Aknenormin

Das Medikament Aknenormin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aknenormin wurde bisher von 224 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7.9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Aknenormin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Hauttrockenheit (51/225)
23%
Lippentrockenheit (51/225)
23%
Rückenschmerzen (26/225)
12%
trockene Lippen (25/225)
11%
Gelenkschmerzen (17/225)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 138 Nebenwirkungen bei Aknenormin

Wo kann man Aknenormin kaufen?

Aknenormin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Aknenormin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Akne96% (202 Bew.)
Rosazea1% (3 Bew.)
Hautausschlag<1% (1 Bew.)
Kopfschmerzen<1% (1 Bew.)
Folliculitis decalvans<1% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 7 Krankheiten behandelt mit Aknenormin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Aknenormin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Ciscutan34% (52 Bew.)
Roaccutan31% (44 Bew.)
Isotret-HEXAL23% (32 Bew.)
Isogalen9% (14 Bew.)
Isoderm2% (3 Bew.)

Wir haben 225 Patienten Berichte zu Aknenormin.

Prozentualer Anteil 63%37%
Durchschnittliche Größe in cm169183
Durchschnittliches Gewicht in kg6177
Durchschnittliches Alter in Jahren3029
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,3523,01

In Aknenormin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Isotretinoin

Aknenormin jetzt Günstig bestellen

Fragen zu Aknenormin

alle Fragen zu Aknenormin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Aknenormin für Akne mit Haarausfall, trockene Haut

Während der Behandlung merkt man extrem, dass die Haut sehr trocken wird. Dem kann man jedoch mit Lippenstift und fettcremes entgegen wirken. Bei mir kam der Erfolg auch ziemlich schnell und nach etwa 4 Monaten war meine Akne komplett verschwunden. Mein Arzt hatte mir täglich 20mg verschrieben,...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Behandlung merkt man extrem, dass die Haut sehr trocken wird. Dem kann man jedoch mit Lippenstift und fettcremes entgegen wirken. Bei mir kam der Erfolg auch ziemlich schnell und nach etwa 4 Monaten war meine Akne komplett verschwunden. Mein Arzt hatte mir täglich 20mg verschrieben, welche auch top gewirkt haben. Mittlerweile hab ich die Tabletten seit 1 Jahr abgesetzt, die Akne ist nicht mehr zurück gekommen, jedoch hab ich seit dem absetzten plötzlich extreme Schuppen und Haarausfall bekommen. Zunächst habe ich diese auf meine Ernährung zurückgeführt, aber nach einigen Ernährungsumstellungen bin ich nun darauf gekommen, es könnte an den aknenormin Tabletten liegen. Ich hoffe der Haarausfall stoppt bald und die Haare wachsen wieder zurück (bin jetz 19 Jahre alt und ist sonst Echt blöd) Hatte vor der aknenormin Einnahme noch extrem volle Haare und keine Geheimratsecken, diese sind nun ziemlich extrem ausgeprägt und auch am Rest des Kopfes sind meine Haare ziemlich wenig geworden. Bei starker Akne würde ich aknenormin jedoch trotzdem empfehlen, da bei mir sonst keine starken Nebenwirkungen auftraten.

Eingetragen am  als Datensatz 87156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Lippentrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Augentrockenheit, Gelenkschmerzen, Hautausschlag

Ich habe Aknenormin nach jahrelangen Problemen mit starker Akne im gesamten Gesicht bis runter zum Hals, am Rücken und auch im Dekollté und langer Überlegungszeit genommen. Die Tatsache, dass man bei einer Schwangerschaft, während man das Medikament einnimmt, mit einer Wahrscheinlichkeit von -...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Aknenormin nach jahrelangen Problemen mit starker Akne im gesamten Gesicht bis runter zum Hals, am Rücken und auch im Dekollté und langer Überlegungszeit genommen. Die Tatsache, dass man bei einer Schwangerschaft, während man das Medikament einnimmt, mit einer Wahrscheinlichkeit von - ich meine es waren - 99% ein behindertes Kind bekommt, ist doch sehr abschreckend. Doch als mein Hautarzt sagte, dass sich nach der langen Zeit mit Akne langsam Narben bilden werden, begann ich die Therapie mit 20mg pro Tag trotz allem.
Und es wirkte erstaunlich schnell! Nach einer Woche wurde mein Gesicht knallrot - ich nehme an das war die Anfangsverschlimmerung, mit der man rechnen konnte. Danach wurde es von Tag zu Tag besser! Etwa in der Mitte meiner Therapiezeit nach ca. 3 Monten war stillstand und es gab kaum noch Veränderungen, doch ich hatte auch gar keine Pickel mehr. Ich glaube in der Zeit danach kamen genau zwei Pickel und jedem, den ich kannte fiel meine unglaublich reine Haut auf. Doch sind nicht nur die monatlichen Gänge zum Hautarzt zwecks Schwangerschaftstests (Pech für uns Frauen), sondern vor allem die zahlreichen Nebenwirkungen echt nervig. Man kann damit umgehen, denn jeder, der Akne hat, weiß wahrscheinlich wie sehr man sich nach reiner Haut sehnt und was man dafür tun würde. Ich hatte vorher zwar nie trockene Lippen, aber immer trockene und vor allem sehr empfindiche Haut, was mit Aknenormin auch schlimmer wurde. Tockene Lippen bekam ich mit Alfason Repair aus der Apotheke recht gut in Griff, indem ich es etwa alle 10 min auftrug. Sonst rissen sie auf, aber ich denke, die trockenen Lippen hätten auch noch schlimmer sein können. Außerdem sowas wie trockene Augen, generell hatte ich das Gefühl, dass Schleimhäute austrockneten. Meine Haut wurde vor allem im Gesicht sehr empfindlich und alle Gesichtscremes brannten extrem im Gesicht, bis auf eine von Alterra für trockene, empfindliche Haut und sogar die manchmal noch. Make up ging in der Zeit auch nicht mehr, da es brannte, aber war auch nicht notwendig. Gelenkschmerzen und Rückenschmerzen, besonders in Richtung Hüfte waren auch sehr unangenehm, traten aber nur zeitweise immer mal wieder auf. Dann war da der juckende, brennende Ausschlag an Händen bis über die Unterarme verteilt, der auch mal blutete. Wie alle Nebenwirkungen wurde er je länger ich Aknenormin nahm, auch immer schlimmer und trat häufiger auf. Was mir am unangenehmsten ist, sind die Hämorriden. Die sind echt sehr unnangenehm, wurden immer schlimmer und gingen mit Cremes auch nur kurzfristig weg. Zum Glück traten sie erst in der zweiten Hälfte auf und sind jetzt so gut wie komplett weg. Es gab allerdings auch Vorteile wie beispielsweise Haare, die kaum fettig wurden. Ich musste sehr viel seltener Haare waschen. Mit Haarefärben hatte ich übrigens keine Probleme. Und der größte Vorteil ist wohl, dass die Akne komplett verschwunden ist, was mich unglaublich glücklich macht und alle Nebenwirkungen gar nicht schlimm erscheinen lässt.
Ich habe die Aknenormin-Therapie vor einem Monat beendet und die Nebenwirkungen sind nahezu weg. Die sehr empfindliche trockene Haut ist noch geblieben. Ich war zwar sehr froh, als die Therapie vorbei war, da die Nebenwirkungen doch etwas ätzend wurden. Trotzdem würde ich mich sofort wieder dafür entscheiden, um meine Akne loszuwerden, denn lieber 6 Monate diese Nebenwirkungen als sich weiter unwohl fühlen in seiner Haut. Es ist sehr wirksam, wohl wirksamer als alles andere gegen Akne und man kann mit den Nebenwirkungen, wenn man sich darauf eingestellt hat, gut umgehen.

Eingetragen am  als Datensatz 67925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Lippentrockenheit, Hauttrockenheit

Hallo, ich bin 16 Jahre jung und habe mich dazu entschieden eine Therapie mit Aknenormin zu beginnen. Aufgrund meiner mehr oder weniger starken Akne hat mir meine Hautärztin empfohlen die Pillen zu mir zunehmen, klappt bis jetzt ganz gut, seit 5 Wochen nehme ich 40 mg pro Tag und wiege 75 kg....

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin 16 Jahre jung und habe mich dazu entschieden eine Therapie mit Aknenormin zu beginnen.
Aufgrund meiner mehr oder weniger starken Akne hat mir meine Hautärztin empfohlen die Pillen zu mir zunehmen, klappt bis jetzt ganz gut, seit 5 Wochen nehme ich 40 mg pro Tag und wiege 75 kg.
Nach einer Woche fing meine Haut an ziemlich trocken zu werden und nach zwei Wochen meine Lippen, das Problem ist aber relativ einfach im Zaum zu halten, ich nehme alle ~15 Minuten Blistex und wenn ich sehe das meine Haut wieder trockener wird meine Feuchtigkeitscreme vom Hautarzt.
Ich spiele seit 10 Jahren Fußball, deswegen hoffe ich das die Gelenkschmerzen nicht eintreten, habe seit einer Woche Rückenschmerzen, aber die gehen langsam wieder weg.. Wird wohl nicht am Medikament gelegen haben.
Ansonsten sind meine Augen sehr trocken und meine Arme/Hände auch, aber durch Body Milk stellt das auch kein Problem dar..
Meine Akne im Gesicht ist ein wenig besser geworden... die Haut bleicht sehr aus, die Stellen werden heller, aber wenn ich mir einer Pickel ausdrücken will, weil er so verlockend ausschaut, wird er am nächsten Tag richtig rot. Das muss ich noch lernen zu unterdrücken, aber ansonsten ist sie echt besser geworden. An die Anfangsverschlechterung glaube ich nicht mehr, hoffe die Tabletten helfen mir.

Eingetragen am  als Datensatz 52727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für unreine Haut/Akne mit Lippentrockenheit, Rückenschmerzen

Ich nehme Aknenormin jetzt seit 4 Monaten. Angefangen habe ich mit 1 Tablette mit 10mg Isotretinoin alle 2 Tage, mittlerweile nehme ich pro Tag 1 Kapsel mit 10mg Isotretinoin. Anfangs hat sich die unreine Haut etwas verschärft, circa in den ersten 4 Wochen, aber danach wurde es immer besser und...

Aknenormin bei unreine Haut/Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aknenorminunreine Haut/Akne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Aknenormin jetzt seit 4 Monaten. Angefangen habe ich mit 1 Tablette mit 10mg Isotretinoin alle 2 Tage, mittlerweile nehme ich pro Tag 1 Kapsel mit 10mg Isotretinoin. Anfangs hat sich die unreine Haut etwas verschärft, circa in den ersten 4 Wochen, aber danach wurde es immer besser und mittlerweile habe ich wahnsinnig schöne, reine Haut. Natürlich sind die Nebenwirkungen nicht zu verharmlosen, aber Aknenormin wird erst verschrieben, wenn man nach einem langen Leidensweg schon viel probiert hat und einfach nichts Wirkung gezeigt hat! Die trockenen Lippen habe ich mit Ringelblumensalbe mit Melkfett in den Griff bekommen, es gibt einen großen Topf für max. 1,50€ in jeder Drogerie. Ich habe mir etwas in kleine Döschen umgefüllt und so immer eine griffbereit, trockene Lippen bzw. Hände sind kein Thema mehr, auch aufgerissene bzw. blutige Lippen konnte ich so hervorragend umgehen, selbst beim Sport habe ich eine Dose mit Ringelblumensalbe mit Melkfett dabei! Weiterhin empfehle ich allen Anwendern von Aknenormin von Flüssigseife bzw. - Duschbad auf Seife umzustellen, die trocknet die Haut nicht noch zusätzlich aus, weil sie einfachen einen besseren PH- Wert hat, als das ganze Flüssigzeugs und außerdem tut die Seife sogar dem Geldbeutel gut. Als Gesichtscreme verwende ich eine mit viel Feuchtigkeit von La Mer ( kostet nicht ganz wenig, ca. 45€ für 100ml ) sowie jetzt an kalten Tagen eine mit Meersalz als Nachtcreme (ähnlicher) Preis und morgens nehme ich Hyalurongel von Devee ( gibts bei Ebay günstiger im Doppelpack) sowie Sonnengel von La Mer mit LSF 50, an richtig kalten Tagen nehme ich auch noch die FEuchtigkeitscreme zusätzlich morgens! Für den Körper benutze ich jeden Tag Feuchtigkeitsmilch, ich nehme eine von Biotherm, denke aber, dass man auch auf preiswertere Sachen zurückgreifen kann. Ich schreibe, dass hier so genau, weil ich sehr gute Erfahrungen mit den Produkten gemacht habe, sie zwar im ersten Moment sehr teuer erschienen, aber mir und meiner Haut gut taten und alles, bis auf das Hyalurongel, sehr ergiebig ist und bisher noch nicht wieder gekauft werden musste! Außerdem fehlt mir das in den Erfahrungsberichten hier! Es wird immer nur gemeckert oder es werden waghalsige Thesen aufgestellt, was angeblich alles von den Tabletten für Krankheiten entstanden sind, wobei jedoch ernsthafte Fakten vergessen wurden! Ich werde alle 2 Monate von meiner Ärztin untersucht, gebe Urin und Blut ab! Ich trinke keine Alkohol und rauche ca. 2 Zigaretten am Tag. Als ich an Feiertagen zu Alkohol gegriffen habe, hatte ich das Gefühl, dass sich die Nebenwirkungen bemerkbar gemacht haben und ich mich noch schlapper und verkaterter gefühlt habe als normalerweise obwohl ich nicht gesoffen sondern in Maßen getrunken hatte, darum lasse ich es jetzt ganz weg! Ich treibe schon immer sehr viel Sport, gehe 2 - 3 Mal in der Woche ca. 1h 9 - 12 km joggen und max. 2 Tage in der Woche gehe ich noch ins Fitnesscenter und mache für ca. 2h Work Out, wo alle Muskeln belangt werden! Ich musste diese Aktivitäten etwas einschränken, da mich die Muskel, Gelenk und Rückenschmerzen schon fertig gemacht haben. Ich mache einfach weniger, laufe langsamer bzw. lasse ich den Berg weg und geh zur Zeit nur max. 2x die Woche laufen, solange ich die Tabletten nehme und auch hier haben sich so die Nebenwirkungen reduziert! Insgesamt finde ich auch, dass das krasse Nebenwirkungen sind, aber der Erfolg ist sichtbar! Ich hoffe sehr, dass die Haut auch nach dem Ende der Einnahme von Aknenormin so bleibt wie sie jetzt ist. Ich nehme die Tabletten jetzt noch 2 Monate. Sollte sich tatsächlich das alte Hautbild wieder einstellen, werde ich mich wieder melden und etwas schreiben! Ich wäre aber bereit, den Versuch auch noch ein zweites Mal zu wagen, da laut meiner Hautärztin manche erst nach zwei Einnahmeperioden Ruhe hätten! Ich hoffe, ihr habt was von meinen Tipps vor allem die Ringelblumencreme mit Melkfett solltet ihr unbedingt ausprobieren (täglich auftragen bei trockenen Lippen)!!!! Viel Erfolg an alle Leidensgenossen!

Eingetragen am  als Datensatz 50935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Stimmungsschwankungen, Lustlosigkeit, Nasenbluten, trockene Lippen, trockene Haut, trockene Nase, Jucken der Augen, brüchige Nägel

Hey Ihr, also ich habe Aknenormin von meinem Arzt verschrieben bekommen. Warum?! Ich hatte jahre lang Ruhe vor meiner Akne, aber eines Tages, ist sie wieder ausgebrochen. Warum weiß ich auch nicht... Bei mir bestand allerdings das Problem das ich keine offene Akne habe, sondern das sich...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hey Ihr,
also ich habe Aknenormin von meinem Arzt verschrieben bekommen.
Warum?!
Ich hatte jahre lang Ruhe vor meiner Akne, aber eines Tages, ist sie wieder ausgebrochen.
Warum weiß ich auch nicht...
Bei mir bestand allerdings das Problem das ich keine offene Akne habe, sondern das sich Knoten unter der Haut bilden und diese nicht an die Oberfläche treten (nach 6 Wochen immer noch nicht abgeklungen). Diese Knoten sind immer wieder an der selben Stelle und drücken teilweise sogar auf Nerven. Salben? helfen natürlich garnicht, die Wirkstoffe gelangen niemals dahin wo sie gebraucht werden.

Mein Hautarzt hat mir dann die Broschüre von Aknenormin mitgegeben und sagte, ich soll es mir überlegen. Ich hab diese Broschüre studiert und war echt geschockt über die Nebenwirkungen die eintreten können!!!
Ich habe wirklich lange hin und her überlegt.
Zusätzlich hat mir eine Bekannte geholfen, die in der Apotheke arbeitet und schon viele Aknenormin Patienten kennt. Sie hat mir deren Erfahrungsberichte geschildert und ich habe mich Schluss endlich dazu durchgerungen es zu probieren (ich kann sie ja jeder Zeit wieder absetzten).

Als ich dann damit angefangen habe sie zu nehmen, war das echt anstrengend.
Am Anfang hat meine Akne dann richtig ausgeschlagen, mein ganzes Gesicht litt unter Knoten.
Es hat gut einen Monat gedauert, dann wurde es besser.
Was sich allerdings verschlechtert hat, war der Rest meines Körpers.

Trockene eingerissene Lippen, trockene Haut am Rest meine Körpers, Stimmungsschwankungen, Lustlosigkeit, Schlapp, Müde, juckende Augen, brüchige Fingernägel, Nasenbluten und eine dauerhaft aufgeplatze Nase von innen. Alles in allem sehr anstrengend.

Ich bin jetzt kurz davor den Zyklus zu beenden. 1Zyklus geht 4Monate lang und ich werde keinen neuen Zyklus anfangen.
Weil: Ich habe wirklich keinen einzigen Knoten mehr unter der Haut, auch als die Akne nicht ausbrach konnte ich doch immer diesen kleinen "Knubbel" unter der Haut spüren.
Diese sind jetzt alle weg!!
Pickel, klar bekomm ich immer noch ab und zu, aber viel viel seltener und nicht nennenswert!

Wenn ich jetzt daran zurück denke, war es ne schwierige Zeit.
Zeitweise wirklich viel Stress für mich und meinen Körper!
Aber bei dem Ergebniss....ich würde es immer wieder tun!
Und sollte die Akne nochmal zurück melden, werde ich es auch nochmal 4 Monate durchziehen.

Ich hoffe euch hilft der Beitrag ein kleines bisschen um euch entscheiden zu können.
Wie gesagt: Mir fiel die Entscheidung auch nicht leicht und wenn ich bedenke das ich mich fast dagegen entschieden hätte, bin ich heute um so glücklicher es getan zu haben!

Eingetragen am  als Datensatz 56005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Müdigkeit, Rückenschmerzen

Hallo liebe Leute. Ich habe mich hier gerade umgeschaut und wollte mich auch mal zum Medikament Aknenormin äußern. Ich bin auch schon lange von der unschönen Haut"krankheit" betroffen und wusste auch sehr lange nicht, was man dagegen tun kann. Meine frühere Hautärztin hat mir immer nur...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne62 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe Leute.
Ich habe mich hier gerade umgeschaut und wollte mich auch mal zum Medikament Aknenormin äußern. Ich bin auch schon lange von der unschönen Haut"krankheit" betroffen und wusste auch sehr lange nicht, was man dagegen tun kann. Meine frühere Hautärztin hat mir immer nur Antibiotika verabreichen wollen, was mir letztendlich nur den Magen kaputt gemacht hat. Nichts hat geholten.. keine Creme, kein Peeling, keine Masken, keine Ernährungsumstellung- hierzu noch: Akne kommt in den meisten Fällen NICHT durch schlechte Hygiene.
Seitdem ich bei einer neuen Ärztin bin, die sich auch mal Zeit nimmt und sich das Gesicht und die Haut genauer anschaut, läuft es besser. Ich habe eine Broschüre bekommen und mich dazu entschieden dieses "Experiment" auszuprobieren. Seit etwas mehr als zwei Monaten nehme ich dieses Medikament.
Was ich zuerst bemerkt habe, war die trockene Haut. Nach ein paar Tagen wurden auch die Lippen rissig und trocken. Ohne regelmäßige Lippenpflege am Tag komm ich nicht aus, da es auch wirklich schmerzt, wenn sie zu trocken werden. Aber ich muss sagen, dass es auszuhalten ist, weil man sich mit der Zeit dran gewöhnt. Die schlimmeren Nebenwirkungen, wie ich finde, sind die Rückenschmerzen, die ich mit 20 jeden morgen beim Aufstehen habe. Und die Müdigkeit. Vorallem in der Klausurenphase ist es sehr nervig und kommt nicht gerade gelegen, aber da muss man durch- mit Kaffee klappt es zumindest ;-)
Insgesamt kann ich sagen, dass ich mittlerweile Verbesserungen erkennen kann. Ich habe fast keine Mitesser mehr, von denen ich sehr viele hatte. Pickel kommen auch nicht mehr täglich, wie vorher. Ab und zu natürlich schon. Was ich dazu auch sagen kann, ist, dass am Ende des ersten Monats die bekannten Anfangsverschlechterungen kamen. An sehr vielen Stellen im Gesicht hatte ich einen Ausbruch... sehr viele Pickel, die teilweise auch sehr schmerzhaft waren. Natürlich fühlt es sich nicht gut an und man bleibt lieber zuhause, aber es geht vorbei. Ich kann euch raten.. wenn ihr wirklich schon alles ausprobiert habt und nichts geklappt hat, dann versucht es. Hätte ich früher von dieser Therapie erfahren, wäre ich jetzt glücklicher und schon längst diese Pickel los. Worauf ihr jedoch achten solltet.. Bleibt stark während der Einnahme. Es kann durchaus sein, dass ihr wirklich jeden Tag kaputt und müde seid, aber haltet durch. Habt immer das Ziel vor Augen: Eine Haut, die ihr immer wolltet. Frei von Pickeln. Nicht mehr jeden Tag aufstehen und denken: Wie viele Pickel hab ich wohl heute wieder neu im Gesicht. Aber ihr müsst euch wirklich sicher sein, dass ihr das wollt und nicht aufgeben werdet, auch wenn die Zeit schwierig wird, denn eure Laune könnte je nach Reaktion der Haut ebenfalls darunter leiden. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich damit angefangen habe und freue mich auf das Resultat. Ich weiß noch nicht, wie lange ich es noch einnehmen muss, aber solange ich weiß, dass es gut aussehen wird oder zumindest besser, ist es auch nicht SO wichtig.
Ich wünsch euch allen ganz viel Glück dabei!

Eingetragen am  als Datensatz 46266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Nasenbluten, trockene Lippen, trockene Haut, Rückenschmerz

Ich habe erst nach der Pubertät schwere Akne bekommen und bin erst, nachdem ich alle möglichen Kosmetikprodukte, die nicht apothekenpflichtig sind, ausprobiert habe, zum Hautarzt gegangen. Dort habe ich dann eine Creme und ein Waschgel bekommen, die aber immer nur so lange geholfen haben, wie...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe erst nach der Pubertät schwere Akne bekommen und bin erst, nachdem ich alle möglichen Kosmetikprodukte, die nicht apothekenpflichtig sind, ausprobiert habe, zum Hautarzt gegangen.
Dort habe ich dann eine Creme und ein Waschgel bekommen, die aber immer nur so lange geholfen haben, wie ich sie angewendet habe. Nach meinem zweiten Gang zum Hautarzt bekam ich dann ein Antibiotikum, was aber leider auch nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat.
Meine letzte Hoffnung war dann Aknenormin. Zwar bekam ich erst mal einen riesigen Schrecken, als ich die Broschüre durchgelesen habe, aber ich habe mich dann doch dafür entschieden, Aknenormin einzunehmen. Nachdem ich bei meinem Gynäkologen war, um mir die Pille verschreiben zu lassen, bekam ich dann auch schließlich meine erste Packung Aknenormin.
Bereits nach etwa zwei Wochen bemerkte ich eine sichtbare Besserung der Akne. Mittlerweile nehme ich Aknenormin fünf Monate und ich habe kaum noch Pickel. Ab und zu kommen zwar noch mal welche, aber die sind wirklich nicht der Rede wert.
Starke Nebenwirkungen habe ich auch nicht. Zwar habe ich teilweise extrem trockene Lippen, eingerissene Mundwinkel, sehr trockene Haut an Armen, Händen und im Gesicht, eine trockene Nasenschleimhaut, wodurch ich öfters mal Nasenbluten hatte, und auch Rückenschmerzen, aber sonst habe ich wirklich nichts gehabt. Und die Leberwerte waren bei der Kontrolle auch immer gut.

Ich kann Aknenormin begrenzt weiterempfehlen. Denn man sollte wirklich alle Möglichkeiten inklusive Antibiotikum ausprobiert haben, ehe man sich auf ein derart stark wirkendes Medikament einlässt.

Eingetragen am  als Datensatz 55606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Lippentrockenheit, Kribbeln

Dieses Tagebuch soll meine Therapie mit AKNENORMIN (Wirkstoff: Isotretinoin) festhalten 07.10.2013 Ich bin 34, weiblich und leide seit meinem 13. Lebensjahr an Akne. Heute hab ich mir das Mittel aus der Apotheke geholt. Ich bin sehr gespannt auf die Wirkung, die dieses Medikament bei mir...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Tagebuch soll meine Therapie mit AKNENORMIN
(Wirkstoff: Isotretinoin) festhalten

07.10.2013
Ich bin 34, weiblich und leide seit meinem 13. Lebensjahr an Akne. Heute hab ich mir das Mittel aus der Apotheke geholt. Ich bin sehr gespannt auf die Wirkung, die dieses Medikament bei mir haben wird. Ich habe schon alles erdenkliche ausprobiert aber NICHTS hat über einen längeren Zeitraum wirklich gut geholfen. Meine Akne verteilt sich über meinen gesamten Oberkörper, Hals und Gesicht es sind alle Arten von Mitessern, Pickeln und Pusteln vertreten, der Heilungsprozess ist sehr langwierig. Verschrieben bekommen habe ich 20mg pro Tag
(1 Kapsel).

14.10.2013
7 Kapseln habe ich schon hinter mir. Die Lippen sind schon nach dem 3. Tag trocken geworden aber es ist noch erträglich. Sonst hab ich noch keine weitere Wirkung oder Nebenwirkung feststellen können.

21.10.2013
2 Wochen geschafft, mittlerweile wird die Kopfhaut, das Gesicht und die Beine ziemlich trocken, 1x Cremen am Tag reicht aber. Nur die Kopfhaut kribbelt immerzu und auch die Augenbrauen jucken. Am Rücken werden die Pusteln schlimmer und gehen schon bis zu den Oberschenkeln, der Heilungsprozess dauert sehr lange. Die trockenen Lippen sind nicht schlimmer geworden als am 3-4 Tag.

29.10.2013
Die 3. Woche mit Aknenormin ist zu Ende. Der Rücken wird immer schlimmer, die Pusteln größer und schmerzhafter. Allerdings muss ich im Gegenzug sagen, dass ich im Gesicht nur noch ganz wenig Pickel habe und seit 3 Tage sogar ohne Make Up zur Arbeit gehe, was vorher für mich undenkbar war, da ich mich einfach unwohl gefühlt habe. Das kribbeln der Augenbrauen und Kopfhaut hat aufgehört. Weitere Nebenwirkungen, wie in der Broschüre beschrieben, haben sich bei mir (noch) nicht eingestellt.

11.11.2013
1 Packung á 30 Kapseln ist leer und die 2. á 50 Kapseln ist angefangen. Langsam wird mein Rücken besser, ich bekomme nicht mehr diese riesigen Pusteln. Dafür bekomme ich im Gesicht und am Hals Mitesser und kleinere Pickel. Das heißt für mich: wieder Make Up verwenden.
Zusätzlich benutze ich 1-2 mal täglich ein mildes Reinigungsgel mit Aloe Vera (günstig im Müller) und eine etwas teurere Tagescreme/Gel von LaRoche (aus der Apotheke) die wirklich schnell einzieht und keinen fettenden Film hinterlässt. Bei der Tagescreme habe ich erst ein paar Proben vom Hautarzt bekommen und diese war für mich die beste. Positiv zu sagen wäre, dass die Haut im Gesicht langsam weicher wird.

12.2013
Die Haut am gesamten Körper ist viel weicher als vorher, meine Haare fetten nicht mehr so schnell. Alle 4 Tage waschen reicht, vorher musste ich alle 2 Tage Haare waschen.
Die Mitesser und kleine Pickel sind verschwunden.

02.2014
Der fünfte Monat ist ins Land gegangen. Manchmal bekomme ich vereinzelt ein paar Pusteln am Rücken aber die heilen schnell wieder ab, genau wie die Pickelchen im Gesicht. Kommen aber sehr unregelmäßig.



04.2014
Langsam kommt die Sonne raus und wenn ich im direkten Sonnenlicht sitze merke ich, wie meine Haut anfängt zu spannen und zu brennen. Das heißt, dass Medikament verträgt sich überhaupt nicht mit der Sonne. Ansonsten sind keinen Nebenwirkungen aufgetreten. Blutwerte sind normal. Alles im grünen Bereich.

04.05.2014
Ich habe die Medikation selbstständig abgebrochen, bis Ende Mai hätte ich sie noch nehmen müssen, da ich gemerkt habe, dass ich doch sehr empfindlich auf die Wärme und die Sonne regiere.

11.09.2014
4 Monate nach Ende der Einnahme von Aknenormin bin ich mit dem Ergebnis immer noch sehr zufrieden. Meine Haare muss ich wieder alle 2 Tage waschen. Mein Gesicht muss ich gut pflegen, sonst sind die Pickelchen wieder da. Ab und zu bekomme ich auf dem Rücken eine Pustel, diese verheilt aber relativ schnell. Ach ja, und ich glaube ich bin von Labello abhängig geworden ;-)

Mein Fazit: Aknenormin ist ein tolles Medikament, wenn man es richtig verordnet bekommt und eine ordentliche Aufklärung und Betreuung durch den Hautarzt erhält, kann man damit nichts falsch machen. Ich würde jedem empfehlen, der schon lange mit Akne zu kämpfen hat sich beraten zu lassen und es auszuprobieren.
Eins noch, ich habe wirklich die ganzen 7 Monate 1 Kapsel á 20mg pro Tag genommen, nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 63708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne, Pickel, Hautunreinheiten mit Müdigkeit, Nasenbluten, Rückenschmerzen, Neurodermitis

Hey, ich wollte mir auch mal alles von der Seele reden, was ich bis jetzt in meiner 2-Monatigen Behandlung mit 10g pro Tag (18,78kg,männlich) erlebt habe: Ich habe mich für eine Behandlung mit dem Wirkstoff Isotretinoin entschieden, da mir in meiner "pubertären Leidensphase" nichts geholfen hat....

Aknenormin bei Akne, Pickel, Hautunreinheiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne, Pickel, Hautunreinheiten2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hey, ich wollte mir auch mal alles von der Seele reden, was ich bis jetzt in meiner 2-Monatigen Behandlung mit 10g pro Tag (18,78kg,männlich) erlebt habe:
Ich habe mich für eine Behandlung mit dem Wirkstoff Isotretinoin entschieden, da mir in meiner "pubertären Leidensphase" nichts geholfen hat. Angefangen mit allerlei Marken-Waschgel und Gesichtspflegemasken, über Duac-Aknegel und einer Minocyclin-Behandlung bin ich letztenendes auf Aknenormin gestoßen. Mein Cousin litt unter einem ähnlichen Stärkegrad der Akne, keine weltbewegende Hautkrankheit, lediglich Pickel, Mitesser etc., über ihn bin ich somit auf das Medikament gekommen, da dieser selbst eine Kur hinter sich hat.
Als Jugendlicher leidet man sehr unter Hautunreinheiten, besonders ich, da ich mir dadurch immer einrede, dass Frauen meine Haut als abstoßend empfinden könnten, obwohl es sich wie gesagt nur um ein paar Pickel handelt.. Ich nehme das Medikament bereits 2 Monate, bin auch gewillt es - wenn's sein muss - weitere 8 Monate zu nehmen, hauptsache mein Hautbild verbessert sich! Bis jetzt kann man sagen, leide ich nur unter den Nebenwirkungen, ich habe manchmal sogar den Eindruck die Haut würde eher schlechter als besser werden. Im ersten Behandlungsmonat litt ich stark unter Rückenschmerzen, Sport und Alltag wurden damit zur Qual. Vor ca. 3 Wochen begann meine Nase häufig zu Blüten, mittlerweile mehrmals täglich. Über den gesamten Zeitraum hinweg werden diese Nebenwirkungen von einer ganzkörperlichen Austrocknung begleitet. Ob Schuppen, fast neurodermitisartige Verschorfung der Hände und der allgemeinen Gelenkflüssigkeitsaustrocknung, trockene Lippen und Augen; all das gehört zum ertragbaren Übel. Weniger ertragbar sind die psychischen Schmerzen, unter denen ich ab und zu leide: völlige Hoffnungslosigkeit und Selbsthass lassen mein Selbstbewusstsein weiter schrumpfen..
Auch wenn sich mein bisheriges Feedback sehr negativ anhört, setze ich dennoch ALLE Hoffnung in Aknenormin, dass es meine Haut heilt und viel wichtiger: mir mein verlorenes Selbstbewusstsein zurückgibt, denn ohne dieses ist Leben nicht sehr lebenswert..

Eingetragen am  als Datensatz 52662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Nasenbluten, trockene Lippen, trockene Augen

Zum Preis-Leistungs-Verhältnis: das Medikament übernimmt die Kasse, somit ist es "umsonst"... allerdings war mein Verbrauch an Augentropfen, Handcreme und ein bestimmtes Lippenbalsam aus der Apotheke (Lippenpflege aus der Drogerie brachte mir persönlich null) recht hoch, um den Nebenwirkungen...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Preis-Leistungs-Verhältnis: das Medikament übernimmt die Kasse, somit ist es "umsonst"... allerdings war mein Verbrauch an Augentropfen, Handcreme und ein bestimmtes Lippenbalsam aus der Apotheke (Lippenpflege aus der Drogerie brachte mir persönlich null) recht hoch, um den Nebenwirkungen (trockenes Auge, trockene Lippen, trockene Haut), die bei mir vor allem zu Beginn der Behandlung sehr stark ausgeprägt waren, entgegen zu wirken. Ich hatte eine low dose Behandlung: die ersten 3 Monate waren es 10mg/ Tag. Ab 3 Monaten 10mg alle 2 Tage.
Zudem war es auch lästig jeden Monat beim Hautarzt zu erscheinen für eine Blutentnahme, damit die Leberwerte geprüft werden.

Ab 6 Monate sind es 10 mg / Monat, damit das Hautbild rein bleibt. Bei dieser Dosierung habe ich keine Nebenwirkungen und muss auch nicht mehr zur ärztlichen Kontrolle, da meine Leberwerte immer i.O. waren.

Ein kleiner Schocker war auch die "Anfangsverschlechterung" im ca. 2./3. Monat, bei der die Akne dann nochmals "aufblühte" und insgesamt viel schlimmer wurde, als sie es jemals zuvor war. Da hegte ich den Wunsch, die Therapie abzubrechen, aber die Zähne zusammen zu beißen und es abzuwarten, lohnte sich.

Empfehlen würde ich dieses Medikament nur bedingt, aufgrund der Vielzahl an Nebenwirkungen, der Beipackzettel an sich ist schon ein kleiner Roman. Auf der Liste vertreten sind auch sehr harte Begleiterscheinungen, wie Colitis ulcerosa/ Morbus crohn (chronische Darmerkrankung), Diabetes und Depressionen, die schwer zu behandeln sind, bzw. man ein Leben lang behält. Die Vorteile der Behandlung sollten die Nachteile überwiegen, darum würde ich es nur Aknepatienten mit Narbenbildung empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 87361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne, ölige fette Haut mit Hautschuppung, Lippentrockenheit

Hallo, aufgrund Jahrzehnte lange mittlere Akne und extrem ölige und mega fettige Haut, habe ich jetzt mit der Aknenormin-Therapie begonnen. Meine Dermatologin ist wirklich eine sehr vorsichtige Ärztin. Sie beriet mich über die Therapie, gab mir die Broschüre mit und nahm eine Blutprobe. Nachdem...

Aknenormin bei Akne, ölige fette Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne, ölige fette Haut-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
aufgrund Jahrzehnte lange mittlere Akne und extrem ölige und mega fettige Haut, habe ich jetzt mit der Aknenormin-Therapie begonnen. Meine Dermatologin ist wirklich eine sehr vorsichtige Ärztin. Sie beriet mich über die Therapie, gab mir die Broschüre mit und nahm eine Blutprobe. Nachdem ich das ok bekam und ich mich für diese Therapie entschied, soll ich 10 mg pro Tag nehmen. Diese nehme ich jetzt seit knapp einer Woche. Meine Haut schält sich leicht, die Akne ist jetzt schon deutlich besser und die fettige Haut wandelt sich zu einer normal bis trockenen Haut. Wenn die Wirkung so weiter verläuft, bin ich ein neuer Mensch. Auch wenn die Haut gerötet ist und die Lippen trocken sind, so kann ich damit besser leben, als mit fettiger und pickeliger Haut. Ich bin optimistisch und hoffe so sehr, daß ich mal ganz normale Haut ohne Unreinheiten haben werde. Selbst ein Arzt in einem dermatologischen Laserzentrum riet mir zu Aknenormin!
Habt Geduld und lasst regelmäßig Euer Blut kontrollieren. Ich werde diese Therapie möglichst 6 Monate machen, wenn meine Dermatologin mir keine Steine in den Weg legt. Der Wunsch ist unendlich groß, einmal ein ganz normales Leben zu führen...
Viel Glück Euch allen und haltet durch!

Eingetragen am  als Datensatz 59967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Müdigkeit, Hauttrockenheit, Augentrockenheit, Gelenkschmerzen

Hallo zusammen, ich habe Aknenormin nun 6 Monate lang und vor 8 Tagen die letzte Tablette eingenommen. Ich nahm jeden Tag 20 mg ein, im vierten Monat erhöhte mein Arzt die Dosis auf 30 mg/Tag und senke es für den fünften und sechsten Monat wieder auf 20 mg ab. Alle anderen Cremes und Methoden...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich habe Aknenormin nun 6 Monate lang und vor 8 Tagen die letzte Tablette eingenommen. Ich nahm jeden Tag 20 mg ein, im vierten Monat erhöhte mein Arzt die Dosis auf 30 mg/Tag und senke es für den fünften und sechsten Monat wieder auf 20 mg ab. Alle anderen Cremes und Methoden schlugen bei mir nicht an und so sah ich nach jahrelangem Unwohlsein in meiner Haut dies als den nächsten Schritt. Mein Arzt hatte es mir bereits früher empfohlen, doch unter anderem auf Grund der vielen Nebenwirkungen habe ich lange hinausgezögert.
Die gute Nachricht ist, es ist unglaublich wirksam. Bereits nach wenigen Tagen, gab es große Fortschritte und nach 4-5 Wochen war alles verschwunden und das ist nach wie vor so. Trockene Lippen und Haut kamen nach ca. 1 Woche, bekommt man allerdings mit Labello und Feuchtigkeitscreme gut in Griff. Das war das kleinste Übel.

Dazu kam extreme Müdigkeit, ich war selbst nach 10 Stunden Schlaf sehr oft nicht ausgeschlafen. Zusätzlich war ich häufig antriebslos, unmotiviert und hatte Stimmungsschwankungen.

Ich treibe regelmäßig viel Kraft - und Ausdauersport, 5-6 mal die Woche. Über die 6 Monate hinweg bekam ich nach und nach anhaltende Schmerzen in Knie, Schulter, Ellenbogen und Hüfte. Ich habe meinen Sport nach und nach auf Null herunterfahren müssen. Ich habe die Tabletten nun vor 8 Tagen abgesetzt und hoffe nun auf Besserung.

Meinen Alkoholkonsum habe ich anfangs auf 2 Bier pro Abend (Freitag, Samstag) beschränkt. Nachdem meine Leberwerte allerdings stabil blieben, muss ich leider zu geben, dass ich ab dem 3. Monat ca. gar nicht mehr aufgepasst habe.

Zusammenfassend muss ich sagen, es ist ein krasses Medikament, was ich da eingenommen habe und sollte sich bewahrheiten, dass meine Gelenkentzündungen von Aknenormin kommt, würde ich es mir nicht noch einmal antun. Die anderen Nebenwirkungen kann man handlen. Trotzdem muss die Wirksamkeit loben, die Verbesserung des Hautbildes ist aber wirklich gut. Wägt es selbst ab.

Ich wünsche euch das Beste und viel Erfolg.

Eingetragen am  als Datensatz 75742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Unwohlsein, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit

konntes leider nicht vertragen, schon nach der 2. Einnahme habe ich mich schrecklich gefühlt. dachte müsste ich durch und könnte man sich daran gewöhnen, aber war dann nicht mehr auszuhalten. Fing an mit nem extremen Unwohlsein, Abgeschlagenheit, dann extreme Kopfschmerzen (Betonung liegt auf...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

konntes leider nicht vertragen, schon nach der 2. Einnahme habe ich mich schrecklich gefühlt. dachte müsste ich durch und könnte man sich daran gewöhnen, aber war dann nicht mehr auszuhalten. Fing an mit nem extremen Unwohlsein, Abgeschlagenheit, dann extreme Kopfschmerzen (Betonung liegt auf extrem für die Leute die sich Sorgen machen wegen bissl Kopfweh) und extrem starke Übelkeit. Kopfschmerzen waren in etwa so wie die Kopfschmerzen bei sehr hohem Fieber, haben sich gesteigert, bin dann nachts aufgewacht und konnt nicht mehr schlafen davon. Wegen der Übelkeit konnt ich nix mehr essen am 4. Tag, so schlimm wars. War richtig krank durch das Zeug, schon nach 4 Tagen, habs dann abgesetzt, stand auch in der Packungsbeilage so bei den krassen Nebenwirkungen.
Der Arzt hat vorbehaltlos zugestimmt, er hat aber betont dass das eine wirklich seeeeeehr sehr seltene (!) Nebenwirkung ist und dass er schon sehr viel Erfahrung mit dem Mittel hat und etwas Vergleichliches bei ihm nie passiert ist. War aber alles wieder gut nachdem ichs abgesetzt hatte.

Ich wollte nur meinen Einzelfall schildern, will euch mit meiner Erfahrung aber nicht entmutigen! Es handelt sich bei mir wirklich nur um einen sehr seltenen Einzelfall, es scheint wirklich das einzig wirksame Medikament gegen die schwere Form der Akne zu sein und ich finds wirklich schade dass ich die Behandlungserfolge bei mir nicht genießen kann! Ich kann euch nur raten: probierts aus! Achtet aber genau darauf wie ihr euch dabei fühlt.

Eingetragen am  als Datensatz 70056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Kopfschmerzen mit Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Herpes, Zahnfleischentzündung, Schwellungen am Gesicht

Hallo, ich habe vier Tage lang aknenormin (20mg je abends eine) genommen: Ab dem dritten Tag habe ich an dem rechten kiefer.stiche und ein brennen verspürt. Am vierten Tag bekam ich mittags extreme Kopfschmerzen dazu. Mir ging es den ganzen Tag extrem schlecht (Kopfweh, Schweißausbrüche,...

Aknenormin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminKopfschmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe vier Tage lang aknenormin (20mg je abends eine) genommen:
Ab dem dritten Tag habe ich an dem rechten kiefer.stiche und ein brennen verspürt. Am vierten Tag bekam ich mittags extreme Kopfschmerzen dazu. Mir ging es den ganzen Tag extrem schlecht (Kopfweh, Schweißausbrüche, schmerzen des gesamten rechten Kopfbereichs). Am 5 Tag hatte ich eine mega Schwellung Gesicht , mein Zahnfleisch war dick und voller Pusteln und meine gesamte Gesichtshälfte tat bei Berührung weh. Die Kopfschmerzen verschlimmerten sich. An dem Tag bin ich dann zu einem Notarzt , da es Wochenende war. Ich sollte die Tabletten sofort absetzen und eine Empfehlung von ihm war, die Tabletten auf keinen Fall weiter zu nehmen. Ich habe die Tabletten dann ab dem 5. Tag nicht mehr genommen ... Jetzt 3 Tage danach ist mein Zahnfleisch immer noch gerötet und Dick und schmerzt. Meine Kopfschmerzen haben heute ihren Höhepunkt erreicht ...die schmerzen waren unerträglich. Ich habe noch einen dicken Herpes an der Lippe bekommen und fühle mich wahnsinnig schlecht. Ich war bei meinem HA und habe ihn mitgeteilt, das ich die Tabletten nicht mehr nehmen werde. Er meinte nur das es schade für mich da nur das mir helfen würde ... Traurig ist es schön aber dann nehme ich lieber meine schlechte Haut in Kauf als das ich mich selbst zerstöre mit diesem Medikament. Ich hoffe das anderen helfen wird bei mir hat es leider nicht geholfen sondern eher noch meinen Körper komplett Schmerzempfindlich gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 85870
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Hauttrockenheit, Schmerzen, Stimmungsschwankungen

Aknenormin hat bei mir sehr gut gewirkt. Da ich Sportler bin, haben mir jedoch die Nebenwirkungen zu schaffen gemacht. Bei jeder kleinsten Berührung mit dem Gegner ist sofort die Haut eingerissen. Außerdem tat mir alles weh(Muskeln, Knochen Gelenke...)Ab und zu sind dann noch...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aknenormin hat bei mir sehr gut gewirkt. Da ich Sportler bin, haben mir jedoch die Nebenwirkungen zu schaffen gemacht. Bei jeder kleinsten Berührung mit dem Gegner ist sofort die Haut eingerissen. Außerdem tat mir alles weh(Muskeln, Knochen Gelenke...)Ab und zu sind dann noch Stimmungsschwankungen dazugekommen. Aber was nimmt man nicht alles für ein schöneres Hautbild hin. Ich würds wieder machen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 9290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne, Talgdrüsenüberschuss mit Hauttrockenheit, Depressionen, Hautveränderungen, Haarausfall

low-dose Therapie mit 10 bis 20mg Anfang 2007 --> trockene Haut, Lippen, Depressionen, dünne Haut während der Behandlung; extrem starker Haarausfall des gesamten Oberkopfes vor allen nach der Behandlung. Mittlerweile ist die Behandlung über ein Jahr her, und mein gesamter Oberkopf, der einst voll...

Aknenormin bei Akne, Talgdrüsenüberschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne, Talgdrüsenüberschuss4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

low-dose Therapie mit 10 bis 20mg Anfang 2007 --> trockene Haut, Lippen, Depressionen, dünne Haut während der Behandlung; extrem starker Haarausfall des gesamten Oberkopfes vor allen nach der Behandlung. Mittlerweile ist die Behandlung über ein Jahr her, und mein gesamter Oberkopf, der einst voll mit Haaren war ist jetzt fast kahl. Haare werden dünn, brüchig, strohig und fallen aus, Nachwachsen der Haare bis heute nicht. Bin wohl einer der sehr seltenen Fällen was das Thema Haare angeht....

Eingetragen am  als Datensatz 7424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Augenrötung, Lippentrockenheit, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit, Hautausschlag

-Rote Augen (Augentropfen haben nicht geholfen) -extrem trockene Lippen (Vaseline hilft sehr gut) -Wassereinlagerungen/Gewichtszunahme -Extreme Verschlechterung am Oberkörper mit dicken Knoten, bis zu 6 Monate andauernd, dadurch sehr viele rote Pickelmale, die nicht verschwinden -Trockene...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Rote Augen (Augentropfen haben nicht geholfen)
-extrem trockene Lippen (Vaseline hilft sehr gut)
-Wassereinlagerungen/Gewichtszunahme
-Extreme Verschlechterung am Oberkörper mit dicken Knoten, bis zu 6 Monate andauernd, dadurch sehr viele rote Pickelmale, die nicht verschwinden
-Trockene Haare, Haarbruch (anstatt täglich Haare waschen zu müssen, nur noch 1x die Woche)
-Ausschlag an den Händen und Armen, Neurodermitisartig

Es hat meine Haut im Gesicht wirklich rein werden lassen, am Oberkörper dauerte es bei mir jedoch sehr viel länger mit extremer Verschlechterung. Die Narben und Male sind genauso schlimm wie die eigentlichen Pickel, daher bin ich noch nicht so glücklich damit. Außerdem habe ich ein pummeliges Gesicht und dicke Finger durch Wassereinlagerungen bekommen, was mich auch sehr belastet.

Eingetragen am  als Datensatz 73504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Knotenakne mit Gelenkschmerzen, Hauttrockenheit, Muskelschmerzen, Lippentrockenheit

Ich habe vor einem Jahr die Aknebehandlung mit Aknenormin durchgeführt. ich begann Anfang Februar und Ende Mai nahm ich das letzte mal die Kapslen. Ich bekam bei einem Gewicht von 75 kG 30mg Aknenormin am Tag. Am Anfang viel es mir noch schwer, die große Kapsel herunterzubekommen, was sich...

Aknenormin bei Knotenakne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminKnotenakne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor einem Jahr die Aknebehandlung mit Aknenormin durchgeführt. ich begann Anfang Februar und Ende Mai nahm ich das letzte mal die Kapslen. Ich bekam bei einem Gewicht von 75 kG 30mg Aknenormin am Tag. Am Anfang viel es mir noch schwer, die große Kapsel herunterzubekommen, was sich allerdings schnell legte.
Etwa 5 Tage nach dem Beginn der Therapie wurden Haut und Lippen trocken, man sah auch, wie sich die Haut schälte. Mit Labello und Feuchtigkeitscreme vom Hautarzt konnten man diese Folgen allerdings leicht retuschieren. Ich weiß nicht, ob das kalte Wetter (bei mir bis zu -20°c) eher schlecht oder gut für den Prozess war, aber ich denke, dass das Abschälen der Haut so schneller voran ging.
Da ich während der Behandlung meine sportlichen Aktivitäten normal weiterführte bekam ich ab und an Gelenk- und Muskelschmerzen, die mir sonst so nicht bekannt waren.
Obwohl meine Hautärztin mich vor dem Tragen von Kontaklinsen gewarnt hatte bekam ich keine Probleme beim tragen, obwohl ich nicht einmal Augentropfen anwendete.
In vielen Erfahrungsberichten war außerdem die Rede davon, dass die Talkdrüsen sich nach einer Woche öffnen würden und man starke Akne bekäme.
Bei mir war dies allerdings keinesfalls der Fall. Man sah schon mit dem Abschälen der Haut, dass die Entstehung neuer Pickel langsam abgeschwächt wurde.
Alles in allem kann ich Aknenormin nur weiterempfehlen!!

Eingetragen am  als Datensatz 41807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Stimmungsschwankungen mit Weinerlichkeit, Selbstmordgedanken, Aggression

Hallo an alle erstmal! Ich weiblich, 19 Jahre jung kann sagen das seit dem ich die Tabletten nehme jeden Tag grundlos weine, sehr sehr reizbar bin, bei Kleinigkeiten total bis geht nicht mehr ausraste, Schlafstörung, selbstmord Gedanken, dazu bin ich sehr sehr faul geworden und will den ganzen...

Aknenormin bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminStimmungsschwankungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an alle erstmal! Ich weiblich, 19 Jahre jung kann sagen das seit dem ich die Tabletten nehme jeden Tag grundlos weine, sehr sehr reizbar bin, bei Kleinigkeiten total bis geht nicht mehr ausraste, Schlafstörung, selbstmord Gedanken, dazu bin ich sehr sehr faul geworden und will den ganzen Tag nur rum liegen und werde sehr schnell kaputt wenn ich mal wieder raus gehe .... ich empfehle die Tabletten nicht ... am Ende ist das Ergebnis zwar schön, aber man muss in Augen haben das man 6 Monate das alles durch macjen kann ( ist bei jedem aber anders) ach ja nehme 10 mg am Tag 1 mal..

Eingetragen am  als Datensatz 84943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Blutbildveränderungen

Habe das Medikament knapp 11 Monate genommen und dachte ich vertrage es gut. Bis ich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste, 9 Tage Klinik, 2 Tage Intensivstation. Mein HB-Wert ist auf 4,9 gesunken (normal wäre 11-14). Meine roten Blutkörperchen haben sich aufgelöst, da ich...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament knapp 11 Monate genommen und dachte ich vertrage es gut. Bis ich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste, 9 Tage Klinik, 2 Tage Intensivstation. Mein HB-Wert ist auf 4,9 gesunken (normal wäre 11-14). Meine roten Blutkörperchen haben sich aufgelöst, da ich Wärmeantikörper im Blut habe, die diese zerstören. Nach Ansicht der Ärzte ist es am wahrscheinlichsten dass das ganze durch Aknenormin ausgelöst wurde, da alle sonst in Frage kommenden Ursachen ausgeschlossen wurden. Ich muss jetzt hochdosiertes Kortison dagegen einnehmen, aber ob ich je wieder gesund werde ist offen... Bei der letzten Blutkontrolle 4 Monate zuvor war noch alles ok.
Immerhin, die Akne ist weg (bis jetzt), aber ich bin mir nicht sicher, ob es das Wert war. Lieber laufe ich ein Leben lang mit Pickeln im Gesicht rum als dass ich mein Leben lang eine schwere Blutkrankheit habe und dann wieder andere Medikamente dagegen nehmen muss, die ebenfalls schwere Nebenwirkungen haben. Ich fürchte ich bin hier in einen Teufelskreis geraten aus dem ich so leicht nicht mehr heraus komme.
Ich würde das Medikament nicht empfehlen - zu gefährlich!

Eingetragen am  als Datensatz 35896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Hauttrockenheit, Schleimhautreizung, Lippentrockenheit

Die Einnahme der Tabletten (2 pro Tag) war kein Problem. Die Therapie wurde vom Arzt begleitet (Blutabnahme ca. alle 5-6 Wochen). Die Nebenwirkungen waren hauptsächlich trockene Haut, empfindlichere Nasenschleimhäute, was vor allem in den Wintermonaten unangenehm war. Das Ergebnis war dafür sehr...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme der Tabletten (2 pro Tag) war kein Problem. Die Therapie wurde vom Arzt begleitet (Blutabnahme ca. alle 5-6 Wochen). Die Nebenwirkungen waren hauptsächlich trockene Haut, empfindlichere Nasenschleimhäute, was vor allem in den Wintermonaten unangenehm war. Das Ergebnis war dafür sehr positiv. Davor hatte ich vor allem auf den Schultern Akne, teilweise auch im Gesicht. Diese ist nun vollständig verschwunden, selbst jetzt, ein Jahr nach der Therapie ist sie nicht wieder aufgetreten. Die Hautfeuchtigkeit hat sich auch innerhalb von 2-4 Wochen wieder normalisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 43033
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Starke Akne auf Rücken mit Haarausfall

Ich hatte sehr dicke kräftige Haare. Nun gehen sie mir strähnenweise aus. Vor allem im unteren Bereich des Hinterkopfes sind sie sehr dünn geworden und es gibt sogar eine kleine kahle Stelle. Mein Pferdeschwanz ist nicht einmal mehr halb so dick wie zuvor. Seltsamerweise trat dies erst nach...

Aknenormin bei Starke Akne auf Rücken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminStarke Akne auf Rücken6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte sehr dicke kräftige Haare. Nun gehen sie mir strähnenweise aus. Vor allem im unteren Bereich des Hinterkopfes sind sie sehr dünn geworden und es gibt sogar eine kleine kahle Stelle. Mein Pferdeschwanz ist nicht einmal mehr halb so dick wie zuvor. Seltsamerweise trat dies erst nach Beenden der Behandlung auf.

Eingetragen am  als Datensatz 34272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit trockene Haut, trockene Schleimhäute, Gelenkschmerzen

Nebenwirkungen: - tockene Haut und Schleimhäute - ging wieder weg - Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen und Diffuse idiopathic skeletal hyperostosis. Diese Nebenwirkung habe ich nach 6 Jahren immer noch. Ich möchte nur noch sterben. Und vor 2 Jahren ist die Akne wieder zurückgekommen. Jetzt...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen:
- tockene Haut und Schleimhäute - ging wieder weg
- Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen und Diffuse idiopathic skeletal hyperostosis. Diese Nebenwirkung habe ich nach 6 Jahren immer noch. Ich möchte nur noch sterben.

Und vor 2 Jahren ist die Akne wieder zurückgekommen. Jetzt habe ich die Nebenwirkungen unter denen ich leide und die mein Leben so einschränken, dass ich keine Sozialen Kontakte mehr habe und auch noch nicht weiss ob ich mein Studium fertig machen kann. Und ich habe die Akne genau wie vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 79119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Lippentrockenheit, Schwitzen, Müdigkeit, Augentrockenheit, Herzrhythmusstörungen

Habe Aknenormin 6 Monate genommen. Einmal 20mg am Tag bei wirklich leichter Akne im Gesicht und etwas stärkerer auf dem Rücken. Auch wenn mein Arzt meinte, dass ein Aufblühen bei der kleinen Menge nicht auftreten wird, blühte ich extrem heftig auf. Viele dicke Beulen, die geöffnet übere viele...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Aknenormin 6 Monate genommen. Einmal 20mg am Tag bei wirklich leichter Akne im Gesicht und etwas stärkerer auf dem Rücken. Auch wenn mein Arzt meinte, dass ein Aufblühen bei der kleinen Menge nicht auftreten wird, blühte ich extrem heftig auf. Viele dicke Beulen, die geöffnet übere viele Tage hinweg eine wässrige Flüssigkeit abgaben und nur schlecht verheilten.
Dieses Problem verging nach rund 3 Wochen und die Haut wurde besser und besser. In der Zwischenzeit bekam ich extrem rissige und trockene Lippen, wie es eigentlich jedem dabei ergeht. Dies ließ sich mit Salbe und Labello unter Kontrolle halten. Nebenwirkungen hatte ich eher weniger. Beim Sport schwitzte ich EXTREM viel und war allgemein öfters müde. Linsen tragen war bis zum 5 Monat kein Problem. Doch dann kam es. Kurz vor Ende der Therapie wurden die Augen schmerzhaft trocken. Habe das Problem mit Augentropfen versucht zu lösen und war guter Hoffnung, da die Therapie laut Arzt ja bald zu ende gehen sollte. Doch seit Ende der Therapie vor rund 20 Tagen sind die Augen noch trockener geworden und das tragen von Linsen ist unmöglich geworden. Selbst ohne Linsen brennen die Augen durchgehend. Augenarzt empfahl mir Augentropfen für den super "günstigen" Preis von 17 Euro. Ich kann mir das Zeug alle 5 min ins Auge hauen und es nützt nichts. Die Augen sind hin. Seit Ende der Therapie hab ich Herzrhythsmusstörungen, die zu Schwindel und fast zur Ohnmacht führen. Keine Ahnung ob das mit Aknenormin im Zusammenhang steht, doch der Verdacht ist aus zeitlicher Sicht gesehen gegeben. Gänzlich Pickelfrei bin ich allerdings auch nicht. Der Rücken ist zwar frei, aber das Gesicht ist an einigen Stellen mit kleinen trockenen Pickel gesegnet, die wirken, als wären es Pickel, die in ihrer Entstehung einfacher stehen geblieben sind. Sie weisen kein Talg oder Eiter auf. Sie sind einfach trocken. Achja, und seit der Therapie hab ich unerklärliche Schmerzen am Steißbein. Alles nicht bestätigt ob das mit Aknenormin zusammenhängt. Aber wenn ich mal Zurückblicke, ging es mir mit den Pickeln besser, als mit dem Kram, der mir jetzt das Leben schwer macht. Leute, lebt mit euren Pickeln, es ist ein Teil von euch. Und lasst diese Chemie aus euren Körper. Das Zeug nimmt ein Problem und bringt viele neue!

Eingetragen am  als Datensatz 47664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Augentrockenheit, Rückenschmerzen, trockene Lippen

trockene Lippen, trockene Augen, Rückenschmerzen,

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trockene Lippen, trockene Augen, Rückenschmerzen,

Eingetragen am  als Datensatz 1935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Hallo zusammen, ich habe Isotretinoin mit 24 Jahren für 5,5 Monate 30mg pro Tag eingenommen und eine positive Erfahrung damit gemacht. Im Folgenden möchte ich davon berichten: Ich hatte viele Jahre seit meiner Jugend immer wieder mit Akne zu kämpfen, besonders nach dem Absetzen der Pille...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich habe Isotretinoin mit 24 Jahren für 5,5 Monate 30mg pro Tag eingenommen und eine positive Erfahrung damit gemacht. Im Folgenden möchte ich davon berichten:

Ich hatte viele Jahre seit meiner Jugend immer wieder mit Akne zu kämpfen, besonders nach dem Absetzen der Pille mit 19 Jahren ist die Akne langsam, am Ende dann aber in mittel-schwerem Ausmaß wieder zurückgekehrt. Ich habe so gut wie jeden Tag mindestens eine neue Entzündung auf meiner Gesichtshaut dazubekommen. Ich habe zwischenzeitlich vieles versucht, habe auf Gluten verzichtet und mich mehrere Monate hauptsächlich vegan ernährt. Leider hat das keine regelmäßige und nachhaltige Besserung bewirkt.

Dadurch, dass Isotretinoin fruchtschädigend wirkt, ist eine sichere Empfängnisverhütung wichtig. Ich hatte ca. drei Monate vor Beginn der Einnahme von Isotretinoin wieder begonnen die Pille zu nehmen. Meine Hoffnung war, dass die Akne allein durch die Pille besser werden würde, was aber in diesen drei Monaten nicht der Fall war.

Isotretinoin war mein letzter Ausweg, da ich bereits psychisch mit den Auswirkungen der Akne auf mein Aussehen zu kämpfen hatte, obwohl ich mir das lange nicht eingestehen wollte. Außerdem sind die Entzündungen ja auch schmerzhaft. Ich hatte immer die Einstellung, dass ich darüber stehen kann, was ich lange Zeit auch konnte. Als aber privat und beruflich schwierige Zeiten dazukamen, wurde es schwerer darüber zu stehen.

Letztendlich war ich sehr froh in meinem etwas labilen und unsicheren Zustand an einen Arzt zu kommen, der meinte dass er gute Erfahrungen mit Isotretinoin gemacht habe. Dass wir regelmäßig mein Blut auf Leber- und Nierenwerte testen würden, was meine gesundheitlichen Bedenken zumindest etwas beruhigte und dass bei meinem Schweregrad der Akne (mittelschwer) eine Behandlung sinnvoll sei.

Durch eine andere Erkrankung musste ich die Einnahme von Isotretinoin vorzeitig nach 5,5 Monaten abbrechen. Die Behandlung hatte aber bereits ein sehr gutes Ergebnis gezeigt. Nach ca. einem Monat habe ich eine erste Besserung der Akne wahrgenommen. Die Entzündungen wurden dann im Laufe der Monate immer weniger. Ich hatte mit starker Nasen- und Lippentrockenheit während der gesamten Einnahmezeit zu kämpfen. Auch Nasenbluten kam ein paar Mal vor. Die Trockenheit war nervig, aber mit guten Pflegeprodukten: Nasensalbe, Nasenspray mit Sesamöl und Lippenpflegestift, die immer über den gesamten Tag griffbereit sein mussten!, gut auszuhalten. Meine weiteren Schleimhäute waren von dieser Trockenheit übrigens nicht betroffen, zumindestens nicht merklich.
Ansonsten hatte ich keine Nebenwirkungen. Viel Trinken ist vorbeugend sehr sehr wichtig!!!
Ich habe Primaveraprodukte für die Feuchtigkeitspflege der Gesichtshaut benutzt, womit ich sehr zufrieden war.
Meine Haare fetteten in dieser Zeit kaum mehr nach, ein positiver Effekt also. Auch Sport konnte ich ohne Probleme weitermachen, das war einmal die Woche zwei Stunden Intervalltraining, was ich aber vorsichtig angegangen bin.

Die Behandlung ist nun 5 Monate her. Meine Akne ist bisher nicht wieder zurückgekehrt. Meine leicht fettenden Haare schon ;).

Ich bin über meine Entscheidung, die ich mir sehr schwer gemacht habe und mir einige schlaflose Nächte gekostet hat, sehr sehr zufrieden. Isotretinoin habe ich nun seit 5 Monaten abgesetzt, meine Pille Maxim, welche ja auch hautverbessernd wirken soll nehme ich aber weiterhin. Ich weiß deshalb nicht, ob der gute Zustand meiner Haut nicht auch durch die Pille aufrechterhalten wird oder ob sie nicht auch zu der Verbesserung meines Hautbilds beigetragen hat. Ich habe vor die Pille in ein paar Monaten wieder abzusetzen. Gerade fühle ich mich aber so wohl, dass ich das Risiko nicht eingehen möchte.

Ich hoffe ich konnte Jemandem helfen. Das alles sind natürlich allein meine Erfahrungen, dies hier soll kein Ratschlag zur Einnahme von Isotretinoin sein. Ich hätte mir aber mehr von den positiven Erfahrungen gewünscht, um die Einnahme nicht als vollkommen absurd abzustempeln und nun kann ich eben auch genau von so einer guten Erfahrung berichten.
Ich wünsche alles Gute!!

Beste Grüße Anna

Eingetragen am  als Datensatz 99117
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Rosazea

Ich habe das Medikament vor ca. 20 Jahren einmal in hoher Dosis bekommen, damals gegen Akne und es hat sehr gut gegen die Akne geholfen und das dauerhaft. Die Verträglichkeit war damals bei der Dosis schon schlecht, aber jetzt muss ich es mit 40 nochmal nehmen. Jetzt wegen einem dramatischen...

Aknenormin bei Rosazea

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminRosazea6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament vor ca. 20 Jahren einmal in hoher Dosis bekommen, damals gegen Akne und es hat sehr gut gegen die Akne geholfen und das dauerhaft. Die Verträglichkeit war damals bei der Dosis schon schlecht, aber jetzt muss ich es mit 40 nochmal nehmen.
Jetzt wegen einem dramatischen Rosacea-Ausbruch, der anders nicht mehr behandelbar war. Ich nehme es jetzt auch erst seit zwei Wochen, aber spüre die Nebenwirkungen bei 20mg am Tag deutlich: trockene schuppende Haut, sieht ohne Creme aus, wie ein trockener weißer Überzug, der abblättert, leichtes Brennen der Augen, Nasenbluten, leichte Gelenk- und Rückenschmerzen.
Psyche: Ich bin vorbelastet, daher ist das so eine Sache. Die Krankheit damals hat mich fertig gemacht und heute mach mich die Rosacea fertig. Das Medikament hat jetzt zu Beginn meine Haut dermaßen verschlechtert, dass ich zu oft darauf angesprochen wurde und jetzt erstmal krankgeschrieben bin. Sehr harte Depressionen, allein der Gedanke, das es besser wird hält mich noch halbwegs aufrecht. Und es wird besser.
Die Entzündungen im Gesicht heilen ab unter der abblätternden Haut. Mit Creme geht es halbwegs. Durch die Rosacea hatte ich Entzündungen der Nase, neben der Nase und über den Augenbrauen, durch das Medikament kamen jetzt noch zahlreiche rote Flecken über die ganze Glatze hinzu - sehr unschön - hinzu. Aber okay, ich sehe ja es wirkt.
Bei Akne hat man ja noch Hoffnungen, bei der Rosazea muss ich ja leider davon ausgehen, dass ich das Teufelszeug nicht zum letzten Mal nehme. Aber ich werde es jedenfalls durchziehen, denn mit schlimmen eiternden Entzündungen durchs Leben gehen geht eben nicht, bzw. halte ich nicht durch.

Eingetragen am  als Datensatz 88103
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne (leicht bis mittel)

Ich bin absolut begeistert und wünschte, ich hätte vor Jahren Aknenormin genommen, statt etliche wirkungslose Cremes auszuprobieren. Ich hatte über mehr als zehn Jahr Akne, mehr in Form etlicher Mitesser, kleiner Pickel und einzelner Entzündungen, teilweise auch auf dem Rücken. Habe erst 10mg...

Aknenormin bei Akne (leicht bis mittel)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne (leicht bis mittel)7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin absolut begeistert und wünschte, ich hätte vor Jahren Aknenormin genommen, statt etliche wirkungslose Cremes auszuprobieren.
Ich hatte über mehr als zehn Jahr Akne, mehr in Form etlicher Mitesser, kleiner Pickel und einzelner Entzündungen, teilweise auch auf dem Rücken.
Habe erst 10mg pro Tag genommen (wiege 62kg) und jetzt auf 20mg erhöht. Es wirkt Wunder - zum ersten Mal seit meiner Kindheit ist meine Haut wie ein Babypopo! Die Nebenwirkungen sind bei einer so niedrigen Dosierung gut auszuhalten. Habe manchmal Nasenbluten und oft sehr trockene Augen. Hauptsächlich nerven aber die trockenen Lippen - da muss man permanent cremen. Aber den Preis zahle ich gerne.
Bin etwas angeschlagen und müde und meine Haut ist sehr empfindlich (schnell kleine Verletzungen), aber auch das halte ich gern aus. Dazu habe ich - entgegen vieler anderer Erfahrungen - super schöne, volle Haare bekommen, die dazu auch noch nie fettig werden. Insgesamt also (für mich) ein Zaubermittel, trotz aller Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 87781
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Juckreiz, Haarausfall, Nasenbluten, trockene Lippen, trockene Nase, entzündete Augen, trockene Augen, schmerzende Gelenke, schmerzende Muskeln, trockene Kopfhaut

Am Anfang der Behandlung verschlimmerte sich die Akne sehr. Dieser Zustand hielt leider circa 6 Wochen an. Im gesamten Verlauf der Behandlung litt ich unter extremer Trockenheit der Schleimhäute (Nasenbluten, trockene Lippen, trockene Augen), die ich nur mit ständigem Cremen und Tropfen von...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Behandlung verschlimmerte sich die Akne sehr. Dieser Zustand hielt leider circa 6 Wochen an. Im gesamten Verlauf der Behandlung litt ich unter extremer Trockenheit der Schleimhäute (Nasenbluten, trockene Lippen, trockene Augen), die ich nur mit ständigem Cremen und Tropfen von Dexpanthenol-haltigen Produkten entgegen wirken konnte. Ich bin ohne eine komplette Bepanthen-Ausrüstung nirgendwo mehr hin gegangen und wurde deshalb schon von Allen schräg angeschaut. Mal abgesehen davon, dass die Produkte zur Kompensation der Nebenwirkungen auch einen Haufen Geld gekostet haben in der Behandlungsphase von 10 Monaten. Meine Augen waren nicht nur trocken sondern auch gereizt und morgens teilweise so verklebt, dass ich sie nicht öffnen konnte. Auch Kopfhaut und die Haut am ganzen Körper war trocken und juckte im letzten Drittel der Behandlung extrem. Ich litt unter scherzenden Muskeln und Sehnen und musste beim Sport kürzer treten. Meine Achillessehne hat bei jedem Aufstehen geschmerzt, was mich im Alltag eingeschränkt hat. Weitere Baustelle waren die Haare. Gegen Mitte der Behandlung wurden die Haare deutlich dünner und fielen massenhaft aus. Insgesamt empfand ich die Nebenwirkungen als extrem belastend im Alltag und ich würde mir gut überlegen, ob ich das Medikament nochmal einnehmen würde. Alle Nebenwirkungen haben sich nach Ende der Behandlung schnell wieder zurück gebildet - außer die Veränderungen der Haarstruktur und der Haarausfall. Darunter leide ich jetzt (2 Monate danach) immer noch.

Eingetragen am  als Datensatz 86502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Hautausschlag, Verstopfung, Heuschnupfen

Die Wirkung des Aknenormins trat sehr schnell ein. Nach jahrelanger Akneerkrankung wurde ich endlich aknefrei. Jedoch habe ich während der Einnahme einige Allergien entwickelt. Vorher war ich allergienfrei. Zum einen bekam ich Ausschläge in den Armbeugen, Kniekehlen, an den Handoberflächen,...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkung des Aknenormins trat sehr schnell ein. Nach jahrelanger Akneerkrankung wurde ich endlich aknefrei. Jedoch habe ich während der Einnahme einige Allergien entwickelt. Vorher war ich allergienfrei. Zum einen bekam ich Ausschläge in den Armbeugen, Kniekehlen, an den Handoberflächen, Ellenbogen und um einige Leberflecken herum. Die Ausschläge machten sich durch trockene, gerötete Haut bemerkbar. Zusätzlich hatte ich durchgehend Verstopfungen. Mein Arzt meinte dann, das gehe mit einer Milcheiweißallergie einher, und tatsächlich, nachdem ich Milchprodukte aus meinem Speiseplan ausließ, ging es mir besser.
Des Weiteren hatte ich einen gesteigerten Appetit und ein ständiges Durstgefühl durch einen stetigen salzigen Geschmack im Mund. Und zuletzt bekam ich noch Heuschnupfen im Zusammenhang mit der Einnahme des Aknenormins. Da ich zuvor tatsächlich keine entdeckten Allergien hatte und es mir rundum gut ging, ist es für mich naheliegend, dass diese Reaktionen meines Körpers mit der Einnahme des Aknenormins zusammenhängen muss. Erwähnt werden sollte, dass ich ansonsten keine Medikamente zu mir genommen habe, außer dem Aknenormin.

Eingetragen am  als Datensatz 110626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Sehr trockene und spröde Lippen Müdigkeit und Abgeschlagenheit In der zweiten Anwendungswoche leichte Depression Juckende Haut an den Armen Gelenkschmerzen Knie und Ellenbogen Trockene Augen Schlafstörungen

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr trockene und spröde Lippen
Müdigkeit und Abgeschlagenheit
In der zweiten Anwendungswoche leichte Depression
Juckende Haut an den Armen
Gelenkschmerzen Knie und Ellenbogen
Trockene Augen
Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 111956
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Emma
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Stimmungsschwankungen, Schwitzen, trockene Lippen, Pickel

Habe keine Pickel mehr. Also wirklich gar keine mehr ABER : Ich schwitze immer extrem ! Nicht ein wenig sonder wie ein Wasserfall ! Vor allem am Rücken. Sonst beeinflusst das Medikament auch meine Psyche und meine Lippen die sehr trocken sind und immer aufreißen.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe keine Pickel mehr. Also wirklich gar keine mehr ABER :

Ich schwitze immer extrem ! Nicht ein wenig sonder wie ein Wasserfall ! Vor allem am Rücken.
Sonst beeinflusst das Medikament auch meine Psyche und meine Lippen die sehr trocken sind und immer aufreißen.

Eingetragen am  als Datensatz 111852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Akne im Gesicht und am Rücken ist nach ca. 2 Monaten verschwunden, nur ab und zu einzelne Pickel, die jetzt aber schnell verheilen. Habe immer extrem trockene Lippen (Mundwinkel manchmal besonders), Arme und Beine. Trockene Stellen an Armen werden teilweise Blutung und brauchen länger, um zu...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akne im Gesicht und am Rücken ist nach ca. 2 Monaten verschwunden, nur ab und zu einzelne Pickel, die jetzt aber schnell verheilen. Habe immer extrem trockene Lippen (Mundwinkel manchmal besonders), Arme und Beine. Trockene Stellen an Armen werden teilweise Blutung und brauchen länger, um zu verheilen. Ab und zu Ausschlag an den Armen, der geht jedoch von selbst. Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme in Beinen und am Bauch. Haare werden erst viel langsamer fettig und müssen nur 1-2 mal die Woche gewaschen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 111666
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Ich möchte von meiner Erfahrung mit der Aknenormin-Therapie berichten, die ich vor zwei Monaten beendet habe. Nach Absetzen der hormonellen Verhütung hat sich meine Akne, die schon immer mehr oder weniger da war, extrem verschlimmert. Ich habe viel ausprobiert, und was früher half, half nicht...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte von meiner Erfahrung mit der Aknenormin-Therapie berichten, die ich vor zwei Monaten beendet habe. Nach Absetzen der hormonellen Verhütung hat sich meine Akne, die schon immer mehr oder weniger da war, extrem verschlimmert. Ich habe viel ausprobiert, und was früher half, half nicht mehr.
Aknenormin war meine Rettung. Es hab in den ersten 4 Monaten der Einnahme eine erneute Verschlimmerung, aber dann wurde es Schritt für Schritt besser. Während der gesamten Einnahme hatte ich keine perfekte Haut. Die habe ich auch heute nicht. Aber die Narben sind stark zurückgegangen und ich habe ab und zu mal einen Pickel, aber alles im verträglichen Maße. Meine wirklich starke Akne ist weg und ich bin sehr glücklich über das Resultat und würde es jederzeit wieder machen!
Nebenwirkungen waren da, aber nicht so schlimm. Ich hatte während der Einnahme sehr trockene Lippen, die immer einrissen, trockene Kopfhaut bzw. allgemein trockene Haut und viel Durst.
Aber ich möchte sagen: Lasst euch von den Nebenwirkungen nicht abschrecken! Natürlich muss es jeder für sich selbst entscheiden - ich habe auch lange überlegt - aber ich kann euch Mut machen und sagen, dass es das wert ist! Wenn die Nebenwirkungen wirklich schlimm sein sollten, kann man immer noch abbrechen! Und ganz ehrlich.. die Pille hat auch nicht weniger Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 111650
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit trockene Haut, trockene Augen, rissige Lippen

Also ich kann das Medikament Aknennormin nur empfehlen. Ich hatte immer viele Zysten unter meiner Haut, weshalb ich von meinem Arzt dieses Medikament verschrieben bekommen habe. Ich war anfangs skeptisch wegen den vielen Nebenwirkungen die dort aufgelistet sind, aber man kann sich auch vieles...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich kann das Medikament Aknennormin nur empfehlen. Ich hatte immer viele Zysten unter meiner Haut, weshalb ich von meinem Arzt dieses Medikament verschrieben bekommen habe.
Ich war anfangs skeptisch wegen den vielen Nebenwirkungen die dort aufgelistet sind, aber man kann sich auch vieles einbilden :-)
Nun bin ich fertig nach 7 Monaten und mir geht es besser denn je.
Endlich keine Akne mehr, meine Haut ist super rein und ich hoffe, dass es auch so bleibt.
Meine "Nebenwirkungen" waren trockene Haut, trockene Augen und Rissige Lippen, das wars.
Dies konnte ich aber mit Produkten aus der Aphotheke super in den Griff bekommen.
Und das man mal schlecht drauf ist oder Lustlos ist muss man nicht auf die Tabletten schieben, denn jeder hat mal solche Momente oder Tage.

Lasst euch nicht so viel Angst machen!! Und wenn ihr es doch nicht vertragt dann setzt sie halt ab, wenigstens hat man es ausprobiert. Würde es immer wieder machen!

Eingetragen am  als Datensatz 111268
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit trockene Lippen, Ausschlag, Juckreiz am ganzen Körper, Schwitzen

Die Wirkung ist im Vergleich zu den Nebenwirkungen echt nicht toll. Ich habe nach über 3 Monaten Einnahme immernoch keine gute Haut, obwohl man mir gesagt hatte, dass alle (!) Pickel nach spätestens 2 Monaten weg sind. Ich habe Ausschlag, schwitze extrem und meine Lippen reißen in den Mundwinkeln...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkung ist im Vergleich zu den Nebenwirkungen echt nicht toll. Ich habe nach über 3 Monaten Einnahme immernoch keine gute Haut, obwohl man mir gesagt hatte, dass alle (!) Pickel nach spätestens 2 Monaten weg sind. Ich habe Ausschlag, schwitze extrem und meine Lippen reißen in den Mundwinkeln so stark auf dass ich teilweise Probleme beim Essen habe.. auch im Gesicht die Haut brennt und entzündet sich dauernd. Außerdem ist mein Gesicht so rot, dass man dauerhaft denkt ich hätte unglaublich Sonnenbrand. Positiv kann man sehen, dass ich nicht mehr so schnell fettende Haare habe, jedoch kommt auch hier wieder etwas negatives: meine Haare sind so trocken, dass sie extrem brechen und in alle Richtungen abstehen.

Eingetragen am  als Datensatz 111095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Leistungsverminderung, trockene Haut, trockener Hals, trockene Augen, Stimmungsänderung

Schnelle Wirkung doch viele Nebenwirkungen

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schnelle Wirkung doch viele Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 110744
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit trockene Schleimhäute, Sinusitis, trockene Augen, Muskelschmerzen (Myalgie)

Ich habe das Medikament 1 Jahr genommen. während der Therapie bekam ich trockene Haut, Augen Schleimhäute etc., war aber alles ertragbar, Blutbild war stets in Ordnung. Ungefähr 1 - 2 Monate nach Ende haben die Nebenhölenentzündungen begonnen, welche bis heute chronisch auftreten. Die Therapie...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament 1 Jahr genommen. während der Therapie bekam ich trockene Haut, Augen Schleimhäute etc., war aber alles ertragbar, Blutbild war stets in Ordnung. Ungefähr 1 - 2 Monate nach Ende haben die Nebenhölenentzündungen begonnen, welche bis heute chronisch auftreten. Die Therapie ist inzwischen 3 Jahre her.. Außerdem begannen auch kurz nach Ende die extremen Muskelverhärtungen. Erst nur langsam, inzwischen kann ich seit ca. 1 jähr keinen Sport daher treiben, es sind alle Musikgruppen verhärtet und schmerzhaft. Meine Haut + Augen sind weiterhin sehr trocken und vor allem im Winter kämpfe ich mit diesem Problem. Meine Sehstärke ist seither eingeschränkt. Auch im Genitalbereich ist die Haut seither viel zu trocken, was immer wieder zu Verletzungen der Haut führt und zusätzlich auch immer wieder Hautpilzerkrankungen auslöst.

Ich war damals noch recht Jung und habe dieses Medikament als einzigen Ausweg gesehen. Ich wurde über einige Risiken aufgeklärt, allerdings war nie die Rede von chronischen Schmerzen etc...
Wenn irgendjemand nach dem Absetzten ähnliches Erfahren hat, dann melde dich bitte bei mir, Ich leider inzwischen auch an einer Depression auf Grund dieser Probleme und weiß langsam nicht mehr weiter!

Positiver Effekt, die Akne ist seither verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 110558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, trockene Haut

An sich hilft es aber die Nebenwirkungen können individuell sehr stark sein

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

An sich hilft es aber die Nebenwirkungen können individuell sehr stark sein

Eingetragen am  als Datensatz 110378
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2006 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Traurigkeit, trockene Augen, Empfindlichkeit der Haut gegen Sonnenlicht

3 Wochen trockene, juckende Haut Geholfen hat Cetaphil sowie Panthenolcreme Urea Cremes ergaben allergische Reaktion (brennen, jucken, schälen, kleine Wunden) Jetzt in der 6ten Woche, zwischendurch kleine Unreinheiten, Hautbild hat sich in kurzer Zeit sehr verbessert

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Wochen trockene, juckende Haut
Geholfen hat Cetaphil sowie Panthenolcreme
Urea Cremes ergaben allergische Reaktion (brennen, jucken, schälen, kleine Wunden)

Jetzt in der 6ten Woche, zwischendurch kleine Unreinheiten, Hautbild hat sich in kurzer Zeit sehr verbessert

Eingetragen am  als Datensatz 110204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Krasse Akne

Ich hatte echt krasse Akne nach 10 Monaten Einnahme ist sie weg ich habe zwar noch Narben aber damit kann ich leben. Also ich würde es wieder machen die einzige Nebenwirkung war trockene Lippen und trockene Stellen an Körper und Gesicht. Habe die Tabletten abgesetzt und hoffe das es nicht zurück...

Aknenormin bei Krasse Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminKrasse Akne10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte echt krasse Akne nach 10 Monaten Einnahme ist sie weg ich habe zwar noch Narben aber damit kann ich leben. Also ich würde es wieder machen die einzige Nebenwirkung war trockene Lippen und trockene Stellen an Körper und Gesicht. Habe die Tabletten abgesetzt und hoffe das es nicht zurück kommt den die Möglichkeit besteht.

Eingetragen am  als Datensatz 109087
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2006 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Vielleicht hilft dieser Bericht ja Einigen, die überlegen Isotretinoin zu nehmen. Ich habe mit 10 mg begonnen und bin nach knapp 2 Monaten auf 20 mg hoch. Von Anfang an hatte ich starken Haarausfall, trockene Lippen, war und bin ständig müde, die Haut ist enorm empfindlich geworden, generell eben...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vielleicht hilft dieser Bericht ja Einigen, die überlegen Isotretinoin zu nehmen. Ich habe mit 10 mg begonnen und bin nach knapp 2 Monaten auf 20 mg hoch. Von Anfang an hatte ich starken Haarausfall, trockene Lippen, war und bin ständig müde, die Haut ist enorm empfindlich geworden, generell eben alles trockener. Leider gehörte ich zu den wenigen Menschen, die eine enorme Erstverschlimmerung bekommen haben. Ohne diese hätte ich heute wahrscheinlich keine Narben. Der Leidensdruck war dadurch noch schlimmer, sodass ich die Einnahme zwischenzeitlich echt bereute. Meine Akne ist mittlerweile weg, die Narben leider noch da. Mittlerweile habe ich die Dosis reduziert und habe leider mit täglichen Panikattacken zu kämpfen, die jetzt gegen Ende der Behandlung leider enorm zugenommen haben. Aknenormin ist ein sehr sehr wirksames Mittel, aber man muss sich bewusst sein, dass die Nebenwirkungen (auch psychisch) teilweise leider enorm sind und es zu einer drastischen Erstverschlimmerung kommen kann. Veränderungen der Blutwerte hatte ich glücklicherweise überhaupt keine. Alkohol habe ich während der Behandlung keinen getrunken, bis auf 2-3 Ausnahmen (1 Glas Sekt). Man muss sich auch bewusst sein, dass es unvernünftig ist, während der Behandlung ins Fitnessstudio zu gehen (da der CK-Wert enorm ansteigen kann). Alles in allem ist das Medikament natürlich super von der Wirksamkeit her, nur musste ich mich durch meine Behandlung manchmal fast durchquälen und dachte viele Tage, dass ich das keinen weiteren Tag mehr schaffe.

Eingetragen am  als Datensatz 109076
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Bereits vor etwa zwei Jahren habe ich (m/19) die erste Aknenorminkur nach insgesamt 6 Monaten hinter mich gebracht. Damals wie heute tritt bei mir im Gesichtsbereich eine mittelschwere Akne auf, weswegen ich mich, nach dem Testen diverser Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Cremes A-Z, für...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits vor etwa zwei Jahren habe ich (m/19) die erste Aknenorminkur nach insgesamt 6 Monaten hinter mich gebracht. Damals wie heute tritt bei mir im Gesichtsbereich eine mittelschwere Akne auf, weswegen ich mich, nach dem Testen diverser Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Cremes A-Z, für eine Isotretinoin/Aknenormintherapie entschieden habe.Beim ersten Anlauf vor zwei Jahren fiel mir die Entscheidung relativ leicht, da ich im Endeffekt wenig zu verlieren hatte und einfach diese doofen Pickel wegbekommen wollte.
Zu meiner damaligen Kur kann ich kurz und knapp zusammenfassen, dass nach den sechs Monaten kein einziger Pickel mehr in meinem Gesicht zu sehen war und meine Haut in etwa für ein Jahr vollkommen erscheinungsfrei blieb. Die Nebenwirkungen waren dabei überschaubar: Neben trockener Haut am ganzen Körper, was sich allerdings mit reichhaltigen Pflegecremes sehr gut bekämpfen lässt, bekam ich nur ab und an Knieschmerzen, womit ich allerdings sehr gut leben konnte. Zumal es zu keiner Zeit gesichert war, dass es nur vom Medikament kam, da ich nebenher normalen Leistungssport betrieben habe und obendrein in meiner bisher stärksten Wachstumsphase war. Long story short: Die damalige Therapie mit 20mg täglich, bei einem Körpergewicht von etwa 75kg und 175cm Länge hat vorerst hervorragend geholfen.

Irgendwann kam dann allerdings der Wendepunkt und die ersten kleinen Pickelchen kamen still und heimlich zurück bis ich praktisch eines Morgens in den Spiegel gucke und genauso aussehe wie vor meiner ersten Iso-Kur. Also erstmal wieder alle möglichen Therapien von Cremes über Nahrungsumstellung und weniger intensiven Sport versucht - letztlich ohne zufriedenstellendes Resultat. Nach num circa einem Jahr wieder konstant auftretenden Akneerscheinungen im Gesicht habe ich mich im November letzten Jahres erneut dazu durchgerungen eine Iso-Therapie zu starten. Da der Großteil der Kur auf den Winter und Frühling fällt, wo zum einen die UV-Belastung gering ist und zum anderen im Moment sowieso keine Party gemacht werden darf, fiel mir der Entschluss erneut nicht wirklich schwer.
Den November durch habe ich dann angefangen 20mg täglich einzunehmen bei einem Körpergewicht von 90kg und 194cm Länge, woraufhin ich allerdings im ersten Monat überhaupt keine Nebenwirkungen hatte. Keine trockene Haut/Lippen - so garnichts. Ebenfalls hat sich meine Akne in diesem Zeitraum kein bisschen geändert, weswegen ich nun seit mittlerweile ca. zwei Monaten 2 x 20mg täglich konsumiere. Und siehe da, seit etwa einem Monate habe ich beinahe keinen neuen Pickel mehr bekommen und wenn dann verschwindet er für gewöhnlich praktisch von alleine nach wenigen Tage. Ganz generell sind sie auch weitaus kleiner und meine Wangen sind mittlerweile beim darüberfühlen wieder komplett glatt.
Seit der Einnahme der erhöhten Dosis ist auch die generelle Hauttrockenheit wieder zurück, dabei bleibt es bis zum jetzigen Zeitpunkt allerdings auch, was die Nebenwirkungen angeht - toi toi toi. Insgesamt werde ich die Therapie bis min. Juni durchziehen, je nach Erfolg evtl. sogar länger, aber in jedem Fall 2-3 Monate über die Erscheinungsfreiheit hinaus, damit mir ein erneuter Rückfall eventuell erspart bleibt. Anfang März werde ich dann auch Schritt für Schritt mit der Dosis nach unten gehen und hoffe bis dahin noch mehr Erfolge verzeichnen zu können, obwohl ich mit meiner momentanigen Hautbeschaffenheit schonwieder sehr gut leben kann.

Mein Fazit: Isotretinoin ist und sollte erst als das letzte Mittel zur Aknebekämpfung eingesetzt werden, nämlich erst dann, wenn alle anderen Therapien fehlschlagen bzw. nicht ausreichen. Ich habe mich mit meinem Dematologen länger mit dem Thema befasst und bin letztlich zu dem Entschluss gekommen das Ganze durchzuziehen. Informiert euch aber in jedem Fall ausreichen über das Medikament, sowie mögliche Nebenwirkungen und Risiken, da das Zeug schon ziemlich stark ist. Bei der richtigen Dosierung, in den meisten Fällen wird eine "low-dose"- oder "ultra-low-dose-therapy" angewendet halten sich die Nebenwirkungen aber meiner Erfahrung nach absolut in Grenzen und verzeichnen zugleich ähnliche Erfolge wie eine hohe Dosis Iso.
Ich selbst würde mich als sehr selbstbewussten und extrovertieren Typen beschreiben, allerdings hat mir meine Akne lange Zeit stark zugesetzt. Isotretinoin war für mich so ein wenig das Licht am Ende des Tunnels und in eigentlich allen Fällen hilft es sehr, sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 109069
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Die Nebenwirkungen hielten sich bei mir in Grenzen, ich hatte v.a. mit sehr trockenen Lippen zu kämpfen, was ich allerdings mit einer reichhaltigen Lippenpflege in den Griff bekam. Nach meiner halbjährigen Einnahme des Medikaments hatte ich eine wunderschöne Haut, jedoch kamen die Unreinheiten...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen hielten sich bei mir in Grenzen, ich hatte v.a. mit sehr trockenen Lippen zu kämpfen, was ich allerdings mit einer reichhaltigen Lippenpflege in den Griff bekam. Nach meiner halbjährigen Einnahme des Medikaments hatte ich eine wunderschöne Haut, jedoch kamen die Unreinheiten nach ca. 2 Jahren wieder zurück. Zwar zum Glück nicht in dem gleichen Ausmaß wie damals, dennoch ist so ein Rückfall deprimierend. Ein Rückfall erleben nicht alle Menschen, das ist klar, jedoch bekämpft das Medikament nicht die Ursache und daher muss jedem, der Aknenormin nehmen möchte auch bewusst sein, dass es kein Wundermittel ist.

Eingetragen am  als Datensatz 108916
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Ich litt stark an Akne. AKnenormin ist das einzige was hilft.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich litt stark an Akne. AKnenormin ist das einzige was hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 108808
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Suizidgedanken, Reizdarm

Meine Geschichte: - nie starke Akne gehabt (lediglich für eine gewissen Zeit in der Pubärtät, aber im üblichen Ausmaß); insgesamt ein komplett gesunder Mensch (keine Allergien oder Unverträglichkeiten) - dann mit 20 Jahren starke Akne (quasi nur am Rücken!) entwickelt - rückblickend womöglich...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Geschichte:
- nie starke Akne gehabt (lediglich für eine gewissen Zeit in der Pubärtät, aber im üblichen Ausmaß); insgesamt ein komplett gesunder Mensch (keine Allergien oder Unverträglichkeiten)
- dann mit 20 Jahren starke Akne (quasi nur am Rücken!) entwickelt
- rückblickend womöglich durch eine starke Ernährungsumstellung (sehr Protein/Milch-reich) ausgelöst
- rückblickend hätte Umstellung der Ernäherung wohl ausgereicht um die Akne zu bekämpfen
- ging zum Arzt, nach paar speziellen Cremes, Duschgels und "schwachen" Tabletten bot er mit Aknenormin an (ich war damals 20 Jahre alt)
- habe sie über mehrere Monate genommen; da es aber über die Wochen und Monate so gut wie gar nicht besser wurde, wurde die Dosis stetig erhöht
- irgendwann wurde es besser und ich habe die Tabletten abgesetzt
- bereits 2 Monate nach Absetzen fing die Akne langsam wieder an
- weitere 2 Monate später war mein Leben quasi vorbei..
Nebewirkung:
Ich habe von heute auf morgen eine komplett kaputte Verdaauung gehabt, mehrere Nachrungsmittelunverträglichkeiten, Reizdarm, chronische Schmerzen, tagtägliches Unwohlsein entwickelt. Seit 10 Jahren renne ich von Arzt zu Arzt und niemand kann mir helfen. Suizidgedanken plagen mich, ich bin nur nch haut und knochen. Meine Arbeit litt darunter, meine Lebensqualität ist auf ein Minimum beschränkt, eine Beziehung zu führen ist nicht möglich, mein soziales Leben ist auf ein minimum beschränkt, da ich kaum noch an sozialen interaktionen teilnehmen kann. Ich kann quasi nur noch zu hasue sitzen, wo es ein klo gibt, reis und wasser.
Ich weiß nicht mehr, wie das weiter gehen soll...
Ich will nur sagen: nehmt es nicht. Es ist es nicht wert. Probiert vorher, alles, wirklich ALLES andere aus, bevor ihr das riskiert. Und selbst dann, nur sehr niedrig dosiert, nur so lange es nötig ist... aber ich sage euch, euch wird jede Akne lieber sein als das Leben, das ich jetzt führe..
PS: Als ich durch den ausfall meiner Verdauung meine Ernährung komplett auf ein Minimum reduzieren musste, war die AKne komplett weg (auch jene, die kurz nach ABsetzen der Medikamente wieder anfingen). Dies war für mich der finale beweis, dass meine "Akne" durch eine falsche ernährung ausgelöst wurde. Eine Schande, dass die damaligen Hautärzte nicht zuerst eine ernährungsumstellung vorgeschlagen haben.

Eingetragen am  als Datensatz 108668
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit trockene Lippen, trockene Haut

Ich habe im November 2020 mit Aknenormin 20mg angefangen, nachdem ich vom Absetzen der Pille extrem starke Akne bekommen habe. Davor habe ich alles mögliche ausprobiert aber es wurde nie besser, ganz im Gegenteil, es wurde nur immer schlimmer. Anfangs habe ich typische Nebenwirkungen bekommen,...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe im November 2020 mit Aknenormin 20mg angefangen, nachdem ich vom Absetzen der Pille extrem starke Akne bekommen habe. Davor habe ich alles mögliche ausprobiert aber es wurde nie besser, ganz im Gegenteil, es wurde nur immer schlimmer. Anfangs habe ich typische Nebenwirkungen bekommen, wie trockene Nase, Augen, auch der Mund war immer trocken und die Lippen besonders schlimm. Trockene Kopfhaut und dadurch keine fettigen Haare mehr bekommen, was für mich eher eine positive Nebenwirkung war. Nach 6-8 Wochen allgemein trockene Haut am ganzen Körper, besonders an den Händen. Für all diese Sachen konnte man aber etwas tun mit z.B. Lotion, Feuchtigkeitscremen, Augentropfen, Nasensalbe, Lippenpflege, viel trinken!!! Irgendwann kamen auch starke Schmerzen im Lendenwirbelbereich, sodass ich teilweise morgens nur schwer aus dem Bett gekommen bin. Das ist aber schnell wieder vorbei gegangen.
Eine Besserung der Akne habe ich nach ca. 4 Wochen gemerkt (anfangs wurde es etwas schlimmer, was aber normal ist laut Packungsbeilage). Ab da wurde es immer besser, nach 5 Monaten war es eigentlich komplett weg. Dann sollte ich es trotzdem noch 4 Wochen weiter nehmen. Also insgesamt 6 Monate. Meine Akne war weg, ich habe mich wieder wohl gefühlt und war einfach glücklich. Nach Absetzen von Aknenormin gingen auch die Nebenwirkungen weg.
Gleich nach Beendigung der Therapie habe ich extrem starken Haarausfall bekommen. Ich hatte immer sehr dicke und viele Haare, auf einmal wurden sie immer weniger, bis mein Zopf am Ende weniger als die Hälfte wie davor war. Damals habe ich es auf die Ernährung geschoben. Auch da habe ich wieder viel ausprobiert aber nichts hat geholfen. Das ganze hat 6 Monate gedauert. Jetzt bin ich mir ganz sicher, dass es von Aknenormin kam, da es genau so lange gedauert hat wie meine Behandlung. Seit einem Monat fallen mir keine Haare mehr aus und sie wachsen wieder sehr gut nach. Die Akne kam auch nicht mehr zurück.
Trotz der vielen Nebenwirkungen und dem Haarausfall danach, würde ich es immer wieder nehmen. Weiter empfehlen allerdings nur dann, wenn nichts anderes mehr hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 108562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Nasenbluten, Schlafschwierigkeiten, psychische Veränderungen

Seit meiner Einnahme von Aknenorminkapslen kann ich Nachts nur schwer schlafen und bin psychisch am Ende. Als ich dies meinem Arzt schilderte meinte er zu mir er könne nichts mehr für mich tun...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit meiner Einnahme von Aknenorminkapslen kann ich Nachts nur schwer schlafen und bin psychisch am Ende. Als ich dies meinem Arzt schilderte meinte er zu mir er könne nichts mehr für mich tun...

Eingetragen am  als Datensatz 107656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Folliculitis decalvans

Dezember 2019 heftiger Ausbruch einer Follikulitis auf der Kopfhaut und Gesicht. Nach diversen falschen Diagnosen und daraus resultierender falscher Behandlung, hatte ich seit Februar 2021 die Möglichkeit, eine Aknenormin Therapie zu bekommen. Sehr erschreckt von den potenziell...

Aknenormin bei Folliculitis decalvans

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminFolliculitis decalvans30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dezember 2019 heftiger Ausbruch einer Follikulitis auf der Kopfhaut und Gesicht.

Nach diversen falschen Diagnosen und daraus resultierender falscher Behandlung,
hatte ich seit Februar 2021 die Möglichkeit, eine Aknenormin Therapie zu bekommen.

Sehr erschreckt von den potenziell dramatischen Nebenwirkungen, habe ich eine Entscheidung
jedoch - trotz desolatem Hautbild/Krankheitsverlauf, noch weitere 8 Monate vor mir
hergeschoben.

Habe mir vor 14 Tagen einen Ruck gegeben und bin in die Derma-Sprechstunde
der Charite.

Diagnose: Follikulitis und beginnende Follikulitis Decalvans.

Also mal richtig sch*isse.

Habe mir also die Therapie verschreiben lassen: 10mg einmal täglich.
Sehr niedrig aber der Doc meinte, so zum Anfang zum dran gewöhnen.

Innerhalb von 3 Tagen ging die Sebumproduktion merklich zurück. Auch das damit
verbundene nervige Jucken blieb somit ab da an aus.

Nach 14 Tagen hat sich mein Hautbild sichtbar verbessert. Neue Knotenbildungen unter der
Haut habe ich seit Beginn der Therapie auch nicht mehr. Auch neue Pickel bleiben
bisher aus.

Ich muss sagen wirklich bemerkenswert, was so eine niedrige Dosis bereits bewirkt.

Als ich das Aknenormin aus der Apotheke abgeholt habe, habe ich auch direkt diverse
Mittelchen (Gesichtscreme,Augentropfen, Nasensalbe, Lippenpflegestift) eingekauft.

Bisher musste ich diese jedoch - abgesehen von der Gesichtscreme, nicht nutzen.

Ich denke jedoch, dass es an der wirklich niedrigen Dosis liegt.
Ich vermute die Dosierung wird noch schrittweise bis auf 30-40mg angehoben
und dann darf ich vermutlich auch sehr gespannt sein, was für Nebenwirkungen so auf mich einprasseln.


Ansonsten merke ich schon, dass ich etwas träge und müde bin und seit 2-3 Tagen über
Bauchschmerzen am Morgen klagen muss.

Fortsetzung folgt...

Eingetragen am  als Datensatz 107604
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit trockene Haut, Müdigkeit

habe die Tabletten wegen meiner starken Akne im Gesicht genommen. nach ca 1-2 Monaten wurde meine haut immer besser. Pickelmale/ Narben sind aber geblieben. Ich hatte/ hab aber sehr starke Nebenwirkungen, z.B eine trockene Nasenschleimhaut, trockene Haut, extrem trockene Lippen ( konnte nicht...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe die Tabletten wegen meiner starken Akne im Gesicht genommen. nach ca 1-2 Monaten wurde meine haut immer besser. Pickelmale/ Narben sind aber geblieben. Ich hatte/ hab aber sehr starke Nebenwirkungen, z.B eine trockene Nasenschleimhaut, trockene Haut, extrem trockene Lippen ( konnte nicht ohne Lippenbalsam rausgehen), Müdigkeit, mindestens 2 Gerstenkörner oder Lidrandentzündungen pro Monat und starken Haarausfall. Alle Nebenwirkungen sind wieder weggegangen seitdem ich die Tabletten nicht mehr nehme, außer der Haarausfall. Ich hab nur noch halb so dicke Haare und der Haarausfall hört einfach nicht auf. Trotzdem haben die Tabletten meine Akne gut bekämpft

Eingetragen am  als Datensatz 107468
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Trockene Augen bis Bindehautentzündung, Starke Knochenschmerzen an der Wirbelsäule und dem Becken

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trockene Augen bis Bindehautentzündung,
Starke Knochenschmerzen an der Wirbelsäule und dem Becken

Eingetragen am  als Datensatz 106424
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Zahnfleischentzündungen

Es war gut mein haut wurde besser ,aber ich hatte schwere Zahnfleischentzündung und mein Zahnarzt hat mich empfohlen, diese Medikamente nicht weiter zu nehmen,

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war gut mein haut wurde besser ,aber ich hatte schwere Zahnfleischentzündung und mein Zahnarzt hat mich empfohlen, diese Medikamente nicht weiter zu nehmen,

Eingetragen am  als Datensatz 106193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne mit Juckreiz

Nach 7 Tagen Lippen Trockenheit und Juckreiz am Kopf, bin gespannt wie es später mal wird

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 7 Tagen Lippen Trockenheit und Juckreiz am Kopf, bin gespannt wie es später mal wird

Eingetragen am  als Datensatz 106168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

nach wenigen Tagen deutliche Besserung, nach 21 Tagen plötzliches Auftreten von Erbrechen und Übelkeit

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach wenigen Tagen deutliche Besserung, nach 21 Tagen plötzliches Auftreten von Erbrechen und Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 105924
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Damals litt ich unter schwerer Akne und bekam daraufhin von meiner Hautärztin Aknenormin verschrieben. Das Mittel bewirkte zwar das, was es versprach, also die Akne wurde deutlichst weniger bzw. verschwand, jedoch hatte es auch schwerwiegende Nebenwirkungen für mich! Ich bekam dadurch starke...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Damals litt ich unter schwerer Akne und bekam daraufhin von meiner Hautärztin Aknenormin verschrieben. Das Mittel bewirkte zwar das, was es versprach, also die Akne wurde deutlichst weniger bzw. verschwand, jedoch hatte es auch schwerwiegende Nebenwirkungen für mich! Ich bekam dadurch starke depressive Verstimmungen bis hin zu einer depressiven Phase. Zu der Zeit war ich gerade mal 12 Jahre alt. Daraufhin setzte ich das Medikament ab und die depressiven Symptome verschwanden. Da jedoch meine Akne wieder zurückkehrte, begann ich erneut mit Aknenormin und wer hätte es gedacht: die Depression schlich sich wieder mit ein. Ich würde das Mittel nur mit Vorsicht genießen! Ich glaube jedoch, dass es viel zu locker verschrieben wird!

Eingetragen am  als Datensatz 105595
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Ich hatte vor 7 Jahren das Medikament ein Jahr angewendet da ich sehr schlimme Akne am Rücken hatte. Die Akne ist verschwunden, beginnt aber nun 7 Jahre später langsam wieder zu kommen. Dazu muss ich seit 7 Jahren täglich meine Lippen cremen, und Augentropfen verwenden da ich unter extremer...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor 7 Jahren das Medikament ein Jahr angewendet da ich sehr schlimme Akne am Rücken hatte. Die Akne ist verschwunden, beginnt aber nun 7 Jahre später langsam wieder zu kommen. Dazu muss ich seit 7 Jahren täglich meine Lippen cremen, und Augentropfen verwenden da ich unter extremer Trockenheit leide. Desweiteren habe ich das Gefühl das meine ganze Persönlichkeit sich seit der Anwendung geändert hat (ins negative). Wenn ihr keinen wirklich schweren Fall habt rate ich ausdrücklich von diesem Medikament ab.

Eingetragen am  als Datensatz 105575
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

Nachdem ich mich seit der Pubertät mit Akne rumgeplagt hatte und nichts half (sowohl äußere Therapie durch Cremes, als auch innere Therapie durch Skid oder Vitaminpräparate), beschloss ich, trotz der ganzen Nebenwirkungen, die Therapie mit Aknenormin zu starten. Mein Arzt ist von der "low-dose"...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich mich seit der Pubertät mit Akne rumgeplagt hatte und nichts half (sowohl äußere Therapie durch Cremes, als auch innere Therapie durch Skid oder Vitaminpräparate), beschloss ich, trotz der ganzen Nebenwirkungen, die Therapie mit Aknenormin zu starten. Mein Arzt ist von der "low-dose" Therapie überzeugt, weshalb ich ca. 11 Monate lang 10mg einnahm. Die Akne wurde sehr schnell besser und die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen. 1 Jahr später kamen die Pickel leider wieder. Nicht mehr so schlimm wie früher, dennoch nervig, weil man ja dafür die ganzen Aknenormin-Strapazen auf sich genommen hat. Seit letzter Woche bin ich in der zweiten Therapie, die aber nur 3 Monate dauern soll. Dieses Mal 10 und 20mg im täglichen Wechsel. Ich hoffe danach ist dann auch wirklich Schluss.

Eingetragen am  als Datensatz 105422
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Für Akne

Aknenormin war für mich fluch und Segen zwar wurde meine Akne geheilt, kam allerdings nach dem Absetzten zurück (wenn auch nicht so stark wie vor der Einnahme) Im letzten Drittel meiner Aknenormin-Einnahme hatte ich mit Haarausfall zu kämpfen, was mich sehr belastete! Der Haarausfall machte...

Aknenormin bei Für Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminFür Akne1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aknenormin war für mich fluch und Segen
zwar wurde meine Akne geheilt, kam allerdings nach dem Absetzten zurück (wenn auch nicht so stark wie vor der Einnahme)
Im letzten Drittel meiner Aknenormin-Einnahme hatte ich mit Haarausfall zu kämpfen, was mich sehr belastete! Der Haarausfall machte mich psychisch richtig fertig.
Zudem hatte ich die ganze Behandlung durch mit Lippentrockenheit zu kämpfen was ich allerdings nicht als großes problem empfand.
Besonders erschreckend war auch die Sonnenempfindlichkeit meiner Haut während der Einnahme. Trotz Sonnenschutz war es kaum möglich an einem heißen Sommertag kein Sonnenbrand zu bekommen.
Nach etwa 2-3 Monaten nach Absetzten von aknenormin legte sich der Haarausfall wieder komplett. allerdings kam wie gesagt auch meine unreine haut zurück und ich habe jetzt, ein Jahr nach dem Absetzten, wieder richtig mit den Pickeln zu kämpfen ! wie gesagt aber nicht so schlimm wie vor aknenormin ....

Eingetragen am  als Datensatz 104833
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne papulopustulosa

Anwendung erst seit 4 Tagen. Keine Hautbildverschlechterung. Leicht trockener Rachen. Seit heute stark zunehmende Panikattacken, die ich so noch nie erlebt habe. Bin mir ziemlich sicher, dass das vom Isotretinoin kommt.

Aknenormin bei Akne papulopustulosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne papulopustulosa4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung erst seit 4 Tagen. Keine Hautbildverschlechterung. Leicht trockener Rachen. Seit heute stark zunehmende Panikattacken, die ich so noch nie erlebt habe. Bin mir ziemlich sicher, dass das vom Isotretinoin kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 104301
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aknenormin für Akne

- aufgerissene Lippen - Müdigkeit - trockene Haut

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- aufgerissene Lippen
- Müdigkeit
- trockene Haut

Eingetragen am  als Datensatz 103796
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit Aknenormin

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Colner
Colner
Benutzerbild von Mariana1991
Mariana1…
Benutzerbild von nurse88
nurse88

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 34 Benutzer zu Aknenormin

Graphische Auswertung zu Aknenormin

Graph: Altersverteilung bei Aknenormin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Aknenormin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Aknenormin
[]