Schlafstörungen

Weitergeleitet von Schlaflosigkeit

Wir haben 2818 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schlafstörungen.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6987
Durchschnittliches Alter in Jahren5255
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,2027,08

Die Nebenwirkung Schlafstörungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Trental (31/77)
40%
Tamoxifen (53/366)
14%
Cymbalta (121/850)
14%
Valdoxan (68/478)
14%
Keppra (38/276)
13%
Lamotrigin (47/344)
13%
Abilify (65/499)
13%
Prednisolon (139/1095)
12%
Clarithromycin (65/524)
12%
Fluoxetin (90/730)
12%
Elontril (74/646)
11%
Tavanic (49/432)
11%
Citalopram (186/1690)
11%
Medikinet (34/328)
10%
Paroxetin (70/681)
10%
L-Thyroxin (68/707)
9%
Avalox (40/426)
9%
Trevilor (146/1601)
9%
Cipralex (111/1260)
8%
Tramadol (47/543)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 767 Medikamente mit Schlafstörungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Trental

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Herzrasen, Unruhe, Angstzustände, Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen, Benommenheit, Schwächegefühl bei Trental für Hörsturz

Trental wurde mir (+ Kortison) nach einem Hörsturz verschrieben. Ob es gewirkt hat, kann ich noch nicht beurteilen, da die abschließenden Untersuchungen noch ausstehen. Leichter Tinnitus und Druck auf den Ohren - auch auf dem nicht betroffenen - sind nach 7 Tagen immer noch da. Die Nebenwirkungen...

Trental bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalHörsturz7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Trental wurde mir (+ Kortison) nach einem Hörsturz verschrieben. Ob es gewirkt hat, kann ich noch nicht beurteilen, da die abschließenden Untersuchungen noch ausstehen. Leichter Tinnitus und Druck auf den Ohren - auch auf dem nicht betroffenen - sind nach 7 Tagen immer noch da. Die Nebenwirkungen kann ich nur als furchtbar beschreiben. Totale Schlaflosigkeit, Herzrasen, Unruhe, Angst, Übelkeit, Durchfall, Unverträglichkeit fast aller Speisen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Schwäche. Mein Arzt hatte mir zu rascher Wiederaufnahme sportlicher Aktivitäten geraten, aber unter Tentral ist das völlig unmöglich, man ist nur noch denkunfähig und krank. Ich habe nur durchgehalten, weil ich beruflich auf den Wiedergewinn meines Gehörs angewiesen bin. Kann mir nicht denken, dass jemand durch diese Nebenwirkrungen "gesünder" wird und die nach einem Hörsturz angesagte innere Ruhe findet.

Eingetragen am 30.12.2014 als Datensatz 65579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trental
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.12.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Ohrendruck, Augendruck, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Übelkeit, Durchfall, Depression bei Trental 400 für Hörsturz

Ich habe nach einem Hörsturz Trental 400 und Kortison einnehmen müssen. Schon am nächsten Tag habe eine Besserung gespürt. Nach drei Tagen kam allerdings der starke Einbruch. Ich hatte Extreme Nebenwirkungen: Ohrendruck, Augendruck, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Übelkeit mit Durchfall,...

Trental 400 bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400Hörsturz5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe nach einem Hörsturz Trental 400 und Kortison einnehmen müssen. Schon am nächsten Tag habe eine Besserung gespürt. Nach drei Tagen kam allerdings der starke Einbruch. Ich hatte Extreme Nebenwirkungen: Ohrendruck, Augendruck, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Übelkeit mit Durchfall, Depressionen (extreme Selbstzweifel). Bin am nächsten Morgen wieder zum Arzt und habe die Tabletten abgesetzt. Kortison nehme ich allerdings weiter. Weil mein Körper so geschwächt ist, kann ich allerdings erst in Kürze mit Infusionen anfangen. Bekomme jetzt auch Massagen im Nackenbereich. Mal sehen ob das hilft!

Eingetragen am 20.06.2013 als Datensatz 54563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trental 400
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.06.2013
mehr
Mehr für Trental

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Tamoxifen

⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Herzrasen, Konzentrationsstörungen, Erschöpfung, Magenkrämpfe, Schlaflosigkeit, Migräne mit Aura bei Tamoxifen für Brustkrebs

Hallo, seit 2016 BK. Brusterhaltend operiert, obwohl 2 Tumore in der rechten Brust. Chemotherapie abgelehnt. Dafür Bestrahlung und 10 Jahre Tamoxifen. Jetzt nach 7,5 Jahren bin ich endgültig am Ende. Gewichtszunahme von 20 kg ist das geringste Problem. Schlaflosigkeit, Knochenschmerzen,...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs7 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo, seit 2016 BK. Brusterhaltend operiert, obwohl 2 Tumore in der rechten Brust. Chemotherapie abgelehnt. Dafür Bestrahlung und 10 Jahre Tamoxifen. Jetzt nach 7,5 Jahren bin ich endgültig am Ende. Gewichtszunahme von 20 kg ist das geringste Problem. Schlaflosigkeit, Knochenschmerzen, Hitzewallungen wechseln sich mit Kältekribbeln ab. Nachts toll, wenn das alle halbe Stunde auftritt. Kopfschmerzen und Migräne. Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel, Herzklopfen und einfach genervt.... All das ist in den letzten Monaten immer schlimmer und geballter aufgekommen. Bin derzeit wegen Neurasthenie krank geschrieben und mir geht's nach 1 Woche noch immer nicht besser....
Natürlich bin ich froh, dass ich noch lebe, aber habe beschlossen damit aufzuhören. Umstellung auf Letrozol ist keine Alternstive. Das war noch schlimmer. Da war ich schlagartig depressiv von. Versuche Exemestan und wenn das auch nicht besser wird, dann höre ich auf. Das ist kein Leben mehr!

Eingetragen am 10.09.2023 als Datensatz 117631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe, Gelenkbeschwerden, Morgensteifigkeit, Fußschmerzen, Magen und Darm betreffende Symptome, Hitzewallung, Knochenzyste, Wasseransammlung, Muskeldruckschmerz, Pulsanstieg, Unterleibschmerzen, Nackenverspannungen bei Tamoxifen für Brustkrebs

Hitzewellen, Gebärmutterschleimhaut aufbauend mit nachfolgender Ablatio, gelenkschmerzen in Schulter, Nacken, Füßen, Hüfte. Brüchige Nägel. Zysten in den Fingerknochen, Schlafstörungen, depressive Stimmungen, schuppenflechte, erhöhter Puls, unterleibschmerzen, Magen Darm Probleme

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hitzewellen, Gebärmutterschleimhaut aufbauend mit nachfolgender Ablatio, gelenkschmerzen in Schulter, Nacken, Füßen, Hüfte. Brüchige Nägel. Zysten in den Fingerknochen, Schlafstörungen, depressive Stimmungen, schuppenflechte, erhöhter Puls, unterleibschmerzen, Magen Darm Probleme

Eingetragen am 15.07.2022 als Datensatz 111729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.07.2022
mehr
Mehr für Tamoxifen

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Cymbalta

⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Übelkeit mit Durchfall, Schwindel beim Aufstehen, Unruhegefühl bei Cymbalta für Depression

Ich leider schon seit 2015 an wiederkehrenden Depressionen. Lange habe ich mich gegen die Einnahme von Medikamenten gewehrt. Wollte es ohne schaffen, aber irgendwann merkt man das es so nicht mehr weitergehen kann oder darf Am Anfang hatte ich starke Nebenwirkungen wie zb. Übelkeit, Durchfall...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich leider schon seit 2015 an wiederkehrenden Depressionen. Lange habe ich mich gegen die Einnahme von Medikamenten gewehrt. Wollte es ohne schaffen, aber irgendwann merkt man das es so nicht mehr weitergehen kann oder darf
Am Anfang hatte ich starke Nebenwirkungen wie zb. Übelkeit, Durchfall und Schwindel. Nach 2 Wochen wurde es deutlich besser
Meine Depression und die Ängste wurden milder und meine Stimmung besserte sich deutlich.
Langsam kam wieder das Lebensgefühl zurück. Ich hatte am Anfang 30mg und erhöhte dann auf 6omg. Ab dem 5.Monat habe ich dann ganz langsam ausgeschlichen. Von 60 mg auf direkt 30mg war ohne Probleme. Ab 30 mg habe ich dann alle 2 Tage um 5 Kugeln reduziert. Ist zwar etwas umständlich aber es gibt halt nur Kapseln......
Ich habe es nun seit 1 Monat komplett ausgeschlichen, ohne irgendwelche Absetzsymptome zu haben. Hoffe es bleibt so!!
Ich habe meine Lebensfreude und Qualität zu 90% zurück, eine kleine Angst vor einem Rückfall besteht noch.
Bitte, falls ihr an einer Depression oder Ängste leidet, lasst euch helfen. Nimmt die Hilfe an!! Ist keine Schwäche!!
Ich hätte es ohne Medikament nicht geschafft, und bin heute sehr glücklich darüber. Vielleicht ist es nicht das 1.Medikament was gleich anschlägt, aber es geht um euch!
Ich wünsche allen, einen Weg aus dieser Krankheit!

Eingetragen am 02.12.2021 als Datensatz 108166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Appetitsverlust, Gefühlsverlust bei Cymbalta für Depression, Angststörungen

Es ist der reinste Horror! Ich nahm ca. 16 Jahre Escitalopram, zuletzt 30 mg. Bei mir wurde vor 16 Jahren eine generalisierte Angststörung diagnostiziert, mir ging es lange Zeit gut, fühlte mich normal, also gesund. Immer mal wieder bei viel Stress ging es mir kurzzeitig nicht so gut, es hieß...

Cymbalta bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Angststörungen8 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Es ist der reinste Horror! Ich nahm ca. 16 Jahre Escitalopram, zuletzt 30 mg. Bei mir wurde vor 16 Jahren eine generalisierte Angststörung diagnostiziert, mir ging es lange Zeit gut, fühlte mich normal, also gesund. Immer mal wieder bei viel Stress ging es mir kurzzeitig nicht so gut, es hieß dann mittelgradige depressive Episoden. Im Februar hatte ich einen Burnout, ich denke Corona und der dadurch veränderte Alltag hat es ausgelöst. Mir war einfach alles zu viel, ich fühlte mich völlig ausgebrannt. War dann zum runter kommen 2 Wochen stationär und mir gings allmählich besser und wieder gut. Aber es hat sich dann wieder verschlechtert, war antriebslos und gleichzeitig so getrieben. Also beschlossen meine Ärztin und ich das ich eine mehrwöchige stationäre Therapie mache. Die begann am 20.7., ich hatte mich drauf gefreut..... Es wurde mir dann gesagt es könne sein das nach 16 Jahren Escitalopram dieses Medikament nicht mehr so gut wirkt, der Wirkspiegel im Blut war im unteren Bereich vorhanden. Den Vorschlag auf ein anderes Medikament umzustellen nahm ich an, konnte ja nicht ahnen was das für ein Horror wird. Für 3 Tage wurde ich auf 20 mg und für 3 Tage auf 10 mg Escitalopram gesetzt, das ging problemlos. Dann als ich bei 10 mg war wurde für 3 Tage Duloxetin 30 mg, dann für 4 Tage 60 mg und dann 90 mg angesetzt. Bereits am ersten Tag mit Duloxetin konnte ich nicht mehr schlafen, null Müdigkeit und auch absolut kein Hungergefühl mehr, extrem trockener Mund und Hals. Aber das schlimmste, ich fühle gar nichts mehr, ich bin Gefühlstot, weder positive noch negative Gefühle, alles weg, keine Freude, keine Liebe. Bin verzweifelt zum Arzt, der meinte das kann vorkommen, es kann sein das es wieder weggeht während der Behandlung oder diese Nebenwirkung bleibt. Wollte das Zeug sofort loswerden. Habe also vor 4 Tagen das letzte mal Duloxetin genommen und seit gestern nehm ich wieder 5 mg Escitalopram. Man müsse es wieder ganz langsam aufdosiert, es sei wie ein Schock für mein Gehirn.... Zusätzlich muss ich jetzt Schlafmittel nehmen weil wie gesagt ich keine Müdigkeit mehr spüre. Ich soll Geduld haben, das wird ganz sicher wieder sagen die Ärzte.
Ich kann noch nicht mal durchdrehen weil ich ja nichts fühle. Mir ging es vor 3 Wochen als ich in die Klinik ging recht gut und jetzt bin ich nicht mehr ich, ich bin eine Hülle ohne Gefühle.

Eingetragen am 13.08.2021 als Datensatz 106184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.08.2021
mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Valdoxan

⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Schwitzen, Albträume, Kreislaufbeschwerden, Bauchschmerz, Müdigkeit (Erschöpfung) bei valdoxan für Depression, Angststörungen, Schlafstörungen

Ich bin 21 und weiblich. Ich habe seit meiner Kindheit mit schweren psychischen Problemen zutun.. war oft in Kliniken, hatte viel Therapie, bin stark in meinem Leben dadurch eingeschränkt usw. Durch meine Angststörung war es mir lange nicht möglich, Psychopharmaka zu nehmen. Nach einem erneuten...

valdoxan bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen; Sertralin bei Depression, Angststörungen, Psychosomatische Störung; Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung, Polycystisches Ovarsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, Angststörungen, Schlafstörungen7 Monate
SertralinDepression, Angststörungen, Psychosomatische Störung6 Monate
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung, Polycystisches Ovarsyndrom1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin 21 und weiblich. Ich habe seit meiner Kindheit mit schweren psychischen Problemen zutun.. war oft in Kliniken, hatte viel Therapie, bin stark in meinem Leben dadurch eingeschränkt usw. Durch meine Angststörung war es mir lange nicht möglich, Psychopharmaka zu nehmen. Nach einem erneuten Zusammenbruch im Winter 2017, habe ich mich überwunden es mit den Antidepressiva mal auszuprobieren. Mein Arzt fing erstmal mit etwas „leichterem“ an, damit ich besser schlafen kann und ich begann Valdoxan zu nehmen. Ich merkte keinerlei Nebenwirkungen, hatte aber anfangs das Gefühl, dass mich das Valdoxan nach der Einnahme müde macht.

Einen Monat später begann ich dann Sertralin 50mg zu nehmen ohne Einschleichen, weil mein Arzt davon nicht überzeugt war. Ich war drei Tage lang extrem unruhig und aufgeregt und dadurch verschlimmerte sich meine Angst- und Paniksymptomatik erst einmal. Mein Arzt machte den großen Fehler, mir trotz meines langen chronischen Krankheitsverlaufs das Blaue vom Himmel zu versprechen und meinte, dass es mir mit den Medikamenten nie wieder schlecht geht: weit gefehlt! Ich habe zu keinem Zeitpunkt eine positive Auswirkung auf meine Psyche gemerkt.
Ich habe seit der Einnahme extreme Kreislaufprobleme, Albträume, ich schwitze extrem, brauche mindestens 12h Schlaf pro Nacht um fit zu sein und habe vermehrt Bauch- und Kopfschmerzen. Testauswertungen haben keinerlei Besserung (eher Verschlechterung) meiner Symptomatik gezeigt.
Ich habe auch das Bedarfsmedikament Lorazepam bzw. Tavor verschrieben bekommen, was auch keinerlei Wirkung bei gelegentlicher Einnahme hat.
Nun habe ich gestern angefangen meine Medikamente auszuschleichen, nachdem mir wieder ein anderer Arzt nur wieder das Hochdosieren geraten hat, trotz meinem Wunsch schwanger zu werden.

Nun zur Pille Maxim. Ich habe vorher 5 Jahre die Pille genommen und diese dann wegen den möglichen Auswirkungen auf die Psyche abgesetzt. Nach mehrfachen Versuchen mit anderen hormonfreien Verhütungsmitteln, hat sich das PCO-Syndrom entwickelt und mein Frauenarzt hat mir nach einem Jahr ohne Pille Maxim ans Herz gelegt. Diese Pille nehme ich nun etwas mehr als ein Jahr. Unter der Einnahme der Pille sind die Symptome des PCOS zurückgegangen, was für mich wichtig war. Nichts destotrotz will ich von der hormonellen Verhütung weg und hoffe nun, ohne „schlimme“ Nebenwirkungen mich von all den Medikamenten befreien zu können.

Eingetragen am 27.05.2018 als Datensatz 83789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Sertralin, Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.05.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Schwäche, Albträume, Unsicherheit, Suizid-Gedanken, Schlaflosigkeit, Juckreiz, Gewichtszunahme, Ausschlag bei valdoxan für Schlafstörungen, Persönlichkeitsstörung, schwere Depreesion

Nahm erst Valdoxan 8 Wochen 25mg, danach 50mg, zusätzlich 50mg Sertralin, bei mir tritt keine Besserung auf. Nebenwirkung: Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Schwäche, Albträume, Unsicherheit, starke Suizidgedanken, Schlaflosigkeit, Juckreiz, Gewichtszunahme, Ausschlag (Nesselsucht), alles ohne...

valdoxan bei Schlafstörungen, Persönlichkeitsstörung, schwere Depreesion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanSchlafstörungen, Persönlichkeitsstörung, schwere Depreesion80 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nahm erst Valdoxan 8 Wochen 25mg, danach 50mg, zusätzlich 50mg Sertralin, bei mir tritt keine Besserung auf.
Nebenwirkung: Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Schwäche, Albträume, Unsicherheit, starke Suizidgedanken, Schlaflosigkeit, Juckreiz, Gewichtszunahme, Ausschlag (Nesselsucht), alles ohne Abklingen.

Eingetragen am 13.11.2017 als Datensatz 80240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.11.2017
mehr
Mehr für Valdoxan

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Keppra

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Unruhe, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Muskelschmerzen, Wortfindungsstörungen, depressive Stimmung bei Keppra für Epilepsie

Seit ich Keppra bzw. Levetirazetam bekomme, habe ich extreme Unruhezustände und Schlaflosigkeit. Nach kurzer Zeit fiel mir dazu Herzrasen auf und das ich lange nach Worten suchen muss. Dazu kommen Muskelschmerzen hauptsächlich in den Oberschenkeln. Ab und zu kommt auch noch Juckreiz dazu....

Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie60 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit ich Keppra bzw. Levetirazetam bekomme, habe ich extreme Unruhezustände und Schlaflosigkeit.

Nach kurzer Zeit fiel mir dazu Herzrasen auf und das ich lange nach Worten suchen muss.

Dazu kommen Muskelschmerzen hauptsächlich in den Oberschenkeln.
Ab und zu kommt auch noch Juckreiz dazu.

Ich wünschte ich könnte es sofort absetzen!!!

Eingetragen am 15.04.2022 als Datensatz 110359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, Belastbarkeitsstörungen, Gewichtszunahme bei Keppra für Epilepsie

Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, weniger belastbar, Gewichtszunahme

Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, weniger belastbar, Gewichtszunahme

Eingetragen am 10.07.2017 als Datensatz 78324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.07.2017
mehr
Mehr für Keppra

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Lamotrigin

⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Sehkraftverlust, Schlaflosigkeit, Unruhezustand, Muskelanspannung bei Lamotrigin für Epilepsie

Lamotrigin ist bestimmt ein gutes Medikament nur nicht für mich geeignet.Seitdem wir das eingeschlichen haben haben sich die Anfälle stark verändert. Früher einfach fokal aber unter Lamotrigin ist alles dabei. Mein Wesen hat sich total verändert. Sehschärfe hat sich drastisch verändert von 80%...

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Lamotrigin ist bestimmt ein gutes Medikament nur nicht für mich geeignet.Seitdem wir das eingeschlichen haben haben sich die Anfälle stark verändert. Früher einfach fokal aber unter Lamotrigin ist alles dabei.
Mein Wesen hat sich total verändert.
Sehschärfe hat sich drastisch verändert von 80% auf max. 40%!!!!
Ich habe nie vor irgendetwas Angst gehabt, seit der Einnahme Angst und Panik Attacken, so das ich mich nichtmal mehr vom Grundstück getraut habe.
Seitdem es reduziert wird, lösen sich auch diese Zustände und ich schaffe es wieder rauszugehen.
Die kleineren Nebenwirkungen waren bei mir Unruhe Zustände in der Nacht, pulsierende Muskelkrämpfe im liegen, Schlaflosigkeit.
Nun wird lamotrigin weiter reduziert und ontorzy hinzu genommen und es scheint gut zu wirken.

Eingetragen am 17.09.2023 als Datensatz 117710
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Libidosteigerung, Vergesslichkeit bei Lamotrigin für Visuelle Auren

Ich habe visuelle Auren und nehme als Therapieversuch Lamotrigin. Es hat noch zu keiner Besserung der Sehstörungen geführt, bin aber noch nicht fertig eingestellt. Anfangs hatte ich Kopfschmerzen und fühlte mich zwei/drei Stunden nach der Einnahme wie stark betrunken. Meine Reaktionsfähigkeit und...

Lamotrigin bei Visuelle Auren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginVisuelle Auren8 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe visuelle Auren und nehme als Therapieversuch Lamotrigin. Es hat noch zu keiner Besserung der Sehstörungen geführt, bin aber noch nicht fertig eingestellt. Anfangs hatte ich Kopfschmerzen und fühlte mich zwei/drei Stunden nach der Einnahme wie stark betrunken. Meine Reaktionsfähigkeit und Wahrnehmung war zu dem Zeitpunkt sehr beeinträchtigt, nach 1 einhalb Wochen ging dies aber weg. Bevor ich Lamotrigin einnahm, hatte ich Schlafstörungen, die durch die Einnahme Lamotrigin 25 komplett weggingen. Leider habe ich seit der letzten Steigerung das Problem, dass ich kaum noch eine angemessene Tiefschlafphase habe, ich werde auch sehr oft im Schlaf wach und bin den Tag über müde trotz ausreichenden Schlafs. Am nächsten Tag kann ich dann mindestens die letzten drei Träume erzählen. Das ist seit der letzten Erhöhung auf 50 durchgängig. Außerdem vergesse ich seit der Einnahme mitten während des redens, was ich sagen wollte und brauche eine Weile bis ich wieder weiß was ich sagen wollte. Ich bin aber dazu allgemein vergesslich geworden
Aber bin ja noch in der “Einstellphase“

Eingetragen am 05.10.2018 als Datensatz 86046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.10.2018
mehr
Mehr für Lamotrigin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Abilify

⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Unruhe, innere Unruhe, Zittern, kalter Schweiß, Schlafstörungen, Angst bei Abilify für schizophrenie

Vertrage es nur so halbwegs und die Nebenwirkungen sind unerträglich. Innere Unruhe, Kalter Schweiß, Zittern, Angst und massive Schlafprobleme. Fühle mich teilweise wie sich ein Heroin süchtiger fühlen muss. Ich komme mir auch so vor als würde ich wirken irgendein Stoff brauchen. Wer es Verträgt...

Abilify bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyschizophrenie6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Vertrage es nur so halbwegs und die Nebenwirkungen sind unerträglich. Innere Unruhe, Kalter Schweiß, Zittern, Angst und massive Schlafprobleme. Fühle mich teilweise wie sich ein Heroin süchtiger fühlen muss. Ich komme mir auch so vor als würde ich wirken irgendein Stoff brauchen.
Wer es Verträgt ist Glücklich mit diesem Präparat. Mir passt es nicht.

Eingetragen am 15.01.2024 als Datensatz 118980
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Einschlafprobleme bei Abilify für Psychose

Habe massive Schlafstörungen bekommen seit der Einnahme von 10 mg vor nicht einmal 3 Tagen. Nehme es morgens. Vorgestern z.B. habe ich max. nur 2 Stunden geschlafen, und fühlte mich trotzdem nach dem aufstehen total künstlich wach... Da ich normalerweise starke Müdigkeit bereits nach weniger als...

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe massive Schlafstörungen bekommen seit der Einnahme von 10 mg vor nicht einmal 3 Tagen. Nehme es morgens. Vorgestern z.B. habe ich max. nur 2 Stunden geschlafen, und fühlte mich trotzdem nach dem aufstehen total künstlich wach... Da ich normalerweise starke Müdigkeit bereits nach weniger als 6 Stunden Schlaf verspüre, wusste ich dass mein Körper mir aufgrund von abilify was "vorgaukelt"....

Am nächsten Tag war es das gleiche.

Hört das auf oder legt sich das nach ein paar Tagen/Wochen?



Trotzdem kann ich nicht mehr einschlafen, und musste mich am nächsten Tag wieder mit höchstens 2 Stunden Schlaf zufrieden geben.

Eingetragen am 17.07.2022 als Datensatz 111756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.07.2022
mehr
Mehr für Abilify

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Prednisolon

⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen, Hyperaktivität, Muskeldruckschmerz bei Prednisolon für Asthma

Muskelschmerzen und Muskelmüdigkeit. Schlafstörungen, Hyperaktivität, Stimmungsschwankungen, Rückenschmerzen.

Prednisolon bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonAsthma10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Muskelschmerzen und Muskelmüdigkeit. Schlafstörungen, Hyperaktivität, Stimmungsschwankungen, Rückenschmerzen.

Eingetragen am 22.11.2023 als Datensatz 118444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Herzrasen, Tachykardie, Sodbrennen, Schlaflosigkeit, Panikattacke, Hypertonie, depressive Verstimmung, Motorikstörungen bei Prednisolon für Tinnitus

Ich musste Prednisolon 50mg im Zuge einer Stoßtherapie gegen einen einseitigen Tinnitus einnehmen. Die Stoßtherapie begrenzte sich auf 4 Tage. Gewirkt hat es nicht, der Tinnitus war danach gefühlt etwas stärker, für ein paar Tage. Ich leide zudem unter Bluthochdruck und bin durch Candesartan und...

Prednisolon bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich musste Prednisolon 50mg im Zuge einer Stoßtherapie gegen einen einseitigen Tinnitus einnehmen. Die Stoßtherapie begrenzte sich auf 4 Tage. Gewirkt hat es nicht, der Tinnitus war danach gefühlt etwas stärker, für ein paar Tage. Ich leide zudem unter Bluthochdruck und bin durch Candesartan und Bisoprolol gut eingestellt gewesen. Ja, gewesen.

Tag 1: Einnahme 1-1-1 á 50mg
Am Abend habe ich direkt leichtes Sodbrennen verspürt, mit stillem Wasser konnte ich das Sodbrennen relativ gut unter Kontrolle bringen. Die Nacht habe ich für max. 3 Stunden schlafen können.

Tag 2: Einnahme 1-0-1 á 50mg
Sehr starkes Sodbrennen. Immer wieder Herzrasen und mentale Verstimmung. Schlafen konnte ich die Nacht überhaupt nicht.

Tag 3: Einnahme 1-0-0,5 á 50mg
Sodbrennen ist die Hölle, stilles Wasser und Magentabletten gegen Sodbrennen wirken nur bedingt. Blutdruck und Puls gestiegen. Vom Schreibtisch in die Küche gehen reicht aus, um meinen Puls auf über 120 bpm zu treiben. In der Nacht eine Panikattacke bekommen, weil ich mich total unwohl gefühlt habe. Im Bett mehrere Schübe mit Herzrasen bekommen. Natürlich habe ich auch diese Nacht kein Auge zubekommen.

Tag 4: Einnahme 1-0-0 à 50mg
Blutdruck und Puls sind immer noch unregelmäßig hoch. Generell fühle ich mich aber besser als am Vortag. Sodbrennen ist immer noch da. Schlafen konnte ich diesmal etwas länger (4 std.)

Eine Woche ist nun nach dem Absetzen vergangen.
Mein Blutdruck und Puls gehen phasenweise immer noch in die Höhe. Das Sodbrennen hat nachgelassen. Nachts schlafe ich wieder durch. Ab und zu leide ich immer noch unter depressiven Phasen und meine Motorik in den Fingern fühlte zeitweise sich komisch an. So langsam lassen die Nebenwirkungen aber nach. Mir wurde gesagt, dass es innerhalb dieses kurzen Zeitraums, zu keinen großen Nebenwirkungen kommt - stimmt nicht.

Tipps von mir:
Im Besten Fall seid ihr krankgeschrieben. Nebenbei zu arbeiten mit so wenig Schlaf und den Panikattacken ist echt ätzend. Ich musste dadurch, war nicht so easy. Hab mich noch nie so auf ein Wochenende gefreut.
Behaltet euren Blutdruck im Auge, gerade wenn ihr unter Hypertonie leidet. Holt euch einen Magenschutz gegen das Sodbrennen. Stellt euch ängstlichen Phasen ein.

Viel Erfolg

Eingetragen am 17.11.2023 als Datensatz 118381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.11.2023
mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Clarithromycin

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Panikattacke, Unruhezustände bei Clarithromycin für Bronchitis (akut)

Nach der ersten Einnahme hatte ich herzrasen und eine schlimme Unruhe am schlafen nicht zu denken.Behandlung am 2 Tag abgebrochen.Habe noch nie so schlimme Nebenwirkungen von einem Antibiotikum gehabt.

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach der ersten Einnahme hatte ich herzrasen und eine schlimme Unruhe am schlafen nicht zu denken.Behandlung am 2 Tag abgebrochen.Habe noch nie so schlimme Nebenwirkungen von einem Antibiotikum gehabt.

Eingetragen am 27.10.2023 als Datensatz 118175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Scheidenpilz, Geschmacksirritationen bei Clarithromycin für Bronchitis (akut)

Nach jeder Einnahme starke Kopfschmerzen, bitterer Geschmack im Mund der Länge bleibt, schnelle Scheidenpilzinfektion nach Start der Einnahme, Ein und Durchschlaf Probleme

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach jeder Einnahme starke Kopfschmerzen, bitterer Geschmack im Mund der Länge bleibt, schnelle Scheidenpilzinfektion nach Start der Einnahme, Ein und Durchschlaf Probleme

Eingetragen am 28.08.2023 als Datensatz 117446
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.08.2023
mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Fluoxetin

⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Derealisation, Kribbel in den Armen, Taubheit, Kreislaufbeschwerden, Wassereinlagerung, Appetitabnahme, Angstanfälle, Gewichtabnahme bei Fluoxetin für Depression, Angststörungen, Derealisation

Ich möchte mal eine positive Erfahrung mit Fluoxetin berichten. Ich habe einen Wechsel von Citalopram zu Fluoxetine gemacht. Ich hatte totale Angst und habe jeden Erfahrungsbericht gelesen und auf jedes Symptom geachtet. Ich habe angefangen mit 10mg weil mein Körper sehr empfindlich reagiert. Ich...

Fluoxetin bei Depression, Angststörungen, Derealisation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Angststörungen, Derealisation3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich möchte mal eine positive Erfahrung mit Fluoxetin berichten. Ich habe einen Wechsel von Citalopram zu Fluoxetine gemacht. Ich hatte totale Angst und habe jeden Erfahrungsbericht gelesen und auf jedes Symptom geachtet. Ich habe angefangen mit 10mg weil mein Körper sehr empfindlich reagiert. Ich hatte 1 Woche lang Extreme Kreislaufprobleme, kribbeln in den Armen und Beinen (leichte Taubheitsgefühle) und Kopfschmerzen. Ich war total unruhig und bin total in die Derealisation gerutscht, was mir noch mehr Angst gemacht hat. Ich habe damit allgemein Probleme aber so schlimm war es noch nie. Nach einer Woche habe ich auf 20mg erhöht, weil ich wusste es geht mir sowieso schlecht, also zieh ich es jetzt schnell durch und erhöhe nicht noch in langsameren Schritten. Nach 3 Tagen ging es mir richtig elend. Ich hatte überlegt wieder auf 10mg runter zu gehen, aber ich wusste dass es nichts bringt, weil man da einfach durch muss. Ich habe mich dann eine Woche krank schreiben lassen, ich war überhaupt nicht alltagstauglich. Ich hatte so einen Antrieb, ich konnte nicht schlafen und hatte das Gefühl ich muss mich bewegen, es war total unangenehm. Die Angst und Panikattacken wurden schlimmer, und abends habe ich dann teilweise eine Tavor genommen um mich nicht reinzusteigern. Nach einer Woche ging es mir langsam besser. Jetzt nehme ich die 20mg jeden Abend seit 3 Monaten. Mit geht es super, seit 4 Wochen ist meine Stimmung deutlich besser, ich habe kaum noch Ängste. Mein Antrieb ist super,( das hatte ich bei Citalopram nie). Ich habe wieder Lust auf Sport und Freunde treffen, meine Libido ist wieder da. Ich habe 7 kg abgenommen seit Beginn. Mir geht’s super. Also haltet durch! Fluoxetin hat mir mein Leben wieder gegeben.
Mit Citalopram ging es mir gut, aber ich hatte nur Hunger und keine Lust was zu machen.
Mit Fluoxetin habe ich keine Heißhunger-Attacken mehr, habe Lust raus zu gehen und meine Derealisation ist mittlerweile auch komplett weg.

Alkohol habe ich das erste mal nach 4 Wochen getrunken. Ich vertrage weiterhin genauso viel wie vorher, aber habe mich langsam ran getastet.

Eingetragen am 06.09.2023 als Datensatz 117572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Herzrasen, Schlaflosigkeit, Angstgefühl, Durchfall., Übelkeitsgefühl bei Fluoxetin für Angststörungen

Ich habe zwei mal mit der Einnahme gestartet, beim ersten Versuch mit 10 mg täglich musste ich die Tabletten absetzen, da die Schlaflosigkeit und das Herzrasen zu extrem waren. Danach habe ich die 10mg länger als die empfohlenen vier Tage eingenommen und bin erst später zu den 20 mg übergegangen....

Fluoxetin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinAngststörungen3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe zwei mal mit der Einnahme gestartet, beim ersten Versuch mit 10 mg täglich musste ich die Tabletten absetzen, da die Schlaflosigkeit und das Herzrasen zu extrem waren. Danach habe ich die 10mg länger als die empfohlenen vier Tage eingenommen und bin erst später zu den 20 mg übergegangen. Wichtig zu beachten ist, dass man während drr Einnahme komplett auf Alkohol verzichten sollte, da man bei Alkoholkonsum ansonsten ca. Zwei Tage lang total neben sich steht und depressive Symptome verstärkt auftreten.
Ansonsten hilft mir das Medikament bei meiner angststörung und es könnte meine Stimmung positiv verbessern und stabilisieren.
Ich bin wieder viel aktiviert und traue mir mehr zu, ich kann mein Leben fast wieder so gestalten wie vor der Erkrankung.

Eingetragen am 09.05.2022 als Datensatz 110741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.05.2022
mehr
Mehr für Fluoxetin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Elontril

⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Schwindel, Schlaflosigkeit, innere Unruhe bei Elontril für Depression, Antriebsstörungen

Seit 5 Tagen nehme ich nun Elontril 150mg. Davor waren es ca 8 Jahre Escitalopram 20mg mit Pausen. Opipramol, Duloxetin, Paroxitin und Trimipramin habe ich mehr oder weniger lang eingenommen. Wirkung Elontril: - schon am 2. Tag deutliche Antriebsteigerung, Tagesmüdigkeit wie weggeblasen, Laune...

Elontril bei Depression, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Antriebsstörungen5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit 5 Tagen nehme ich nun Elontril 150mg. Davor waren es ca 8 Jahre Escitalopram 20mg mit Pausen. Opipramol, Duloxetin, Paroxitin und Trimipramin habe ich mehr oder weniger lang eingenommen.
Wirkung Elontril: - schon am 2. Tag deutliche Antriebsteigerung, Tagesmüdigkeit wie weggeblasen, Laune besser
Nebenwirkungen: - statt vorher mind. 10 Stunden Schlaf bin ich bis 3Uhr wach und schlafe nur 4 bis 5 Stunden, innere Unruhe, Laberflash, leichter Schwindel.
Das Schlafproblem habe ich gestern mit Calmalaif gemeistert. Mal sehen ob das weiter funktioniert.
Ansonten fühle ich mich so lebendig wie schon sehr lange nicht mehr.
Werde versuchen meinen Therapieverlauf regelmäßig zu kommentieren.

Eingetragen am 11.07.2024 als Datensatz 120723
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.07.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Hyperaktivität, Unruhe, Angstzustände, starke Übelkeit, Schlafstörungen, Nachtschweiß, rasender Puls, Magenschmerzen bei Elontril für Depression

Für mich war's ein kleiner Horrortrip. Die ersten Tage waren mit ein bisschen Hyperaktivität und Unruhe noch einigermaßen gut zu ertragen. Im Folgenden traten u.a. Angstzustände und heftige Übelkeit, ein rasender Puls, Schlafstörungen und krasses Schwitzen in der Nacht auf (musste mehrfach meine...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression9 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Für mich war's ein kleiner Horrortrip.
Die ersten Tage waren mit ein bisschen Hyperaktivität und Unruhe noch einigermaßen gut zu ertragen. Im Folgenden traten u.a. Angstzustände und heftige Übelkeit, ein rasender Puls, Schlafstörungen und krasses Schwitzen in der Nacht auf (musste mehrfach meine Kleidung wechseln). Nach einer Woche stand ich dann völlig neben mir, nahm meine Umwelt anders war (merkwürdig verzerrt, verlangsamt) und erlebte zunehmend Depersonalisation. Zudem entwickelte ich heftige Magenschmerzen. Das war der Zeitpunkt, an dem ich das Medikament direkt absetzte. Die Magenschmerzen hielten nach Absetzen noch weiter an und mussten mit Omeprazol behandelt werden.

Eingetragen am 13.02.2024 als Datensatz 119311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.02.2024
mehr
Mehr für Elontril

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Tavanic

⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Achillessehnenentzündung, Muskelschmerzen, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Speiseröhrenentzündung bei Levofloxacin für Kehlkopfentzündung

Achillessehnenentzündung (2 Monate), Muskelschmerzen in den Beinen, Patella entzündet, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Speiseröhrenentzündung, Reflux, der seit fast einem Jahr anhält. FINGER WEG von diesem Medikament!

Levofloxacin bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevofloxacinKehlkopfentzündung1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Achillessehnenentzündung (2 Monate),
Muskelschmerzen in den Beinen,
Patella entzündet,
Schlaflosigkeit, Panikattacken,
Speiseröhrenentzündung,
Reflux, der seit fast einem Jahr anhält.
FINGER WEG von diesem Medikament!

Eingetragen am 22.08.2015 als Datensatz 69311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.08.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 2,6 von 10,0 Punkten

Herzrasen, Angstzustände, Schlaflosigkeit bei Levofloxacin für Sinusitis

Nach einigen Stunden der 1. Tablette schlimmes Herzrasen. Ich dachte ich müsse den Notarzt rufen, da ich dadurch auch noch Angstzustände bekam. zusätzlich kamen Einschlafstörungen dazu. Und alles in der Nacht! Ich fand es nur noch schrecklich und habe die Behandlung nicht forgesetzt.

Levofloxacin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevofloxacinSinusitis-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach einigen Stunden der 1. Tablette schlimmes Herzrasen. Ich dachte ich müsse den Notarzt rufen, da ich dadurch auch noch Angstzustände bekam. zusätzlich kamen Einschlafstörungen dazu. Und alles in der Nacht! Ich fand es nur noch schrecklich und habe die Behandlung nicht forgesetzt.

Eingetragen am 08.04.2014 als Datensatz 60638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.04.2014
mehr
Mehr für Tavanic

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Citalopram

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Schwindel, Schlafstörungen, Alpträume, Schwäche, Sehstörung, Übelkeitsgefühl, Aufmerksamkeisstörungen bei Citalopram für Depression

ich griff von meiner Ärztin wieder zu Citalopram nachdem ich nach einem Nervenzusammenbruch erneut starke Depressionen bekam. Während der Einnahme war noch alles okay , ich vertrug das Medikament ganz gut auch wenn ich anfangs ziemlich müde wurde was sich aber nach ca. 3 Wochen legte. Aber nach...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

ich griff von meiner Ärztin wieder zu Citalopram nachdem ich nach einem Nervenzusammenbruch erneut starke Depressionen bekam. Während der Einnahme war noch alles okay , ich vertrug das Medikament ganz gut auch wenn ich anfangs ziemlich müde wurde was sich aber nach ca. 3 Wochen legte. Aber nach dem langsamen absetzen kamen rasch die Begleiterscheinungen besonders extrem fing es mit dem Schwindel und der Unruhe an gefolgt von schlaflosen Nächten begleitet von Alpträumen. Ich hatte die Medikamente früher schonmal genommen und beim absetzen hatte ich keine wirklichen Begleiterscheinungen aber mit der 2. Einnahme ist es nach dem absetzen jetzt wirklich extrem. Der Schwindel tritt permanent auf. Ich hoffe das es bald nachlässt.

Eingetragen am 23.05.2022 als Datensatz 110956
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.05.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Zitterigkeit, Suizidales Verhalten, Unruhezustände, Menstruationsstörung bei Citalopram für Angststörungen

Ich sollte das Medikament abends einnehmen, es hat allerdings zu Schlaflosigkeit und eine deutliche Verstärkung meiner suizidalen Gedanken geführt.

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich sollte das Medikament abends einnehmen, es hat allerdings zu Schlaflosigkeit und eine deutliche Verstärkung meiner suizidalen Gedanken geführt.

Eingetragen am 30.11.2021 als Datensatz 108120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.11.2021
mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Medikinet

⌀ Durchschnitt 3,2 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Durchfall, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Depressionen, Sehstörungen, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Nachtschweiß, Tinnitus, Kreislaufstörungen, Zyklusstörungen, Hyperventilation, Dissoziation bei Medikinet für ADH-Syndrom

Nebenwirkungen: ( intensivere Anfangs- und Absetztnebenwirkungen, bei Venlafaxin mögliches Serotoninsyndrom ausgelöst) Herz- und Kreislaufprobleme (Herzrhythmusstörungen, Tachykardie, Schwindel, Blutdruckschwankungen, Pre-syncope...)= vorallem bei Venlafaxin und Elvanse, Appetitlosigkeit,...

Venlafaxin bei Depression; Sertralin bei Depression, Angststörungen; elvanse bei ADH-Syndrom; Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression1 Monate
SertralinDepression, Angststörungen14 Monate
elvanseADH-Syndrom2 Monate
MedikinetADH-Syndrom1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkungen: ( intensivere Anfangs- und Absetztnebenwirkungen, bei Venlafaxin mögliches Serotoninsyndrom ausgelöst)

Herz- und Kreislaufprobleme (Herzrhythmusstörungen, Tachykardie, Schwindel, Blutdruckschwankungen, Pre-syncope...)= vorallem bei Venlafaxin und Elvanse, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen und Müdigkeit/Erschöpfung, Nervosität, Unruhe/Überregtheit/Hyperaktivität, Unwohlsein, Panik, Atemprobleme (schwere Atmung, Hyperventilation, Atemnot...), Übelkeit, Hitzewallungen, starkes Schwitzen, Nachtschweiß, Gewichtsverlust, stärkere Suizidalität und depressive Symptomatik= nur Venlafaxin und Sertralin, verstärkte Dissoziation ( Bewusstseinsstörung, Entfremdung von selbst und der Umwelt ( Depersonalisation, Derealisation))= nur Venlafaxin und Sertralin, Gedächtnissverlust ( extreme Vergesslichkeit, Verwirrtheit, schlechtes/kein Kurzzeitgedächtniss)= nur Venlafaxin und Sertralin, Leeregefühl/Taubheit, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Bauchschmerzen, Zyklusstörungen, starke schmerzhafte Periode= nur Sertralin,...


Wirkungen:

Bei Sertralin:
Mittlere Angstlindernung, Rückgang von (sozialen) Ängsten, leichte Antriebssteigerung ( nicht antidepressiv, sondern leichte Gegenwirkung gegen körperliche Müdigkeit ), keinen Unterschied bei der depressiven und dissoziativen Symptomatik,...

Bei Elvanse:
Mittlere bis starke Antriebssteigerung ( sowohl körperlich als auch psychisch ), kaum Adhs Prokastination ( fähig Aufgaben/Alltag zu meistern), Kein niedriger Blutdruck mehr (Blutdruck hat sich normalisiert wärend der Wirkzeit ( Nebenwirkung die sich positiv auswirkt )), stabilisiertere Stimmung und Impulsivitätsreduktion, bessere Konzentration, besseres Gedächtniss ( Kurz- und Langzeit), zufriedener und gelassener, bessere Verarbeitung von Information und Emotionen ( bessere Gehirnaktivität),...

Eingetragen am 28.09.2023 als Datensatz 117838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
elvanse
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Sertralin, Lisdexamfetamindimesilat, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Tachykardie, Kreislaufprobleme, Muskelzuckungen, Gewichtsabnahme, Blutdruckanstieg, Erbrechen, starke Appetitlosigkeit bei Medikinet für ADH-Syndrom

- starke Appetitlosigkeit, ich kann nur noch wenig essen, habe keine Freude mehr am essen. Habe in 2 Monaten fast 4kg verloren - Übelkeit und Erbrechen am Anfang - Mundtrockenheit - starke Schlafstörungen - Augenzucken - Puls hoch bis tachykard. Spüre das Herz überall im Körper schlagen, mir...

Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADH-Syndrom54 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

- starke Appetitlosigkeit, ich kann nur noch wenig essen, habe keine Freude mehr am essen. Habe in 2 Monaten fast 4kg verloren
- Übelkeit und Erbrechen am Anfang
- Mundtrockenheit
- starke Schlafstörungen
- Augenzucken
- Puls hoch bis tachykard. Spüre das Herz überall im Körper schlagen, mir wird davon übel und ich kann nachts nicht schlafen.

Eingetragen am 04.03.2022 als Datensatz 109709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.03.2022
mehr
Mehr für Medikinet

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Paroxetin

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Schwitzen, Schlafstörungen bei Paroxetin für Depression

Nehme 30 mg seit 11 Wochen, schwitze nachts, und habe Schlafprobleme... Wann tritt die volle Wirkung von Paroxetin ein. Hat jemand Erfahrungen. Leide auch an Einsamkeit die sich und habe dadurch Angstzustände, und hoffe das Paroxetin mir da helfen kann... Wer kennt das auch?

Paroxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression11 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme 30 mg seit 11 Wochen, schwitze nachts, und habe Schlafprobleme... Wann tritt die volle Wirkung von Paroxetin ein. Hat jemand Erfahrungen. Leide auch an Einsamkeit die sich und habe dadurch Angstzustände, und hoffe das Paroxetin mir da helfen kann...
Wer kennt das auch?

Eingetragen am 01.01.2022 als Datensatz 108610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.01.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Suizidgedanken, Harnverhalt, Schwitzen, Entzugserscheinungen, Aggressivität, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Appetitverlust, Depression, sexuelle Dysfunktion, Agitiertheit bei Paroxetin für Panikattacken

Bekam wegen schwerer Panikattacken Paroxetin verschrieben. Eigentlich wollte ich Lorazepam, doch dies verweigerte meine Ärztin, da es abhängig machen würde, während Paroxetin "keine schweren Nebenwirkungen oder Entzugserscheinungen auslösen würde". Nachdem ich es nun einen Monat damit probiert...

Paroxetin bei Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinPanikattacken1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bekam wegen schwerer Panikattacken Paroxetin verschrieben. Eigentlich wollte ich Lorazepam, doch dies verweigerte meine Ärztin, da es abhängig machen würde, während Paroxetin "keine schweren Nebenwirkungen oder Entzugserscheinungen auslösen würde". Nachdem ich es nun einen Monat damit probiert habe, muss ich leider sagen, einmal und nie wieder.

1. Woche mit 10 mg. Keine Wirkung. Nebenwirkung: Leichte Übelkeit sowie Schwindel.

2. Woche mit 20 mg. Keine Wirkung. Nebenwirkung: Die schlimmsten Panikattacken meines Lebens, permanente Angst, starke Übelkeit, Magen / Darm Krämpfe, extremer Durchfall, Schlaflosigkeit, starkes Schwitzen vor allem nachts, Appetitverlust, kann nicht mehr sitzen oder ruhig stehen.

Nach einer Woche ohne Schlaf weiterer Termin bei meiner Ärztin. Diese Nebenwirkungen des eigentlich so "gut verträglichen" Paroxetins seien normal. Sie verschrieb mir Mirtazapin Tabletten sowie Promethazin Tropfen um wieder schlafen zu können und die Panik auszuhalten. Jedoch wirkungslos, trotz dieser Kombi jede Nacht wie das HB Männchen auf 180.

3. Woche weiter mit 20 mg. Keine Wirkung. Nebenwirkungen: Alle bisher beschriebenen plus innerhalb weniger Tage Verlust jeglicher Libido bzw Potenz. Zum ersten mal im Leben völlig impotent. Probleme beim Wasser lassen, an einem Tag bis zu 20 mal auf Toilette, dafür am nächsten unter Schmerzen nicht mehr können (Harnverhalt).

4. Woche mit 30 mg. Keine Wirkung. Nebenwirkungen: Alle bisherigen plus erstmals im Leben starke Depressionen sowie Suizidgedanken und enorme Aggressivität. Bin eigentlich die Ruhe in Person, aber nun will ich alles und jeden zusammenschlagen oder vor jedes Auto bzw jeden Zug springen.

Vor einer Woche abgesetzt, trotz nur 4 wöchiger Einnahme starke Entzugssymptome. Extreme Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Stromschlaggefühle, starker Schwindel. Positiv. Libido / Potenz kehren zurück, wenn auch nur sehr langsam. Suizidgedanken hörten hingegen 2 Tage nach Absetzen spontan auf. Auch alle weiteren Nebenwirkungen bildeten sich in dieser Woche zurück, vor allem nach 4 Wochen Hölle zum ersten mal wieder geschlafen, ohne weitere Tabletten gleich 18 Stunden durch.

Fazit für mich, nie wieder Paroxetin bzw SSRI.

Eingetragen am 23.09.2018 als Datensatz 85853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.09.2018
mehr
Mehr für Paroxetin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei L-Thyroxin

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Hautausschlag, Schlafstörungen, Unruhe, Gesichtsröte, trockene Haut, trockene Augen bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Anfängliche Schlafstörungen die sich aber wieder gelegt haben. Nach einem Jahr sind Hautrötungen und Hautausschläge aufgetreten. Rücksprache mit Arzt folgt noch.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Anfängliche Schlafstörungen die sich aber wieder gelegt haben. Nach einem Jahr sind Hautrötungen und Hautausschläge aufgetreten. Rücksprache mit Arzt folgt noch.

Eingetragen am 04.06.2022 als Datensatz 111141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.06.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit bei L-Thyroxin für Schwangerschaftsvorsorge

Ich kann nicht mehr richtig schlafen. Wache jede Nacht auf und liege dann bis morgens wach. Das hatte ich vorher nie. Ich war nie eine Langschläferin, meist morgens fit. Mein Frauenärztin hat mit wegen der Schwangerschaft L-Thyrox 25 verschrieben. Ich glaube ohne das Medikament ginge es mir besser

L-Thyroxin bei Schwangerschaftsvorsorge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchwangerschaftsvorsorge30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich kann nicht mehr richtig schlafen. Wache jede Nacht auf und liege dann bis morgens wach. Das hatte ich vorher nie. Ich war nie eine Langschläferin, meist morgens fit. Mein Frauenärztin hat mit wegen der Schwangerschaft L-Thyrox 25 verschrieben. Ich glaube ohne das Medikament ginge es mir besser

Eingetragen am 19.09.2018 als Datensatz 85768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Aline.reinhard@gmx.net
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.09.2018
mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Avalox

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Unruhe, Schlaflosigkeit, Rastlosigkeit bei Avalox für Mandelentzündung

Vorweg ich habe keinen tiefen Schlaf und in der Nacht vor dem Arztbesuch wurde ich durch das Fieber wach was meinen Schlafrythmus sicher auch gestört hat. Schon in der erste Nacht nach Behandlungsbeginn konnte ich nicht mehr einschlafen oder gar durchschlafen. Wenn ich das Gefühl hatte...

Avalox bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Vorweg ich habe keinen tiefen Schlaf und in der Nacht vor dem Arztbesuch wurde ich durch das Fieber wach was meinen Schlafrythmus sicher auch gestört hat.

Schon in der erste Nacht nach Behandlungsbeginn konnte ich nicht mehr einschlafen oder gar durchschlafen. Wenn ich das Gefühl hatte einzuschlafen blieb ich irgendwie in einer Art Traumfase hängen und hatte die wildesten Albträume und Gedanken. Ich habe mich total unruhig gefühlt und hatte Angst dass ich durch drehe.

Das Antibiotikum wurde mir von einer Vertretungsärztin verschrieben da an dem Tag mein Hausarzt geschlossen hatte (Freitag)

Zum Notdienst zu gehen und um ein anderes Antibiotika zu bitten erschien mir nicht sinnvoll der Arzt hätte mich wohl als Spinner abgetan.

Ich werde heute mit meinem Hausarzt sprechen. Ich hoffe die Schlafprobleme klingen bald ab.

Da ich noch nie eine eitriger Mandelentzündung hatte kann ich nichts zur Wirksamkeit des Medikaments sagen.

Eingetragen am 27.11.2017 als Datensatz 80501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.11.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Suizidgedanken, Albträume, Sehschwäche, Schlafschwierigkeiten bei Avalox für Blasenentzündung

Das Fluorchinolon Avalox führte bei mir zum schlimmsten anhaltenden Trauma meines ganzen Lebens. Nebenwirkungen waren/sind: -Selbstmordgedanken/-verlangen - Nächtliche Horror-Albträume - Eiskalte Füße, auch in Sommerhitze - erhebliche Sehprobleme - Nervenblockaden an Händen - Erstickungsattacken...

Avalox bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das Fluorchinolon Avalox führte bei mir zum schlimmsten anhaltenden Trauma meines ganzen Lebens. Nebenwirkungen waren/sind: -Selbstmordgedanken/-verlangen - Nächtliche Horror-Albträume - Eiskalte Füße, auch in Sommerhitze - erhebliche Sehprobleme - Nervenblockaden an Händen - Erstickungsattacken - ernsthafte Herzrhytmusstörungen - Schluckprobleme - schlimmste Schlafstörungen - Koordinationsprobleme - Probleme mit Lesen/Schreiben/Sprechen - extreme Gedächtnisprobleme - Tinnitus 24/7 - u.a.

Eingetragen am 29.10.2016 als Datensatz 74998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.10.2016
mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Trevilor

⌀ Durchschnitt 2,6 von 10,0 Punkten

innere Unruhe, Halluzinationen, Angst, kein Appetit, Schlafstörungen, Depressionen, Unruhe, Suizid-Gedanken, Gewichtsverlust bei Venlafaxin für Depression

Es ist das fürchterlichste Präparat das ich jemals genommen habe. Ich hatte nahezu sämtliche Nebenwirkungen die Venlafaxin haben kann. Dazu zählen starke Innere Unruhe, Halluzinationen, Angst, Extremen Rededrang, es war unmöglich still zu sitzen und ich konnte kaum mehr ein Krümel essen so...

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Es ist das fürchterlichste Präparat das ich jemals genommen habe. Ich hatte nahezu sämtliche Nebenwirkungen die Venlafaxin haben kann.
Dazu zählen starke Innere Unruhe, Halluzinationen, Angst, Extremen Rededrang, es war unmöglich still zu sitzen und ich konnte kaum mehr ein Krümel essen so schlimm verschlug es mir den Appetit. Noch dazu Schlafstörungen sodass nicht mal mehr 80mg Pipamperon half. Das Absetzen war die Hölle, ich habe mich mal mit einem Ex Heroin Konsumenten unterhalten und er schilderte mir exakt die selben Entzug Symptome von Heroin die dem Absetzsyndrom vom Venlafaxin sehr ähnlich sind.
Absolut nicht zu empfehlen für jemand mit nur leichten Depressionen durch Neuroleptika.
Noch dazu hatte ich das Gefühl jederzeit Psychotisch zu werden. Mein Psychiater warf mir vor Drogen zu konsumieren und glaubte mir nicht dass dieses Medikament zu solchen Nebenwirkungen Beiträgt.

Eingetragen am 15.01.2024 als Datensatz 118981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen6x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Verstopfung, Schlaflosigkeit bei Venlafaxin für Angststörungen

Ich nehme die Tabletten jetzt seit zwei Wochen und merke die Wirkung von Tag zu Tag mehr. Ich habe eine schwere Panikstörung und es fällt mir deutlich leichter durch den Tag zu kommen. Die ersten zwei Tage hatte ich extreme Nebenwirkungen und war wie benebelt. Mittlerweile sind meine...

Venlafaxin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinAngststörungen14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme die Tabletten jetzt seit zwei Wochen und merke die Wirkung von Tag zu Tag mehr. Ich habe eine schwere Panikstörung und es fällt mir deutlich leichter durch den Tag zu kommen. Die ersten zwei Tage hatte ich extreme Nebenwirkungen und war wie benebelt. Mittlerweile sind meine Nebenwirkungen, dass ich ab und zu nachts wach liege (ich schlafe normalerweise IMMER gut) und gelegentlich Verstopfung. Allerdings habe ich auch mehr motivation den Tag anzugehen. Ich für mich würde sagen das die Nebenwirkungen die Wirkung wert sind

Eingetragen am 15.11.2023 als Datensatz 118365
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen7x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.11.2023
mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Cipralex

⌀ Durchschnitt 3,2 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Durchfälle bei Cipralex für Depression

Mit 10mg Escitalopram begonnen auf Grund Depression. Außer Durchfall und Affektverflachung keinerlei positive Wirkung. Erhöhung auf 20mg brachte nur weitere Affektverflachung. Abbruch der Behandlung.

Cipralex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mit 10mg Escitalopram begonnen auf Grund Depression. Außer Durchfall und Affektverflachung keinerlei positive Wirkung. Erhöhung auf 20mg brachte nur weitere Affektverflachung. Abbruch der Behandlung.

Eingetragen am 14.07.2024 als Datensatz 120750
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.07.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Orgasmusstörung, Schwitzen, Unruhe, Albträume, Depression bei Cipralex für Kopfschmerzen

Beim Einschleichen mittels Tropfen merkte ich eine verstärkte Unruhe, welche aber nacheiniger Zeit abgeklungen ist. Bei 15 mg war ich irgendwie Gefühlstaub, daher bin ich wieder zu 10 mg übergegangen. Wunder bewirkt es nicht aber ich würde sagen es wirkt etwas schützend auf das Nervenkostüm. Die...

Cipralex bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexKopfschmerzen2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Beim Einschleichen mittels Tropfen merkte ich eine verstärkte Unruhe, welche aber nacheiniger Zeit abgeklungen ist. Bei 15 mg war ich irgendwie Gefühlstaub, daher bin ich wieder zu 10 mg übergegangen. Wunder bewirkt es nicht aber ich würde sagen es wirkt etwas schützend auf das Nervenkostüm. Die Albträume empfand ich nicht als schlimm und auch das nächtliche Schwitzen ab und an war zu ertragen. Am meisten gestört hat mich die Orgasmusstörung. Ich war sozusagen wie taub. Beim Absetzen waren die letzten 5 mg die schwersten, da bei mir hier das Abssetzsyndrom zum Vorschein kam. Dies zeigte sich mir den eigentlichen Symptomen meiner Depression. Wenn man dies jedoch langsam mit Tropfen macht ist es erträglich. Die Orgasmusstörung lies auch nach je weiter ich mit den mg heruntergegangen bin. Ich würde sagen auch nach dem Absetzen ist diese Störung nicht zu 100 % weg. Da ich nun 1 Jahr nach dem Absetzen eine erneute Depression durch Stress und zu viele Zukunftsängste ("was wenn..") bekommen habe, überlege ich ob ich eventuell Sertalin probieren werden. Ist ein anderes SSRI, aber wer weiß, vielleicht wirkt dieses ja besser bei mir und hat bei mir nicht diese Nebenwirkung.

Eingetragen am 02.02.2024 als Datensatz 119171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.02.2024
mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Tramadol

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit bei Tramadol für Schmerzen (akut)

Habe jetzt 2 Tage lang in Kombination mit Ibuprofen 100mg Tramadol retard Kapseln eingenommen. Die Übelkeit ist mir eigentlich egal, aber wtf habe ich Kopfschmerzen von dem Medikament bekommen. Es zieht unheimlich auf der rechten Seite vom Nacken ausgehend bis übers rechte Ohr. Manchmal so heftig...

Tramadol bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (akut)2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe jetzt 2 Tage lang in Kombination mit Ibuprofen 100mg Tramadol retard Kapseln eingenommen. Die Übelkeit ist mir eigentlich egal, aber wtf habe ich Kopfschmerzen von dem Medikament bekommen. Es zieht unheimlich auf der rechten Seite vom Nacken ausgehend bis übers rechte Ohr. Manchmal so heftig das ich das Gefühl habe mir platzt der Schädel. Der Rausch fühlt sich dreckig an. Ich kann dieses Medikament nicht empfehlen, habe sowas bei Oxycodon oder Tilidin noch nie gehabt.

Eingetragen am 28.06.2022 als Datensatz 111508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.06.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Albträume bei Tramadol für Schmerzen (Rücken)

Seit der Einnahme wenn ich etwas mehr nehme wenn die Schmerzen hegzuher werden habe ich fertige Alpträume

Tramadol bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (Rücken)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit der Einnahme wenn ich etwas mehr nehme wenn die Schmerzen hegzuher werden habe ich fertige Alpträume

Eingetragen am 17.08.2018 als Datensatz 85185
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):122
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.08.2018
mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Sertralin

⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

weicher Stuhl, Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit, trockene Augen, Schlafstörungen bei Sertralin für Depression, Panikstörung, Angststörung

So, ich möchte nun auch meine Erfahrungen nach bereits 4 Wochen teilen und in Zukunft auch ein update geben. 1,5 Jahre habe ich mich vor SSRI's gedrückt, ich war ab einem Zeitpunkt so lange im Strudel der Angst, dass ich vergessen hatte, wie es ist sich normal zu fühlen. Mich haben Sport, gute...

Sertralin bei Depression, Panikstörung, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Panikstörung, Angststörung4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

So, ich möchte nun auch meine Erfahrungen nach bereits 4 Wochen teilen und in Zukunft auch ein update geben. 1,5 Jahre habe ich mich vor SSRI's gedrückt, ich war ab einem Zeitpunkt so lange im Strudel der Angst, dass ich vergessen hatte, wie es ist sich normal zu fühlen. Mich haben Sport, gute Ernährung und Entspannungstechniken zunächst gerettet, der Alltag war mit großer Mühe wieder zu bewältigen, trotzdem bin ich immer wieder in ein Tief gestürzt, bis ich eigentlich keine andere Wahl mehr hatte.

Anfängliche Nebenwirkungen (ca. 2 Wochen bei 50mg): weicher Stuhl, Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit und schnelle Erschöpfbarkeit, Appetitmangel, trockene Augen, Schlafstörungen, Unruhe/Angst (die Antriebssteigerung verstärkt die Grunderkrankung ein wenig, unbedingt eine ruhige Atmosphäre schaffen und hoffnungsvoll bleiben).
Die Nebenwirkung kamen nur hin und wieder und waren nicht durchgehend vorhanden.

Nach 2,5 Wochen erste Besserung, nach 4 Wochen ist die Panik sehr zurückgegangen und ich kann deutlich besser mit der Angst arbeiten. Meine Libido ist interessanterweise im Moment höher als zuvor. Ich fühle mich nahezu wie davor und bin sehr optimistisch für die Zukunft. Mir hat es das Leben gerettet.

Eingetragen am 03.06.2024 als Datensatz 120425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Sehkraftverlust, Schlaflosigkeit, Zittern der Hände, Hautauschlag, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Sertralin für Depression, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung

Hatte mit Sertralin 50mg angefangen - etwas Übelkeit nach dem Essen und extreme Müdigkeit aber ansonsten keine NW, Angstzustände haben sich extrem gebessert und aufkeimende Panik konnte ich relativ gut von mir ablassen. Nur leider kam die stimmungsaufhellende Wirkung nicht wirklich durch - daher...

Sertralin bei Depression, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hatte mit Sertralin 50mg angefangen - etwas Übelkeit nach dem Essen und extreme Müdigkeit aber ansonsten keine NW, Angstzustände haben sich extrem gebessert und aufkeimende Panik konnte ich relativ gut von mir ablassen. Nur leider kam die stimmungsaufhellende Wirkung nicht wirklich durch - daher empfahl die Ärztin auf 75mg zu erhöhen. Ab dann gings bergab. Unfassbar schlimmr Nebenwirkungen! Zitternde Hände, Schwindelzustände als wäre ich betrunken, verschwommenes Sehen, wochenlange Übelkeit und Durchfall und damit schließlich auch extremer gewichtsverlust, Hautausschlag, konzentrationsschwäche, schlaflose Nächte usw usw! Dieses Medikament ist meiner Meinung nach definitiv nicht zu empfehlen!

Eingetragen am 25.01.2024 als Datensatz 119087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.01.2024
mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Bisoprolol

⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Insomnie bei Bisoprolol für Herzrhythmusstörungen

Ich hatte schon immer einen hohen Puls und war auch immer irgendwie gestresst/ängstlich, ich habe dann mal Bisoprolol 1,25mg getestet und direkt eine Stunde später schon einen viel niedrigeren Puls gehabt, ich war begeistert davon. Auch das Trainieren viel mehr irgendwie einfacher. Ich habe...

Bisoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzrhythmusstörungen6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte schon immer einen hohen Puls und war auch immer irgendwie gestresst/ängstlich, ich habe dann mal Bisoprolol 1,25mg getestet und direkt eine Stunde später schon einen viel niedrigeren Puls gehabt, ich war begeistert davon. Auch das Trainieren viel mehr irgendwie einfacher. Ich habe deswegen weiterhin Bisoprolol eingenommen. Jedoch kamen dann die Nebenwirkungen nach 4-5 Wochen und zwar Schlafprobleme, extreme Schlafprobleme die immer schlimmer wurden. Zu dem Zeitpunkt war mir nicht bewusst ob es an Bisoprolol liegen könne da 1,25mg schon extrem wenig sind. Ich habe also Zolpidem eingenommen 5mg, doch leider hat das sogut wie nichts gebracht. Ich hab höchstens 2-3h geschlafen und lag dann um 3e wach (schwitzend). Verzweifelt bin ich zum Arzt und habe dann erstmal Temazep (Benzodiazepine) verschieben bekommen als letzter versuch mal wieder eine Nacht zu schlafen. 10mg vor dem Schlafen eingemommen, KEINE auswirkung! Als hätte ich ein Placebo geschluckt. Ich habe zu dem Zeitpunkt auch angefangen das Bisoprolol zu reduzieren bzw jetzt abzusetzen. Letzte nacht wieder mit 10mg Temazep konnte ich zumindest von 23 - 2:30uhr durchschlafen. Ich hoffe es wird jetzt schnell besser ohne die Betablocker.

Eingetragen am 31.12.2023 als Datensatz 118832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.12.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depression bei Bisoprolol für Herzrhythmusstörungen

Ich nehme Bisoprolol 2,5 mg seit ca. einem halben Jahr wegen Herzrasen/Herzrhythmusstörungen. Seit Beginn der Einnahme kann ich mir quasi beim Zunehmen zuschauen. In der Packungsbeilage findet man keine entsprechende Nebenwirkung, die Apotheke hat nie von einem Zusammenhang zwischen Bisoprolol...

Bisoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzrhythmusstörungen6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Bisoprolol 2,5 mg seit ca. einem halben Jahr wegen Herzrasen/Herzrhythmusstörungen. Seit Beginn der Einnahme kann ich mir quasi beim Zunehmen zuschauen. In der Packungsbeilage findet man keine entsprechende Nebenwirkung, die Apotheke hat nie von einem Zusammenhang zwischen Bisoprolol und Gewichtszunahme gehört und auch mein Hausarzt weiß von nichts. Jetzt lese ich hier von so vielen anderen die ebenfalls innerhalb von kurzer Zeit 12 kg zugenommen haben. Ich weiß nur dass ich zwei Hosengrößen zugenommen habe. Und das macht mich fertig. Nichts passt mehr. Ach ja, und ich weiß nun auch woher der Libidoverlust kommt…
Die Wirkung des Medikaments empfinde ich als positiv, meine Beschwerden sind verschwunden. Ich werde das Medikament trotzdem absetzen und mir eine Alternative Behandlungsmethode suchen.

Eingetragen am 14.09.2023 als Datensatz 117680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):169 Eingetragen durch
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.09.2023
mehr
Mehr für Bisoprolol

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Ciprofloxacin

⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Herzrasen, Schlaflosigkeit, Traumveränderungen, Wadenkrämpfe, Panikattacke, Geschmacksstörung, Angstgefühl. Depression bei Ciprofloxacin für Adnexitis

Bitte nicht nehmen. Habe leider erst bei den ersten Symptomen, die Nebenwirkungen gelesen und ich bin geschockt. Habe sie nach der 5. Tablette angesetzt. Habe plötzlich wirre Sachen geträumt und war wie in einer halbschlafkapsel gefangen. Als ich morgens aufwachte Platten mich dann starke...

Ciprofloxacin bei Adnexitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinAdnexitis7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bitte nicht nehmen. Habe leider erst bei den ersten Symptomen, die Nebenwirkungen gelesen und ich bin geschockt. Habe sie nach der 5. Tablette angesetzt. Habe plötzlich wirre Sachen geträumt und war wie in einer halbschlafkapsel gefangen. Als ich morgens aufwachte Platten mich dann starke Wadenkrämpfe. Die nächste Nacht bekam ich herzrasen mit einem Puls von 150 und das bei RUHE! War dann in der Notaufnahme weil ich Panik bekommen habe. BITTE NICHT NEHMEN - LIEBER NACH EINER ALTERNATIVE FRAGEN! Es ist pures GIFT und sollte schnellstens verboten werden!!!!

Eingetragen am 15.09.2023 als Datensatz 117694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 2,0 von 10,0 Punkten

Unruhe, Gelenkschmerzen, Fieber, Schlaflosigkeit, Harnwegsinfekt, trockene Schleimhäute, Erschöpfungsgefühl bei Ciprofloxacin für Operation

Ich bekam Ciprofloxacin ohne mein Wissen als Infusion während einer Nierenstein OP und im Aufwachraum. Hatte danach ein bis zwei Wochen plötzlich gelegentliche Gelenks- und Bänderschmerzen in den Beinen, Harnwegsinfekt, leichte Bronchitis, Erschöpfung, Fieber, trockenen Mund, Unruhe,...

Ciprofloxacin bei Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinOperation1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bekam Ciprofloxacin ohne mein Wissen als Infusion während einer Nierenstein OP und im Aufwachraum. Hatte danach ein bis zwei Wochen plötzlich gelegentliche Gelenks- und Bänderschmerzen in den Beinen, Harnwegsinfekt, leichte Bronchitis, Erschöpfung, Fieber, trockenen Mund, Unruhe, Schlaflosigkeit, Depressionen. 1 gefährlicher Scheiß!! Nicht nehmen!

Eingetragen am 28.08.2023 als Datensatz 117443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.08.2023
mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Ramipril

⌀ Durchschnitt 2,6 von 10,0 Punkten

Brustschmerzen, Muskelkrämpfe, Schlafstörungen, Übelkeit, starke Atemnot bei Ramipril für hoher Blutdruck

Nach dem 1Tag der Einnahme von Ramipril Schlafstörungen,Muskelkrämpfe.Ab dem 2.Tag starke Atemnot,starker Harndrang.Am 3.Tag starke Brustschmerzen,Schwindel,Übelkeit,sehr starke Atemnot.Sofort zum Arzt.Sollte Ramipril sofort absetzen.Mir wurde ein neues Medikament verschrieben (Amlodipin).Abwarten

Ramipril bei hoher Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramiprilhoher Blutdruck3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach dem 1Tag der Einnahme von Ramipril Schlafstörungen,Muskelkrämpfe.Ab dem 2.Tag starke Atemnot,starker Harndrang.Am 3.Tag starke Brustschmerzen,Schwindel,Übelkeit,sehr starke Atemnot.Sofort zum Arzt.Sollte Ramipril sofort absetzen.Mir wurde ein neues Medikament verschrieben (Amlodipin).Abwarten

Eingetragen am 03.11.2023 als Datensatz 118239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 3,4 von 10,0 Punkten

Brustenge, häufiges Harnlassen, Herzrasen, innere Unruhe, Albträume, Schwitzen, Schmerzen bei Ramipril für Bluthochdruck

Verschreibung von Ramilich auf Grund von Bluthochdruck, bedingt durch Dauerstress über ca. 2 Jahre. Der Blutdruck lag vor Behandlungsbeginn bei 160/100. In den ersten Tagen der Einnahme zeigte sich keine Besserung, im Gegenteil, der BD stieg weiter an, auf teilweise 190/110. Innerhalb von 3...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Verschreibung von Ramilich auf Grund von Bluthochdruck, bedingt durch Dauerstress über ca. 2 Jahre. Der Blutdruck lag vor Behandlungsbeginn bei 160/100. In den ersten Tagen der Einnahme zeigte sich keine Besserung, im Gegenteil, der BD stieg weiter an, auf teilweise 190/110. Innerhalb von 3 Wochen wurde Ramilich auf 5 mg am Morgen und Abend hochdosiert.Es zeigten sich in dieser Zeit erhebliche Nebenwirkungen, die dazu führten das ich arbeitsunfähig war. Die schlimmsten Nebenwirkungen für mich waren, Schmerzen im gesamten Rumpfbereich(Rücken, Brust, Nieren, Wirbelsäule), ein Gefühl der Brustenge und der eingeschränkten Atmung, häufiges Harnlassen und großes Durstgefühl tagsüber und auch Nachts.Herzrasen und innere Unruhe die sich zu Angst/Panikattaken steigerten. In der Nacht schrecklickliche Albträume, starkes Schwitzen, immer wieder in Panik aufwachend.Der BD war nach 3 Wochen auf 150/90 gesenkt,an diesen Punkt wurde noch zusätzlich Amlodipin 5 mg am Morgen und Abend verordenet. Ich hatte das Gefühl dass die Nebenwirkungen nicht signifikant nachließen. Der BD hatte sich nun bei 116/73 eingependelt, die Nebenwirkungen hielten an, so dass ich mich entschloss nach 4 Wochen Gesamtanwendungszeit die Medikamente nach und nach auszuschleichen. Das Ausschleichen habe ich über 3 Wochen durchgeführt um immer wieder die Reaktionen des BD nach Medikamentenreduktion beobachten zu können. Auch wenn in der Fachpresse berichtet wird dass Ramilich ohne den Reboundeffekt abgesetzt werden kann, kam es bei mir in den ersten Tagen nach Reduktion zu erhöhten Puls, normal habe ich zwischen ca.60 -70, beim Absetzen ging der Puls dann auf ca.85 - 90, dies normalisierte sich aber nach ca. 1 Tag wieder.Nun nachdem beide Medikamente ausgeschlichen wurden bewegt sich mein BD bei ca. 120/78 bei einen Puls von 60. Ich persönlich kann die Behandlung mit Ramilich nicht empfehlen.

Eingetragen am 19.08.2023 als Datensatz 117316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.08.2023
mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Tilidin

⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Durchschlafstörungen bei Tilidin für Schmerzen (postoperativ)ativ

Durchschlafstörung, wache 6-7x/Nacht auf.

Tilidin bei Schmerzen (postoperativ)ativ

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSchmerzen (postoperativ)ativ2 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Durchschlafstörung, wache 6-7x/Nacht auf.

Eingetragen am 10.09.2023 als Datensatz 117622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Schwitzen, Schlaflosigkeit, Übelkeit bei Tilidin für Schmerzen (chronisch)

Ich habe Tilidin vor ca. einem Jahr wegen starker chronischer Schmerzen verschrieben bekommen, nachdem andere Medikamente nicht mehr gewirkt habe und ich Tramal nicht vertragen habe (starke Übelkeit und Übergeben). Ich habe mich vor der Einnahme genau über die Suchtgefahr informiert und nehme...

Tilidin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSchmerzen (chronisch)25 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Tilidin vor ca. einem Jahr wegen starker chronischer Schmerzen verschrieben bekommen, nachdem andere Medikamente nicht mehr gewirkt habe und ich Tramal nicht vertragen habe (starke Übelkeit und Übergeben).
Ich habe mich vor der Einnahme genau über die Suchtgefahr informiert und nehme sie deshalb nur unregelmäßig ein, an Tagen mit sehr hohen Schmerzspitzen, was dieses Jahr ca. 25 mal der Fall war. Auch achte ich darauf, sie nicht öfter als zweimal die Woche zu nehmen.

Gegen die Schmerzen wirkt Tilidin super und ich bin damit sehr zufrieden!
Allerdings bemerke ich schon bei meiner geringen Dosis von 5 mg Retard-Tabletten einen sehr angenehmen Rauschzustand (deshalb nehme ich das Medi nicht öfter, das ist mir zu gefährlich).
Ich neige zu Depressionen und Angststörungen, beides ist nach einer Tablette komplett verschwunden. Mir geht es gut, ich bin kommunikativ, fühle mich wohl, bin voller Pläne und Tatendrang und euphorisch. Seltsamerweise bekomme ich, wenn ich danach nicht mehr das Haus verlasse, eine Art "Putzsucht". Ich putze nach Einnahme des Medikamens fast zwanghaft meine Wohnung und miste aus, mache Ordnung, kümmer mich um Dinge, die man nie machen will (zb Backofen reinigen, Kühlschrank abtauen, Zimmer renovieren). Im Alltag bin ich nicht putzsüchtig und es macht mir auch nicht viel Spaß. Mit Tilidin liebe ich es. Mein Arzt findet das sehr seltsam, aber ich reagiere auf fast alle Medis sehr seltsam.

Andere Nebenwirkungen sind stärkeres Schwitzen und ich darf sie nicht nach 14/15 Uhr nehmen, sonst kann ich nachts nicht schlafen.

Am Tag nach der Einnahme bin ich dann müder als sonst und kann und möchte mehr schlafen,a uch tagsüber.

Eingetragen am 25.07.2022 als Datensatz 111862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.07.2022
mehr
Mehr für Tilidin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Lyrica

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Gliederschmerzen, Rückenschmerzen, Schüttelfrost, Schweißausbrüche, Schwäche bei Lyrica für Angststörungen

Hallo ihr Lieben! Super Medikament! Meine Depressionen waren wie weggeblasen. Viel hilfreicher gegen die Depressionen als wie Benzodiazepine. Jedoch hatte ich gerne die Dosis oft mehrfach ueberschritten. Ich hatte jede Unsicherheit verloren und fuehlte mich locker leicht und voll motiviert...

Lyrica bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo ihr Lieben!

Super Medikament! Meine Depressionen waren wie weggeblasen. Viel hilfreicher gegen die Depressionen als wie Benzodiazepine. Jedoch hatte ich gerne die Dosis oft mehrfach ueberschritten. Ich hatte jede Unsicherheit verloren und fuehlte mich locker leicht und voll motiviert und wurde extrem aktiv und hatte sportlich mehr Leistung. Half gut gegen meine soziale Phobie! Leider starke Absetzsymptome bei einer laengeren Anwendung als einer Woche. Ich bekam Hyperthermie, Schlafstoerungen, Gliederschmerzen und extreme Rueckenschmerzen, Schuettelfrost, Schweissausbrueche, Schwaechegefuel Depressionen, Suizidgedanken... Anhaltend bis ueber 14Tagen. Grippeahnliche Symptome bis hin zu mehrfacher epileptischen Anfaellen.

Eingetragen am 06.08.2018 als Datensatz 85005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):166 Eingetragen durch hannakurz@hotmail.com
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.08.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Fahruntüchtigkeit, Hitzewallungen, Zittern, Schlafstörungen bei Lyrica für Nervenschädigung

Fahruntüchtig schwindlig Hitzewelle zittern schlafstörungen Problematisiert

Lyrica bei Nervenschädigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaNervenschädigung8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Fahruntüchtig schwindlig Hitzewelle zittern schlafstörungen Problematisiert

Eingetragen am 13.08.2017 als Datensatz 78817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.08.2017
mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Mirtazapin

⌀ Durchschnitt 3,2 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Konzentrationsprobleme, Gleichgewichtsstörung, Angstanfälle, Suizid-Gedanken, Übelkeitsgefühl bei Mirtazapin für Depression

Seit 2008 nehme ich Mirtazapin /Remeronschmelztabletten hauptsächlich in der Dosierung von 15 mg. Wegen angeblich zu viel Magensäure hatte man mir Säureblocker verordnet. Mit dem Erfolg, dass ich keinen Appetit mehr hatte. Ich litt ständig unter Durchfall und wog bald nur noch 50 kg bei einer...

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression14 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit 2008 nehme ich Mirtazapin /Remeronschmelztabletten hauptsächlich in der Dosierung von 15 mg. Wegen angeblich zu viel Magensäure hatte man mir Säureblocker verordnet. Mit dem Erfolg, dass ich keinen Appetit mehr hatte. Ich litt ständig unter Durchfall und wog bald nur noch 50 kg bei einer Größe von 172 cm. Ich hatte Depressionen, mein Geruchssinn nahm stark ab. Ich konnte trotz Mirtazapin schlecht schlafen, mich nicht konzentrieren, Muskel- und Rückenschmerzen quälten mich ständig. Da hatte ich im Internet gelesen, dass man Sodbrennen auch bei zu wenig Magensäure haben kann. Ich sprach meinen Hausarzt darauf an, ob er das nicht testen könne. Er sagte, dass solch ein Test nicht mehr gemacht werde, weil dieser von den Krankenkassen nicht mehr unterstützt wird. Zunächst setzte ich die Säureblocker ab. Das war sehr schwer, weil das Sodbrennen unerträglich war. Nur mit ständigem Verzehr von Kamillenbrei auch während der Nacht habe ich es nach fast einem Jahr geschafft. Dann habe ich mir Betain Hcl mit Pepsin besorgt, um meinen Magensäuremangel auszugleichen - und siehe da, meine Verdauung war schlagartig wieder normal. Ich hatte kein Sodbrennen mehr und ich nahm auch wieder zu. Nur die Depressionen waren immer noch da. Durch die Säureblocker war ich in einen Vitamin b12 Mangel gekommen mit allen seinen Symptomen, wie Schlafstörungen, Verminderung des Geruchssinn, Depressionen usw.. Mirtazapin half dabei nicht und so beschloss ich es, abzu-setzen mit Hilfe meines Hausarztes. Zunächst reduzierte ich alle vier bis sechs Wochen um 20 %. Das war nicht leicht, weil mich jedesmal absolute Schlaflosigkeit, Übelkeit, Schwindel, Glieder- und Rückenschmerzen quälten. Jetzt bin ich bei 4 mg. Mein Psychologe meinte, das wäre so wenig, das könnte ich auch gleich absetzen. Denkste, gleich waren die entzetzlichen Nebenwirkungen wieder da, auch noch nach einer Woche. So bin ich zum schrittweisen Reduzieren ( jetzt um 10% jeweils) zurückgekehrt. Auch das ist noch quälend genug, aber ich will es schaffen - wenn ich mir vorstelle, jetzt in der Ukraine zu leben und von hier auf jetzt kein Mirtazapin mehr zu haben...

Eingetragen am 29.04.2022 als Datensatz 110593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen bei Mirtazapin für Schlafstörungen

Zum Schlafen war es bei mir leider absolut wirkungslos. Habe keinerlei Wirkung gespürt und war genauso wach wie vorher.

Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zum Schlafen war es bei mir leider absolut wirkungslos.
Habe keinerlei Wirkung gespürt und war genauso wach wie vorher.

Eingetragen am 20.12.2021 als Datensatz 108438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.12.2021
mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Mirena

⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Depressionen, Blasenentzündung, Schlaflosigkeit, Schmerzen bei Mirena für Depression, Schlafstörungen, Blasenentzündung

Schon seit einigen Jahren habe ich wiederkehrende blasenentzündungen, die sich jedoch vor einsetzen stark verbessert hatten und bis 6 Monate nach dem einsetzen auch keine erneuten blasenentzündungen auftraten. Doch nach diesen 6 Monaten ging die Reise in die Hölle los. Ich habe immer...

Mirena bei Depression, Schlafstörungen, Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaDepression, Schlafstörungen, Blasenentzündung14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schon seit einigen Jahren habe ich wiederkehrende blasenentzündungen, die sich jedoch vor einsetzen stark verbessert hatten und bis 6 Monate nach dem einsetzen auch keine erneuten blasenentzündungen auftraten. Doch nach diesen 6 Monaten ging die Reise in die Hölle los. Ich habe immer wiederkehrende, meist auch nicht bakterielle blasenentzündungen gehabt. Nachts konnte ich immer weniger schlafen und als wirklich lebensfroher Mensch hatte ich 1 mal im Monat (vermutlich zu der Zeit zu der ich meine Tage haben sollte) teilweise heftige Depressionen mit Todessehnsucht. Ich hab mich selbst gar nicht wiedererkannt. Auch die schlafprobleme bereiteten mir weitere Sorgen. Jetzt ist die spiarale seit 2 Tagen raus und die interstille zystis die ich habe, ist zwar nochmal aufgetreten, aber die Schmerzen waren viel erträgliche und ich hoffe, dass sie in einigen Monaten komplett weg geht.

Eingetragen am 09.03.2022 als Datensatz 109780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.03.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Übelkeit, Unruhe, Kopfschmerzen. bei Mirena für Empfängnisverhütung

Anfang 2015 habe ich mir die Spirale legen lassen. Die ersten 3 Jahre hatte ich keine Probleme und war sehr zufrieden. Nach 3 Jahren fing es schleichend an, vor der Periode litt ich plötzlich unter Kopfschmerzen, Übelkeit, Schlafstörungen, Unruhe und Angstzustände (alle Symptome erst in milder...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Anfang 2015 habe ich mir die Spirale legen lassen. Die ersten 3 Jahre hatte ich keine Probleme und war sehr zufrieden. Nach 3 Jahren fing es schleichend an, vor der Periode litt ich plötzlich unter Kopfschmerzen, Übelkeit, Schlafstörungen, Unruhe und Angstzustände (alle Symptome erst in milder Form). Nach fast 4 Jahren Liegezeit haben sich die Symptome extrem verschlimmert. Es kamen Schweißausbrüche, Abgeschlagenheit, Müdigkeit hinzu. Die Symptome waren jetzt während des gesamten Zyklus vorhanden, vor der Periode jedoch schlimmer. Ich erinnerte mich dann an eine Reportage über die Hormonspirale im Fernsehen. Ich habe im Internet recherchiert und konnte nicht glauben, wie oft ich meine Geschichte gelesen habe. Ich bin dann zu meinem Hausarzt gegangen und habe ihm alles erzählt, dieser hat auch eine hormonelle Ursache vermutet und mich zum Gynäkologen überweisen. Der Gyn konnte meine Probleme nicht verstehen, von der Spirale kann es nicht kommen, diese wirkt nur lokal. Er hat mir dann Hormonpflaster verschrieben, um meine Beschwerden zu lindern. Ok, ich war für alles bereit, Hauptsache ich bekomme Linderung. Es handelte sich um das „Fem7 sequi“ – Pflaster (4 Pflaster die jeweils für eine Woche aufgeklebt werden). Die ersten beiden Pflaster (Wirkstoff:Estradiol) vertrug ich recht gut, dann habe ich das 3. Pflaster (Wirkstoff: Levonorgestrel) aufgeklebt. Drei Tage später bin ich total „durchgedreht“, schlimmer als bisher litt ich unter extremer Unruhe, Angstzuständen, Panikattacken, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen. Ich bin wieder zu meinem Gyn, dieser hat mir geraten das Pflaster weiter draufzulassen, sonst würde mein Zustand sich nie besser. Mein Mann hat mich dann ins Auto gepackt und wir sind in die Gyn-Notfall Ambulanz in Krankenhaus gefahren. Dort haben wir eine junge nette Ärztin angetroffen. Sie hat mir empfohlen Spirale und Pflaster sofort zu entfernen, sie kennt mehrere Frauen, die gleiche Symptome hatten und die Spirale nicht vertagen haben. Zumal das Pflaster ja scheinbar, die Symptome verstärkt und somit ein klarer Hinweis auf die Unverträglichkeit von Levonorgestrel gegeben ist. Einige Tage nach dem Entfernen des Pflasters und der Spirale gingen Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen weg. Unruhe, Schlafstörungen, Angst und Panik gingen auch zurück, verschwanden aber nicht ganz. Mein Hausarzt hat mir Opipram gegen die Schlafstörungen, Unruhe und Ängste verschrieben, dieses nehme ich nun seit 3 Wochen (50 mg am Abend). Mir geht es wieder gut. Die Spirale ist nun 5 Wochen raus. Außerdem nehme ich Magnesium, Vitamin B-Komplex, Zink, AgnusCastus. Bei einem Psychologen habe ich auch vorgesprochen, dieser konnte keinen anderen Grund (außer Levonorgestrell) finden, der meine Unruhe und Angstzustände auslösen könnte

Beschwerden waren:
- Übelkeit
- Schwindel
- Kopfschmerzen
- Unruhe
- Schlafstörungen
-Angstzustände und Panik
- Schweißausbrüche
- Abgeschlagenheit
-Müdigkeit

Eingetragen am 26.03.2019 als Datensatz 89155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.03.2019
mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Seroquel

⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Schlafstörungen bei Seroquel für Schlafstörungen

Ich hatte stark erhöhte Leberwerte.. Gamma Gt lag bei 221 Und ich habe das Medikament erst 2 Wochen lang nur in 25mg,eingenommen, und dann nach 3 Wochen mußte ich 50mg einnehmen.. Das war im Juli 2021,in der Psychiatrie.. Nehme das Medikament seit 1 Jahr nicht mehr.. Und habe seither 6kg...

Seroquel bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte stark erhöhte Leberwerte..
Gamma Gt lag bei 221
Und ich habe das Medikament erst 2 Wochen lang nur in 25mg,eingenommen, und dann nach 3
Wochen mußte ich 50mg einnehmen..
Das war im Juli 2021,in der Psychiatrie..
Nehme das Medikament seit 1 Jahr nicht mehr.. Und habe seither 6kg zugenommen..
Und während der Behandlung hatte ich Kopfschmerzen, und Verstopfung und eine extreme Müdigkeit den ganzen Folgetag verspürt.. Ich kann nur davon abraten das Medikament nur bei Schlafstörungen oder nur bei Depressionen zu nehmen. Dafür hat das Medikament viel zu viele Nebenwirkungen

Eingetragen am 24.07.2022 als Datensatz 111849
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Lara
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.07.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Suizid-Gedanken, Depression bei Seroquel für Depression

Reines Selbstmordmedikament, Psychosen und Zwangsgedanken. Auf keinen Fall einnehmen!!!

Seroquel bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Reines Selbstmordmedikament, Psychosen und Zwangsgedanken.
Auf keinen Fall einnehmen!!!

Eingetragen am 07.04.2022 als Datensatz 110226
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.04.2022
mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung Schlafstörungen bei Opipramol

⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Schlaflosigkeit, Herzbeschwerden, Angst bei Opipramol für Schlaflosigkeit, herzrasen

Ich hatte über Monate in der Nacht starkes Herzrasen mit Schmerzen, die immer schlimmer wurden. Manche Nächte kam ich nicht in den Schlaf. Es wurde auf die Psyche geschoben. An Tabletten denkt da kaum ein Arzt. Bis ein Belastungs-EKG gemacht und tatsächlich Unregelmäßigkeiten des Herzens...

Opipramol bei Schlaflosigkeit, herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolSchlaflosigkeit, herzrasen12 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte über Monate in der Nacht starkes Herzrasen mit Schmerzen, die immer schlimmer wurden. Manche Nächte kam ich nicht in den Schlaf.
Es wurde auf die Psyche geschoben. An Tabletten denkt da kaum ein Arzt. Bis ein Belastungs-EKG gemacht und tatsächlich Unregelmäßigkeiten des Herzens festgestellt wurden.
Normalerweise lese ich Beipackzettel selten, doch da waren genau meine Beschwerden aufgeführt.

Eingetragen am 13.09.2023 als Datensatz 117658
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Magenkrämpfe, Albträume bei Opipramol für Schlafstörungen

Opipramol macht vor dem einschlafen, anfänglich müde. Jetzt nach über einem Dreiviertel Jahr häufen sich die Nächte mit Alpträumen und Magenkrämpfen.

Opipramol bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolSchlafstörungen10 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Opipramol macht vor dem einschlafen, anfänglich müde. Jetzt nach über einem Dreiviertel Jahr häufen sich die Nächte mit Alpträumen und Magenkrämpfen.

Eingetragen am 11.09.2023 als Datensatz 117634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.09.2023
mehr
Mehr für Opipramol
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Schlafstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Schlaflosigkeit, Einschlafstörungen, Albträume

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schlafstörungen aufgetreten:

Müdigkeit (516/2818)
18%
Gewichtszunahme (495/2818)
18%
Schwindel (459/2818)
16%
Übelkeit (407/2818)
14%
Kopfschmerzen (398/2818)
14%
Unruhe (380/2818)
13%
Libidoverlust (243/2818)
9%
Schwitzen (235/2818)
8%
Herzrasen (212/2818)
8%
Depressionen (208/2818)
7%
Appetitlosigkeit (190/2818)
7%
Angstzustände (156/2818)
6%
Mundtrockenheit (155/2818)
6%
Durchfall (154/2818)
5%
Stimmungsschwankungen (153/2818)
5%
Antriebslosigkeit (151/2818)
5%
Gelenkschmerzen (136/2818)
5%
Abgeschlagenheit (134/2818)
5%
Sehstörungen (133/2818)
5%
Haarausfall (131/2818)
5%
Schweißausbrüche (130/2818)
5%
Konzentrationsstörungen (129/2818)
5%
Hitzewallungen (128/2818)
5%
Zittern (124/2818)
4%
Benommenheit (123/2818)
4%
Aggressivität (114/2818)
4%
Muskelschmerzen (108/2818)
4%
Verstopfung (85/2818)
3%
Wassereinlagerungen (84/2818)
3%
Depressive Verstimmungen (78/2818)
3%
Panikattacken (74/2818)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 804 Nebenwirkungen in Kombination mit Schlafstörungen
[]