Brivudin

Wir haben 154 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Brivudin.

Prozentualer Anteil 68%32%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg7084
Durchschnittliches Alter in Jahren4956
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,8325,91

Brivudin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Brivudin wurde bisher von 171 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Brivudin:

verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

J05AB15
Antiinfektiva zur systemischen Anwendung / Antivirale Mittel zur systemischen Anwendung / direkt wirkende antivirale Mittel / Nukleoside und Nukleotide, exkl. Inhibitoren der Reversen Transkriptase / Brivudin

Brivudin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Zostex100% (171 Bew.)

Bei der Anwendung von Brivudin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Übelkeit (31/154)
20%
Müdigkeit (30/154)
19%
Appetitlosigkeit (22/154)
14%
keine Nebenwirkungen (19/154)
12%
Kopfschmerzen (19/154)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 114 Nebenwirkungen bei Brivudin

Brivudin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Gürtelrose80% (110 Bew.)
Herpes9% (13 Bew.)
Herpes genitalis2% (3 Bew.)
Schmerzen (Bauch)<1% (1 Bew.)
Hautausschlag<1% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 15 Krankheiten behandelt mit Brivudin

Fragen zu Brivudin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Zostex für Gürtelrose

Ich habe vor genau 7 Tagen eine Gürtelrose am linken Bauch entwickelt und sofort Zostex verschrieben bekommen. Nach jetzt genau 7Tagen kann ich sagen,wenn man die Möglichkeit hat,sprecht mit dem HA über andere Medikamente,denn dieses Medikament hat soviele Nebenwirkungen bei mir ausgelöst,...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor genau 7 Tagen eine Gürtelrose am linken Bauch entwickelt und sofort Zostex verschrieben bekommen.

Nach jetzt genau 7Tagen kann ich sagen,wenn man die Möglichkeit hat,sprecht mit dem HA über andere Medikamente,denn dieses Medikament hat soviele Nebenwirkungen bei mir ausgelöst, dass ich nun seit 5 Tagen,nicht eine Nacht durchschlafen konnte.

Am 3ten Tag der Einnahme hatte ich ca. 30min nach der Einnahme des Medis, einen Kreislaufzusammenbruch bekommen und die Appetitlosigkeit nahm ebenfalls jeden Tag zu,sodass ich jetzt seit jetzt 7 Tagen nichts mehr essen kann, mehrfach am Tag erbreche und auch massive Deppressionen und Angststörungen entwickelt habe, welche ich vor der Medikamenteneinnahme definitv nicht hatte.Was auch sehr stört,man hat eine extreme innere Unruhe.

Abschließend kann ich sagen, dir Gürtelrose ist noch komplett vorhanden, trotz der Einnahme des Medikaments und ich bezweifele einfach, dass dieses Medikament überhaupt wirkt.

Ich habe 7Tage, immer zur gleichen Zeit das Medikament eingenommen, aber leider ohne Erfolg. Morgen werde ich meinen Hausarzt auf die Problematik ansprechen, mal schauen was sie dazu sagen kann. Eins steht auf jedenfall fest, dieses Medikament werde ich definitiv nicht noch einmal einnehmen.

Eingetragen am 16.12.2018 als Datensatz 87258
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Habe seit 3 Wochen Gürtelrose und bekam für 7 Tage Zostex verschrieben. Hatte auch Angst es zu nehme, da ich Asthmatiker bin und letztes Jahr meine Schilddrüse durch Radiojodtherapie behandelt wurde. Musste aber das Medikament einnehmen, da die Bläschen sich vermehrt hatten. Zum Glück hatte ich...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit 3 Wochen Gürtelrose und bekam für 7 Tage Zostex verschrieben. Hatte auch Angst es zu nehme, da ich Asthmatiker bin und letztes Jahr meine Schilddrüse durch Radiojodtherapie behandelt wurde. Musste aber das Medikament einnehmen, da die Bläschen sich vermehrt hatten.
Zum Glück hatte ich diese 7 Tage während der Einnahme keine Nebenwirkungen verspürt.
Jetzt eine Woche nach dieser Einnahme schwellen meine Lymphdrüsen am Hals an und es fühlt sich an, wie wenn ich Halsschmerzen bekomme, habe auch Schluckbeschwerden beim Essen. Meine Nervenschmerzen sind aber auch nach 3 Wochen trotz Einnahme von 5 x täglich Ibuprofen 400 mg nicht besser geworden. Es ist fast nicht mehr zum Aushalten. Mein Arzt möchte mir nun Lyrica zusätzlich verschreiben. Ich habe aber Angst es zu nehmen wegen der vielen Nebenwirkungen. Also ich kann weder positives noch negatives über Zostex berichten, da ich nicht weiß, ob die jetztigen Symptome ( geschwollene Drüsen etc. ) als Nebenwirkung von Zostex aufgetreten sind !!!

Eingetragen am 29.11.2014 als Datensatz 65109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Appetitsverlust, Verdauungsprobleme, Schlafprobleme, Depression, Panikattacke, Übelkeit mit Appetitverlust, Schwindel - Benommenheit

Ich habe dieses Medikament aufgrund einer Gürtelrose bekommen.Die 1te Einnahme war ohne Probleme, allerdings fing es nach der 2ten Einnahme an mit den Nebenwirkungen. Man soll die Tabletten ja immer zur gleichen Zeit einnehmen, was ja grundsätzlich erstmal kein Problem darstellt.Gesagt getan und...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament aufgrund einer Gürtelrose bekommen.Die 1te Einnahme war ohne Probleme, allerdings fing es nach der 2ten Einnahme an mit den Nebenwirkungen. Man soll die Tabletten ja immer zur gleichen Zeit einnehmen, was ja grundsätzlich erstmal kein Problem darstellt.Gesagt getan und bereits nach der Einnahme der 2ten Tablette fand mich meine Frau, bewusstlos im Badezimmer, nach kurzer Zeit erwachte ich und war total dessorientiert und konnte kaum laufen aufgrund der Schwindelattaken, zusätzlich massives Erbrechen.Ausserdem war mir durchgehend schlecht und totaler Appetitverlust. Trotzdem nahm ich auf Empfehlung meiner HA das Medikament weiter,was im Nachhinein auch falsch war, denn mit jedem Tag mehr,wurden die Nebenwirkungen schlimmer.
Nach sieben Tagen und sieben Tabletten kann ich sagen, das Medikament,hat außer den Nebenwirkungen, nichts gebracht, die Gürtelrose ist leider immernoch vorhanden.

Und am schlimmsten an der ganzen Situation ist,dass man schwere Depressionen und Panik bekommt, was für mich eine ganz neue Erfahrung war, denn das kannte ich bisher noch nicht,das ein einziges Medikament einen Menschen so aus dem georneten Leben bringen kann

Eingetragen am 12.12.2018 als Datensatz 87177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit depressive Stimmung, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Unwohlsein, Entzündung der Mundschleimhaut, Juckende Ausschläge

Mir wurde Zostex verschrieben auf Grund einer aufgetretenen Gürtelrose Nacken/Schulter, Anwendungsdauer 7 Tage, dazu Zinkemulsion für die betroffenen Stellen. Nach 3 Tagen sehr depressive Stimmung, Appetitlosigkeit, Übelkeit, nachts Erbrechen, Müdigkeit, allgemeines starkes Unwohlsein. Habe...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Zostex verschrieben auf Grund einer aufgetretenen Gürtelrose Nacken/Schulter,
Anwendungsdauer 7 Tage, dazu Zinkemulsion für die betroffenen Stellen.
Nach 3 Tagen sehr depressive Stimmung, Appetitlosigkeit, Übelkeit, nachts Erbrechen,
Müdigkeit, allgemeines starkes Unwohlsein.
Habe Zostex zu Ende genommen. Gürtelrose ist am abheilen.
Am 9. Tag bekam ich über Nacht starke Schwellungen im Halsbereich, starke Schmerzen
im Mund, Entzündung der gesamten Mundschleimhaut. Kann z.Zt. keine feste Nahrung zu
mir nehmen nur Suppe usw.
10. Tag - mein ganzes Gesicht bis über die Auge zugeschwollen und der ganze Körper
übersät mit roten, juckenden Pickeln.
Nach Arztbesuchen , Hausarzt/HNO/Hautarzt wurde eindeutige Allergie auf Zostex festgestellt. Wenn weitere Verschlechterung eintritt, wurde mir Weiterbehandlung im
Krankenhaus empfohlen! Ich würde dieses Medikament auf keinem Fall weiter empfehlen!!

August 2018

Eingetragen am 11.08.2018 als Datensatz 85080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):165 Eingetragen durch christalo1949@yahoo.com
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Stimmungsänderung, Nachtschweiß

Nachtschweiß, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen. Zostex wegen einer großflächigen Gürtelrose am Rücken verschieben bekommen mit starken Nervenschmerzen. Ich kann leider nicht sagen, ob das Medikament gewirkt hat, nur die Verbreitung der Gürtelrose wurde gestoppt, das restliche...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachtschweiß, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen. Zostex wegen einer großflächigen Gürtelrose am Rücken verschieben bekommen mit starken Nervenschmerzen.
Ich kann leider nicht sagen, ob das Medikament gewirkt hat, nur die Verbreitung der Gürtelrose wurde gestoppt, das restliche blieb. Medikament immer morgens eingenommen, danach Schweißausbrüche bekommen. Im Laufe des Tages extrem müde gewesen und meist viel geschlafen, in der ersten und zweiten Nacht nach der Einnahme war an Schlaf nicht zu denken.
Schmerzen mit Ibuprofen und Novamintropfen halbwegs in griff bekommen, aber stark dosiert. 70-80 Tropfen pro Tag plus 3 Ibu. Etwas juckende Haut aber ist auszuhalten. Ob sich die 100 EUR für die 7 Tage (PKV mit Selbstbehalt) lohnen, wage ich zu bezweifeln.

Eingetragen am 05.08.2018 als Datensatz 84990
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Ich bewerte/ beschreibe das erste Mal ein Medikament, einfach um Menschen die genauso ängstlich, vor der ersten Einnahme eines Medikament, sind wie ich ein bisschen zu beruhigen und auch mal was positives weiterzugeben. Ich habe die Gürtelrose anfänglich für einen „normalen“ Ausschlag...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bewerte/ beschreibe das erste Mal ein Medikament, einfach um Menschen die genauso ängstlich, vor der ersten Einnahme eines Medikament, sind wie ich ein bisschen zu beruhigen und auch mal was positives weiterzugeben.

Ich habe die Gürtelrose anfänglich für einen „normalen“ Ausschlag gehalten als es nach 5 Tagen nicht besser wurde habe ich dann doch meinen Arzt aufgesucht.
Dort wurde eindeutig einer Gürtelrose diagnostiziert und Zostex und eine Zinksalbe verordnet.
Nachdem der Arzt und die Apothekerin mir nicht wirklich ein gutes Gefühl vermittelt haben, mit Aussagen wie z.b. wie es Ihnen auch geht sie müssen das Medikament einnehmen, egal wie die Nebenwirkungen sind oder es gibt keine Alternative da müssen sie jetzt durch....usw.
Nahm ich mit großen Angst die erste Tablette ein... nach ca 1 Stunde spürte ich das die Wirkung einsetzte durch eine leichte Müdigkeit. Das war Tag 1.

Tag 2 ähnlich, leichte Müdigkeit
Tag 3 nach dem Aufstehen leichte Kreislaufprobleme die nach der Einnahme des Medikaments sogar besser wurden
Tag 4 leichte Kopfschmerzen, die Gürtelrose fast komplett ausgetrocknet
Tag 5-7 keine Nebenwirkungen

Heute Tag eins nach der Einnahme wieder leichte Kreislaufprobleme, die allerdings einfach auch Wetterbedingt sein können.

Natürlich ist das Medikament bestimmt nicht ohne....aber wie immer gilt „alles kann nichts muss...„hoffe das ganz viele ähnlich wie ich kaum Nebenwirkungen habe und schnell wieder gesund werden.

Eingetragen am 22.06.2020 als Datensatz 98004
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Ich hatte eine Gürtelrose unter der rechten Brust, die sich fast bis zur rechten Achsel zog. Die Schmerzen waren unerträglich, ich brach von einer Sekunde zur anderen zusammen und bekam kaum noch Luft, da sich durch einen brennenden und stechenden Schmerz, meine Lunge für den Bruchteil einer...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine Gürtelrose unter der rechten Brust, die sich fast bis zur rechten Achsel zog. Die Schmerzen waren unerträglich, ich brach von einer Sekunde zur anderen zusammen und bekam kaum noch Luft, da sich durch einen brennenden und stechenden Schmerz, meine Lunge für den Bruchteil einer Sekunde zusammenzog. Ich ließ mich in die Notaufnahme unseres KH fahren und bekam Zostex.
Nachdem ich hier sämtliche Nebenwirkungen und Erfahrungsberichte gelesen hatte, war mir bereits "übel vor Angst".
Ich nahm Zostex, Pregabalin (gegen die Nervenschmerzen), Tramadol und zum Auftragen auf die Haut: Anaesthesulf, zusätzlich kühlte ich fast ununterbrochen mit Eis.
Ich hatte von Zostex nicht eine einzige Nebenwirkung, dieses Medikament sprang fast sofort an und heilte innerhalb weniger Tage alles komplett ab. Ich kann es wahrlich nur empfehlen.

Eingetragen am 06.04.2020 als Datensatz 96665
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrosetelrose

ACHTUNG bei Zostex! Genau am letzten den 7. Tag der Einnahme des Medikaments Zostex kam es zu heftigen Nebenwirkungen und Beschwerden: - Kopfschmerzen - angeschwollene Lymphknoten - ein Wechsel zwischen extremen Schüttelfrost und Schweißausbrüchen - Fieber - Gliederschmerzen - 1...

Zostex bei Gürtelrosetelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrosetelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ACHTUNG bei Zostex!

Genau am letzten den 7. Tag der Einnahme des Medikaments Zostex kam es zu heftigen Nebenwirkungen und Beschwerden:
- Kopfschmerzen

- angeschwollene Lymphknoten
- ein Wechsel zwischen extremen Schüttelfrost und Schweißausbrüchen
- Fieber
- Gliederschmerzen
- 1 Tag später auf dem ganzen Körper heisser, juckender Ausschlag

So krasse Nebenwirkungen hatte ich noch nie von einem Medikament.

Fazit: Ich würde von Zostex abraten.

Ich selbst werde ich dieses Medikament (sowie ähnliche) nicht wieder gegen Gürtelrose einnehmen!

Eingetragen am 12.02.2020 als Datensatz 95476
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Ich bekam aufgrund des Verdachts einer Gürtelrose dieses Medikament verschrieben. Nach 5 Tagen hatte ich am gesamten Körper juckenden Ausschlag. Am 6 Tag kamen Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Zittern, Appetitlosigkeit hinzu. Diagnose: Grippe! Nach dem 7 Tag ging es mir elendig....

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam aufgrund des Verdachts einer Gürtelrose dieses Medikament verschrieben. Nach 5 Tagen hatte ich am gesamten Körper juckenden Ausschlag. Am 6 Tag kamen Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Zittern, Appetitlosigkeit hinzu. Diagnose: Grippe! Nach dem 7 Tag ging es mir elendig. Neben den obigen Symptomen hatte ich sehr starken Schwindel, Kopfschmerzen, Angst- und Panik.
Auch nach nunmehr fast zwei Wochen geht es mir immer noch schlecht. Ich leide weiter unter Schwindel, Appetitlosigkeit und Panik.
Würde dieses Medikament nie wieder einnehmen!

Eingetragen am 26.02.2020 als Datensatz 95866
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Ich habe Zostex bekommen für meine Gürtelrose . Ich bin zum Arzt , weil ich den Verdacht hatte eine zu haben - wegen Ausschlag, der ein bisschen Juckte - sonst ging es mir gut. Habe dann die erste Tab genommen ' und war einfsch nur müde davon und hatte ein bisschen Herzrasen. 2 Tag gleiche...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zostex bekommen für meine Gürtelrose .
Ich bin zum Arzt , weil ich den Verdacht hatte eine zu haben - wegen Ausschlag, der ein bisschen Juckte - sonst ging es mir gut.
Habe dann die erste Tab genommen ' und war einfsch nur müde davon und hatte ein bisschen Herzrasen.
2 Tag gleiche Uhrzeit die Tab ' der Horror .
Ich konnte 3 Std nicht aufstehen - mir ging es einfach nicht gut .
Schlimmer Kopfschmerzen.
Abends dann im Bett , Herzrasen , Ängste , am ganzen Körper am zittern , Übelkeit habe ich mehrmals übergeben .
Ich war in einem richtigen erregungszustand .
Schlimm war es .
Die ganz Nacht Herzrasen gehabt - kein schlafen .
Am nächsten Morgen zum Arzt ' Medikament abgesetzt.
Nehme jetzt bei Bedarf- Schmerzmittel u Vitamine , b12 , C u Magnesium .
Mir geht es ohne Zostex besser.
Die Rose Jückt sticht u brennt etwas - aber auszuhalten

Eingetragen am 21.02.2020 als Datensatz 95711
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Varicella Herpes Zoster

Dienstag, 18.06.2019 Hinweis an Hausärztin über Hautveränderung, optisch noch nicht zu sehen. Ich vermute Varicella Herpes Zoster. Ärztin: Für sie nicht erkennbar. Montag, 24.06.2019 kassenärztlichen Bereitschaftsdienst gerufen, Stechender Schmerz und nun deutlich sichtbare Hautveränderung direkt...

Zostex bei Varicella Herpes Zoster

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexVaricella Herpes Zoster7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dienstag, 18.06.2019 Hinweis an Hausärztin über Hautveränderung, optisch noch nicht zu sehen. Ich vermute Varicella Herpes Zoster. Ärztin: Für sie nicht erkennbar. Montag, 24.06.2019 kassenärztlichen Bereitschaftsdienst gerufen, Stechender Schmerz und nun deutlich sichtbare Hautveränderung direkt an der Wirbelsäule, zwischen 1 und 3 cm groß. Diagnose, wie vermutet. Die mittlerweile achte Episode im Erwachsenenalter, bei Immunschwächeerkrankung Diabetes und Alter von 58 Jahren. 1 TAB Zostex in Verbindung mit 3 x 2 TAB Novalgin 500. Wirkung in den ersten 5 Tagen sehr gut. Nebenwirkungen: Drehschwindel im Liegen, ab dem ersten Tag. Ab 6. Tag nur noch 2 x 1 Novalgin 500. Auch am 7. Tag immer ab nachmittags noch leichte Schmerzen mit starkem Juckreiz. Der größte Teil der linken Brust und Rücken sind nach Verschorfung abgeheilt. Die zwei Hautveränderungen direkt über der Brustwirbelsäule sind noch da. Die größere verschorft. Urin rötlich braun, übler Geruch. Jetzt heißt es abzuwarten. Seit dem 01.05.2019 ist die Impfung mit dem Todimpfstof Shingrix Kassenleistung für Risikopatienten ab 50 und alle Patienten ab 60 Jahren. Mich würde sehr interessieren, wie lange ich jetzt auf die Impfung warten muss und wie lange die Neuralgie Schmerzen etwa bleiben. Der achte Befall war der, mit dem bisher schwersten Verlauf. Ich will es nicht noch einmal erleben müssen.

Eingetragen am 01.07.2019 als Datensatz 91013
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):142
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Unruhe

Ich bekam Zostex aufgrund einer Gürtelrose auf der Kopfhaut verschrieben. Schon am Tag nach Einnahme der ersten Tablette bildeten sich keine weiteren Bläschen mehr. Ich hatte große Angst vor einer Ausbreitung ins Gesicht, doch die Sorge erwies sich als unbegründet. Zostex hat schnell und effektiv...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Zostex aufgrund einer Gürtelrose auf der Kopfhaut verschrieben. Schon am Tag nach Einnahme der ersten Tablette bildeten sich keine weiteren Bläschen mehr. Ich hatte große Angst vor einer Ausbreitung ins Gesicht, doch die Sorge erwies sich als unbegründet. Zostex hat schnell und effektiv geholfen, die Gürtelrose einzudämmen und der Verlauf der Krankheit war insgesamt leicht. Nebenwirkungen gab es keine, abgesehen von einer leichten inneren Unruhe, die jedoch weniger am Medikament lag als an der Sorge vor einem negativen Krankheitsverlauf.

Eingetragen am 24.04.2019 als Datensatz 89765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Mundfäule mit Schwindel, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Schmerzen beim Atmen, Verstopfung, Schweißausbrüche

Ich habe, nach einer Operation, einen äußerst hartnäckigen Herpes im Mund und am der Zungenwurzel bekommen. Bei den ersten 3 Behandlungen mit Zostex keine Nebenwirkungen gespürt. Bei der letzten Behandlung ab dem ersten Tag, Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit und Drehschwindel. Ab dem zweiten Tag...

Zostex bei Mundfäule

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexMundfäule4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe, nach einer Operation, einen äußerst hartnäckigen Herpes im Mund und am der Zungenwurzel bekommen. Bei den ersten 3 Behandlungen mit Zostex keine Nebenwirkungen gespürt. Bei der letzten Behandlung ab dem ersten Tag, Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit und Drehschwindel. Ab dem zweiten Tag kamen Müdigkeit (Ich hatte 24 Std./Tag schlafen können) Schweratmigkeit, Schmerzen im Brustraum beim Atmen und Verstopfung dazu. Am dritten Tag da selbe Spiel. Nach dem 4. Tag Zoster abgesetzt.
Ein Tag nach dem Absetzen treten die Nebenwirkungen immer noch auf. Allerdings konnte ich eine halbe Stunde aus dem Haus gehen. Als ich zurück kam war ich Nass geschwitzt, ich brauchte eine halbe Stunde um wieder zu Atem zu kommen und dafür, dass die Schmerzen im Brustkorb aufhörten.
Müde war ich auch noch, jedoch wurde ich nach 2 Stunden Schlaf ausgeruht und wach.
Ich hoffe, dass sich morgen auch mein Kreislauf erholt hat und dieser verdammte Schwindel und die Beratung wieder verschwinden.

Eingetragen am 27.03.2018 als Datensatz 82775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):133
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose Kopf mit Schlafstörungen

Ich hatte Gürtelrose am Kopf, Diagnose nach ca. einer Woche Beschwerden. Hatte nur Juckreiz und die üblichen Pusteln aber keine Schmerzen. Hautarzt hat wegen der möglichen Komplikationen Zostex verschrieben. Nach den ersten beiden Einnahmen entstanden noch zwei Punkte im Gesicht, danach heilten...

Zostex bei Gürtelrose Kopf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose Kopf7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Gürtelrose am Kopf, Diagnose nach ca. einer Woche Beschwerden. Hatte nur Juckreiz und die üblichen Pusteln aber keine Schmerzen. Hautarzt hat wegen der möglichen Komplikationen Zostex verschrieben. Nach den ersten beiden Einnahmen entstanden noch zwei Punkte im Gesicht, danach heilten die befallenen Stellen recht schnell ab. Bei mir waren die Nebenwirkungen erträglich: Jede zweite Nacht sehr schlecht geschlafen und vor allem vormittags ziemlich schlapp. Appetitlosigkeit und Übelkeit hatte ich nie, die Verdauung war nicht gestört (habe die Tablette nach dem Essen genommen).

Eingetragen am 10.04.2017 als Datensatz 76963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Diagnose Gürtelrose im Gesicht

Nachdem ich zwei Wochen nach Erscheinen von nicht heilenden Bläschen im Gesicht zur Hausärztin ging, diagnostizierte sie eine Gürtelrose.Ich war entsetzt, und wies sie darauf hin, dass ich die Bläschen schon zwei Wochen hätte.Sie verschrieb mir Zostex,dann kam es am zweiten Tag der Einnahme nach...

Zostex bei Diagnose Gürtelrose im Gesicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexDiagnose Gürtelrose im Gesicht2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich zwei Wochen nach Erscheinen von nicht heilenden Bläschen im Gesicht zur Hausärztin ging, diagnostizierte sie eine Gürtelrose.Ich war entsetzt, und wies sie darauf hin, dass ich die Bläschen schon zwei Wochen hätte.Sie verschrieb mir Zostex,dann kam es am zweiten Tag der Einnahme nach einer Stunde bei mir zu Atemnot und ich rief den Rettungswagen.Im Krankenhaus wurde nach der Blutentnahme nichts festgestellt Am nächsten Tag konfrontierte ich meine Ärztin mit meiem Verdacht, dass Zostex das verursacht hätte, nach fünf Tagen nach Auftauchen der Bläschen hätte ich das Medikament nicht mehr nehmen sollen.Allerdings wies sie das weit von sich, ich hätte wohl psychisch überreagiert!Danach am nächsten Tag( ich hatte Zostex natürlich abgesetzt)unerträgliches Jucken an Hals und Kopf!Die Hautärztin stellte dann fest, dass ich gar keine Gürtelrose hätte, Cortisonsalbe, und die Bläschen heilten ab.Echt übel, Fehlbehandlung und dann noch Fehldiagnose!Nie wieder Zostex!Und natürlich den Hausarzt gewechselt!

Eingetragen am 19.03.2021 als Datensatz 103194
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex mit keine Nebenwirkungen

Ich habe im Abstand von 1-2 Jahren immer wieder die Herpes Viren jedesmal im Gesicht. Wenn ich sofort nach den ersten Symptomen (innerhalb von ca 2 Std. ) Zostex einnehme, überstehe ich das ganze unbeschadet und auch das Medikament hat bei mir keinerlei Nebenwirkung. Habe letzte Woche wieder das...

Zostex

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zostex7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe im Abstand von 1-2 Jahren immer wieder die Herpes Viren jedesmal im Gesicht. Wenn ich sofort nach den ersten Symptomen (innerhalb von ca 2 Std. ) Zostex einnehme, überstehe ich das ganze unbeschadet und auch das Medikament hat bei mir keinerlei Nebenwirkung. Habe letzte Woche wieder das Krankheitsbild gehabt, leider aber abends , so daß ich mir erst am nächsten Morgen die Tabletten beim Arzt abgeholt habe, dies ist bei mir dann zu spät, so mußte ich 3 Tage liegen und mich ausruhen. Die Bläschen im Gesicht verschwinden aber erst nach ca. 3 Wochen. Also meine Empfehlung nicht warten dann ist auch alles halb so schlimm, ansonsten wartet das Krankenhaus.

Eingetragen am 08.09.2010 als Datensatz 26944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Bei meiner Frau wurde ein Herpes Zoster (Gürtelrose) auf der Stirn diagnostiziert und vom Hautarzt mit Zotrex behandelt. Ab dem 3. Tag stellten sich Appetitlosigkeit und Übelkeit ein. Zum Ende der Behandlung schwoll der Bauch zunehmend an. Am 10. Tag nach Behandlungsbeginn suchten wir eine...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei meiner Frau wurde ein Herpes Zoster (Gürtelrose) auf der Stirn diagnostiziert und vom Hautarzt mit Zotrex behandelt. Ab dem 3. Tag stellten sich Appetitlosigkeit und Übelkeit ein. Zum Ende der Behandlung schwoll der Bauch zunehmend an. Am 10. Tag nach Behandlungsbeginn suchten wir eine Notaufnahme auf. Dort stellten die Ärzte eine Perforation des Magens am Übergang zum 12-Fingerdarm fest. Die Folge: sofortige Not-OP. Laut Aussage des Operateurs war die Ursache das Medikament. Eine Vorschädigung wurde während der OP nicht festgestellt.
Ein Kommentar erübrigt an an der Stelle!

Eingetragen am 26.08.2019 als Datensatz 92024
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Wegen einer Gürtelrose wurde mir vor 7 Tagen Zostex verschrieben. Heute ist der letzte Einnahmetag. Tag 1 und Tag 2 zeigten noch keine Wirkung, es kamen auch noch neue rote Stellen dazu. Ab dem 3.Tag blieb es dann konstant. Starke Schmerzen blieben aus, bei Bedarf nehme ich Novalgintropfen....

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Gürtelrose wurde mir vor 7 Tagen Zostex verschrieben. Heute ist der letzte Einnahmetag.
Tag 1 und Tag 2 zeigten noch keine Wirkung, es kamen auch noch neue rote Stellen dazu.
Ab dem 3.Tag blieb es dann konstant.
Starke Schmerzen blieben aus, bei Bedarf nehme ich Novalgintropfen.

Durch das Zostex und eine Lotion (Anaesthesulf) waren es bei mir keine dicken Blasen, sondern eher kleine Pusteln, ohne Flüssigkeit, zumindest sah es nicht danach aus.
der Juckreiz zeitweise schlimmer als die Schmerzen, aber alles mit Lotion und Schmerzmitteln in den Griff zu bekommen.

Nun hoffe ich, dass die Haut gut abheilen wird, Zostex hat die weitere Ausbreitung verhindert und damit ist auch der Preis für mich gerechtfertigt.

Hatte keine Nebenwirkungen, außer leichten Verdauungsproblemen, aber die kann man hinnehmen. Kann das Medikament nur weiterempfehlen.

Eingetragen am 12.04.2016 als Datensatz 72597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Also ich hab die Einnahme von zostex nach diesen ganzen negativen Erfahrungen sehr rausgezögert. Aber da die Gürtelrose nicht besser wurde, hab ich dann doch vor einer Woche damit angefangen. Ich empfehle euch die Tabletten abends vor dem schlafengehen zu nehmen, weil sie extrem müde machen,...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich hab die Einnahme von zostex nach diesen ganzen negativen Erfahrungen sehr rausgezögert. Aber da die Gürtelrose nicht besser wurde, hab ich dann doch vor einer Woche damit angefangen.
Ich empfehle euch die Tabletten abends vor dem schlafengehen zu nehmen, weil sie extrem müde machen, eine leichte Magenverstimmung & ab und zu Kopfschmerzen hatte ich auch, aber im Großen und Ganzen keine gravierenden Nebenwirkungen. Nach 7 Tagen sind die Bläschen aufgegangen, müssen nur noch abheilen.

Eingetragen am 23.07.2020 als Datensatz 98571
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Ich dachte mir ging es durch die Gürtelrose so schlecht und dann las ich hier. Ab den 2. Tag der Einnahme begann die Übelkeit. Am 3. Tag Schüttelfrost und erhöhte Temperatur. Depressionen, Angstzustände, weinen, Abgeschlagenheit, müde, Augenbrennen ... Wahnsinn! Der Ausschlag der Gürtelrose...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich dachte mir ging es durch die Gürtelrose so schlecht und dann las ich hier.
Ab den 2. Tag der Einnahme begann die Übelkeit. Am 3. Tag Schüttelfrost und erhöhte Temperatur. Depressionen, Angstzustände, weinen, Abgeschlagenheit, müde, Augenbrennen ...
Wahnsinn!
Der Ausschlag der Gürtelrose ist nicht mehr geworden, jedoch nach 7 Tagen immer noch schmerzhaft und vorhanden.

Zostex nehme ich bestimmt nie wieder. Ich hoffe es hört bald auf. Ärgere mich so, die 7. Tablette eben noch genommen zu haben.

Eingetragen am 30.06.2020 als Datensatz 98159
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Verdacht auf Gürtelrose

Ich habe trotz Bedenken mit der Einnahme begonnen. Bin auf dem Weg in den Urlaub. Ab heute setze ich dieses Gift ab. Ich hätte es wissen sollen, bei dem Beipackzettel, ich habe ständigen Hustenreiz, der Mund und Hals fühlt sich an wie geschwollen und entzündet. Gürtelrose entsteht bei defektem...

Zostex bei Verdacht auf Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexVerdacht auf Gürtelrose3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe trotz Bedenken mit der Einnahme begonnen. Bin auf dem Weg in den Urlaub. Ab heute setze ich dieses Gift ab. Ich hätte es wissen sollen, bei dem Beipackzettel, ich habe ständigen Hustenreiz, der Mund und Hals fühlt sich an wie geschwollen und entzündet. Gürtelrose entsteht bei defektem Immunsystem, das Mittel ist für Patienten mit intaktem Immunsystem. Das ist doch ein Widerspruch. Mir gehts schlechter als vorher.und das im Urlaub.

Eingetragen am 25.08.2019 als Datensatz 92000
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Zostex hat mir nicht zugesagt! Leider habe ich immer wieder Gürtelrose an meinem operierten Sprungelenk. Zostex hat lediglich den brennenden Schmerz gelindert. Rötung, starker Juckreiz und Blasenbildung blieben unverändert. Nach der ersten Tablette fühlte ich mich sehr schwach, was sich aber am...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zostex hat mir nicht zugesagt! Leider habe ich immer wieder Gürtelrose an meinem operierten Sprungelenk. Zostex hat lediglich den brennenden Schmerz gelindert. Rötung, starker Juckreiz und Blasenbildung blieben unverändert. Nach der ersten Tablette fühlte ich mich sehr schwach, was sich aber am nächsten Tag wieder gegeben hat. Bessere Erfahrung hatte ich mit einem Virustatikum, dass ich 6×täglich einnehmen musste.

Eingetragen am 24.10.2018 als Datensatz 86394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Schwindel, Panikattacken, Benommenheit, Schlafprobleme, Angst

Ab Tag 2 schwere Benommenheit, Schlafprobleme, sowie heftiges Schwindelgefühl und Kopfschmerzen. Außerdem hatte ich während der Einnahme Angstzustände und Panikattacken. Selbst 2 Tage nach Einnahmenende immernoch Benommenheit und Schwindel, sodass es für mich unmöglich ist alltägliche Dinge zu...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab Tag 2 schwere Benommenheit, Schlafprobleme, sowie heftiges Schwindelgefühl und Kopfschmerzen. Außerdem hatte ich während der Einnahme Angstzustände und Panikattacken. Selbst 2 Tage nach Einnahmenende immernoch Benommenheit und Schwindel, sodass es für mich unmöglich ist alltägliche Dinge zu bewältigen, wie z.B Einkaufen. Die Gürtelrose an sich ist durch Zostex gut verheilt. Trotzdem würde ich aufgrund der Nebenwirkungen von dem Medikament abraten.

Eingetragen am 03.07.2018 als Datensatz 84431
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Schwindel, Depressionen, Kopfschmerzen, Angstzustände, Magenschmerzen, Schlafprobleme, Übelkeit mit Appetitverlust

Wegen immer wiederkehrendem Zoster an Hals bzw. Gesicht wieder einmal Zostex bekommen. Bei den vorherigen Behandlungen konnte ich nahezu keine Nebenwirkungen verspüren. Diesmal ab dem 3. Tag der Einnahme starke Übelkeit, Magenschmerzen, Sodbrennen und Appetitlosigkeit. Dazu starke Einschlaf-...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen immer wiederkehrendem Zoster an Hals bzw. Gesicht wieder einmal Zostex bekommen. Bei den vorherigen Behandlungen konnte ich nahezu keine Nebenwirkungen verspüren.

Diesmal ab dem 3. Tag der Einnahme starke Übelkeit, Magenschmerzen, Sodbrennen und Appetitlosigkeit. Dazu starke Einschlaf- und Durchschlafproblene, ich habe für 6 Tage nicht mehr als 3-4 Stunden schlafen können. Später kamen noch starker Drehschwindel, Unruhe abwechselnd mit Schlappheit, Depressionen, Gereiztheit und Angstzustände hinzu. Jetzt seit 3 Tagen die Einnahme beendet und die Verdauungsprobleme sind fast weg, dafür habe ich jeden Tag richtig schlimme Kopfschmerzen und die psychischen Symptome sind auch in den Vordergrund getreten.

Ich hoffe sehr, dass sich das in den nächsten Tagen noch gibt...

Empfehlen kann ich das Medikament nicht. Es hat zwar gegen den Zoster geholfen, die Nebenwirkungen hauen einen jedoch regelrecht um. ich habe mich schlechter gefühlt als bei der schlimmsten Grippe, die ich jemals hatte. Das ist eine Rosskur! Ich nehme das nicht wieder!

Eingetragen am 01.03.2018 als Datensatz 82266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Herpes und Gürtelrose mit Magenbeschwerden, Übelkeit, Darmkrämpfe, Blähbauch, Schwindel, Unwohlsein

Zostex hilft zwar, aber bei mir mit immensen Nebenwirkungen! Magen-Darm-Beschwerden, von Übelkeit bis Darmkrämpfe. Nach der Einnahme stundenlang aufgeblähten Bauch. Schwindelgefühl und absolutes Krankheits- und Unwohlseingefühl. Habe schon des öfteren mit Gürtelrose im Gesicht Probleme...

Zostex bei Herpes und Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexHerpes und Gürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zostex hilft zwar, aber bei mir mit immensen Nebenwirkungen!
Magen-Darm-Beschwerden, von Übelkeit bis Darmkrämpfe. Nach der Einnahme stundenlang aufgeblähten Bauch.
Schwindelgefühl und absolutes Krankheits- und Unwohlseingefühl.

Habe schon des öfteren mit Gürtelrose im Gesicht Probleme gehabt, daher bleibt mir nicht viel als das Zostex zu nehmen. Für mich sind die 7 Tage die reinste Hölle.

Leide unter vielen Nahrungsmittelallergien und nach Einnahme von Zostex ist mein kompletter Magen-Darm-Trakt irritiert und ich reagiere noch wochenlang auf viele Lebensmittel..

Eingetragen am 15.06.2016 als Datensatz 73411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Herpes Zoster an der Stirn mit Übelkeit, Schlafprobleme, Abgeschlagenheit

Leider habe ich Zostex zu spät eingenommen, nämlich nachdem ich schon fast 1 Woche die Beschwerden hatte. Dennoch war die Wirkung zufriedenstellend, nach 4 Tagen eine deutliche Besserung spürbar. Die Nervenschmerzen sind heute 2 Wochen nach Beginn der Behandlung mit Zostex fast ganz verschwunden....

Zostex bei Herpes Zoster an der Stirn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexHerpes Zoster an der Stirn-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider habe ich Zostex zu spät eingenommen, nämlich nachdem ich schon fast 1 Woche die Beschwerden hatte. Dennoch war die Wirkung zufriedenstellend, nach 4 Tagen eine deutliche Besserung spürbar. Die Nervenschmerzen sind heute 2 Wochen nach Beginn der Behandlung mit Zostex fast ganz verschwunden. Zostex darf nur 1 Woche lang eingenommen werden (7x1 Tablette). Obwohl die letzte Tabletteneinnahme nun schon 5 Tage zurückliegt, habe ich noch immer leichte Übelkeit, allerdings deutlich ablingend. Die Schlafprobleme sind ganz abgeklungen, die Mattigkeit ist seit heute ebenfalls abgeklungen. Man muss aber offenbar mit einer fast 1-wöchigen Nachwirkung der Zostex-Behandlung rechnen, ein "scharfes Geschütz"!.

Eingetragen am 06.12.2013 als Datensatz 58056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Magenschmerzen, Aufstoßen, Schwindel, Völlegefühl

Die Gürtelrose hat sich bereits nach 3 Behandlungstagen spürbar zurückgebildet. Nach dem 2. Behandlungstag traten allerdings bereits starke Nebenwirkungen auf wie Magenschmerzen, Aufstoßen, Völlegefühl und Schwindel. Nach einwöchiger Einnahme von Zostex sind die Symptome der Gürtelrose fast...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Gürtelrose hat sich bereits nach 3 Behandlungstagen spürbar zurückgebildet. Nach dem 2. Behandlungstag traten allerdings bereits starke Nebenwirkungen auf wie Magenschmerzen, Aufstoßen, Völlegefühl und Schwindel.
Nach einwöchiger Einnahme von Zostex sind die Symptome der Gürtelrose fast vollständig verschwunden. Eine Woche nach dem Ende der Behandlung habe ich immer noch Probleme mit den genannten Nebenwirkungen (vor allem den Magenschmerzen).

Eingetragen am 03.03.2013 als Datensatz 51865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose am Rumpf mit Müdigkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Fieber, Erschöpfung, Benommenheit, Frieren, Krankheitsgefühl, Hautallergie, Übelkeit mit Appetitverlust, Angstgefühl, Depression

1. Tag etwas Müdigkeit und Abgeschlagenheit 2. Tag leichte Magenschmerzen, Apetitlosigkeit, sehr müde, leichter Schwindel, leichtes Fieber 3. Tag Magenschmerzen Apetitlosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Müde und Schwäche, Fieber und Schlafstörungen 4.Tag Dasselbe wie Tag 3, zusätzlich...

Zostex bei Gürtelrose am Rumpf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose am Rumpf6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Tag etwas Müdigkeit und Abgeschlagenheit
2. Tag leichte Magenschmerzen, Apetitlosigkeit, sehr müde, leichter Schwindel, leichtes Fieber
3. Tag Magenschmerzen Apetitlosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Müde und Schwäche, Fieber und Schlafstörungen
4.Tag Dasselbe wie Tag 3, zusätzlich depressiv und sehr ängstlich , sehr unruhige Nacht mit Panikattacken und Herzrasen
5. Tag das gleiche Programm nur etwas schlimmer, inzwischen 4kg Gewichtsverlust
6. Tag 6. Tablette habe ich noch brav genommen und dann entschieden, die 7. Tablette nicht mehr zu nehmen. Ich war völlig am Ende, konnte mich nichts mehr tun außer aphatisch abzuwarten
7. Tag keine Tablette mehr genommen Magenschmerzen weniger, konnte etwas essen und spürte sogar etwas Hungergefühl. Immer noch sehr müde. Die Nacht war besser. Die Angst fast weg.
8.Tag, 2. Tag ohne Tablette Allgemeinzustand besser, noch etwas müde, kann wieder essen, morgens leichter juckender Ausschlag, am Abend Kopfschmerzen.
9.Tag 3. Tag ohne Tablette Konnte gut schlafen, trotz starkem Juckreiz am Körper. War wohl zu erschöpft, um es bewusst wahrzunehmen. Als ich wach wurde dachte ich, mich trifft der Schlag! Mein ganzer Körper voller roter Flecken und unerträglicher Juckreiz. Ab zum Arzt..Diagnose : Allergie! Ob vom Zostex oder Ibuprofen… niemand weiß es. Muss jetzt Prednisolon nehmen! Die Woche war die Hölle!!! Übrigens, die Gürtelrose war innerhalb 4 Tagen fast verschwunden. Einziges Plus… aber zu einem sehr hohen Preis

Eingetragen am 24.10.2017 als Datensatz 79897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Herpes zoster mit keine Nebenwirkungen

Nach den gelesenen Erfahrungsberichten dachte ich es käme wunderweiß was auf mich zu.....NICHTS davon trat ein....Ich nahm das Medikament täglich zur gleichen Zeit...es stellte sich lediglich eine geringe Müdigkeit nach den ersten beiden Einnahmen ein.KEINE Übelkeit oder ähnliches.....habe die...

Zostex bei Herpes zoster

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexHerpes zoster7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach den gelesenen Erfahrungsberichten dachte ich es käme wunderweiß was auf mich zu.....NICHTS davon trat ein....Ich nahm das Medikament täglich zur gleichen Zeit...es stellte sich lediglich eine geringe Müdigkeit nach den ersten beiden Einnahmen ein.KEINE Übelkeit oder ähnliches.....habe die Tabletten immer nachmittags genommen...somit waren Frühstück und Mittag immer sicher....es gab jedoch auch keine Probleme vor dem Abendessen.... Da ich die Tabletten gegen 14.30 genommen hatte, zeigten sich auch nachts keine Unruhezustände! Bei mir schlug Zostex direkt nach zwei Tagen an. Ich würde die Tabletten wieder nehmen.

Eingetragen am 17.04.2016 als Datensatz 72677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Aufgrund der Erfahrungsberichte und des Beipackzettel war ich schon sehr verunsichert. Habe mich trotzdem für die Einahme entschieden und diese 7 Tage durchgezogen. Keinerlei Nebenwirkungen festgestellt. Ab dem 3 Tag allgemeine Verbesserung der Gürtelrose. Nach 7 Tagen nur noch geringe...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund der Erfahrungsberichte und des Beipackzettel war ich schon sehr verunsichert.
Habe mich trotzdem für die Einahme entschieden und diese 7 Tage durchgezogen.
Keinerlei Nebenwirkungen festgestellt. Ab dem 3 Tag allgemeine Verbesserung der Gürtelrose. Nach 7 Tagen nur noch geringe Beschwerden.

Eingetragen am 07.12.2017 als Datensatz 80677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Kopfschmerzen

Habe Zostex wegen einer Gürtelrose verschrieben bekommen. Die Bläschenbildung hat sofort gestop, was sehr positiv ist, da gerade im Bereich der Bläschen der Schmerz am grössten ist. Habe leider auch starke Kopfschmerzen bekommen, was ich als Nebenwirkung verstehe. Die von vielen anderen als...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Zostex wegen einer Gürtelrose verschrieben bekommen. Die Bläschenbildung hat sofort gestop, was sehr positiv ist, da gerade im Bereich der Bläschen der Schmerz am grössten ist. Habe leider auch starke Kopfschmerzen bekommen, was ich als Nebenwirkung verstehe. Die von vielen anderen als Nebenwirkung beschrieben Symptome wie Müdigkeit und Gereizheit ist aus meiner Sicht auf die Gürtelrose und nicht auf das Medikament zurück zu führen. Ich hatte vor Jahren schon Gürtelrose, ohne Zostex und da ging es mir wesentlich schlechter...! Mit Gürtelrose mit oder ohne Medikamente geht es einem nun mal nicht wirklich gut.

Eingetragen am 19.01.2013 als Datensatz 50543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Ich habe Zostex auch bzgl. meiner Gürtelrose verschrieben bekommen. Bis zur 2 Einnahme war alles ok. Danach wurde ich wie wesensverändert. Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen und eine massive depressive Verstimmung. Am 3. Tag setzten innerliche Unruhe ein und Panikattacken. Nach der 4. Einnahme...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zostex auch bzgl. meiner Gürtelrose verschrieben bekommen. Bis zur 2 Einnahme war alles ok. Danach wurde ich wie wesensverändert. Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen und eine massive depressive Verstimmung. Am 3. Tag setzten innerliche Unruhe ein und Panikattacken. Nach der 4. Einnahme massive Schlafstörungen und Suizidgedanken. Heute habe ich das Medikament abgesetzt. Ich kann es unter keinen Umständen weiter empfehlen.

Eingetragen am 27.10.2020 als Datensatz 100238
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Gutachterin / ehemalige Krankenschwester
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Ich hatte vor 5 Jahren schon mal eine Gürtelrose und hatte Zostex genommen. Damals keine Nebenwirkungen. Und die Gürtelrose ist schnell besser geworden. Jetzt habe ich wieder eine G. bekommen und sollte wieder Z. nehmen. Nach der 2ten Tablette ist mir nun total übel. Meine Hausärztin hat...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor 5 Jahren schon mal eine Gürtelrose und hatte Zostex genommen. Damals keine Nebenwirkungen. Und die Gürtelrose ist schnell besser geworden.
Jetzt habe ich wieder eine G. bekommen und sollte wieder Z. nehmen.
Nach der 2ten Tablette ist mir nun total übel. Meine Hausärztin hat gesagt die Übelkeit kann ja auch
kann ja auch von der Gürtelrose kommen.

Eingetragen am 06.07.2020 als Datensatz 98277
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose

Nach nur einer Tablette stand ich komplett neben mir....der Ausschlag wurde mehr und ich bekam hohen Blutdruck und Herzrasen...konnte nicht mehr schlafen und war ein anderer Mensch. Ich musste mir Hilfe suchen bei der Kinderbetreuung....bei mir ging nix mehr. Der Arzt hat mir sofort ein anderes...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach nur einer Tablette stand ich komplett neben mir....der Ausschlag wurde mehr und ich bekam hohen Blutdruck und Herzrasen...konnte nicht mehr schlafen und war ein anderer Mensch. Ich musste mir Hilfe suchen bei der Kinderbetreuung....bei mir ging nix mehr. Der Arzt hat mir sofort ein anderes Medikament verschieben was ich sehr gut vertrage. Ich habe leider extrem drauf reagiert....und muss sagen....NIE WIEDER

Eingetragen am 15.08.2019 als Datensatz 91840
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Angeblivhe Gürtelrose

Zostex ist die Hölle, hatte schlimmste Panikattakeb und Schlaflosigkeit, die ich mir je vorstellen kann. Depressive Verstimmung kamen dazu, bis hin zur Unruhe. Ich dachte schon; mich können Sie einliefern in die Psychatrie. Habe Sie nach 3 Tagen abgesetzt und immer noch nach zwei Tagen des...

Zostex bei Angeblivhe Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexAngeblivhe Gürtelrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zostex ist die Hölle, hatte schlimmste Panikattakeb und Schlaflosigkeit, die ich mir je vorstellen kann. Depressive Verstimmung kamen dazu, bis hin zur Unruhe. Ich dachte schon; mich können Sie einliefern in die Psychatrie. Habe Sie nach 3 Tagen abgesetzt und immer noch nach zwei Tagen des Absetzen ein bisschen Nebenwirkungen. Und das schlimmste ist, es war eine Fehldiagnpse. Ich hatte letztendlich eine Allergie..

Eingetragen am 05.06.2019 als Datensatz 90548
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Verwirrtheit, Vergesslichkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Panikgefühl

31 Jahre, 74kg. Momentan in der Stillzeit. Hausarzt und Hebamme meinten ist ok mit dem Stillen. Ich habe Gürtelrose auf der Kopfhaut. Nach der Einnahme der 1. Tablette gegen 10 Uhr morgens keine Auffälligkeiten. Abends leichtes Fieber mit Schüttelfrost. Kann an der körpereigenen Abwehr liegen....

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

31 Jahre, 74kg. Momentan in der Stillzeit. Hausarzt und Hebamme meinten ist ok mit dem Stillen. Ich habe Gürtelrose auf der Kopfhaut. Nach der Einnahme der 1. Tablette gegen 10 Uhr morgens keine Auffälligkeiten. Abends leichtes Fieber mit Schüttelfrost. Kann an der körpereigenen Abwehr liegen. Nächsten 2 Tage Einnahme wieder um 10 Vormittag. Stärkste Kopfschmerzen. Pochend bei jeder Bewegung. 4. Tag wieder einigermaßen ok. 5. Tag leichte Verwirrtheit, Vergesslichkeit. 6. Tag starke Verwirrtheit, starke Vergesslichkeit. Komplette Appetitlosigkeit. Übelkeit. Leichte Panik. Einnahme abgebrochen. Merkbare Auswirkung aufs Baby nicht vorhanden bzw. schläft schlechter aber das muss nicht am Medikament liegen.

Eingetragen am 03.07.2017 als Datensatz 78216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für leichte gürtelrose mit Depressive Verstimmungen, Angstgefühle, Schweißausbruch, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Nervosität

Ich habe Zostex wg. einer leichten Gürtelrose verschrieben bekommen. Musste das Medikament aber (nach ärztlicher Rücksprache) nach 5 Tagen absetzten, da bei mir nach der 3. Tablette starke Nebenwirkungen auftraten: < Depressionen, Angstgefühle < heftige Schweißausbrüche < Übelkeit <...

Zostex bei leichte gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zostexleichte gürtelrose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zostex wg. einer leichten Gürtelrose verschrieben bekommen. Musste das Medikament aber (nach ärztlicher Rücksprache) nach 5 Tagen absetzten, da bei mir nach der 3. Tablette starke Nebenwirkungen auftraten:

< Depressionen, Angstgefühle
< heftige Schweißausbrüche
< Übelkeit
< Appetitlosigkeit
< Schlafstörungen
< nach dem Aufwachen starke Nervosität mit Kribbeln und Schweißausbruch

Die Nebenwirkungen waren bei mir heftig und sind jetzt 3 Tage nach Absetzten immer noch nicht verschwunden. Zostex ist für mich der Horror und werde es bestimmt nie wieder einnehmen.

Eingetragen am 06.08.2014 als Datensatz 62976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Nach einer Fehldiagnose meiner Hautärztin hat mein Hausarzt eine Woche nach ersten Bläschen die korrekte Diagnose gestellt und mir geraten sofort mit dem Medikament zu beginnen, obwohl laut Packungsbeilage nicht mehr begonnen werden soll, wenn die Bläschen bereits verkrusten. Die einzige...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Fehldiagnose meiner Hautärztin hat mein Hausarzt eine Woche nach ersten Bläschen die korrekte Diagnose gestellt und mir geraten sofort mit dem Medikament zu beginnen, obwohl laut Packungsbeilage nicht mehr begonnen werden soll, wenn die Bläschen bereits verkrusten.
Die einzige Nebenwirkung, die bei mir aufgetreten ist war die Angst vor den Nebenwirkungen, nachdem ich diese Seite besucht hatte.
Daher ein klares Statement von mir:
Wie so oft (und auch verständlich) werden überwiegend negative Erfahrungen verbreitet.
Ich habe das Medikament nach einem ordentlichen Abendessen jeweils gegen 21.30 eingenommen. Somit konnte ich eine mögliche Negativwirkung verschlafen. Alpträume hatte ich keine, wachte aber mehrfach nachts auf in der Angst, ob sich die vielen möglichen Nebenwirkungen denn schon zeigen.
Ich habe Montag Abend begonnen und die ganze Woche normal gearbeitet.
Ab der 2. Tablette kamen keine neuen Bläschen dazu.
Fazit: auch wenn die möglichen Nebenwirkungen im Einzelfall sehr heftig sein können, würde ich Zostex wieder einnehmen. Bei mir war das Auftreten im Halsbereich und ich wollte eine Ausbreitung und ein Abwarten unbedingt verhindern.

Eingetragen am 17.06.2018 als Datensatz 84166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Kreislaufkollaps

ACHTUNG! Ich bekam vom Arzt wegen einer beginnenden Gürtelrose Zostex verschrieben. Schon am 1.Tag der Einnahme bemerkte ich ein extremes Müdigkeitsgefühl mit Schüttelfrost. Am 3.Tag der Einnahme wachte ich nachts auf und wollte auf die Toilette, es wurde mir schwarz vor Augen, ich kollabierte...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ACHTUNG! Ich bekam vom Arzt wegen einer beginnenden Gürtelrose Zostex verschrieben. Schon am 1.Tag der Einnahme bemerkte ich ein extremes Müdigkeitsgefühl mit Schüttelfrost. Am 3.Tag der Einnahme wachte ich nachts auf und wollte auf die Toilette, es wurde mir schwarz vor Augen, ich kollabierte und lag am Boden! Ich konnte auch nicht mehr aufstehen und fühlte, wie zwischen den Beinen Harn herauslief. Mein Mann hob mich hoch aufs Bett und rief die Rettungsleitstelle an! Kreislaufkollaps, starke Bauchschmerzen über den gesamten Bauchbereich, Schweißausbrüche, wurde an eine Infusion mit Novaminsulfon gehängt im Krankenhaus. Auch heute, 3 Tage danach geht es mir nicht besonders gut, habe Darmkrämpfe, fühl mich vollkommen erledigt. Das ist mit Kanonen auf Spatzen schießen. Lassen sie die Finger davon!!!

Eingetragen am 24.11.2017 als Datensatz 80455
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Benommenheit, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Herzstolpern, Panikattacken

Medikament für eine Woche eingenommen. Mit Absetzen begann der Horror, der mich bis heute verfolgt. Ich stand total beben mir, war wochenlang müde, bin bis heute depressiv, habe immer noch das gefühl, ich schaffe es nicht, weil das Medikament einen so runter zieht. Bin mittlerweile sogar in...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament für eine Woche eingenommen. Mit Absetzen begann der Horror, der mich bis heute verfolgt. Ich stand total beben mir, war wochenlang müde, bin bis heute depressiv, habe immer noch das gefühl, ich schaffe es nicht, weil das Medikament einen so runter zieht. Bin mittlerweile sogar in psychischer Behandlung. Habe Panikattacken und Herzstolpern bekommen... Die Gürtelrose war gut verheilt. Aber lieber hätte ich diese ausgestanden als heute so zu leben. Und es ist noch ein langer Weg. Es ist jetzt ein halbes Jahr her.


*Benommenheit
*Depression ( Mittlerweile seit einem halben Jahr)
*Panikattacken
*Lustlosigkeit
*extreme Müdigkeit
*Melancholie
*Herzstolpern

Eingetragen am 06.03.2016 als Datensatz 72039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Müdigkeit, Temperaturanstieg, Benommenheit, Schwindel, Kopfschmerzen

Ich bekam eine gürtelrose und hatte ziemlich starke Schmerzen unter der linken achsel . Damit die pusteln nicht weiter blühen , hat mir mein Arzt zostex verschrieben . Das angeblich beste Medikament auf dem Markt. Man muss es nur 1x am Tag einnehmen und es wäre sehr gut verträglich....

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam eine gürtelrose und hatte ziemlich starke Schmerzen unter der linken achsel . Damit die pusteln nicht weiter blühen , hat mir mein Arzt zostex verschrieben .
Das angeblich beste Medikament auf dem Markt. Man muss es nur 1x am Tag einnehmen und es wäre sehr gut verträglich.

Erste Pille. . Alles super
2.pille : ca. 45 min. Nach der Einnahme Temperaturanstieg und extreme Müdigkeit.

3. Pille : wieder Temperatur hoch. .. extrem müde und bekommen . total verwirrt und benommemheitsgefühl im Kopf. schwindel ! dumpfe Kopfschmerzen

4. Pille :
das gleiche Theater. . Nur in Verbindung mit erbrechen und starken magenkrämpfen.. starken Kopfschmerzen

5. Pille : das komplettprogramm... Und diesmal mit fiesen Blähungen, Kreislaufbeschwerden. .schwindel.

Nach der 5. Pille sah ich aus wie ein Zombie.. Mit tiefschwarzen augenrändern. VORZEITIG ABGESETZT. Auch gegen abraten meines Arztes. Keine gürtelrose der Welt ist schlimmer als dieses miese Medikament.

Wer noch dazu eine autoimmunerkrakung hat ( schilddrüse in meinem Fall )

ICH KANN NUR ABRATEN! ! NIEWIEDER ZOSTEX! !!

Aber hey ... Nach 5 Tagen hatte ich keine schmerzen mehr ... Dafür miese leberwerte und der Magen ist auch im A****

ich wünsche viel Glück mit diesem Medikament !!

Eingetragen am 31.01.2016 als Datensatz 71500
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Magenkrämpfe, Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Unruhe

Nachdem ich die erste Tablette genommen hatte ging es mir einige Stunden noch gut, doch dann setzten plötzlich extrem starke Magenkrämpfe ein. Nach etwa einer weiteren Stunde bekam ich sehr starken, wässrigen Durchfall der sich die ganze Nacht über hinzog. Ich war vollkommen abgeschlagen,...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich die erste Tablette genommen hatte ging es mir einige Stunden noch gut, doch dann setzten plötzlich extrem starke Magenkrämpfe ein.
Nach etwa einer weiteren Stunde bekam ich sehr starken, wässrigen Durchfall der sich die ganze Nacht über hinzog.
Ich war vollkommen abgeschlagen, begleitet von einer inneren Unruhe.
Nach einer wirklich anstrengenden Nacht hatte ich am nächste morgen immer noch ein sehr unwohles Gefühl im Magen, leichtes Sodbrennen, Schwindel, immer noch leichte Magenschmerzen und immer noch Durchfall.

Eingetragen am 12.02.2015 als Datensatz 66353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Herpes an den Schläfen mit Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Kribbeln, Gliederschmerzen, Durchfall, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Angstgefühle

Ich sollte die Tabletten jeden Tag 7mal einnehmen. Am ersten Tag keine Nebenwirkungen. Am 2. Tag Starke Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Kribbeln in den Armen und Beinen Am 3.Tag Geringere Nebenwirkungen: Schlaflosigkiet, Kopfschmerz, Kribbeln Am 4. Tag...

Zostex bei Herpes an den Schläfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexHerpes an den Schläfen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte die Tabletten jeden Tag 7mal einnehmen.
Am ersten Tag keine Nebenwirkungen.
Am 2. Tag Starke Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Kribbeln in den Armen und Beinen
Am 3.Tag Geringere Nebenwirkungen: Schlaflosigkiet, Kopfschmerz, Kribbeln
Am 4. Tag Eskalation: Schlaflosigkeit, Gliederschmerzen, Kribbeln, Schweißausbrüche, Durchfall, Angst.
Tagsüber jeden Tag müde und schlapp, mißgelaunt

Abbruch der Behandlung. Nie wieder!!!

Eingetragen am 17.09.2014 als Datensatz 63835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose auf dem Augenlid mit Müdigkeit, Angstzustände, Geschmacksstörungen

Ich bekam Zostex wegen einer beginnenden Gürtelrose am Augenlid verschrieben. Aufgrund der ungünstigen Stelle habe ich das Medikament eingenommen. Während der Einnahme Müdigkeit, später Hautjucken und Angstzustände. Nach Absetzen entstanden zusätzlich Geruchs- und Geschmacksstörungen. Die...

Zostex bei Gürtelrose auf dem Augenlid

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose auf dem Augenlid7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Zostex wegen einer beginnenden Gürtelrose am Augenlid verschrieben. Aufgrund der ungünstigen Stelle habe ich das Medikament eingenommen. Während der Einnahme Müdigkeit, später Hautjucken und Angstzustände. Nach Absetzen entstanden zusätzlich Geruchs- und Geschmacksstörungen.
Die Nebenwirkungen sind bis heute (10 Tage nach Absetzen des Medikaments) geblieben.
Die Gürtelrose war zuerst verschwunden - jetzt ist sie wieder da.
Ich bereue zutiefst dieses Medikament genommen zu haben!

Eingetragen am 04.09.2017 als Datensatz 79116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Unruhe, Kältegefühl, Panikgefühl

Aus heiterem Himmel trat bei mir die Gürtelrose auf. Leider wurde sie zuerst falsch diagnostiziert, so konnte ich erst fast eine Woche nach Ausbruch mit der Behandlung beginnen. Ich muss dazu sagen, dass ich leicht hypochondrisch veranlagt bin und die Einnahme egal welcher Tabletten mir immer...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aus heiterem Himmel trat bei mir die Gürtelrose auf. Leider wurde sie zuerst falsch diagnostiziert, so konnte ich erst fast eine Woche nach Ausbruch mit der Behandlung beginnen. Ich muss dazu sagen, dass ich leicht hypochondrisch veranlagt bin und die Einnahme egal welcher Tabletten mir immer etwas Sorgen bereitet.
Die erste Tablette nahm ich Mittwoch Nachmittag gegen 16 Uhr. Alles verlief gut. Abends ging ich gegen 23 Uhr ins Bett und wachte nachts mit starker Unruhe auf. Ich hatte Fröstelanfälle und Panik und musste erstmal aufstehen. Sonst ging es mir gut, keine Übelkeit oder so. Schlafen konnte ich aber diese Nacht leider nicht mehr wirklich. Dachte mir natürlich, dass es an der Tablette lag und nahm die zweite mit Vorurteilen ein. Jedoch muss ich sagen: bis heute keinerlei Nebenwirkungen. Die nächsten Nächte verliefen ohne Zwischenfälle. Was die Wirksamkeit angeht, vermag ich mir kein Urteil zu erlauben, denn ich denke, dass ich viel zu spät mit der Einnahme begonnen habe. Die Gürtelrose ist eindeutig schwächer geworden vom Hautbild her, Juckreiz und Schmerzen sind teilweise aber immer noch ausgeprägt vorhanden. Meine persönliche Erfahrung bezüglich der Nebenwirkungen sind jedoch nur positiv zu beschreiben!

Eingetragen am 13.06.2017 als Datensatz 77880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Hautausschlag, Hautrötung, juckender Ausschlag

Nach der Diagnose Gürtelrose, habe ich 7 Tage Zostex eingenommen, schon nach dem ersten Tag verbreitete sie sich nicht mehr und die Beschwerden gingen rasch zurück. Als ich jedoch die letzte Tablette eingenommen hatte, bekam ich eine Stunde später, einen feuerroten Hautausschlag. Welcher sich...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Diagnose Gürtelrose, habe ich 7 Tage Zostex eingenommen, schon nach dem ersten Tag verbreitete sie sich nicht mehr und die Beschwerden gingen rasch zurück. Als ich jedoch die letzte Tablette eingenommen hatte, bekam ich eine Stunde später, einen feuerroten Hautausschlag. Welcher sich innerhalb einer halben Stunde über den gesamten Körper ausbreitete.(Gesicht, Hände und Füße waren nicht betroffen). Der Ausschlag juckte und brannte ziemlich stark. Ich bin dann gleich in die Ambulanz gefahren, wo mir Predniselon, Fenistil und Ranitic gespritzt wurde. Nach einer Beobachtungszeit von 2 Stunden, durfe ich wieder gehen, da es sich langsam zurückbildete. Jetzt einen Tag danach ist der Ausschlag schon gut zurückgegangen, die Haut ist aber noch sehr empfindlich.

Eingetragen am 06.03.2010 als Datensatz 22851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit keine Nebenwirkungen

Nach dem Befund Gürtelrose im Bereich der Halswirbelsäule hat mir mein Arzt Zostex verschrieben. Jetzt am dritten Tag schwellen die Lymphknoten ab und die Bläschen gehen zurück... auch der Juckreiz und die Schmerzen werden erträglich. Nebenwirkungen kann ich keine bestätigen, ich vertrage das...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Befund Gürtelrose im Bereich der Halswirbelsäule hat mir mein Arzt Zostex verschrieben. Jetzt am dritten Tag schwellen die Lymphknoten ab und die Bläschen gehen zurück... auch der Juckreiz und die Schmerzen werden erträglich.

Nebenwirkungen kann ich keine bestätigen, ich vertrage das Medikament ohne irgendeine besondere Feststellung.

Eingetragen am 11.05.2017 als Datensatz 77389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Angststörungen, Muskelkrämpfe, Herzstolpern, Schüttelfrost mit Schüttelfrost, Angst, Krämpfe, Atemnot

Etwa nach 3 Stunden der ersten Einnahme, hatte ich ein steifes Gefühl im Körper. Am nächsten Tag bereits starken Schüttelfrost ohne Fieber und Ängste, Krämpfe im ganzen Körper, bekam schlecht Luft. Hatte früher schon mal Panikattacken, habe dann Kalzium genommen, danach war die Kälte im Körper...

Zostex bei Angststörungen, Muskelkrämpfe, Herzstolpern, Schüttelfrost

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexAngststörungen, Muskelkrämpfe, Herzstolpern, Schüttelfrost1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Etwa nach 3 Stunden der ersten Einnahme, hatte ich ein steifes Gefühl im Körper.
Am nächsten Tag bereits starken Schüttelfrost ohne Fieber und Ängste, Krämpfe im ganzen Körper, bekam schlecht Luft.
Hatte früher schon mal Panikattacken, habe dann Kalzium genommen, danach war die Kälte im Körper weg, die Krämpfe und Angst halten jetzt schon drei Stunden an.

Eingetragen am 17.02.2011 als Datensatz 32383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Lymphknotenschwellung, Allergische Hautreaktion

ACHTUNG bei Zostex! Zumindest bei mir hat das Medikament zu unannehmbaren Nebenwirkungen und Beschwerden geführt: Psychisch - depressive Verstimmung, Müdigkeit, Lethargie, Überempfindlichkeit (ich war einfach nicht mehr ich selbst, war ganz ohne Motivation / Lust, mir etwas Gutes zu tun);...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ACHTUNG bei Zostex! Zumindest bei mir hat das Medikament zu unannehmbaren Nebenwirkungen und Beschwerden geführt:
Psychisch - depressive Verstimmung, Müdigkeit, Lethargie, Überempfindlichkeit (ich war einfach nicht mehr ich selbst, war ganz ohne Motivation / Lust, mir etwas Gutes zu tun);
Physisch - Fieber, Gliederschmerzen, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen (=grippeähnliche Symptome). Außerdem habe ich 1 Tag nach Einnahme der letzten (7.) Tablette angeschwollene Lymphknoten, erneutes hohes Fieber sowie Schüttelfrost bekommen. Es kamen rote Flecken auf dem ganzen Körper hinzu mit leichtem Juckreiz (Autoimmunerkrankung = allergische Reaktion). Mir ist so etwas noch nie passiert und ich bin entsetzt, wie stark mein eigentlich sehr gesunder und fitter Körper auf dieses Medikament reagiert hat. Hinzu kommt das persönliche Gespräch mit einem befreundeten Arzt, der meinte, dass das Produkt die Leber schädige und er lieber raten würde, die Gürtelrose auszustehen, anstatt sich diesem Medikament zu unterziehen. Es sei unter Ärzten für seine sehr gute Wirkung bekannt, dafür würden aber allzu schnell die Nebenwirkungen außer Acht gelassen. In meinem Fall hat mein Arzt genau so entschieden: Er bot es mir als "hoch-effektives, sehr gutes" Medikament an, und stellte dann aufgrund meiner geschwollenen Lymphknoten und roten Flecken auch noch Scharlach fest, eine Antibiotika-Behandlung hätte folgen sollen. Quasi eine Behandlung der Nebenwirkungen seiner Behandlung.
Erst nach Arztwechsel wurde deutlich, dass Zostex der eigentliche "Übeltäter" war.
Fazit: Ich würde wärmsten von Zostex abraten. Und selbst werde ich dieses Medikament (sowie ähnliche) nicht wieder gegen Gürtelrose einnehmen.

Eingetragen am 31.07.2014 als Datensatz 62868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zostex für Gürtelrose mit Magenschmerzen, Antriebslosigkeit, Fieber, Erbrechen, Müdigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Schwindel, Unruhe, Panikattacke, Herzrasen, Depressive Verstimmungen

Nach der ersten Tabletteeinnahme nach ca. 2 Stunden starke Magenschmerzen, Fieber, Erbrechen, Bauchschmerzen, Müdigkeit und Antriebslosigkeit bekommen. Am nächsten Tag war jedoch die Gürtelrose auf dem Oberschenkel deutlich kleiner geworden und ich hatte nur noch Sodbrennen und Übelkeit. In der...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Tabletteeinnahme nach ca. 2 Stunden starke Magenschmerzen, Fieber, Erbrechen, Bauchschmerzen, Müdigkeit und Antriebslosigkeit bekommen. Am nächsten Tag war jedoch die Gürtelrose auf dem Oberschenkel deutlich kleiner geworden und ich hatte nur noch Sodbrennen und Übelkeit. In der Annahme das es schon nicht mehr so schlimm werden würde nahm ich abends artig wieder eine Tablette Zostex und durfte die schlimmste Nacht meines Lebens erleben. Alle Nebenwirkungen der ersten Einnahme und dazu noch Schwindel, Unruhe, Panik, Herzrasen und prima depressive Gedanken. Morgens bin ich mit einer starken Zahnfleischentzündung aufgewacht und konnte nicht mehr die Zähne aufeinader beissen. Auch der Konsum fester Nahrung funktionierte nicht mehr und ich durfte es pürieren.
Zostex nehm ich nie wieder ein

Eingetragen am 01.05.2015 als Datensatz 67642
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Brivudin

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von daneele
daneele
Benutzerbild von Traene
Traene
Benutzerbild von Brida 1962
Brida 19…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 22 Benutzer zu Brivudin

[]