Tianeptin

Wir haben 94 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Tianeptin.

Prozentualer Anteil 52%48%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg7382
Durchschnittliches Alter in Jahren4544
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6725,17

Tianeptin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tianeptin wurde bisher von 102 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Tianeptin:

verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

N06AX14
Nervensystem / Psychoanaleptika / Antidepressiva / Andere Antidepressiva / Tianeptin

Tianeptin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Stablon21% (24 Bew.)
Tianeurax79% (78 Bew.)

Bei der Anwendung von Tianeptin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (21/94)
22%
Unruhe (9/94)
10%
Müdigkeit (7/94)
7%
Konzentrationsschwierigkeiten (6/94)
6%
Kopfschmerzen (6/94)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 95 Nebenwirkungen bei Tianeptin

Tianeptin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression67% (86 Bew.)
Sozialphobie5% (5 Bew.)
Angststörungen4% (4 Bew.)
Autismus2% (6 Bew.)
Posttraumatische Belastung…2% (2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 24 Krankheiten behandelt mit Tianeptin

Fragen zu Tianeptin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Stablon für Depression

Ich könnte SO viel über STABLON berichten. Und nein, ich hab nix mit dem Hersteller oder irgendeiner Lobby zu tun, bin eigentlich ein differenziert-kritischer Pharma-Konsument. Also, ich konzentriere mich auf Stichworte: - seit über 20 J Depr., saisonal + tw. isol. Episoden - psychiatr....

Stablon bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich könnte SO viel über STABLON berichten.

Und nein, ich hab nix mit dem Hersteller oder irgendeiner Lobby zu tun, bin eigentlich ein differenziert-kritischer Pharma-Konsument.

Also, ich konzentriere mich auf Stichworte:

- seit über 20 J Depr., saisonal + tw. isol. Episoden
- psychiatr. zudem: gen. Angststör., PTBS, Burnout.
- zahlr. internist. Erkrankungen (Hashimoto, Diab., Thromb., OSAS, Hyp.tonie, Adip./metab. Syndr., Lipidstiffwechselstör., COPD, endokrin. Stör. u.a.m.)
- mehrf. abgeklärte Erfordernis, zahlr. Medik. tägl. einnehmen zu müssen (s.o.)
- langjährige Erfahrung mit unterschiedlichsten Antidepressiva (jedweder pharm. Klasse bzw. "Bauart")

Ich nehme seit 4,5 Jahren täglich morgens 3 Stück STABLON 12,5mg. Meist unmittelbar nach dem Aufwachen, vor dem Frühstück.

Ausnahmslos IMMER, vom ersten Tag an, tritt bei mir der - phasenabhängig unterschiedlich ausgeprägte (bis hin zu grauenhaften Tiefs und fehlendem Lebensmut) - übliche "Morgenblues" in den Hintergrund und es entsteht nach etwa 15-30 Minuten ein anhaltendes Gefühl der Erleichterung und Leichtigkeit, eine gewisse "kindliche, sanguinische Fröhlichkeit" und Bereitschaft, den Tag zu begrüßen und ihm die Chance zu geben, positiv zu werden, in den Vordergrund.

Und das in einer Weise, dass ich nicht das Gefühl habe, "irgendeine Chemie manipuliere mich" oder setzt mir quasi eine Stimmung drauf, die ich nicht habe, also künstlich etwas "dazu gesetzt" wird, sowie auch ohne das Gefühl, unnatürlich beruhigt, "benebelt" oder "angetrieben" zu werden.

Es wirkt auf mich subjektiv einfach so, als ob mir einfach die vorhandene Schwere, der Druck, die Tiefe und Dunkelheit, dieses "Sisiphos-Gefühl", die Melancholie und der fehlende Mut und die mangelnde Kraft, "in den Tag zu gehen", beseitigt bzw. genommen würde - und ich eben wieder weitgehend angemessen gut empfinde und handlungsfähig bleibe/werde (ich will nicht sagen "gesund" oder "normal"), bei sonst völlig unterschiedlicher "natürlicher" Stimmungs-Bandbreite (medizinisch würde man/frau sagen: "bei sonstiger beidseitiger Affizierbarkeit" [ich war beruflich selbst "vom Fach", wiewohl nicht Psychiater!]).

Und: Ich habe dd facto keine einzige Nebenwirkung! Ehrlich nicht!

Einzig und allein ein zeitweiliger, passagerer unspezifischer Pruritus (Juckreiz) am ganzen Körper, vorzugsweise abends/nächtens tritt häufig unangenehm und mitunter heftig in Erscheinung. Ob dieser jedoch ursächlich dem Tianeptin (STABLON) zuzuordnen ist (was möglich ist und beschrieben wird), ist freilich fraglich, zumal ich sehr viele sonstige Medikamente einnehmen muss und such Kreuzreaktionen denkbar sind. Der Pruritus ist meist rasch mittels Antihistaminikum (in meinem Fall: Desloratadin 2 Tabletten, Bedarfsmedikation) lösbar, selten allerdings bleibt er lästig über Stunden vorhanden.

Nun, ich weiß nicht, ob ich mich jetzt einigermaßen verständlich artikulieren konnte bzw. ob mein Erfahrungsbericht irgendjemandem hilfreich ist, was ich selbstredend hoffe und jeder/jedem von Herzen wünsche!

Ich kann lediglich mit voller Überzeugung sagen:

MIR hat STABLON mein Leben maßgeblich positiv verändert. Ja, mensch könnte beinahe sagen: Es hat entscheidend mitgeholfen, dass meine Lebensfreude wieder deutlich häufiger wahrnehmbar geworden ist, und zwar ganz, ganz unmittelbar, wie sonst zuvor noch nie bei irgendeinem Medikament überhaupt:

Es gibt mir so einen kleinen morgendlichen "kindlichen Schub des springenden Herzens", welches mir - wie mit einer lieben Kinderstimme, mit einem Lächeln, Schmunzeln und Augenzwinkern - sagt:

"Ach, was! Komm schon, mein lieber Johannes! Ich nehm dich bei der Hand! Gub dem Tag eine Chance! So schwer ist er nicht. Es wirs auch schöne, leichte Momente geben. Du packst das schon! Ich bin ja bei dir!"

That's it. Not more, not less.
Let's take a chance on me!

Alles Liebe,

J.-A. G.-H. (aus Wien)

p.s.

Persönliche Daten:
* 1966, männlich, alleinstehend, BU-Pension.
Chron. rez. Depr. st. ca. 2000 (larviert schon länger).
Zahlr. Vor- + Bei-Erkrankungen (s.o.), viele Medik.
Gesunde Ernährung (Flexitarier), kein Sport, Bewegungsmangel eklatant, kein Alkohol, keine Drogen, Nichtraucher seit knapp 4 Jahren.
Leider sehr wenige Sozialkontakte.
Regelmäßige Psychotherapie seit 4,5 Jahren.

Erfahrung mit dem Medikament:
Seit 4,5 Jahren täglich, Wirkung gleichbleibend.

Dosis:
STABLON 12,5mg
3-0-0 (anfangs: 2-1-0)

Eingetragen am 11.11.2020 als Datensatz 100492
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für ptbs u. Depression

Bessere Stimmung.Ganze Tage keine Selbstmordgedanken und heitere Stimmung.Einzige NW sind aktive Träume aber ich erfinde das eigentlich als angenehm.Stablon scheint auf längerer Zeit die Schaden, angerichtet durch Depressionen oder andere anhaltende Stress, ich habe PTBS u.Autismus, zu reparieren...

Stablon bei ptbs u. Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Stablonptbs u. Depression40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bessere Stimmung.Ganze Tage keine Selbstmordgedanken und heitere Stimmung.Einzige NW sind aktive Träume aber ich erfinde das eigentlich als angenehm.Stablon scheint auf längerer Zeit die Schaden, angerichtet durch Depressionen oder andere anhaltende Stress, ich habe PTBS u.Autismus, zu reparieren können. Ich kann es mich eindenken aber glaube dass meine Konzentration und Erinnerung schon verbessert sind. Ich bin wirklich froh, endlich etwas gefunden zu haben was wirklich wirkt. Seit 1996 benutze ich schon Seroxat, fluvoxamin, risperdal, nortrilen und bupropion, alle mit viel zu wenig Effekt

Eingetragen am 06.09.2018 als Datensatz 85558
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorazepam für Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, Schmerzen (akut), Angststörungen, Depression, Allergisches Asthma Bronchiale, Angststörungen, Schmerzen (chronisch), Angststörungen

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tavor gemacht, es hat mir durch insgesamt 11 qualvolle Jahre mittlerweile geholfen. Nachdem meine Mutter verstorben war, ist mein Arzt in Rente auch noch gegangen. Ich bekam kurz gesagt von heute auf Morgen alle genannten Medikamente hier Schlagartig nichtmehr....

Lorazepam bei Angststörungen; Valoron bei Schmerzen (chronisch); Lyrica bei Angststörungen; Ebastel bei Allergisches Asthma Bronchiale; Tianeurax bei Depression; Alprazolam bei Angststörungen; Palexia bei Schmerzen (akut); Clonidin bei Bluthochdruck; Tilidin comp bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorazepamAngststörungen11 Jahre
ValoronSchmerzen (chronisch)11 Jahre
LyricaAngststörungen22 Monate
EbastelAllergisches Asthma Bronchiale18 Jahre
TianeuraxDepression22 Monate
AlprazolamAngststörungen6 Monate
PalexiaSchmerzen (akut)8 Wochen
ClonidinBluthochdruck22 Monate
Tilidin compBandscheibenvorfall11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tavor gemacht, es hat mir durch insgesamt 11 qualvolle Jahre mittlerweile geholfen. Nachdem meine Mutter verstorben war, ist mein Arzt in Rente auch noch gegangen. Ich bekam kurz gesagt von heute auf Morgen alle genannten Medikamente hier Schlagartig nichtmehr. Ich habe dann 2019 April, einen Hardcore Entzug Stationär LVR Düsseldorf von 360 mst, und 5mg tavor machen müssen. nach 22 Tagen wurde ich schon erfolgreich entlassen, danach hatte ich monate lang Suizidgedanken und später auch Suizidversuche. Nach 3 Monaten Hölle, hat mich dann endlich ein Arzt in letzter Sekunde auf meine Medikamente zwar mit "Low - Dose" eingestellt, aber ich hatte wieder nach und nach etwas Lebensqualität. Ich kann eigentlich jeden davon abraten nur Tavor zu nehmen, wegen der scheiss Abhängigkeit. Aber manchmal geht es halt ebene nicht ohne, einen Tipp kann ich euch als "Profi" noch mitgeben, ich komme selber aus dem Medizinischen Bereich, und kann euch sagen dass Neuroleptika der letzte Dreck sind und eigentlich Verboten gehören müssten.

Ich wünsche allen ganz viel Kraft & Gesundheit, in diesen schweren Zeiten.

Eingetragen am 02.04.2021 als Datensatz 103491
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ebastel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clonidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Tilidin, Naloxon, Pregabalin, Ebastin, Tianeptin, Alprazolam, Tapentadol, Clonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression, Angststörungen, Zwangsstörung mit Traumveränderungen

Wegen der Antidepressiven Wirkung warte ich noch einige Wochen bevor ich darüber berichte... Obwohl es erst nach 1-2 Wochen wirken soll, habe ich zumindest nach der ersten Einnahme eine sofortige Beruhigung und Angstlösung verspürt, auch meine Zwänge sind abgemildert. Diese positiven Effekte...

Tianeurax bei Depression, Angststörungen, Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression, Angststörungen, Zwangsstörung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen der Antidepressiven Wirkung warte ich noch einige Wochen bevor ich darüber berichte...
Obwohl es erst nach 1-2 Wochen wirken soll, habe ich zumindest nach der ersten Einnahme eine sofortige Beruhigung und Angstlösung verspürt, auch meine Zwänge sind abgemildert. Diese positiven Effekte halten über den Tag verteilt an, da ich Tianeptin 3 mal täglich einnehme... Ich hoffe dass die Wirkung auf lange Sicht konstant bleibt und bin mal gespannt wie es in 1-2 Wochen wirkt... Ich fühle mich nicht agiert, nicht müde, sondern einfach normal... Nebenwirkungen verspüre ich keine, außer Lebhaftere Träume, die ich aber genieße :)

Eingetragen am 21.12.2013 als Datensatz 58320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):197 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression

Tianeptin war das bisher effektivste Medikament gegen meine Depressionen. Gerade in sehr schweren Zeiten hat mich das Medikament zuverlässig aus meinem Loch geholt. Zu Anfang der Behandlung wirkt das Medikament fast schon euphorisch. Problematisch ist jedoch, dass man sich bei Dauermedikation ein...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tianeptin war das bisher effektivste Medikament gegen meine Depressionen. Gerade in sehr schweren Zeiten hat mich das Medikament zuverlässig aus meinem Loch geholt. Zu Anfang der Behandlung wirkt das Medikament fast schon euphorisch. Problematisch ist jedoch, dass man sich bei Dauermedikation ein wenig wie 'in Watte gepackt' fühlt. Irgendwie ist man abgestumpft und alles ist einem egal, sowohl gute als auch schlechte Sachen. Die Probleme werden dabei ziemlich effektiv weggedrückt.
Auch leichte kognitive Beeinträchtigungen sind zu vermerken. Konzentrieren fällt etwas schwerer und man ist irgendwie immer ein wenig müde.
Die Einnahme von dreimal einer Tablette vor dem Essen ist etwas mühsam, aber machbar.

Eingetragen am 30.05.2021 als Datensatz 104699
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression

Hallo, ich bin 49 Jahre alt und habe schon seit einigen Jahren mit meiner Depression zu kämpfen. Eine lange Zeit habe ich das auch mit Psychotherapie gut im Griff! Leider wurden es mehr Probleme und ich angefangen Tabletten zu nehmen. Ich habe 10 Monate Tianeurax genommen, nachdem ich die...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin 49 Jahre alt und habe schon seit einigen Jahren mit meiner Depression zu kämpfen. Eine lange Zeit habe ich das auch mit Psychotherapie gut im Griff! Leider wurden es mehr Probleme und ich angefangen Tabletten zu nehmen.

Ich habe 10 Monate Tianeurax genommen, nachdem ich die zwei Jahre zuvor Escitalopram und Venlafaxin probiert hatte, die mir aber nicht so gut geholfen haben.
Tianeurax habe ich 2 x am Tag eingenommen und bin damit ganz gut zurecht gekommen. Zur Nacht hatte ich noch Dipiperon und Valdoxan. Von Tianeurax bekam ich etwas Sodbrennen und Verspannungen, was einigermaßen aushaltbar war. Allerdings bemerkte ich eine kleine Leukoplakie am Zungenrand, die wahrscheinlich durch die leichte Unruhe ausgelöst worden ist. Mein HNO machte mir Angst wegen der möglichen Krebs-Gefahr, die sich entwickeln könnte. Auf Anraten meines HNO und mit Absprache meines Psychiaters habe ich Tianeurax abgesetzt. Leider zu schnell! Mir wurde gesagt, dass ich noch eine Woche 2 Tabletten am Tag nehmen soll, die Woche darauf 1 Tablette pro Tag und dann könnte ich das Medikament ganz weglassen. Zuerst ging es mir 2 - 3 Wochen richtig gut. Dann habe ich langsam gemerkt, dass sich die Depression wieder leicht zeigte. Noch mal eine Woche später wurde ich etwas besorgt und dachte mir schon, dass es eher nicht funktioniert. Wenn ich mich in Räumen aufhielt, die etwas dunkler waren oder ich im Wald unterwegs war, hatte ich auf einmal ein beklemmendes Gefühl und die Depression nahm zu.
Mein Psychiater hat dann versuch Valdoxan zu erhöhen, was mir nicht half und mich nur unruhig machten. Dann haben wir versucht Escitalopram wieder einzuschleichen. Wegen der zunehmenden Unruhe bekam ich dann noch Tavor. Das hat mich dann völlig aus der Bahn geworfen und ich bin 6 Wochen nach dem Absetzen von Tianeurax in die Klinik. Dort habe ich Escitalopram und Tavor gleich abgesetzt. Horror Tavor absetzen!
Anfangs wollte die Klinik nur mit Psychotherapie gegen die Symptome angehen, da ich den Wunsch hatte ohne neue Medikamente es zu versuchen. Das funktionierte leider nicht. Dipiperon und Valdoxan musste ich beides absetzen, da ich Unverträglichkeiten in alle Richtungen entwickelt habe. Auch alle anderen Neuroleptika habe ich nicht mehr vertragen.
Dann bemerkte ich, dass ich alles verdunkelt wie durch eine abgetönte Sonnenbrille gesehen habe. Irgendwie war das Empfinden von Hell und Dunkel gestört. Zudem bekam ich zuerst leichte Ängste, die sich aber steigerten. Völlige Appetitlosigkeit und eine häftige Schlafstörung bekam ich auch noch. Ich konnte mich nicht mehr konzentrieren, keine Musik mehr hören oder Fernsehen. Als ich es nicht mehr aushielt hatte ich zwei Optionen. Amitriptylin oder wieder Tianeurax. Amitriptylin habe ich nicht vertragen und so bekam ich Tianeurax anfangs 1 Tablette morgens. Nach ein paar Tagen kam das Licht zurück und ich habe den größten Teil vom Tag heller gesehen. Die Wirkung ließ am Tag mit abnehmender Wirkung vom Medikament nach. Bei Amitriptylin konnte ich auch heller sehen. Nach 4 Wochen wurde dann die Dosis wieder auf 2 Tabletten pro Tag erhöht und mir ging es langsam besser.
Seit dem Zeitpunkt seit ich 2 Tabletten nehme, verkleinerten sich meine Pupillen. Miosis, ausgelöst vom Medikament. Auch habe ich Schwierigkeiten mit in die Ferne schauen und im Halbdunkel sehe ich nicht so gut. Jetzt bin ich nach 3 Monaten Klinik in die Tagesklinik gewechselt. Leider machen sie keine Umstellung des Medikaments mehr. Ich habe nun schreckliche Angst, dass ich einen bleibenden Schaden meinen Augen zufüge, wenn ich Tianeurax weiter nehme. Die Ärzte meinen, dass so etwas nicht passieren könnte und es besteht auch die Möglichkeit, dass die Depression die Sehstörungen gemacht hat. Es hat wohl schon ein paar wenige Fälle gegeben, wo Patienten ebenfalls dunkler oder farblos gesehen haben unabhängig von Tianeurax.
Ich bin nun völlig verunsichert und ratlos. Tianeurax hat auch eine opioide Wirkung, die für die kleinen Pupillen verantwortlich sein kann und Opiate machen lichtemfindlicher. Neulich habe von der zweiten Tablette ein Viertel weglassen und am nächsten Tag war es gleich wieder dunkler. Ich habe keine Ahnung ob das die Depression oder das Medikament ist was mich heller oder dunkler sehen lässt. Kleine Pupillen können wohl auch bei einer Depression vorkommen.

Jetzt meine Fragen:
Hat jemand auch solche Erfahrungen mit Tianeurax gemacht?
Hat es jemand geschafft das Medikament auch nach längerer Einnahme wieder abzusetzen?
Hat jemand Probleme mit den Augen bekommen?
Wie kann ich das Medikament in späterer Zukunft wieder ausschleichen?

Für Rückmeldungen bin ich sehr dankbar!

Eingetragen am 11.12.2020 als Datensatz 101019
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Angststörungen mit Panikanfälle, Hungergefühl

Ich nehme Stablon seit 5 Tagen - 2 Tabletten (früh/abend). Ich kann vermutlich noch nicht viel dazu sagen, aber dennoch merke ich schon ein paar Vorteile und aber auch Nachteile. Ich hatte überhaupt keine gewöhnlichen Nebenwirkungen die bei SSRIs üblich wären, wie Schwindel, benebelt etc....

Stablon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonAngststörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Stablon seit 5 Tagen - 2 Tabletten (früh/abend). Ich kann vermutlich noch nicht viel dazu sagen, aber dennoch merke ich schon ein paar Vorteile und aber auch Nachteile.

Ich hatte überhaupt keine gewöhnlichen Nebenwirkungen die bei SSRIs üblich wären, wie Schwindel, benebelt etc.

Nun zu den Vorteilen: Ich leide seit geraumer Zeit an häufigen Durchfall und Stablon hat es geschafft dieses Problem zu beheben. Außerdem hilft es mir ein bisschen besser den Alltag zu meistern. Ich merke nicht so viel Unterschied, aber es muss dennoch eine Wirkung da sein, weil ich mehr anpacken kann und auch nicht so viele deprimierende Gedanken habe, wie sonst immer.
Nun zu den Nachteilen: am Abend vor dem Schlafen gehen habe ich verstärkt Panikattacken. Ich weiß nicht ob Stablon diese hervorruft oder verstärkt, oder es einfach nicht genug Wirkung zeigt.
Außerdem habe ich das Gefühl kein Sättigungsgefühl mehr zu haben. Ich habe nach der Einnahme immer Hunger. Ich habe sogar schon einmal Stablon nach dem Essen eingenommen und hatte danach so hunger als hätte ich gar nichts gegessen.

Auf jeden Fall werde ich es noch weiterhin testen, weil an und für sich erfüllt es seinen Zweck :)

Eingetragen am 06.05.2018 als Datensatz 83473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Kreislaufbeschwerden, Albträume

Ich nehme seit 5 Wochen Tianeurax gegen meine Depression und empfinde die Wirkung als sehr angenehm. Ich habe etwas mehr Energie und Antrieb, kann mich viel besser konzentrieren und komme besser mit meinem Alltag zurecht. Leider empfinde ich die Wirkung als nicht stark genug ausgeprägt. An die...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 5 Wochen Tianeurax gegen meine Depression und empfinde die Wirkung als sehr angenehm. Ich habe etwas mehr Energie und Antrieb, kann mich viel besser konzentrieren und komme besser mit meinem Alltag zurecht. Leider empfinde ich die Wirkung als nicht stark genug ausgeprägt. An die drei mal tägliche Einnahme kann man sich aber gut gewöhnen! Zu Beginn hatte ich Kreislaufprobleme, die sich mit der Zeit aber gelegt haben. Daneben habe ich immer noch sehr intensive, realistische Albträume, die problematisch sind, da sie meine Schlafqualität massiv einschränken. Insgesamt komme ich mit Tianeurax aber viel besser zurecht als mit allen anderen Medikamenten, die ich bisher ausprobiert habe.

Eingetragen am 20.05.2013 als Datensatz 53857
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression

Ich nehme Tianeurax seit über zwei Jahren aufgrund schwerer Depressionen und einer sozialen Angststörung. In einer Akutphase erstmals verschrieben hat Tianeurax nach wenigen Tagen bereits eine leichte Verbesserung gebracht. Nach gut einer Woche ging es mir deutlich besser, später fühlte ich mich...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression800 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tianeurax seit über zwei Jahren aufgrund schwerer Depressionen und einer sozialen Angststörung. In einer Akutphase erstmals verschrieben hat Tianeurax nach wenigen Tagen bereits eine leichte Verbesserung gebracht. Nach gut einer Woche ging es mir deutlich besser, später fühlte ich mich durch das Medikament stabilisiert. Ich habe bis heute keine Nebenwirkungen verspürt und bin mit der Wirkung sehr zufrieden. Insbesondere hat das Medikament auch eine leichte, aber spürbare, angstlösende Wirkung, was einen sehr positiven Begleiteffekt bedeutet.

Einzig negativ ist, dass drei Tabletten täglich genommen werden müssen. Dies, da einerseits nur Packungen mit 100 Tabletten erhältlich sind und somit regelmäßig ein neues Rezept notwendig wird. Andererseits vor allem, da so eine leicht mal eine vergessen wird.

Eingetragen am 08.02.2019 als Datensatz 88232
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Abgeschlagenheit mit keine Nebenwirkungen

Stablon ist für mich die absolut effektivste Lösung für tageweise emotionales Ausgebranntsein/Stimmungstief/Abgeschlagenheit/Erschöpfung/starke Stresserscheinungen/Schlafschwierigkeiten (ausgelöst und verbunden vermutlich auch mit hormonellen Schwankungen) : Stablon kann nämlich anders als andere...

Stablon bei Abgeschlagenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonAbgeschlagenheit2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stablon ist für mich die absolut effektivste Lösung für tageweise emotionales Ausgebranntsein/Stimmungstief/Abgeschlagenheit/Erschöpfung/starke Stresserscheinungen/Schlafschwierigkeiten (ausgelöst und verbunden vermutlich auch mit hormonellen Schwankungen) : Stablon kann nämlich anders als andere Antidepressiva BEI BEDARF und ohne jegliche Nebenwirkungen (bei mir) genommen werden. Nehme nach Bedarf ZWEI Stück auf einmal - die Wirkung hält ca. 4 STunden, oft sogar ist eine weitere Einnahme an dem TAg gar nicht mehr nötig. Auch bei spannungsbedingten Einschlafschwierigkeiten ist Stablon sehr wirksam. Starke Empfehlung!

Eingetragen am 04.07.2012 als Datensatz 45653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Depression, Psychose, Dissoziative Störung mit Unruhe, Wesensveränderung, Gereiztheit, Depersonalisation, Derealisation, wesensfremde Extrovertiertheit, aufgeblähter Bauch

Ich nehme Stablon nun seit 10 Tagen. Manche Nutzer fühlten nach dieser Zeit schon ihre Metamorphose, ich nicht. Ab Tag 5 ca spürte ich die "antidepressive" Wirkung: Angetribenheit, Unruhe.... einfach ein Gefühl von: ich muss raus etwas tun! Sicher gut für Menschen, die sehr niedergeschlagen sind....

Stablon bei Depression, Psychose, Dissoziative Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonDepression, Psychose, Dissoziative Störung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Stablon nun seit 10 Tagen. Manche Nutzer fühlten nach dieser Zeit schon ihre Metamorphose, ich nicht. Ab Tag 5 ca spürte ich die "antidepressive" Wirkung: Angetribenheit, Unruhe.... einfach ein Gefühl von: ich muss raus etwas tun! Sicher gut für Menschen, die sehr niedergeschlagen sind. Für mich und meine agitierte Depression ist das bisher eher kontraproduktiv. Seit heute, Tag 10, bin ich seit der Einnahme sehr gereizt und genervt. So kenne ich mich gar nicht und diese innere Unruhe ist für mich unerträglich. Ich hoffe das vergeht bald wieder, denn wenn das die Wirkung ist, ist das nicht mein Ziel von dieser Medikation. Meine Depersonalisation, weswegen ich Stablon eigentlich verschrieben bekommen habe, ist seit Beginn der Einnahme viel schlimmer geworden. Ich nehme übrigens eine Mikrodosis, da ich alle Medikamente nur in sehr kleinen Dosen vertrage.

Eingetragen am 05.08.2018 als Datensatz 85001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Schlafstörungen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich bin hier neu und hätte nicht gedacht, dass ich nun alle Medikamente im Bericht erwähnen muss, die ich momentan nehme. Nur eine kleine Vorgeschichte zu mir: Ich war lange Zeit in psychiatrischer Behandlung, hauptsächlich auf Grund von Depressionen und schlechten Erlebnissen, die jedoch sehr...

Stablon bei ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen; Lamotrigin bei ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen; valdoxan bei Schlafstörungen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen-
LamotriginADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen6 Monate
valdoxanSchlafstörungen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin hier neu und hätte nicht gedacht, dass ich nun alle Medikamente im Bericht erwähnen muss, die ich momentan nehme.
Nur eine kleine Vorgeschichte zu mir: Ich war lange Zeit in psychiatrischer Behandlung, hauptsächlich auf Grund von Depressionen und schlechten Erlebnissen, die jedoch sehr verkannt wurden. Es ging nur schleppend vorran und bin auch schon beim 16.Medikament gelandet, wodurch ich etwas gegen NW "abgehärtet" wurde und welche ich nun im Umgekehrter Reihenfolge hier auf sanego mit der Zeit erwähnen werde. Währendessen habe ich eine Vielzahl von - z.T. banalen - Diagnosen erhalten. Nun hatte man sich am Ende doch noch einigen können: Autismus (vermutlich HFA), ADS, schwere langzeitige Depressionen - Der Stress bewirkte auch Schlafstörungen und andere Schäden, die ich hier erwähnen werde.

Momentan nehme ich (siehe Datum) diese Medikamente nach dieser Dosierung:
Lamotrigin 50-0-0 mg
Tianeptin (Stablon) 12,5-12,5-12,5 mg
Valdoxan 50mg um 22Uhr (90min vor dem Schlafen gehen)

##########Lamotrigin##########
Lamotrigin ist eigentlich ein Antiepileptikum, wurde bei mir jedoch als 'Mood-Stabilizer' v.a. zur Prophylaxe vor Stimmungstiefs. (Ich hatte keine Manien) Es wurde auch genommen, da es kaum Wirkungen auf die geistige Konzentration hatte, da ich über Denkhemmungen klagte.
Ich nahm es am Anfang lange Zeit alleine in der Dosis 25-0-25, bis es irgendwann auf 50-0-50 gesteigert wurde. Die Verbesserung gegen über 25 war nur leicht und hart an der "Grenze". Als die Dosis auf 100-0-100 gesteigert wurde, war über Müdigkeit und Konzentrationsschwäche zu beklagen, sodass sie runter gesetzt werden musste. Seit der 50-0-50 Dosierung, kam auch 15mg Fluoxetin (SSRI) hinzu, zeigte jedoch kaum eine Verbesserung in der Stimmung und dem Antrieb - nur zeitweise.

Wie Wirkung der Optimaldosis beschreibe ich eher als leicht beruhigend. Nicht "dämpfend" oder "eingemauert" wie unter Neuroleptika, jedoch - nur auf Bezug der Stimmung - ebenfalls "verlangsamt". In Kriesen und schweren Tief, in denen ich mit Anfällen und grottenschlechter Stimmung zu kämpfen hatte, brachte das Medikament schnell einen wieder nach oben und befestigte auch diesen Zustand. Müdigkeit habe ich persöhnlich keine gespürt, konnte aber in dem Zustand generell schlecht einschlafen.
Die Anwendung ist recht einfach. Es wird wie bei jedem antidepressiven Mittel erst ein Spiegel aufgebaut. Es ist sogar möglich z.B. 100-0-0 statt 50-0-50 zu nehem, wodurch man eine Abendtablette auslassen kann. Die Tabletten in meistens sogar im Mund lösbar.

##########Tianeptin##########
Tianeptin ist ein atypisches trizyklisches Antidepressivum und nach Meinung vieler ein Serotonin-Wiederaufnahmeverstärker (SSRE) und damit quasi das komplette Gegenteil von Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs wie z.B. Fluoxetin). Da dieses dennoch - wenn nicht sogar besser - antidepressiv wirkt, zeugt dieses Medikament zudem ironischerweise davon, wie wenig die Psychiatrie noch über Hirnfunktionen und Neurotransmittersysteme versteht.

Aufmerksam wurde ich dadurch , dass angeblich dieses Medikament ideal für Menschen mit chronischen, somatischen Depressionen sei. Insbesondere wenn durch langjährigem Stress eine Volumenreduktion im Hippocampus entsteht und so kognitive Fähigkeiten wie z.B. das Erinnern schwerer fallen. Tianeptin soll den Hippocampus (und andere Bereiche) anregen und sogar ihm bei der Neurogenese helfen, sodass das Gehirn quasi wieder nachwächst. Es wäre sogar denkbar möglich es als Bedarf zu nehmen.
Die Vermutungen, dass dies auch bei ADS und/oder Autismus hilft, ließen sich nicht von mir bestätigen. Auch die unbekannte Behauptung, es fördert Klarträume, war bedingt. Tianeptin bringt sehr lebhafte, bunte Träume, was man damit selber macht, soll jeder für sich entscheiden.

Nach der oben genannten Dosierung (außer Valdoxan) war sehr schnell eine Wirkung spürbar. Es war nicht die stimmungsaufhellende Wirkung, jedoch war ich stressresistenter, konnte meine Gedanken besser fixieren und auch das Erinnern ging leichter und schmerzte auch nicht mehr so stark im Kopf. Auch die somatischen Erscheinungen wie Druck auf der Brust, kontrastloses Sehen usw. verbesserten sich etwas.
Die erhöhte Stimmung erklärte sich dann von selbst. Da das Medikament weder wirklich stimulierend, noch sedierend war, hatte sich auch nichts am Schlafen und der Müdigkeit/Wachheit geändert. Am Anfang wurde das Valdoxan abgesetzt, welches mir trotz Stablon schwere Einschlafprobleme bereitete.

NW bemerkte ich keine. Es war - für meine Verhältnisse - genau so verträglich wie ein Nahrungsergänzungsmittel und bis dato eigentlich auch das NW-ärmste verschreibungspflichtige Medikament, was ich je genommen habe.

Große Punktabzüge gibt es für die umständliche Einahme zu jeder Mahlzeit. Es war anscheinend nicht möglich gewesen, eine Retard-Tablette zu erfinden, die dieses Problem gelöst hätte.
Ebenso ist die Beschaffung schwer. Das Medikament ist in Deutschland nicht zugelassen und es gibt nur wenige Ärzte, die von diesem Medikament gehört haben. Schade eigentlich, da es doch NW-ärmer sei als SSRIs.

##########Valdoxan/Agomelatin##########
Valdoxan ist ein Antidepressivum, welches ebenfalls originell hauptsächlich melatonerg wirkt und das Schlafhormon Melatonin immitiert. So richtig viel antidepressive Wirkung kann man leider nicht erwarten und ich würde es eher ein 'Anti-Verzögertesschlafphasensyndromika' nennen, da dieses Medikament einschlaffördernd sein soll, v.a. beim gestörtem Tag-Nacht-Rhytmus. Ironischerweise sediert dieses Medikament nicht. Ist also grob gesagt ein "nicht müde machendes" Schlafmittel.

Ich habe es schon vor Jahren in einer Dosierung von 25mg am Abend genommen. Jedoch zeigte es kaum wirkliche Verbesserungen im meinem Alltag. Auch wenn das Einschlafen nicht mehr so anstrengend war. Ich war dennoch mit der Wirkung unzufriefen.
Erst nachdem im Schlaflabor der Verdacht auf den gestörten Rhytmus bestätigt wurde, hat man mir dieses Medikament empfohlen mit einem Zeitplan von verschiedenen Zubettgehzeiten pro weitere Woche (4:00 Uhr bis zum Ziel 23:30 Uhr). Dabei sollte ich 50mg 90min vor dem Schlafengehen einnehmen. Es war wörtlich ein Traum! Die Gedanken zogen weg, und ohne das man Müde wird, schläft man ein. Auf Dauer ändert sich der Rythmus wieder so richtig, dass man von alleine müde wird und zur passender Zeit "gezwungenermaßen" zu Bett gehen will. Man will einfach nur einen guten Schlaf erleben.

NW waren sehr gering, oft wird es auch als "Notlösung" verschrieben, wenn man kaum ein Medikament verträgt.
Die Einahme klingt vielleicht etwas kindisch: Man muss es spät nehmen und die Tabletten schmecken scharf! Ansonsten sind die Blister in der Regel sogar kalendarisch beschriftet, sodass man (ähnlich wie die Anti-Baby-Pille) sie an keinem Tag vergisst.

Der Preis ist gegenüber SSRIs jedoch erhöht und an der antidepressiven Wirkung könnte man mehr erwarten. Für jemanden mit stark verzögertem Schlafrythmus jedoch eine Überlegung wert.

Eingetragen am 27.11.2011 als Datensatz 39506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin, Lamotrigin, Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich möchte hier eine Bewertung hinterlassen, da ich mehr als positiv überrascht bin. Es gibt unzählige verschiedene Wirkstoffe die ich den letzten 3 Jahren ausprobiert habe, neben Elontril 300mg, welches ich derzeit noch zusätzlich nehme, konnte mich keins überzeugen. Auch wenn man vielleicht...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte hier eine Bewertung hinterlassen, da ich mehr als positiv überrascht bin.
Es gibt unzählige verschiedene Wirkstoffe die ich den letzten 3 Jahren ausprobiert habe, neben Elontril 300mg, welches ich derzeit noch zusätzlich nehme, konnte mich keins überzeugen.
Auch wenn man vielleicht noch nicht ganz genau sagen kann, wie Tianeptin wirkt, bei mir macht es seinen Job verdammt gut. Ich kann sagen, das Licht in meinem Kopf ist wieder an..und da sah es wirklich düster aus. Ich fühle mich gelöst und aus der negativ Grübelei hat es mich auch rausgeholt und ich bin erst beim 5.tag!
Bis jetzt morgens zusammen mit Elontril 300, 12,5 Taneurax und dann abends nochmal. Bis jetzt reicht dies sogar.
Ich bin überzeugt und möchte jedem Mut machen, die manchmal so aussichtslos wirkende Reise durch die Medimentenwüste fortzuführen. Es dauert manchmal, aber man kann anscheinend einen Wirkstoff finden, der einen aus der Depression holt!

Eingetragen am 18.03.2015 als Datensatz 66909
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Angststörungen, Panikstörung, Fibromyalgie, dep mit keine Nebenwirkungen

Ich möchte hier allen Empfehlen dieses Medikament zu versuchen. Mir geht es endlich gut und zwar wirklich gut. Ich hatte mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt. Ich hatte schon sehr viele Medikamente probiert, aber endlich das richtige gefunden. Es wirkt sogar bei meinen dauernden Schmerzen...

Tianeurax bei Angststörungen, Panikstörung, Fibromyalgie, dep

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxAngststörungen, Panikstörung, Fibromyalgie, dep5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte hier allen Empfehlen dieses Medikament zu versuchen. Mir geht es endlich gut und zwar wirklich gut. Ich hatte mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt. Ich hatte schon sehr viele Medikamente probiert, aber endlich das richtige gefunden. Es wirkt sogar bei meinen dauernden Schmerzen der Fibromyalgie!
Ich schreibe dieses weil es mir am Herzen liegt, dass mehr Menschen von diesem Medikament erfahren, denn ich brauchte lange um darauf zu kommen. P.s. ich habe keine Nebenwirkungen und die sexuellen dysfunktionen von dem Ssri's gehören auch endlich der Vergangenheit an.
Danke das es dieses Medikament gibt!!!!

Eingetragen am 10.08.2016 als Datensatz 74078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression, Angst mit depressive Verstimmung

Wenn Angst vor Depression steht war es bei mir mit der Einnahmen exakt ein Plattwechsel..... Mit nur drei halben Tabletten, war bei meiner Medikamentenempfindlichkeit der volle Spiegel erreicht. Ich war antriebslos, depressiv und auch wenn die Angst etwas in den Hintergrund gerutscht ist, war...

Tianeurax bei Depression, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression, Angst-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn Angst vor Depression steht war es bei mir mit der Einnahmen exakt ein Plattwechsel..... Mit nur drei halben Tabletten, war bei meiner Medikamentenempfindlichkeit der volle Spiegel erreicht. Ich war antriebslos, depressiv und auch wenn die Angst etwas in den Hintergrund gerutscht ist, war dafür das depressive, perspektivlose Gefühl stärker. Wenn die Angst situativbedingt kam, war sie sehr akut und stark. Ich bin nun erschöpft von dem Medikament und habe bereits ausgeschlicheb mit Arztbegleitung in Absprache. Ich bin gar nicht überzeugt davon gewesen......

Eingetragen am 07.11.2018 als Datensatz 86630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):175 Eingetragen durch
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit keine Nebenwirkungen

Im letzten Jahr hatte ich Tianeurax wegen Depression bekommen. In den Jahren zuvor waren schon mal verschidene SSRI versucht worden. Die habe ich alle nicht vertragen, nach einigen Tagen fühlte ich mich wie im Nebel und habe sie abgesetzt. So kam die Idee auf, es mal mit einem...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im letzten Jahr hatte ich Tianeurax wegen Depression bekommen. In den Jahren zuvor waren schon mal verschidene SSRI versucht worden. Die habe ich alle nicht vertragen, nach einigen Tagen fühlte ich mich wie im Nebel und habe sie abgesetzt. So kam die Idee auf, es mal mit einem Wiederaufnahmeverstärker ( statt Inhibitor ) zu versuchen. Also genau die andere Richtung. Was soll ich sagen, es wirkt und hilft. In den ersten paar Wochen trat bei mir eine Symptomverstärkung auf, auch mit intensiven Träumen. Damit hatte ich gerechnet, das ist ja in verschiedenen Berichten beschrieben. Wobei es mir rückbilickend eher so scheint, als ob der vorher unbewusste Zustand bewusst geworden ist und es daher wie eine Verstärkung schien. Bin mit der Wirkung nach nun fast einem Jahr sehr zufrieden. Nur das dreimal täglich eine Tablette nervt etwas. Hier wäre mir einmel eine lieber. Naja, man gewöhnt sich dran. Wie kann man unterscheiden ob für einen die Verstärker oder die Inhibitoren besser sind? Meiner Meinung nach steht das bei mir im Zusammenhang mit einer Hochsensitivität / Hochsensibilität. HSPs neigen sowieso dazu, überreizt zu sein. Durch einen Inhibitor wird diese Neigung verstärkt da die Nervenerregbarkeit gesteigert wird. Für HSPs könnte also ein Wiederaufnahmeverstärker besser sein, der senkt die Nervenerregbarkeit. Soweit meine Theorie :-). Naja es wirkt, Nebenwirkungen gibt es fast keine und das Gewicht ging eher runter. Daher volle Empfehlung, aber wohl nicht für jeden geeignet. Begleitend bin ich zur Zeit noch bei Neuronalem Feedback und war bei einer kognitiven Verhaltenstherapie. Beides war für mich positiv.

Eingetragen am 26.05.2018 als Datensatz 83758
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression, PTBS, Dissoziative Identitätsstörung mit gesteigerte Libido

Ich nehme Tianeurax jetzt seit 7 Monaten. Zu der Zeit, als ich begann, war ich stationär zur TraumaTherapie im KH. Ich bin nicht mehr aus dem Bett gekommen, habe Wochen dort verbracht. Ab dem 2. Tag der Einnahme hatte ich das Gefühl, jemand hätte in meinem Kopf und in meiner Seele Mal tüchtig...

Tianeurax bei Depression, PTBS, Dissoziative Identitätsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression, PTBS, Dissoziative Identitätsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tianeurax jetzt seit 7 Monaten. Zu der Zeit, als ich begann, war ich stationär zur TraumaTherapie im KH. Ich bin nicht mehr aus dem Bett gekommen, habe Wochen dort verbracht. Ab dem 2. Tag der Einnahme hatte ich das Gefühl, jemand hätte in meinem Kopf und in meiner Seele Mal tüchtig aufgeräumt und gelüftet. Ich bekam Motivation, Bewegungsdrang, und ganz wichtig: Struktur!
Dieses Medikament strukturiert mich, habe vorher Escitalopram, Amitriptylin, Flouxitin und Cymbalta ausprobiert. Hatten alles massive Nebenwirkungen. Tianeurax hat nur eine bei mir: Es steigert meine Libido enorm, aber da gibt es wohl Schlimmeres. Wenn alles ruhig läuft, nehme ich 2x 1 Tbl. In unruhigen Zeiten (z.Zt. Umzug) nehme ich dann 3x1 Tablette, bis ich wieder in ruhigen Fahrwassern bin. Definitiv ein sehr verträgliches und wirksames Medikament, was viel Lebensqualität schenkt.

Eingetragen am 24.08.2017 als Datensatz 78967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Depression mit Magenbeschwerden, Durchfall

Nachdem ich Cipralex ausprobiert habe und das aufgrund der massiven Nebenwirkungen (Schlaflosigkeit, Unruhe, Anorgasmie) nach wenigen Tagen absetzen musste, hat mein Psychiater mir Stablon verschrieben. Die Anfangsdosis war 1 Tablette am Tag, zu den Mahlzeiten eingenommen. Anfangs hatte ich nach...

Stablon bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Cipralex ausprobiert habe und das aufgrund der massiven Nebenwirkungen (Schlaflosigkeit, Unruhe, Anorgasmie) nach wenigen Tagen absetzen musste, hat mein Psychiater mir Stablon verschrieben. Die Anfangsdosis war 1 Tablette am Tag, zu den Mahlzeiten eingenommen. Anfangs hatte ich nach der Einnahme leichte Magenbeschwerden und Durchfall, diese Nebenwirkungen waren aber nach den ersten Tagen verschwunden. Die Wirkung war von Anfang an da, mein früheres permanentes Angespanntheits- und Angstgefühl sowie meine Hypersensibilität wurde durch das Medikament deutlich reduziert. Das Nachlassen der Wirkung kann man innerhalb eines halben Tages spüren, daher habe ich nach etwa 1 Monat auf Empfehlung meines Arztes auf 2 Tabletten/Tag erhöht. Mit dieser Dosierung komme ich gut klar und habe keinerlei Nebenwirkungen.
Nach meiner Erfahrung ist es wichtig, das Medikament zu den Mahlzeiten zu nehmen, da die Verträglichkeit dadurch höher ist.

Eingetragen am 03.11.2014 als Datensatz 64704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Depression, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen mit keine Nebenwirkungen

Habe verschiedenste Antidepressiva vorher probiert, die meisten mit sehr unangenehmen NEbenwirkungen, Trittico (vor allem wenn man es anfangs zu hoch dosiert, Citalopram...). Anfangs war die Wirkung von Stablon noch nicht 100% verläßlich, jetzt sehr. Nehme zweimal am TAg zwei STück. Die Wirkung...

Stablon bei Depression, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonDepression, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe verschiedenste Antidepressiva vorher probiert, die meisten mit sehr unangenehmen NEbenwirkungen, Trittico (vor allem wenn man es anfangs zu hoch dosiert, Citalopram...).
Anfangs war die Wirkung von Stablon noch nicht 100% verläßlich, jetzt sehr. Nehme zweimal am TAg zwei STück. Die Wirkung ist innerhalb von einer halben STunde deutlich spürbar und hält jeweils für 4-6 STunden an. Keine Nebenwirkungen! Nehme Stablon nach BEdarf bei starker Erschöpfung - Müdigkeit und Stimmungstief, also nur wenn unbedingt erforderlich - kann daher die allgemeine Entwicklung meines psychischen Zustandes beobachten, was mir sehr wichtig ist und weil dadurch die Wirkung begleitender Therapien beurteilt werden kann. Habe auch bei Einschlafschwierigkeiten oder starkter Nervosität schon gute Erfolge damit gehabt. Insgesamt also tatsächlich stabilisierend, harmonisierend und stimmungsaufhellend.

Eingetragen am 08.09.2010 als Datensatz 26952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Depressionen, Angststörungen, Sozialphobie mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich schon unzählige Medikamente gegen die Sozialphobie, Depression, Ängste verschrieben bekommen habe (Paroxat, Efectin, Cypralex, u.s.w), bekam ich nun Stablon verschrieben und nehme es seit 2 Monaten 3x täglich 1 Tablette. Es ist natürlich nicht die Wunderheilung passiert, allerdings...

Stablon bei Depressionen, Angststörungen, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonDepressionen, Angststörungen, Sozialphobie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schon unzählige Medikamente gegen die Sozialphobie, Depression, Ängste verschrieben bekommen habe (Paroxat, Efectin, Cypralex, u.s.w), bekam ich nun Stablon verschrieben und nehme es seit 2 Monaten 3x täglich 1 Tablette.
Es ist natürlich nicht die Wunderheilung passiert, allerdings habe ich doch das GEfühl, dass es mir von der Stimmung her etwas besser geht.
Nebenwirkungen habe ich bis jetzt keine bemerkt.

Eingetragen am 25.06.2008 als Datensatz 8660
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Depression, Sozialphobie, Angsstörungen mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkung in der ersten Woche waren lebhafte Träume, ich wachte öfter lachend auf, und träumte soviel, dass ich meinte, ich hätte schon längst verschlafen. Die starken Nebenwirkungen von Ixel davor (Fieberschübe, Schweissausbrüche, total erschöpft) haben sich nach einem Monat gelegt. Meine...

Stablon bei Depression, Sozialphobie, Angsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonDepression, Sozialphobie, Angsstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung in der ersten Woche waren lebhafte Träume, ich wachte öfter lachend auf, und träumte soviel, dass ich meinte, ich hätte schon längst verschlafen. Die starken Nebenwirkungen von Ixel davor (Fieberschübe, Schweissausbrüche, total erschöpft) haben sich nach einem Monat gelegt. Meine Aktivität (mein Psych nennt das Antrieb) ist gestiegen, ich bring Aufgaben schneller fertig, auch so lahme Dinge wie Keller aufräumen oder Gartenarbeiten, die vorher gar nicht gingen. Ich habe seit 2008 viele Medikamente durchgemacht, immer mit Nebenwirkungen, aber dieses Stablon "begleitet" einfach nur und hilft mir mit ein wenig Humor, den Tag in Angriff zu nehmen. Anfangs nervte mich die dreimalige Einnahme zum Essen, aber mittlerweile bin ich seelisch wieder stark genug, das nicht mehr als Herausforderung zu sehen.

Eingetragen am 31.10.2012 als Datensatz 48475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Depression, Soziophobie mit Traumveränderungen

Nehme Stablon seit 1.1.2012 Anfangs spürte ich einen enormen Schub, Farbwahrnehmung... aber nach 2 Monaten konnte ich nicht sagen ob das Antidepressivum wirklich Wirkung zeigte. Wenn ja dann möchte ich nicht daran denken wie es ohne den Tabletten gewesen wäre. Anfangs hatte ich leicht lebhafte...

Stablon bei Depression, Soziophobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonDepression, Soziophobie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Stablon seit 1.1.2012
Anfangs spürte ich einen enormen Schub, Farbwahrnehmung...
aber nach 2 Monaten konnte ich nicht sagen ob das Antidepressivum wirklich Wirkung zeigte. Wenn ja dann möchte ich nicht daran denken wie es ohne den Tabletten gewesen wäre. Anfangs hatte ich leicht lebhafte Träume aber zurzeit merke ich gar keine Nebenwirkungen.
Therapiemäßig gehts mir jetzt viel besser jedoch hat auch meine Therapeutin gesagt das Stablon viel zu wenig für mich ist/war.

Eingetragen am 02.04.2012 als Datensatz 43271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich bin sehr zufrieden mit Tianeurax. Super verträglich! Keine Nebenwirkungen! Gleich zu Anfang der Behandlung war ich wacher, aber nicht getrieben. Auch der Schlaf wurde besser. Bis die antidepressive Wirkung einsetzte, hat es allerdings mehrere Wochen gedauert. Nach sechs Wochen war die...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin sehr zufrieden mit Tianeurax. Super verträglich! Keine Nebenwirkungen! Gleich zu Anfang der Behandlung war ich wacher, aber nicht getrieben. Auch der Schlaf wurde besser. Bis die antidepressive Wirkung einsetzte, hat es allerdings mehrere Wochen gedauert. Nach sechs Wochen war die innere Unruhe und Nervosität besser, jetzt, nach 3 Monaten wirkt es deutlich antidepressiv. Also, alles in allem kann ich das Medikament nur empfehlen, man muss allerdings Geduld haben. Es wirkt sehr subtil, aber es wirkt. Und das ohne Nebenwirkungen! Der einzige Nachteil ist die dreimal täglich Einnahme, aber das habe ich mir mithilfe eines Tablettendöschens organisiert.

Eingetragen am 08.12.2018 als Datensatz 87103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Augentrockenheit

Ich habe zuvor folgende AD ausprobiert: Doxepin, Venlafaxin, Elontril und Citalopram. Tianeurax aber wirkt anders und hat mich bei der ersten Einnahme der Tablette stark überrascht, da ich ca. 2 Stunden im Anschluss einen leichten Euphorieschub erlebte, den ich sonst nur von 2 Tassen Kaffee auf...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zuvor folgende AD ausprobiert: Doxepin, Venlafaxin, Elontril und Citalopram. Tianeurax aber wirkt anders und hat mich bei der ersten Einnahme der Tablette stark überrascht, da ich ca. 2 Stunden im Anschluss einen leichten Euphorieschub erlebte, den ich sonst nur von 2 Tassen Kaffee auf leeren Magen kenne oder von wenigen Tropfen Tramadol. Dieser Effekt lies sich in schwächerer Form ca. 2-3 Tage reproduzieren und verleitete mich, die Tablette mehrmals die vorgegebene Dosis von 3x12,5mg einzunehmen. Ich glaubte sogar, dieser aufputschende Effekt sei der eigentliche therapeutische Nutzen dieses Medikaments. Doch Vorsicht! Der Effekt verpufft sehr schnell und übrig geblieben ist ein extrem müder, genervter Zustand während des Tages, insbesondere in zwischen 11- 17 Uhr. Sehr positiv ist das Eindämmen des Appetits, man hat absolut kein Hungergefühl mehr, kann aber dennoch normal essen, wenn man möchte. Fazit: keine Schlafbeeinträchtigung (also hier besser als Elontril und Citalopram) aber keine Verbesserung bei Durchschlafproblemen (schlechter als Doxepin), keine bis kaum wahrnehmbare kognitive sowie motorische Verbesserung und Antriebssteigerung (schlechter als Elontril). Sehr schwache Reduzierung der Ängste und Depressionen (schlechter als Doxepin). Keine Magen-Darmprobleme, Übelkeit oder Durchfall (also der absolute Pluspunkt im Vergleich zu Elontril und Citalopram!). Libido war nicht eingeschränkt. Dennoch: ich werde das Medikament aufgrund zu starker Tagesmüdigkeit absetzen. U.a. auch wegen der trockenen Augen, welche das Tragen von Kontaktlinsen unmöglich machen

Eingetragen am 02.03.2015 als Datensatz 66662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit

Nebenwirkung die unbedenklich erscheinen. Appetitlosigkeit und Mundtrockenheit haben oder stören mich nicht sonderlich. Ich fühle mich deutlich besser nach der Einnahme dieses Medikaments. Wichtig ist natürlich, das langsam einzudosieren. Die ersten 5 Tage abends eine Tablette, ab dem 6. Tag bis...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung die unbedenklich erscheinen. Appetitlosigkeit und Mundtrockenheit haben oder stören mich nicht sonderlich. Ich fühle mich deutlich besser nach der Einnahme dieses Medikaments. Wichtig ist natürlich, das langsam einzudosieren. Die ersten 5 Tage abends eine Tablette, ab dem 6. Tag bis zum 10. Tag jeweils morgens und abends eine Tablette. Ab dem 11. Tag dann morgens, mittags und abends eine Tablette. Somit vermeidet man unliebsame Nebenwirkungen und kommt auch ans Ziel. Wichtig ist die Blutuntersuchung und auch das schreiben eines EKGs in monatlichen Abständen. Das Medikament kann das Blutbild verändern, muss aber nicht sein.

Eingetragen am 28.04.2016 als Datensatz 72816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte keinerlei Nebenwirkung. Tianeurax war mein letzter Versuch mit einem Antidepressivum und war dann angenehm überrascht, daß es ohne jegliche Nebenwirkung blieb! Einzig die lästige Darreichungsform (3x täglich) führt bei mir zu Unregelmäßigkeiten.

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte keinerlei Nebenwirkung. Tianeurax war mein letzter Versuch mit einem Antidepressivum und war dann angenehm überrascht, daß es ohne jegliche Nebenwirkung blieb!
Einzig die lästige Darreichungsform (3x täglich) führt bei mir zu Unregelmäßigkeiten.

Eingetragen am 19.07.2013 als Datensatz 55180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression und Benommenheit, Depression und Benommenheit, Depression und Benommenheit mit Schlafprobleme, Unruhe, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Mundtrockenheit, Kreislaufbeschwerden, Müdigkeit, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme

Ich habe Erfahrungen mit gleich 3 Medikamenten gemacht, die ich nacheinander genommen habe. Dazu gehört zu erst Citalopram, Saroten (Amytriptilin) und Tianeurax (Tianeptin) genau in dieser Reihenfolge. Grund für meine Behandlung ist eine eine seit 13 Monaten andauernde Benommenheit die bis...

Tianeurax bei Depression und Benommenheit; Citalopram bei Depression und Benommenheit; Saroten bei Depression und Benommenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression und Benommenheit11 Tage
CitalopramDepression und Benommenheit3 Wochen
SarotenDepression und Benommenheit4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Erfahrungen mit gleich 3 Medikamenten gemacht, die ich nacheinander genommen habe.
Dazu gehört zu erst Citalopram, Saroten (Amytriptilin) und Tianeurax (Tianeptin) genau in dieser Reihenfolge. Grund für meine Behandlung ist eine eine seit 13 Monaten andauernde Benommenheit die bis heute mein täglicher Begleiter ist und die Ursache für meine Depressionen ist.

Ich versuch mal so ausführlich wie möglich zu allen Medikamenten etwas zu schreiben.
Diese wirken bei jedem unterschiedlich bei mir war es folgendermaßen.

1. Citalopram. 3 Wochen lang eingenommen. Ein Serotonin Wiederaufnahme Hemmer der neuen Generation mit einer antriebssteigernden Komponente. Mein Arzt empfiehl mir eine Tablette abends vor dem Schlafen gehen. Davon kann ich nur abraten es ist nämlich unmöglich danach zu schlafen den die antriebssteigernde Wirkung tritt sehr schnell ein. Deshalb habe ich die danach immer morgens genommen. Der Schlafrhythmus ist dadurch etwas durcheinander geraten. Schon in den ersten Tagen spürt man die Antriebssteigerung deutlich. die stimmungsaufhellende Wirkung trat bei mir nicht wirklich ein dafür aber einige Nebenwirkungen. Zu erwähnen wäre da z.B. die innere Unruhe, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und Motivationsprobleme. Die Antriebssteigerung ist nicht immer vorteilhaft. Es kam öfter vor, dass ich einfach in der Wohnung herumlaufen musste, weil ich nicht still sitzen konnte. Alles in allem ganz erträglich aber nur wenn auch die gewünschte Wirkung erzielt werden kann. Ich bin der Meinung die Antriebssteigerung musste nicht sein den wenn sich die Stimmung verbessert kommt das automatisch.

Citalopram zählt zu den Antidepressiva mit sehr geringen Nebenwirkungen. Allerdings gibt es eine verbesserte Variante namens: Escitalopram angeblich mit noch weniger Nebenwirkungungen und besserer Wirkung.


2. Saroten (Amytritilin). 4 Wochen Einnahme. Ein tryziklisches Antidepressiva der alten Schule. Es hemmt sowohl die Aufnahme von Serotonin als auch von Dopamin und Noradrenalin. Dementsprechend vielfältig sind auch die Nebenwirkungen. Ich habe jeden Abend 1 Tablette (50mg) eingenommen. Danach habe ich so gut geschlafen wie lange nicht mehr. Als Schlafmittel also sehr gut geeignet. Die stimmungsaufhellende Wirkung trat bei mir auch hier nicht auf. Wahrscheinlich hätte ich sie noch länger nehmen müssen. Wie ich aus anderen Berichten lesen konnte, kommt es vor, dass es hier schon mal 6-8 Wochen dauern kann. Aber die Nebenwirkungen machen es nicht besonders leicht. Bereits nach der ersten Nacht hatte ich leichten Schwindel. In den Tagen darauf immer wieder Mundtrockenheit (besonders nachts). "Scheiss egal Einstellung", Kreislaufschwäche beim Aufstehen, Müdigkeit den ganzen Tag, und ganz üblen Heißhunger auf Süßigkeiten. In 4 Wochen hab ich bereits 2 Kg zugenommen. Für mich absolut inakzeptabel da ich schon mal übergewichtig war und dadurch wiederum Depressiv war. Und ein Antidepressivum sollte ja genau das gegenteil bewirken. Darmprobleme hatte ich zum Glück keine. Im Großen und ganzen ein gutes Medikament Schlafprobleme, Panikattacken und Ängste kriegt man damit bestimmt gut und schnell in den Griff. Für mich aber Kontraindiziert.

3. Tianeurax (Tianeptin) Erst seit November 2012 in Deutschland zugelassen. Vorher gab es das nur in Frankreich und Österreich. Ich war sehr skeptisch bevor ich das genommen hab und hab viel darüber gelesen. Tieneptin ist der einzige bekannte Wirkstoff der die Serotoninaufnahme verstärkt. Im Grunde tut er genau das Gegenteil von dem, was die anderen Antidepressiva machen. Das Geheimnis liegt aber wahrscheinlich woanders. Ich bin jedenfalls sehr positiv überrascht. Ich nehme das Medikament jetzt seit 10 Tagen täglich 3 Tabletten (12,5mg). Bei mir trat die Wirkung nach einer Woche schon ein. Ich habe sehr gute Laune, bin motiviert und mache die Sachen, die ich sonst immer auf die lange Bank geschoben habe wie zumbeispiel den Papierkram auf dem Schreibtisch zu sortieren. Ich habe wieder Spass dabei meine sozialen Kontakte zu pflegen und kann sogar wieder Sport machen ohne, dass irgendwelche Nebenwirkungen mich behindern. Ich bin wieder optimistisch und Gefühlsmäßig ausgeglichener. Es ist weder antriebssteigernd noch sedierend und das schätze ich sehr. Der Geschmack von Essen ist irgendwie intensiver. Das empfinde ich als positiv. In der ersten Nacht hatte ich komisch geträumt. Sonst habe ich bisher keine Nebenwirkungen.

Genau so stelle ich mir die Wirkung eines Antidepressivas vor. Es wirkt sehr unauffällig. Leider ist meine Benommenheit noch unverändert aber nun habe ich Grund auf Besserung zu hoffen.

Kleiner Tipp noch am Rande für die, die mit Depressionen zutun haben. kurzfristige Linderung und sofortige stimmungsaufhellende Wirkung kann man mit einer komplett schlaflosen Nacht erzielen.
Ich habe das selbst ausprobiert. Abends eine Citalopram genommen, die Nacht durchgemacht und siehe da so um 8 oder 9 Uhr ist man zwar leicht angekratzt aber hat so richtig gute Laune. das hält dann nur so lange an bis man wieder schläft. In Psychosomatischen Kliniken gehört das inzwischen auch zur Behandlung. Es gibt da genaue Erklärungen einfach mal googeln.

SO das wars von mir erstmal ich hoffe das war für den einen oder anderen Hilfreich.

Alles gute und gute Besserung
lieben Gruß
Romeo

Eingetragen am 15.04.2013 als Datensatz 53075
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin, Citalopram, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für sucht

Ich nehme das Tianeurax gegen meine kognitiven Störungen die durch chronischen Stress und Angstzustände im Entzug von Beruhigungstabletten aufgetreten sind,da es in der Lage ist,das Glutamat durch Gabamangel aufgrund des Entzuges von Benzodiazepinen im übererregten Zentralnervensystem zu...

Tianeurax bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tianeuraxsucht14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Tianeurax gegen meine kognitiven Störungen die durch chronischen Stress und Angstzustände im Entzug von Beruhigungstabletten aufgetreten sind,da es in der Lage ist,das Glutamat durch Gabamangel aufgrund des Entzuges von Benzodiazepinen im übererregten Zentralnervensystem zu regulieren!Es hilft mir wirklich sehr, Stress, Angstzustände und kognitive Störungen sind deutlich zurückgegangen!

Eingetragen am 20.06.2019 als Datensatz 90832
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Schlafstörungen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen mit Schlafprobleme

Ich bin hier neu und hätte nicht gedacht, dass ich nun alle Medikamente im Bericht erwähnen muss, die ich momentan nehme. Nur eine kleine Vorgeschichte zu mir: Ich war lange Zeit in psychiatrischer Behandlung, hauptsächlich auf Grund von Depressionen und schlechten Erlebnissen, die jedoch sehr...

Stablon bei ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen; Lamotrigin bei ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen; valdoxan bei Schlafstörungen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen-
LamotriginADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen6 Monate
valdoxanSchlafstörungen, ADH-Syndrom, Autismus, schwere Depressionen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin hier neu und hätte nicht gedacht, dass ich nun alle Medikamente im Bericht erwähnen muss, die ich momentan nehme.
Nur eine kleine Vorgeschichte zu mir: Ich war lange Zeit in psychiatrischer Behandlung, hauptsächlich auf Grund von Depressionen und schlechten Erlebnissen, die jedoch sehr verkannt wurden. Es ging nur schleppend vorran und bin auch schon beim 16.Medikament gelandet, wodurch ich etwas gegen NW "abgehärtet" wurde und welche ich nun im Umgekehrter Reihenfolge hier auf sanego mit der Zeit erwähnen werde. Währendessen habe ich eine Vielzahl von - z.T. banalen - Diagnosen erhalten. Nun hatte man sich am Ende doch noch einigen können: Autismus (vermutlich HFA), ADS, schwere langzeitige Depressionen - Der Stress bewirkte auch Schlafstörungen und andere Schäden, die ich hier erwähnen werde.

Momentan nehme ich (siehe Datum) diese Medikamente nach dieser Dosierung:
Lamotrigin 50-0-0 mg
Tianeptin (Stablon) 12,5-12,5-12,5 mg
Valdoxan 50mg um 22Uhr (90min vor dem Schlafen gehen)

##########Lamotrigin##########
Lamotrigin ist eigentlich ein Antiepileptikum, wurde bei mir jedoch als 'Mood-Stabilizer' v.a. zur Prophylaxe vor Stimmungstiefs. (Ich hatte keine Manien) Es wurde auch genommen, da es kaum Wirkungen auf die geistige Konzentration hatte, da ich über Denkhemmungen klagte.
Ich nahm es am Anfang lange Zeit alleine in der Dosis 25-0-25, bis es irgendwann auf 50-0-50 gesteigert wurde. Die Verbesserung gegen über 25 war nur leicht und hart an der "Grenze". Als die Dosis auf 100-0-100 gesteigert wurde, war über Müdigkeit und Konzentrationsschwäche zu beklagen, sodass sie runter gesetzt werden musste. Seit der 50-0-50 Dosierung, kam auch 15mg Fluoxetin (SSRI) hinzu, zeigte jedoch kaum eine Verbesserung in der Stimmung und dem Antrieb - nur zeitweise.

Wie Wirkung der Optimaldosis beschreibe ich eher als leicht beruhigend. Nicht "dämpfend" oder "eingemauert" wie unter Neuroleptika, jedoch - nur auf Bezug der Stimmung - ebenfalls "verlangsamt". In Kriesen und schweren Tief, in denen ich mit Anfällen und grottenschlechter Stimmung zu kämpfen hatte, brachte das Medikament schnell einen wieder nach oben und befestigte auch diesen Zustand. Müdigkeit habe ich persöhnlich keine gespürt, konnte aber in dem Zustand generell schlecht einschlafen.
Die Anwendung ist recht einfach. Es wird wie bei jedem antidepressiven Mittel erst ein Spiegel aufgebaut. Es ist sogar möglich z.B. 100-0-0 statt 50-0-50 zu nehem, wodurch man eine Abendtablette auslassen kann. Die Tabletten in meistens sogar im Mund lösbar.

##########Tianeptin##########
Tianeptin ist ein atypisches trizyklisches Antidepressivum und nach Meinung vieler ein Serotonin-Wiederaufnahmeverstärker (SSRE) und damit quasi das komplette Gegenteil von Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs wie z.B. Fluoxetin). Da dieses dennoch - wenn nicht sogar besser - antidepressiv wirkt, zeugt dieses Medikament zudem ironischerweise davon, wie wenig die Psychiatrie noch über Hirnfunktionen und Neurotransmittersysteme versteht.

Aufmerksam wurde ich dadurch , dass angeblich dieses Medikament ideal für Menschen mit chronischen, somatischen Depressionen sei. Insbesondere wenn durch langjährigem Stress eine Volumenreduktion im Hippocampus entsteht und so kognitive Fähigkeiten wie z.B. das Erinnern schwerer fallen. Tianeptin soll den Hippocampus (und andere Bereiche) anregen und sogar ihm bei der Neurogenese helfen, sodass das Gehirn quasi wieder nachwächst. Es wäre sogar denkbar möglich es als Bedarf zu nehmen.
Die Vermutungen, dass dies auch bei ADS und/oder Autismus hilft, ließen sich nicht von mir bestätigen. Auch die unbekannte Behauptung, es fördert Klarträume, war bedingt. Tianeptin bringt sehr lebhafte, bunte Träume, was man damit selber macht, soll jeder für sich entscheiden.

Nach der oben genannten Dosierung (außer Valdoxan) war sehr schnell eine Wirkung spürbar. Es war nicht die stimmungsaufhellende Wirkung, jedoch war ich stressresistenter, konnte meine Gedanken besser fixieren und auch das Erinnern ging leichter und schmerzte auch nicht mehr so stark im Kopf. Auch die somatischen Erscheinungen wie Druck auf der Brust, kontrastloses Sehen usw. verbesserten sich etwas.
Die erhöhte Stimmung erklärte sich dann von selbst. Da das Medikament weder wirklich stimulierend, noch sedierend war, hatte sich auch nichts am Schlafen und der Müdigkeit/Wachheit geändert. Am Anfang wurde das Valdoxan abgesetzt, welches mir trotz Stablon schwere Einschlafprobleme bereitete.

NW bemerkte ich keine. Es war - für meine Verhältnisse - genau so verträglich wie ein Nahrungsergänzungsmittel und bis dato eigentlich auch das NW-ärmste verschreibungspflichtige Medikament, was ich je genommen habe.

Große Punktabzüge gibt es für die umständliche Einahme zu jeder Mahlzeit. Es war anscheinend nicht möglich gewesen, eine Retard-Tablette zu erfinden, die dieses Problem gelöst hätte.
Ebenso ist die Beschaffung schwer. Das Medikament ist in Deutschland nicht zugelassen und es gibt nur wenige Ärzte, die von diesem Medikament gehört haben. Schade eigentlich, da es doch NW-ärmer sei als SSRIs.

##########Valdoxan/Agomelatin##########
Valdoxan ist ein Antidepressivum, welches ebenfalls originell hauptsächlich melatonerg wirkt und das Schlafhormon Melatonin immitiert. So richtig viel antidepressive Wirkung kann man leider nicht erwarten und ich würde es eher ein 'Anti-Verzögertesschlafphasensyndromika' nennen, da dieses Medikament einschlaffördernd sein soll, v.a. beim gestörtem Tag-Nacht-Rhytmus. Ironischerweise sediert dieses Medikament nicht. Ist also grob gesagt ein "nicht müde machendes" Schlafmittel.

Ich habe es schon vor Jahren in einer Dosierung von 25mg am Abend genommen. Jedoch zeigte es kaum wirkliche Verbesserungen im meinem Alltag. Auch wenn das Einschlafen nicht mehr so anstrengend war. Ich war dennoch mit der Wirkung unzufriefen.
Erst nachdem im Schlaflabor der Verdacht auf den gestörten Rhytmus bestätigt wurde, hat man mir dieses Medikament empfohlen mit einem Zeitplan von verschiedenen Zubettgehzeiten pro weitere Woche (4:00 Uhr bis zum Ziel 23:30 Uhr). Dabei sollte ich 50mg 90min vor dem Schlafengehen einnehmen. Es war wörtlich ein Traum! Die Gedanken zogen weg, und ohne das man Müde wird, schläft man ein. Auf Dauer ändert sich der Rythmus wieder so richtig, dass man von alleine müde wird und zur passender Zeit "gezwungenermaßen" zu Bett gehen will. Man will einfach nur einen guten Schlaf erleben.

NW waren sehr gering, oft wird es auch als "Notlösung" verschrieben, wenn man kaum ein Medikament verträgt.
Die Einahme klingt vielleicht etwas kindisch: Man muss es spät nehmen und die Tabletten schmecken scharf! Ansonsten sind die Blister in der Regel sogar kalendarisch beschriftet, sodass man (ähnlich wie die Anti-Baby-Pille) sie an keinem Tag vergisst.

Der Preis ist gegenüber SSRIs jedoch erhöht und an der antidepressiven Wirkung könnte man mehr erwarten. Für jemanden mit stark verzögertem Schlafrythmus jedoch eine Überlegung wert.

Eingetragen am 10.10.2012 als Datensatz 47901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin, Lamotrigin, Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit keine Nebenwirkungen

Meine Depressionen sind von Angstzuständen und sozialem Rückzug geprägt. Abhilfe gegen zweiteres hat seinerzeit Elontril gebracht. Nach fünfjähriger Anwendung sind die Angstzustände mehr in den Vordergrund getreten, so dass ich gezwungen war, das Elentril abzusetzen. Der soziale Rückzug war mir...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Depressionen sind von Angstzuständen und sozialem Rückzug geprägt. Abhilfe gegen zweiteres hat seinerzeit Elontril gebracht. Nach fünfjähriger Anwendung sind die Angstzustände mehr in den Vordergrund getreten, so dass ich gezwungen war, das Elentril abzusetzen. Der soziale Rückzug war mir lieber, als schwere Angstzustände. Doch dann habe ich Tianeptin entdeckt. Bereits nach Einnahme der ersten Tablette zeigten sich die Vorteile des Präparats: angstlösende Wirkung innerhalb von ca. 30 Minuten nach Einnahme. Die Komponete ist bei mir stärker ausgeprägt, als nach der Einnahme von z.B. Alprazolam. Einfach unglaublich. Und das völlig ohne irgenwelche Anzeichen einer psychotropen Beeinflussung. Faszinierend.
Die antidepressive Wirkung hat sich bei mir erst nach ca. sechs Wochen eingestellt, muss dazu aber erwähnen, dass mein Arzt eine einschleichende Therapie gewählt hat. Seither ist die antidepressive und die anxiolytische Wirkung des Präparats unverändert gut, was mir sehr zusagt. Auch meine Gedächtnisleistung hat sich gebessert. Durch das Elontril habe ich einige Abstriche im Hinblick auf mein Erinnerungsvermögen machen müssen. Durch das Tianeptin bin ich nicht mehr so vergesslich und fühle mich auch sonst nicht negativ beeinträchtigt.
Einzig die Tatsache, dass das Präparat 3 x täglich eingenommen werde muss ist etwas störend. Ich persönlich bevorzuge eine Einnahme alle 8 Stunden, da dies etwa der Halbwärtszeit des Präparats entspricht. Eine Einnahme 1 x täglich, wie bei Elontril, wäre mir lieber, da ich somit nicht an einen "ausgetüftelten" Einnahmeplan gebunden wäre. Vielleicht kommt ja bald eine Retadrdformulierung auf den Markt.

Eingetragen am 13.11.2013 als Datensatz 57593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

keine NW. Gute Wirkung gegen Angst, Depression und v.a. auch gegen somatische Beschwerden (In meinem Fall funktionelle Herzprobleme). Wikrung würde ich als stimmungsausgleichend und beruhigend beschreiben. Dosis 37,5 mg evtl noch steigerung auf 50 mg am Tag. Schlaf ist besser als mit Cipralex....

Stablon bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonAngststörungen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine NW. Gute Wirkung gegen Angst, Depression und v.a. auch gegen somatische Beschwerden (In meinem Fall funktionelle Herzprobleme). Wikrung würde ich als stimmungsausgleichend und beruhigend beschreiben. Dosis 37,5 mg evtl noch steigerung auf 50 mg am Tag. Schlaf ist besser als mit Cipralex. Bisher zufriden, was sich aber Erfharungsgemäß noch ändern kann!

Eingetragen am 02.01.2010 als Datensatz 21128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression hohen Grades mit keine Nebenwirkungen

Leide seid Jahren wie so viele an chronischen Depressionen mit schwerer Angst! Dieses Medikament ist der absolute Champagner unter den Tabletten..... Alles ausprobiert mal ein Jahre lang Venlafaxin 150mg, mal ein Jahr lang Laxepro (Escitalopram) 15mg, mal ein Jahr lang Mirtazapin 30mg, aber...

Tianeurax bei Depression hohen Grades

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression hohen Grades10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seid Jahren wie so viele an chronischen Depressionen mit schwerer Angst!
Dieses Medikament ist der absolute Champagner unter den Tabletten.....
Alles ausprobiert mal ein Jahre lang Venlafaxin 150mg, mal ein Jahr lang Laxepro (Escitalopram) 15mg, mal ein Jahr lang Mirtazapin 30mg, aber JETZT!!!
Tianeurax 12,5mg zweimal täglich!! Ab der ersten Einnahme das Gefühl endlich Geheilt zu sein ohne jegliche Nebenwirkungen. Man füllt sich wie als Kind Sorgenfrei ohne Angst und Stress. Hätte ich das früher gewusst...
Jeder sollte es testen. Normalerweise fühlt man sich schlecht in den ersten Behandlungstagen und bekommt keinen mehr hoch!! Hier anders sofortige Befreiung ab Tag 2. Mit erhöhter Lust auf Liebesspiel.
Drücke euch die Daumen! Depressionen sind eine schreckliche Sache..
Kuss aus Köln

Eingetragen am 13.11.2018 als Datensatz 86715
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depressionen, Angststörungen mit Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Zittern der Hände

Unmittelbar vor der Behandlung mit Tianeurax habe ich Mirtazapin verschrieben bekommen. Mit denen war ich zwar recht zufrieden, musste sie jedoch aufgrund von unkontrollierbaren "Fressattacken" absetzen. Citalopram war aufgrund von Libidoverlust ebenfalls keine Alternative . Deswegen wollten...

Tianeurax bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepressionen, Angststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unmittelbar vor der Behandlung mit Tianeurax habe ich Mirtazapin verschrieben bekommen. Mit denen war ich zwar recht zufrieden, musste sie jedoch aufgrund von unkontrollierbaren "Fressattacken" absetzen. Citalopram war aufgrund von Libidoverlust ebenfalls keine Alternative . Deswegen wollten meine Psychiaterin und ich etwas "Neueres" ausprobieren. Auch wenn die Einnahme von 3 Tabletten täglich ungewöhlich ist, hat mich das nicht weiter abgeschreckt. Ich weiss nicht, ob es vielleicht zunächst daran lag, dass ich das Mirtazapin erst am Vortag abgesetzt hatte, aber am ersten Tag nach der Einnahme von Tianeurax fühlte ich mich unglaublich energiegeladen und ausgeglichen. So hoch motiviert war ich seit Jahren nicht mehr. Aber nach ungefähr einer Woche war von dieser Euphorie nichts mehr zu spüren. Ganz im Gegenteil. Ich konnte kaum noch essen. Dieser massive Dauer-Appetit war zwar endlich vorbei, aber Nahrungsaufnahme wurde zur Tortur. Mir war teilweise über Stunden hinweg schlecht. An Essen war also gar nicht mehr zu denken. Selbst trinken verursachte Übelkeit. Beim leichten Husten musste ich mir sogar den brechreiz unterdrücken. Zudem war ich durchgehend müde, abgeschlagen und völlig unmotiviert. Selbst für Beschäftigungen, die mir eigentlich Spass machen, war ich überhaupt nicht mehr zu begeistern. Stimmungschwankungen waren bei mir schon immer erheblich, aber seit der Behandlung mit Tianeurax ist es noch schlimmer geworden. Mittlerweile brauche ich nicht einmal mehr einen Auslöser für spontane Aggressionsausbrüche. Zusätzlich traten noch kalte Schweissausbrüche und Zittern in den Händen auf, was mich jedoch nicht besonders störte. Schlafstörungen traten nicht auf, nur manchmal recht lebhafte Träume. Unter dieser Medikation würde ich definitiv vom Biedenen schwerer Maschinen und Autofahren abraten.

Eingetragen am 12.01.2016 als Datensatz 71213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Depressionen, atypische Angstzustände mit keine Nebenwirkungen

Keinerlei Neben wirkungen.Im Gegensatz zu jedem bekannten Antidepressivum trat die Wirkung sofort ein bzw. nach max. 20 Minuten.Da ich jahrelang süchtig war traue ich mich zu behaupten dass es garkeine Suchtpotenz hat !!! Ich bin Facharzt für Psych. also kein Laie in diesen Dingen.

Stablon bei Depressionen, atypische Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonDepressionen, atypische Angstzustände35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei Neben wirkungen.Im Gegensatz zu jedem bekannten Antidepressivum trat die Wirkung sofort ein bzw. nach max. 20 Minuten.Da ich jahrelang süchtig war traue ich mich zu behaupten dass es garkeine Suchtpotenz hat !!!
Ich bin Facharzt für Psych. also kein Laie in diesen Dingen.

Eingetragen am 05.03.2009 als Datensatz 13757
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Selbst Arzt
Gewicht (kg):109
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Kopfschmerzen, Launenhaftigkeit, Agressivität

Nehme Tianeurax seit 12 Tagen (3x12,5mg) nachdem ich Escitalopram 10 mg genommen habe. Habe Escitalopram wegen extremer Zunahme (10kg) und meiner starken Müdigkeit mit extremem Schlafbedürfnis abgesetzt. Mit tianeurax bin ich viel wacher mit gesteigertem Antrieb. Allerdings bekomme ich gegen...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Tianeurax seit 12 Tagen (3x12,5mg) nachdem ich Escitalopram 10 mg genommen habe. Habe Escitalopram wegen extremer Zunahme (10kg) und meiner starken Müdigkeit mit extremem Schlafbedürfnis abgesetzt. Mit tianeurax bin ich viel wacher mit gesteigertem Antrieb. Allerdings bekomme ich gegen Mittag starke Kopfschmerzen mit Lärmempfindlichkeit und einem starken Ruhebedürfnis. Wenn ich mich dann während der Mittagspause nicht zurückziehe, werde ich übel launig und leicht aggressiv. Beim Sport bin ich viel leistungsstärker aber verliere mich manchmal total darin und Power mich zu sehr aus, so dass ich danach zittrig und völlig erschöpft bin. Spüre den ganzen Tag über einen großen Tatendrang bei dem ich oft das Essen vergesse ( was nicht besonders schlimm ist, es fördert ja nur das abnehmen:) ) was bedenklicher ist, dass ich auch die Flüssigkeitsaufnahme vertüdel und mich abends oft sehr ausgetrocknet fühle. Zudem komme ich schlecht zur Ruhe. Es ist kein negatives Unruhegefühl, eher sehr viel (zu viel?) Power und Energie, die ich loswerden möchte und deshalb oft bis spät in die Nacht lerne oder die Wohnung putze.
Werde nächste Woche Rücksprache mit meinem Arzt halten. Wenn die Kopfschmerzen nicht weniger werden, werde ich wohl doch wechseln. Diese Anfälle schränken mich viel zu sehr ein. Obwohl ich die Wirkung ansonsten soo gut finde!!

Eingetragen am 03.07.2017 als Datensatz 78212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression

Das Medikament hat erst nach ca. 3-4 Wochen Einnahme so richtig zu wirken bgonnen. Nach 6 Wochen Einnahme wurde die Tagesdosis auf Empfehlung des Arztes von 3x 12.5 auf 6 x 12.5 mg, also 75 mg Tagesdosis erhöht und seit einigen Wochen sind alle depressiven Smptome verschwunden. Ich hatte vorher...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat erst nach ca. 3-4 Wochen Einnahme so richtig zu wirken bgonnen. Nach 6 Wochen Einnahme wurde die Tagesdosis auf Empfehlung des Arztes von 3x 12.5 auf 6 x 12.5 mg, also 75 mg Tagesdosis erhöht und seit einigen Wochen sind alle depressiven Smptome verschwunden. Ich hatte vorher starke Schlafstörungen, Angst- und Panikattacken mit starkem Nachtschweiss, grosse Selbstzweifel bei der Arbeit und ständig Sorgen und sogar gelegentlich suizidale Gedanken.Diese Symptome sind jetzt alle veschwunden und wir haben vor dem jetzt erfolgreichenTianeptin, Escitalopram, Welbutrin, Paroxetin u.a. Antidepressiva erfolglos ausprobiert. Nebenwirkungen habe ich keine. Ich kann also das Medikament aus meiner Erfahrung heraus vollumfänglich empfehlen.

Eingetragen am 24.10.2020 als Datensatz 100190
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Juckreiz

Ich habe fast 10 Jahre Fluoxetin genommen und nehme seit 2 Monaten Tianeurax.Ich bin sehr zufrieden endlich ein Antidepressivum gefunden zu haben,welches gut wirkt und eigentlich bei mir keinerlei Nebenwirkungen hervorruft ( nur gelegentliches Hautjucken)

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe fast 10 Jahre Fluoxetin genommen und nehme seit
2 Monaten Tianeurax.Ich bin sehr zufrieden endlich ein Antidepressivum gefunden zu haben,welches gut wirkt und eigentlich bei mir keinerlei Nebenwirkungen hervorruft ( nur gelegentliches Hautjucken)

Eingetragen am 21.01.2015 als Datensatz 65953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Angstgefühl, Pulsanstieg

Zunächst war ich positiv überrascht kaum Nebenwirkungen zu verspüren. Die Sexualität war nicht eingeschränkt, auf meinen Appetit hatte es keinen Einfluss und das intensivere Träumen hat mich nicht wirklich gestört. Nach einiger Zeit habe ich jedoch Farben sehr viel intensiver wahrgenommen und...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst war ich positiv überrascht kaum Nebenwirkungen zu verspüren. Die Sexualität war nicht eingeschränkt, auf meinen Appetit hatte es keinen Einfluss und das intensivere Träumen hat mich nicht wirklich gestört. Nach einiger Zeit habe ich jedoch Farben sehr viel intensiver wahrgenommen und mein 3-D-Sehen verstärkte sich sehr unangenehm. Meine depressiven Symptome wie Antriebsverlust, Grübeln, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen verstärkten sich eher, auch entwickelte ich zunehmend irrationale Ängste. Besonders belastete mich jedoch der Anstieg meiner Pulsfrequenz auf ca. 90-110 (Ruhepuls), d.h. an Entspannung war nicht mehr zu denken. Ich habe dann Tianeurax über 4 Tage ausgeschlichen woraufhin sich o.g. Beschwerden wieder normalisierten. Alles in allem kann ich von diesem Medikament nur abraten.

Eingetragen am 16.09.2013 als Datensatz 56318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Schlafstörungen, Erbrechen, Konzentrationsprobleme, Magen-Darm-Beschwerden

Zuvor nahm ich Venlafaxin 150 mg. Gelegentlich hatte ich Schlafstörungen, unruhige Beine und bin ständig müde. Seit 3 Wochen nehme ich Tianeurax. Die Wirkung war schnell festzustellen. Leider kann ich seit Tagen (Nächten) nur noch schlecht einschlafen. Ich schlafe erst in den frühen...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuvor nahm ich Venlafaxin 150 mg. Gelegentlich hatte ich Schlafstörungen, unruhige Beine und bin ständig müde.
Seit 3 Wochen nehme ich Tianeurax. Die Wirkung war schnell festzustellen. Leider kann ich seit Tagen (Nächten) nur noch schlecht einschlafen. Ich schlafe erst in den frühen Morgenstunden ein und werde entsprechend spät wach.
Weiterhin muss ich mich nach dem Essen oft übergeben, außerdem habe ich oft Magenschmerzen. Nach dem WC ist dann alles wieder gut. Empfehlung ja/ nein kann ich noch nicht sagen. Ich hoffe, die NW verschwinden bald.

Eingetragen am 17.04.2018 als Datensatz 83112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Weinkrämpfe, Depression, Suizid-Gedanken, Gereiztheit

Nach der ersten Woche Verschlimmerung der Depression Weinkrämpfe,Suizidgedanken, Greiztheit

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Woche Verschlimmerung der Depression Weinkrämpfe,Suizidgedanken, Greiztheit

Eingetragen am 18.01.2018 als Datensatz 81402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):148
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Unruhe, Libidoverlust, Orgasmusstörung

Angeblich habe dieses Medikament keinerlei Auswirkungen auf die Potenz, Libido, Orgasmusfähigkeit. Dies ist grober Unfug! Obgleich ich jenen Angaben Glauben schenkte und mich auf schöne zweisame Abende freute, ging während der Einnahme gar nichts mehr. Wer dies dennoch auf meine Psyche schieben...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angeblich habe dieses Medikament keinerlei Auswirkungen auf die Potenz, Libido, Orgasmusfähigkeit. Dies ist grober Unfug! Obgleich ich jenen Angaben Glauben schenkte und mich auf schöne zweisame Abende freute, ging während der Einnahme gar nichts mehr. Wer dies dennoch auf meine Psyche schieben will, dem sei gesagt, dass ich unter Opipramol keine der genannten Beeinträchtigung der Potenz erlebt habe. Außerdem erholte sich die Potenz wenige Tage nach Absetzen von Tianeurax wieder. Dies stellt neben der massiven Unruhe, die ich verspürt habe, den Hauptgrund für das rasche Absetzen dar. Geholfen hat es gegen meine Depressionen zwar nach ungefähr zwei Wochen durchaus, aber da greife ich dann doch lieber auf ein anderes AD zurück...

Eingetragen am 22.08.2014 als Datensatz 63339
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für pulsanstieg und haarausfall mit Pulsbeschleunigung, Haarausfall

ich nehme tianeurax nun seit 6 wochen habe mich anfangs auch viel besser gefuehlt und ich habe eine angststoerung seit 5 jahren. normalerweisse habe ich fast tgl. eine panikattacke mit starkem herzklopfen und pulsanstieg auf 140. Seitdem ich Tianeurax nehme, habe ich zwar kaum noch...

Tianeurax bei pulsanstieg und haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tianeuraxpulsanstieg und haarausfall6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme tianeurax nun seit 6 wochen habe mich anfangs auch viel besser gefuehlt und ich habe eine angststoerung seit 5 jahren.
normalerweisse habe ich fast tgl. eine panikattacke mit starkem herzklopfen und pulsanstieg auf 140.
Seitdem ich Tianeurax nehme, habe ich zwar kaum noch Panikattacken, jedoch fast tgl. stundenlang einen Ruhepuls von 140. Schon morgens beim aufwachen ist mein Puls ziemlich hoch.
Bevor ich anfing tianeurax zu nehmen habe ich einen gesundheitscheck machen lassen vor ca. 3 monaten. Alles war in Ordnung auch mein herz, usw. Haarausfall wird seit 3 wochen immer mehr.
Ich Weiss nun garnichtmehr ob ich es noch nehmen soll oder nicht. Weil das kann ja auch nicht normal sein, dass ich staendig so hohen puls habe. Blutdruck ist jedoch perfekt der liegt bei 120/80 und ich bin 20 Jahre alt. was wuerdet ihr machen ? oder hattet ihr das auch schonmal ?

Eingetragen am 18.08.2014 als Datensatz 63226
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Bin 60, weiblich und nahm seit vielen Jahren Citalopram, das ich gut vertrug; dann wollte mir meine Ärztin mehr Antrieb verschaffen und riet mir zu Tianeurax 12,5 mg -die reine Katastrophe- noch weniger Antrieb, Abgeschlagenheit, keinerlei körperliche Belastung möglich (Radfahren zum Einkaufen...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin 60, weiblich und nahm seit vielen Jahren Citalopram, das ich gut vertrug; dann wollte mir meine Ärztin mehr Antrieb verschaffen und riet mir zu Tianeurax 12,5 mg -die reine Katastrophe- noch weniger Antrieb, Abgeschlagenheit, keinerlei körperliche Belastung möglich (Radfahren zum Einkaufen in der Nähe fast unmöglich-danach stundenlange Regenerierung, einfach schrecklich! Ganz schlechte Stimmung und Konzentratiion!!!Und das alles bei einer Dosierung von 1-0-1; Ärztin empfiehlt vorgeschrieben Dosis 1-1-1, da evtl. Spiegel nicht erreicht wird - es wird noch schlimmer - gehe wieder auf 1-0-1, dann auf 0-0-1 und wechsele auf ein anderes..........

Eingetragen am 03.06.2014 als Datensatz 61747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Angststörungen mit Schwindel, Kopfschmerzen

Hallo, Nehme jetzt seit drei Wochen das Tianeurax. Bis jetzt hab ich schwindel, leichte Kopfschmerzen. Im Moment ist meine Angst etwas schlimmer geworden. Aber ich bin guter dinge das es eine neue Möglichkeit ist mit den Ängsten besser zurecht zu kommen, und fast keine Nebenwirkungen zu haben....

Tianeurax bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxAngststörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
Nehme jetzt seit drei Wochen das Tianeurax. Bis jetzt hab ich schwindel, leichte Kopfschmerzen.
Im Moment ist meine Angst etwas schlimmer geworden. Aber ich bin guter dinge das es eine neue Möglichkeit ist mit den Ängsten besser zurecht zu kommen, und fast keine Nebenwirkungen zu haben.
Ich hab schon so viel an Medikamenten versucht und immer kamen Nebenwirkungen mit denen ich nicht klar gekommen bin. Ich war mal eine Person mit 46 kg und jetzt sind es 66kg. Währe schön wenn noch mehr Leute über das Medikament berichten könnten, damit man doch nachlesen kann wie es vielen anderen geht die es vielleicht schon länger nehmen.

Eingetragen am 14.03.2013 als Datensatz 52236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression und Angstzustände mit Schwitzen, Panikanfälle, Nierenbeschwerden, Magen und Darm betreffende Symptome, Unruhe mit zunehmendem Bewegungsdrang, Kopfschmerzen begleitet von Lichtempfindlichkeit

Ein ganz furchtbares Medikament, mehr Nebenwirkungen als alles andere. Ich habe Schmerzen in den Nieren bekommen sowie Magen und Darm Beschwerden/Schwindel. Tägliche wochenlange Kopfschmerzen mit nervöser Unruhe/ Panik nach der Einnahme. Zudem schwitzt man wie verrückt und der Schweiß...

Tianeurax bei Depression und Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression und Angstzustände60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein ganz furchtbares Medikament, mehr Nebenwirkungen als alles andere.
Ich habe Schmerzen in den Nieren bekommen sowie Magen und Darm Beschwerden/Schwindel.
Tägliche wochenlange Kopfschmerzen mit nervöser Unruhe/ Panik nach der Einnahme.
Zudem schwitzt man wie verrückt und der Schweiß entwickelt durch das Medikament ein unerträglichen Geruch, ich bin 3 mal am Tag duschen gegangen aber nichts half.
Nach dem absetzen des Medikamentes sind alle Beschwerden zusammen mit dem Medikament verschwunden.
Jetzt hab ich ein das half direkt nach 2 Tage schon und das OHNE NEBENWIRKUNGEN

Eingetragen am 05.04.2019 als Datensatz 89382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Angst- und Panikattacken mit Rückenschmerz, Kopfschmerzen

Hallo. Da ich sehr überemofindlich auf bisher Medikamente dieser Art reagiert habe, sollte tianeurax der letzte Versuch sein um die posttraumatischen latent existierenden Ängste etwas zu bewältigen. Da ich eh oft unterRückenschmerzen leide dachte ich zuerst das ich bei der für mich langsamen...

Tianeurax bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxAngst- und Panikattacken7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo. Da ich sehr überemofindlich auf bisher Medikamente dieser Art reagiert habe, sollte tianeurax der letzte Versuch sein um die posttraumatischen latent existierenden Ängste etwas zu bewältigen. Da ich eh oft unterRückenschmerzen leide dachte ich zuerst das ich bei der für mich langsamen Einschleichen des Medikament s mit 2x eine halbe Tablette, nichts rauskommen würde an Nebenwirkungen. Jedoch hatte ich an dem zweiten Einnahmetag so extrem Rückenschmerzen und Nacken und Kopfschmerzen dass ich es jetzt mal ein paar Tage weglassen werde. Sollten die Beschwerden sich deutlich davon bessern, starte ich einen neuen Versuch....... Um zu sehen ob es dadurch wieder schlimmer wird. Ich bin total traurig, da ich nichts lieber hätte als das irgendetwas hilft.... Würde mich freuen wenn jemand evtl auch direkten Kontakt zum Austausch haben möchte. Kenne keine Gleichgesinnten.

Eingetragen am 11.08.2018 als Datensatz 85078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stablon für Rosazea, Transsexualität, Transsexualität, ADS / ADH-Syndrom, Burnoutsyndrom, Rosazea, ADS / ADH-Syndrom mit Heißhungerattacken

Mit der Medikation bin ich mal echt zufrieden. Nur wenn das MPH auslässt mal hin und wieder Fressattacken.

Stablon bei Burnoutsyndrom, Rosazea, ADS / ADH-Syndrom; Ritalin bei ADS / ADH-Syndrom; estrogel bei Transsexualität; Androcur bei Transsexualität; Rozex Gel bei Rosazea

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StablonBurnoutsyndrom, Rosazea, ADS / ADH-Syndrom-
RitalinADS / ADH-Syndrom-
estrogelTranssexualität-
AndrocurTranssexualität-
Rozex GelRosazea-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der Medikation bin ich mal echt zufrieden. Nur wenn das MPH auslässt mal hin und wieder Fressattacken.

Eingetragen am 02.07.2017 als Datensatz 78197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Stablon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ritalin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
estrogel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Androcur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Rozex Gel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin, Methylphenidat, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression mit Müdigkeit, Kopfschmerzen

Durch Tianeurax deutlich verbesserte Körperwahrnehmung, höhere Körpertemperatur, größere Ausgeglichenheit und bessere Stressresistenz. Keine Verbesserung der kognitiven Schwächen. Bin trotzdem zufrieden, denn insgesamt mehr Antrieb und der Druck auf der Brust, der sonst immer da war, ist weg. Bin...

Tianeurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Tianeurax deutlich verbesserte Körperwahrnehmung, höhere Körpertemperatur, größere Ausgeglichenheit und bessere Stressresistenz. Keine Verbesserung der kognitiven Schwächen. Bin trotzdem zufrieden, denn insgesamt mehr Antrieb und der Druck auf der Brust, der sonst immer da war, ist weg. Bin ziemlich zufrieden mit dem Medikament, da ich kaum Nebenwirkungen habe. Zu Beginn ein bisschen Kopfweh und manchmal Müdigkeit.

Eingetragen am 04.10.2014 als Datensatz 64162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Depression, Angststörungen

Ich werde gerade von Sertralin auf Tianeurax umgestellt, da ich zu viele Nebenwirkungen vom Sertralin habe. Ich nehme jetzt 2x täglich eine Tablette. Mit der Wirkung bin ich zufrieden, allerdings bin ich extrem müde und habe starke Kopfschmerzen. Es könnte aber auch daran liegen das das Sertralin...

Tianeurax bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxDepression, Angststörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich werde gerade von Sertralin auf Tianeurax umgestellt, da ich zu viele Nebenwirkungen vom Sertralin habe. Ich nehme jetzt 2x täglich eine Tablette. Mit der Wirkung bin ich zufrieden, allerdings bin ich extrem müde und habe starke Kopfschmerzen. Es könnte aber auch daran liegen das das Sertralin noch ausgeschlichen wird und das Entzugserscheinungen sind. Ich warte mal ab. Aber ich bin positiv überrascht wie gut es mir damit dennoch geht. Ich habe schon viele AD's genommen und mit denen erging es mir deutlich schlechter.

Eingetragen am 25.10.2020 als Datensatz 100212
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tianeurax für Stress/ Depression

Ich habe angefangen Tianeurax einzunehmen, als in meinem Leben ein schwerer Schicksalsschlag eintrat. Ich hatte zu Beginn leichtes Magenbrennen. Seitdem ich die Tabletten nach den Mahlzeiten einnehm, ist dies verschwunden. Was aber ziemlich heftig ist, ist die starke Appetitsteigerung. Ich...

Tianeurax bei Stress/ Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TianeuraxStress/ Depression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe angefangen Tianeurax einzunehmen, als in meinem Leben ein schwerer Schicksalsschlag eintrat.
Ich hatte zu Beginn leichtes Magenbrennen. Seitdem ich die Tabletten nach den Mahlzeiten einnehm, ist dies verschwunden.
Was aber ziemlich heftig ist, ist die starke Appetitsteigerung. Ich könnte dauernd was in mich reinschieben. Das ist schon stressig, wenn man immerzu Hunger hat.Soll aber bei jedem Menschen anders sein. .

Eingetragen am 10.06.2020 als Datensatz 97819
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tianeptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Tianeptin

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von thom
thom
Benutzerbild von terzel
terzel
Benutzerbild von toZion
toZion

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 40 Benutzer zu Tianeptin

[]