Herzrhythmusstörung

Wir haben 29 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Herzrhythmusstörung.

Prozentualer Anteil 52%48%
Durchschnittliche Größe in cm168183
Durchschnittliches Gewicht in kg7084
Durchschnittliches Alter in Jahren4443
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,9224,90

Die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung trat bei folgenden Medikamenten auf

Telmisartan Hexal (1/4)
25%
Ebastel (1/26)
3%
Candecor (1/38)
2%
Levofloxacin AL (2/92)
2%
Budesonid (1/49)
2%
Nitrofurantoin (1/55)
1%
Olanzapin (1/58)
1%
Dekristol (1/61)
1%
Eferox (1/73)
1%
Diovan (1/78)
1%
Johanniskraut (1/101)
0%
Ritalin (1/117)
0%
Aknenormin (1/153)
0%
Amisulprid (1/161)
0%
Moviprep (1/211)
0%
Risperdal (1/295)
0%
Marcumar (1/368)
0%
Abilify (1/414)
0%
Azithromycin (1/436)
0%
L-Thyroxin (1/545)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Telmisartan Hexal

 

Sehstörungen, Halluzinationen, Herzrhythmusstörung, Magenbeschwerden, Durstgefühl, Schwindel - Benommenheit bei Telmisartan Hexal für Bluthochdruck

Habe das Medikament ca. 2 Wochen ohne größere Beschwerden vertragen. Jedenfalls ist mir nur ein größerer Durst und eine Benommenheit aufgefallen. Dann kamen plötzlich auftretender Schwindel und immer stärker werdende Magenprobleme hinzu. Mit war immer morgends übel. Leider ist der Arzt zur...

Telmisartan Hexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telmisartan HexalBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament ca. 2 Wochen ohne größere Beschwerden vertragen. Jedenfalls ist mir nur ein größerer Durst und eine Benommenheit aufgefallen. Dann kamen plötzlich auftretender Schwindel und immer stärker werdende Magenprobleme hinzu. Mit war immer morgends übel. Leider ist der Arzt zur weiteren Einnahme. Am Ende hatte ich starke Herzrhytmusstörungen, eine Magenschleimhutentzündung und habe auch sehr stark immer im hellen schwarze Punkte (fliegende Mücken) im Sichtfeld gehabt. Es kam mir vor als ob mein Körper völlig ausgelaugt und Nährstoff oder auch Vitaminleer war. Kurz vor dem einschlafen hatte ich auch öfters komische Halluzinationen. Es war schrecklich und vom Arzt würde ich bis zu einem Krankenhausaufenthalt leider nicht ernst genommen. Die Nebenwirkungen hielten auch lange nach dem absetzten noch an und traten immer mal wieder auf(Schwindel, Halluzinationen). Jetzt nach 2 Jahren ist alles wieder in Ordnung aber es war leider ein Medikament das ich gar nicht vertragen hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 81807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Telmisartan Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Ebastel

 

Herzrasen, Herzrhythmusstörung bei Ebastel für Nesselsucht

Habe Ebastel 20mg lange gegen meine Nesselsucht genommen, mit gutem bis sehr gutem Erfolg. Leider stellten sich nach ca. 2 Jahren Herzrasen und Herzrthymusstörungen ein, so dass ich zu Rupafin gewechselt bin.

Ebastel bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EbastelNesselsucht2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ebastel 20mg lange gegen meine Nesselsucht genommen, mit gutem bis sehr gutem Erfolg. Leider stellten sich nach ca. 2 Jahren Herzrasen und Herzrthymusstörungen ein, so dass ich zu Rupafin gewechselt bin.

Eingetragen am  als Datensatz 65125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ebastel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ebastin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Candecor

 

Schwindel, Herzrhythmusstörung, Kribbeln, Hautausschlag, Magenreizung bei candecor 8mg für Leichter Bluthochdruck

Heftiger Schwindel / Drehgefühl / unregelmäßiger Herzschlag / Kribbeln im Körper / Hautausschlag Handrücken / Reizung der Magenschleimhaut

candecor 8mg bei Leichter Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
candecor 8mgLeichter Bluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heftiger Schwindel / Drehgefühl / unregelmäßiger Herzschlag / Kribbeln im Körper / Hautausschlag Handrücken / Reizung der Magenschleimhaut

Eingetragen am  als Datensatz 84225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

candecor 8mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Levofloxacin AL

 

Augenschmerzen, Herzrhythmusstörung, Nervenschmerzen bei Levofloxacin AL für blaseentzuendung

Nach 6 monaten immer noch Herzritmusstoerungen, Augenschmerzen, Nerverschmerzen. Nach 2 Wochen bis 4 Monaten Depression mit Panikstoerungen. Bin 72 . Medizin wurde mir von Urolog verschrieben.

Levofloxacin AL bei blaseentzuendung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levofloxacin ALblaseentzuendung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 6 monaten immer noch Herzritmusstoerungen, Augenschmerzen, Nerverschmerzen.
Nach 2 Wochen bis 4 Monaten Depression mit Panikstoerungen.

Bin 72 . Medizin wurde mir von Urolog verschrieben.

Eingetragen am  als Datensatz 86966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin AL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Tinnitus, Muskeldruckschmerz, Muskelschwäche, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Schüttelfrost, Sehnenschmerzen, Gelenkschmerzen, Herzrhythmusstörung, Sehen von Lichteffekten bei Levofloxacin AL für Prostatitis

Höllengift !! Warum wird sowas verkauft ? Bin seit 1.5 Jahren behindert aufgrund 2 Tabletten und kann weder laufen noch normal essen. Jede Anstrengung die Muskeln zu trainieren macht alles nur schlimmer. Nach wie vor Sehnenschmerzen trotz Magnesiumzufuhr. Normal essen geht nicht, ich habe seit...

Levofloxacin AL bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levofloxacin ALProstatitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Höllengift !! Warum wird sowas verkauft ? Bin seit 1.5 Jahren behindert aufgrund 2 Tabletten und kann weder laufen noch normal essen. Jede Anstrengung die Muskeln zu trainieren macht alles nur schlimmer. Nach wie vor Sehnenschmerzen trotz Magnesiumzufuhr. Normal essen geht nicht, ich habe seit über einem Jahr nicht das Essen im Restaurant vertragen. Jedes Stück Fleisch aus Zuchthaltung ruft schwerste Nebenwirkungen hervor. Ein Sozialleben habe ich nichtmehr. Ich schaffe nicht einmal alleine in die Stadt zu fahren um dort einzukaufen und muss mir bald einen Rollstuhl zulegen. Unterstützung oder Therapien gibt es nicht. Mein Hausarzt hat mich erst vor die Türe gesetzt mit der Begründung da könne man eh nichts machen - weitere Untersuchungen lohnen nicht. Hinzu kommen etliche Nahrungsmittelunverträglichkeiten welche Muskelschwäche, Atemnot, Herzstolpern und mehr hervorrufen. Anfangsbeschwerden: Tinnitus, Schüttelfrost, Gelenkknacken, Gelenkschmerzen, Herzstolpern, Brennen in Armen und Beinen

Eingetragen am  als Datensatz 80944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin AL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Budesonid

 

Herzrhythmusstörung bei Budesonid für Atemnot

Habe Novapulmon mit dem Wirkstoff Budesonid vom Lungenarzt gegen meine seit 6 Wochen bestehende Atmenot verschrieben bekommen.Gestern mit der Anwendung begonnen, früh und abends je eine Inhalation.Heute morgen wieder. Dann 1 Stunde später heftige Herzrhythmusstörungen Mit Verdacht auf...

Budesonid bei Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BudesonidAtemnot2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Novapulmon mit dem Wirkstoff Budesonid vom Lungenarzt gegen meine seit 6 Wochen bestehende Atmenot verschrieben bekommen.Gestern mit der Anwendung begonnen, früh und abends je eine Inhalation.Heute morgen wieder. Dann 1 Stunde später heftige Herzrhythmusstörungen
Mit Verdacht auf Vorhofflimmern im Krankenhaus

Eingetragen am  als Datensatz 89379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Budesonid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Nitrofurantoin

 

Unwohlsein, Schüttelfrost, Kreislaufbeschwerden, Herzrhythmusstörung bei nitrofurantoin für Blasenentzündung

In der Nacht trat Schüttelfrost und Unwohlsein auf. Am Nachmittag 3x Synkope> im Krankenhaus wurden dann Herzrhythmusstörungen diagnostiziert, die nach 24h verschwanden. Erneuter Test des Medikaments, gleiche Symptome.

nitrofurantoin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nitrofurantoinBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der Nacht trat Schüttelfrost und Unwohlsein auf. Am Nachmittag 3x Synkope> im Krankenhaus wurden dann Herzrhythmusstörungen diagnostiziert, die nach 24h verschwanden. Erneuter Test des Medikaments, gleiche Symptome.

Eingetragen am  als Datensatz 63771
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

nitrofurantoin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nitrofurantoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Olanzapin

 

Herzrhythmusstörung bei Olanzapin für Depression

Hallo, nehme das Medikament seit ca. 10 Monaten und die Wirkung ist okay. Einschlafen funktioniert gut, hat aber eine sehr schlechte Nebenwirkung. Ich leide auch an einer Herzerkrankung und bereits bei einer Einnahme von 5mg kam es zu schweren Herzrhythmusstörungen, daher mein Rat, wer an...

Olanzapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OlanzapinDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, nehme das Medikament seit ca. 10 Monaten und die Wirkung ist okay.
Einschlafen funktioniert gut, hat aber eine sehr schlechte Nebenwirkung.
Ich leide auch an einer Herzerkrankung und bereits bei einer Einnahme von 5mg
kam es zu schweren Herzrhythmusstörungen, daher mein Rat, wer an einer Herzerkrankung leidet
nehmt ein anderes Medikament.
Depressionen sind deutlich besser geworden, aber nehme nur 2,5mg am Morgen und zum
Einschlafen nun Zolpidem 5mg und alles perfekt.

Eingetragen am  als Datensatz 58018
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Olanzapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Dekristol

 

Übelkeit, Herzrhythmusstörung bei Dekristol für Morbus Crohn

Nebenwirkungen: Übelkeit, Herzrythmusstörungen

Dekristol bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DekristolMorbus Crohn4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Übelkeit, Herzrythmusstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 83812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dekristol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Colecalciferol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Eferox

 

Schwindel, Übelkeit, Schweißausbrüche, Kopfschmerz, Herzrhythmusstörung bei Eferox für Schilddrüsenfunktionsstörung

Nehme die Eferox seid ca.3 Monaten und habe gestern damit aufgehört, davor hatte ich die L-Thyroxin. Als ich mit der 75 angefangen habe, war ich im Urlaub und hatte dort eine schlimme Zeit, da ich (laut meinem Kardiologen) Vorhofflimmern von der Dosierung bekam. (Ich bin auch noch...

Eferox bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EferoxSchilddrüsenfunktionsstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Eferox seid ca.3 Monaten und habe gestern damit aufgehört, davor hatte ich die L-Thyroxin.
Als ich mit der 75 angefangen habe, war ich im Urlaub und hatte dort eine schlimme Zeit, da ich (laut meinem Kardiologen) Vorhofflimmern von der Dosierung bekam. (Ich bin auch noch Herzphobie-Patientin). Leider hat man die Überdosierung erst Wochen später bemerkt. Ich klagte über Herzrasen, schlimme Herzrhythmusstörungen, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel....ect. Als ich auf 50 runter bin haben sich die Symptome nicht verbessert, dann bin ich auf 25 runter und die Symptome waren immer noch da, zwar Schwächer aber nicht erträglich. Nun habe ich beschlossen es ganz weg zu lassen und wieder zu leben.

Eingetragen am  als Datensatz 82969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eferox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Diovan

 

Herzrhythmusstörung, Schweißausbrüche bei Diovan für Bluthochdruck

Wirkung gut .... Nebenwirkungen zb Schweissausbrüche und Herzrythmusstörungen

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung gut .... Nebenwirkungen zb Schweissausbrüche und Herzrythmusstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 80040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Johanniskraut

 

Herzrhythmusstörung bei Johanniskraut für Depression

Also habe anfangs laif 900 ganze tablette 1 mal morgens genommen, nach 1 woche herzrhythmusstörungen. Dann die tblt. Auf die hälfte halbiert. Nach ca 6. Mon. Mit brusttiche und luftnot ins krankenhaus. Diagnose: Vergrössertes rechtes Herz. Verdacht auf schwaches Herz. Habe sofort abgesetz....

Johanniskraut bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JohanniskrautDepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also habe anfangs laif 900 ganze tablette 1 mal morgens genommen, nach 1 woche herzrhythmusstörungen. Dann die tblt. Auf die hälfte halbiert. Nach ca 6. Mon. Mit brusttiche und luftnot ins krankenhaus. Diagnose: Vergrössertes rechtes Herz. Verdacht auf schwaches Herz. Habe sofort abgesetz. Vorsicht!!!! Lasst euch gründlich immer untersuchen, bevor es zu spät wird. Verursacht starke herzrhytmusstörungen, mit folgeerkrankungen.

Eingetragen am  als Datensatz 62453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Johanniskraut
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Ritalin

 

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Herzrhythmusstörung, Durchfall, Appetitlosigkeit, Zittern, Angstzustände, Müdigkeit bei Ritalin für Borderline

Ich bin 18 Jahre und nehme seit 4 Tagen Ritalin Adult 30mg. Die Ersten 3 Tage eine morgens seit dem 4. Tag zwei morgens. Anfangs hatte ich nur Kopfschmerzen, Mit der Erhöhter der Dosis kamen aber nun Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen, Durchfall, Dehydrierung, Appetitlosigkeit, Zittern,...

Ritalin bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinBorderline-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 18 Jahre und nehme seit 4 Tagen Ritalin Adult 30mg. Die Ersten 3 Tage eine morgens seit dem 4. Tag zwei morgens. Anfangs hatte ich nur Kopfschmerzen, Mit der Erhöhter der Dosis kamen aber nun Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen, Durchfall, Dehydrierung, Appetitlosigkeit, Zittern, gelegentliche Mukelzuckungen (hatte ich vorher schon ab und an, ist jetzt aber deutlich häufiger), Panikattacken mit starken Angstzuständen und Halluzinationen (Spüre manchmal Tiere auf der Haut laufen an verschiedenen Stellen, wenn ich gucke ist nichts und es hört apprupt auf.

Trotzdessen fühle ich mich aktiver, aber auch Faul. Gibt Phasen, in denen ich aufspringen möchte und Action brauche aber dann auch wieder diese Müdigkeit und Schwindel dadurch dass ich die Letzten Nächte jeweils nur um die 4 Stunden geschlafen habe. Muss zudem extrem darauf achten, mich zum Essen und trinken zu zwingen, da ich weder Hunger noch Durst verspüre.

Werde die Therapie erstmal weiter versuchen, mit der Hoffnung dass sich die Nebenwirkungen Legen, wenn nicht, denke ich dass ich es auf Absprache wieder absetze, da mir gerade die Schlafstörungen und Panikattacken zusetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 77682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ritalin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Aknenormin

 

Herzrhythmusstörung, Depression, Suizid-Gedanken, Kurzsichtigkeit bei Aknenormin für Akne

Aknenormin hat mir Herzrhythmusstörung, Depression, Suicidegedanken und Kurzsichtigkeit verursacht.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aknenormin hat mir Herzrhythmusstörung, Depression, Suicidegedanken und Kurzsichtigkeit verursacht.

Eingetragen am  als Datensatz 81178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Amisulprid

 

Herzrhythmusstörung bei Amisulprid für Psychosomatische Störung

Nehme seit über drei Wochen amisulprid 200 Milligramm auf den Tag verteilt. Mir geht es seit dem viel besser als vorher nur leider habe ich manchmal Herzrhythmusstörungen woran das liegt auch was an Medikament liegt weiß ich nicht.

Amisulprid bei Psychosomatische Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychosomatische Störung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit über drei Wochen amisulprid 200 Milligramm auf den Tag verteilt. Mir geht es seit dem viel besser als vorher nur leider habe ich manchmal Herzrhythmusstörungen woran das liegt auch was an Medikament liegt weiß ich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 80340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amisulprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Moviprep

 

Herzrhythmusstörung, Kopfschmerzen bei Moviprep für Darmspiegelung

Nach der Einnahme des ersten Liters Moviprep wachte ich in der Nacht um 2 Uhr auf und stellte fest, dass sich bei mir Herzrhythmus-Störungen eingestellt haben, die sich bis morgens nicht gelegt hatten (6:00). Schlafen war nicht mehr möglich, da ich immer wieder das Gefühl hatte, dass meine Atmung...

Moviprep bei Darmspiegelung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MoviprepDarmspiegelung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme des ersten Liters Moviprep wachte ich in der Nacht um 2 Uhr auf und stellte fest, dass sich bei mir Herzrhythmus-Störungen eingestellt haben, die sich bis morgens nicht gelegt hatten (6:00). Schlafen war nicht mehr möglich, da ich immer wieder das Gefühl hatte, dass meine Atmung ausgesetzt hat. Nach tiefem Durchatmen ging es dann wieder. Zudem habe ich leichte Kopfschmerzen und Kälteempfindlichkeit (Füße), was allerdings nicht weiter schlimm ist.

Da in der Packungsbeilage zu lesen ist: Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, nehmen Sie "Moviprep Pul Norgi Pulver" nicht weiter ein und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf. Sie sollten "Moviprep Pul Norgi Pulver" nicht weiter einnehmen, bis Sie die Nebenwirkungen mit Ihrem Arzt abgeklärt haben

- ...

- Herzrasen

- Atemnot

habe ich nun auf die Einnahme des zweiten Liters verzichtet. Die HR-Störungen sind vermutlich auf die Veränderung der Salzkonzentrationen im Blut (Absenkung Natriumspiegel) zurück zu führen. HR-Störungen habe ich schon seit längerem. Als ich deswegen einmal 1 Woche stationär lag, hatte der behandelnde Arzt viel Wert auf den Elektrolythaushalt gelegt. Zweimalig wurden bei mir Ablationen vorgenommen. Mein Hausarzt sah zwar keinen Zusammenhang, was mich allerdings nicht überzeugt hat. Das war zu offensichtlich, denn seit etwa 2 Jahren hatte ich keine HR-Störungen mehr gehabt.
Mit einer Kochsalzlösung und einer Betablockergabe (Belok-Zok) sprang mein Herz um 11 Uhr wieder in den Normal-Rhythmus. Ich werde b.a.w. auf eine Darmspiegelung verzichten.

Eingetragen am  als Datensatz 65209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Moviprep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Macrogol, Natriumsulfat, Natrium ascorbat, Ascorbinsäure, Natriumchlorid, Kaliumchlorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Risperdal

 

Akathisie, Bewegungsstörungen, Herzrhythmusstörung bei Risperdal für ...

Der Einsatz von Psychopharmaka erfolgt, wie ich selbst festgestellt habe, in der Psychiatrie viel zu leichtfertig. Vermutlich auch durch Psychiater. Diese "Medikamente" bringen einen an den Rand des Abgrunds. Leider gibt es noch immer Ärzte, die die auftretende Nebenwirkungen einfach nur...

Risperdal bei ...

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Risperdal...-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Einsatz von Psychopharmaka erfolgt, wie ich selbst festgestellt habe, in der Psychiatrie viel zu leichtfertig. Vermutlich auch durch Psychiater.
Diese "Medikamente" bringen einen an den Rand des Abgrunds. Leider gibt es noch immer Ärzte, die die auftretende Nebenwirkungen einfach nur ignorieren,mit höherer Dosis begegnen oder andere Medikamente zur Unterdrückung verschreiben.
Ich möchte aus eigener leidvoller Erfahrung eindrücklich davor warnen, den Werbeversprechen der Pharmaindustrie Glauben zu schenken.
Eine bei mir vorkommende Nebenwirkung war eine Sitz und Bewegungsunruhe, Akathisie.
Akathisie ist für Betroffene eine Folter, eine Höllenqual, selbst in der Bewegung ist diese Missempfindung nicht abschüttelbar. Den fiktiven Tausch mit dem Leben eines querschnittgelähmten Menschen wäre ich damals in dieser lang anhaltenden Phase sofort eingegangen, um nur nicht diesem Gefühl der Folter ausgesetzt zu sein. Meine Arme und Beine hätte ich zusätzlich eingetauscht, um wieder Frieden in mir selbst haben zu können.
Ich erinnere mich noch zu gut, als ich plötzlich nach ungefähr eineinhalb Wochen in der Klinik bemerkte, dass ich nicht mehr an einem Fleck ruhig stehen konnte. Ich glaubte, in einem falschen Film zu sein. Es war sehr sehr beängstigend. Während der Visite machte ich immer wieder auf diesen Umstand aufmerksam, erkannte aber nach einigen Tagen völlig resigniert, dass keiner der Ärzte mich ernst nahm.
Es wurde völlig falsch als Angsterkrankung diagnostiziert. Da ich wegen ursprünglichem Herzrasen glaubte, dass mir in der Klinik geholfen werden könnte, musste ich Gegenteiliges feststellen.
Es wurde in der Psychiatrie nicht für notwendig erachtet, mein Herz und seine Funktion durch eine Untersuchung zu überprüfen, statt dessen wurden mir mit Nachdruck schon vom ersten Tag meines dann mehrmonatigen Aufenthaltes
Diazepam (Psychopax, 60 Tropfen pro Tag/3 Monate),
verschiedene Antidepressiva (Sertralin, Mirtabene, Tolvon) und
Neuroleptika (Risperdal, Seroquel, Cyprexa, Truxal),
Inderal, etc.
"verschrieben".
Im Glauben, dass einem Ärzte in der Not helfen, glaubte ich ihnen, nahm diese Tabletten, wenn gleich ich doch meine Skepsis zum Ausdruck brachte.
Man gab mir unmissverständlich zu verstehen, dass ich keine Fragen zu stellen hätte und dass sie eben die Experten, die Ärzte wären.
Ich verstand von Anfang an nicht, warum ich Neuroleptika nehmen sollte, ich hatte bisher in meinem Leben nie etwas mit Psychopharmaka zu tun. Sie wären sehr wichtig für mich, meinten die Ärzte. Ich wolle ja schliesslich gesund werden. Ich hätte aber keine Stimmen im Kopf, entgegnete ich. Es wäre aber bei meiner wie sie meinten Angsterkrankung wichtig, diese einzunehmen. Und es wäre gegen mein Gedankenkreisen. Ich wunderte mich noch, was damit gemeint wäre. Gedankenkreisen. Ja, wie sollten die Gedanken denn sonst durch den Kopf gehen, wenn nicht in Kreisform.
Mit diesen und ähnlichen Aussagen durch die Ärzte wurde ich immer mehr verunsichert.
und nahm diese Medikation dann eher widerwillig zu mir. Ich konnte und wollte es nicht glauben, dass ich erkrankt war, so wie die Ärzte mich das glauben haben lassen.
Im nachhinein betrachtet, muss ich feststellen, dass ich ein leichtes Opfer war. Verängstigt durch ein körperlich auftretendes Problem (Herzrasen) war ich eine leichte Beute und geriet in die Fänge der Pharmaindustrie.
Durch meinen langen Aufenthalt in der Klinik konnte ich mir ein gutes Bild machen von der Herangehensweise der dort arbeitenden Ärzte.Es wird sofort mit Medikation begonnen. Zu leichtfertig meines Erachtens.
Die Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen und können fatal sein.
Einmal in diesem Teufelskreis und man ist verloren, ich war es zimindest. Den Ärzten kümmert es einen Dreck, wie man zusehends verfällt oder wahnsinnig wird. Wahnsinnig von den Medikamenten. Es wird dann alles als Psychose oder Schizophrenie oder....abgetan.
Einen Zusammenhang zwischen Medikation und körperlichem und geistigem Verfall wird nicht anerkannt. Eigentlich grenzt dieses Vorgehen an ein Verbrechen.
Ich war totgeweiht. Die Liste der Nebenwirkungen summierte sich. Meine eigenen Familienangehörigen erkannten mich nicht wieder. Ich mich selbst auch nicht mehr. Ich war nicht mehr ich selbst!!!!! Erkläre das einmal jemanden, z.Bsp einem Psychiater: ich wette, man bekommt die nächste Diagnose aufgeschwatzt: Depersonalisierung! War auch bei mir der Fall.
Meine Nebenwirkungen, jede für sich eine "Höllenwirkung":
Akathisie (als Sitz- und Bewegungsunruhe bekannt, eine hochgradig als Folter empfundene Qual, die einen Verzweifeln lässt)
Konzentrationsschwierigkeiten. Ich hätte nicht einmal mehr drei Zeilen einer einfachen Zeitschrift lesen können.
Gedankenleere im Kopf. Es war nichts mehr im Kopf. So sehr ich mir auch wünschte, an etwas Denken zu können, es war nichts da.
Gefühl, das die Zeit nicht vergehen würde. Mein Zeitgefühl dürfte Schaden genommen haben. Eine Minute dauerte eine Ewigkeit, ich verstand nicht, warum der Zeiger sich nicht schon weiter bewegt hätte. Ich fragte mich, wie ich überhaupt einen Tag überstehen würde, wenn eine Minute schon eine Ewigkeit für mich darstellte.
Todeslangeweile. Ohne Gedanken im Kopf uund ohne Konzentrationsfähigkeit gesellte sich dann diese dazu.
Denkeinschränkung bis hin zu Verlust. Ja, was soll ich sagen...
Sprechmotivation sank auf ein Minimum ( 5 Wörter mit Müh und Not). Ich konnte mich nicht einmal mehr verteidigen oder irgendwie zur Wehr setzen. Die Ärztin sprach an meiner statt, wenn es zur zweiwöchigen Anhörung durch einen Richter kam. Es war nicht nur keine Motivation da, sondern eine regelrechte Einfrierung.
Blickstarre, Tunnelblick. Im Gespräch mit dem Arzt gab ich bekannt, das Gefühl zu haben, in einem Eisblock eingefroren zu sein.
Gesichtsmimikerstarrung. Ich konnte meine Gesichtsmuskeln nicht mehr bewegen. Ein Lächeln wäre nicht möglich gewesen. Mein Gesicht fühlte sich leblos an. Ich erkannte mich im Spiegel nicht mehr, da ich ein anderes Gesicht von mir bisher gewohnt war.
Halluzinationen: mein Äusseres betreffend, die Umwelt betreffend, Abstände wirkten nicht mehr normal, es wirkte alles viel enger zusammen, Berge, die ich bisher als weit entfernt wahrgenommen hatte, waren viel näher gerückt. Vertikale Entfernungen von zBsp. Häusern zum Erdboden wurden verzerrt wahrgenommen, es erschien nicht ausreichend hoch genug.
Ansätze von Aggressivität: ich ertappte mich bei dem Gedanken, dass ich am liebsten einen Stuhl nehmen und ihn kleinschlagen hätte wollen. Ich versuchte, dies zu unterdrücken.
Verlust der Gefühle, Gefühlsabflachung- leere:
In der früh hatte ich ein kurzes Zeitfenster, in dem ich kurz minimal Gefühle empfand, danach vetschwanden sie den ganzen Tag über. Es war sehr befremdend für mich. Alles, was bisher mit Gefühlen verknüpft war, war plötzlich wie weggeblasen. Es war nicht mehr aufrufbar.
Angstgefühle: ich spürte, dass sich Vorgänge in meinem Körper ohne mein Zutun abspielten, die ich nicht beeinflussen konnte. Dazu gehörten Adrenalinschübe, die zu vermehrtem Herzklopfen und zu Angstgefühlen führten.
Bewusstlosigkeit: während meines Aufenthaltes brach ich mehrmals zusammen. Ab und zu wachte ich erst auf, wenn eine Schwester mir wieder aufhalf. Einmal hörte ich sogar, wie ich im Bad auf den Boden aufschlug. In dieser Zeit wurde ich u.a. mit Truxal behandelt.
Appetitlosigkeit. Ich verlor in kurzer Zeit 8 Kilo.
Später während dem Absetzen unstillbarer Drang nach Süßem und Milch.
Bewusstseinseintrübung: Ab und zu kroch ich wie ein Tier auf allen vieren völlig desorientiert zum Mittagstisch. Ich konnte mich gar nicht auf den Füssen halten. Ich bekam aber alles bei vollem Bewusstsein mit, bis auf die Zeiten, wo ich völlig bewusstlos wurde.
Sexuelle Dysfunktionen.
Suizidtrieb: der Drang, sich das Leben zu nehmen.
quälender Trieb, der sich ähnlich einem Tsunami im Körper ausbreitet und gegen den man, weil man ja selbst eigentlich leben möchte, sich fast nicht wehren kann. Jeden Tag, mehrere Stunden.
Wie ich diesem Horrortrip entkommen bin, ist eine andere Geschichte. Es grenzt an ein Wunder.
Ich weiß mit 100prozentiger Sicherheit und dabei schwöre ich mit dem Leben meiner Familie und allem, was mir lieb ist, dass sämtliche mir damals unbegreiflichen Zustände Nebenwirkungen der mir verordneten Medikamente waren.
Von den Ärzten verschwiegen, von mir aber nach und nach recherchiert. Ich fühle mich durch zahlreiche Videos im Internet bestätigt!!!!
Diese Berichte waren es auch, wodurch ich meine letzten Reserven mobilisierte und versuchte, noch durchzuhalten. Für mich war nach diesen Berichten klar: Du musst von diesem Zeug wegkommen. Wenn es nach dem Absetzen nicht besser geworden wäre, hätte ich danach noch immer überlegen können, wie ich weiter vorgehen hätte können. Ich hatte nichts mehr zu verlieren.
Das Absetzen erfolgte sozusagen gegen den ärztlichen Rat. Ich ging ganz nach meiner Intuition vor. Ich wusste, dass es eine Absetzproblematik zu beachten gäbe. Ich reduzierte alle Tabletten langsam Schritt für Schritt, allerdings konnte ich wegen dem Suizidtrieb nicht mehr allzu lange dafür brauchen. Ich wusste nicht, wie lange ich noch diesem überwältigendem Trieb standhalten würde. Mit Nagelschere teilte, viertelte, achtelte, sechzehntelte ich, wartete ein paar Tage ab. Ich gebe hier ausdrücklich keine Empfehlungen ab, es sind einzig und alleine meine Erfahrungen.
Es dauerte eine Weile, bis ich merkte, das sich an meinem miserablen Zustand etwas ändern würde. Immerhin, es war ein Lichtblick. Es kamen nächtliche und morgendliche Schweissausbrüche hinzu. Aber mein Plan war klar und daher kämpfte ich Sekunde für Sekunde, Minute für Minute, Stunde für Stunde. Ich wollte wieder die Alte werden. Ich wollte für meine Familie am Leben bleiben. Ich hätte "es" ihnen nicht antun können. Es dauerte mehrere Monate, bis sich die Nebenwirkungen nach und nach zurückzogen und ich fühlte mich auch bestätigt, dass ich den richtigen Weg eingeschlagen hatte. Kein Psychiater, kein Arzt hätte mir dazu helfen können. Die Lösung war in mir. Eine Psychiaterin hat mir, da dies eine Auflage von den behandelnden Ärzten war, in der Nachbetreuungsphase im Anschluß an die Klinik, die ärztliche Hilfe verweigert, weil ich bekannt gab, die Medikamente reduzieren zu wollen. Mir wurde die Zusammenarbeit aufgekündigt.
Intuitiv bringe ich die Neuroleptika mit allen von mir aufgelisteten Nebenwirkungen in Verbindung,
mit Ausnahme des Suizidtriebes, welchen ich der Antidepressiva zurechne.
Was unter dem Einfluss von Psychopharmaka passieren kann und auch immer wieder leider Gottes passiert, kann in vielen Berichten im Internet nachgelesen werden.
Passt auf Euch auf!
Und bedenkt: Die Pharmaindustrie ist eine der mächtigsten Industrien überhaupt.
Mit Antidepressiva und Co lassen sich Milliarden verdienen. Voraussetzung dafür sind Menschen, die sich "Krankheiten" diagnostizieren lassen und es dann auch noch glauben. Ich bin leider auch in diese Falle geraten.
Ich habe um mein Leben gekämpft, obwohl ich schon mehr tot als lebendig war.
Mit Psychopharmaka kann man lebendig begraben werden.
Dieser Text spiegelt einzig meine Erfahrungen wieder. Ich möchte für niemanden die Verantwortung übernehmen. Jeder muss für sich entscheiden, ob ihm die Psychopharmaka helfen oder nicht.
Für all jene, denen diese Medikamente zu einer besseren Lebensqualität verhelfen, freue ich mich aufrichtig.
Allerdings möchte ich eindringlich davor warnen, dass es auch irreparable Nebenwirkungen gibt, die auch nach Absetzen nicht mehr rückgängig gemacht werden können. Und leider auch tödliche Nebenwirkungen.


Bitte bleibt stark, gebt die Hoffnung nicht auf und bb haltet durch. Der Weg ist wie die Durchquerung des "Death Valley", alleine und ohne Wasser.

Eingetragen am  als Datensatz 81508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Marcumar

 

Herzrhythmusstörung bei Marcumar für künstliche Herzklappe

Einnahme seit 2008. 2o1o erstmals im MRT vom Gehirn ein Gerinnsel und ein Schlaganfall ungemerkt. 2013 dritter Schlaganfall aber bemerkt. 2014 erneutes MRT mit 4. Schlaganfall ungemerkt. Am 18.12.2014 beim Arzt der 5. Schlaganfall mit Sprachstörung. In der Klinik wurde die Ursache durch...

Marcumar bei künstliche Herzklappe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Marcumarkünstliche Herzklappe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme seit 2008. 2o1o erstmals im MRT vom Gehirn ein Gerinnsel und ein Schlaganfall ungemerkt. 2013 dritter Schlaganfall aber bemerkt. 2014 erneutes MRT mit 4. Schlaganfall ungemerkt. Am 18.12.2014 beim Arzt der 5. Schlaganfall mit Sprachstörung.
In der Klinik wurde die Ursache durch Herzrhythmusstörungen und Vorhofflimmern diagnostiziert.

Außerdem habe ich Bluthochdruck, den ich mit Metoprolol behandele.

Eingetragen am  als Datensatz 65432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Marcumar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Abilify

 

Schwitzen, Herzrhythmusstörung bei Abilify für Impulsstörungen

Ich habe es nicht so lange genommen aber es hat mich ausgeglichener gemacht wodurch ich mich besser gefühlt habe Es hat mich auch in manchen Dingen (z.B. wut) eingeschränkt was ich sehr sehr sehr sehr gut fande Im Endeffekt müsste ich es absetzten weil ich herzrythmusstörungen bekommen hatte...

Abilify bei Impulsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyImpulsstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es nicht so lange genommen aber es hat mich ausgeglichener gemacht wodurch ich mich besser gefühlt habe
Es hat mich auch in manchen Dingen (z.B. wut) eingeschränkt was ich sehr sehr sehr sehr gut fande
Im Endeffekt müsste ich es absetzten weil ich herzrythmusstörungen bekommen hatte ):
Aber fande das Medikament sehr wirkungsvoll (:
(Hatte es aber im Zusammenhang mit Sertralin genommen)

Eingetragen am  als Datensatz 87404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Azithromycin

 

Herzrhythmusstörung, Durchfall. Kopfschmerzen bei Azithromycin für Mandelentzündung

Starken Durchfall Und exten unangenehme Herzrhythmusstörungen

Azithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starken Durchfall
Und exten unangenehme Herzrhythmusstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 84307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei L-Thyroxin

 

Schwindel, trockene Augen, Übelkeit, Herzrhythmusstörung, Brustschmerz, Muskelschmerzen, Haarausfall, Magenschmerzen, Müdigkeit bei L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

Ich nehme das Medikament seit 2016 es war auch alles in Ordnung bis vor einem halben Jahr da ging es dann wieder los mit den Symptomen um es kurz zu machen hier in Stichpunkten. trockene Augen, Schwindel, Übelkeit, Herzrythmusstörungen, Herzrasen, hoher Ruhepuls, Brustschmerzen, Muskelschmerzen,...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit 2016 es war auch alles in Ordnung bis vor einem halben Jahr da ging es dann wieder los mit den Symptomen um es kurz zu machen hier in Stichpunkten.
trockene Augen, Schwindel, Übelkeit, Herzrythmusstörungen, Herzrasen, hoher Ruhepuls, Brustschmerzen, Muskelschmerzen, Magenschmerzen, Gelenkschmerzen, Haarausfall,Müdigkeit, Watte im Kopf...
Bei Fragen beim Arzt wurde es verneint, es kann nicht vom Medikament kommen als ich die Einhame aber selbst ohne Wissen des Arztes reduziert habe gingen die Symptome zurück... Jetzt bin ich allerdings in einer Unterfunktion also habe ich wieder erhöht nun geht es mir zwar etwas besser aber die Muskelschmerzen, Magenschmerzen, Gelenkschmerzen Haarausfall ist geblieben... Aber die Ärzte schieben alles auf die Psyche ich meine es liegt am Medikament...

Eingetragen am  als Datensatz 85091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Ramipril

 

Kopfschmerzen, Herzrhythmusstörung bei Ramipril für Blutdruck

nicht gewirkt, dafür habe ich Kopfschmerzen, brennen in der Brust(Herzbereich), Herzritmusstörungen kommen nach ein Monat

Ramipril bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBlutdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nicht gewirkt, dafür habe ich Kopfschmerzen, brennen in der Brust(Herzbereich), Herzritmusstörungen kommen nach ein Monat

Eingetragen am  als Datensatz 84884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Prednisolon

 

Herzrhythmusstörung, Müdigkeit, Übelkeit bei Prednisolon für Sarkoidose

Ich nehme Kortison (Prednison 20 mg) wegen meiner krankheit Sarkoidose (Lungenkranheit) kleine Dosis 3 wochen keine Nebenwirkungen. Seit einer woche habe ich schmerzen im gesicht, Herzrythmusstörungen, Müdigkeit, Übelkeit Ich kann besser Atmen aber die Nebenwirkungen machen mich fertig.

Prednisolon bei Sarkoidose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSarkoidose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Kortison (Prednison 20 mg) wegen meiner krankheit Sarkoidose (Lungenkranheit) kleine Dosis
3 wochen keine Nebenwirkungen. Seit einer woche habe ich schmerzen im gesicht, Herzrythmusstörungen, Müdigkeit, Übelkeit
Ich kann besser Atmen aber die Nebenwirkungen machen mich fertig.

Eingetragen am  als Datensatz 83937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Ciprofloxacin

 

Herzschmerzen, Herzrhythmusstörung, Nierenschmerzen, Todesangst, Leberschmerzen, schwere Depressionen, zitternde Hände bei Ciprofloxacin für Prostatitis

Die Prostatitis bekam ich durch Geschlechtsverkehr mit meiner damaligen Freundin, mit der ich 2 Monate zusammen war. Nach dieser Erfahrung kann ich kann empfehlen IMMER ein Kondom zu benutzen, gerade, wenn man seinen Partner noch nicht so gut kennt. Dammschmerzen führten mich zum Arzt. Ich war...

Ciprofloxacin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinProstatitis38 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Prostatitis bekam ich durch Geschlechtsverkehr mit meiner damaligen Freundin, mit der ich 2 Monate zusammen war. Nach dieser Erfahrung kann ich kann empfehlen IMMER ein Kondom zu benutzen, gerade, wenn man seinen Partner noch nicht so gut kennt. Dammschmerzen führten mich zum Arzt. Ich war nach 2 Tagen total verwirrt, übererregt, ich roch und sah alles verändert, konnte mir nichts mehr merken und hatte ständige Todesangst, welche zu Schlaflosigkeit führte. Ich fühlte mich wie ein Kleinkind, hatte Angst vor der Nacht, vor dem alleine sein, etc. Da der Arzt mir sagte, ich solle dieses Gift 6 Wochen nehmen, stellten sich mit der Zeit paranoide Vorstellungen ein, die sich zu einer Psychose mit akuter Suizidalität steigerten. Ich erlebte über 2 Wochen alles wie in einem Film und seitdem ist meine Sicht verändert. Ich sehe alles so als hätte ich 2 Bier getrunken oder wäre gerade aufgewacht...schwierig zu erklären, auf jeden Fall ist alles sehr schwammig.
Mein Körper baute immer mehr ab, ich bekam Herzrythmusstörungen, Schmerzen im Herz-, Leber-, Nierenbereich und ein sehr rotes Gesicht.
Schließlich Ausschlag auf der Brust. Danach musste ich noch 10 Tage Levofloxacin und schließlich noch 6 Tage Doxycyclin nehmen. Nach der Einnahme all dieser Gifte war die Prostatitis weg, doch viel schlimmeres eingetreten. Ich schlief 13 Stunden am Tag, fuhr 5 km Fahrrad und war sofort wieder todmüde.
Ich war davor Koch und Kletterer und hatte gerade mein Sportstudium begonnen. Ich trank nie übermäßig viel Alkohol, konsumierte keine Drogen, rauchte nicht und ernährte mich überbewusst gesund und machte verdammt viel Sport, ca. 6 mal die Woche. Suizidgedanken kannte ich aus meiner Jugendzeit, jedoch waren dies Wirklich nur harmlose Spinnereien über einen sehr kurzen Zeitraum. Doch was mir durch dieses Medikament widerfahren ist, kann ich nicht vergessen. Ich fühle mich wie Traumatisiert durch diese Erfahrung, denn wenn einen der eigene Geist und Körper so im Stich lassen, fällt es schwer wieder den Glauben in und an sich, geschweige denn in unsere Medizin zu finden. Letzteren hatte ich zwar nie wirklich, doch dachte ich nicht, das man, wenn man einmal wirklich krank wird so hilflos und machtlos gegenüber überarbeiteten und unmotivierten Ärzten ist. Ich wäre lieber gestorben, als diese Scheiße mitgemacht zu haben.
Ich kann garantieren, dass dieses Gift maßgeblichst daran schuld ist.
Ich hoffe, es wird eines Tages verboten.

Eingetragen am  als Datensatz 80310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Trevilor

 

Schlafstörungen, Libidoverlust, Panikattacken, Herzrhythmusstörung, Absetzerscheinungen bei Venlafaxin für Depression, Angststörung

Ob hilfreich ist fraglich, auf Grund der Nebenwirkungen und absetzerscheinungen ( die Hölle!!!) rate ich dieses ad niemals (!!!) zu nehmen

Venlafaxin bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Angststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ob hilfreich ist fraglich, auf Grund der Nebenwirkungen und absetzerscheinungen ( die Hölle!!!) rate ich dieses ad niemals (!!!) zu nehmen

Eingetragen am  als Datensatz 65689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörung bei Citalopram

 

Herzrhythmusstörung bei Citalopram für Depression

Man hat mir Citalophram in der Psychiatrie verschrieben wegen Panik, Angst und Depression. Vorher Mirtazapin. Da ich davon aber NUR müde war lehnte ich es ab. Bin dabei das Medikament ab zu setzen da ich oft Herzrhythmusstörung habe. Meine Hausärztin erwähnte es aber nur neben bei. Zur Zeit nehme...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Man hat mir Citalophram in der Psychiatrie verschrieben wegen Panik, Angst und Depression. Vorher Mirtazapin. Da ich davon aber NUR müde war lehnte ich es ab. Bin dabei das Medikament ab zu setzen da ich oft Herzrhythmusstörung habe. Meine Hausärztin erwähnte es aber nur neben bei. Zur Zeit nehme ich 10 mg Morgens was ich aber immer wieder mal gerne vergesse. Drei Tage kann ich es auch vergessen dann kommen die Kopfschmerzen und der Stromdurchfluss was echt unangenehm ist. Versuch habe ich es schon fast drei tage aus zu halten aber dann ging nichts mehr. Nacht ist es am schlimmsten. Ich will aber das Zeug endlich lös werden und schleiche es nun Ordentlich aus. Ich werde dann ohne Antidepressiva sein....aber ich will es versuchen. Es gibt Johanniskraut und Baldrian was zusammen eine gute Mischung wäre die Panik in den Griff zu bekommen. Meine Stimmung ist Stabil und auch die Depression habe ich gut im Griff. Nach all der Zeit muss es auch mal ohne gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 78558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Herzrhythmusstörung aufgetreten:

Übelkeit (4/29)
14%
Kopfschmerzen (3/29)
10%
Müdigkeit (3/29)
10%
Schwindel (3/29)
10%
Schlafstörungen (2/29)
7%
Schüttelfrost (2/29)
7%
Bluthochdruck (2/29)
7%
Muskelschwäche (2/29)
7%
Gelenkschmerzen (2/29)
7%
Schweißausbrüche (2/29)
7%
Haarausfall (2/29)
7%
Angstzustände (1/29)
3%
Akathisie (1/29)
3%
Durchfall (1/29)
3%
Appetitlosigkeit (1/29)
3%
Bewegungsstörungen (1/29)
3%
Zittern (1/29)
3%
Absetzerscheinungen (1/29)
3%
Augenschmerzen (1/29)
3%
Nervenschmerzen (1/29)
3%
Panikattacken (1/29)
3%
Libidoverlust (1/29)
3%
Unwohlsein (1/29)
3%
Durchfall. Kopfschmerzen (1/29)
3%
Kreislaufbeschwerden (1/29)
3%
Magenbeschwerden (1/29)
3%
Schwindel - Benommenheit (1/29)
3%
Sehstörungen (1/29)
3%
Durstgefühl (1/29)
3%
Halluzinationen (1/29)
3%
Depressionen (1/29)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]