Schmerzen (chronisch)

Schmerzen sind ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit einer Gewebeschädigung verknüpft ist, aber auch ohne sie auftreten kann. Schmerzen, die länger als 6 Monat...

Community über Schmerzen (chronisch)

Wir haben 871 Patienten Berichte zu der Krankheit Schmerzen (chronisch).

Prozentualer Anteil 59%41%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7690
Durchschnittliches Alter in Jahren5758
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,4827,81

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Schmerzen (chronisch)

Chemotherapieschmerzen, Chronische Gesichtsschmerzen, chronische Ischialgie, Chronische Rückenschmerzen, chronisches schmerzsyndrom, Dauerschmerzen, Schmerzen (chronisch), Schmerzsyndrom

Bei Schmerzen (chronisch) wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Lyrica9% (101 Bew.)
Tilidin8% (101 Bew.)
Tramadol6% (62 Bew.)
Palexia6% (55 Bew.)
Amitriptylin5% (55 Bew.)
Cymbalta5% (52 Bew.)
Jurnista4% (40 Bew.)
Oxygesic4% (31 Bew.)
Targin4% (42 Bew.)
Fentanyl3% (34 Bew.)
Gabapentin3% (35 Bew.)
Katadolon3% (29 Bew.)
Palladon2% (17 Bew.)
Tramal2% (28 Bew.)
Novaminsulfon2% (43 Bew.)
Novalgin2% (16 Bew.)
Valoron2% (39 Bew.)
hydromorphon1% (13 Bew.)
ARCOXIA1% (23 Bew.)
Amineurin1% (15 Bew.)
alle 157 Medikamente gegen Schmerzen (chronisch)

Bei Schmerzen (chronisch) wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Naloxon14% (179 Bew.)
Tilidin10% (137 Bew.)
Oxycodon9% (93 Bew.)
Pregabalin9% (98 Bew.)
Tramadol8% (90 Bew.)
Hydromorphon8% (65 Bew.)
Amitriptylin7% (85 Bew.)
Tapentadol6% (53 Bew.)
Duloxetin5% (54 Bew.)
Fentanyl4% (45 Bew.)
Metamizol4% (64 Bew.)
Flupirtin3% (35 Bew.)
Gabapentin3% (35 Bew.)
Buprenorphin2% (31 Bew.)
Diclofenac2% (20 Bew.)
Morphin1% (14 Bew.)
Trimipramin1% (12 Bew.)
Etoricoxib1% (23 Bew.)
Mirtazapin1% (9 Bew.)
Doxepin1% (7 Bew.)
alle 88 Wirkstoffe gegen Schmerzen (chronisch)

Fragen zur Kranheit Schmerzen (chronisch)

alle Fragen zu Schmerzen (chronisch)

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Lyrica bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Lyrica für Schmerzen (chronisch)

Kurz nach der Einnahme bekam ich den ersten Harnverhalt. Danach kamen Ödeme an Beinen, Knöcheln und Händen hinzu. Mein Urin läuft langsamer, wie gewohnt. Heute ein weiterer Harnverhalt

Lyrica bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaSchmerzen (chronisch)4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Kurz nach der Einnahme bekam ich den ersten Harnverhalt. Danach kamen Ödeme an Beinen, Knöcheln und Händen hinzu. Mein Urin läuft langsamer, wie gewohnt. Heute ein weiterer Harnverhalt

Eingetragen am 11.02.2023 als Datensatz 114691
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.02.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Lyrica für Angststörungen, Schmerzen (chronisch)

Da ich so viele schlechte Erfahrungen gelesen habe,möchte ich von meinen Erfahrungen berichten.Ich nehme Pregabalin 150 mg seit 4 Jahren gegen meine generalisierte Angststörung, Panikattacken, chronische Schmerzen.Kein Medikament,oder Therapie hat 17 Jahre davor nichts gebracht,es war kein...

Lyrica bei Angststörungen, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen, Schmerzen (chronisch)4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Da ich so viele schlechte Erfahrungen gelesen habe,möchte ich von meinen Erfahrungen berichten.Ich nehme Pregabalin 150 mg seit 4 Jahren gegen meine generalisierte Angststörung, Panikattacken, chronische Schmerzen.Kein Medikament,oder Therapie hat 17 Jahre davor nichts gebracht,es war kein normales Leben mehr möglich.Schon nach der ersten Tablette besserte sich meine starke Unruhe,Angst und Herzrasen.Am nächsten Tag waren die Wahnsinnigen Schmerzen besser.Nach ca 4 Wochen war ich wie neu geboren.Ich konnte wieder unter Menschen, Schmerzen habe ich nur selten noch.Früher hatte ich täglich schwere Panikattacken ständig Herzrasen und Unruhe.Seit ich Pregabalin nehme hatte ich nur noch 2 Panikattacken.Ich konnte sogar nach einer Woche auf benzos verzichten,die ich 10 Jahre täglich nahm.Ich hatte keinerlei Entzugserscheinungen.Ich nehme Pregabalin 1 Mal Abends ,habe keine Entzugserscheinungen nach ein paar Stunden und kann auch wenn ich langsam ausschleiche auf 1 Tablette runtergehen.Nebenwirkungen waren anfangs benommenheit und Gewichtszunahme von 4 Kilo Ebenso Sehstörungen die ich aber gerne in kauf nehme.Die Wirkung ist bei mir genau so gut wie vor 4 Jahren

Eingetragen am 31.08.2022 als Datensatz 112397
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Anja
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.08.2022
mehr
Mehr für Lyrica

Patienten Berichte über die Anwendung von Tilidin bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Tilidin für Schmerzen (chronisch) mit Übelkeit mit Erbrechen

Bekomme jedesmal soo starke übelkeit das ich teilweise 12h lang kotzend vor der Schüssel hänge...

Tilidin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bekomme jedesmal soo starke übelkeit das ich teilweise 12h lang kotzend vor der Schüssel hänge...

Eingetragen am 05.01.2024 als Datensatz 118875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Tilidin für Schmerzen (chronisch) mit Juckreiz am ganzen Körper, Schwindel

Ich habe durch das Medikament starken Schwindel und Juckreiz bekommen.

Tilidin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe durch das Medikament starken Schwindel und Juckreiz bekommen.

Eingetragen am 30.09.2023 als Datensatz 117854
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.09.2023
mehr
Mehr für Tilidin

Patienten Berichte über die Anwendung von Tramadol bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 4,7 von 10,0 Punkten

clexane für Schmerzen (chronisch), Fieber und Übelkeit

Nebenwirkungen Clexane Übelkeit nachts und Fieber

clexane bei Fieber und Übelkeit; Tramadol bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clexaneFieber und Übelkeit4 Tage
TramadolSchmerzen (chronisch)4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkungen Clexane
Übelkeit nachts und Fieber

Eingetragen am 24.03.2023 als Datensatz 115329
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

clexane
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Enoxaparin, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.03.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Tramadol für Schmerzen (chronisch)

Das einzige was wirklich hilft, nur keine 12 h sondern nur 6-8, deshalb 3 retard Tabletten täglich. Außer süßes kann man kaum was essen. Von Größen 42 auf magere 34 in 90 Tagen und der Gewichtsverlust wird noch stärker teils 1 Kilo pro Tag

Tramadol bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (chronisch)90 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das einzige was wirklich hilft, nur keine 12 h sondern nur 6-8, deshalb 3 retard Tabletten täglich.
Außer süßes kann man kaum was essen. Von Größen 42 auf magere 34 in 90 Tagen und der Gewichtsverlust wird noch stärker teils 1 Kilo pro Tag

Eingetragen am 17.03.2023 als Datensatz 115225
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.03.2023
mehr
Mehr für Tramadol

Patienten Berichte über die Anwendung von Palexia bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Palexia für Schmerzen (chronisch) mit Schwindel, Benommenheit, Übelkeit mit Appetitverlust, kalte Hände und Füße

Ich nehme Tarpentadol Retardtabletten jetzt seit 5 Wochen. Von Anfang an habe ich mit Übelkeit, Schwindel und Benommenheit zu kämpfen .Die Übelkeit wird auch mit entsprechendem Medikament ( Vomex ) nicht erträglicher. Appetit ist auch dadurch kaum vorhanden

Palexia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Tarpentadol Retardtabletten jetzt seit 5 Wochen. Von Anfang an habe ich mit Übelkeit, Schwindel und Benommenheit zu kämpfen .Die Übelkeit wird auch mit entsprechendem Medikament ( Vomex ) nicht erträglicher. Appetit ist auch dadurch kaum vorhanden

Eingetragen am 09.11.2023 als Datensatz 118299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 3,2 von 10,0 Punkten

Palexia für Schmerzen (chronisch)

Übelkeit,Schlafstörung,starke Schmerzen und starke Verstopfung

Palexia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (chronisch)565 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Übelkeit,Schlafstörung,starke Schmerzen und starke Verstopfung

Eingetragen am 24.11.2022 als Datensatz 113521
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.11.2022
mehr
Mehr für Palexia

Patienten Berichte über die Anwendung von Amitriptylin bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Amitriptylin für Depression, Schmerzen (chronisch)

Meine Hausärztin hat mir Amitriptylin zur Behandlung von Depression und chronischen Schmerzen verschrieben. Kurz nach der ersten abendlichen Einnahme einer Tablette mit 10 mg Wirkstoff setzten Benommenheit und Verwirrung ein. Am nächsten Tag (heute) fehlte mir die Kraft aus dem Bett aufzustehen....

Amitriptylin bei Depression, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression, Schmerzen (chronisch)1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Meine Hausärztin hat mir Amitriptylin zur Behandlung von Depression und chronischen Schmerzen verschrieben. Kurz nach der ersten abendlichen Einnahme einer Tablette mit 10 mg Wirkstoff setzten Benommenheit und Verwirrung ein. Am nächsten Tag (heute) fehlte mir die Kraft aus dem Bett aufzustehen. Ich bin völlig kraftlos und müde. Hinzu kommen Suizidgedanken. Kann das Präparat folglich nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am 20.03.2024 als Datensatz 119714
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.03.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Amitriptylin für Schmerzen (chronisch)

Durchfall

Amitriptylin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinSchmerzen (chronisch)2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Durchfall

Eingetragen am 19.03.2024 als Datensatz 119691
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Dominique
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.03.2024
mehr
Mehr für Amitriptylin

Patienten Berichte über die Anwendung von Cymbalta bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 2,6 von 10,0 Punkten

Cymbalta für Depression, Schmerzen (chronisch)

Zu Duloxetin habe ich mich vom Arzt überreden lassen. Da ich in der Vergangenheit verschiedene Antidepressiva schlecht bis sehr schlecht vertragen habe (was typisch für Erwachsene mit ADHS sein soll), habe, fing der Doc mit 20 mg an und erhöhte alle paar Wochen die Dosis leicht. Auch dieses...

Cymbalta bei Depression, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Schmerzen (chronisch)5 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zu Duloxetin habe ich mich vom Arzt überreden lassen. Da ich in der Vergangenheit verschiedene Antidepressiva schlecht bis sehr schlecht vertragen habe (was typisch für Erwachsene mit ADHS sein soll), habe, fing der Doc mit 20 mg an und erhöhte alle paar Wochen die Dosis leicht.
Auch dieses Medikament wirkte bei mir jedoch nicht wie gewünscht/erhofft. Ich hatte ausschließlich Nebenwirkungen. Wenigstens eine davon war nicht ganz unangenehm: hätte mir jemand vor 30 Jahren Tabletten verordnet, nach dem ich locker eine runde Dreiviertelstunde am Stück sexuell durchhalte, ich hätte so jemnaden damals wohl vergoldet. Doch auch jetzt, Ende 50, hat diese Nebenwirkung meiner langjährigen Partnerin und mir z.T. ganz neue Erlebnisse beschert.
Doch dies ist nicht die Aufgabe dieses Medikaments. Es soll gegen mittelschwere Depression helfen, nebenbei chronische Schmerzen lindern. Weder der eine noch der andere Effekt trat ein. Stattdessen mehrten sich die Nebenwirkungen, je höher die Dosis lag. Als ich am Tag nach Aufdosierung auf 60 mg aus heiterem Himmel einen Kreislaufkollaps – den ersten meines Lebens – erlitt, erklärte ich das Kapitel Duloxetin für mich als geschlossen.
Ich wollte keinen Tag länger das Medikament in meinem Körper haben. Ich ignorierte den ärztlichen Rat, auszuschleichen, und setzte es sofort ab. Nach etwa einer Woche Ruhe („hey, is ja doch nicht so schlimm…“) ging es los… Schwindel. Tinnitus. Stromimpulse im Körper. Erbrechen auf laufendem Band. Alpträume. Grippeähnliche Symptome. Ängste. Der bohrende Wunsch, doch noch „die eine Tablette“ einzunehmen, damit es weggeht. Ich verstand zum ersten Mal im Leben, wie sich ein drogenabhängiger Mensch auf kaltem Entzug fühlt. „Trainspotting“ gibt nur eine groteske Vorahnung.
Das ganze Theater bildete zum Glück nach etwa drei Wochen zurück. Ab und an gibt es noch vereinzelt da ein Klingen, hier ein Drehchen. Das ist aber nichts im Vergleich zu dem Entzug.
Die Ärzteschaft behauptet, „Antidepressiva“ würden nicht abhängig machen. Offensichtlich ist die WHO-Definition von „Abhängigkeit“ veraltet und muß überarbeitet werden.
Fazit: keine Wirkung, nur Nebenwirkungen, macht abhängig. Danke, aber nein, danke.

Eingetragen am 22.02.2022 als Datensatz 109554
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.02.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Cymbalta für Bandscheibenvorfall, Depression, Angststörungen, Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Schwindel, Absetzerscheinungen, Übelkeit

Zu Beginn 30mg eingenommen, ein paar Tage Nebenwirkungen (Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit) gehabt und nach 3 Wochen problemlos auf 60mg erhöht. Die Schmerzen nach einem Bandscheibenvorfall, sowie aufgrund psychosomatischer Störung haben sich stark gebessert und waren nach 4-5 Monaten Einnahme...

Cymbalta bei Bandscheibenvorfall, Depression, Angststörungen, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaBandscheibenvorfall, Depression, Angststörungen, Schmerzen (chronisch)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zu Beginn 30mg eingenommen, ein paar Tage Nebenwirkungen (Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit) gehabt und nach 3 Wochen problemlos auf 60mg erhöht.

Die Schmerzen nach einem Bandscheibenvorfall, sowie aufgrund psychosomatischer Störung haben sich stark gebessert und waren nach 4-5 Monaten Einnahme weg. Auch die Stimmung ist deutlich stabiler/ausgeglichener und der "graue Vorhang" der chronischen Depression hat sich gelichtet. Nach insgesamt 6 Monaten Einnahme habe ich das Medikament reduziert und nach 4 Wochen abgesetzt. Symptome sind nun Schwindel, Unruhe und leichtes Kribbeln in den Fingern. Es ist aber auszuhalten.

Wäre der Kinderwunsch nicht vorhanden, hätte ich das Medikament noch länger genommen da es mir damit deutlich besser ging.

Eingetragen am 28.12.2021 als Datensatz 108552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.12.2021
mehr
Mehr für Cymbalta

Patienten Berichte über die Anwendung von Jurnista bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Jurnista für Sprunggelenksverletzung, Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Hitzewallungen, Konzentrationsprobleme, Koordinationsstörungen

Nach 7 Monaten erfolgloser Behandlung mit 3x Ibu 600mg / 2x Voltaren ret. 75mg Beginn mit Jurnista 4mg ret. 1x täglich. erster Tag gut vertragen, schmerzstillende Wirkung jedoch nach 9h deutlich geringer, ab zweitem Tag Gefühl „high“ zu sein, leichte Konzentrationsschwäche, Koordinationsprobleme...

Jurnista bei Sprunggelenksverletzung, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaSprunggelenksverletzung, Schmerzen (chronisch)5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach 7 Monaten erfolgloser Behandlung mit 3x Ibu 600mg / 2x Voltaren ret. 75mg Beginn mit Jurnista 4mg ret. 1x täglich. erster Tag gut vertragen, schmerzstillende Wirkung jedoch nach 9h deutlich geringer, ab zweitem Tag Gefühl „high“ zu sein, leichte Konzentrationsschwäche, Koordinationsprobleme und Tagesmüdigkeit stark in ruhigen Momenten, schmerzstillende Wirkung weiter nicht ausreichend.
Daher ab dem 4. Tag Dosisanpassung auf 8mg ret., hier gute schmerzstillende Wirkung, am Abend leichte Hitzewallungen, high Gefühl mittlerweile deutlich weniger, noch leichte Koordinationsstörungen, Konzentrationsschwäche und Tagesmüdigkeit weiter vorhanden.
Der Körper scheint sich langsam daran zu gewöhnen.
ich werde weiter berichten! M. Sch

Eingetragen am 26.01.2018 als Datensatz 81555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.01.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 9,5 von 10,0 Punkten

Temgesic für Schmerzen (chronisch), schmerzen (neuropathische), Schmerzen (akut) mit Müdigkeit, Verdauungsbeschwerden

Bei Fragen bitte melden.

Temgesic bei Schmerzen (akut); Palladon bei schmerzen (neuropathische); Jurnista bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TemgesicSchmerzen (akut)6 Jahre
Palladonschmerzen (neuropathische)8 Jahre
JurnistaSchmerzen (chronisch)8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei Fragen bitte melden.

Eingetragen am 07.08.2015 als Datensatz 69120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Temgesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Palladon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin, Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.08.2015
mehr
Mehr für Jurnista

Patienten Berichte über die Anwendung von Oxygesic bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Oxygesic für Schmerzen (chronisch) mit Übelkeit, Magenschmerzen, Lustlosigkeit, Müdigkeitsgefühl

Nach 8std.bemerkt man das dieTablette aufhört zu wirken.Es beginnt mit schwitzen Magenschmerzen alle schmerzen sind wieder da,nach der Einnahme einer Nuen Tablette lege ich mich meist etw a Shin. beginndie Wirkung,geht es mir wieder besser.ohne diese Hilfe könnte ic h meine Arbeit nicht...

Oxygesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen (chronisch)15 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach 8std.bemerkt man das dieTablette aufhört zu wirken.Es beginnt mit schwitzen Magenschmerzen alle schmerzen sind wieder da,nach der Einnahme einer Nuen Tablette lege ich mich meist etw a Shin. beginndie Wirkung,geht es mir wieder besser.ohne diese Hilfe könnte ic h meine Arbeit nicht mehrausfüren.Bin mir darüber im Klaren ,das diese Tablette mich üchtig gemacht.Das ist nicht gut aber mir geht es danach für ein paarStunden besser.

Eingetragen am 05.12.2018 als Datensatz 87057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.12.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Oxygesic für Trigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch) mit Abhängigkeit

Habe das Oxygesic, Oxycodon ca. 6 Monate eingenommen. Ohne Nebenwirkungen, aber anschließend Entzug.

Oxygesic bei Trigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicTrigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch)6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe das Oxygesic, Oxycodon ca. 6 Monate eingenommen. Ohne Nebenwirkungen, aber anschließend Entzug.

Eingetragen am 25.02.2014 als Datensatz 59676
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.02.2014
mehr
Mehr für Oxygesic

Patienten Berichte über die Anwendung von Targin bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Targin für Schmerzen (chronisch)ische, Schmerzen (chronisch)

D

Targin bei Schmerzen (chronisch); Novaminsulfonlminsulfon bei Schmerzen (chronisch)ische

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)10 Jahre
NovaminsulfonlminsulfonSchmerzen (chronisch)ische12 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

D

Eingetragen am 17.11.2019 als Datensatz 93610
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfonlminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.11.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Targin für Schmerzen (chronisch) mit Durchfall, kalter Schweiß

Ich wurde von Moprhin auf Targin umgestellt, weil Morphin nach ca. 10 Jahren nicht mehr gut gewirkt hatte. Ich wurde von 60-60-60 Morphin auf 40-40-40 Targin umgestellt und da Oxy stärker ist als Morphin sollte das ja klar gehen. Pustekuchen, die erste Tablette war alles gut und nach der...

Targin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich wurde von Moprhin auf Targin umgestellt, weil Morphin nach ca. 10 Jahren nicht mehr gut gewirkt hatte.

Ich wurde von 60-60-60 Morphin auf 40-40-40 Targin umgestellt und da Oxy stärker ist als Morphin sollte das ja klar gehen. Pustekuchen, die erste Tablette war alles gut und nach der zweiten ging es langsam mit dem Entzug los:S und die dritte hatte ich mir sparen können aber für flitze hatte es dann aber noch gereicht .
Ich bekam dann Oxycodon ohne Zusatz und auch da habe ich eine Weile gebraucht zur Umstellung aber ohne Dünnen . inzwischen komme ich super klar mit Oxy pur und gegen die schmerzen hilft es super

Gestern war ich beim Schmerzdoc und er fragt mich nach Naloxon und ich sage nein erkläre ihn NOCHMALS weshalb aber ich habe nicht aufs Rezept geschaut und er hat mir den Dreck doch wieder verschrieben. Also...ich denke das jetzt nur auf mich bezogen, weil viele andere können es Problemlos nehmen. Mein Körper mag das Naloxon eben nicht genauso wie Pflaster und Temgesic da wehrt er sich dagegen.

Eingetragen am 19.10.2018 als Datensatz 86298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.10.2018
mehr
Mehr für Targin

Patienten Berichte über die Anwendung von Fentanyl bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Fentanyl für Schmerzen (chronisch), rückenoperation mit Schwitzen, Schlafapnoe, Nervenschmerzen in den Beinen (Ischias), Entzugserscheinungen

Ich nehme die Pflaster jetzt seit 2 Jahren und bin von der Dosis Anfangs 25 mittlerweile auf 75. Für mich sehr einfach zu handhaben und bei Tablettenmissbrauch eher zum Vorteil. Seit einigen Wochen habe ich jedoch mit starken Entzugserscheinungen schon nach dem 2. Tag zu kämpfen (meistens werde...

Fentanyl bei Schmerzen (chronisch), rückenoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylSchmerzen (chronisch), rückenoperation2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme die Pflaster jetzt seit 2 Jahren und bin von der Dosis Anfangs 25 mittlerweile auf 75. Für mich sehr einfach zu handhaben und bei Tablettenmissbrauch eher zum Vorteil. Seit einigen Wochen habe ich jedoch mit starken Entzugserscheinungen schon nach dem 2. Tag zu kämpfen (meistens werde ich spät Abends dadurch wach und habe so eine starke innere Unruhe, dass ich alles kaputt schlagen könnte, da dieses Gefühl mich nicht liegen, sitzen oder stehen lässt. Es ist unerträglich. Erst wenn ich ein neues Pflaster klebe, ist es nach gut 2 Stunden überstanden. Die anderen Nebenwirkungen sind: starker Juckreiz am ersten Tag nachts, Schlafmangel bishin zu Schlaflos, Muskel bzw Gelenk-nervenschmerzen, Obstipation, starke depressive Verstimmungen, am ersten Tag höre ich alles extrem laut, starkes Schwitzen bishin zu Schweissattacken. Ich habe Angst vor dem Entzug und da ich starke Schmerzen habe, auch Angst, dass es eine Drehscheibe wird. Aber ich würde gerne wissen, ob dies reine Nebenwirkungen sind oder eine zusätzliche Erkrankung bezüglich der starken Nervenschmerzen in den Beinen und Händen. Die Pflaster haben meine Rückenschmerzen verbessert, aber dafür nehme ich etwaige andere Dinge in Kauf, die mir den Alltag sehr erschweren.

Eingetragen am 25.07.2022 als Datensatz 111865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.07.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 2,2 von 10,0 Punkten

Fentanyl für Schmerzen (chronisch)

Da ich eine Pflasterallergie habe und das Fentanyl Pflaster nur alle 3 Tage gewechselt werden soll, habe ich mir meine Haut kaputt gemacht - war total wund!

Fentanyl bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylSchmerzen (chronisch)12 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Da ich eine Pflasterallergie habe und das Fentanyl Pflaster nur alle 3 Tage gewechselt werden soll, habe ich mir meine Haut kaputt gemacht - war total wund!

Eingetragen am 15.12.2020 als Datensatz 101103
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.12.2020
mehr
Mehr für Fentanyl

Patienten Berichte über die Anwendung von Gabapentin bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Gabapentin für Schmerzen (chronisch)

Keine Besserung bei chron. Schmerzen der Fibromyalgie. Bei Einnahme von 1(!) Kapsel 100mg abends über den Zeitraum von ca. 8 Wochen traten folgende Nebenwirkungen bei mir auf: - extreme Müdigkeit bis in den frühen Nachmittag hinein - Schlafstörungen - 3 Wochen lang Halsschmerzen -...

Gabapentin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinSchmerzen (chronisch)8 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Keine Besserung bei chron. Schmerzen der Fibromyalgie.
Bei Einnahme von 1(!) Kapsel 100mg abends über den Zeitraum von ca. 8 Wochen traten folgende Nebenwirkungen bei mir auf:
- extreme Müdigkeit bis in den frühen Nachmittag hinein
- Schlafstörungen
- 3 Wochen lang Halsschmerzen
- Erschöpfung
- Lustlosigkeit
- Stimmungsschwankungen
- Kopfdruck in Kiefer, Augen, Nebenhöhlen, Ohren
- verstärktes PMS
- flache Atmung
- anfangs Probleme der Augen beim Fokussieren

Eingetragen am 14.09.2022 als Datensatz 112585
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gabapentin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.09.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Gabapentin für Schmerzen (chronisch)

Meine Erfahrung. Am Anfang keine Nebenwirkungen nach 6 Monaten kamen konzentration Störungen dazu Euphorie was nicht positiv für mich war Medikamente musste abgesetzt werden . Dazu aber ein paar klare Informationen warum ich denke das Medikament nicht geeignet für mich ist , jeder halt...

Gabapentin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinSchmerzen (chronisch)7 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Meine Erfahrung.

Am Anfang keine
Nebenwirkungen nach 6 Monaten kamen konzentration Störungen dazu Euphorie was nicht positiv für mich war Medikamente musste abgesetzt werden .

Dazu aber ein paar klare Informationen warum ich denke das Medikament nicht geeignet für mich ist , jeder halt andres .

Startdosierung 3 x 300mg nach ca. 6 Wochen keine Wirkung auf 3x 600mg weiter 8 Wochen keine Wirkung 3x 900mg am Ende war ich bei 1200mg 900mg 1200mg deswegen lässt sich auch die Nebenwirkungen schnell erklären .

Eingetragen am 25.06.2022 als Datensatz 111461
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gabapentin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.06.2022
mehr
Mehr für Gabapentin

Patienten Berichte über die Anwendung von Katadolon bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Katadolon für CHRONISCHE SCHMERZEN mit keine Nebenwirkungen

Endlich ein Medikament das auch wirkt. Der Alltag ist wieder erträglich. Fühle mich super. Keinerlei Nebenwirkungen bei mir. Bin begeistert und kann dieses Medikament nur empfehlen.

Katadolon bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonCHRONISCHE SCHMERZEN6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Endlich ein Medikament das auch wirkt. Der Alltag ist wieder erträglich. Fühle mich super. Keinerlei Nebenwirkungen bei mir. Bin begeistert und kann dieses Medikament nur empfehlen.

Eingetragen am 16.11.2016 als Datensatz 75199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.11.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Katadolon S long für Schmerzen (chronisch), Schmerzen (chronisch) mit keine Nebenwirkungen

Katadolon S Long bekam ich verschrieben gegen Schmerzen bei einem Bandscheibenvorfall, die Wirkung gegen die Schmerzen war ganz gut, reichte aber nicht aus, ich bekam Palexia. Irgendwann stellte ich dann fest, dass ich mit dem Katadolon S Long viel, viel besser schlafen konnte. Ich hab...

Katadolon S long bei Schmerzen (chronisch); Palexia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longSchmerzen (chronisch)3 Jahre
PalexiaSchmerzen (chronisch)4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Katadolon S Long bekam ich verschrieben gegen Schmerzen bei einem Bandscheibenvorfall, die Wirkung gegen die Schmerzen war ganz gut, reichte aber nicht aus, ich bekam Palexia.
Irgendwann stellte ich dann fest, dass ich mit dem Katadolon S Long viel, viel besser schlafen konnte. Ich hab Katadolon S Long dann abends genommen, eigentlich nur zum Schlafen ... dachte ich erst.
Im Zuge der Informationen, dass Katadolon S Long schwere Leberschäden verursachen könnte, setzte mein Schmerztherapeut das Medi ab. Folge: Ich merkte jetzt erst, wie gut das Katadolon auch gegen meine Schulter-, Nacken- und Hüftschmerzen nachts wirkte. Ohne Katadolon bekam ich wieder meine alten Schlafstörungen, 20 Minuten Schlaf, wach, 20 Minuten Schlaf.
Ich ging dann zum Hausarzt, der sagte, wenn die Leber Katadolon "akzeptierte", könne ich es ohne Probleme weiter nehmen. Die Leberwerte wurden überprüft, alles war in Ordnung ... und das nach mehreren Jahren Katadolon.
Nebenwirkungen: Absolut keine - die Müdigkeit ist bei mir erwünscht!

Eingetragen am 22.11.2013 als Datensatz 57814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon S long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.11.2013
mehr
Mehr für Katadolon

Patienten Berichte über die Anwendung von Palladon bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Palladon für Schmerzen (chronisch)

Ich habe seit ca. 2Jahren eine Schmerzpumpe u. erhalte das Medik. Paladon. Meine Schmerzen konnten damit recht gut reduziert werden. Nebenwirkungen treten bei mir mit starken Schwitzen auf u. Etwas Gewichtsabnahme ansonsten bin ich recht zufrieden. Das Schwitzen ist fuer mich das Unangenehme.

Palladon bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalladonSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe seit ca. 2Jahren eine Schmerzpumpe u. erhalte das Medik. Paladon. Meine Schmerzen konnten damit recht gut reduziert werden. Nebenwirkungen treten bei mir mit starken Schwitzen auf u. Etwas Gewichtsabnahme ansonsten bin ich recht zufrieden. Das Schwitzen ist fuer mich das Unangenehme.

Eingetragen am 06.09.2018 als Datensatz 85556
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palladon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.09.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 1,6 von 10,0 Punkten

Palladon für Schmerzen (chronisch) mit Darmdurchbruch, Schweißausbrüche, Schwindel

Nachdem ich Palladon 8 mg 2 x täglich eingenommen habe, hatte ich am 8. Tag einen Darmdurchbruch!!!! mit 4 Tage Intensivstation!!!!

Palladon bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalladonSchmerzen (chronisch)7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nachdem ich Palladon 8 mg 2 x täglich eingenommen habe, hatte ich am 8. Tag einen Darmdurchbruch!!!! mit 4 Tage Intensivstation!!!!

Eingetragen am 29.09.2014 als Datensatz 64046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palladon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.09.2014
mehr
Mehr für Palladon

Patienten Berichte über die Anwendung von Tramal bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Tramal für Schmerzen (chronisch) mit Kopfschmerzen, Erbrechen, Übelkeit mit Appetitverlust

Ich nehme Tramal- Tropfen oder Tramadol 100 mg Retard Tabletten als Bedarf, wenn die Schmerzen zu stark sind. Tilidin habe ich auch hier. Mit Tramal bzw. Tramadol komme ich jedoch nicht so gut zurecht wie mit Tilidin. Bei der letzten, mehrtägigen Einnahme vor mehreren Monaten musste ich mich...

Tramal bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Tramal- Tropfen oder Tramadol 100 mg Retard Tabletten als Bedarf, wenn die Schmerzen zu stark sind. Tilidin habe ich auch hier.
Mit Tramal bzw. Tramadol komme ich jedoch nicht so gut zurecht wie mit Tilidin.
Bei der letzten, mehrtägigen Einnahme vor mehreren Monaten musste ich mich ständig erbrechen, konnte nichts essen, mir war total schwindelig. Gestern habe ich es dann nochmal mit den Tropfen probiert (habe vorher ca. 3 Wochen kein opiodhaltiges Schmerzmittel genommen), gestern abend ging es mir gut, mir war nur ein wenig übel. Aber heute morgen gings dann los, musste mich draußen beim Hundespaziergang mehrmals erbrechen, mir war total übel, Kopfschmerzen, keinen Appetit...
Ich werde wohl beim nächsten Schmerzschub wieder auf Tilidin zurückgreifen. Ich vertrrage Tramal/Tramadol vielleicht einfach nicht so gut wie Tilidin.

Eingetragen am 03.04.2022 als Datensatz 110182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Tramal für Schmerzen (chronisch)

Keine Nebenwirkungen, wenn man es mit genügend Pausen einnimmt, geht man nicht das Risiko der Abhängigkeit ein und es wirkt auch in geringen Dosen konstant sehr gut.

Tramal bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen (chronisch)7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Keine Nebenwirkungen, wenn man es mit genügend Pausen einnimmt, geht man nicht das Risiko der Abhängigkeit ein und es wirkt auch in geringen Dosen konstant sehr gut.

Eingetragen am 15.07.2019 als Datensatz 91263
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.07.2019
mehr
Mehr für Tramal

Patienten Berichte über die Anwendung von Novaminsulfon bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Novaminsulfon für Schmerzen (chronisch)

Novaminsulfon hat bei mir als einziges Analgetikum immer gut gewirkt. Seit kurzem treten nach der Einnahme dann aber eine starke Müdigkeit und ein Blutdruckabfall auf. Das finde ich extrem schade, vorher war das Medikament nicht zu toppen. Nach einer Weisheitszahn OP habe ich die 4x täglich 40...

Novaminsulfon bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen (chronisch)2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Novaminsulfon hat bei mir als einziges Analgetikum immer gut gewirkt. Seit kurzem treten nach der Einnahme dann aber eine starke Müdigkeit und ein Blutdruckabfall auf. Das finde ich extrem schade, vorher war das Medikament nicht zu toppen. Nach einer Weisheitszahn OP habe ich die 4x täglich 40 Tropfen eingenommen und keine Nebenwirkungen verspürt.

Eingetragen am 25.05.2024 als Datensatz 120345
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.05.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Olanzapin für Schmerzen (chronisch), Vitaminmangel, Muskelverspannungen, Muskelverspannungen, Schmerzen (chronisch), Allergie, Schlafstörungen, Asthma, Asthma, Bluthochdruck, Suizidgefährdung, Unruhe, Depression, Borderline, Unruhe, posttraumatische Belastungsstörung, Depression, Depression, ADH-Syndrom, Autismus mit Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Tachykardie, Muskelverspannungen

Schon seit 4 Jahren werde ich kontinuierlich mit einer Psychopharmakotherapie behandelt. Dabei änderte sich die Medikation aufgrund schlechten Ansprechens stetig, sodass bis dato 19 verschiedene Medikamente ausprobiert wurden. Ich nehme aktuell wegen der psychischen Erkrankungen (rez. Depression,...

Olanzapin bei Depression, ADH-Syndrom, Autismus; Venlafaxin bei Depression; Levomepromazin bei Borderline, Unruhe, posttraumatische Belastungsstörung; Tianeurax bei Depression; Promethazin bei Unruhe; Lorazepam bei Suizidgefährdung; Ramipril bei Bluthochdruck; Novopulmon bei Asthma; Salbutamol bei Asthma; Zopiclon bei Schlafstörungen; Ebastel bei Allergie; Ortoton bei Muskelverspannungen, Schmerzen (chronisch); Magnesium bei Muskelverspannungen; Dekristol bei Vitaminmangel; Novaminsulfon bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OlanzapinDepression, ADH-Syndrom, Autismus2 Jahre
VenlafaxinDepression2 Jahre
LevomepromazinBorderline, Unruhe, posttraumatische Belastungsstörung3 Monate
TianeuraxDepression9 Monate
PromethazinUnruhe3 Monate
LorazepamSuizidgefährdung2 Jahre
RamiprilBluthochdruck8 Monate
NovopulmonAsthma2 Jahre
SalbutamolAsthma2 Jahre
ZopiclonSchlafstörungen3 Monate
EbastelAllergie1 Jahre
OrtotonMuskelverspannungen, Schmerzen (chronisch)2 Wochen
MagnesiumMuskelverspannungen1 Jahre
DekristolVitaminmangel1 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (chronisch)8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schon seit 4 Jahren werde ich kontinuierlich mit einer Psychopharmakotherapie behandelt. Dabei änderte sich die Medikation aufgrund schlechten Ansprechens stetig, sodass bis dato 19 verschiedene Medikamente ausprobiert wurden. Ich nehme aktuell wegen der psychischen Erkrankungen (rez. Depression, Autismus, PTBS, Borderline, ADHS):

Venlafaxin 225-75-0-0 mg
Tianeurax 12.5 mg 1-1-1-0 Tbl.
Olanzapin 0-0-0-7.5 mg
Levmepromazin 25-25-25-25 mg

und bei Bedarf:

Promethazin 25-25-25-25 mg
Tavor expidet 2.5 mg
Zopiclon 0-0-0-7.5 mg

Medikamente sind sicherlich kein Allerheilmittel, allerdings kann ich mir ein Leben ohne bisweilen nicht vorstellen. Durch die Medikation werden die intensiven negativen Emotionen gedämpft, allerdings auch positive Gefühle. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass durch die Dämpfung mir es wieder möglich ist ohne durch den Autismus bedingte Panikattacken eigenständig einzukaufen. Vom Tianeptin merke ich nicht viel. Eventuell verbesserte sich hierdurch die Schmerzsymptomatik und leicht auch die Depression. Nebenwirkungen habe ich von diesem Medikament keine.

Das Olanzapin bewirkt einen zum Anfang deutlich verstärkten Appetit, sodass ich 15 kg zunahm. Das Venlafaxin verursacht bei mir eine Muskelverspannung -vor allem an der HWS. Hiergegen nehme ich als eine Art "Kur" für 2 Wochen Ortoton ein. Hinzu kommt ein medikationsbedingter Bluthochdruck. Hiergegen nehme ich Ramipril ein, wobei der Puls mit über 100 Schlägen pro Minute tachykard bleibt. Wegen des Levomepromazins schlafe ich auch über Tag gelegentlich, wobei die extreme Müdigkeit, welche anfangs bestand, zurückging. Auch Verstopfung und eine Behinderung der Nasenatmung treten nicht mehr auf.

Ich bin froh, eine Medikation gefunden zu haben, welche mir hilft und das Abitur mir ermöglichte, sodass ich derzeit ein Studium aufnehmen konnte. Leider zwingt mich die Depression noch oft zu Einbußen, weshalb ich überlege eine EKT in Anspruch zu nehmen.

Bisher wurden folgende Medikamente gegen das psychische Leiden ausprobiert, welche ich in weiteren Erfahrungsberichten gerne bewerten kann:

Fluvoxamin, Escitalopram, Venlafaxin, Mirtazapin, Tianeptin, Risperidon, Aripiprazol, Olanzapin, Quetiapin. Chlorprothixen. Levomepromazin, Melperon, Promethazin, Pipamperon, Dominal. Lorazepam, Zopiclon, Lamotrigin, Methylphenidat

Wegen körperliche Erkrankungen nehme ich neben dem Ramipril noch Budesonid, Salbutamol, Novaminsulfon und Ebastel. Die letzten drei Medikamente nach Bedarf.

Eingetragen am 06.12.2021 als Datensatz 108236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Olanzapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Levomepromazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Promethazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novopulmon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ebastel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ortoton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Magnesium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Dekristol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin, Venlafaxin, Tianeptin, Promethazin, Lorazepam, Ramipril, Salbutamol, Zopiclon, Ebastin, Methocarbamol, Magnesium, Colecalciferol, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.12.2021
mehr
Mehr für Novaminsulfon

Patienten Berichte über die Anwendung von Novalgin bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Novalgin für Schmerzen (chronisch) mit Atemstillstand, Hautauschlag, Juckreiz

Ich wurde mit novalgin behandelt wegen meinen chronischen Schmerzen am Rücken sowie in nach den OP. Meine Nebenwirkungen waren Hautausschlag Juckreiz Atemstillstand Organversagen

Novalgin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich wurde mit novalgin behandelt wegen meinen chronischen Schmerzen am Rücken sowie in nach den OP.
Meine Nebenwirkungen waren Hautausschlag Juckreiz Atemstillstand Organversagen

Eingetragen am 22.07.2018 als Datensatz 84795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Sven Janke
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.07.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Novalgin für Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit

Wirkstoff ist okay. Habe eine Schmerzerkrankung und magentechnisch ist dies ein gutes Mittel. Die Wirksamkeit ist mittel, manchmal merke ich nichts. Müdigkeit kommt mittlerweile als Nebenwirkung dazu, kann aber auch am Schmerz liegen - dieser ist anstrengend. Wurde mir von einer...

Novalgin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginSchmerzen (chronisch)15 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wirkstoff ist okay. Habe eine Schmerzerkrankung und magentechnisch ist dies ein gutes Mittel.
Die Wirksamkeit ist mittel, manchmal merke ich nichts.
Müdigkeit kommt mittlerweile als Nebenwirkung dazu, kann aber auch am Schmerz liegen - dieser ist anstrengend.
Wurde mir von einer Schmerzklinik empfohlen.
Meine Dosierung ist 1 Gramm pro Einnahme bis 4 Gramm am Tag.

Eingetragen am 22.06.2018 als Datensatz 84265
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.06.2018
mehr
Mehr für Novalgin

Patienten Berichte über die Anwendung von Valoron bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Lorazepam für Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, Schmerzen (akut), Angststörungen, Depression, Allergisches Asthma Bronchiale, Angststörungen, Schmerzen (chronisch), Angststörungen

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tavor gemacht, es hat mir durch insgesamt 11 qualvolle Jahre mittlerweile geholfen. Nachdem meine Mutter verstorben war, ist mein Arzt in Rente auch noch gegangen. Ich bekam kurz gesagt von heute auf Morgen alle genannten Medikamente hier Schlagartig nichtmehr....

Lorazepam bei Angststörungen; Valoron bei Schmerzen (chronisch); Lyrica bei Angststörungen; Ebastel bei Allergisches Asthma Bronchiale; Tianeurax bei Depression; Alprazolam bei Angststörungen; Palexia bei Schmerzen (akut); Clonidin bei Bluthochdruck; Tilidin comp bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorazepamAngststörungen11 Jahre
ValoronSchmerzen (chronisch)11 Jahre
LyricaAngststörungen22 Monate
EbastelAllergisches Asthma Bronchiale18 Jahre
TianeuraxDepression22 Monate
AlprazolamAngststörungen6 Monate
PalexiaSchmerzen (akut)8 Wochen
ClonidinBluthochdruck22 Monate
Tilidin compBandscheibenvorfall11 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tavor gemacht, es hat mir durch insgesamt 11 qualvolle Jahre mittlerweile geholfen. Nachdem meine Mutter verstorben war, ist mein Arzt in Rente auch noch gegangen. Ich bekam kurz gesagt von heute auf Morgen alle genannten Medikamente hier Schlagartig nichtmehr. Ich habe dann 2019 April, einen Hardcore Entzug Stationär LVR Düsseldorf von 360 mst, und 5mg tavor machen müssen. nach 22 Tagen wurde ich schon erfolgreich entlassen, danach hatte ich monate lang Suizidgedanken und später auch Suizidversuche. Nach 3 Monaten Hölle, hat mich dann endlich ein Arzt in letzter Sekunde auf meine Medikamente zwar mit "Low - Dose" eingestellt, aber ich hatte wieder nach und nach etwas Lebensqualität. Ich kann eigentlich jeden davon abraten nur Tavor zu nehmen, wegen der scheiss Abhängigkeit. Aber manchmal geht es halt ebene nicht ohne, einen Tipp kann ich euch als "Profi" noch mitgeben, ich komme selber aus dem Medizinischen Bereich, und kann euch sagen dass Neuroleptika der letzte Dreck sind und eigentlich Verboten gehören müssten.

Ich wünsche allen ganz viel Kraft & Gesundheit, in diesen schweren Zeiten.

Eingetragen am 02.04.2021 als Datensatz 103491
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ebastel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clonidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Tilidin, Naloxon, Pregabalin, Ebastin, Tianeptin, Alprazolam, Tapentadol, Clonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.04.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Valoron für CHRONISCHE SCHMERZEN

Ich nehme Valoron Retard 50/4 jetzt seit 1997, nachdem eine OP bei mir schief ging und chronische Unterleibsschmerzen die folge waren (durfte wohl einer der Patienten mit der groessten Langzeiterfahrung sein). Mittel und langfristig hat sich nur eine leichte Tendenz zu leichter Verstopfung...

Valoron bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronCHRONISCHE SCHMERZEN20 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Valoron Retard 50/4 jetzt seit 1997, nachdem eine OP bei mir schief ging und chronische Unterleibsschmerzen die folge waren (durfte wohl einer der Patienten mit der groessten Langzeiterfahrung sein).
Mittel und langfristig hat sich nur eine leichte Tendenz zu leichter Verstopfung ergeben. Aus eigener Erfahrung moechte ich jedem dringend ans Herz liegen, fuer Langzeitbehandlung nur die Retardtabletten zu nehmen, da sonst massive Suchtgefahr. Bin extra 1999 dann in die Psychosomatik der Charitee (damals Virchow Klinikum,) gegangen um die Umstellung zu machen. Dadurch war bisher keine Dosierungserhoehung noetig.

Eingetragen am 04.11.2020 als Datensatz 100362
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.11.2020
mehr
Mehr für Valoron

Patienten Berichte über die Anwendung von hydromorphon bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

hydromorphon für Schmerzen (chronisch), Kniegelenks-OP

Nach einer Knietep-OP habe ich chronische Schmerzen im die Kniescheibe. Hydromorphon hat meine Schmerzen überhaupt nicht gelindert, so dass ich es abgesetzt habe.

hydromorphon bei Schmerzen (chronisch), Kniegelenks-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
hydromorphonSchmerzen (chronisch), Kniegelenks-OP6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach einer Knietep-OP habe ich chronische Schmerzen im die Kniescheibe. Hydromorphon hat meine Schmerzen überhaupt nicht gelindert, so dass ich es abgesetzt habe.

Eingetragen am 16.04.2021 als Datensatz 103755
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

hydromorphon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.04.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

hydromorphon für Schmerzen (chronisch)

Schwitzen

hydromorphon bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
hydromorphonSchmerzen (chronisch)4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schwitzen

Eingetragen am 20.11.2020 als Datensatz 100655
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

hydromorphon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Helga
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.11.2020
mehr
Mehr für hydromorphon

Patienten Berichte über die Anwendung von ARCOXIA bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Arcoxia für Schmerzen (chronisch)

Habe Etoricoxib 90 mg gegen meine chronischen Schmerzen in den Gelenken bekommen. Jeden Morgen 1 Tablette für 14 Tage. Schmerzen waren an Tag 3 fast vollständig weg. Allerdings hatte ich starke Nebenwirkungen. Ich habe 7 Kilo in 10 Tagen zugenommen. Dicke Beine, aufgequollenes Gesicht und...

Arcoxia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (chronisch)10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe Etoricoxib 90 mg gegen meine chronischen Schmerzen in den Gelenken bekommen.
Jeden Morgen 1 Tablette für 14 Tage.
Schmerzen waren an Tag 3 fast vollständig weg.
Allerdings hatte ich starke Nebenwirkungen.
Ich habe 7 Kilo in 10 Tagen zugenommen.
Dicke Beine, aufgequollenes Gesicht und Augenlider zugeschwollen.
Depressionen durch die Gewichtszunahme, starkes Schwitzen in der Nacht .
Nach 10 Tagen und einem Nervenzusammenbruch hat mein Arzt die Reißleine gezogen und ich habe das Medikament abgesetzt.
Ich würde es nie wieder nehmen.

Eingetragen am 03.05.2020 als Datensatz 97150
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.05.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Arcoxia 120 mg für Morbus Sudeck, Tennisarm, Gelenkerkrankung, chroni. Unterbauchschmerz mit keine Nebenwirkungen

Hatte vorher Vioxx bekommen und wurde dumgestell, weil sie vom Markt genommen worden sind. Habe vorher nur 60 mg genommen und wegen akuter Schmerzen habe ich die doppelte Menge verschrieben bekommen. Es ist wirich besser geworden und ich habe keinerlei Probleme oder Nebenwirkungen.

Arcoxia 120 mg bei Morbus Sudeck, Tennisarm, Gelenkerkrankung, chroni. Unterbauchschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 120 mgMorbus Sudeck, Tennisarm, Gelenkerkrankung, chroni. Unterbauchschmerz8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hatte vorher Vioxx bekommen und wurde dumgestell, weil sie vom Markt genommen worden sind.
Habe vorher nur 60 mg genommen und wegen akuter Schmerzen habe ich die doppelte Menge verschrieben bekommen. Es ist wirich besser geworden und ich habe keinerlei Probleme oder Nebenwirkungen.

Eingetragen am 09.01.2015 als Datensatz 65756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 120 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.01.2015
mehr
Mehr für ARCOXIA

Patienten Berichte über die Anwendung von Amineurin bei Schmerzen (chronisch)

⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Amineurin für Schmerzen (chronisch)

Anfangs etwas Schwindel und vor allem morgens etwas schlapp, wenn ich abends eine Tablette genommen habe. Mundtrockenheit und etwas Unwohlsein. Aber nach ca. 2 Wochen hat sich alles eingespielt. Schlafen kann ich damit sehr gut. So ist man tagsüber fit.

Amineurin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinSchmerzen (chronisch)3 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Anfangs etwas Schwindel und vor allem morgens etwas schlapp, wenn ich abends eine Tablette genommen habe. Mundtrockenheit und etwas Unwohlsein. Aber nach ca. 2 Wochen hat sich alles eingespielt. Schlafen kann ich damit sehr gut. So ist man tagsüber fit.

Eingetragen am 01.02.2022 als Datensatz 109145
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.02.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Amineurin für Schmerzen (chronisch)

Habe seit ca. 25 Jahren sich ständig steigernde Schmerzen in beiden Händen + Unterarmen. Musste darum meinen Job als ex. Altenpfleger aufgeben. Medikamentös habe ich vor ca. 7 Jahren mit Tilidin angefangen, aber ohne große Besserung. Bin dann über Morphin bei Oxycodon gelandet, 3x 40mg/Tag. Hat...

Amineurin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinSchmerzen (chronisch)50 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe seit ca. 25 Jahren sich ständig steigernde Schmerzen in beiden Händen + Unterarmen. Musste darum meinen Job als ex. Altenpfleger aufgeben. Medikamentös habe ich vor ca. 7 Jahren mit Tilidin angefangen, aber ohne große Besserung. Bin dann über Morphin bei Oxycodon gelandet, 3x 40mg/Tag. Hat erst recht gut geholfen, doch mittlerweile auch nicht mehr. Habe dann eine Kombi zusätzlich von 3x 50 mg Pregabalin und abends 50 mg Amineurin erhalten, weil Verdacht auf Nervenschmerzen. scheint auch nicht zu helfen. Brauche interessanterweise keinerlei Abführmittel, seit ich die schmerzstillenden Medis einnehme! Ich bin auf Grund meiner Schmerzen nicht in der Lage zu arbeiten und jeder Tag ist unterschiedlich - mal recht gut, aber meist schlecht, bin seit der Einnahme von Amineurin auch ständig müde und schlafe seit 2 Wochen ca. 14-15 Std./Tag. Bin außerdem noch seit 8 Jahren Diabetiker mit einem ständig zu hohen Blutzucker und habe Probleme mit meinem Testosteronspiegel sowie zeitweise eine Schilddrüsenunterfunktion. Darum ist es auch sehr schwer, irgendwelche Nebenwirkungen auch dem jeweiligen Medikament zuzuordnen... Naja...that's life!

Eingetragen am 28.07.2020 als Datensatz 98645
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.07.2020
mehr
Mehr für Amineurin
mehr von 157 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Schmerzen (chronisch) gruppiert wurden

(Knie - Schmerzen chronisch), 5 Jahre chronische Schmerzen, a-typischer Gesichtsschmerz, Akupunktur zur Schmerzlinerung, akute Cervicobrachialgie, atypischer chronischer gesichtsschmerz, bei chronisch kranken und beschädigten Schultern, Blähungen und Krämpfe im Unterbauch, cervichron. Gesichtsschmerz, Chonische Rückenschmerzen

Klassifikation nach ICD-10

F62.8-Sonstige andauernde Persönlichkeitsänderungen
R52.0Akuter Schmerz
R52.1Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz
R52.2Sonstiger chronischer Schmerz
R52.9Schmerz, nicht näher bezeichnet

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von guka
guka
Benutzerbild von woman in black 1970
woman in…
Benutzerbild von Lalulu
Lalulu

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 1098 Benutzer zu Schmerzen (chronisch)

Schmerzen (chronisch) Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Schmerzen sind ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit einer Gewebeschädigung verknüpft ist, aber auch ohne sie auftreten kann. Schmerzen, die länger als 6 Monate persistieren, werden als ''chronische Schmerzen' bezeichnet.
An der Chronifizierung beteiligte Risikofaktoren sind häufige früher durchgemachte Krankheitsereignisse, eine psychosomatische Erkrankung (Depressionen oder Angststörung, der Hang, zum Ignorieren des Schmerzes und starke körperliche Belastung am Arbeitsplatz.

[]