durch die Fastentage eintrat kann ich nicht beurteilen.

Eingetragen am  als Datensatz 75937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Bakterielle Infektion mit Kopfschmerzen, Hautausschlag

an Tag 3: 4 h Kopfschmerzen, mit Wärmflasche gut zu behandeln; ab Tag 3: Ausschlag am gesamten Kinn mit Blasenbildung um die Konturen herum. Um Resistenzbildung vorzubeugen habe ich es bis Tag 8 weiter eingenommen und habe nicht auf anderes Medikament umgestellt. Versuch mit Fenistil Hydrocort...

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

an Tag 3: 4 h Kopfschmerzen, mit Wärmflasche gut zu behandeln;
ab Tag 3: Ausschlag am gesamten Kinn mit Blasenbildung um die Konturen herum. Um Resistenzbildung vorzubeugen habe ich es bis Tag 8 weiter eingenommen und habe nicht auf anderes Medikament umgestellt. Versuch mit Fenistil Hydrocort den Ausschalg wegzubekommen, schieterte. Auch Bepanthen half nicht beim Abheilen. Kühlungspackungen mit Quark bis zum vollst. Abtrcknen haben etwas Linderung verschafft. Eine Wochenach letzter Einnahme, sprich Tag 15 zum Hautarzt. Nun nehme ich Epipevisone, da vermutl. Pilzinfektion am Gereich vorliegt.
Ab Tag 5: Kribbeln an Oberschenkeln, dort wo die Hose anliegt. Erst an Frontseite, dann am hinten, dann an Seiten. Nach Absetzen dauert das noch 8 Tage an. Wirkung als ob man Sonnenbrand hätte.
Ab Tag 5: Kribbeln auf Bauchdecke. Effekt wie Sonnebrand und Muselkater; ist bis Tag 16 nochnicht verschwunden. Hoffe das bleibt nicht ...

Eingetragen am  als Datensatz 75884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Sinusitis mit Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Übelkeit

Schon nach wenigen Tagen machte sich eine depressive Verstimmung bemerkbar, habe mich selbst nicht mehr wiedererkannt. Außerdem habe ich nach 30-60 Minuten nach der Einnahme eine extreme Müdigkeit und Erschöpfung festgestellt. Zudem kam eine leichte Übelkeit dazu, die im Laufe des Tages aber...

Doxycyclin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinSinusitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach wenigen Tagen machte sich eine depressive Verstimmung bemerkbar, habe mich selbst nicht mehr wiedererkannt. Außerdem habe ich nach 30-60 Minuten nach der Einnahme eine extreme Müdigkeit und Erschöpfung festgestellt. Zudem kam eine leichte Übelkeit dazu, die im Laufe des Tages aber wieder verschwand. Ich muss das Antibiotika noch 2 Tage nehmen und hoffe, dass dann vor allem die Verstimmungen verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 75863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Doxycyclin

Doxycyclin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Quensyl, Clarithromycin, Klacid, Penicillin, ClindaHEXAL

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 176 Benutzer zu Doxycyclin

Graphische Auswertung zu Doxycyclin

Graph: Altersverteilung bei Doxycyclin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Doxycyclin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Doxycyclin
[]