Reizbarkeit

Wir haben 362 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Reizbarkeit.

Prozentualer Anteil 74%26%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg6887
Durchschnittliches Alter in Jahren4349
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,9927,18

Die Nebenwirkung Reizbarkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Leios (14/86)
16%
Lorano (9/83)
10%
Cetirizin (33/510)
6%
Mirena (101/1596)
6%
Zoely (20/324)
6%
Visanne (14/229)
6%
Valette (27/454)
5%
Carbamazepin (8/142)
5%
Thyronajod (10/178)
5%
Cerazette (38/684)
5%
Marcumar (19/378)
5%
NuvaRing (60/1225)
4%
Lamotrigin (14/310)
4%
Belara (11/247)
4%
LAMUNA (9/203)
4%
Topamax (8/200)
4%
Keppra (10/273)
3%
Champix (8/252)
3%
Elontril (17/602)
2%
Medikinet (8/284)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 292 Medikamente mit Reizbarkeit

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Leios

 

Libidoverlust, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Depressionen bei Leios für Empfängnisverhütung

nach einigen Jahren totaler Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, depressive Verstimmungen, bei Belara zusätzlich migräneartige Kopfschmerzen, Magenprobleme

Belara bei Empfängnisverhütung; Leios bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung6 Wochen
LeiosEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einigen Jahren totaler Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, depressive Verstimmungen, bei Belara zusätzlich migräneartige Kopfschmerzen, Magenprobleme

Eingetragen am 16.09.2007 als Datensatz 3778
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Erbrechen, Gereiztheit, Juckreiz, Angstzustände bei Leios für Empfängnisverhütung

Nachdem ich als Teenager die Minisiston nicht vertragen habe, wurde mir die Leios verschrieben. Vor allem die Übelkeit und das Erbrechen, die häufig in den ersten Tagen nach der Pause eintraten, haben mir sehr zugesetzt. Angstzustände und Panikattacken, leichte Reizbarkeit und Juckreiz hatte ich...

Leios bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeiosEmpfängnisverhütung15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich als Teenager die Minisiston nicht vertragen habe, wurde mir die Leios verschrieben. Vor allem die Übelkeit und das Erbrechen, die häufig in den ersten Tagen nach der Pause eintraten, haben mir sehr zugesetzt. Angstzustände und Panikattacken, leichte Reizbarkeit und Juckreiz hatte ich durchaus auch, habe das aber jetzt erst miteinander in Verbindung gebracht. Dafür hatte ich nie Regelschmerzen, starke Blutungen, Pickel/unreine Haut, o.Ä. Absetzen war nie Thema, zu einem, weil die Angst vor einer Schwangerschaft so groß war. Zum anderen, da mir meine FA nicht glauben will, dass die Übelkeit von der Pille kommt; das sei die Psyche. Nach meiner (geplanten) Schwangerschaft und einem erneuten Versuch habe ich die Leios nun ganz abgesetzt und es geht mir gut damit.

Eingetragen am 12.03.2016 als Datensatz 72141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leios
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Leios

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Lorano

 

Reizbarkeit, Unruhe, Albträume bei Lorano für Heuschnupfen, Allergie

Alpträume, Reizbarkeit, Innere Unruhe Müde werde ich von den Tabletten nicht, aber ich empfinde die anderen Nebenwirkungen als weitaus störender. Sobald ich die Einnahme aussetze verschwinden die oben genannten Symptome und kommen bei erneuter Einnahme jedoch zurück. Habe das bereits mehrmals...

Lorano bei Heuschnupfen, Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoranoHeuschnupfen, Allergie21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alpträume, Reizbarkeit, Innere Unruhe

Müde werde ich von den Tabletten nicht, aber ich empfinde die anderen Nebenwirkungen als weitaus störender. Sobald ich die Einnahme aussetze verschwinden die oben genannten Symptome und kommen bei erneuter Einnahme jedoch zurück. Habe das bereits mehrmals getestet! Nehme die Allergietabletten nur noch wenn es unbedingt sein muss.

Eingetragen am 21.03.2011 als Datensatz 33219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorano
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Albträume, Reizbarkeit bei Lorano für Heuschnupfen

Scheint gg Heuschnupfen zu helfen, leider wirre Träume und extreme Reizbarkeit u schlechte Laune als Nebenwirkung.

Lorano bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoranoHeuschnupfen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Scheint gg Heuschnupfen zu helfen, leider wirre Träume und extreme Reizbarkeit u schlechte Laune als Nebenwirkung.

Eingetragen am 10.06.2018 als Datensatz 84028
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorano
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lorano

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Cetirizin

 

Depressive Verstimmungen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Schleimhauttrockenheit, Nervosität, Gereiztheit bei Cetirizin für Depression, Schlafstörungen

Ich habe Cetirizin zur Behandlung einer Urikaria (Nesselfieber) verschrieben bekommen, nachdem Aerius in seiner Wirksamkeit bei mir nachließ. Der unerträgliche Juckreiz wird mit Cetirizin sehr gut behandelt und verschwindet höchstens eine halbe Stunde nach Einnahme. Die Wirkung hält lange an....

Cetirizin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinDepression, Schlafstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cetirizin zur Behandlung einer Urikaria (Nesselfieber) verschrieben bekommen, nachdem Aerius in seiner Wirksamkeit bei mir nachließ. Der unerträgliche Juckreiz wird mit Cetirizin sehr gut behandelt und verschwindet höchstens eine halbe Stunde nach Einnahme. Die Wirkung hält lange an.

Ich habe die Dosierung von anfangs einer Tablette täglich auf eine halbe reduziert. Die Wirkung war weiterhin gut. Aber die Nebenwirkungen sind bei mir für ein frei verkäufliches Medikament bedenklich! Ich wurde immer depressiver und konnte manchmal mehrere Nächte hintereinander kaum schlafen. Meine Niedergeschlagenheit, verbunden mit Müdigkeit (auch wenn ich nachts schlafen konnte) tagsüber führten zu einer Traurigkeit, wie ich sie noch nie erlebt habe. Eine harmlosere Nebenwirkung waren trockene Schleimhäute, aber Nebenwirkungen wie Nervosität, Agressivität und Gereiztheit sind für ein frei verkäufliches Medikament bedenklich.

Ich habe Cetirizin abgesetzt und fühlte mich schon am übernächsten Tag besser. Da dann der Juckreiz wieder kam, nahm ich noch mal eine Tablette und habe mir geschworen, nie wieder Cetirizin zu nehmen, denn der Horror ging sofort wieder los, obwohl ich die Tablette mittags einnahm.

Eingetragen am 22.05.2011 als Datensatz 34666
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cetirizin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Gereiztheit, Heißhunger, Agressivität, Unruhegefühl, Konzentrationsschwierigeiten bei Cetirizin für Heuschnupfen, Allergie

Hatte mir spontan in der Apotheke etwas gegen meinen Heuschnupfenanfall besorgt. Der Apotheker hat mir hier Cetirizin empfohlen. Grundsätzlich trat schnell Linderung bei meinem Heuschnupfen auf, allerdings zeigten sich massive Nebenwirkungen die ich recht genau auf das Medikament zurückführen...

Cetirizin bei Heuschnupfen, Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen, Allergie2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte mir spontan in der Apotheke etwas gegen meinen Heuschnupfenanfall besorgt. Der Apotheker hat mir hier Cetirizin empfohlen.
Grundsätzlich trat schnell Linderung bei meinem Heuschnupfen auf, allerdings zeigten sich massive Nebenwirkungen die ich recht genau auf das Medikament zurückführen kann. Habe jetzt Cetirizin 3 Jahre hintereinander in meiner Heuschnupfenzeit eingenommen. Das immer sporadisch für kürzere Zeit 1-2 Wochen wenn es mich etwas heftiger mit dem Heuschnupfen erwischt hat.
Jedes Jahr traten dabei bei mir die selben Nebenwirkungen kurz nach Einnahme des Medikamentes auf.
Wenn ich Cetirizin Tagsüber einnehme, setzt bei mir nach 1-2 Stunden eine bleierne Müdigkeit ein und ich kann mich kaum noch Wach halten. Wenn ich mich dann hinlege (eigentlich nur für ein kleines Nickerchen) bin ich fast den halben Tag komplett weggetreten und dann nach dem Aufwachen den rest des Tages völlig erschlagen und benommen. Weiterhin werde ich, wenn ich das Medikament mehrere Tage hintereinander einnehme völlig gereizt und aggressiv und fahr bei jeder Kleinigkeit aus der Haut, selbst bei normalen Fragen die mir jemand stellt (Grundsätzlich bin ich sonst immer sehr ruhig und gelassen). Meine Konzentrationsfähigkeit leidet auch massiv und beim Lesen fange ich an jeden Satz 10 mal zu lesen und in der Arbeit kann man mit mir nichts mehr Anfangen, da ich mich kaum noch auf irgendwas konzentrieren kann.
Dazu kamen dann noch öfters Heißhungerattacken, wodurch mein Gewicht auch innerhalb kurzer Zeit hoch ging.
Nach absetzen von Cetirizin, sind die Nebenwirkungen wieder langsam zurück gegangen und nach ein paar Tagen ging es wieder einigermaßen.
So massive Nebenwirkungen hatte ich bisher noch bei keinem der Medikamente die ich gegen meinen Heuschnupfen genommen habe. Da ertrage ich lieber meinen Heuschnupfen als diese Dauergereiztheit und Agressivität zu verspüren und dazu noch die Konzentrationsstörungen die mich praktisch fast Arbeitsunfähig machen.

Eingetragen am 19.04.2022 als Datensatz 110433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cetirizin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cetirizin

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Mirena

 

Brustspannen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Schmierblutungen, Hautunreinheiten bei Mirena für Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Unterleibsschmerzen, unreine haut, Brustschmerzen, Libidostörungen, Zysten

Hallo Leute! Ich fass es nicht was ich hier lese!!! Heute Google ich "Brustspannen Mirena" und dann stoße ich auf diese Seite. Dachte mir das es nicht die Hormonspirale ist. So wie auch meine Frauenärztin mir das verklickert hat, dass die Mirena nicht für das Brustspannen verantwortlich ist...

Mirena bei Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Unterleibsschmerzen, unreine haut, Brustschmerzen, Libidostörungen, Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaKopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Unterleibsschmerzen, unreine haut, Brustschmerzen, Libidostörungen, Zysten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Leute!

Ich fass es nicht was ich hier lese!!! Heute Google ich "Brustspannen Mirena" und dann stoße ich auf diese Seite. Dachte mir das es nicht die Hormonspirale ist. So wie auch meine Frauenärztin mir das verklickert hat, dass die Mirena nicht für das Brustspannen verantwortlich ist und schon gar nicht für Stimmungsschwankungen und leichte Reizbarkeit. Jetzt ist mir alles klar. Habe mir die Mirena vor 4 Jahre und 10 Montaten einsetzen lassen und meine Frauenärztin hat mir keine Nebenwirkung genannt.

Klar, mit 22 klingt es immer gut wenn man 5 Jahre nicht auf die Verhütung denken muss und das man keine Menstruation mehr bekommt!
Und das die Mirena lokal wirkt und nicht den ganzen Körper mit Hormonen vollpumpt.
Auf die Jahre aufgerechnet ist die Mirena ja auch noch "billiger", sagte sie mir.
Wieso sollte ich auch wegen Nebenwirkungen fragen wenn das alles schon so "toll" klingt!
Da war ich auch jung und dumm muss ich ehrlich gestehen.

Das Einsetzen war nicht so schmerzhaft. Sie hat mir davor ein Mittel gegeben das die Gebärmutter weitet und sie auch betäubt. Also war es nur unangenehmes Ziehen.

Habe jeden Monat Schmierblutungen und die dauern oft 5 bis 7 Tage.
Bei den Jährlichen Untersuchungen sagte sie mir dann oft: Also es ist sehr selten das die Frauen was die Mirena tragen regelmäßig Menstruationen bzw. Schmierblutungen haben. (Schön für die Mehrheit dieser Frauen) Beim Ultraschall stellte sie auch oft eine Zyste an den Eierstöcken fest, aber zu 90% verschwindet sie von selber. Also die Ursache der Unterleibsschmerzen gefunden. Hatte zuvor nie Zysten!!!
Dann verschrieb sie mir ein Gel für das Brustspannen. Das hätte sie sich auch in die Haare schmieren können so wenig hat es gewirkt.

Von Monat zu Monat werden die Schmerzen in den Brüsten immer mehr und sie sind heiss, hart und riiiiiesig und es sind Knötchen zu spüren. Mein Freund fragte mich schon wieso die so riiiiiesig sind? Anfassen darf er sie nur sehr selten weil sie sehr empfindlich sind.

Mich würde nur interessieren wieviel Gewinn pro Mirena bei den Ärzten herausspringt.

Wegen meiner Unreinen Haut war ich auch beim Hautarzt und der verschrieb mir auch wieder salben, Waschmittel usw. zur Behandlung und er meinte es sei die Umstellung vom Verhütungsmittel. Tja diese ist aber schon fast 5 Jahre her und es ist immer noch gleich geblieben!!!!

Also wenn ich die Medikamente für die Unreine Haut und die Gels für das Brustspannen zusammen rechne, dann habe ich mir im Gegensatz zur Pille überhaupt nichts erspart!!! Im Gegenteil!!

Bin froh wenn ich sie in 2 Monaten gezogen bekomme und bin gespannt wie sich das leben "Danach" anfühlt!! ;-)

Schöne grüße Dani

Eingetragen am 06.01.2015 als Datensatz 65704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Weinerlichkeit, depressive Stimmung, Kopfschmerz, Haarausfall auf dem Kopf, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Mirena für Empfängnisverhütung

Eigentlich war ich zufrieden mit der Mirena. Nach und nach kamen aber die negativen Seiten. Ich habe extremen Haarausfall bekommen, dadurch dass ich von Natur aus sehr dünne Haare habe, merke ich es extrem, wie viele Haare ich seit her verloren habe, was auch mittlerweile zu kahlen Stellen...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich war ich zufrieden mit der Mirena.
Nach und nach kamen aber die negativen Seiten.
Ich habe extremen Haarausfall bekommen, dadurch dass ich von Natur aus sehr dünne Haare habe, merke ich es extrem, wie viele Haare ich seit her verloren habe, was auch mittlerweile zu kahlen Stellen geführt hat. Mit 22 Jahren!!!
Das Stimmungsschwankungen sind vor allem meinem Mann sehr aufgefallen. Ich habe mich wohl verändert seit ich die Mirena habe.

Das schlimmste ist aber der Intimgeruch. Vor allem nach dem Sex.
An manchen Tagen ist es weniger schlimm und an anderen umso mehr.
Auch das tägliche Waschen bringt nichts!
Laut der FA ist auch mit meiner Flora alles in Ordnung und Pilz ist es auch nicht.

Nach dem ziehen, hatte mein Körper mit dem durcheinander gebrachten Hormonhaushalt zu kämpfen.
Ich habe immer noch sehr viel geweint.
Manchmal sogar grundlos und Bei jeder Kleinigkeit.
Aber nach knapp 10 Wochen geht es mir jetzt blendend.

Ich kann es nur empfehlen sie sich ziehen zu lassen. Schade um das Geld. Aber es geht einem besser!

Eingetragen am 01.10.2018 als Datensatz 85993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Zoely

 

Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Akne, Reizbarkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidentrockenheit, Amenorrhoe, Müdigkeit, Libidoverlust bei Zoely für Empfängnisverhütung

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im ersten Anwendungsmonat hatte ich einen halben Tag noch eine Schmierblutung, seither habe ich allerdings meine Periode nicht mehr bekommen (seit vier Monaten). Ich leide seitdem unter Scheidentrockenheit und habe daher auch Schmerzen beim Sex, da vergeht einem so manches. Vor der Einnahme hatte ich nie Probleme mit Pickeln und dank Zoely ist mein ganzer Schulterbereich voll damit und es geht einfach nicht weg. Oftmals bin ich auch sehr müde, antriebslos, schnell gereizt, habe starke Stimmungsschwankungen und leichtsam Übelkeit. Zuvor hatte ich auch nur sehr selten mal Menstruationsschmerzen und obwohl ich meine Periode nicht mehr habe, habe ich sehr häufig Unterleibskrämpfe.
Für mich ist Zoely leider nicht geeignet. Werde mir noch diese Woche eine andere verschreiben lassen.

Eingetragen am 18.12.2012 als Datensatz 49707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Weinerlichkeit, Reizbarkeit bei Zoely für Empfängnisverhütung

Eigentlich wollte ich mich dazu nicht äußern, aber ich möchte vielen Frauen unbedingt von dieser Pille abraten Ich bin 21 Jahre alt, nahm stolze 7 Jahre lang die Pille, hab mich dann zum Abbruch entschieden, nahm daraufhin den Nuvaring für ein halbes Jahr, den ich aber aufgrund der...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich wollte ich mich dazu nicht äußern, aber ich möchte vielen Frauen unbedingt von dieser Pille abraten
Ich bin 21 Jahre alt, nahm stolze 7 Jahre lang die Pille, hab mich dann zum Abbruch entschieden, nahm daraufhin den Nuvaring für ein halbes Jahr, den ich aber aufgrund der Unverträglichkeit ebenfalls absetzen musste. Dann bekam ich die Zoely und war voller Hoffnungen.
Ich nehme sie jetzt seit 2 wochen und werde diese ebenfalls abbrechen.
Aua den Gründen, dass ich massive Stimmungsschwankungen habe, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, krasse Aggressivität, Weinerlichkeit, starke Verlustängste, Lustlosigkeit und vor allem arg reizbar.
Meine Freunde verstehen mich, worüber ich auch sehr froh bin. Streitigkeiten werden dadurch zwar vermieden, aber mein komplettes Sozialleben leidet trotzdem darunter. Mein Partner erkennt mich gar nicht mehr wieder, hat mit mir auch ein ernstes Gespräch mit mir geführt, wie er alles empfindet. (Ich selber hab es größtenteils nicht einmal mitbekommen, erst als ich ganz explizit darauf geachtet habe) Er sagt, dass diese Pille nicht nur Gift für meinen Körper, sondern auch für meine Persönlichkeit ist.
Laut meinem Frauenarzt ist meine letzte Hoffnung, mir die Spirale einsetzen zu lassen. Und das mit 20 Jahren.
Wie kann es bitte sein, dass eine Pille (egal, in welcher Form) so viel Schaden anrichtem kann?

Es gibt bei mir allerdings auch 2 positive Aspekte: Ich habe wenig Kopfschmerzen und keinerlei Sehstörungen mehr.

Ich hoffe, jeder, der diesen Beitrag von mir gelesen hat, ernsthaft darüber nachdenkt, sich diese Pille nicht verschreiben zu lassen, und wenn doch, nach einer sinnvollen Alternative sucht.

Eingetragen am 06.10.2018 als Datensatz 86072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Visanne

 

Dauerblutungen, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen bei Visanne für Müdigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Dauerblutungen, Gewichtsszunahme, mentale Schwäche

Seit Beginn der Einnahme Dauerblutungen, teils so stark wie die Periode. Die Blutungen enthalten auch jede Menge Gewebe, was ja angeblich durch die Visanne nicht mehr aufgebaut werden soll. Also gehe ich davon aus, dass sie nicht wirkt. Zunehmend Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Müdigkeit,...

Visanne bei Müdigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Dauerblutungen, Gewichtsszunahme, mentale Schwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneMüdigkeit, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Dauerblutungen, Gewichtsszunahme, mentale Schwäche2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Beginn der Einnahme Dauerblutungen, teils so stark wie die Periode. Die Blutungen enthalten auch jede Menge Gewebe, was ja angeblich durch die Visanne nicht mehr aufgebaut werden soll. Also gehe ich davon aus, dass sie nicht wirkt.
Zunehmend Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme und mentale Schwäche (bin weinerlich, fühle mich kraftlos, kann mich zu nichts mehr aufraffen). Soll sie insgesamt 1 Jahr nehmen, aber ich überlege sie ohne ärztlichen Rat abzusetzen. Die Endo war eine Zufallsdiagnose und ich hatte vorher keine Beschwerden. Jetzt geht es mir Dank Visanne schlecht.

Eingetragen am 16.08.2016 als Datensatz 74140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Migräne, Reizbarkeit, Antriebslosigkeit, Blutungen, Depression bei Visanne für Endometriose

Nachdem bei mir im Zuge einer Bauchspiegelung Endometriose festgestellt wurde, empfiehl mir mein Frauenarzt die Visanne-Pille zum durchgehenden Nehmen. Ich habe diese fast zwei Jahre genommen, bevor ich die Behandlung aufgrund von nicht mehr aushaltbaren Nebenwirkungen abgesetzt habe. Es fing...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem bei mir im Zuge einer Bauchspiegelung Endometriose festgestellt wurde, empfiehl mir mein Frauenarzt die Visanne-Pille zum durchgehenden Nehmen.
Ich habe diese fast zwei Jahre genommen, bevor ich die Behandlung aufgrund von nicht mehr aushaltbaren Nebenwirkungen abgesetzt habe.
Es fing an mit einer zunehmenden Antriebslosigkeit, ich war konstant müde und konnte mich zu nichts mehr aufraffen. Dann kamen Libidoverlust und extreme Gewichtszunahme dazu, obwohl ich immer noch regelmäßig Sport machte und auf meine Ernährung achtete.
Ich hatte keine Lust mehr auf Sex und auch keine Lust mehr auf Selbstbefriedigung, was für mich sehr untypisch ist.
Ich war reizbar, litt an starken Stimmungsschwankungen, musste sehr viel und grundlos weinen.
Nach knapp fünf Monaten Behandlung kamen starke Migräne-Anfälle dazu, die bis heute nicht vollständig weg sind.
Und dann, knapp eineinhalb Jahre nach Behandlungsstart kamen die Blutungen. Es fing harmlos an, mit leichten Schmierblutungen, die ein/zwei Tage anhielten und dann wieder weggingen. Mein Frauenarzt sagte, das sei normal und würde wieder aufhören.
Dann hatte ich eine Blutung, die knapp zwei Wochen ging. Auch hier kam vom Gyn nur der Rat, es hört wieder auf.
Tat es, aber ca fünf Wochen später hatte ich wieder Blutungen und dieses Mal hörten sie nicht auf. Nach vier Wochen und erneutem Rat vom Gyn, dass ich abwarten soll, habe ich die Visanne abgesetzt und es geht mir seitdem deutlich besser.
Klar, die Endometriose kommt wieder, allerdings sind es mir die schlimmen Nebenwirkungen der Visanne einfach nicht wert.

Eingetragen am 20.06.2022 als Datensatz 111375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Visanne

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Valette

 

Gereiztheit, Gewichtszunahme, Haarausfall, Panikattacken, Libidoverlust, Depressionen bei Valette für Empfängnisverhütung, Hyperandrogenämie

Libidoverlust, Gereiztheit, Depressionen, Gewichtszunahme, Haarausfall, Alopecia areata, Panikattacken

Valette bei Empfängnisverhütung, Hyperandrogenämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Hyperandrogenämie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Gereiztheit, Depressionen, Gewichtszunahme, Haarausfall, Alopecia areata, Panikattacken

Eingetragen am 01.10.2008 als Datensatz 10446
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Stimmungsdämpfung, depressive Stimmung bei Valette für Empfängnisverhütung

Sehr starke Stimmungsschwankungen, bis hin zu Depressionen, empfehle ich eigentlich niemandem, ausser eben es geht nicht anders

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke Stimmungsschwankungen, bis hin zu Depressionen, empfehle ich eigentlich niemandem, ausser eben es geht nicht anders

Eingetragen am 04.06.2018 als Datensatz 83926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Carbamazepin

 

Aggressivität, Reizbarkeit, Depressionen, Suizidgedanken bei Carbamazepin für Epilepsie

Aggressionen und gleichzeitig Deppressionen bzw. deppressive Verstimmungen, hohe Reizbarkeit und teilweise Selbstmordgedanken

Keppra bei Epilepsie; Carbamazepin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie1200 Tage
CarbamazepinEpilepsie1200 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aggressionen und gleichzeitig Deppressionen bzw. deppressive Verstimmungen, hohe Reizbarkeit und teilweise Selbstmordgedanken

Eingetragen am 28.02.2007 als Datensatz 545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Gewichtsabnahme, Müdigkeit, Reizbarkeit bei Carbamazepin für Epilepsie

Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Gewichtsabnahme, Müdigkeit

Carbamazepin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarbamazepinEpilepsie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Gewichtsabnahme, Müdigkeit

Eingetragen am 06.02.2011 als Datensatz 32088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carbamazepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):48
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Carbamazepin

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Thyronajod

 

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gereiztheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Blähbauch, Verstopfung, Muskelschmerzen, Leistungsverminderung bei Thyronajod für Schilddrüsen-OP, teilweise entfernt

Mir wurde im November letzten Jahres ein Großteil der SD endfernt, ich hatte sowohl eine sehr schnell wachsenden heißen Knoten als auch einen kalten Knoten. In dem Jahr zuvor habe ich 20 KG zugenommen, die ich mir bis heute noch nicht erklähren kann, ich bin zwar eine Naschkatze , meist reicht...

Thyronajod bei Schilddrüsen-OP, teilweise entfernt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsen-OP, teilweise entfernt4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde im November letzten Jahres ein Großteil der SD endfernt, ich hatte sowohl eine sehr schnell wachsenden heißen Knoten als auch einen kalten Knoten. In dem Jahr zuvor habe ich 20 KG zugenommen, die ich mir bis heute noch nicht erklähren kann, ich bin zwar eine Naschkatze , meist reicht mir aber eine Kleinigkeit . Morgens esse ich normal 2 scheiben Vollkorntoast und 2 Kaffee schwarz ohne Zucker , Mittags normale Portionen ( Ich schaffe noch nicht mal eine ganze Pizza) Abends, Salat oder wenn ich am Nachmittag was süßes hatte gar nichts.
Ich wurde nach der OP auf 50 mg eingestellt und laut meinem Hausarzt ist mein SD wert ok
Troz der Beschriebenen Nebenwirkung der Gewichtsabnahme , blieb mein Gewicht und ich legte sogar noch 2 KG zu. Auf die schnippische Bemerkung des Arztes , dann futtern sie wohl zuviel , habe ich angefangen Kalorien zu zählen , ich nehme pro Tag 900- 1200 Kcl zu mir , das kann es ja nun nicht sein.
Ich bin ständig müde , gereizt , habe Kozentrationsstörungen, bin dauerhaft aufgebläht (egal was ich esse)habe Probleme mit dem Stulgang (Ich habe ständig Verstopfung), mir tun sämmtliche Muskeln weh vor allem die im Bauchbereich.
Jede Unternemumung wird für mich zu einer riesen Herausforderung, vor der gazen SD Geschichte war ich oft und gerne draussen , viel in Bewegung , jetzt klappe ich bei der kleinsten Anstrengung regelmäßig zusammen. Das tut meiner Seele nun auch nicht gut und bislang war ich immer ein sehr fröhlicher Mensch.

Eingetragen am 28.02.2015 als Datensatz 66622
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reizbarkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme bei Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion

Ich nehme die Tabletten schon Jahre ein und habe schon 30kg zugenommen, bin immer müde, genervt und sehr leicht reizbar..

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Tabletten schon Jahre ein und habe schon 30kg zugenommen, bin immer müde, genervt und sehr leicht reizbar..

Eingetragen am 03.01.2010 als Datensatz 21156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Thyronajod

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Cerazette

 

Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Gereiztheit, Herzrhythmusstörungen, Migräne, Dauerblutungen bei Cerazette für Verhütung, Uterusmyome

Nun, ich bekam die Cerazette zum ersten als Verhütung und zweitens weil ein Myom habe, sollte ich kein Östrogen bekommen, also nur Gestagen. Also habe ich mit der Einnahme begonnen. Bevor der erste Blister aufgebraucht war, bekam ich schon Schmierblutungen, die jedoch nicht dramatisch waren aber...

Cerazette bei Verhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun, ich bekam die Cerazette zum ersten als Verhütung und zweitens weil ein Myom habe, sollte ich kein Östrogen bekommen, also nur Gestagen.
Also habe ich mit der Einnahme begonnen. Bevor der erste Blister aufgebraucht war, bekam ich schon Schmierblutungen, die jedoch nicht dramatisch waren aber schon ein wenig nervig. Als ich beim ersten Blister noch fünf Pillen übrig hatte bekam ich eine normale Regelblutung, zwar nicht ganz so stark wie normal aber schon ordentlich, nur die hörte nicht wirklich auf. Sonst hatte ich meine Regel immer pünklich alle 28 Tage und dann ganze drei bis fünf Tage aber dann war auch gut. Jetzt jedenfalls wollte es nicht wirklich aufhören zu bluten. Nach zehn Tagen gabs endlich Pause, die dauerte aber nur drei Tage. Jeden morgen wenn ich zur Toilette musste, kam ein Haufen Blut und über den Tag hörte es wieder auf. Aber immer nachts oder eben morgens: Blut.
Ziemlich nervig!!!
Dann bekam ich Migräne, wie hin und wieder vor meiner Regel und? Schon wieder fing eine Regelblutung an, die bis heute anhält. Also innerhalb von ca. 50 Anwendungstagen mit der Cerazette habe ich ca. 27 Tage Blutungen. Heut war ich zur Ärztin und nun der Oberammer: Jetzt soll plötzlich die Gebärmutter heraus, weil sie zu groß geworden ist. Vor der Einnahme der Cerazette, war zwar da ein Myom aber die Gebärmutter war nicht zu groß. Also ich hole mal eine zweite Meinung ein aber die Cerazette NIE wieder......werde ich wohl auch nicht brauchen, wenn ich meine Gebärmutter entfernen lassen muss :-(
Sonstige Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Gereiztheit (kein Wunder bei Dauerblutungen), Herzstolpern

Eingetragen am 11.12.2008 als Datensatz 11828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Akne, Reizbarkeit, Trockene Vaginalschleimhaut, fettige Haare, depressive Verstimmung, Blähgefühl bei Cerazette für Empfängnisverhütung, Endometriose

Diese Pille wurde mir nach einer Endometriose-Diagnose verschrieben. Ich hatte leider durchgehend Probleme damit, fühlte mich sowohl körperlich als auch psychisch nicht mehr wie ich selbst. Auf starke Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, unbegründete Traurigkeit und Libidoverlust, welche alle...

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Endometriose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Pille wurde mir nach einer Endometriose-Diagnose verschrieben. Ich hatte leider durchgehend Probleme damit, fühlte mich sowohl körperlich als auch psychisch nicht mehr wie ich selbst. Auf starke Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, unbegründete Traurigkeit und Libidoverlust, welche alle anhielten, folgten Haarausfall und Akne, die mit der Zeit tendenziell schlimmer wurden und eine zusätzliche psychische Belastung darstellten. Zuerst schob ich die Nebenwirkungen auf die hormonelle Umstellung und beschloss, der Pille Zeit zu geben, doch nach 5 Monaten wollte ich mich nicht mehr quälen.

Eingetragen am 12.10.2018 als Datensatz 86184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Marcumar

 

Stimmungsschwankungen, Depressionen, Gereiztheit, Lustlosigkeit, Atemnot, Sehstörungen, Empfindungsstörungen, Haarausfall, Gewichtszunahme bei Marcumar für Lungenembolie, Faktor-V-Leiden, Beinvenen Thrombose

Seit 5 Jahren muss ich Marcumar einnehmen,seit ca 4 Jahren leide ich unter Stimmungsschwankungen, depressive Phasen sowie auch plötzlich auftretende Gereiztheit, oftmals auch Lustlosigkeit irgendwas zu machen. Anstrengungen fallen mir sehr schwer und ich gerate sehr schnell in Athemnot obwohl...

Marcumar bei Lungenembolie, Faktor-V-Leiden, Beinvenen Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarLungenembolie, Faktor-V-Leiden, Beinvenen Thrombose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 5 Jahren muss ich Marcumar einnehmen,seit ca 4 Jahren leide ich unter Stimmungsschwankungen, depressive Phasen sowie auch plötzlich auftretende Gereiztheit, oftmals auch Lustlosigkeit irgendwas zu machen.
Anstrengungen fallen mir sehr schwer und ich gerate sehr schnell in Athemnot obwohl ich vorher diese Probleme nicht kannte.
weiter habe ich sehstörungen ( ca 30 % transparente Löscher im Blickfeld )
Augenarzt kann nichts feststellen.
Tabheit in Finger und Beinen.
Normaler Blutzucker und auch sonst gute Blutwerte !!!
Desweiteren muss ich Haarausfall feststellen, Gewichtszunahme von 10 kg in 12 Monaten, und trotz Diät geht das nicht mehr runter.

Eingetragen am 18.05.2008 als Datensatz 7952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Gereiztheit, Kribbeln bei Marcumar für Lungenembolie

gereiztheit, gewichtzunahme, kribbeln in den händen,taube zehen.

Marcumar bei Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarLungenembolie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gereiztheit, gewichtzunahme, kribbeln in den händen,taube zehen.

Eingetragen am 08.07.2015 als Datensatz 68673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Marcumar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Marcumar

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei NuvaRing

 

Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Persönlichkeitsveränderung, Fremdkörpergefühl bei NuvaRing für Depression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden

Ich habe mich selbst nicht mehr erkannt meine taten meine Reaktionen auf bestimmte Situationen und gegenüber den Menschen die mich umgeben. Gereizte, launische Stimmung, erst war ich sehr gereizt und in der nächsten Stunde habe ich mich unsicher und unwohl gefühlt, bis zu Angstzuständen. Gereizte...

NuvaRing bei Depression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich selbst nicht mehr erkannt meine taten meine Reaktionen auf bestimmte Situationen und gegenüber den Menschen die mich umgeben. Gereizte, launische Stimmung, erst war ich sehr gereizt und in der nächsten Stunde habe ich mich unsicher und unwohl gefühlt, bis zu Angstzuständen. Gereizte Antworten kamen von meiner seite, Depressionen mit dem Wunsch zu weinen, obwohl ich ganz genau wusste dass meine Welt in Ordung ist gings mir nicht gut, ich hatte das Gefühl die ganze Welt ist gegen mich. Starkes Misstrauen hat mich verfolgt und ich dachte die Menschen sind alle Verräter. Reaktionen auf bestimmte Situationen habe ich von mir nicht verstanden, das führte soweit dass ich vor dem Spiegel stand und mich gefragt habe "Was ist mit dir los, wieso bist du so?" Die beschriebene Stimmung dauerte 2 Wochen intensiver eine Woche vor der Ringentnahme und während der Regelblutung an. Ich erkannte mein Verhalten nicht und deswegen gings mir noch schlechter. Finger weg von Nuvaring, wenn ihr das selbe empfindet.

Eingetragen am 17.02.2013 als Datensatz 51450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Schwindel, Unterleibsbeschwerden, Reizbarkeit, Angst, Panikanfälle, Libidoverlust bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Liebe Frauen da draußen, Meine Erfahrung mir dem Ring war alles andere als positiv. Ich hatte ihn nur drei Tage drin und eigentlich alle Nebenwirkungen die man bekommen kann. - Kopfschmerzen - Schwindel - Unterleibschmerzen - Reizbarkeit - ängstlich / panisch - Blasenentzündung -...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Liebe Frauen da draußen,

Meine Erfahrung mir dem Ring war alles andere als positiv. Ich hatte ihn nur drei Tage drin und eigentlich alle Nebenwirkungen die man bekommen kann.
- Kopfschmerzen
- Schwindel
- Unterleibschmerzen
- Reizbarkeit
- ängstlich / panisch
- Blasenentzündung
- Abneigung zu sexuellen Handlungen

Es reagiert sicherlich jede Frau anders auf künstliche Hormone, aber ich denke es gibt einen Grund, weshalb so viele Frauen Nebenwirkungen empfinden und darüber klagen, weil es einfach Gift für den Körper ist. Ich habe Jahre lang ohne Hormone gelebt und kam damit sehr gut klar. Da mein Partner und ich einen zusätzlichen Schutz haben wollten, entschied ich mich für den Ring. Ich habe ihn wieder rausgekommen und hoffe, dass die läppischen 3 Tage keinen Einfluss haben.

Alles Gute euch!

Eingetragen am 11.07.2018 als Datensatz 84590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Lamotrigin

 

Schwindel, Gereiztheit, Blähungen, Gewichtszunahme, Gedächtnisstörungen, Sprachstörungen bei Lamotrigin für Epilepsie

Schwindel, Erregbarkeit,Gereiztheit,Blähungen,Gewichtszunahme,Gedächtnisstörungen,Wortfindungsstörungen, sehr schlechtes Kurzzeitgedächtnis seit Anfang der Einnahme

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Erregbarkeit,Gereiztheit,Blähungen,Gewichtszunahme,Gedächtnisstörungen,Wortfindungsstörungen, sehr schlechtes Kurzzeitgedächtnis seit Anfang der Einnahme

Eingetragen am 07.12.2007 als Datensatz 5408
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aggressivität, Gereiztheit, Jucken bei Lamotrigin für Epilepsie

Ich habe seit Kindheit fokale Temporalepilepsie und wechselte vor einem Jahr von Carbamazin auf Lamotrigin, weil die Anfälle weiterhin (zahlreich) auftraten. Lamotrigin konnte die Anfälle auch nicht stoppen. Jedoch gab es Verbesserungen: Geichtsabnahme, grössere Lebendigkeit Leider gab es auch...

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit Kindheit fokale Temporalepilepsie und wechselte vor einem Jahr von Carbamazin auf Lamotrigin, weil die Anfälle weiterhin (zahlreich) auftraten.
Lamotrigin konnte die Anfälle auch nicht stoppen. Jedoch gab es Verbesserungen:
Geichtsabnahme, grössere Lebendigkeit
Leider gab es auch Verschlechterungen:
Gereiztheit, Schlafstörungen (ich wachte früh auf und konnte nicht mehr einschlafen), zu Beginn Aggressivität.

Eingetragen am 13.04.2019 als Datensatz 89560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lamotrigin

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Belara

 

Libidoverlust, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Brustempfindlichkeit bei Belara für Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, Brustempfindlichkeit

nach knapp 4 Monaten auftreten der o.g. Nebenwirkungen. Nervlich eine sehr hohe Belastung. Libidoverlust, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Brustempfindlichkeit, Müdigkeit

Belara bei Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, Brustempfindlichkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraMüdigkeit, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, Brustempfindlichkeit7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach knapp 4 Monaten auftreten der o.g. Nebenwirkungen. Nervlich eine sehr hohe Belastung.

Libidoverlust, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Brustempfindlichkeit, Müdigkeit

Eingetragen am 02.11.2009 als Datensatz 19649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schmierblutungen, Zwischenblutungen, Reizbarkeit, Brustspannungsgefühl bei Belara für Empfängnisverhütung

Nach 12 Tagen der Einnahme sind bereits einige Nebenwirkungen aufgetreten, die zwar nerven, aber auf jeden Fall erträglich sind. Die ersten Nebenwirkungen, welche sich bemerkbar machten, waren leichte Kopfschmerzen und plötzlich auftretende Übelkeit. Ich wurde ebenfalls schneller müde und merkte...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 12 Tagen der Einnahme sind bereits einige Nebenwirkungen aufgetreten, die zwar nerven, aber auf jeden Fall erträglich sind. Die ersten Nebenwirkungen, welche sich bemerkbar machten, waren leichte Kopfschmerzen und plötzlich auftretende Übelkeit. Ich wurde ebenfalls schneller müde und merkte leichte Spannungen an den Außenseiten meiner Brüste. Die letzten Tage fiel mir auf, dass ich schneller gereizt war und am 10. Tag kamen daraufhin Zwischenblutungen dazu, die allerdings nur sehr schwach sind.

Eingetragen am 14.08.2018 als Datensatz 85134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Belara

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei LAMUNA

 

Gereiztheit, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme bei Lamuna für Empfängnisverhütung, Schmerzen (Menstruation)

Ich nehme Lamuna 20 jetzt seit fast 3 Jahren. Die ersten 2 Jahte hatte ich keine Beschwerden. Aber seit ein paar Monaten habe ich keine Lust mehr auf Sex, bin ständig gereizt, habe Stimmungsschwankungen, zeitweise starke Kopfschwerzen Magenprobleme und habe trotz Sport und gesunder Ernährung...

Lamuna bei Empfängnisverhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaEmpfängnisverhütung, Schmerzen (Menstruation)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Lamuna 20 jetzt seit fast 3 Jahren. Die ersten 2 Jahte hatte ich keine Beschwerden. Aber seit ein paar Monaten habe ich keine Lust mehr auf Sex, bin ständig gereizt, habe Stimmungsschwankungen, zeitweise starke Kopfschwerzen Magenprobleme und habe trotz Sport und gesunder Ernährung zugenommen. Die Abruchsblutung ist zwar schön kurz (1-3 Tage je nach Monat - bleib auch mal 2 Monate ganz weg) aber die Nebenwirkungen beeinträchtigen das normale Liebesleben erheblich.Da wir lange nicht wussten moran das liegt habe ich mir mal die Packungsbeilage durchgelesen und bin da auf die Antwort gestoßen. Nun sind wir beide uns einig das ich die Pille absetzen werde.

Eingetragen am 24.06.2008 als Datensatz 8640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Angstzustände, Gereiztheit, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne mit Aura, Cellulite bei Lamuna 30 für Kopfschmerzen

Ich nehme nun seit 12 Jahren die Lamuna 30. Habe sie mit 16 verschrieben bekommen und nun bin ich 28. Ich habe seit Jahren Kopfschmerzen, seit ca. 7 Jahren Migräne mit Aura, habe Stimmungsschwankungen, bin sehr leicht gereizt und überfordert. Weine sehr selten, aber 2 Tage im Monat dann so...

Lamuna 30 bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamuna 30Kopfschmerzen12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit 12 Jahren die Lamuna 30. Habe sie mit 16 verschrieben bekommen und nun bin ich 28.
Ich habe seit Jahren Kopfschmerzen, seit ca. 7 Jahren Migräne mit Aura, habe Stimmungsschwankungen, bin sehr leicht gereizt und überfordert. Weine sehr selten, aber 2 Tage im Monat dann so richtig. Habe nach 3 Jahre Einnahme mit einem Mal 10 Kilo zugenommen ohne mein Essverhalten oder Sport zu verändern. Ich nehme momentan nur noch zu und habe Cellulite.
Seitdem ich 17 bin leide ich immer wieder unter Ängsten. Seit 2 Jahren sehr stark.
Und ich fühle mich so unglaublich dumm, dass ich nicht begriffen habe, dass es wohl von der Pille kommt....
Ich nehme sie immer 3 Monate durch und mache dann erst die Pause.
Nun lese ich hier von so vielen Damen, die die gleichen Probleme haben...
Gestern war ich bei einem anderen Frauenarzt, der mir nun die Maxim verschrieben hat....Ich merke eher, dass ich keine Lust mehr habe mich mit Hormonen voll zu stopfen. Ich habe es nun jahrelang auf meinen Stress geschoben... Abitur, Ausbildung, Studium, Pflege meine Großeltern, viel Stress auf Arbeit....
Ich war früher so ein fröhlicher Mensch ohne Ängste, ohne Kopfschmerzen... einfach ausgelassen und glücklich. Das möchte ich gerne wieder werden.
Ich werde nochmal Berichte zur maxim lesen und sonst auf eine andere Alternative umsteigen.

Eingetragen am 18.09.2018 als Datensatz 85762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna 30
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für LAMUNA

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Topamax

 

Denkstörungen, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Zittern, Reizbarkeit, Suizidgedanken, Nierensteine bei Topamax für Grandmal-Anfälle

Nierensteinbildung, Verlangsamung der Denkleistung, Unkonzentriertheit,Traurigkeit, Weinen, Zittern, Reizbarkeit, Selbsttötungsgedanken, Suizidversuch

lamictal 100 bei Grandmal-Anfälle; Topamax bei Grandmal-Anfälle; Ergenyl chrono 300 bei Grandmal-Anfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
lamictal 100Grandmal-Anfälle8 Jahre
TopamaxGrandmal-Anfälle8 Jahre
Ergenyl chrono 300Grandmal-Anfälle8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nierensteinbildung, Verlangsamung der Denkleistung, Unkonzentriertheit,Traurigkeit, Weinen, Zittern, Reizbarkeit, Selbsttötungsgedanken, Suizidversuch

Eingetragen am 28.02.2009 als Datensatz 13642
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

lamictal 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Topiramat, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Wortfindungsstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Gereiztheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Weinerlichkeit bei Topamax für chronifizierte Migräne

Ich hatte Topamax mit 25 mg über 3 Monate eingeschlichen und bin dann auf 50 mg aufgrund chronifizierter Migräne. Über die Wochen der Einnahme hatte ich leider das Gefühl, als wenn die Kopfschmerzen noch mehr zunehmen. Nebenwirkungen waren bei mir am schlimmsten Wortfindungsstörungen, sich kaum...

Topamax bei chronifizierte Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamaxchronifizierte Migräne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Topamax mit 25 mg über 3 Monate eingeschlichen und bin dann auf 50 mg aufgrund chronifizierter Migräne. Über die Wochen der Einnahme hatte ich leider das Gefühl, als wenn die Kopfschmerzen noch mehr zunehmen. Nebenwirkungen waren bei mir am schlimmsten Wortfindungsstörungen, sich kaum auf schwierige Sachen konzentrieren zu können, einfach keine Worte mehr finden..
Mächtige Gleichgewichtsstörungen. Fahrrad fahren war mitunter verry triggy. Große Gereiztheit... wenn sich Probleme anbahnen.
Und sehr viele depressive Gedankengänge.. sehr nah am Wasser gebaut.. alles endete immer sofort im Weinen.

Positiv bei mir war, dass mein starke Tagesmüdigkeit - die ich seit 10 Jahren habe - unter diesem Medikament absolut toll geworden ist.. also so gut wie keine Tagesmüdigkeit mehr. Trotzdem.. ich musste wieder aufhören.

Eingetragen am 01.02.2018 als Datensatz 81668
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Topamax

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Keppra

 

Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Gereiztheit bei Keppra für Epilepsie

Als bei mir Epilepsie festgestellt wurde, wurden mir Valproate verschrieben. Das Medikament nahm ich mehrere Jahre bis sich bei mir wieder kleinere Anfälle und starke Übelkeit sowie Appetitlosigkeit einstellten. Deswegen wurde das Medikament gegen Ergenyl was zwar der Gleiche Wirkstoff ist, aber...

Valproate bei Epilepsie; Ergenyl bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValproateEpilepsie5 Jahre
ErgenylEpilepsie1 Jahre
KeppraEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als bei mir Epilepsie festgestellt wurde, wurden mir Valproate verschrieben. Das Medikament nahm ich mehrere Jahre bis sich bei mir wieder kleinere Anfälle und starke Übelkeit sowie Appetitlosigkeit einstellten. Deswegen wurde das Medikament gegen Ergenyl was zwar der Gleiche Wirkstoff ist, aber verträglicher sein soll ausgetauscht. Die Übelkeit blieb aus, aber die Anfälle gingen nicht zurück. Seit ca. einem Jahr nehmen ich nun Keppra. Am Anfang der Behandlung hatte ich bei einer Dosis von 500mg - 0 - 1000mg noch leichte Anfälle. Nach einer Höherdosierung auf 750mg morgens blieben diese aus. Ich habe etwas an Gewicht zugenommen und leide unter Konzentrationsstörungen und Schlafstörungen und bin oft gereizt. Die Nebenwirkungen sind aber tolerierbar.

Eingetragen am 17.08.2008 als Datensatz 9595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valproate
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gereiztheit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Schwindel bei Keppra für Epilepsie

Ich nehme Keppra schon mehrere Jahre, bisher habe ich fast alle Medikamente "durch"... Während einer Krebserkrankung hinter dem Auge als Kind traten kleinere Anfälle während des Schlafens auf, mehrere Jahre später auch Grand-mal und Absencen. Im Moment nehme ich Keppra (1000-0-2000mg) zusammen...

Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Keppra schon mehrere Jahre, bisher habe ich fast alle Medikamente "durch"... Während einer Krebserkrankung hinter dem Auge als Kind traten kleinere Anfälle während des Schlafens auf, mehrere Jahre später auch Grand-mal und Absencen. Im Moment nehme ich Keppra (1000-0-2000mg) zusammen mit Lyrica(150-0-300mg) ein, ABER die von mir beschriebenen Nebenwirkungen hatte ich schon vorher (ohne Lyrica). Was bei mir meiner Meinung nach am meisten auffällt: Meine schlechte Laune, Gereiztheit, Traurigkeit, Lustlosigkeit... also psychisch geht es mir schlecht!

Eingetragen am 21.12.2012 als Datensatz 49808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Keppra

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Champix

 

starkes Träumen, Gereiztheit, Absetzerscheinungen bei Champix für Nikotinsucht

Die erwünschte Wirkung wurde voll erreicht - ich rauche nicht mehr. Von daher ein wirklich Top-Medikament. Kein Verlangen, keine Rückfallprobleme, obwohl ich schon mehrere Versuche hinter mir hatte. Die Nebenwirkungen während der Einnahme waren erträglich bis quasi nicht vorhanden. Bestätigen...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die erwünschte Wirkung wurde voll erreicht - ich rauche nicht mehr. Von daher ein wirklich Top-Medikament. Kein Verlangen, keine Rückfallprobleme, obwohl ich schon mehrere Versuche hinter mir hatte.
Die Nebenwirkungen während der Einnahme waren erträglich bis quasi nicht vorhanden. Bestätigen kann ich abnormes träumen und leichte Gereiztheit.
Heftig empfand ich allerdings die Nebenwirkungen nach dem absetzen des Medikaments. Ich litt/leide unter starken Stimmungsschwankungen, Konzentrations- und Erinnerungsschwächen, depressive Verstimmung. Die Ursache dürfte das Nachlassen des Varencilin-Depots sein und somit ein quasi "zeitversetzter" Nikotinentzug ohne den Zwang zu rauchen.

Trotzdem empfinde ich den Nutzen grösser als die Nachteile durch Nebenwirkungen.

Eingetragen am 11.03.2012 als Datensatz 42608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Champix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen, Reizbarkeit bei Champix für Nikotinsucht

Ich habe das Mittel drei Wochen eingenommen und bisher keinerlei positive Wirkung gespürt. Dafür waren die Nebenwirkungen sehr ausgeprägt: diffuse Kopfschmerzen, plötzlich einsetzende starke Übelkeit, tagelanges starkes Sodbrennen. Da ich seit Jahren an Dpression und Angststörung leide war es,...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht16 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Mittel drei Wochen eingenommen und bisher keinerlei positive Wirkung gespürt. Dafür waren die Nebenwirkungen sehr ausgeprägt: diffuse Kopfschmerzen, plötzlich einsetzende starke Übelkeit, tagelanges starkes Sodbrennen. Da ich seit Jahren an Dpression und Angststörung leide war es, glaube ich, keine gute Wahl das Medikament einzunehmen. Ich wurde zeitweise sehr aggressiv und ich habe mich über jede Kleinigkeit aufgeregt, meine Reizbarkeit war sehr hoch. Schade. Ich hatte mir von Champix mehr erhofft.

Eingetragen am 15.06.2018 als Datensatz 84125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Champix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Champix

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Elontril

 

starkes Träumen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gereiztheit bei Elontril für Depression, Aggressivität, Antriebsstörungen

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte. Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten! Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht...

Elontril bei Depression, Aggressivität, Antriebsstörungen; Doxepin bei Depression, Schlafstörungen; Mirtazapin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Aggressivität, Antriebsstörungen8 Tage
DoxepinDepression, Schlafstörungen11 Monate
MirtazapinDepression, Schlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte.
Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten!
Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht über ihn hinweg. Diese Träume kamen immer öfter bis ich dann nur noch das selbe geträumt hab und ich war am Ende, dacht der schmerz zerreisst mich und ich dachte nur noch an diese belastenden Träume. Dann verschrieb mir mein Arzt Doxepin, und die Träume haben aufgehört, Gott sei Dank. Den Wecker hörte ich aber immer noch nicht.
Es war immer eine Qual mich morgens aus dem Bett zu bewegen, es gelang mir in 5 Jahren so sellten pünktlich bei 8 Uhr Terminen zu sein.
Nachdem ich wieder in ein tiefes loch gefallen bin, depri ohne ende, mieserable Laune, und diese Agressionen die ich habe, meide zur zeit Menschenmengen da ich innerlich ausflippe wenn ich mich darin befinde, Kann es zur zeit nicht ertragen wenn diese fremden Menschen mir zu nahe kommen. Am liebsten würd ich sie alle wegboxen.
Dann verschrieb mir mein Arzt Elontrilund die nehm ich jetzt seit 8 tagen,
Habe bemerkt das ich vergesse zu Essen das ist schlecht hatte viele Jahre ne Essstörung, sollte in diesem Fall eigentlich auch nicht genommen werden aber das hab ich im griff wenn ich mich ans Essen erinnere hoffe das vergeht mit der Appetitlosigkeit. Nun zu dem besten Effekt, ich war die ganze Woche pünktlich um kurz vor 7 Uhr morgens ausser Haus!!!! Das war zufall das ich diese Woche ne Schulung hatte und so früh raus musste. Nach über 5 jahren gelang es mir endlich wieder ohne Probleme so früh aufzustehen, einfach der Hammer das ist ein riesen Erfolg für mich :))
Wenn ich diese Reizbarkeit noch loswerden würde und gelassener sein könnte wäre Elontril mein wundermittel, mal schauen wie sich das entwickelt.

Eingetragen am 14.10.2011 als Datensatz 38245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Doxepin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Antriebslosigkeit, Gereiztheit, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Elontril für Depression

Ich nehme jetzt seit 3 Wochen das Medikament Bupropionhydrochlorid 150g Seit einigen Tagen bin ich nur noch müde und schlapp und antriebslos dachte eigentlich dass du Medikamenten genau das Gegenteil bewirken Appetitlosigkeit das überhaupt nichts merken es ist genau wie vorher und was das...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit 3 Wochen das Medikament
Bupropionhydrochlorid 150g
Seit einigen Tagen bin ich nur noch müde und schlapp und antriebslos dachte eigentlich dass du Medikamenten genau das Gegenteil bewirken

Appetitlosigkeit das überhaupt nichts merken es ist genau wie vorher und was das Rauchen auf sich trägt keine Änderung in Sicht

Eingetragen am 03.05.2018 als Datensatz 83422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Elontril

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Medikinet

 

Unruhe, Schwitzen, Angstgefühle, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Agressivität, Bluthochdruck, Euphorie, Suizidgedanken, Mundtrockenheit, Wachstumsretardierung bei Medikinet retard für ADH-Syndrom

Hallo,ich bin 18 Jahre alt,und nehme seid 2 Jahren Medikinet-Retard , wegen meines ADS,Medikinet hat mir bißher sehr geholfen , und mein Arzt hat gesagt daß ich es bald absetzen kann. Meine positive Einstellung hat sich nach der Absetzung von Medikinet radikal geändert nachdem ein Bekannter der...

3 bei ADH-Syndrom; Medikinet retard bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
3ADH-Syndrom3 Jahre
Medikinet retardADH-Syndrom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,ich bin 18 Jahre alt,und nehme seid 2 Jahren Medikinet-Retard , wegen meines ADS,Medikinet hat mir bißher sehr geholfen , und mein Arzt hat gesagt daß ich es bald absetzen kann. Meine positive Einstellung hat sich nach der Absetzung von Medikinet radikal geändert nachdem ein Bekannter der auch Methylphenidat bekommen hat, Selbstmord begangen hat. Seine Eltern haben gesagt , daß er wohl durch das Medikinet sehr ängtlich wurde, und viel ernster als früher. Ihm haben gewisse Dinge nicht mehr so viel Spaß mit Medikinet gemacht. Er war viel ernster und oft gelangweilt. Das Medikament hat ihn regelrecht ihn den Tod getrieben. Ich jedenfalls kann Eltern nur raten, sich vorher über alle möglichen Nebenwirkungen zu informiren. Das Medikament sind keine Belohnungs Nimm2 sondern hochwirksame Stimulantien.

Nebenwirkungen:

*Unruhe
*Vermehrtes Schwitzen
*Angst
*Kopfschmerzen
*Starke Reizbarkeit
*Vermehrte Agressivität
*Wahnvorstellungen oder Abnormes Verhalten
*Bluthochdruck
*Euphorie
*Herzklappern
*Hypertonie
*Schläfrigkeit
*Hypervigilanz
*Wut
*Selbstmordgedanken
*Mustrockenheit
*Wachstumsverzögerung

Einige Nebenwirkungen können schwerwiegend sein.

Eingetragen am 14.01.2010 als Datensatz 21466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

3
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Medikinet retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, depressive Stimmung, Schweißausbruch, Lustlosigkeit, Gereiztheit, Antriebslosigkeit, Traurigkeit bei Medikinet für Konzentrationsstörungen

Ich nehme regelmäßig 20mg dieses Medikaments gegen die Konzentrationsprobleme meines ADS. Es öffnet sich ein Fenster von etwa fünf Stunden, in denen ich konzentriert arbeiten kann. Die Nebenwirkungen sind beträchtlich: Verstärkte Schweißabsonderung, Appetitlosigkeit, schlecht durchblutete...

Medikinet bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetKonzentrationsstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme regelmäßig 20mg dieses Medikaments gegen die Konzentrationsprobleme meines ADS. Es öffnet sich ein Fenster von etwa fünf Stunden, in denen ich konzentriert arbeiten kann.

Die Nebenwirkungen sind beträchtlich: Verstärkte Schweißabsonderung, Appetitlosigkeit, schlecht durchblutete Extremitäten, Schlaflosigkeit.
Dazu kommen die psychischen Beschwerden. Bei mir treten sie vor allem nach der Wirksamkeit des Medikaments auf, d.h. fünf bis sechs Stunden nach der Einnahme. Lustlosigkeit; Freudlosigkeit; Gereiztheit; Antriebslosigkeit; Traurigkeit. Habe die Erfahrung gemacht, dass fettiges Essen der idealen Wirkung des Medikaments entgegenkommt und die Nebenwirkungen verringert.

Durch dieses Medikament funktioniert man eine Zeit lang, besonders bei monotonen Aufgaben. Ob es das wert ist, muss jeder Betroffene selbst entscheiden.

Eingetragen am 16.02.2018 als Datensatz 82013
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Medikinet

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Qlaira

 

Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Gereiztheit, Weinerlichkeit, Persönlichkeitsveränderung bei Qlaira für starke Blutungen, Blähbauch, Unregelmässige Regel, mit starken Schmerzen

Ich habe noch nie vorher eine Pille genommen,da alles super war.In den letzten Monaten wurde es schlimmer.Mein Freauenarzt hat mir Qlaira verordnet.Ich nehme sie jetzt den 3 Monat.Zum Anfang waren es nur Hitzewallungen,dann leichte Kopfschmerzen und Übelkeit.in den letzten Tagen hab ich...

Qlaira bei starke Blutungen, Blähbauch, Unregelmässige Regel, mit starken Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Qlairastarke Blutungen, Blähbauch, Unregelmässige Regel, mit starken Schmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe noch nie vorher eine Pille genommen,da alles super war.In den letzten Monaten wurde es schlimmer.Mein Freauenarzt hat mir Qlaira verordnet.Ich nehme sie jetzt den 3 Monat.Zum Anfang waren es nur Hitzewallungen,dann leichte Kopfschmerzen und Übelkeit.in den letzten Tagen hab ich Stimmungsschwankungen und ich bin depressiv!Ich reagiere Gereizt und bin am Heulen wegen nicht`s!Ich werde noch bis ende des 3.Monats abwarten!Mein Mann sagt ich soll die sch... in Müll schmeißen,ich habe mich negativ verändert.

Eingetragen am 04.09.2010 als Datensatz 26874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Müdigkeit, Weinerlichkeit bei Qlaira für Empfängnisverhütung

Aufgrund einer Blutgerinnungsstörung (Faktor V) musste ich die Valette absetzen und wechselte zur Qlaira. Ich werde diese Pille jetzt nach 15 Monaten absetzen. Meine Menstruation blieb während der gesamten Zeit 2 Mal komplett aus. Viel schlimmer sind jedoch der ständige Gemütswandel und eine...

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Blutgerinnungsstörung (Faktor V) musste ich die Valette absetzen und wechselte zur Qlaira. Ich werde diese Pille jetzt nach 15 Monaten absetzen. Meine Menstruation blieb während der gesamten Zeit 2 Mal komplett aus. Viel schlimmer sind jedoch der ständige Gemütswandel und eine anhaltende depressive Stimmung, die ich nur auf diese Pille zurückführen kann. Mir geht es mental eigentlich sehr gut, bin in einer glücklichen Partnerschaft, habe liebe Freunde und einen Beruf, der mit Spaß macht. Trotzdem weine ich ständig grundlos rum und bin ständig melancholisch. Das belastet mich, aber auch meinen Partner sehr. Insbesondere 1 Woche vor der Menstruation bin ich extrem reizbar und launisch, was ich in diesem Ausmaß von mir nicht kenne. Daher würde ich dieses Präparat nicht mehr einnehmen.

Eingetragen am 19.02.2016 als Datensatz 71782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Implanon

 

Depression, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Gewichtszunahme bei Implanon für Depressionen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen

Vielen Dank an alle vorherigen Berichterinnen. Ich trage das Implanon seit 5 1/2 Jahren (also mein zweits) und habe jetzt sofort einen Termin zum Entfernen vereinbart. Seit so langer Zeit bin ich depressiv, habe tägliche Heulkrämpfe, kann mich kaum im Büro zusammen nehmen und fühle mich nur...

Implanon bei Depressionen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonDepressionen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vielen Dank an alle vorherigen Berichterinnen.
Ich trage das Implanon seit 5 1/2 Jahren (also mein zweits) und habe jetzt sofort einen Termin zum Entfernen vereinbart.
Seit so langer Zeit bin ich depressiv, habe tägliche Heulkrämpfe, kann mich kaum im Büro zusammen nehmen und fühle mich nur traurig und schlecht.
Nein, schwanger bin ich nie geworden, aber mein Verlobter hat mich schon lange verlassen, weil ich "nicht mehr die selbe" bin... Bin ich auch nicht. Ich war fröhlich, schlank und normal und jetzt immer diese permanenten Stimmungsschwankungen, die Traurigkeit und gereiztheit, fast schon manisch-depressive Phasen habe ich erlebt. Wie jemand vor mir auch schon schrieb: Die zugenommenen 10 Kilo fallen im Vergleich hier nicht mal ins Gewicht.
Ich habe jetzt eine nutzlose Psychotherapie hinter mir und wollte eigentlich jetzt als letzte Instanz Psychopharmaka nehmen, aber nach allem, was ich hier lese, kommt so schnell wie möglich dieses Teil hier aus dem Arm raus und ich bekomme dann hoffentlich mein Leben zurück.
Also, Wirksamkeit ist top, einmal implantiert und nie mehr etwas damit zu tun ist ein tolles Konzept, aber eine Empfehlung kann ich mit gutem Gesissen niemandem geben. Außer, jemandem, der emotional unantastbar ist. Viel Glück damit.

Eingetragen am 09.03.2011 als Datensatz 32889
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Suizidgedanken, Gereiztheit, Gewichtsschwankungen bei Implanon für Empfängnisverhütung

Ich hatte das Implanon 5 Jahre. Ich habe es mir vor wenigen Tagen entfernen lassen, nachdem ich hier von den Nebenwirkungen las. Ich hoffe so nun, dass meine Depressionen und die anderen Nebenwirkungen bald nachlassen. Zur Wirkung muss ich aber auch sagen, ich bin nicht schwanger...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte das Implanon 5 Jahre.

Ich habe es mir vor wenigen Tagen entfernen lassen, nachdem ich hier von den Nebenwirkungen las.
Ich hoffe so nun, dass meine Depressionen und die anderen Nebenwirkungen bald nachlassen.

Zur Wirkung muss ich aber auch sagen, ich bin nicht schwanger geworden ;), ich hatte meine Periode abgeschwächt, aber auch nicht ganz so regelmäßig wie sonst, am Anfang auch einige Zyklen mit verlängerter Blutung.

Hätte ich mich nicht in den meist genannten Nebenwirkungen wieder gefunden, hätte ich es auf jeden Fall weiter verwendet.

Eingetragen am 25.09.2016 als Datensatz 74602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Implanon

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Tilidin

 

Appetitsverlust, Wesensveränderung, Depressionen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Aggressivität, Gereiztheit bei Tilidin-Ratiopharm für Schmerzen (Rücken)

Ich habe Tilidin ungefair 2 Jahre eingenommen.Habe dises Medikament regelmäßig genommen.Am Tag waren es 2-3 mal 50 Tropfen.Das erste Jahr habe ich keine Veränderungen an meinen Körper gemerkt,aber nach dem ersten Jahr fing ich an die Dosierung zu erhöhen.Aus zweimal am Tag 50 Tropfen wurden es...

Tilidin-Ratiopharm bei Schmerzen (Rücken); Tramadol bei Schmerzen (Rücken); Diazepam bei Schlafstörungen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidin-RatiopharmSchmerzen (Rücken)2 Jahre
TramadolSchmerzen (Rücken)1 Jahre
DiazepamSchlafstörungen, Unruhe2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tilidin ungefair 2 Jahre eingenommen.Habe dises Medikament regelmäßig genommen.Am Tag waren es 2-3 mal 50 Tropfen.Das erste Jahr habe ich keine Veränderungen an meinen Körper gemerkt,aber nach dem ersten Jahr fing ich an die Dosierung zu erhöhen.Aus zweimal am Tag 50 Tropfen wurden es bis zu 4-5 mal 50 Tropfen, sodass ich auch mehr Geld ausgeben musste, denn Tilidin kostet ja schließlich 60 Euro.Die Nebenwirkungen waren:Weniger Nahrung zu mir genommen(kein Hungergefühl), keine Lust mehr auf Schule (Null Bockphase),wurde Faul, bekam Depressionen, konnte manche Tage nicht schlafen,deshalb habe ich auch Diazepam zu mir genommen, mir wurde öfters übel wegen dieser hohen Dosis von Tili, hatte nächsten morgen starke Bauchschmerzen, war aggressiv zu jeden(schneller gereizt),mir war alles egal hauptsache mir gehts gut und ich habe Tilidin in mir(gleichgültig), habe Dinge getan vor denen ich voher Angst hatte und die ich verabscheut habe.Nach ungefair 2 Jahren konnte ich nicht mehr und mir wurde deshalb von einem Freund Tramadol angeboten.Er hatte auch starke Rückenschmerzen und meinte das dieses Medikament besser wäre.Allein schon die Wirkung, als die von Tillidin hällt länger.Und ich wurde nicht mehr wegen jeder Kleinigkeit agressiv oder gleichgültig.Doch auch nach diesem Medikament habe ich später gemerkt das das auch meinen Kopf und Körper erheblich angegriffen hat.Ich konnte nicht schlafen und auch ohne dieses Opiat nicht mehr aus Haus gehen.Da diese Rückenschmerzen sonst unerträglich waren.Ich konnte ja kaum normal zum Bäcker laufen ohne Schmerzen zu haben.

Eingetragen am 08.09.2008 als Datensatz 10039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin-Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin, Tramadol, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, schlechte Stimmung, Unruhe, Emotionslosigkeit, Gereiztheit bei Tilidin für Schmerzen (postoperativ)

Ich habe das Medikament nach einer Blinddarm-OP erhalten. Gegen die Schmerzen hat es geholfen, aber ich musste eine leichte und konstante Übelkeit und wirklich schlechte Laune/Unruhe und ein allgemein bedrückendes Gefühl hinnehmen. Man fühlt sich nach dem 2. Tag emotional abgestumpft und...

Tilidin bei Schmerzen (postoperativ)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSchmerzen (postoperativ)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament nach einer Blinddarm-OP erhalten.
Gegen die Schmerzen hat es geholfen, aber ich musste eine leichte und konstante Übelkeit und wirklich schlechte Laune/Unruhe und ein allgemein bedrückendes Gefühl hinnehmen.
Man fühlt sich nach dem 2. Tag emotional abgestumpft und leicht gereizt.
Als es nicht mehr unbedingt notwendig war, das Mittel weiter einzunehmen, war ich sehr froh, es wieder absetzen zu können.
Fazit:Wirksam gegen starke Schmerzen, sollte aber nicht längere Zeit durchgehend eingenommen werden.

Eingetragen am 07.12.2017 als Datensatz 80691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tilidin

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Prednisolon

 

Wassereinlagerungen, Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gereiztheit, Herzrasen, Bluthochdruck, Kreislaufbeschwerden bei Prednisolon für Schwellungen, Starke Gelenkschmerzen

Anfangs kam ich eig sehr gut mit dem Medikament klar, die Schmerzen besserten sich ebenfalls relativ schnell. Allerdings begann dann nach einer gewissen Zeit sich das Mondgesicht zu entwickeln (sehe aus wie ein Hamster),der Wasserbauch ganz zu schweigen, Gewichtszunahme von 6kg, starke...

Prednisolon bei Schwellungen, Starke Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchwellungen, Starke Gelenkschmerzen40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs kam ich eig sehr gut mit dem Medikament klar, die Schmerzen besserten sich ebenfalls relativ schnell.
Allerdings begann dann nach einer gewissen Zeit sich das Mondgesicht zu entwickeln (sehe aus wie ein Hamster),der Wasserbauch ganz zu schweigen, Gewichtszunahme von 6kg, starke Müdigkeit,nicht belastbar, reizbar, mir ging es im allgemeinen eher schlechter als besser..die Nebenwirkungen hauen einen echt weg.
tägl.20mg, schleiche aktuell aus, bin froh wenn der scheiß weg ist..
nie wieder Prendnisolon.........
Herzrasen(ruhepuls teils 136) und Bluthochdruck, Kreislaufprobleme ganz zu schweigen.
(bin 16, unglaublich)..

Eingetragen am 22.02.2017 als Datensatz 76311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafstörungen, Verstärkter Harndrang, Akne, Reizbarkeit bei Prednisolon für Colitis ulcerosa

Hallo, ich möchte gerne Mal meine Erfahrung mit dem Medikament teilen. Da ich seit 2016 an einer Colitis Ulcerosa (Pancolitis) leide, hatte ich dieses Jahr einen erneuten starken Schub. Starker Durchfall, Blut im Stuhl - das übliche bei CU. Mein Arzt verschrieb mir erst Budesnoid und nachdem...

Prednisolon bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich möchte gerne Mal meine Erfahrung mit dem Medikament teilen.
Da ich seit 2016 an einer Colitis Ulcerosa (Pancolitis) leide, hatte ich dieses Jahr einen erneuten starken Schub. Starker Durchfall, Blut im Stuhl - das übliche bei CU. Mein Arzt verschrieb mir erst Budesnoid und nachdem die gewünschte Wirkung leider nicht da war, wurde mir 20mg Prednisolon verschrieben.

Mein Fazit dazu: Cortison hat selbstverständlich Nebenwirkungen, die aber unterschiedlich bei jedem Einzelnen von uns auftreten. Wenn man sich mit CED in einem Schub (mässig bis schwer) befindet, ist man in der Lage alles zu tun, damit die Schmerzen und Durchfälle aufhören und eine "Remission" herbeigeführt werden kann.

Zu meiner Erfahrung kann ich deshalb sagen, dass Prednisolon mir geholfen hat aus dem Schub herauszukommen. Natürlich hatte ich Nebenwirkungen wie Schlafstörungen, verstärkter Harndrang und Akne am oberen Teil des Rückens. Vielleicht war ich - wie andere hier berichten - auch Mal gereizter.

Aber ansonsten ging es mir gut. Jedenfalls ist es 100x besser als die ganze Zeit im Schub zu sein bei der Erkrankung von Colitis. Und Cortison ist dann doch das Mittel was in der Schulmedizin am schnellsten wirkt. Deshalb möchte ich jedem raten, der CED hat: Cortison geht kurzfristig und wirkt sich unterschiedlich aus bei jedem aus. Aber wenn ihr mehrere Kilo abgenommen habt, dann ist es aus meiner Sicht ein nicht wegzudenkendes Präperat.

Deshalb würde ich nicht einstimmen, dass es ein Teufelszeug ist. Mir hat es im Schub sehr geholfen und Blut im Stuhl hatte ich dann auch nicht mehr.

Eingetragen am 25.04.2022 als Datensatz 110526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Valdoxan

 

Aggressivität, Gereiztheit, Weinerlichkeit bei valdoxan für Angststörungen, Schlafstörungen, herzrasen, Antriebsstörungen, HWS-BWS-LWS-Syndrom, Zähneknirschen

ich nehme das medikament jetzt 12 tage und seit vier tagen bin ich total gereizt und aggressiv,falle in ein tiefes loch und bin total weinerlich.geht das vorbei??? jetzt hat meine freundin mich überredet am wochenende raus zu gehen um mal auf andere gedanken zu kommen,darf ich da auch mal ein...

valdoxan bei Angststörungen, Schlafstörungen, herzrasen, Antriebsstörungen, HWS-BWS-LWS-Syndrom, Zähneknirschen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanAngststörungen, Schlafstörungen, herzrasen, Antriebsstörungen, HWS-BWS-LWS-Syndrom, Zähneknirschen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das medikament jetzt 12 tage und seit vier tagen bin ich total gereizt und aggressiv,falle in ein tiefes loch und bin total weinerlich.geht das vorbei???
jetzt hat meine freundin mich überredet am wochenende raus zu gehen um mal auf andere gedanken zu kommen,darf ich da auch mal ein zwei bierchen trinken???

Freue mich auf antworten,bis dahin :-)

Eingetragen am 22.07.2010 als Datensatz 25893
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Alpträume, Gereiztheit, Kreislaufbeschwerden, Angstgefühl, Konzentrationsstörung bei valdoxan für Depressionen, Schlafstörungen

Die ersten 14 Tage wollte ich nur noch schlafen, war absolut antriebslos, hatte ständig Alpträume, mir war speiübel, mein Kreislauf spielte verrückt. Nach 14 Tagen ging es mit der Übelkeit besser, Alpträume und Kreislaufprobleme blieben. Hinzugekommen sind Stimmungsschwankungen,...

valdoxan bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen, Schlafstörungen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 14 Tage wollte ich nur noch schlafen, war absolut antriebslos, hatte ständig Alpträume, mir war speiübel, mein Kreislauf spielte verrückt. Nach 14 Tagen ging es mit der Übelkeit besser, Alpträume und Kreislaufprobleme blieben. Hinzugekommen sind Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Gereiztheit. Alles in Allem kein Medikament für mich. Werde mit meiner Hausärztin ein kontrolliertes Ansetzen besprechen

Eingetragen am 04.12.2018 als Datensatz 87043
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valdoxan

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Mirtazapin

 

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Gereiztheit, Wirkungsverlust bei Mirtazapin für Depressionen, Angststörung

Mirtazapin: Starke Gewichtszunahme: 4,5 Kilo in 6 Tagen und Gewichtszunahme hält an, trotz Absetzen des Medikaments, Müdigkeit tagsüber, schlapp, antriebslos extreme Gereitzheit (die Fliege an der Wand) Ungeduld Medikament wegen der Nebenwirkungen am 7. Tag abgesetzt. Fluoxetin: Nur...

Mirtazapin bei Depressionen, Angststörung; Fluoxetin neuraxpharm bei Depressionen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Angststörung6 Tage
Fluoxetin neuraxpharmDepressionen, Angststörung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mirtazapin: Starke Gewichtszunahme: 4,5 Kilo in 6 Tagen und Gewichtszunahme hält an, trotz Absetzen des Medikaments,
Müdigkeit tagsüber, schlapp, antriebslos
extreme Gereitzheit (die Fliege an der Wand)
Ungeduld

Medikament wegen der Nebenwirkungen am 7. Tag abgesetzt.

Fluoxetin:
Nur die Kapseln der Firma Neuraxpharm konnte ich vertragen - nach 3 Jahren abgesetzt, wegen nachlassender Wirkung. Zur Zeit ohne Medikation.

Eingetragen am 22.07.2007 als Datensatz 2479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Gereiztheit, Albträume, starke Müdigkeit bei Mirtazapin für Depression, Angststörungen, Schlafstörungen

Zum Anfang hin war meine Stimmung sehr gereizt auch wegen Kleinigkeiten. Schneller einschlafen tu ich dennoch nicht und komme auch sehr schwer am Morgens aus dem Bett raus. Nicht, weil ich keine Lust hab, es geht einfach nicht. Von der Stimmung her, wirkt es meiner Meinung schon etwas. Also einen...

Mirtazapin bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Angststörungen, Schlafstörungen18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Anfang hin war meine Stimmung sehr gereizt auch wegen Kleinigkeiten. Schneller einschlafen tu ich dennoch nicht und komme auch sehr schwer am Morgens aus dem Bett raus. Nicht, weil ich keine Lust hab, es geht einfach nicht. Von der Stimmung her, wirkt es meiner Meinung schon etwas. Also einen Unterschied im Vergleich zuvor ist meine Stimmung besser geworden. Zu Therapie Beginn wog ich 38,7. Es sind fast 3 Wochen vergangen und in der Zeit habe ich 4 Kg zugenommen was für mich sehr, sehr gut ist und mich ziemlich erfreut. Ein minus Punkt sind allerdings die Albträume bzw. sehr unangenehme, lebhafte und nachdenkliche Träume. Seitdem ich das Medikament nehme, träume ich echt schreckliche Sachen. Dadurch, dass ich sowieso schon Schlafstörungen habe, schlafe ich zwar durch, aber komme eben schwer aus dem Bett und bin den ganzen Tag über sehr müde und antriebslos.

Eingetragen am 05.04.2019 als Datensatz 89391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei L-Thyroxin

 

Herzrasen, Empfindungsstörungen, Wadenkrämpfe, Zittern, Durchfall, Reizbarkeit, Nervosität, Abgeschlagenheit bei L-Thyroxin für Hashimoto Thyreoitidis

Herzrasen, Schwierigkeiten mit Blutdruck, Kribbeln am gesamten Körper, Wadenkrämpfe, Fingerzittern, Durchfall, Herzrasen, Reizbarkeit, Nervosität, Abgeschlagenheit

L-Thyroxin bei Hashimoto Thyreoitidis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto Thyreoitidis5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Schwierigkeiten mit Blutdruck, Kribbeln am gesamten Körper, Wadenkrämpfe, Fingerzittern, Durchfall, Herzrasen, Reizbarkeit, Nervosität, Abgeschlagenheit

Eingetragen am 03.03.2008 als Datensatz 6638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reizbarkeit bei L-Thyroxin für Aggressivität

KANN MAN AGGRESSIV WERDEN

L-Thyroxin bei Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinAggressivität-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

KANN MAN AGGRESSIV WERDEN

Eingetragen am 16.07.2018 als Datensatz 84683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):165 Eingetragen durch
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Lyrica

 

Verstopfung, Kreislaufstörung, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Sehstörungen, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit, Gewichtszunahme, Geschmacksveränderung, Mundtrockenheit, Blähungen, Libidoverlust, Leberwertveränderung, Abgeschlagenheit bei Lyrica für Nervenschmerzen

M-beta gehört zu der Gruppe Morphin. Bevor ich auf Morphin eigestellt wurde, hatte ich eine Reihe von anderen Schmerzmitteln ohne jeglichen Erfolg. Meine Blutwerte waren so mieserabel, dass kein Arzt mehr wußte, was er machen soll. Seit dem ich mit Morphin zurecht komme, sind auch meine Blutwerte...

M-beta 60 bei Bandscheiben-OP; Novaminsulfon bei Ständige Schmerzen; Lyrica bei Nervenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
M-beta 60Bandscheiben-OP5 Jahre
NovaminsulfonStändige Schmerzen5 Jahre
LyricaNervenschmerzen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

M-beta gehört zu der Gruppe Morphin. Bevor ich auf Morphin eigestellt wurde, hatte ich eine Reihe von anderen Schmerzmitteln ohne jeglichen Erfolg. Meine Blutwerte waren so mieserabel, dass kein Arzt mehr wußte, was er machen soll. Seit dem ich mit Morphin zurecht komme, sind auch meine Blutwerte wieder bestens, also auch mal etwas positives. Leider blieben andere Nebenwirkungen wie z.Bsp.: Verstopfung, anfangs Kreislaufprobleme, Appetitlosigkeit...) nicht aus, womit ich aber heute klar komme.

Lyrica, habe ich gegen ständig, starkes Nervenreißen bekommen (morgens 100mg u. abends 150mg). Nun wurde meine Verstopfung zu einem echten Problem für mich. Kreislauf.-/Gleichgewichts.-, Sehprobleme und Übelkeit stellten sich ein. Auch Gedächtnisstörungen, nachlassende Aufmerksamkeit, Reizbarkeit, gesteigerter Appetit(10kg in 10 Monaten zugenommen),Geschmacksverlust, Mundtrockenheit, Blähbauch, absolute Lustlosigkeit und keine Lust auf Sex kamen auch noch hinzu. Mein Leberwert stieg bis auf 398 und sollten wissentlich nicht mehr als 40 sein. Nun wollten wir (Ärztin und ich) Lyrica innerhalb von 3 Tagen auslaufen lassen, was viel zu schnell war. Ich bekam einen häftgen Entzug. Sehr unangenehm! Nun senken wir die Dosis innerhalb von 14 Tagen. Lyrica möchte ich wegen der vielen Nebenwirkungen, welche ich auch alle erhahren habe, nicht mehr nehmen. Ich werde es dann durch ein anderes Medikament ersetzen lassen!

Eingetragen am 14.02.2009 als Datensatz 13270
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

M-beta 60
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Morphin, Metamizol, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Gereiztheit, Herzrhythmusstörungen bei Lyrica für Schmerzen (akut)

Die Nebenwirkunsliste ist sehr lang. Ich bekam Lyrica 150 und hatte ca. 1/3 der Nebenwirkungen bis hin zu Herzrythmusstörungen. Hierzu musste ich 3 mal ins Krankenhaus. Eingewöhnen musste ich mich ca. 3 Monate. Der Erfolg gibt dem Arzneimittel aber recht. Bin vollständig geheilt.

Lyrica bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaSchmerzen (akut)15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkunsliste ist sehr lang. Ich bekam Lyrica 150 und hatte ca. 1/3 der Nebenwirkungen bis hin zu Herzrythmusstörungen. Hierzu musste ich 3 mal ins Krankenhaus. Eingewöhnen musste ich mich ca. 3 Monate. Der Erfolg gibt dem Arzneimittel aber recht. Bin vollständig geheilt.

Eingetragen am 03.10.2012 als Datensatz 47727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Trevilor

 

Schwitzen, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Schwindel, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Reizbarkeit bei Venlafaxin für Depressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Hallo, nehme Trevelor/Venlafaxin nun schon seit über 4 Jahren, Anfangs hatte ich überhaupt keine Probleme damit. Wurde dann Schwanger und sollte sie sogar in der Schwangerschaft nehmen. Mein Sohn ist nun 3 und Kern gesund. Es fing an, dass mir auffiel wie sehr ich auf einmal schwitze.. Wenn ich...

Venlafaxin bei Depressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, nehme Trevelor/Venlafaxin nun schon seit über 4 Jahren, Anfangs hatte ich überhaupt keine Probleme damit. Wurde dann Schwanger und sollte sie sogar in der Schwangerschaft nehmen. Mein Sohn ist nun 3 und Kern gesund. Es fing an, dass mir auffiel wie sehr ich auf einmal schwitze.. Wenn ich mal eine vergessen hatte war mir am nächsten Tag so schwindelig und übel kaum auszuhalten. Als ich mal wieder ein starkes Tief hatte bin ich zu meinem Arzt und er stufte mich von 75 mg auf 150mg am Tag. Dann fing es an sehr sehr starkes schwitzen, so das ich kein Lebensgefühl mehr hatte schminken z.b. war gar nicht mehr möglich weil es mir minuten später weg gelaufen ist usw... Habe es dann wieder auf 75mg reduziert und den Arzt gefragt ob ich es nicht absetzten könnte und ihm diesen Schwindel erzählt den ich bekomme bei vergessen einer Einnahme. Er sagte nur das ich es mein Leben lang nehmen soll und das es gut sei das ich bei vergessen diesen Schwindel bekomme denn so vergesse ich sie nicht so leicht.
Ich habe mir lange nichts dabei gedacht und mich damit abgefunden. Nur ist es so das ich 30 kg zugenommen habe, ich seit 2 Monaten tot müde bin aber Abends nicht einschlafen kann, mir fast Täglich schwindelig und übel ist ich total antriebslosigkeit habe und sehr reizbar bin. Ich weis das wenn ich das meinem Arzt sage er mich sicherlich hochstuft auf 150 mg, aber ich möchte es absetzten ich will nicht mehr., Nur das was ich gelesen habe wegen Absetztung und Entzug macht mir Angst!!!

Eingetragen am 16.01.2011 als Datensatz 31497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Gereiztheit, Weinerlichkeit, Augendruck bei Venlafaxin für Depression, Angststörung, leichte Zwanghaftigkeit

Venlafaxin 150-37,5-0 habe ich im Anschluss an Citalopram und Valdoxan eingenommen. Starke ein- und absetzt- Nebenwirkungen. U.a. Schwindel, Augendruck, Suizid Gedanken, allgemeine Stimmungsabsenkung. Ich bin damals langsam umgestellt worden. Und das habe ich ambulant geschafft. Es ist...

Venlafaxin bei Depression, Angststörung, leichte Zwanghaftigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Angststörung, leichte Zwanghaftigkeit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Venlafaxin 150-37,5-0 habe ich im Anschluss an Citalopram und Valdoxan eingenommen.

Starke ein- und absetzt- Nebenwirkungen. U.a. Schwindel, Augendruck, Suizid Gedanken, allgemeine Stimmungsabsenkung.

Ich bin damals langsam umgestellt worden. Und das habe ich ambulant geschafft.

Es ist mir lange damit ausreichend gut gegangen.

Habe sogar eine Zwillingschwangerschaft und Geburt damit erlebt. Zum Ende der Schwangerschaft habe ich im 2 Wochen Rhythmus das Venlafaxin um je 37,5mg reduziert, um Geburtskomplikationen und Entzugserscheinungen der Babys so gut wie möglich vorzubeugen. So konnte ich die Kinder mit 75 mg, in SSW 37+1, auf die Welt bringen. Leider waren sie ziemlich leicht (1940 gr. und 2340 gr.) und mussten noch eine Woche auf der Kinderintensiv verbringen. Aber ansonsten geht es ihnen gut!

Leider haben im letzten Jahr die Nebenwirkungen stark zugenommen ( Augendruck, Schwindel, Augenblitze). Außerdem stand ich im Alltag unter großer Belastung. Und wir sind umgezogen.
Ich bin wieder in eine Depression gerutscht.
War verstimmt, schnell reizbar. Deswegen jetzt die Umstellung auf Milnaneurax.

Eingetragen am 07.07.2018 als Datensatz 84509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Reizbarkeit bei Seroquel

 

Müdigkeit, Empfindungsstörungen, Gereiztheit, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Konzentrationsstörungen, Durchfall, Kopfschmerzen bei Seroquel für bipolare Störung

Sero: Die ersten Tage war ich extrem müde. Habe mit 50 mg angefangen, jetzt 100 mg zur Nacht. Bei manischen Phasen erhöhe ich die Dosis. Mittlerweile Habe ich morgens keine Probleme mehr mit Aufstehen, reichen auch 7 Stunden Schlaf. Halbe Stunde nach Einnahme Müdigkeit, Schwere, Kribbeln. Aber...

Seroquel bei bipolare Störung; Orfiril long bei bipolare Störung; Elontril bei Depression, bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung7 Monate
Orfiril longbipolare Störung7 Monate
ElontrilDepression, bipolare Störung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sero: Die ersten Tage war ich extrem müde. Habe mit 50 mg angefangen, jetzt 100 mg zur Nacht. Bei manischen Phasen erhöhe ich die Dosis. Mittlerweile Habe ich morgens keine Probleme mehr mit Aufstehen, reichen auch 7 Stunden Schlaf. Halbe Stunde nach Einnahme Müdigkeit, Schwere, Kribbeln. Aber man gewöhnt sich dran und ich habe seit Seroquel keine Schlafstörungen mehr. Habe Gewichtszunahme, Gereiztheit, Mundtrockenheit, Kribbeln in Beinen. Muß aber nicht vom Seroquel kommen.Habe mit diesem Medikament gute Erfahrungen gemacht.
Orfiril: Konzentrationsschwäche, aber nur anfangs. Habe damit keine Probleme
Elontril: Abwarten. Habe es vor 4,5 Stunden das erste Mal genommen. Kopfschmerzen, Durchfall, Unruhe, Angespanntheit

Eingetragen am 13.08.2008 als Datensatz 9517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Valproinsäure, Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stuhlerweichung, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Gereiztheit, verstopfte Nase bei Seroquel für Schlafstörungen

Kann wieder schlafen. Nebenwirkung sind Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, kribbeln im Bauch, gereiztheit ,verstopfte Nase, zum teil durchfall

Seroquel bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann wieder schlafen. Nebenwirkung sind Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, kribbeln im Bauch, gereiztheit ,verstopfte Nase, zum teil durchfall

Eingetragen am 02.08.2016 als Datensatz 74004
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Reizbarkeit wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Gereiztheit

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Reizbarkeit aufgetreten:

Müdigkeit (127/362)
35%
Gewichtszunahme (93/362)
26%
Kopfschmerzen (75/362)
21%
Libidoverlust (71/362)
20%
Stimmungsschwankungen (57/362)
16%
Depressionen (48/362)
13%
Schwindel (41/362)
11%
Übelkeit (36/362)
10%
Schlafstörungen (35/362)
10%
Unruhe (34/362)
9%
Depressive Verstimmungen (33/362)
9%
Antriebslosigkeit (33/362)
9%
Aggressivität (31/362)
9%
Abgeschlagenheit (26/362)
7%
Haarausfall (25/362)
7%
Schwitzen (20/362)
6%
Konzentrationsstörungen (20/362)
6%
Unterleibsschmerzen (19/362)
5%
Sehstörungen (19/362)
5%
Migräne (18/362)
5%
Benommenheit (18/362)
5%
Angstzustände (17/362)
5%
Herzrasen (16/362)
4%
Schmierblutungen (16/362)
4%
Akne (16/362)
4%
Appetitlosigkeit (16/362)
4%
Weinerlichkeit (15/362)
4%
Mundtrockenheit (15/362)
4%
Schlaflosigkeit (13/362)
4%
Schweißausbrüche (11/362)
3%
Brustschmerzen (11/362)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 328 Nebenwirkungen in Kombination mit Reizbarkeit
[]