Depressive Verstimmungen

Wir haben 1174 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Depressive Verstimmungen.

Prozentualer Anteil 78%22%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6786
Durchschnittliches Alter in Jahren3847
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,8126,69

Die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Maxim Jenapharm (8/37)
21%
Copegus (10/47)
21%
Asumate 20 (19/100)
19%
Zoely (35/204)
17%
Zostex (10/80)
12%
Qlaira (27/258)
10%
AIDA (14/137)
10%
Implanon (23/228)
10%
Visanne (11/120)
9%
NuvaRing (76/1004)
7%
Bellissima (8/106)
7%
Cetirizin (21/338)
6%
Mirena (81/1350)
6%
LAMUNA (10/167)
5%
Yasminelle (10/171)
5%
Yaz (10/176)
5%
Candesartan (9/160)
5%
Yasmin (9/164)
5%
Valette (21/430)
4%
Cerazette (30/621)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 356 Medikamente mit Depressive Verstimmungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Maxim Jenapharm

 

Gewichtszunahme, Akne, Depressive Verstimmungen bei Maxim Jenapharm für Akne

-Depressive Verstimmung -Akne (noch schlimmer) -10 Kilos Gewichtszunahme uvm.

Maxim Jenapharm bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Depressive Verstimmung
-Akne (noch schlimmer)
-10 Kilos Gewichtszunahme uvm.

Eingetragen am  als Datensatz 72769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Libidoverlust, Weinerlichkeit, Depressive Verstimmungen bei Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung, Akne

Ich habe vor etwa 4 Jahren mit der Einnahme der Maxim begonnen. In den ersten Einnahmemonaten blieben Nebenwirkungen aus. Dann habe ich allerdings beim duschen etc. plötzlich unglaublich viele haare verloren & meine Haut hat sich leider auch nicht wirklich verbessert. Über die ganze Zeit der...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung, Akne4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor etwa 4 Jahren mit der Einnahme der Maxim begonnen. In den ersten Einnahmemonaten blieben Nebenwirkungen aus. Dann habe ich allerdings beim duschen etc. plötzlich unglaublich viele haare verloren & meine Haut hat sich leider auch nicht wirklich verbessert. Über die ganze Zeit der Einnahme ist meine Libido konsequent abgefallen. Ich war jeden Tag 2-3 Stunden nach der Einnahme total weinerlich und es haben sich regelrechte Depressionen eingestellt. Was ich allerdings bestätigen kann ist eine zuverlässige empfängisverhütende Wirkung ;-) Ich habe mich aus den oben genannten Nebenwirkungen entschieden es mit einer anderen Pille zu versuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 71337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Copegus

 

Schüttelfrost, Unwohlsein, Depressive Verstimmungen, Herzschmerzen, Leistungsverminderung, Kurzatmigkeit, Reizhusten, Übelkeit, Ohrgeräusche, Juckreiz, Konzentrationsschwierigkeiten, Verwirrtheit, Nervosität, Zittern, Mundtrockenheit bei Copegus für Hepatitis C

Nach nunmehr 12 Wochen Anwendung (typ3) kann ich sagen, das in der ersten Woche die Nebenwirkungen ziemlich hart waren (Schüttelfrost, Unwohlsein, Depression). Seitdem haben sich die Nebenwirkungen permanent verändert. Erst waren es mehr Depressionen, danach kam eine Phase mit Herzschmerzen und...

Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopegusHepatitis C12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach nunmehr 12 Wochen Anwendung (typ3) kann ich sagen, das in der ersten Woche die Nebenwirkungen ziemlich hart waren (Schüttelfrost, Unwohlsein, Depression). Seitdem haben sich die Nebenwirkungen permanent verändert. Erst waren es mehr Depressionen, danach kam eine Phase mit Herzschmerzen und "Kribbeligem" Unwohlsein. Dann fing die Kurzatmigkeit an, gepaart mit extremen Leistungsverlust.

Nach 6 Wochen dann permanenter Husten mit Übelkeit, Ohrensausen und Juckreiz. Dafür habe ich jetzt ne Salbe die ich bei Bedarf auftrage. (ist am Kopf etwas schwieriger wegen der Haare).

Zwischendurch hatte ich Aphten, wobei nicht klar war ob sie Teil der Nebenwirkungen sind. Das ich mich schwertue mit Konzentration ist klar.

Am Wochenende, in der Freizeit (ja ich arbeite noch täglich und fahre dafür sogar 80 km!) möchte ich nur noch unter der Decke auf dem Sofa liegen vor Lustlosigkeit. Das das zu Spannungen in der Partnerschaft führt ist auch klar.

Zudem habe ich zu kämpfen mit:
gelegentlicher leichter Verwirrtheit, Nervosität, Gedächtnisstörungen, Kribbeln, Zittern, Geschmacksstörungen, Schwindel, Herzklopfen, Mundtrockenheit und trockener Haut.

Gut ist, das ich noch normal essen kann und mich trotz allem täglich zur Arbeit aufraffe sowie mich mit der Behandlung arrangieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 41573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Schüttelfrost, Müdigkeit, Fieber, Antriebslosigkeit, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen, Schleimhauttrockenheit bei Copegus für Hepatitis C

Fieber mit starkem Schüttelfrost, Haarausfall leicht, Müdigkeit/Antriebslosigkeit, Übelkeit, Depressionen und während einer kurzen Phase Schlaflosigkeit im schnitt nur 2 Std Schlaf über ca. 6-7 Tage, starkes austrocknen der Schleimhäute seit der Therapie mit Copegus/Interferon auch Rheumatische...

Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopegusHepatitis C6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fieber mit starkem Schüttelfrost, Haarausfall leicht, Müdigkeit/Antriebslosigkeit, Übelkeit, Depressionen und während einer kurzen Phase Schlaflosigkeit im schnitt nur 2 Std Schlaf über ca. 6-7 Tage, starkes austrocknen der Schleimhäute seit der Therapie mit Copegus/Interferon auch Rheumatische beschwerden . Postiv ist die Therapie hat schnell angeschlagen und Hep C Viren waren schon bei der 1. Kontrolluntersuchung nach einem Monat nichtmehr nachweisbar

Eingetragen am  als Datensatz 64619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Copegus

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Asumate 20

 

Hautausschlag, Depressive Verstimmungen bei Asumate 20 für Depression, Stress, Hautausschlag

Seit einer Weile habe ich Hautausschlag und fühle mich depressiv. Nicht meine Pille .

Asumate 20 bei Depression, Stress, Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Depression, Stress, Hautausschlag14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einer Weile habe ich Hautausschlag und fühle mich depressiv. Nicht meine Pille .

Eingetragen am  als Datensatz 72437
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Libidoverlust bei Asumate 20 für Pille

Ich nehme Asumate 20 schon seit über 2 Jahren. Doch nun habe ich die oben genannten Nebenwirkungen. Ich setzte die Pille jetzt ab.

Asumate 20 bei Pille

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Pille2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Asumate 20 schon seit über 2 Jahren. Doch nun habe ich die oben genannten Nebenwirkungen. Ich setzte die Pille jetzt ab.

Eingetragen am  als Datensatz 54693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Asumate 20

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Zoely

 

Depressive Verstimmungen bei Zoely für Stimmungsschwankungen, Müde, lustlos, aggressiv, schlapp, Heißhungerattacken, sehr reizbar, unglücklich

Nach einigen Tagen sehr schlecht drauf, als ob mich nichts erfreuen könnte. Total deprimiert wegen alles und jedem. Keine lust auf meinen freund alle nerven mich sogar schon von mir selbst genervt. Habe mih dazu entschlossen die pille morgen einfach nicht mehr zu nehmen .. Empfehle sie definitiv...

Zoely bei Stimmungsschwankungen, Müde, lustlos, aggressiv, schlapp, Heißhungerattacken, sehr reizbar, unglücklich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyStimmungsschwankungen, Müde, lustlos, aggressiv, schlapp, Heißhungerattacken, sehr reizbar, unglücklich7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einigen Tagen sehr schlecht drauf, als ob mich nichts erfreuen könnte. Total deprimiert wegen alles und jedem. Keine lust auf meinen freund alle nerven mich sogar schon von mir selbst genervt. Habe mih dazu entschlossen die pille morgen einfach nicht mehr zu nehmen .. Empfehle sie definitiv nicht weiter.

Eingetragen am  als Datensatz 47740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Akne, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Heißhungerattacken bei Zoely für Blasenentzündung

Meine FA hat mir Zoley verschrieben wegen meine Dauerblasenentzündungen nach dem Sex. Hab Januar 2014 die 1 genommen, ich hab extrem schlimme Akne bekommen die ich davor nie hatte, auch nicht in der Pubertät, bin mittlerweile 24 Jahre alt, ich hab Schwangerschaftstreifen an den beinen entlang, an...

Zoely bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyBlasenentzündung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine FA hat mir Zoley verschrieben wegen meine Dauerblasenentzündungen nach dem Sex. Hab Januar 2014 die 1 genommen, ich hab extrem schlimme Akne bekommen die ich davor nie hatte, auch nicht in der Pubertät, bin mittlerweile 24 Jahre alt, ich hab Schwangerschaftstreifen an den beinen entlang, an den füßen, Hüpfen, Po und Brüste, sodass ich mittlerweile garnicht mehr was mit ausschnitt anziehe und ich hab 11 Kilo zugenommen. Ich hab immer zwischen 60 und 65 Kilo gewogen, nie Sport gemacht und mich teils gesund ernährt, mit meinen fast 80 Kilo mach ich 2x die Woche Sport, ernähr mich Vegan und probierte etliche Diäten die mir nur 1/2 oder max. 1 Kilo verloren liess.. Dadurch das ich mich total unwohl fühle in mein Körper kamen noch leichte Depression dazu.
Ich kann nur davon abraten.... Mir bleibt leider nichts anderes übrig da ich durch ein Wirkstoff in den anderen Pillen nicht vertrag.

Eingetragen am  als Datensatz 67580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Zostex

 

Benommenheit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Unruhe, Depressive Verstimmungen, Abgeschlagenheit bei Zostex für Herpes genitalis

Zostex hat bei mir die Herpes-Erscheinungen komplett verschwinden lassen - daher volle Punktzahl für die Wirksamkeit. Leider wurde mir das Medikament am 23.12. verschrieben und aufgrund der Erkrankung und der Nebenwirkungen verbrachte ich die Weihnachtsfeiertage im Dämmerzustand. Besonders...

Zostex bei Herpes genitalis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexHerpes genitalis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zostex hat bei mir die Herpes-Erscheinungen komplett verschwinden lassen - daher volle Punktzahl für die Wirksamkeit. Leider wurde mir das Medikament am 23.12. verschrieben und aufgrund der Erkrankung und der Nebenwirkungen verbrachte ich die Weihnachtsfeiertage im Dämmerzustand.
Besonders auffällig waren direkt nach der Einnahme eine sofortige Eintrübung des Gesamtzustandes, wie benebelt sein, dann eine durchgehende Appetitlosigkeit bis leichte Übelkeit. An Tag 3 der Einnahme überkamen mich ein sehr unangenehmer Schwindel, Kreislaufbeschwerden, abwechselnde Unruhe und depressive Phasen. Nach dieser Talsohle ging es dann mit der üblichen Abgeschlagenheit und Appetitlosigkeit weiter. Erst ca. 2 Tage nach Einnahme-Ende war mein Allgemeinzustand wieder normalisiert.
Fazit: Sehr wirkungsvolles Mittel, welches bei mir aber leider zu Nebenwirkungen führte. Da es 7 Tage durchgängig eingenommen werden muss, muss man ein gewisses Durchhaltevermögen bezügl. der evtl. auftretenden Nebenwirkungen mitbringen um ein gutes Endresultat zu erzielen.

Eingetragen am  als Datensatz 58892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benommenheit, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Herzstolpern, Panikattacken bei Zostex für Gürtelrose

Medikament für eine Woche eingenommen. Mit Absetzen begann der Horror, der mich bis heute verfolgt. Ich stand total beben mir, war wochenlang müde, bin bis heute depressiv, habe immer noch das gefühl, ich schaffe es nicht, weil das Medikament einen so runter zieht. Bin mittlerweile sogar in...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament für eine Woche eingenommen. Mit Absetzen begann der Horror, der mich bis heute verfolgt. Ich stand total beben mir, war wochenlang müde, bin bis heute depressiv, habe immer noch das gefühl, ich schaffe es nicht, weil das Medikament einen so runter zieht. Bin mittlerweile sogar in psychischer Behandlung. Habe Panikattacken und Herzstolpern bekommen... Die Gürtelrose war gut verheilt. Aber lieber hätte ich diese ausgestanden als heute so zu leben. Und es ist noch ein langer Weg. Es ist jetzt ein halbes Jahr her.


*Benommenheit
*Depression ( Mittlerweile seit einem halben Jahr)
*Panikattacken
*Lustlosigkeit
*extreme Müdigkeit
*Melancholie
*Herzstolpern

Eingetragen am  als Datensatz 72039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zostex

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Qlaira

 

Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Blähungen bei Qlaira für Depression, Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel

Ich nehme die Qlaira seit 3 Jahren. Anfänglich bekam ich verstärkt Migräneanfälle an den letzen und den ersten Einnahmetagen. Das wurde dann aber ab den 3 Monat besser. Dann hatte ich nur noch Kopfschmerzen an einem der ersten zwei Tage. Den Schwindel habe ich nicht auf die Pille zurückgeführt...

Qlaira bei Depression, Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaDepression, Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Qlaira seit 3 Jahren. Anfänglich bekam ich verstärkt Migräneanfälle an den letzen und den ersten Einnahmetagen. Das wurde dann aber ab den 3 Monat besser. Dann hatte ich nur noch Kopfschmerzen an einem der ersten zwei Tage. Den Schwindel habe ich nicht auf die Pille zurückgeführt sondern auf meinen Rücken. Obwohl ich diesen Jahre davor gar nicht mehr hatte. Ich bekam die Qlaira, da ich bei allen anderen Pillen permanent Zwischenblutungen hatte und ohne Pille sehr starke Menstruationsblutungen. Ich war deshalb sehr froh über das Präparat, da ich meine Regelblutung nur noch alle 2 Monate und sehr gerinfügig hatte, dafür nahm ich die Kopfschmerzen hin. Im laufe der Zeit, verstärkt im letzten Jahr hatte ich immer häufiger Kopfschmerzen und Migräneanfälle (5-6 x im Monat). Ich führte es auf die belastene familiäre Situation zurück. Auch wurde ich im letzten Jahr immer träger und weniger belastbar und fühlte mich total ausgepowert und erschöpft und habe deutlich depressive Züge. Wenn ich jetzt zurückblicke hatte ich in den ersten zwei Jahren massive Schlafstörungen. Seitdem die depressiven Stimmungen da sind, schlaf ich zwar gut aber habe meine Fröhlichkeit total verloren. Die Schlafstörungen wurden von depressiven Stimmungen abgelöst. Ich habe jetzt erst hier gelesen, welche Nebenwirkungen die Qlaira aufweist und kann alle nur bestätigen. Blähungen habe ich seit 3 Jahren auch verstärkt. Also nichts wie weg von dieser Pille. Ich werde eintragen, was nachdem Absetzen passiert ist, denn ich werde nur noch die angefangene Packung zu Ende nehmen und gucken was dann passiert.

Eingetragen am  als Datensatz 58581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Übelkeit, Depressive Verstimmungen bei Qlaira für Blutungen

Durchfall, Übelkeit, Depressionen

Qlaira bei Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaBlutungen26 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall, Übelkeit, Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 73992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei AIDA

 

Depressive Verstimmungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Brustschmerzen, Libidoverlust, Persönlichkeitsveränderung bei Aida für Depressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust

Hallo!! Ich nehme zur zeit noch die Aida seit ungefähr einem halben jahr. Nun stelle ich verschiedene Nebenwirkungen fest...also zuerst dachte ich, das es an meiner Ausbildung liegt dass ich ständig so unzufrieden bin doch als ich die erfahrungen gerade gelesen habe bin ich mir sicher das es...

Aida bei Depressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaDepressionen, Brustschmerzen, Gereiztheit, Lipidoverlust-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo!!

Ich nehme zur zeit noch die Aida seit ungefähr einem halben jahr. Nun stelle ich verschiedene Nebenwirkungen fest...also zuerst dachte ich, das es an meiner Ausbildung liegt dass ich ständig so unzufrieden bin doch als ich die erfahrungen gerade gelesen habe bin ich mir sicher das es an der Aida liegt. Ich bin sehr oft traurig, ziehe mich zurück also man kann fast sagen dass sich mein Wesen verändert hat ich war zwar noch nie super Selbstbewusst aber in letzter zeit ist es richtig heftig geworden. Ich finde alles schlecht an mir. Teilweise habe ich auch festgestellt dass ich mich nicht richtig konzentrieren kann..also ich habe an nichts mehr richtig Spaß . Auch die Lust mit meinem freund zu schlafen hat sehr nachgelassen zudem kommen noch Brustschmerzen. Das größte Problem jedoch ist, dass ich irgendwie nicht mehr ich selbst bin und ich finde das ist aufjedenfall ein Grund die Pille abzusetzten.

Eingetragen am  als Datensatz 30256
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressive Verstimmungen, Angstzustände, Aggressivität, Weinerlichkeit, Wassereinlagerungen, Brustschmerzen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Abgeschlagenheit bei Aida für Einnahme wegen starken Blutungen

Ich kann die AIDA nicht empfehlen! Hab Sie genommen weil ich immer starke Blutungen hatte und wollte eine Pille die man durchnehmen kann sodass ich gar keine Blutungen mehr bekomme! Hab dann von der Monostep auf die AIDA gewechselt. Mein Frauenarzt meinte die AIDA wäre für diesen Zweck die Beste....

Aida bei Einnahme wegen starken Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEinnahme wegen starken Blutungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann die AIDA nicht empfehlen! Hab Sie genommen weil ich immer starke Blutungen hatte und wollte eine Pille die man durchnehmen kann sodass ich gar keine Blutungen mehr bekomme! Hab dann von der Monostep auf die AIDA gewechselt. Mein Frauenarzt meinte die AIDA wäre für diesen Zweck die Beste. Muss dazu sagen hatte auch bei der Monostep immer vor den Tagen Stimmungsschwanken. Mein FA meinte wenn ich die Tage nicht mehr bekomme, dann is dass mit den Stimmungsschwankungen vielleicht auch weg. Ok, ein Versuch ist es wert!!! Ab dieser Entscheidung begann für mich(und meine Familie) die Hölle!! Depressionen, Angstzustände, Wutausbrüche, weinerlich, Wasseransammlungen, Brustschmerzen,Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Appetit auf Süsses ohne Ende,Müdigkeit und Abgeschlagen, hab mich zurückgezogen von meinen Freunden und Verwandten, das Leben war für mich sinnlos.Muss sagen so schlecht ist es mir noch nie gegangen! Hab mit meinem FA drüber gesprochen. Der meinte die AIDA kann es nicht sein. Bin mir aber sicher das es an ihr gelegen hat. Nach der stolzen Einnahme von 4 Monate hab ich die AIDA abgestetzt. Und jetzt geht es mir wieder gut.Hab jetzt gar keine mehr Lust auf irgendeine Pille!!! Für diesen stolzen Preis könnte man echt was besseres erwarten!!

Eingetragen am  als Datensatz 43345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Implanon

 

Migräne, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Schwindel, Dauerblutungen, Depressive Verstimmungen, Sehstörungen, Gelenkschmerzen, Unterleibsbeschwerden, Übelkeit bei Implanon für Migräne

Für mich war es die schlimmste Zeit in meinem Leben, eigentlich hat man mir das Implanon eingesetzt, weil ich unter häufigen Kopfschmerzen litt. Das ging leider nach hinten los durch das Implanon hatte ich ungelogen jeden Tag Migräne Anfälle, ich hatte absolut keinen Appetit mehr obwohl es ja...

Implanon bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonMigräne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Für mich war es die schlimmste Zeit in meinem Leben, eigentlich hat man mir das Implanon eingesetzt, weil ich unter häufigen Kopfschmerzen litt.
Das ging leider nach hinten los durch das Implanon hatte ich ungelogen jeden Tag Migräne Anfälle, ich hatte absolut keinen Appetit mehr obwohl es ja eigentlich genau anders rum seien sollte und nahm dadurch 8 Kilo in 2 Monaten ab.
Gestern habe ich es mir dann endlich entfernen lassen, denn die Nebenwirkungen wurden von Tag zu Tag schlimmer, durch das häufige nehmen von Migräne Tabletten war mein Magen und Darmbereich schon ganz kaputt. Ich bin so unendlich froh es jetzt los zu sein.

Eingetragen am  als Datensatz 59363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Weinerlichkeit, Aggressivität, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen bei Implanon für Zyklusstörung

Ich habe das Implanon nun seid 8 Monaten und muss zugeben, dass ich seid längerem unter ständigen Heulkrämpfen, Aggressionen und Lustlosigkeit leide. Es gibt auch bei mir normalerweise fast keinen Tag an dem ich keine Blutungen habe seid dem ich das Stäbchen habe. Ich habe auch zugenommen in den...

Implanon bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonZyklusstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Implanon nun seid 8 Monaten und muss zugeben, dass ich seid längerem unter ständigen Heulkrämpfen, Aggressionen und Lustlosigkeit leide. Es gibt auch bei mir normalerweise fast keinen Tag an dem ich keine Blutungen habe seid dem ich das Stäbchen habe. Ich habe auch zugenommen in den letzten Monaten, ca. 6 kg. Ich fühle mich auch überhaupt nicht mehr attraktiv und habe an so gut wie nichts mehr Spaß. Ich werde mir das Stäbchen nun so schnell wie möglich entfernen lassen, in der Hoffnung dass das dann alles ein Ende nimmt.
Ich empfehle das Implanon niemandem, weil die Nebenwikungen einfach sehr schlimm sind.

Eingetragen am  als Datensatz 43469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Implanon

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Visanne

 

Dauerblutungen, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen bei Visanne für Müdigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Dauerblutungen, Gewichtsszunahme, mentale Schwäche

Seit Beginn der Einnahme Dauerblutungen, teils so stark wie die Periode. Die Blutungen enthalten auch jede Menge Gewebe, was ja angeblich durch die Visanne nicht mehr aufgebaut werden soll. Also gehe ich davon aus, dass sie nicht wirkt. Zunehmend Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Müdigkeit,...

Visanne bei Müdigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Dauerblutungen, Gewichtsszunahme, mentale Schwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneMüdigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Dauerblutungen, Gewichtsszunahme, mentale Schwäche2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Beginn der Einnahme Dauerblutungen, teils so stark wie die Periode. Die Blutungen enthalten auch jede Menge Gewebe, was ja angeblich durch die Visanne nicht mehr aufgebaut werden soll. Also gehe ich davon aus, dass sie nicht wirkt.
Zunehmend Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme und mentale Schwäche (bin weinerlich, fühle mich kraftlos, kann mich zu nichts mehr aufraffen). Soll sie insgesamt 1 Jahr nehmen, aber ich überlege sie ohne ärztlichen Rat abzusetzen. Die Endo war eine Zufallsdiagnose und ich hatte vorher keine Beschwerden. Jetzt geht es mir Dank Visanne schlecht.

Eingetragen am  als Datensatz 74140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Übelkeit, Depressive Verstimmungen bei Visanne für Endometriose

Hatte am Anfang extrem Durchfall, Übelkeit. Wurde nach 2 Wochen besser, dafür rutschte ich aber in eine ziemlich üble depressive Episode. Seit dem absetzen vor 3 Wochen geht es mir viel besser. Die schmerzen sind geblieben.

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte am Anfang extrem Durchfall, Übelkeit. Wurde nach 2 Wochen besser, dafür rutschte ich aber in eine ziemlich üble depressive Episode.
Seit dem absetzen vor 3 Wochen geht es mir viel besser. Die schmerzen sind geblieben.

Eingetragen am  als Datensatz 75547
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Visanne

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei NuvaRing

 

Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gewichtsabnahme, Libidoverlust, Pickel, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit bei NuvaRing für Übelkeit, Appetitlosigkeit, Pickel, Libidoverlust, Gewichtsverlust, NuvaRing

Hallo alle zusammen. Ich bin neu hier und ich habe diesen Forum dadurch entdeckt da ich mich im Internet auf der Suche nach den Nebenwirkungen vom NuvaRing gemacht habe, denn ich finde dass ich mich in den letzten 5 Monaten (solange ich den NuvaRing anwende) sehr strak verändert habe, physisch...

NuvaRing bei Übelkeit, Appetitlosigkeit, Pickel, Libidoverlust, Gewichtsverlust, NuvaRing

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingÜbelkeit, Appetitlosigkeit, Pickel, Libidoverlust, Gewichtsverlust, NuvaRing5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle zusammen.
Ich bin neu hier und ich habe diesen Forum dadurch entdeckt da ich mich im Internet auf der Suche nach den Nebenwirkungen vom NuvaRing gemacht habe, denn ich finde dass ich mich in den letzten 5 Monaten (solange ich den NuvaRing anwende) sehr strak verändert habe, physisch wie auch psyschich, ich bin nicht mehr ich selbst... das ist am meisten meinen Mitmenchen die ich täglich um mich herum habe aufgefallen, und es ist daher mein Partner der mich in erster Linie drauf aufmerksam gemach hat...
Ich hatte vorher immer die Pille genommen, mit dieser hatte ich aber immer sehr viele Probleme, dazu kam dass ich sie häufig vergessen habe, da hat mich meine Frauenärtztin auf den NuvaRing angespochen, ich betrachtete als ''DIE Lösung'' für alle meine vorhärigen Probleme.
Ich fand den Ring super praktisch, er war leicht einzuführen, gar nicht spürbar und der Preis stimmte auch.
Doch schon 2 Monate später fingen die ersten Nebenwirkungen an... apetitlosigkeit und üblekeit, ich nahm ungewollt 4 kg ab, dazu kam dass meine Libido anfing stark ab zu nehmen (bis es schlussentlich so weit kam dass mein Freund mich nicht einmal mehr anfassen durfte) , ich bekam sehr viele Pickel, und reagierte sehr agressiv auf Alles und Jeden, ich verfiel sogar in eine leichte depression ohne es gemerkt zu haben, habe heul attacken mitten im Tag bekommen und habe mir den Kopf über Sachen zerbrochen die mich füher sonst kalt gelassen haben.
Am Anfang schob ich einfach alles auf den Alltagstress, doch so bin ich der Überzeugung dass es nich am Stress liegt sondern an diesem Ring. Ich war doch vor 5 Monaten auch nicht so, und mein Leben verläuft täglich noch immer gleich wie vorher.
Ich habe beschlossen den Ring nicht weiter zu benutzen, habe ihn vor 3 Tagen abgesetzen und habe nicht vor ihn wider zu nehmen!!!

Ich will den NuvaRing trotz meiner schlechten Erfahrung nicht schlecht machen, jeder Körper ist anders und reagiert unterschiedlich, auch wenn er schlecht für mich war will das nicht heissen dass er nicht gut für einen anderen Menschen sein kann. Das muss jeder für sich selbst heraus finden.

So, ich hoffe ich konnte euch mit meiner Erfahrung auch ein bisschen helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 33605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Weinerlichkeit, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen bei NuvaRing für Schmierblutungen

Ich habe den Nuvaring vor 17 Tagen das erste Mal eigesetzt. Seit dem habe ich Schmierblutungen. Auch Bauch- und Kopfschmerzen. Ich bin unmotiviert, könnte den ganzen Tag im Bett liegen, weine oft grundlos und werde wütend. Ich kann oft nicht ein- oder durchschlafen. Meiner Beziehung tut das nicht...

NuvaRing bei Schmierblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmierblutungen17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Nuvaring vor 17 Tagen das erste Mal eigesetzt. Seit dem habe ich Schmierblutungen. Auch Bauch- und Kopfschmerzen. Ich bin unmotiviert, könnte den ganzen Tag im Bett liegen, weine oft grundlos und werde wütend. Ich kann oft nicht ein- oder durchschlafen. Meiner Beziehung tut das nicht gerade gut, da ich oft unglaublich emotional auf den kleinsten Scheiss reagiere und mich oft nicht fühle wie ich selbst. Aber es sind ja erst 17 Tage und ich werde meinem Körper sicherlich noch einen Monat Zeit geben sich daran zu gewöhnen. Falls die Nebenwirkungen bis dahin nicht verschwinden, werde ich auf eine andere Verhütungsmethode umsteigen müssen. Was mich daran schockiert ist, dass mein Frauenarzt mich nicht im geringsten darauf vorbereitet hat, sowohl er als auch die Apothekerin haben mir versichert, es gäbe so gut wie keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 75593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Bellissima

 

starke Menstruation, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Pickel, Unterleibsschmerzen bei bellissima für Unterleibschmerzen, Zyklusstörung, lange und starke Blutung

Ich habe die Bellissima von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen als ich 13 war weil ich eine sehr starke Monatsblutung hatte, die immer unregelmäßig war, außerdem hatte ich oft starke Unterleibschmerzen. Zum Verhüten habe ich sie nicht gebraucht :) Anfangs habe ich keine Nebenwirkung...

bellissima bei Unterleibschmerzen, Zyklusstörung, lange und starke Blutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaUnterleibschmerzen, Zyklusstörung, lange und starke Blutung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Bellissima von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen als ich 13 war weil ich eine sehr starke Monatsblutung hatte, die immer unregelmäßig war, außerdem hatte ich oft starke Unterleibschmerzen.
Zum Verhüten habe ich sie nicht gebraucht :)
Anfangs habe ich keine Nebenwirkung bemerkt, nach ein paar Monaten habe ich mich allerdings gewundert weshalb meine Periode immer noch so stark und lang ist und die Schmerzen sind auch nicht weg gegangen. Ich hatte das Gefühl, dass es mir immer schlecht ging ohne Grund, ich bin Aggressiv geworden und war immer traurig. Mein Gewicht hat sich auch sehr verändert, mein Gesicht hat viele Pickel bekommen, die vorher nicht da waren.
nach ca. 5monaten habe ich sie dann nicht mehr genommen und jetzt muss ich sagen geht es mir viel besser :) die Pickel sind weg, das Gewicht ist wieder wie vorher und meine Stimmung ist wieder prima..an manchen Tagen bin ich natürlich trotzdem nicht immer super glücklich aber das ist ja normal :D
Mit meiner neuen Pille komme ich super klar:)

Eingetragen am  als Datensatz 29941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Depressive Verstimmungen bei bellissima für Schmerzen (Bauch)

Die Nebenwirkungen haben direkt gewirkt als ich das erste mal die Pille zu mir nahm. Ich nahm die Pille wegen den Regelschmerzen, die danach noch schlimmer geworden sind. Ich habe in 7Monaten 5Kg zugenommen, die ich kaum verlieren kann. Ich habe immer Hunger, und leide an Depressionen und...

bellissima bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaSchmerzen (Bauch)7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen haben direkt gewirkt als ich das erste mal die Pille zu mir nahm. Ich nahm die Pille wegen den Regelschmerzen, die danach noch schlimmer geworden sind. Ich habe in 7Monaten 5Kg zugenommen, die ich kaum verlieren kann. Ich habe immer Hunger, und leide an Depressionen und Nervenzusammenbrüchen. NICHT zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 75020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bellissima

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Cetirizin

 

Depressive Verstimmungen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Schleimhauttrockenheit, Nervosität, Gereiztheit bei Cetirizin für Depression, Schlafstörungen

Ich habe Cetirizin zur Behandlung einer Urikaria (Nesselfieber) verschrieben bekommen, nachdem Aerius in seiner Wirksamkeit bei mir nachließ. Der unerträgliche Juckreiz wird mit Cetirizin sehr gut behandelt und verschwindet höchstens eine halbe Stunde nach Einnahme. Die Wirkung hält lange an....

Cetirizin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinDepression, Schlafstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cetirizin zur Behandlung einer Urikaria (Nesselfieber) verschrieben bekommen, nachdem Aerius in seiner Wirksamkeit bei mir nachließ. Der unerträgliche Juckreiz wird mit Cetirizin sehr gut behandelt und verschwindet höchstens eine halbe Stunde nach Einnahme. Die Wirkung hält lange an.

Ich habe die Dosierung von anfangs einer Tablette täglich auf eine halbe reduziert. Die Wirkung war weiterhin gut. Aber die Nebenwirkungen sind bei mir für ein frei verkäufliches Medikament bedenklich! Ich wurde immer depressiver und konnte manchmal mehrere Nächte hintereinander kaum schlafen. Meine Niedergeschlagenheit, verbunden mit Müdigkeit (auch wenn ich nachts schlafen konnte) tagsüber führten zu einer Traurigkeit, wie ich sie noch nie erlebt habe. Eine harmlosere Nebenwirkung waren trockene Schleimhäute, aber Nebenwirkungen wie Nervosität, Agressivität und Gereiztheit sind für ein frei verkäufliches Medikament bedenklich.

Ich habe Cetirizin abgesetzt und fühlte mich schon am übernächsten Tag besser. Da dann der Juckreiz wieder kam, nahm ich noch mal eine Tablette und habe mir geschworen, nie wieder Cetirizin zu nehmen, denn der Horror ging sofort wieder los, obwohl ich die Tablette mittags einnahm.

Eingetragen am  als Datensatz 34666
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Benommenheit, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Mundtrockenheit bei Cetirizin für Allergie

Ich war nach der Einnahme sehr müde, fast benommen, fühlte mich kaum noch in der Lage am Straßenverkehr teil zu nehmen. Ich hatte auch zwischendurch Aggressionen und fühlte mich niedergeschlagen, das wurde mir aber erst bewusst, als ich die anderen Medikamentenbewertungen las.Erst nach 12 Stunden...

Cetirizin bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAllergie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war nach der Einnahme sehr müde, fast benommen, fühlte mich kaum noch in der Lage am Straßenverkehr teil zu nehmen. Ich hatte auch zwischendurch Aggressionen und fühlte mich niedergeschlagen, das wurde mir aber erst bewusst, als ich die anderen Medikamentenbewertungen las.Erst nach 12 Stunden und fünf Kaffee war ich wieder in der Lage zu arbeiten. Zudem hatte ich starke Mundtrockenheit, auch noch Tage nach der Einnahme. Gegen die allergische Kontaktdermatitis hat es gut gewirkt, werde es aber nur noch im Notfall nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 75968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cetirizin

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Mirena

 

Kreislaufkollaps, Hautprobleme, Haarausfall, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Lustlosigkeit bei Mirena für Depression, Akne, Haarausfall, Gewichtszunahme

hi ihr lieben, ich bin 23 und habe bisher noch keine kinder bekommen.aufgrund sehr starker,unregelmäßiger und für mich belastender regelblutungen hat mein gynäkologie mir schliesslich die mirena empfohlen. das einsetzen - im februar diesen jahres - war gelinde gesagt die hölle:...

Mirena bei Depression, Akne, Haarausfall, Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaDepression, Akne, Haarausfall, Gewichtszunahme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hi ihr lieben,
ich bin 23 und habe bisher noch keine kinder bekommen.aufgrund sehr starker,unregelmäßiger und für mich belastender regelblutungen hat mein gynäkologie mir schliesslich die mirena empfohlen.
das einsetzen - im februar diesen jahres - war gelinde gesagt die hölle: schmerzen,schmerzen,schmerzen. und das über 4tage hinweg, inklusive kreislaufkollaps noch in der gyn.praxis. nun gut,dachte ich mir,da musst du durch,stell dich nicht so an - schliesslich sollte ja alles besser werden!
nun aber,nach knapp 10 monaten,habe ich für nächsten woche einen termin,um mir die mirena wieder entfernen zu lassen.ich bin wirklich geduldig und keine memme,aber was ich hier an NW erlebt habe,sprengt echt den rahmen:
-massive hautverschlechterung ( zuvor hatte ich,von kleinen pickelchen zu teenagerzeiten abgesehen, eine wahnsinnshaut)
- blutungen noch immer stark,unregelmäßig,mit massiven krämpfen verbunden
- haarausfall (zum glück habe ich volles,dichtes haar....)
- trotz sportlicher betätigung eine gewichtszunahme von 6kg ( ich bin 1.85 groß auf ursprünglich 68kg)
- depressive verstimmung bis hin zur völligen lustlostigkeit
alles in allem habe ich zwar auch in meinem bekanntenkreis einige freundinnen,die mit der mirena gut zurecht kommen und die einfach art der verhütung anpreisen.dennoch würde ich anderen sehr jungen frauen eher davon abraten-lieber auf die konventionelle art und weise mit der pille ö.ä.
ich hoffe,dieser erfahrungsbericht konnte einigen da draußen ein weni behilflich sein!
liebe grüße,
madeleine

Eingetragen am  als Datensatz 30861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressive Verstimmungen, Panikattacken, Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Herzstolpern, Gewichtszunahme, Haarwuchs, Sehstörungen bei Mirena für Depressionen, Schmerzen (Gelenk)

* Schleichend im Laufe der Jahre, und nicht mit Mirena in Verbindung gebracht * Erst als ich mir die dritte Mirena selber bestellen mußte, und ich im Internet nach Preisen forschte, fand ich das Hormonspirale- Forum, las Erfahrungsberichte vieler Frauen, und wußte endlich was los war mit mir!...

Mirena bei Depressionen, Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaDepressionen, Schmerzen (Gelenk)10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

* Schleichend im Laufe der Jahre, und nicht mit Mirena in Verbindung gebracht *
Erst als ich mir die dritte Mirena selber bestellen mußte, und ich im Internet nach Preisen forschte, fand ich das Hormonspirale- Forum, las Erfahrungsberichte vieler Frauen, und wußte endlich was los war mit mir! Meine Nebenwirkungen:

Depressionen, Panikzustände, Schlaflosigkeit, Schmerzen in den Gelenken, Herzstolpern, Gewichtszunahme, Haarwuchs im Gesicht, Sehstörungen ( Schleier vor den Augen )

Eingetragen am  als Datensatz 74445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Yasminelle

 

Weinerlichkeit, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen bei Yasminelle für Müdigkeit, Angst, Scheidentrockenheit, Aggressivität, weinerlich, paranoi

Ich fing an mit yasminelle zu meinem 17 geburtstag. Da fing es an. Gewichtszunahme (ca.15 wunderbare Kg), aengste, muedigkeit, traegheit und viel mehr. Ich setzte sie nach zirka 6 Monaten ab da ich so oder so mit meinem damaligen Freund die Beziehung beendete. Dann ging es mir ein wenig besser...

Yasminelle bei Müdigkeit, Angst, Scheidentrockenheit, Aggressivität, weinerlich, paranoi

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleMüdigkeit, Angst, Scheidentrockenheit, Aggressivität, weinerlich, paranoi3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich fing an mit yasminelle zu meinem 17 geburtstag. Da fing es an. Gewichtszunahme (ca.15 wunderbare Kg), aengste, muedigkeit, traegheit und viel mehr. Ich setzte sie nach zirka 6 Monaten ab da ich so oder so mit meinem damaligen Freund die Beziehung beendete. Dann ging es mir ein wenig besser doch nicht mehr wie frueher. Ich hatte kommischerweise meinen sogennanten "drive" verloren. War nicht mehr so aktiv und es war schwer mich zu aktivitaeten ( und ich rede hier nicht von sport, sondern von sozialen Aktivitaeten) zu motivieren. Ich verlor kurz und klar ausgedrueckt einfach sehr schnell mein interesse an Sachen. Wie dem auch sei nach ein paar jahren genauergenommen 3 traf ich meinen Freund und beschloss wieder mit der Pille anzufangen ( sehr unueberlegt und impulsiv da ich gerade am richtigen weg war um mich zu bessern). Jetzt 3 Monate spaeter geht es mir naja nicht wirklich gut; ich leide an dauer muedigkeit, bin schwer fuer Sachen zu motivieren, hab Stimmungsschwankungen die mich selber sehr ueberraschen und bin habe meistens gegen Abends ein ueberrempeln von traurigkeit ( manchmal muss ich sogar ohne grund weinen). Diese Symptome sind komplett ohne warnung eingetroffen, richtig schleichend und auf einmal. Ich wuerde jeder Frau raten die sich entschliest eine Pille zu nehmen egal ob Yasminelle, mirelle oder was auch immer... sich es genau zu ueberlegen. Natuerlich hat die PIlle ihre positiven Seiten und ich htte dank der Pille auch sehr schoene erlebnissse ohne irgendwelchen ungeplanten Konsequenzen im Nachhinein trotzdem wie gesagt...; Frau sollte sich wirklich genau ueberlegen es sind immerhin hormone die wie schlucken die naturs schoenste Sache vortaeuscht.. also bin ich mir da nicht so gqnz sicher ob es so sein solle...Ich hoffe ich kann mit meinem Absatz hier jemanden dem es auch so geht weiter helfen und ja.. mir hat s auf jedenfqall geholfen meine Gedanken hier fest zu halten, Danke! Schoenen Abend noch! N

Eingetragen am  als Datensatz 37233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Yaz

 

Depressive Verstimmungen, Reizbarkeit, Hautunreinheiten, Absetzerscheinungen bei Yaz für Depressive Episoden, Libidoverlust, Gereiztheit, Einnahme ca 1 Jahr, Hautbildverschlechterung

Ich hab Yaz ca 1 Jahr genommen. Ich hatte depressive Episoden, war sehr leicht reizbar und mein Hautbild (viele große weiße Pigmentflecken) verschlechterte sich. Das positive: sehr leichte (wenn überhaupt) Blutung. Ich hab sie jetzt abgesetzt (vor ca 14 Tagen), seit dem starke Beschwerden im...

Yaz bei Depressive Episoden, Libidoverlust, Gereiztheit, Einnahme ca 1 Jahr, Hautbildverschlechterung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazDepressive Episoden, Libidoverlust, Gereiztheit, Einnahme ca 1 Jahr, Hautbildverschlechterung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab Yaz ca 1 Jahr genommen. Ich hatte depressive Episoden, war sehr leicht reizbar und mein Hautbild (viele große weiße Pigmentflecken) verschlechterte sich. Das positive: sehr leichte (wenn überhaupt) Blutung. Ich hab sie jetzt abgesetzt (vor ca 14 Tagen), seit dem starke Beschwerden im Unterleib, aus der Scheide kam ein rießiger Schleimpfropfen (blutlos) und meine Blutung bleibt bis jetzt aus.
Schwanger bin ich definitiv NICHT, aber mein Hormonhaushalt ist durch die Pille total durcheinander...

Eingetragen am  als Datensatz 32092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit bei Yaz für Bauchschmerzen

ich bin 15 jahre alt und nehme die pille seit einem jahr. die bauchschmerzen waren nicht wirklich weg und das schlimmste ist, dass ich depressionen bekommen habe. ich war nur noch launisch , agressiv und hatte zu nüscht mehr lust. das ende vom lied ist, dass ich das schuljahr wiederholen kann....

Yaz bei Bauchschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazBauchschmerzen365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin 15 jahre alt und nehme die pille seit einem jahr. die bauchschmerzen waren nicht wirklich weg und das schlimmste ist, dass ich depressionen bekommen habe. ich war nur noch launisch , agressiv und hatte zu nüscht mehr lust. das ende vom lied ist, dass ich das schuljahr wiederholen kann. ich hatte nicht mal mehr lust auf die schule und habe regelmäßig geschwänzt. seit 2 wochen nehme ich die pille nicht mehr und ich merke wie es mir von tag zu tag besser geht. auch meinem umfeld ist es aufgefallen, dass ich wieder normal und fröhlicher werde.

Eingetragen am  als Datensatz 32305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yaz

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Candesartan

 

Sehstörungen, Missempfindungen, Schwindel, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Depressive Verstimmungen, Benommenheit, Übelkeit, Appetitlosigkeit bei Candesartan für Bluthochdruck

Nach Absetzen HCT: Kribbeln Arme, Beine und Kopf weg, geringfügige Sehstörungen weg, Herzrasen weg, Schwindel beim Wechsel von Sitzen zum Stehen weg, Gefühl Kopfhaut zu eng weg, extreme Schwankungen bis 90 / 60 Blutdruck weg. Innerhalb der 8 Monate Anwendung ist der Langzeitzuckerwert HbA 1C um...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Absetzen HCT: Kribbeln Arme, Beine und Kopf weg, geringfügige Sehstörungen weg, Herzrasen weg, Schwindel beim Wechsel von Sitzen zum Stehen weg, Gefühl Kopfhaut zu eng weg, extreme Schwankungen bis 90 / 60 Blutdruck weg. Innerhalb der 8 Monate Anwendung ist der Langzeitzuckerwert HbA 1C um 0,5 % angestiegen und der Lipasewert um 10 U/l angestiegen (siehe Nebenwirkungen) Nach Absetzen stabilere Werte ohne Anstieg des Blutdrucks (noch Candesartan 8 mg in Anwendung)

Unbedingt bei Wikipedia die Ausführungen zur Studienlage lesen !!!!!
Hände weg von diesem "HCT Zeug" !!

Candesartan macht mich noch total depressiv und verursacht "Watte" im Kopf und Schubweise Übelkeit und Appetitlosigkeit. Will ich auch unbedingt loswerden !!!

Eingetragen am  als Datensatz 66647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reizhusten, Depressive Verstimmungen, Schlafstörungen bei Candesartan für Bluthochdruck

Seit der ersten Einnahme immer wieder extrem starken Reizhusten mit dem Gefühl der Bronchitis. Sehr erschöpfend das Ganze. Besonders bei Temperaturwechsel unerträglich und für Mitmenschen nervig. Dazu kommen immer wieder depressive Phasen, die aber zum Glück nicht lange anhalten und...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der ersten Einnahme immer wieder extrem starken Reizhusten mit dem Gefühl der Bronchitis. Sehr erschöpfend das Ganze. Besonders bei Temperaturwechsel unerträglich und für Mitmenschen nervig. Dazu kommen immer wieder depressive Phasen, die aber zum Glück nicht lange anhalten und Schlafstörungen. Mit dem Medikament fühle ich mich nicht fit und gesund, sondern reizbar, erschöpft und ausgelaugt.

Eingetragen am  als Datensatz 75349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Candesartan

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Yasmin

 

Übelkeit, Kopfschmerzen, Depressive Verstimmungen, Gleichgültigkeit, Libidoverlust bei Yasmin für Blutungsstörungen

Anfangs immer ca. 4-7 Stunden nach Einnahme Übelkeit, z. T. mit Brechreiz. Weitere Nebenwirkung zur gleichen Zeit leichte Kopfschmerzen. Später immer mehr depressive Verstimmungen, Gleichgültikeit, Trübsinnigkeit, Libidoverslust...

Yasmin bei Blutungsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminBlutungsstörungen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs immer ca. 4-7 Stunden nach Einnahme Übelkeit, z. T. mit Brechreiz. Weitere Nebenwirkung zur gleichen Zeit leichte Kopfschmerzen.

Später immer mehr depressive Verstimmungen, Gleichgültikeit, Trübsinnigkeit, Libidoverslust...

Eingetragen am  als Datensatz 31544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Valette

 

Fieber, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Brechreiz, Schlafstörungen, Gewichtsverlust, Depressive Verstimmungen bei Valette für Schlafstörung, Kopfschmerzen, Angstzustände, Übelkeit, Brustschmerzen, Brechreiz, Gewichtsverlust, hohes Fieber, Sehschwäche, Stimmungsschwankung, Schmerzen rechte Seite unterhalb der Brust

Ich selber bin vor 3 Monate Mutter geworden und hab auch wieder vor 2 Monaten mit der Valette WIEDER angefangen (hab sie vor der SS schon eingenommen, ohne Probleme). Allerdings hab ich jetzt sehr viele Problemen sobald ich Valette einnehme! Es geht jetzt vielleicht ca 1,5Monate sodass ich sehr...

Valette bei Schlafstörung, Kopfschmerzen, Angstzustände, Übelkeit, Brustschmerzen, Brechreiz, Gewichtsverlust, hohes Fieber, Sehschwäche, Stimmungsschwankung, Schmerzen rechte Seite unterhalb der Brust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteSchlafstörung, Kopfschmerzen, Angstzustände, Übelkeit, Brustschmerzen, Brechreiz, Gewichtsverlust, hohes Fieber, Sehschwäche, Stimmungsschwankung, Schmerzen rechte Seite unterhalb der Brust2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich selber bin vor 3 Monate Mutter geworden und hab auch wieder vor 2 Monaten mit der Valette WIEDER angefangen (hab sie vor der SS schon eingenommen, ohne Probleme). Allerdings hab ich jetzt sehr viele Problemen sobald ich Valette einnehme! Es geht jetzt vielleicht ca 1,5Monate sodass ich sehr hohes Fieber, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Schmerzen unterhalb der rechten Brust, Brechreiz, Schlafstörung, Gewichtsverlust, Deprssionen uvm habe! Ich war jetzt seit fast 1 Monat schon in Behandlung beim Hausarzt, mein Crp-Wert war schon auf 130 statt bei "normale" 0,5, meine Milz ist vergrößert, meine Niere und Leber angeschlagen. Doch keiner weiß so richtig woher das hohe Fieber und die anderen Anzeichen kommen. Sogar im Notdienst Krankenhaus sahen die mich verdutzt an als ich schweißgebadet vor denen stand und sie mich wieder mit der falschen Medikamentenverordnung nachhause schickten, da sie nicht wussten, was es ist! Morgen werd ich wieder mein Hausarzt anrufen und ihn das schildern... Auch mit meiner Frauenärztin werd ich morgen Kontakt aufnehmen denn so kann das nicht weiter gehen. Schließlich will ich ja auch meinem Säugling und meinem Lebenspartner wieder komplett gerecht werden. Das zieht mich momentan auch sehr runter.

Also ich würde die Valette nicht weiter empfehlen.

Mfg Jessi

Eingetragen am  als Datensatz 32686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Depressive Verstimmungen, Schmierblutungen bei Valette für Hypermenorrhoe

Ich habe die Valette durchgenommen,da eine Pillenpause nicht möglich war..habe es versucht und nach 7 Tagen wieder mit der Einnahme begonnen. Mein Körper hat erst nach 6 Wochdn (!) reagiert und aufgehört zu bluten. Seit ich sie durchnehme waren bis letztes Jahr keine Probleme da. Dann plötzlich...

Valette bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteHypermenorrhoe5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette durchgenommen,da eine Pillenpause nicht möglich war..habe es versucht und nach 7 Tagen wieder mit der Einnahme begonnen. Mein Körper hat erst nach 6 Wochdn (!) reagiert und aufgehört zu bluten.
Seit ich sie durchnehme waren bis letztes Jahr keine Probleme da. Dann plötzlich Schmierblutungen,Migräne und Depressionen...das Ganze kurz vor dem Urlaub. Blutung kam dann trotz Einnahme, ich habe schnellstmöglich gehandelt und 2 Pillen an einem Abend genommen. (Ich darf keine Blutung zulassen von meiner FA aus, ich bin bereits schon oft unter den Krämpfen zusammengebrochen,könnte wochenlang nicht essen und war bei einer Größe von 1,60 m stark untergewichtig mit 32 kg!)
Seit 1 Jahr nehme ich nun 2, kann nicht auf 1 zurück da ich sonst sofort Blutungen,Krämpfe,Depressionen und Akne am ganzen Körper bekomme - innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 63275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Cerazette

 

Dauerblutungen, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Libidoverlust bei Cerazette für Myom

Hallo alle Betroffenen... seit fast 3 Monaten nehme ich die Cerazette, damit mein Myom (8,4cm) nicht weiter wächst. Seit der Einnahme habe ich fast durchgehend Blutungen, eine richtig starke Blutung von mehreren Tagen und die anderen Tage eine Schmierblutung, wobei ich aber auch ein Tampon...

Cerazette bei Myom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMyom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle Betroffenen...
seit fast 3 Monaten nehme ich die Cerazette, damit mein Myom (8,4cm) nicht weiter wächst. Seit der Einnahme habe ich fast durchgehend Blutungen, eine richtig starke Blutung von mehreren Tagen und die anderen Tage eine Schmierblutung, wobei ich aber auch ein Tampon benötige. In einem Monat habe ich ca. 4 Tage mal keine Blutung gehabt, sonst immer. Ich bin schon so nervös, dass ich nachts aufwache und nachgucke, ob wieder Blut ist. Ich gehe keinen Tag ohne Binden oder gar Tampons. Bin völlig genervt dadurch. Vor der Einnahme hatte ich auch eine starke Blutung, aber "Eine". Sie hielt 6 Tage an, davon 2 stark und dann gingen sie weg und blieben auch weg! Nur das Myom wuchs langsam weiter. Nun war ich bei meiner Frauenärztin und das Myom ist so geblieben, eher etwas kleiner. Sie sagt, dass Frauen nach meistens einem Jahr Einnahme kaum noch Blutungen hatten. Dazu kommt noch bei mir, dass meine Stimmung sehr schlecht ist, ich nicht mehr richtig fröhlich bin, Angst habe, Traurigkeit und Aggressionen sowie auch keine richtige Lust auf Sex. Da ich sehr große Angst vor einer Operation habe, versuche ich noch durchzuhalten und hoffe, dass sich das alles legt. Da ich schon bald 53 Jahre alt werde, hofft meine Ärztin und ich, dass bald die Periode aussetzt und dann auch keine Gefahr mehr für das Myom besteht, also das es weiter wächst. Ich kann nur hoffen, dass ich das hin bekomme. Ganz ehrlich, empfehlen kann ich die Pille nicht. Ich wünsche Euch allen alles Gute. Lieben Grüße Petra

Eingetragen am  als Datensatz 46808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gereiztheit, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen, Schmierblutungen bei Cerazette für Endometriose

Bei dieser Pille ist grosse Vorsicht geboten. Die Cerazette hat bei mir eine Depression verursacht, die schleichend kam, mit zu Beginn Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Antriebslosigkeit und Kopfschmerzen. Weiter hatte ich Schmierblutungen. Ich kann diese Pille überhaupt nicht weiter empfehlen....

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei dieser Pille ist grosse Vorsicht geboten. Die Cerazette hat bei mir eine Depression verursacht, die schleichend kam, mit zu Beginn Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Antriebslosigkeit und Kopfschmerzen. Weiter hatte ich Schmierblutungen. Ich kann diese Pille überhaupt nicht weiter empfehlen. Diese kann lebensgefährlich werden (Depressionen). Das Kapitel mit diesen künstlichen Hormonpräparaten ist für mich Geschichte!

Eingetragen am  als Datensatz 71982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Ciprofloxacin

 

Gelenkschwellungen, Gelenkschmerzen, Hautbrennen, Depressive Verstimmungen, Suizidgedanken, Sehnenschmerzen bei Ciprofloxacin für häufiges Wasserlassen, Verdacht Blasenentzündung

Mir wurde Ciprofloxacin in der Dosierung 2x500mg pro Tag AUF VERDACHT (!!!) verschrieben. Ich war wegen häufigem Wasserlassen beim Arzt gewesen, der mir dieses Teufelszeug mal eben so verschrieb, natürlich ohne ein einziges Wort der Warnung. Ebenso der Apotheker. Während der Einnahme spürte...

Ciprofloxacin bei häufiges Wasserlassen, Verdacht Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinhäufiges Wasserlassen, Verdacht Blasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Ciprofloxacin in der Dosierung 2x500mg pro Tag AUF VERDACHT (!!!) verschrieben. Ich war wegen häufigem Wasserlassen beim Arzt gewesen, der mir dieses Teufelszeug mal eben so verschrieb, natürlich ohne ein einziges Wort der Warnung. Ebenso der Apotheker.

Während der Einnahme spürte ich keine Nebenwirkungen bis auf ein minimales Ziehen im Ellenbogen. Das war am dritten Tag, leider habe ich das nicht als Nebenwirkung identifiziert. Ich nahm das Medikament 10 Tage durch und hatte keine großen Probleme. An Tag 2 nach Beendigung der Einnahme fing der Horror dann an: Meine Knie schwollen an und schmerzten so stark, dass ich drei Tage nicht laufen konnte. Die Haut meiner Arme und Beine fühlte sich an, als ob sie in Flammen stehen würde. 2 Tage später waren alle Gelenke meines Körpers leicht entzündet und schmerzten und ich erlebte schwerste Depressionen mit Selbstmordgedanken und zuhause rumflennen. Alle Gelenke knacken sehr laut, was sie vorher nicht gemacht haben. Heute, 41 Tage nach Einnahmeende ist das Brennen der Haut mittlerweile weg, ebenso wie die Depressionen. Die Knie und Sehnen schmerzen immer noch, aber es hat sich etwas gebessert. Ich fühle mich absolut vergiftet durch dieses "Medikament" und es geht mir noch lange nicht wieder so gut wie es mir vor der Einnahme ging. Da eine leichte Besserungstendenz zu erkennen ist, habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ich vielleicht ohne bleibende Schäden und lebenslange Schmerzenaus der Sache rauskomme. Drückt mir die Daumen. Mal sehen wie es in 3 Monaten aussieht.

Ich möchte alle Leser eindringlichst warnen. Antibiotika aus der Gruppe der Fluorchinolone werden häufig gegen Infektionen des Harntraktes durch Urologen verschrieben. Sollten Sie nur etwas empfindlicher als ich auf diese Medikamente reagieren, können Sie schon wenige Tabletten für den Rest ihres Lebens in einen Krüppel verwandeln. Ob ich mich komplett erholen werde, steht in den Sternen. Ich kann Ihnen nur raten, nehmen Sie !!!NIEMALS!!! ein Antibiotikum aus der Gruppe der Fluorchinolone bzw. Gyrasehemmer, wenn es nicht wirklich um Leben und Tod geht. Es gibt genug alternative Antibiotika, die auch im Harntrakt wirken und nicht diese lebenszerstörenden Nebenwirkungen haben.

Und bitte schenken sie ihrem Arzt und Apotheker keinen Glauben, wenn die Ihnen erzählen, dass Sie sich bitteschön nicht so anstellen sollen und brav ihr Ciprofloxacin nehmen sollen! Weder mein Arzt der mir das Medikament verschrieben hat, noch der Apotheker der es mir verkaufte hatten auch nur die geringste Ahnung von dem Nebenwirkungspotential von Fluorchinolonen! Ohne ein Wort der Warnung wurde ich mit einem Gift entlassen. Trotz Lesen des Beipackzettels hatte ich keine Chance den Nebenwirkungen zu entkommen, sie fingen ja erst richtig nach der beendeten Einnahme an!

FINGER WEG VON DIESEM TEUFELSZEUG!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 27020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Panikattacken, Depressive Verstimmungen, Beinschmerzen, Kribbeln bei Ciprofloxacin für Sinusitis

Habe es wegen Nasennebenhöhlenentzündung verschrieben bekommen. 2× 250mg täglich. Nach 3 Tagen hatte ich erstmalig eine heftige Panikattacke in der Nacht. Depressive Verstimmungen hatte ich schon am Tag zuvor bemerkt. Meine Beine schmerzten und kribbelten so stark, dass ich kaum laufen konnte....

Ciprofloxacin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es wegen Nasennebenhöhlenentzündung verschrieben bekommen. 2× 250mg täglich. Nach 3 Tagen hatte ich erstmalig eine heftige Panikattacke in der Nacht. Depressive Verstimmungen hatte ich schon am Tag zuvor bemerkt. Meine Beine schmerzten und kribbelten so stark, dass ich kaum laufen konnte. Jetzt 3 Tage nach Absetzen des Medikamentes habe ich noch immer schreckliches Hautbrennen und Depressionen... Ich hoffe auf baldige Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 74828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Marcumar

 

Benommenheit, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit bei Marcumar für Depression, Kopfschmerzen, benommenheit, Knochenschmerzen

Habe seit 8 Monaten eine künstliche Aortenklappe. Die ersten 3 Monate waren von Brustschmerzen begleitet (normal nach so einer OP), hatte da eher keine Nebenwirkungen. Seit ich mich normal bewegen kann und wieder arbeiten gehe (5 Monate) hat sich ein Stadium der Benommenheit und Depression...

Marcumar bei Depression, Kopfschmerzen, benommenheit, Knochenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarDepression, Kopfschmerzen, benommenheit, Knochenschmerzen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit 8 Monaten eine künstliche Aortenklappe. Die ersten 3 Monate waren von Brustschmerzen begleitet (normal nach so einer OP), hatte da eher keine Nebenwirkungen. Seit ich mich normal bewegen kann und wieder arbeiten gehe (5 Monate) hat sich ein Stadium der Benommenheit und Depression eingestellt. Ich hatte bis jetzt nie Depressionen (bin 30), war meistens sehr gut aufgelegt und immer gern unter Menschen. Zur Zeit ist alles nur noch anstrengend. Ich fühl mich mindestens den halben Tag benommen, habe extreme Stimmungsschwankungen (meistens fühl ich mich einfach nur total niedergeschlagen) und bin dauermüde. Ich hab überhaupt keine Lust mehr Menschen zu treffen, aber versuch es doch, um nicht meine Freundin und überhaupt meinen gesamten Freundeskreis zu verlieren. Ich würde mich so gerne wieder so fühlen wie vor der OP...

Eingetragen am  als Datensatz 34710
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit, Sodbrennen, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen bei Marcumar für Schlaganfall im Kleinhirn

Seit 16,02,2013 nehme ich Marcumar. Grund Vertebraldisektion, Gefäßriss, Kleinhirninfarkt. Totalschwindel, drohende Ohnmacht,extreme Sehstörungem, Übelkeit, erhöhtes Sodbrennen, Antriebslosigkeit. Depressionen. Ich hoffe das es aufhört wenn ich das Zeug absetzen darf.

Marcumar bei Schlaganfall im Kleinhirn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarSchlaganfall im Kleinhirn-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 16,02,2013 nehme ich Marcumar. Grund Vertebraldisektion, Gefäßriss, Kleinhirninfarkt.
Totalschwindel, drohende Ohnmacht,extreme Sehstörungem, Übelkeit, erhöhtes Sodbrennen,
Antriebslosigkeit. Depressionen. Ich hoffe das es aufhört wenn ich das Zeug absetzen darf.

Eingetragen am  als Datensatz 55119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Marcumar

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Bisoprolol

 

Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Schweißausbrüche bei Bisoprolol 2,5 mg für Bluthochdruck

Bisoprolol nimmt auf die Dauer die Lebensfreude und macht Appetit auf kalorienreiche Kost. Salat/Obst wollte ich gar nicht mehr essen, obwohl ich das vor der Einnahme des Medikaments bevorzugte. Ich habe in den 5 Monaten der Medikamenteneinnahme 5 kg zugelegt, auch deshalb, weil ich keine Lust...

Bisoprolol 2,5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 2,5 mgBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisoprolol nimmt auf die Dauer die Lebensfreude und macht Appetit auf kalorienreiche Kost. Salat/Obst wollte ich gar nicht mehr essen, obwohl ich das vor der Einnahme des Medikaments bevorzugte. Ich habe in den 5 Monaten der Medikamenteneinnahme 5 kg zugelegt, auch deshalb, weil ich keine Lust mehr hatte mich zu bewegen. Man wird insgesamt träge, faul und depressiv.
Gewichtszunahme erhöht wiederum den Blutdruck - der Teufelskreis beginnt. Die Dosis müsste jetzt erhöht werden, um den Blutdruck wieder zu senken.

Schweißausbrüche machen mir ausserdem seit 3 Monaten das Leben schwer. Vor allem nachts und nach körperlicher Anstrengung. Das hatte ich vorher noch nie und es roch auch nie so streng. Mein Arzt hat einen Zusammenhang mit der Medikamenteneinnahme abgestritten. Hier im Forum habe ich dann erfahren, dass es anderen auch so geht.

Für mich steht fest, dass ich hier aussteige und einen anderen Weg suchen werde, der meine Gesundheit wieder herstellt und nicht ruiniert. Egal was mein Arzt sagt - dies ist der falsche Weg. Er hat nur zu seinem Rezeptblock gegriffen und sah die Lösung in der Verschreibung eines anderen Medikaments. Er hat noch nicht mal den Blutdruck gemessen !! Ich bin kein Versuchskaninchen !!

Eingetragen am  als Datensatz 33980
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Konzentrationsschwierigkeiten, Depressive Verstimmungen bei Bisoprolol für Bluthochdruck

Ich nehme Bisopolol 2,5mg aufgrund von Bluthochdruck. Am Anfang der Einnahme war eigentlich alles gleich, nach ca. 2 1/2 Wochen jedoch bin ich dauer schlecht gelaunt und ich könnte Wort wörtlich wegen jedem bisschen anfangen zu weinen und die Konzentration lässt auch zu wünchen übrig. Kritik...

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Bisopolol 2,5mg aufgrund von Bluthochdruck. Am Anfang der Einnahme war eigentlich alles gleich, nach ca. 2 1/2 Wochen jedoch bin ich dauer schlecht gelaunt und ich könnte Wort wörtlich wegen jedem bisschen anfangen zu weinen und die Konzentration lässt auch zu wünchen übrig. Kritik allgemein konnte ich vor der Einnahme sehr gut annehemen mittlerweile jedoch nicht, ich muss mich schon regelrecht zwingen das ich nicht gleich im Weinen oder sogar Schluchzen ausbreche.

Eingetragen am  als Datensatz 75191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bisoprolol

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Symbicort

 

Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen bei Symbicort für copd, Asthma Bronchiale

Symbicord hat viele Nebenwirkungen, ständige Müdikeit, Antriebslosigkeit, starke Gewichtszunahme, Verstimmungen bis Depression. Singulaire 10 mg hat bis jetzt keine Nebenwirkungen gezeigt, im Gegenteil, alle von Symbicord aufgehoben.

Symbicort bei copd, Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Symbicortcopd, Asthma Bronchiale5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Symbicord hat viele Nebenwirkungen, ständige Müdikeit, Antriebslosigkeit, starke Gewichtszunahme, Verstimmungen bis Depression.

Singulaire 10 mg hat bis jetzt keine Nebenwirkungen gezeigt, im Gegenteil, alle von Symbicord aufgehoben.

Eingetragen am  als Datensatz 24784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zittern der Hände, Depressive Verstimmungen, Unruhe bei Symbicort für Nicht-allergisches Asthma

Das Mittel wirkt gut gegen Asthma. Allerdings habe 30' nach Einnahme zittrige Hände. Zudem bewirkt es depressive Stimmung.

Symbicort bei Nicht-allergisches Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SymbicortNicht-allergisches Asthma3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Mittel wirkt gut gegen Asthma. Allerdings habe 30' nach Einnahme zittrige Hände. Zudem bewirkt es depressive Stimmung.

Eingetragen am  als Datensatz 75785
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Symbicort

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Keppra

 

Müdigkeit, Libidoverlust, Nervosität, Depressive Verstimmungen, Tremor bei Keppra für Epilepsie

Leide seit meiner Geburt unter einen Kopftumor und dadurch Verformung des Gehirnraumes. Hier kam es während meiner Pupertät zum Ausbruch der Epilepsie was für mich am Anfang nicht deutbar war. Erst nach einen Motorradunfall wo ich das "Erlebte" schilderte wurde ich in die Kopfklinik nach Erlangen...

Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit meiner Geburt unter einen Kopftumor und dadurch Verformung des Gehirnraumes. Hier kam es während meiner Pupertät zum Ausbruch der Epilepsie was für mich am Anfang nicht deutbar war. Erst nach einen Motorradunfall wo ich das "Erlebte" schilderte wurde ich in die Kopfklinik nach Erlangen überwiesen und bin dort seit 15 Jahren Patient.
Am Anfang wurde ich mit Timonil behandelt hier ging dann die Anfallshäufigkeit auf ca 1 monatlich zurück, hier waren die Nebenwirkungen Hungergefühl, Faulheit und Depressionen sowie Angstgefühl.
NAch dem mein Carpamazedinspiegel zu hoch wurde, nach 11 Jahren Einnahme, stellte der behandelnde Professor die Medikamente komplett um auf Apydan und Keppra.
Während der Umstellung ging die Anfallshäufigkeit stark nach oben (bis zu 1 täglich) und es dauerte ca 3 - 4 Wochen bis die Dosierung wirkte.
Bei Apydan 1200mg-0-1200mg
Bei Keppra 500-0-1000mg
Die Nebenwirkungen sind bisher starke Müdigkeit, totale Lipidoschwächung, Nervosität( Fingernagelbiß), Depression und starker Tremor. Aber das wichtigste ist die Anfallsfreiheit seit 2 Jahren, auch wenn die Nebenwirkung der Lipidoschwächung sehr störend in einer Partnerschaft ist.

Eingetragen am  als Datensatz 26405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Depressive Verstimmungen bei Keppra für Epilepsie

Zu Anfang leichte Müdigkeit, depressive Phasen. NACH 3 Wochen Besserung ausser Müdigkeit ist noch stark.

Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Anfang leichte Müdigkeit, depressive Phasen. NACH 3 Wochen Besserung ausser Müdigkeit ist noch stark.

Eingetragen am  als Datensatz 69362
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Keppra

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Champix

 

Übelkeit, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen bei Champix für Depression, Schlafstörungen, Übelkeit

Rauchfrei und das sehr schnell nach der Einnahme ging das quasi von allein mir wurde nur stark übel nachdem ich dann auf 2 mg am Tag war habe das schnell geändert und bin auf 1mg runter tja ab da war alles anders ich habe die ganze Zeit das Gefühl ich will rauchen alles dreht sich nur darum...

Champix bei Depression, Schlafstörungen, Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixDepression, Schlafstörungen, Übelkeit57 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Rauchfrei und das sehr schnell
nach der Einnahme ging das quasi von allein
mir wurde nur stark übel nachdem ich dann auf 2 mg am Tag war
habe das schnell geändert und bin auf 1mg runter
tja ab da war alles anders
ich habe die ganze Zeit das Gefühl ich will rauchen alles dreht sich nur darum bekomme es nicht aus dem Kopf
wenn ich Rauch riesche wird mir übel
also rauche ich nicht

aber ich bin inzwischen auf 0,5 mg Champix runter
ich hab ständig nen Klos im Hals, kurz vom heulen ich schlafe nicht mehr mein Herz rast ich will das nicht
ich kann mir nicht helfen
hab noch immer das Gefühl mein Körper schmachtet das kann aber nicht sein da ich schon 44 Tage keine Kippe mehr hatte

mein Doc meinte es ist Zeit das Champix zu lassen und gab mir was zur beruigung für die Nacht
das habe ich vier Tage versucht
ich bin zwar ruiger aber schlafen kann ich trotzedem nicht
und am Tag denk ich ans Rauchen...
somit hab ich dann wieder ne halbe Champix geschmissen aber mir geht es schlecht

Eingetragen am  als Datensatz 25848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Traumveränderungen bei Champix für Nikotinsucht

Hallo liebe (Noch-)Raucher, die sich vielleicht gerade informieren möchte! Ich glaube ich bin verhältnismäßig "human" gewesen was das rauchen anging. Ich blicke auf 10 Jahre Nikotinsucht zurück (unterbrochen von Schwangerschaft und Stillzeit als Nichtraucherin). Ich hab es zweimal versucht...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe (Noch-)Raucher, die sich vielleicht gerade informieren möchte!

Ich glaube ich bin verhältnismäßig "human" gewesen was das rauchen anging. Ich blicke auf 10 Jahre Nikotinsucht zurück (unterbrochen von Schwangerschaft und Stillzeit als Nichtraucherin).
Ich hab es zweimal versucht aufzuhören. Einmal komplett ohne alles mit dem Erfolg, dass es innerhalb kürzester Zeit bei der kleinsten Stresssituation in die Hose ging. Zweiter Versuch mit Nikotinpflastern und Spray....auch ein grandioser Reinfall. Dann die Überlegung eine E-Zigarette anzuschaffen. Aber sind wir mal ehrlich. Damit bescheisst man sich doch auch nur selbst.
Bei mir ist leider auch noch allergisches Asthma vorhanden,ich bin regelmäßig beim Pneumologen in Behandlung. Immer wieder hab ich in den letzten Monaten bemerkt, dass es mich im Prinzip stört zu rauchen. Mich störte es in die Kälte zu müssen, mich störte der Geruch an der Kleidung und mich störte die verdammte Nervosität und Unruhe bei jedem Stress direkt zur Kippe greifen zu wollen und gefühlt auch zu müssen. Noch dazu plante ich sie in meinen Tagesablauf und auch in meine Arbeitsabläufe ein!
Mein Pneumologe riet mir zu Champix. Das war bereits im Oktober '16. Ich ging top motiviert in die Apotheke und holte mir direkt die Starterpackung für 4 Wochen. Es hat dann doch bis Ende Januar '17 gedauert bis ich mich an die Tabletten getraut habe. Ich bin ein sehr skeptischer Mensch und man liest ehrlich gesagt viele Horrorstorys im Internet. Aber wie es nunmal so ist. Wenn etwas negativ ist, wird es eher in die Welt hinaus geschrien, wie wenn alles einfach glatt läuft.
Ich habe brav wie in der Anleitung mit den Tablettchen angefangen. Tag 1-7 habe ich eigenständig versucht bereits meine Zigarettenanzahl zu reduzieren. Ich war zu Beginn bei einer Menge von 15 Zigaretten pro Tag. Hört sich vielleicht nach nicht viel an aber mir erschien davon keine unverzichtbar, erst recht nicht die erste Zigarette morgens.
Was soll ich sagen? Bei Tag 9 war ich insgesamt auf 4 Zigaretten ohne Entzugserscheinungen und dafür um einige Erfahrungen für mich reicher. Es war mein letzter Tag als Raucher. Tag 10 war mein erster Tag ohne Zigaretten.
Was blieb war die Gewohnheit und das automatisierte innere "Verlangen" bei Stress. Die Sucht ist aber nur wie eine nervige Pop-up Werbung kurz im Kopf aufgetaucht und hatte sich innerhalb von Sekunden erledigt. Ich war leicht ablenkbar. Wasser trinken, Gummibärchen essen oder mit dem Kugelschreiber rumspielen hat schon gereicht, um den Gedanken zu verdrängen. Es war auch kein wirkliches Verlangen, das lässt sich schwer beschreiben...Gewohnheit eben! Es war auf jedenfall nicht mit meinen bisherigen Aufhörversuchen zu vergleichen. Es geht leicht von der Hand, wenn man in sich rein hört und eigene Stolperfallen entspannt angeht. Und Champix gibt einem die Chance dazu sich die Zeit zu lassen.
Jede Medaille hat aber zwei Seiten, so auch Champix. Ich hatte direkt von Anfang an mit wirren Träumen zu kämpfen. Keine Horror-Filme oder ähnliches, aber sehr lebhaft und eben verwirrend. Morgens fühlte ich mich komplett platt. Die ersten Woche war ich sehr weinerlich/etwas depressiv verstimmt und nahe am Wasser gebaut ohne erkennbaren Grund, das legte sich aber auch wieder. Ich habe jetzt zwei Wochen hinter mir und auch drei Kilo zugenommen. Ich neige aber zu Gewichtszunahme und esse schlicht und ergreifend momentan mehr. Damit kann ich aber aktuell gut leben und es ist auch schon wieder stagnierend mit minimaler Tendenz nach unten. Fraglich ob es wirklich an Champix liegt oder einfach am nicht mehr rauchen.
Ich nehme die Tabletten nie auf nüchternen Magen und hab aktuell seit ca. einer Woche mit Übelkeit zu kämpfen. Es kam nie zum erbrechen, aber es ist so unangenehm, dass ich darüber nachdenke sie abzusetzen oder zumindest beireits zu reduzieren. Was bleibt ist die Angst vorm Rückfall.
Aktuell fühle ich mich gut. Ich habe inzwischen wieder einen unglaublich guten Geruchs- und Geschmackssinn, ich bekomme besser Luft, ich kann bei Rauchern stehen und konnte bereits am dritten Tag als Nichtraucherin eine angezündete Zigarette für jemand anderen in der Hand halten ohne auch nur eine Sekunde das Verlangen gehabt zu haben einen Zug zu nehmen. Bei meinen vorherigen Versuchen aufzuhören hatte ich immer das starke Verlangen dann wenigstens noch passiv mitzurauchen, aktuell gar nicht mehr. Es interessiert mich einfach nicht.
Ich muss ehrlich sagen für mich hat sich Champix gelohnt. Selbst wenn es, aus welchem Grund auch immer, nicht dauerhaft klappen würde, würde ich einen erneuten Anlauf ausschließlich damit starten. Deswegen nehme ich auch die Übelkeit so lange wie nur irgendwie möglich in Kauf.
Aktuell sieht es aber wirklich so aus als wäre es geschafft.
Wer sich darüber im klaren ist, dass es sich hierbei nicht um eine Wunderpille handelt, die die ganze Arbeit für einen macht und der Wille aufzuhören definitiv dazu gehört, für den lohnt sich ein Versuch. Ich persönlich bereue es nicht.
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und wünsche euch viel Erfolg!
Haltet durch, es lohnt sich!

Eingetragen am  als Datensatz 76098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Champix

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei MCP

 

Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Hustenreiz, Unruhe, Depressive Verstimmungen bei MCP für Übelkeit, Völlegefühl

Ich habe die Tropfen bekommen, weil ich oft und beständig unter Übelkeit leide, besonders nach abendlichen Mahlzeiten und schweren Mahlzeiten (Nudeln etc.). Meinem Magen haben die Tabletten geholfen, allerdings habe ich unangenehme Nebenwirkungen bekommen: am 1. Tag furchtbare Müdigkeit,...

MCP bei Übelkeit, Völlegefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit, Völlegefühl3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tropfen bekommen, weil ich oft und beständig unter Übelkeit leide, besonders nach abendlichen Mahlzeiten und schweren Mahlzeiten (Nudeln etc.). Meinem Magen haben die Tabletten geholfen, allerdings habe ich unangenehme Nebenwirkungen bekommen: am 1. Tag furchtbare Müdigkeit, Lustlosigkeit. 2. Tag Hustenreiz kurze Atemnot, Ruhelosigkeit, konnte nicht gut einschlafen, weil ich nicht wusste wie ich mich hinlegen sollte. War furchtbar traurig den ganzen Abend und habe irgendwie grundlos den halben Abend geheult. 3. Tag: Ruhelosigkeit, mir war es unangenehm mit Menschen zu reden, war zu anstrengend und irgendwie habe ich mich etwas benommen gefühlt.

Also mir hat es echt mit der Übelkeit geholfen, das lohnt sich allerdings nicht, wenn man dann so furchtbar müde, depressiv und irgendwie neben der Spur ist. War irgendwie ein ganz anderer Mensch und hab die Behandlung dann abgebrochen. Bin auch schon vorher depressiv gewesen, was die Tropfen dann verschlimmert haben.

Eingetragen am  als Datensatz 55424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafstörungen, Unruhe, Depressive Verstimmungen, Panikattacken bei MCP für Magenbeschwerden

Ich habe MCP aufgrund von Magenbeschwerden genommen und konnte durch das Medikament keine Besserung erfahren. Im Gegenteil: Ich konnte nicht schlafen, wollte nichts mehr essen, wurde durch eine unerträgliche Agitiertheit getrieben, wo ich fast wahnsinnig wurde und hatte depressive Gedanken. Seit...

MCP bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagenbeschwerden3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe MCP aufgrund von Magenbeschwerden genommen und konnte durch das Medikament keine Besserung erfahren. Im Gegenteil: Ich konnte nicht schlafen, wollte nichts mehr essen, wurde durch eine unerträgliche Agitiertheit getrieben, wo ich fast wahnsinnig wurde und hatte depressive Gedanken. Seit dem habe ich Angstzustände, weil ich Angst habe nochmals in einen solchen Zustand zugeraten. Samt Panikattacken. Irgendwann schaute ich mal auf die Nebenwirkungen, da stand doch tatsächlich bei "häufig" Depressionen. Finger weg, liebe Leute!

Eingetragen am  als Datensatz 73696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für MCP

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Pantozol

 

Mundtrockenheit, Herzrasen, Taubheitsgefühl, Depressive Verstimmungen, Angstzustände bei Pantoprazol für Gastritis

Anfangs half mir dieses Produkt sehr gut. Kurze Zeit später litt ich an schweren Depressionen und angststörungen. Ich konnte keine Nacht mehr schlafen. Hatte Mundtrockenheit, Herzrasen , Taubheitsgefühl. Hatte Angst vor vielen normalen Sachen und konnte mich nicht mehr alleine irgendwo aufhalten.

Pantoprazol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolGastritis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs half mir dieses Produkt sehr gut. Kurze Zeit später litt ich an schweren Depressionen und angststörungen. Ich konnte keine Nacht mehr schlafen.
Hatte Mundtrockenheit, Herzrasen , Taubheitsgefühl. Hatte Angst vor vielen normalen Sachen und konnte mich nicht mehr alleine irgendwo aufhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 75260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen bei Pantoprazol für Gastritis

Gastritis-Behandlung mit Pantoprazol 40mg. Gegen die Beschwerden hat es gut geholfen, aber die Nebenwirkungen, die sich nach einer Woche Einnahme einstellten, waren mir zuviel: # Müdigkeit und Erschöpfung. Nach 8 Std Schlaf bin ich trotzdem müde und erschöpft gewesen, konnte mich nicht...

Pantoprazol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolGastritis4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gastritis-Behandlung mit Pantoprazol 40mg.
Gegen die Beschwerden hat es gut geholfen, aber die Nebenwirkungen, die sich nach einer Woche Einnahme einstellten, waren mir zuviel:

# Müdigkeit und Erschöpfung. Nach 8 Std Schlaf bin ich trotzdem müde und erschöpft gewesen, konnte mich nicht konzentrieren.
# Muskelschmerzen in Gliedern.
# depressive Verstimmung.
# Kopfschmerzen/Nackenschmerzen

Nach dem Absetzen des Medikaments normalisierte sich mein Zustand wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 69968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Pantozol

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Prednisolon

 

Angstzustände, Appetitlosigkeit, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen, Harndrang, Wirkungslosigkeit bei Prednisolon für Tinnitus

Bei plötzlcih aufgetretenem Tinnitus ohne physikalische Ursache. 10 Tage genommen, angefangen bei 30mg. Das Zeug hat meine Psyche so verändert, dass ich mich kaum wiedererkannt hab. Hoffnunglos, ängstlich, niedergeschlagen, nah am Wasser. Unruhezustände bis hin zu Panikattacken, Herzrasen,...

Prednisolon bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei plötzlcih aufgetretenem Tinnitus ohne physikalische Ursache. 10 Tage genommen, angefangen bei 30mg. Das Zeug hat meine Psyche so verändert, dass ich mich kaum wiedererkannt hab. Hoffnunglos, ängstlich, niedergeschlagen, nah am Wasser.
Unruhezustände bis hin zu Panikattacken, Herzrasen, Schlaflosigkeit (auch durch den Tinnitus), häufiges Wasser lassen, Depression.
Gebracht hat es leider nichts :/

Eingetragen am  als Datensatz 61172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlaflosigkeit, innere Unruhe, Depressive Verstimmungen, Zittern, Hitzegefühl bei Prednisolon für Tinnitus

Schlaflosigkeit, innere Unruhe, depressive Stimmung, Zittern, Hitzeempfinden

Prednisolon bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit, innere Unruhe, depressive Stimmung, Zittern, Hitzeempfinden

Eingetragen am  als Datensatz 76876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Lyrica

 

Müdigkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Sehstörungen, Atembeschwerden, Konzentrationsschwierigkeiten, Depressive Verstimmungen, Herzklopfen, Überempfindlichkeit, Durst, Kopfschmerzen bei Lyrica für Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

Teil 1 meiner Erfahrungen: Dosierung 3x 200mg täglich In dieser Zeit hatte ich bestimmt 80% der als häufig angegebenen Nebenwirkungen. Was mich am meisten geärgert hat war der ständige Durst und das ich bis dato fast 20kg zugenommen habe. Außerdem war die Überkeit anfänglich sehr unangenehm....

Lyrica bei Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaFibromyalgie, Schmerzen (akut)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Teil 1 meiner Erfahrungen:
Dosierung 3x 200mg täglich
In dieser Zeit hatte ich bestimmt 80% der als häufig angegebenen Nebenwirkungen. Was mich am meisten geärgert hat war der ständige Durst und das ich bis dato fast 20kg zugenommen habe. Außerdem war die Überkeit anfänglich sehr unangenehm. Aber nach ein paar Monaten gingen die Meisten der Nebenwirkungen von selber weg. Nur leichte Überkeit, oft Kopfschmerzen, schlechtes schlafen und Konzentrationsschwäche waren immer.
Dazu hatte ich auch eine der seltenen Nebenwirkungen. Aber bis man das bemerkte war fast ein Jahr des ratens rum. Denn auf einmal wuchs meine Brust. Ich hatte immer Körbchengröße A- und Heute habe ich C gefüllt. Ist nicht schlecht...andere operieren sich, ich nahm Lyrica ;) .
Dazu kamen ab und zu noch Gehstörungen, da hatte ich das Gefühl selber nicht mehr anwesend zu sein und konnte kaum noch gerade laufen.
Da ich deshalb (unter anderem)bald nicht mehr arbeiten konnte, hat man dann die Dosierung lagsam reduziert.
Darüber bald mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 40453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitsteigerung, Orientierungsstörung, Depressive Verstimmungen, Nasenbluten bei Lyrica für Neuropathischer Schmerz / CRPS

Positive Nebenwirkungen: Ich habe jedesmal super gut durchgeschlafen. Vermehrt Hunger trat auch auf. Negative Nebenwirkungen: Desorientierung, teilweise wusste ich nicht ob ich nun in der Klinik oder Zuhause bin, besonders nach dem Erwachen, wo bin ich eigentlich?. Die Beine wurden weich als...

Lyrica bei Neuropathischer Schmerz / CRPS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaNeuropathischer Schmerz / CRPS2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positive Nebenwirkungen: Ich habe jedesmal super gut durchgeschlafen.
Vermehrt Hunger trat auch auf.
Negative Nebenwirkungen: Desorientierung, teilweise wusste ich nicht ob ich nun in der Klinik oder Zuhause bin, besonders nach dem Erwachen, wo bin ich eigentlich?.
Die Beine wurden weich als ob man zuviel Alkohol getrunken hätte.
Nasenbluten und kurzzeitige Depressionen.
Einnahme: Monate

Eingetragen am  als Datensatz 74333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Depressive Verstimmungen aufgetreten:

Müdigkeit (312/1174)
27%
Libidoverlust (227/1174)
19%
Gewichtszunahme (225/1174)
19%
Stimmungsschwankungen (213/1174)
18%
Kopfschmerzen (212/1174)
18%
Antriebslosigkeit (194/1174)
17%
Übelkeit (168/1174)
14%
Schwindel (139/1174)
12%
Abgeschlagenheit (108/1174)
9%
Weinerlichkeit (84/1174)
7%
Aggressivität (78/1174)
7%
Schlafstörungen (78/1174)
7%
Angstzustände (77/1174)
7%
Haarausfall (74/1174)
6%
Herzrasen (73/1174)
6%
Gereiztheit (73/1174)
6%
Appetitlosigkeit (64/1174)
5%
Unruhe (63/1174)
5%
Benommenheit (53/1174)
5%
Durchfall (53/1174)
5%
Magenschmerzen (52/1174)
4%
Unterleibsschmerzen (52/1174)
4%
Schlaflosigkeit (52/1174)
4%
Gelenkschmerzen (52/1174)
4%
Muskelschmerzen (49/1174)
4%
Panikattacken (46/1174)
4%
Sehstörungen (44/1174)
4%
Konzentrationsschwierigkeiten (42/1174)
4%
Migräne (42/1174)
4%
Hautunreinheiten (40/1174)
3%
Schmierblutungen (38/1174)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 440 Nebenwirkungen in Kombination mit Depressive Verstimmungen
[]